Buchungssätze des II.

Jahrganges
ABSCHREIBUNGEN Bewertung von nicht abnutzbarem AV: 8200 Abschr. a. Beteil. / 0800 Beteil. a. Kapitalgesellschaften Bei Indentitätspreisverfahren, Fifo + gleitendem Ø-Preisverfahren 5300 HW-Einsatz/1600 HW-Vorrat (Betrag v. Abfassungen) 7800 Abschr. v. Vorr./1600 HW-Vorrat (Betrag v. Schwund + Abwertung Indirekte Abschreibung: Am Ende des Jahres des Ausscheidens der Anlage  Umbuchung Übergang von der direkten in indirekte Abschr. Übergang von der indirekte in direkte Abschr. Geringwertige WG: Beim Kauf: Am Jahresende: Sofortige Verbuchung auf 7030: Selbsterstellte Anlagen: Im Bau befindliche Anlagen: Während d. Herstellung der Anlage: Teil der Anlage wird selbst hergestellt: Nach Fertigstellung d. Anlage: Umbuchung d. Kontos "0710" 7010 Afa / 0. . . kum. Abschr. zu . . . 0. . . kum. Abschr. zu . . ./0. . . Anlagekonto 0. . .Anlagekonto/0. . . kum. Abschr. zu . . . 0. . . kum. Abschr. zu . . ./ 0. . . Anlagekonto

0... Geringwert. WG / 2700 Kassa, Bank,... 2500 VOSt 7030 Abschr. ger.wert. WG/ 0... Geringw. ... 7030 Abschr. ger.wert. WG / 2700 Kassa, ... 2500 VOSt 0... Anlagenkonto/4580 aktivierte Eigenleist. 0710 Anlagen in Bau / 33.. Lief., Bank,... 2500 VOSt 0710 Anl. in Bau /4580 aktivierte Eigenleist. 0710 Anlagen in Bau / 33.. Lief., Bank,... 2500 VOSt 0... Anlagenkonto / 0710 Anlagen in Bau

Aufwendungen f. Instandhaltung + -setzung von Anlagen: (voll absetzbar) Aufwendungen f. Umbau + Erweiterung v. Anlagen Verbuchung d. Ausscheidens v. Gegenständen des AV: Verbuchung d. VK-Erlöse: Abschr. bis zum Zeitpunkt d. VK direkte Abschr.: indirekte Abschr.: Auflösung d. kum. Abschr.: Ausbuchung des BW: direkte Abschr.: indirekte Abschr.: Saldierungsbuchungen: Saldo positiv od. 0: Umbuchung d. Erlöses: Umbuchung d. BW: Saldo negativ: Umbuchung d. Erlöses: Umbuchung d. BW:

7200 Instandh. d. Dr. / 2700 Kassa,... 2500 VOSt 0210 Gebäude / 2700 Kassa 2500 VOSt

2700 Kassa / 4600 Erlöse a. d. Abg.v. Anl. 3500 Ust 7010 Afa / 0... Anlagenkonto 7010 Afa / 0... kum Abschr. zu ... 0 ... kum. Abschr. / 0 ... Anlagenkonto 7820 BW abgeg. Anl. / 0 ... Anlagenkonto 7820 BW abgeg. Anl. / 0 ... Anlagenkonto Erlöse – BW = Saldo 4600 Erl. a.d. Abg. v. Anl./4630 Ertr. a.d. Abg. V. Anlagen 4630 Ertr. a.d. Abg. v. Anl./7820 BW abg. Anl. 4600 Erl. a.d. Abg. v.Anl./ 7830 Verl.a.d. Abg. v. Anl. 7830 Verl. a.d. Abg. v. Anl./ 7820 BW abg. Anl. 0... Anlagenkonto / 33.. Lief. 2500 VOSt 33.. Lief. / 4600 Erl. a.d. Abg. v. Anl. 3500 USt

In Zahlung gegebene Anlagen: Einbuchung d. neuen Anlage m. VOLLEM Anschaffungswert: Verbuchung des Erlöses f. die in Zahlung gegebenen alten Anlage: Bei Ausgleich d. Restbetrages an d. Lief.firma bucht der K:

33.. Lief. / 2700 Kassa,...

