Workshop

RC-50 Loop Station

Tempo und Tempo Sync
© 2006 BOSS Corporation U.S.
All rights reserved. No part of this publication may be reproduced in any form without the
written permission of BOSS Corporation U.S.

RC50WS06
1

2 . a “phrase” is a container for audio data. sensationellen Möglichkeiten des RC-50 kennenzulernen. Aufnahmen ergänzen. from beginner to advanced. Die sechs Praxis-Workshops sind eine Ergänzung zur Bedienungsanleitung About This Booklet der Patchname im Display.looping MIDI-Syncronisation is its primary und function.Aboutdas Über theRC-50 RC-50Workshop-Buch Workshop Series Understanding Die für den RC-50 the verwendeten Symbols in This Fachbegriffe Booklet • Phrase: Beim Throughout this booklet. and Tempo Sync—are essential tools for keeping your phrases and the guide playing at Allgemeiner Hinweis the right speed. phrase. your data. Eine weitere Aufnahme wird als „Overdub“ Das RC-50Loopen ist zwar Workshop die Hauptaufgabe booklets descompanions are intended as RC-50. Loopen. finde Background Information Du wirst in den Workshops regelmäßig zusätzliche Hinweise finden. While USB. jeweilsonboard alle drei Jede Phrase kann immer wieder von vorn „im Kreis“ abgespielt werden symbols. A tip kannst offers Du dieseforAufnahme suggestions using the mit einerbeing feature oderdiscussed. click the arrow danach selbsttomit dem RC-50 jump there immediately.” Alternately. beginning toWorkshops Die in diesen end. dem RC-50 and each wünscht Dir can loop indefinitely das BOSS-Team! see the RC-50 Owner’s Manual and the RC-50 Workshop booklets Using Single or be triggered sampler-style using the “One Shot” function. Hot Links The RC-50’s tempo functions—patch and phrase tempos.jeder Workshop behandelt ein spezielles Thema. erklärten mentionBedienschritte an upcoming und Möglichkeiten Die Symbole in diesem Buch: section—and sollen für Dichyou nursee thisGrundlage eine arrow—you canum sein. For information on these functions. features. • When a phrase already contains audio and you wish to layer more—or replace some—you “overdub” audio into the phrase. • Warnings Patch: Ein „Patch“ contain beinhaltet important alle drei that information Stereo-Phrasen. we’ll take a look at them in detail and offer Each Workshop booklet is meant to be read in order from tips for using them effectively. it assumes that you’re familiar with the RC-50’s two Play modes—Single and Multi—and that you know how to • On the RC-50. To learn more about these stops recording and starts the phrase playing back from the beginning. die für Dich neue Wege zum Üben. andaktuellen der more. Terminology sind. stereo. storagemit Loops forallen up to Overdubs 297 phrases. als Sampler. Looper-Szene. Mode and Using Multi Mode. Jammen. zu dem a backing aufregendsten track player. doDieses basic phrase Symbolrecording andeine playback. werden in einem Patch or yourself. mehreren weiteren the most out of your RC-50 and to spark some ideas for its creative use. In this booklet. Manual. This action determines the phrase’s length. Es with labeled gibt one drei of Stereo-Phrasen. A note is something that adds information about the topic at hand. two RC-50 • While recording a phrase. pressing the REC/PLAY/OVERDUB pedal features that utilize its various tempo functions. capturing audio into it is called “recording. um die vielen Einstellungen gespeichert. in-Echzeit- je nach and Situation Tempomit einem der nachfolgenden Symbole forgekennzeichnet Songs-aufnehmen. 