PST - Photoshop Tutorials - Interface - Drehregler

http://www.photoshoptutorials.de/tut_interface11.php

Drehregler
Herzlich Willkommen zu meinem Drehregler-Tutorial für Adobe Photoshop. Bei diesem Projekt werden wir einen metallischen Drehregler anfertigen, wie man ihn von Stereoanlagen her kennt. Wir werden hierbei mit sehr vielen Funktionen von Photoshop arbeiten. Wir werden Auswahlen erstellen, Ebenenstile anlegen, Kanäle abspeichern und für Filter wieder verwenden und auch einen neuen Farbverlauf werden wir benötigen. Ich werde mich in diesem kleinen Workshop darauf beschränken zu beschreiben, wie die Technik geht. Auf langatmige Erklärungen Wieso-Weshalb-Warum verzichte ich bewußt, da es sich hierbei um ein Tutorial für fortgeschrittene Anwender handelt. Es wird also eine gewisses Erfahrung des Anwenders vorausgesetzt. Wer trotzdem einmal nicht weiterkommt, kann sich das Begleitmaterial (175 KB) herunterladen und sich die PSD-Datei anschauen.

Schritt 1
Erstellen wir zuerst ein neues Dokument mit 200px x 200px in einer Auflösung von 72 Pixel/Zoll im RGB-Format. Den Hintergrundinhalt stellen wir um auf Transparent. Fülle nun die Ebene 1 mit der Farbe RGB 100,100,100. Mach einen Doppelklick auf den Namen der Ebene und nenne sie Hintergrund. Blenden wir nun das Lineal [STRG + R] ein und ziehen jeweils eine Hilfslinie an Position 100 in horizontaler und vertikaler Richtung aus dem Lineal heraus. Aktiviere als nächstes das Auswahlellipse-Werkzeug [M] und ziehe eine 175 Pixel große Auswahl in der Mitte auf. Erzeuge eine neue Ebene an oberster Position und nenne sie Rand außen. Die zuvor erzeugte Auswahl füllen wir jetzt mit einem radialen Verlauf [ ] von weiß nach schwarz (siehe Abb.].

Schritt 2
Lege eine neue Ebene an oberster Position an und nenne diese Rand innen. Wähle aus dem Auswahl-Menü den Punkt Auswahl verändern/Verkleinern aus und gib dort 5 Pixel ein. Jetzt füllen wir die verkleinerte Auswahl auf der neuen Ebene wieder mit einem radialen Verlauf, dieses mal allerdings von schwarz nach weiß. Dein Ergebnis sollte der Abbildung auf der linken Seite ähneln.

Schritt 3
Wechseln wir zurück in die Ebene Rand außen und legen dort einen Ebenenstil [ ] an:
Glanz Füllmethode: Multiplizieren #000000 Deckkraft: 50% Winkel: -90° Abstand: 10 px Größe: 13px Kontur: Doppelter Ring Umkehren aktiviert Farbüberlagerung Füllmethode: Überlagern #ffffff Deckkraft: 100%

Schritt 4
Gehen wir in der Ebenenpalette einen Schritt nach oben und weisen auch der Ebene Rand innen einen Ebenenstil zu:
Abgeflachte Kante und Relief Stil: Abgeflachte Kante innen Technik: Abrunden Richtung: unten

1 von 4

06.05.2006 19:07

PST - Photoshop Tutorials - Interface - Drehregler

http://www.photoshoptutorials.de/tut_interface11.php

Richtung: unten Größe: 8 px Weichzeichnen: 0px Winkel: 90° Höhe: 30° Lichtermodus Deckkraft: 0% Tiefenmodus Deckkraft: 50%

Alle nicht aufgeführten Einstellungsmöglichkeiten bleiben unverändert.

Schritt 5
Erstelle eine weitere neue Ebene an oberster Position in der Ebenenpalette und nenne diese Knopf. Nun ziehen wir mit dem Auswahlellipsen-Werkzeug eine 155 Pixel große Auswahl auf und verschieben diese in die Mitte unseres Dokuments. Wenn die Hilfslinien sichtbar sind, springt die Auswahl beim Schieben automatisch an die richtige Position. Sollte dies nicht der Fall sein, musst du unter Auswahl ausrichten an Hilfslinien aktivieren. Wähle nun Bearbeiten/Fläche füllen aus und stelle im Dialogfenster unter Füllen mit ein 50%iges Grau ein. Bestätige anschließend mit OK.