"Zug-um-Zug" (sofortige Hingabe d. alten + Erhalt d. neuen Anlage): Ausscheiden v. Anlagen infolge eines eingetretenen Schadensfalles: Erträge aus Versicherungszahlungen: Saldierungsbuchungen: Saldo positiv od. 0: Umbuchung d. Erlöses: Umbuchung d. BW: Saldo negativ: Umbuchung d. Erlöses: Umbuchung d. BW: Ausscheiden OHNE Versicherungsentschädigung: Ausscheiden von voll ageschriebenen Anlagen: indirekte Abschr.: direkte Abschr.: Teilwertabschreibung: Bewertung v. abnutzbaren Anlagen m. Festwerten: Kauf: Bestandsveränderung: RECHNUNGSABGRENZUNGEN:
1)

0... Anlagenkonto/ 4600 Erl.a.d.Abg. v. Anl. 2500 VOSt 3500 USt 33.. Lief. 7819 Sonst. Schadensfälle/0... Anlagenkonto 2700 Kassa / 4610 Versicherungsentsch. f. Anlagenabgänge Erlöse – BW = Saldo 4610 Versich.entsch. f. Anl./4630 Ertr. a.d. Abg. V. Anlagen 4630 Ertr. a.d. Abg. v. Anl./7819 sonst. Schadensfälle 4610 Versich.entsch.f. Anl./ 7830 Verl.a.d. Abg. v. Anl. 7830 Verl. a.d. Abg. v. Anl./ 7819 Sonst. Schadensfälle 7830 Verl. a.d. Ab. V. Anl. / 7819 Sonst. Schadensfälle

0... kum. Abschr. zu ... /0... Anlagenkonto 7010 Afa / 0... Anlagenkonto 1,-7050 Teilwertabschr. / 0... Anlagenkonto

5... Verbrauch v. ..../ 2800 Bank,... 2500 VOSt 0... Anlagenkonto / 5... Verbrauch v. ...

eigene Vorauszahlungen: per 31.12.

2900 ARA / ...Aufwandskonto

01.01. sofortige: 31.12. 01.01.
2)

... Aufwandskonto / 2900 ARA 2900 ARA / 2700 Kassa ... Aufwandskonto / 2700 Kassa,... 2900 ARA ... Ertragskonto / 3900 PRA 3900 PRA / ... Ertragskonto 2700 Kassa / 3900 PRA 2700 Kassa / ... Ertragskonto 3900 PRA ... Forderungskonto / ... Ertragskonto 2700 Kassa,... / ... Forderungskonto 2700 Kassa,... / ... Forderungskonto ... Ertragskonto ... Aufwandskonto / ... Verbindl.konto .... Verbindl.konto / 2700 Kassa,... ... Verbindl.konto / 2700 Kassa,... ... Aufwandskonto

fremde Vorauszahlungen per 31.12. 01.01. sofortig: 31.12. 01.01.

3)

fremde Rückstände per 31.12. neues Jahr Zahlung betrifft altes + neues Jahr:

4)

eigene Rückstände per 31.12. neues Jahr Zahlung betrifft altes + neues Jahr:

RÜCKSTELLUNGEN Bildung einer Rst.: Auflösung d. Rst.: Rst. ist niedriger als Zahlung: (Betrag = höher) Rst. ist höher als Zahlung: (Betrag = niedriger) ... Aufwandskonto / 30.., 31.. Rst. f. ... 30.., 31.. Rst. f. .../ 2700 Kassa,... 2500 VOSt 30.., 31.. Rst. f. ... / 2700 Kassa,... 7840 Aufw. f. Vorperioden 2500 VOSt 30.., 31.. Rst. f. ... / 2700 Kassa,... 2500 VOSt 30..,31.. Rst. f. .../4700 Erträge a.d. Auflösung v. Rst.

Kein Zahlung: Garantierückstellung: Bildung: EB > AB (+) EB < AB (-) Abfertigungsrückstellung; Bildung: EB > AB (+) EB < AB (-) Zahlung einer Abfertigung:

30.., 31.. Rst. f. .../ 4700 Ertr. a.d. Auflösung v. Rst. 7810 Zuweis. a.d. Garantierst./3100 Gar.rst. 7810 Zuweis. a.d. Garantierst./3100 Gar.rst. 3100 Garantierst./4700 Ertr.a.d. Aufl. v. Rst.