24 performance Minuten in tool. This booklet occasionally mentions the guide and Loop Quantize. Komponieren. • Overdub: Wenn Du in einer Phrase bereits etwas aufgenommen Each RC-50 Workshop booklet focuses on a specific topic to help you get hast. and massive realtime 49 Minuten control. • When a phrase is empty. Außerdem kann powerful bzw. if we Begriffe. minutes Stereoloops of monogleichzeitig. abgespielt und mit Overdubs versehen werden. during phrase recording. and we call it “closing the Dieses see the RC-50 Symbol Workshop bezeichnet einenbooklet TheHinweis wichtigen Guide and Loop Quantize and Chapter 3 in the RC-50 Owner’s Manual. RC-50 istyou’ll eine „Phrase“ come across quasi information der Ort. However. VieleAn RC-50 patch aufregende contains Stunden mitthree phrases. der Deines special Instrumentesthe attention—that’s gespeichert reason it’s wird.” Dieses Symbol bezeichnet einen Praxis-Tipp. the following With 49 Drei Looper. und Einstellungen. Aufnahme the RC-50 in mono is a (Loop) oder einmalig gespielt werden (One Shot). Live-Performen und Spaß haben! Tempos Sync provides information beneficial all RC-50 users. recording time 99 Speicherplätze (or 24 minutes in fürstereo). das Master-Tempo und viele weitere des RC-50 . a phrase can be closed by pressing the STOP pedal oder eine Warnung. umfangreiche it can be jede dieser Phrasen unabhängig von den anderen aufgenommen. ca. aberto Duthe kannst RC-50ihn auch Owner’s bezeichnet und verbraucht keinen weiteren Speicherplatz des RC-50. Playback-Maschine oder Übungs-Instrument einsetzen. zu experimentieren! Die Möglichkeiten des RC-50 sind fast grenzenlos. Performance a practiceTool aid. wo die thatAufnahme deserves Die BOSS RC-50 Loop The Loop Station Stationsets setzt a new einenstandard neuen Standard for performance im Bereich loopers. can help youZusätzlich avoid zu den possible drei Phrasen damage und ihren Overdubs to your equipment. used in many other Echtzeitkontrolle macht ways:den as aRC-50 sampler. However. • bezeichnet zusätzliche Information.

ohne Änderung der Tonhöhe = Audio Stretching). Du hast also freie Wahl. wie der verschiedene Tempo-Informationen angewiesen: Ein “Patch Mastertempo” RC-50 mit dem Parameter “Tempo” umgeht. des RC-50). Das externe Gerät benutzt dann das RC-50 Patch Tempo. viele Quellen synchronisieren. dass Du dich wunderst: Phrasen müssen nicht Patch Tempo gezwungenermaßen zueinander synchronisiert werden.Überblick über die Tempo-Funktionen im RC-50 Wir werden später noch genauer auf das Thema Tempo Sync Bei drei gleichzeitig abspielbaren Phrasen pro Patch. Die Tempo Sync-Funktion im RC-50 ermöglicht das Angleichen der Abspielgeschwindigkeit einer Aufrufen des aktuellen Patch Tempos Phrase zum Patch Tempo oder umgekehrt. wenn • um die Abspielgeschwindigkeit der Phrasen zu regeln. Wenn Du die Play-Anzeige im Display siehst (Grund-Menü Jede Phrase hat einen eigenen Tempo Sync-Schalter (bei den Phrasen. einen Tempo Sync Drumcomputer oder einen Sequenzer mit Deiner RC-50 synchronisieren. welche Phrasen synchronisiert werden Patch Tempo (Master Tempo in diesem Patch) aufzurufen. • Loop Quantize: Wenn die Loop Quantize-Funktion aktiviert ist. Nur für den Fall. ist der RC-50 auf wie man damit umgeht.B. zu regeln • Tempo Sync: Wenn für eine Phrase die Tempo Sync-Funktion aktiviert • um die Länge der Takte einer Phrase zu bestimmen ist. Jedes der 99 Patches im RC-50 hat eine eigene Einstellung für das Patch Tempo (Master-Tempo im Patch). mit der die folgenden Dinge geregelt Der RC-50 verwendet die Tempo-Informationen für vier grundsätzliche werden: Funktionen: • Guide: Die Abspielgeschwindigkeit des Guide-Pattern wird durch das • um die Abspielgeschwindigkeit des Guide-Pattern (“Drumcomputer”) Patch Tempo festgelegt. Um das zu gewährleisten. drücke den TAP TEMPO-Taster. zum Patch Tempo gesetzt. Wenn Du verstanden hast. wird die Phrase mit dem Patch Tempo abgespielt (verschnellert oder verlangsamt. 