Übernahmen und Großinvestitionen der Firma Google - Eine Liste 18.

April 2007
Die Korrektheit und Vollständigkeit der Daten wird nicht garantiert.

Nr.

Datum

Was erwarb man? / Was Firma/Produkt wurde daraus? / Wie wurde es eingesetzt? Archive unzähliger Einträge aus dem Usenet / Google Groups

Wert / Kaufpreis

Anmerkung

1

20. September 2001

Deja.com's Usenet Archiv

unbekannt

Außer Deja flossen noch weitere Quellen in Google Groups ein. Google erwarb mit Outride, Inc. verschiedene Patente, Technologien usw. Darunter etwa Forschungen im Bereich Data Mining, Suchtechnologie, Informationsanalyse. Pyra Labs-Gründer Evan Williams verließ Google 2004 Neotonic war ein StartUp, das sich hauptsächlich auf E-Mail Customer Support spezialisiert hatte. Mitarbeiter wurden daher wahrscheinlich für Gmail eingesetzt.

2

20. September 2001

Outride, Inc.

Suchtechnologie, GoogleSuche

unbekannt

3

Februar 2003

Pyra Labs

Blogger.com

unbekannt

4

April 2003

Neotonic Software

Customer Relationship Management / GMail

unbekannt

5

April 2003

Applied Semantics

Google-Suche / AdWord und Adsense

Applied Semantics entwarf Software für OnlineWerbeplattformen und 102 Millionen US-Dollar Informationsmanagement. Die Firma existiert weiterhin als eigene Marke. Kaltix existierte erst seit 3 od. 4 Monaten, bevor sie gekauft wurde. Die Firma war auf personalisierte und kontextsensitive Suchtechniken spezialisiert. Ignite Logic entwickelte "Website Creation Technology" Alle Anteile an der chinesischen Suchmaschine wurden im Juni 2006 wieder verkauft. Picasa wurde von Idealab entwickelt und besteht als Marke weiter.

6

30. September 2003

Kaltix Corp.

Suchtechnologie / GoogleSuche

unbekannt

7

10. Mai 2004

Ignite Logic

mögl. Google Pages

unbekannt

8

23. Juni 2004

2.6% von Baiduchin. Suchmaschinenmarkt Suche

5 Millionen US-Dollar

9

13. Juli 2004

Picasa

Picasa-Software / PicasaWebalbums Google Earth / Google Maps / Google Mobile / Keyhole Markup Language

unbekannt

10

27. Oktober 2004

Keyhole, Inc.

unbekannt

Keyhole wurde teilweise durch die CIA/In-Q-Tel finanziert.

11

Ende 2004

Where2

Mapping Software / Google Maps

unbekannt

-

12

Ende 2004

ZipDash

Google Ride Finder JavaScript-basiertes Spreadsheet / Google Docs & Spreadsheets

unbekannt

-

13

Irgendwann 2005

2Web Technologies

unbekannt

-

14

28. März 2005

Urchin Software Corporation

Web- und Datenanalyse

unbekannt

Bevor die Firma gekauft wurde, hatte Google mit den Gründern über eine potentielle Partnerschaft gesprochen. Beide Gründer von dodgeball haben Google 2007 verlassen. Reqwireless war ein Experte für Webbrowser und mobiles Surfen. Die Firma entwickelte den Handy-Browser Webviewer.

15

12. Mai 2005

dodgeball

dodgeball - mobile SocialNetwork

unbekannt

16

Juli 2005

Reqwireless

Handy-Software / Google Mobile / Google Phone?

unbekannt

17

Current 7. Juli 2005 Communications Group

Breitbandinternet

100 Millionen US-Dollar Current Communications ist Investment, eine Firma für zusammen mit Breitbandinternetzugänge, die Goldman sich insbesondere mit Internet Sachs und per Stromleitung beschäftigt. Hearst Corp. Android entwickelte Software für Handys und Handhelds. Nach der Übernahme kamen Gerüchte um ein Google Phone auf. Skia war ein Unternehmen, dass sich auf die Umsetzung grafischer Anwendungen spezialisiert hatte. Man arbeitete unter anderem an einer Grafik-Engine für Mobiltelefone. Die brasilianische Firma Akwan Information Technologies arbeitete an verschiedenen Technologien darunter Suchsysteme und Informationsanwendungen für Großunternehmen.

