Bernd Hirschbichler

1

Buchungssätze I. Jahrgang
Umbuchung des HW-Vorrats auf das Konto HWEinsatz Abschluß des Kontos HW-Vorrat Abschluß des Kontos HW-Erlöse Abschluß des Kontos HW-Einsatz Privatentnahmen von Geldbeträgen Privatentnahme von Waren 5300 HW-Einsatz / 1600 HW-Vorrat

9850 SBK / 1600 HW-Vorrat 4000 HW-Erlöse / 9890 GuV 9890 GuV / 5300 HW-Einsatz 9400 Privat / 2700 Kassa (2800 Bank,...) 9400 Privat / 4900 Eigenverbrauch 3500 USt 2700 Kassa (2800 Bank,...) / 9400 Privat 9000 Kapital / 9400 Privat 9400 Privat / 9000 Kapital aktive Bestandskosten / 9800 EBK 9800 EBK / passive Bestandskosten 9850 SBK / aktive Bestandskosten passive Bestandskosten / 9850 SBK 9890 GuV / Aufwandskonten Ertragskonten / 9890 Guv 9890 GuV / 9000 Kapital 9000 Kapital / 9890 GuV 9000 Kapital / 9850 SBK 3500 USt / 3520 USt-Zahllast 3520 USt-Zahllast / 2500 VOSt 3520 USt-Zahllast / 2700 Kassa (2800 Bank,.) 1600 HW-Vorrat / 33... Lief. (2700 Kassa,...) 2500 VOSt

Privateinlagen Abschluß des Privatkontos  Sollsaldo Abschluß des Privatkontos  Habensaldo Eröffnung der aktiven Bestandskosten Eröffnung der passiven Bestandskosten Abschluss der Bestandskosten Abschluss von passiven Bestandskosten Abschluss der Erfolgskonten mit GuV

Abschluss des Kapitalkontos mit GuV bei Gewinn Abschluss des Kapitalkontos mit GuV bei Verlust Abschluss des Kapitalkontos mit SBK Umbuchung der USt Umbuchung der VOSt Überweisung der Zahllast an das Finanzamt Verbuchung von Wareneinkäufen

Bernd Hirschbichler Verbuchung eines Anlagegutkaufes 0... Anlagekonto / 33.. Lief. (2700 Kassa,...) 2500 VOSt 0630 PKW / 33.. Lief. (2700 Kassa,...) 20.. Kunde (2700 Kassa,...) / 4000 HW-Erlöse 3500 USt 1600 HW-Vorrat / 2700 Kassa (33.. Lief.) 2500 VOSt 1000 Bezugsverrechnung / 2700 Kassa (281,.) 2500 VOSt 1600 HW-Vorrat / 1000 Bezugsverrechnung

2

Kauf eines PKWs Verbuchung von Warenverkäufen

Verbuchung v. Bezugskosten (zB Bahnfracht, Zoll, Provisionen, Transportkosten,...) Verbuchung von umsatzsteuerpflichtigen Bezugskosten

Umbuchung der Bezugskosten auf das entsprechende HW-Vorrat-Konto Versandkosten

7300 Ausgangsfrachten / 2700 Kassa (280,...) 2500 VOSt od. 7310 Paketgebühren / 2700 Kassa 33.. Lief. / 1600 HW-Vorrat 2500 VOSt 4000 HW-Erlöse / 20.. Kunde 3500 USt 33.. Lief. / 1600 HW-Vorrat 2500 VOSt 4400 Erlösberichtigung / 20.. Kunde 3500 USt 5.. Verbrauchskonto / 33.. Lief. (2700 Kassa,.) 2500 VOSt 1... Vorrats-Konto / 5... Verbrauchs-Konto 5... Verbrauchs-Konto / 1... Vorrats-Konto 33.. Lief. / 2700 Kassa (Bank, PSK) 2700 Kassa (Bank, PSK) / 20.. Kunde 20.. Kunde / 8120 Verzugszinsenerträge 8300 Verzugszinsenaufwand / 33.. Lief. 1600 HW-Vorrat / 3220 geg. Schecks 2500 Vost 33.. Lief. / 3220 geg. Schecks

Warenrücksendung an Lieferanten

Warenrücksendung von Kunden

Nachträglich gewährter Rabatt vom Lieferant

Nachträglich gewährter Rabat an Kunden

Einkauf v. Waren der Klasse 5 (Verbrauch, Verpackung) EB > AB EB < AB Ausgleich einer ER Ausgleich einer AR Verzugszinsen  Lief. Verzugszinsen  Kunde Wareneinkauf gegen Scheck

Ausgleich einer Lieferverb. mit Scheck

Bernd Hirschbichler

3

Einlösung des Schecks beim Kreditinstitut Erhalt eines Schecks zum Ausgleich einer AR Gutschrift des Schecks auf dem Bankkonto Inkasso des Schecks bei der bezogenen Bank Kunde zahlt beim Kassageschäft mittels Scheck

3220 geg. Schecks / 2800 Bank 2780 erh. Schecks / 20.. Kunde 2800 Bank / 2780 erh. Schecks 2700 Kassa / 2780 erh. Schecks 2780 erh. Schecks / 4000 HW-Erlöse 3500 USt 2700 Kassa / 2870 Barverkehr mit Banken 2870 Barverkehr mit Banken / 2800 Bank