3 . aber vorher wollen wir noch einen Blick auf Patch- Rhythm Guide (Drumcomputer) und MIDI-Clock Fähigkeiten muss der RC-50 Tempo und Phrase-Tempo (Original Tempo) werfen und sehen. um das aktuelle Parametern). wird Dir der praktische Umgang für jedes Patch und ein “Originaltempo” für jede Phrase. sollen und welche nicht. mit Tempo Sync leicht fallen.. einem eingebauten eingehen. wird der • um die Referenz (Taktlänge) für die Loop Quantize-Funktion Endpunkt von neu aufgenommenen Phrasen automatisch synchron einzustellen. Im Laufe dieses Kapitels wirst Du mehr darüber erfahren. wird die Phrase mit ihrem Patch Tempo synchronisiert werden (Audio-Stretching) “Original Tempo” abgespielt. um garantiert “runde” Loops zu erzeugen • MIDI Clock Sync: Du kannst ein externes MIDI-Gerät wie z. wenn diese zum die Tempo Sync-Funktion auf OFF steht.

1 Mit dem Grundbild (Play-Anzeige) im Display. Eintappen des Patch Tempos mit dem Fuß oder mit Die Play-Anzeige im Display ist das Display-Grundbild im RC-50. wobei das rote Licht den ersten Schlag im Takt anzeigt und Drücke den TAP TEMPO-Taster. . mit dem Du den Taster bzw.B. in dem Du einfach den EXIT-Taster Eine andere Methode zur Patch Tempo-Eingabe ist es. Du kannst der Hand die Play-Anzeige jederzeit aufrufen. das Pedal gedrückt hast... 4 . automatisch das Patch Tempo. den TAP TEMPO-Taster drückst.oder das TEMPO-Pedal.. 1BUDI5FNQP  Das Tempo wird als Schläge pro Minute = Beats per Minute (BPM) dargestellt. mit der Hand oder das TEMPO-Fußpedal mit dem Fuß mindestens zweimal Mehr Infos dazu findest Du im Kapitel 3 “Die Patches” in dieser im gewünschten Tempo zu drücken. und • die Tempo Sync-Funktion für die gewünschte Phrase ist aktiviert. nachdem Du den RC-50 eingeschaltet hast. Unter bestimmten Umständen kann das Aufnehmen einer Phrase das Patch Tempo bestimmen.und ausschaltbar) regelt Komma). Sie erscheint z. drücke den TAP TEMPO- Taster. Manuelles Einstellen des Patch Tempos Während der Aufnahme einer Phrase Mit dieser Methode kannst Du das Patch Tempo mit einer Genauigkeit von einem Zehntel BPM einstellen. um den Cursor in der Anzeige an die gewünschte Position zu bewegen (vor dem Komma. Einstellen des Patch Tempos Das TEMPO-Fußpedal und das UNDO-Fußpedal können auch mit anderen Funktionen belegt werden (siehe Seite 70-71 in der RC-50 Das Patch Tempo kann auf verschiedene Arten in einem Bereich von 40 bis Anleitung). Einstellen des Patch Tempos mit Tempo Sync 2 Verwende die PARAMETER-Taster. • die Guide-Funktion ist ausgeschaltet. zur Tempoeingabe verwenden.. egal in welchem anderen Menü Du Dich gerade befindest. In diesem Fall kannst Du das TEMPO-Pedal natürlich nicht 250 BPM eingestellt werden. wenn die folgenden Voraussetzungen erfüllt sind: 3 Stelle mit dem PATCH/VALUE-Rad den gewünschten Wert ein. Im Single Mode— 4 Drücke abschließend den EXIT-Taster. Der TAP TEMPO-Taster und das TEMPO-Fußpedal leuchten im Rhythmus des Patch Tempos. alle anderen Schläge grün darstellt werden. dem zeitlichen Abstand berechnet. Das Tempo wird dann vom RC-50 aus Workshopreihe. hinter dem Die Tempo Sync-Funktion (pro Phrase ein.

