You are on page 1of 1

Ausgabe 'Basellandschaftliche Zeitung', 27.09.

2016, Seite 24

Seite 1 von 1

Polizei Baselland

Mediensprecher wurde geschasst


Meinrad Stcklin, langjhriger Sprecher der Baselbieter Polizei, ist nicht mehr im Amt. Dies meldete gestern die Basler Zeitung. Er sei bei
Polizeikommandant Mark Burkhard in Ungnade gefallen.
Der 49-jhrige Stcklin war das Gesicht der Baselbieter Polizei. Er kommunizierte viel und war kein Mann der leisen Worte. Deshalb galt der
ehemalige bz-Sportredaktor auch als der umstrittenste Kommunikator des Kantons.
Der umtriebige Mediensprecher war dem Polizeikommandanten offenbar schon lnger ein Dorn im Auge, sodass ihm Burkhard vor eineinhalb
Jahren Barbara Richard als Kommunikationsleiterin vor die Nase setzte. Laut BaZ soll es nun zwischen Richard und Stck lin zu
Unstimmigkeiten gekommen sein. Meinrad Stcklin hat seinen Posten im April 2000 angetreten und die Kommunikation der Polizei aufgebaut.
Daneben besetzte er weitere mter. So engagiert er sich in seiner Freizeit unter anderem als Medienverantwortlicher des Nationalliga-AHandballvereins RTV Basel und Prsident der Vereinigung Basellandschaftlicher Sportjournalisten. Immer an vorderster Front. Als RTVFunktionr geriet er schon mehrmals in die Schlagzeilen, aber zuletzt auch durch heikle Facebook-Eintrge (die bz berichtete).
Polizeikommandant Mark Burkhard ist nun offenbar der Geduldsfaden gerissen. Stcklin hatte Mitte August seinen letzten Arbeitstag. Gekndigt
wurde ihm noch nicht. Laut Sicherheitsdirektion stehe man mit Stcklin in Verhandlungen ber die Auflsung des Arbeitsverhltnisses. (bz)

about:blank

27.09.2016