WERTVOLLE KURZINFORMATIONEN

FETTABSAUGUNG
Reiterhosen, Doppelkinn, Hüftspeck – hartnäckige Fettpolster gibt es viele am Körper und Männer und
Frauen haben gleichermaßen damit zu kämpfen. Durch Fettabsaugung können diese Depots, die weder
durch Sport noch durch Diäten kleinzukriegen sind, dauerhaft entfernt werden. Die Fettabsaugung gehört
zu den häufigsten kosmetischen Eingriffen und verhilft den Patienten zu einem größeren Wohlbefinden im
eigenen Körper und mehr Selbstwertgefühl.

DIE TECHNIK

MODERNE METHODEN FÜR
DEN KORREKTUREINGRIFF

KURZINFO
vvAnästhesie: Dämmerschlaf-/Vollnarkose
vvBehandlungsdauer: 1 -2,5 Stunden
vvKlinikaufenthalt: ambulant bis 2 Nächte stationär
vvGesellschaftsfähig: nach 2-7 Tagen
vvDuschen: nach 3 Tagen
vvSport: nach 4-6 Wochen
vvSolarium: nach 4 Wochen, Schutz der Narbe für 6
Monate
vvSauna: nach 8 Wochen

Die bei Fettabsaugungen am häufigsten verwendete Methode
ist die Tumeszenzanästhesie. Dabei wird eine der Körperflüssigkeit angepasste Salzlösung, die örtliches Betäubungsmittel enthält, unter die Haut gebracht. Die Haut schwillt dabei
sichtbar an, wodurch das feste Gefüge der Fettzellen gelockert
wird. Dies erleichtert das Einbringen der Absaugkanüle, das
über einen kleinen, etwa 4mm langen Schnitt in der Nähe der
zur Liposuktion vorgesehenen Körperregion erfolgt. Die Vibration der ca. 3mm starken Kanüle verstärkt diese Lockerungswirkung und ermöglicht eine behutsame, gewebeschonende
Absaugung der Fettzellen über den Anschluss an eine Unterdruck erzeugende Vakuumpumpe. Durch behutsames Hinund Herbewegen werden alle Areale erreicht, die durch die
Fettabsaugung behandelt werden sollen. Durch diese Methode können störende Fettdepots in zumeist nur einer Sitzung
gezielt und präzise entfernt werden. Bei der Behandlung eines
Lipödems, sogenannter „Reiterhosen“, kann der Oberschenkelumfang so um bis zu drei Hosengrößen reduziert werden.
Auch bestehende Schmerzen und starkes Spannungsgefühl
können beseitigt oder vermindert werden. Da eine Regenerierung des abgesaugten Fettgewebes nicht möglich ist, ist
langanhaltender Erfolg garantiert. In der Hand eines erfahrenen Chirurgen ist diese Behandlungstechnik schnell und risikoarm, wodurch eine Rückkehr ins soziale Leben nach wenigen Tagen möglich ist.

DAS ERGEBNIS
VORTEILE DER FETTABSAUGUNG AUF EINEM BLICK
vvGezielte und präzise Entfernung von störenden Fettdepots in zumeist nur einer Sitzung
vvMit dem richtigen Maß und der geeigneten Technik, sind Dellen und Hautfalten nach dem chirurgischen Eingriff vermeidbar
oder korrigierbar
vvDie durch den Eingriff entstehenden Schmerzen sind in der Regel gering und mit einem starken Muskelkater vergleichbar
vvSichtbare Blutergüsse können mit gefäßverengenden Mitteln in den meisten Fällen vermieden werden
vvReduzierung des Oberschenkelumfangs bei Behandlung eines Lipödems, sogenannter „Reiterhosen“, um bis zu drei Hosengrößen
vvEinzige Methode, die diese nachhaltigen Ergebnisse erzielen kann
vvIn der Hand des erfahrenen Chirurgen schnelle und risikoarme Behandlungstechnik
vvRückkehr ins soziale Leben schon nach wenigen Tagen
vvRein physiologisch sind einmal abgesaugte Fettzellen für immer weg und eine Nachbildung ist nicht möglich.
vvEinzig zielführende Therapiemöglichkeit ab einem gewissen Hautüberschuss