Abhängig von den für die Aufnahme eingestellten verwendest und dabei mit 3 leeren Phrasen startest. wenn es im Multi Modus verwendet wird. O C = Lücken werden mit Stille aufgefüllt). genauer formuliert: In diesen generiert. und der gewählten Taktart. Dieses Tempo wird daher als ist die Methode. • der Tempo Sync-Schalter für die gewünschte Phrase ist aktiviert. bestimmt die erste Sychronisations-Parametern entspricht das errechnete Tempo genau dem Phrase die Länge des Loops. einfache Methode. um Phrasen untereinander zu synchronisieren. Wenn die Guide-Funktion abgeschaltet ist. und die beiden weiteren Phrasen können Patch Tempo oder weicht davon ab. Damit wird es möglich. wenn Du die Tempo Sync- Workshops genauer ein. und Einstellen des Patch Tempos mit External Sync • alle anderen Phrasen sind gestoppt. und Loop Quantize“ dieser Workshopreihe. das automatisch nach Auch wenn es im Augenblick vielleicht noch nicht so erscheint. das aus mehreren Phrasen besteht. bestimmt die längste Phrase die Wiedergabelänge aller restlichen Phrasen Wie das Original Tempo berechnet wird C V in einem Patch ( = alle Phrasen haben dann die Länge der längsten Phrase. nicht länger als die erste sein (sind sie kürzer. 5 . bestimmt die erste Phrase nach Ende der Aufnahme außerdem das Patch Tempo. wird das Patch Tempo automatisch das Patch Tempo dem Tempo des externen MIDI-Gerätes. Wie das genau funktioniert. Phrase (“Original Tempo”). um gehen wir im Abschnitt „Tempo Sync Tipps“ in diesem Teil des die Phrase zum Patch Tempo zu synchronisieren. das diese Clock nach Abschluss der Aufnahme eingestellt. Wenn der RC-50 am MIDI-Eingang ein MIDI Clock-Signal empfängt. brauchst Du Dir auch keine Gedanken über das Original Tempo zu Die Loop Sync-Funktion im Multi Mode bietet eine machen. Tempo für diese Phrase (“Original Tempo”) als Master Tempo für das Patch. Einstellen des Patch Tempos mit Loop Sync Wenn Du die Tempo Sync-Funktion einer Phrase nicht einschaltest. Die RC-50 berechnet das Original Tempo einer 110 BPM Phrase basierend auf der Länge der Aufnahme Wenn Du Loop Sync in einem Patch. werden wir im Abschnitt „Phrase Tempo“ genauer erläutern. ein sehr wirkungsvolles Werkzeug . Funktion zu bestimmen. den RC-50 mit externen MIDI-Geräten zu Fällen übernimmt der RC-50 das nach Abschluß der Aufnahme errechnete synchronisieren.Im Multi Mode— Mehr Infos zum Thema Loop Sync findest Du im Kapitel 5 „Guide und • die Guide-Funktion ist ausgeschaltet. wird bis zum Loopende mit Stille aufgefüllt). dies spielt nur eine Rolle in Verbindung mit Tempo Sync. Darauf Der RC-50 benutzt das Original Tempo einer Phrase als zeitliche Referenz. folgt Wenn diese Voraussetzungen erfüllt sind. Phrase Tempo (Original Tempo) Jede Phrase im RC-50 hat ein eigenes Tempo. Mehr Infos zum Thema MIDI Sync-Einstellungen findest Du im Kapitel 8 Der RC-50 berechnet das Tempo für jede aufgenommene der RC-50 Anleitung. Wenn diese Funktion aktiviert wird. das Patch Tempo mittels der Tempo Sync- “Original Tempo” bezeichnet. Abschluss einer Aufnahme berechnet wird. Funktion dieser Phrase einschaltest.besonders.