6420 Zuweis.a.d. Abf.rst./3000 Rst. f. Abf. 6420 Zuweis.a.d. Abf.rst./3000 Rst. f. Abf. 3000 Rst. f. Abf.rst./ 4700 Ertr.a.d. Aufl. v. Rst. 6400 Abfertigungsaufw. Arbeiter oder 6410 Abfertigungsaufw. Angestellter an 2700 Kassa,... an 3540 Verb. FA

FORDERUNGSBEWERTUNG EWB 1) uneinbringliche Forderung: 2) zweifelhafte (dubiose) Forderung: Verbuchung der teilweisen od. gänzlichen Uneinbringlichkeit d. dubiosen Forderung: Verbuchung d. Zahlungseinganges: Auflösung d. Wertberichtigungskonto EB > AB (+) EB < AB (-) PWB Bildung: 780..Abschr. v. Ford./20.. Kunde (Ford.kto) 3500 USt 7805 Zuweis.a.Wertber. z. Ford./2080 EWB 780..Abschr. v. Ford./20.. Kunde (Ford.kto.) 3500 Ust 2800 Bank,... / 20.. Kunde (Ford.kto) 2080 EWB / 4870 Ertr. a.d. Aufl. v. WB zu Ford. 7805 Zuweis. a. WB zu Ford./ 2080 EWB 2080 EWB / 4870 Ertr. a.d. Aufl. v. WB zu Ford. 7805 Zuweis. a. WB zu Ford./ 2090 PWB

EB > AB (+) EB < AB (-) WECHSEL

7805 Zuweis. a. WB zu Ford./ 2090 PWB 2090 PWB/ 4870 Ertr.a.d.Aufl.v.WB z.Ford.

Verkäufer
Verkauf: Wechselziehung (-ausstellung): Diskontierung d. Wechsels: Wechselbetrag (Wechselnominale) – Zinsen (Diskont, Eskont) – Wechselprovisionen – Inkassogebühr – Spesen = Diskonterlöse Diskontzinsen: Wechselnominale * Zinssatz * Tage 36.000 Weiterverrechnung von Diskontkosten Prolongation einer Lford.m. Wechsel: Weitergabe d. Wechsels: Wechselinkasso – selbst: Wechselinkasso – durch Bank: 20.. Kunde / 8110 weiterverr. Disk.zins. + Spesen 203 BW geg. Kunden / 20.. Kunde 8100 ZE f. Wechsel 33.. Lief. / 2030 Besitzwechsel 2700 Kassa / 2030 BW geg. Kunden 2800 Bank / 2030 BW geg. Kunden 7790 Spesen d. GV 20.. Kunde / 4000 HW-Erlöse 3500 Ust 2030 Besitzwechsel / 20.. Kunde 2800 Bank 8320 Zinsen f. Wechseldiskont 8330 Sonst. Aufw. f. FK 7130 Stempel- + Rechtsgebühr an 2030 Besitzwechsel geg. Kunden

Ein Kunde remittiert od. indossiert zum 268 BW geg. Dr. / 20.. Kunde Ausgleich (Teilausgleich einer Rechnung einen Wechsel: Ein Kunde übersendet einen Solawech- 203 BW geg. Kunden / 20.. Kunde sel zum Ausgleich (Teilausgleich) einer Rechnung

Käufer:
Einkauf: Annahme (Akzeptierung) Ausgleich einer Lverb. Mittels Solawechsel: Einlösung d. Wechsels - bar Einlösung durch die Bank: Prolongation einer Lverb.: 1600 HW-Vorrat / 33... Lief. 2500 VOSt 33.. Lief. / 3360Schuldwechsel 33.. Lief. / 3360 Schuldwechsel 3360 Schuldwechsel / 2700 Kassa 3360 Schuldwechsel / 2800 Bank 33.. Lief. / 3360 Schuldwechsel 8310 ZA f. Lief.kred.