Abhebung mit Scheck am Tag der Abhebung Abhebung mit Scheck bei Erhalt d. Tagesauszuges der Bank Kundenskonto (Nettomethode)

2700 Kassa (Bank) / 20.. Kunde 4410 Kundenskonti / 20.. Kunde 3500 USt

Lieferantenskonto (Nettomethode)

33.. Lief. / 2700 Kassa (Bank) 33.. Lief. / 5880 Lief.skonti 2500 VOSt

Abhebung von einem Bankkonto

a) 2700 Kassa / 2870 Barverkehr m. Banken b) 2870 Barverkehr m. Banken / 2800 Bank a) 2870 Barverkehr m. Banken / 2700 Kassa b) 2800 Bank / 2870 Barverkehr m. Banken a) 2880 Schweb. Geldbew. / 2800 Bank B b) 2801 Bank A / 2880 Schweb. Geldbew. 2800 Bank / 8060 ZE aus Bankguthaben 8060 ZE aus Bankguthaben / 2800 Bank 8280 ZA f. Bankkredite / 2800 Bank 7790 Spesen des Geldverkehrs / 2800 Bank

Einzahlung auf ein Bankkonto

Überweisung von einer Bank zur anderen

Verbuchung v. Guthabenzinsen Verbuchung d. KESt Verbuchung der Schuldzinsen Verbuchung der Provisionen, Gebühren + Spesen Verbuchung von KFZ-Betriebskosten: a) Verbuchung einer Reparatur bei LKW

7270 LKW-Betriebsaufwand / 2700 Kassa 2500 Vost

Bernd Hirschbichler b) Verbuchung der Haftpflichtversich.prämie c) Verbuchung d. KFZ-Steuer Verbuchung eine Reparatur bei PKW Zahlung an die Versicherung 7702 Vers.aufw. / 2700 Kassa 7142 KFZ-Steuer Lkw / 2700 Kassa 7260 PWK Betriebsaufwand / 2700 Kassa 7701 Versich.aufw. PKW 7141 mot.bez. Vers.steuer PKW / 2700 Kassa

4

Betriebssteuern

7100 Grundsteuer / 2700 Kassa (Bank,...) od. 7142 KFZ-Steuer LKW / 2700 Kassa (Bank) 9400 Privat (941 Privatsteuer) / 2700 Kassa 0300 unbeb. Gst. / 2700 Kassa

Privatsteuer  Einkommensteuer Aktivierung der Grunderwerbsteuer f. ein unbebautes Grundstück Zahlung der Kammerumlage Jahresüberschuss  KU f. Nov. + Dez. Zahlung im Jän. (f. Nov.) + Feb. (f. Dez.) Verbuchung der gehaltsabhängigen Abgaben:

7780 KU / 2700 Kassa 7780 KU / 3540 Verb. FA 3540 Verb. FA / 2700 Kassa (Bank) 620 Gehälter / 360 Verb. KK 354 Verb. FA 367 Verb. g. MA a. Bez.verr. 656 ges. Soz.auf. Angest. / 360 Verb. KK 666 DG-Beitrag Angest. / 354 Verb. FA 667 Zuschl. zum DB Angest. / 354 Verb. FA 668 Komm,steuer Ang./3610 Verb. Gemeinde 110 Rohstoffvorrat / 33.. Lief, 270 Kassa,... 250 Vost 55.. Betriebsstoffverbrauch / 33.. Lief (Kassa) 2500 Vost 20.. Kunde / 4000 Erzeugniserlöse 3500 USt

Sozialversicherung - DG-Anteil DG-Beitrag Zuschlag zum DB-Beitrag Kommunalsteuer Verbuchung von Rohstoffeinkaufen Klasse 1

Verbuchung von Betriebsstoffeinkäufen

Verbuchung von Fertigerzeugnisverkäufen

Verbuchung von Halb- + Fertigerzeugnissen: EB > AB

1500 Halb(Fertig-)erzeugnisse / 450 Bestandsveränderung 450 Bestandsveränderung / 150 Halb(Fertig-) erzeugnisse

EB < AB

Bernd Hirschbichler Erhaltene Anzahlung (Kunde) 280 Bank / 20.. Kunde 2070 Verr.kto. erh.. Anz. / 329 erh. Anz. 350 Ust bei Lieferung: 20.. Kunde / 400 HW-Erlöse 350 Ust 329 erh. Anz. / 2070 Verr.kto. erh. Anz. 350 USt Wenn Anzahlung vom Vorjahr + Lief. erst im nächsten Jahr erfolgt: 31.12.: 20.. Kunde / 2070 Verrkto. erh. Anz. 01.01.: 2070 Verrkto. erh. Anz. / 20.. Kunde Geleistete Anzahlung (Lief.) 33.. Lief. / 280 Bank bei Weiterverkauf: 180 gel Anz. / 337 Verr.kto. gel. Anz. 250 Vost kein Weiterverkauf: 070 gel.Anz. f. Sachen/337 Verr.kto. gel. Anz 250 Vost bei Lieferung: 160 HW-Vorrat / 33.. Lief. 250 Vost 337 Verr.kto. gel. Anz./ 180 (070) gel. Anz. 250 Vost Wenn Anzahlung vom Vorjahr + Lief. erst im nächsten Jahr erfolgt: 31.12.: 3370 Verr.kto. gel.Anz./ 33.. Lief. 01.01.: 33.. Lief. / 3370 Verr.kto. gel. Anz.

5