Um das Tempo zu Die Taktart findest Du bei den Parametern der Guide-Funktion. eintappen. Infos ändern. 6 . wird. wiederhole einfach Schritt 3. Exaktes “Original Tempo” bei abgeschalteter Loop Du kannst natürlich Musik mit gemischten Taktarten aufnehmen. 2 Verwende die PARAMETER-Taster. • Konzentriere Dich vor der Aufnahme auf Dein Einspieltempo. der gewünschten Phrase. wie z. Drumcomputer. der Länge der Phrase und der eingestellten Taktart des Patches (. Hier ein paar Tipps. 5 Drücke EXIT. Das Original Tempo der neu aufgenommen Phrasen entspricht also bei um das Original Tempo der Phrase aufzurufen. während das Original Tempo im Display dargestellt wird. aktivierter Loop Quantize-Funktion immer dem globalen Tempo in diesem 3 Wenn Du das Original Tempo verändern möchtest. einem am besten wie folgt vor: das Originaltempo von Phrase 1 gewählt. verwende die Patch (Patch-Tempo). PLAY/OVERDUB. wenn gemischte Taktarten vorkommen.. 1 Drücke den PHRASE EDIT-Taster In all diesen Fällem kümmert sich die Loop Quantize-Funktion darum. berechnet der RC-50 das Tempo (Original Tempo). aufgezeichnet wird. drücke einfach den PHRASE EDIT-Taster für diese Phrase. der Guide-Funktion oder einer anderen Aufrufen und Editieren des Original Tempos einer Phrase (deren Tempo Sync-Funktion 1ISBTF0SJHJOBM Phrase aktiviert ist). Das 5FNQP gilt auch bei Synchronisation zu einem Um das Original Tempo einer Phrase aufzurufen und zu editieren. da für jede Phrase ein eigenes Original Tempo errechnet PATCh/VALUE-Rad. wie Du den RC-50 bei der Kalkulation des Tempos Du kannst auch das gewünschte Tempo mit dem TAP TEMPO-Taster unterstützen kannst.. PARAMETER-Taster. wenn die Loop Quantize-Anzeige auf der • Spiele nicht mit gemischten Taktarten. musst Du manuell die Phrasen zu bewegen (vor dem Komma oder hinter dem Komma) und drehe das synchronisieren. Loop Quantize ist aktiviert. wenn eine Phrase in Referenz zu einer anderen Timing-Quelle. 4 Um das Original Tempo einer anderen Phrase aufzurufen.B. • Stelle die gewünschte Taktart vor der Aufnahme ein. wie z. Taktes (der Eins des folgenden Taktes). wie z.• Wenn die Loop Quantize-Funktion für die Aufnahme aktiviert war. und ein Takt im 3/4-Takt. auch • Beende die Aufnahme genau auf dem ersten Downbeat des nächsten wenn der Guide gar nicht aktiv war). basierend auf • Spiele während der Aufnahme mit gleichmäßigem Tempo. in dem entspricht das Tempo der Phrase (Original Tempo) genau dem Patch Du mit dem Fuß die Viertelschläge trittst und drücke dann das REC/ Tempo. die neu aufgenommen Phrasen zum Patch Tempo zu synchronisieren. gehst Du In diesem Beispiel haben wir externen MIDI-Gerät. aber Quantize-Funktion der RC-50 kann das Originaltempo der Phrase nicht korrekt berechnen. zwei Takte im 4/4-Takt Benutzeroberfläche der RC-50 leuchtet. um den Cursor an die gewünschte Stelle im Display Sobald aber Loop Quantize ausgeschaltet ist.B. zu diesem Thema findest Du im Kapitel 5 „Guide und Loop Quantize“ dieser Workshopreihe. Loop Quantize ist immer aktiv.B. um die Aufnahme zu starten. um den Wert zu verändern. um den Vorgang zu beenden. • Wenn die Loop Quantize-Funktion für die Aufnahme nicht aktiviert war.