Schritt 6
Nun speichern wir unsere Auswahl als Kanal ab (Auswahl/Auswahl speichern). Drücke [STRG +D] um die Auswahl aufzuheben und wechsel in die Kanäle-Palette. Dort findest du an unterster Position den neuen Kanal Alpha 1. Aktiviere diesen. Rufen wir jetzt den Filter/Weichzeichnungsfilter/ Gaußscher Weichzeichner auf und geben als Radius 3.0 Pixel ein. Drücke dann [ALT + STRG + F] und gib als Radius jetzt 1,5 Pixel ein. Diesen weichgezeichneten Kanal benötigen wir für den nächsten Schritt als Relief.

Schritt 7
Bevor wir jetzt weiter machen solltest Du Dir den Beleuchtungsstil Knopf herunterladen (Rechtsklick und speichern unter anwählen). Speicher die Datei am Besten gleich in den Ordner [Installationspfad]/Photoshop CS/Zusatzmodule/Filter/Beleuchtungsstile ab. Kehren wir nun zurück in die Ebenenpalette zu unserer Ebene Knopf. Rufe den Filter/Rendering-Filter/Beleuchtungseffekte auf. Wähle dort aus dem Stil-Menü den neuen Punkt Knopf aus. Sollte dieser nicht vorhanden sein, hast du die Datei nicht im richtigen Verzeichnis abgespeichert. Nach dem Anwenden des Filters sollte unser Projekt jetzt wie die linke Abbildung aussehen.

Schritt 8
Weisen wir auch der soeben bearbeiteten Ebene einen Ebenenstil zu:
Schlagschatten Deckkraft: 20%-50% Distanz: 20 Px Größe: 5px Schatten nach innen Füllmethode: Normal Deckkraft: 100%

2 von 4

06.05.2006 19:07

PST - Photoshop Tutorials - Interface - Drehregler
Deckkraft: 100% Distanz: 0px Größe: 10 Px

http://www.photoshoptutorials.de/tut_interface11.php

Abgeflachte Kante und Relief Stil: Abgeflachte Kante innen Größe: 8 px Weichzeichnen: 5 px Glanzkontur: Runde Stufen Lichtermodus Deckkraft: 100% Tiefenmodus Deckkraft:100% Farbüberlagerung Füllmethode: Überlagern #ffffff Deckkraft: 100%

Alle nicht aufgeführten Einstellungsmöglichkeiten bleiben unverändert.

Schritt 9
Lade die Auswahl der Ebene Knopf [STRG + Klick auf die Ebenenminiatur]. Erzeuge anschließend eine neue Ebene an oberster Stelle in der Ebenenpalette und nenne diese Metal. Für den Metallook müssen wir jetzt einen neuen Verlauf anlegen. Wähle das Verlaufswerkzeug aus. Klicke in der Optionsleiste bei der Verlaufsart auf Winkel und anschließend auf die Verlaufsvorschau, um einen neuen Verlauf anzulegen. Im Dialogfenster wählen wir als Verlaufstyp Störung aus und als Farbmodell HSB. Klicke nun so lange auf den Button Zufallsparameter, bis du einen Verlauf erhältst, der möglichst ohne Schwarz und Weiß auskommt. Gib dem Verlauf einen Namen und klicke dann auf Neu. Verlassen wir daraufhin den Dialog und ziehen einen Winkelverlauf in der Auswahl auf (Siehe Abb.).

Schritt 10
Kommen wir nun zur letzten Etappe dieses Tutorials. Stell den Verrechnungsmodus der Ebene Metal auf Luminanz, um die Farbe auszuschließen. Hebe die Auswahl auf und klicke in der Ebenenpalette auf Transparente Pixel fixieren. Nun rufen wir den Filter/Weichzeichnungsfilter/Radialer Weichzeichner auf, stellen bei der Stärke 25 ein, die Methode bleibt auf Kreisförmig und die Qualität ändern wir auf Sehr gut um. Dadurch erhalten wir eine sehr schön polierte Metaloberfläche. Jetzt legen wir noch einen Ebenenstil für die Reglerphase an:
Schein nach außen Füllmethode: Überlagern Deckkraft: 40% Farbe: #000000 Größe: 24 Px Kontur: Doppelter Ring Abgeflachte Kante und Relief Stil: Abgeflachte Kante innen Technik: Hart meißeln Farbtiefe: 350% Größe: 2 Px Weichzeichnen: 0 Px Winkel: 90° Höhe: 30 ° Tiefenmodus Deckkraft: 25% Glanz Füllmethode: Multiplizieren #000000 Deckkraft: 25% Winkel: 90°

3 von 4

06.05.2006 19:07

PST - Photoshop Tutorials - Interface - Drehregler

http://www.photoshoptutorials.de/tut_interface11.php

Winkel: 90° Abstand: 11 Px Kontur: Runde Stufen - Glätten

Hiermit wäre das Tutorial zu Ende. Wer möchte, kann gerne noch einige Erweiterungen einbauen.

4 von 4

06.05.2006 19:07