DIE ZEIT DANACH
Ein Kompressionsmieder, das dem Patient im Anschluss an die Fettabsaugung angezogen wird, hilft der Haut dabei, sich an
den kleineren Umfang an der betroffenen Körperregion anzupassen. Das Mieder sollte über 14 Tage hinweg jeden Tag und
jede Nacht getragen werden und lediglich zum Waschen abgenommen werden. In den darauffolgenden zwei Wochen reicht es
aus, das Mieder entweder tagsüber oder nachts zu tragen. Generell gilt in den ersten beiden Tagen nach dem Eingriff: Ruhe.
Danach kann der Patient seinen Alltag wieder ohne größere Einschränkungen meistern. Auf Sport und Saunagänge sollte
allerdings in den ersten vier bis acht Wochen verzichtet werden.

WELCHE ANÄSTHESIE-METHODE WIRD BEI DER FETTABSAUGUNG VERWENDET?
Eine detaillierte Aufklärung über die Vorgehensweise ist Voraussetzung für jede Operation, denn jede Anästhesie ist mit Risiken verbunden, die durch Kompetenz und Erfahrung minimiert werden können.
Ein bei der Fettabsaugung angewendetes Narkoseverfahren ist die leichte Dämmerschlafnarkose. Der Patient fühlt sich
dadurch, als würde er schlafen oder träumen. Durch die Gabe von Schmerzmitteln werden Schmerzen während der Operation
zusätzlich gelindert. Bei dieser Form der Narkose kann der Patient weiterhin selbstständig, ohne Geräte, atmen. Vorteile der
Dämmerschlafnarkose sind schonende Medikamente, kurze Wirksamkeitsdauer und gute Verträglichkeit.
Die Fettabsaugung kann auch unter Vollnarkose vorgenommen werden. Besonders schonend und daher beliebt ist das sogenannte TIVA-Verfahren (Total Intravenöse Anästhesie), eine der modernsten und sichersten Narkoseformen überhaupt:
vvKurzwirksame Schlaf- und Schmerzmedikamente werden über die Vene verabreicht, der Rest der Vollnarkose besteht lediglich in einer Sauerstoff- und Luftbeatmung
vvDurch die kurze Wirkdauer der Medikamente ist die Anästhesie sehr gut steuerbar
vvDas Risiko von Übelkeit, Erbrechen und Kreislaufproblemen ist bei diesem modernen Vollnarkoseverfahren weitgehend
reduziert

Disclaimer & Nutzung
Die hier dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der neutralen Information und allgemeinen Weiterbildung. Sie stellen keine Empfehlung oder Bewerbung der beschriebenen oder erwähnten diagnostischen Methoden, Behandlungen oder Arzneimittel dar.
Die Texte erheben weder einen Anspruch auf Vollständigkeit noch kann die Aktualität, Richtigkeit und Ausgewogenheit der dargebotenen Information garantiert werden. Die Texte ersetzen keinesfalls die fachliche Beratung durch einen Arzt oder Apotheker und
dürfen nicht als Grundlage zur eigenständigen Diagnose und Beginn, Änderung oder Beendigung einer Behandlung von Krankheiten
verwendet werden. Konsultieren Sie bei gesundheitlichen Fragen oder Beschwerden immer den Arzt oder die Ärztin Ihres Vertrauens!
Dr. Klöppel & Kollegen übernehmen keine Haftung für Unannehmlichkeiten oder Schäden, die sich aus der Anwendung der hier dargestellten Information ergeben. Eine kostenfreie, unveränderte Verbreitung / Vervielfältigung der zur Verfügung gestellten Informationen
ist gestattet. Einem jederzeitigen Widerruf durch den Urheber wird dabei zugestimmt.
Die Daten wurden sorgfältig recherchiert und zur Verfügung gestellt von Dr. Klöppel & Kollegen.