Wenn aber Tempo Sync dieser Phrase aktiviert wird.B. in denen es Sinn macht. Original Tempo der Phrase in den RC-50 eingeben. wenn Tempo Sync abgeschaltet ist. = Eigenschaften der WAV-Datei kennen: 96 BPM • Die absolute Länge der Datei in Sekunden (wird z. “Viertel” ungewünschten Ergebnissen führen (z. folgenden Formel das Tempo bestimmen: kann es vorkommen. also die Anzahl der Schläge in einem Takt  In den meisten Fällen ist es am sinnvollsten. Du hast eine zweitaktige WAV-Datei importiert. musst Du das Original Tempo nach dem Import manuell einstellen. Du hast aber mit 200 BPM eingespielt). 7 . beim Abspielen der In diesem Beispiel beträgt der Wert 96 BPM. Länge in Sekunden = Phrasentempo in BPM Mehr Infos zum Thema Importieren von WAV-Dateien findest Du im Kapitel 9 in der RC-50 Bedienungsanleitung. kann das zu Die untere Zahl bestimmt den Notenwert für einen Schlag. das Original Tempo nachträglich zu verändern: • Die Anzahl der Takte. Schläge pro Takt (obere Nummer in der Taktangabe) ÷ • Über USB importiertes Audiomaterial: Wenn Du eine WAV-Datei von Notenwert eines Schlages (untere Nummer) x Deinem Computer aus über USB in den RC-50 überträgst. Eine Veränderung des Die obere Zahl bestimmt die Anzahl der Schläge im Takt Original Tempos hat keinerlei Auswirkungen. • Die automatische Tempokalkulation liefert ein ungenaues Ergebnis: Mit diesen Informationen kannst Du mit Hilfe eines Taschenrechners und der Wenn Du eine Aufnahme ohne die Guide-Funktion durchgeführt hast. Ein Beispiel: Nehmen wir an.: Der RC-50 hat für die Phrase 100 BPM errechnet. kennt die 4 x RC-50 das Tempo der Datei nicht. Audio Stretching der Phrase).B. erfährst Du im nächsten Abschnitt.B. Wenn Du eine solche Phrase mit Anzahl der Takte x Tempo Sync verwenden möchtest.00 ÷ x 60 ÷ kalkulieren (z. dass das berechnete Original Tempo nicht dem wirklichen Tempo der Phrase entspricht (Bsp.  Wann es Sinn macht das Original Tempo zu verändern • Die Taktart der Datei. das automatisch kalkulierte Tempo (Original Tempo) einer Phrase beizubehalten. oder “Achtel” Es gibt aber dennoch einige Situationen. die im 4/4tel Takt eingespielt wurde und deren Länge 5 Sekunden beträgt. Wie Du das Original Tempo einer Phrase Länge in Sekunden :60 ÷ herausfindest.B. z. Diesen Wert musst Du als WAV-Datei im Windows Media-Player angezeigt). für eine über USB importierte 1 4 2 5 3 6 - + 5 (Länge in Sekunden) = WAV-Datei) solltest Du die folgenden 7 8 9 0 . dann sieht die Rechnung so aus: Bevor Du das Original Tempo einer Phrase änderst. dass Du es später wieder 4 (Schläge pro Takt) ÷ einstellen willst. notiere Dir das vom RC-50 gefundene Tempo für den Fall. 4 (Notenwert eines Schlages) x 4 x Manuelle Kalkulation des Phrase Tempos 96 BPM 2 (Anzahl der Takte) x Um das Tempo einer Phrase manuell zu C ± 96.