18

17. August 2005

Android

Handy-Software / Google Phone?

unbekannt

19

November 2005

Skia

Grafik-Engine / Google Phone?

unbekannt

20

17. November 2005

Akwan Information Technologies

sollte Forschungs- und Entwicklungscenter für Lateinamerika werden

unbekannt

21

20. Dezember 2005

5% von AOL

-

1 Milliarde US-Dollar

Nach dem Erwerb von 5% an AOL baute man die Partnerschaft weiter aus.

22

17. Januar 2006

dMarc Broadcasting

Software und Plattform für 102 Millionen Radiowerbung US-Dollar

2007 ging Google einen Deal mit ClearChannel zur Vermarktung von Radiowerbung ein. Measure Map wurde von der Softwarefirma Adaptive Path entwickelt. Seit längerem werden keine neuen Accounts vergeben.

23

14. Februar 2006

Measure Map

Blog-Statistik-System

unbekannt

24

9. März 2006

Upstartle / Writely

Writely / Google Docs

unbekannt

-

25

14. März 2006

@Last Software

SketchUp

unbekannt

SketchUp war einst als professionelle Anwendung für Architekten und Ingenieure entwickelt worden. Nun ist eine abgespeckte Version kostenlos verfügbar. Der Alogrythmus der Orion Search Engine war von dem Student Ori Allon entwickelt worden, der mittlerweile bei Google angestellt ist. Google erwarb das exklusive Nutzungsrecht an Orion. Neven Vision war spezialisiert auf Bildanalyse, Verwaltung und biometrische Gesichtserkennung. Scheinbar wurde hierdurch die Software Picasa unterstützt. JotSpot entwickelte WikiAnwendungen zur Planung und Verwaltung. Das junge Unternehmen galt als aussichtsreiches StartUp.

26

9. April 2006

Orion Search Engine

Google-Suche

unbekannt

27

15. August 2006

Neven Vision

Bildanalysesoftware / Picasa

unbekannt

28

31. Oktober 2006

JotSpot

Wiki-Anwendungen

unbekannt

29

November 2006

YouTube

YouTube

Der Kauf von YouTube war der bis dato teuerste und aufsehenerregende Deal in der Firmengeschichte Googles. 1.65 Aufgrund von Milliarden USCopyrightverletzungen durch Dollar YouTube befindet sich Google derzeit in einem Rechtsstreit mit Viacom. Das schweizer Unternehmen Endoxon bot und bietet kartografischen Daten sowie Datenverarbeitungsdienste an. Kunden der Firma sollen weiterhin betreut werden.

30

Dezember 2006

Endoxon

Google Earth

28 Millionen US-Dollar

31

Teilerwerb von Xunlei Januar 2007 Networking Technology

Xunlei

unbekannt

Die chinesische Firma Xunlei betreibt ein gleichnamiges und äußerst erfolgreiches Videoportal auf dem Videos getauscht und angeschaut werden können. Adscape bot ein System für InGame-Werbung in verschiedenen Computerspielen an. Die Visualisierungssoftware Trendalyzer war von der Firma GapMinder entwickelt worden. Die Erfinder der Software verließen daraufhin die alte Firma und schlossen sich Google an.

32

Februar 2007

Adscape

Videospiel-Werbung

23 Millionen US-Dollar

unbekannt 33 März 2007 Trendalyzer Visualisierungs-Software

34

April 2007 (Abschluss der Übernahme Ende 2007)

DoubleClick

Online-Werbung

Die Übernahme von DoubleClick stellt den bisher größten Deal von Google dar. 3,1 Milliarden Konkurrenten wie Microsoft US-Dollar und Yahoo! bestehen auf eine genaue Prüfung der Übernahme durch die Behörden. Die Bekanntgabe der Übernahme der Firma fand zeitgleich mit der Ankündigung einer Präsentationssoftware von Google statt.

35

2007?

Tonic Systems

Präsentations- und Konvertierungssoftware / Google Presentations

unbekannt