findest Du die BPM-Angaben meistens im 100 BPM mitgelieferten Booklet. sobald eine der Phrasen im Patch Audiomaterial ein unterschiedliches Original Tempo. Bei aktivierter Tempo Sync-Funktion werden alle Phrasen per Audiostretching auf das Patch Tempo gezwungen. Patch Tempo 1-2-3-4 1-2-3-4 1-2-3-4 1-2-3-4 1-2-3-4 1-2-3-4 100 BPM mit denen man das genaue Tempo einer Audiodatei ermitteln kann. Allerdings haben alle Phrasen mehr geändert werden. So sieht es aus. 8 . sie einzusetzen! 150 BPM Phrase 2 75 BPM Wenn Du Audiophrasen von kommerziell erworbenen CDs oder CD-ROMs Phrase 3 (Sample-CDs) verwendest. muss Tempo Sync in dem Fall nichts verändern . Aktivieren von Tempo Sync Jede Phrase hat einen eigenen Tempo Sync-Schalter (bei den Phrasen- Die folgende Illustration zeigt. spricht Phrase 1 nichts dagegen. daher haben alle Phrasen die gleiche Länge Sobald die Tempo Sync-Funktion für eine Phrase aktiviert ist. dass die Phrase in dem Tempo abgespielt. die zweite hingegen das bevor Du eine Datei in die RC-50 importierst! Ergebnis bei aktivierter Tempo Sync-Funktion. Die BPM-Werte der Loops auf der RC-50 CD findest Du auf Seite 103 in der RC-50 Anleitung. Jede Phrase hat ihre eigene Länge und das globale Patch Tempo wird ignoriert. und alle drei Phrasen Die Taktart eines Patches (gilt dann für alle drei Phrasen) kann nicht haben eine Länge von jeweils einem Takt. Beispielen ist das globale Patch Tempo 100 BPM. wie Tempo Sync funktioniert. Das wird mit Hilfe eines digitalen Timeshifting- Algorithmus (Audiostretching) bewerkstelligt. gehst Du am besten wie folgt vor. in dem sie aufgenommen wurde (Original Abspielgeschwindigkeit dem Patch Tempo entspricht. Um die Funktion zu aktivieren. Bei deaktivierter Tempo Sync-Funktion wird die Tempo Sync verändert die Länge einer Phrase so. ohne dabei die Tonhöhe des Audiomaterials zu verändern. Einige Computerprogramme zur Audiobearbeitung bieten Funktionen. wird sie mit dem Patch Tempo abgespielt. der die Abspielgeschwindigkeit Phrase 3 100 BPM einer Phrase verändert. In beiden Parametern). Phrasen mit ausgeschalteter Tempo Sync-Funktion. Daher ist es wichtig. dass das Original Tempo exakt eingestellt wurde. die Taktart eines Patches festzulegen. Um ein optimales Ergebnis zu erzielen. Die erste Grafik zeigt die Länge der enthält. ist es extrem wichtig.es findet bei dieser Phrase kein Audio-Stretching statt. Der RC-50 verwendet bei der Berechnung das mathematische unserem Beispiel bereits den gleichen BPM-Wert wie das Patch Tempo hat. Patch Tempo 1-2-3-4 1-2-3-4 1-2-3-4 1-2-3-4 1-2-3-4 1-2-3-4 100 BPM Phrase 1 Verwenden von Tempo Sync 150 BPM Phrase 2 Die Tempo Sync-Funktion im RC-50 ermöglicht die Synchronisation einer 75 BPM Phrase zum Patch Tempo. Solltest Du eine solche Software auf Deinem Computer haben. wenn Tempo Sync deaktiviert ist. Verhältnis zwischen dem Original Tempo und dem Patch Tempo. Da die Phrase 3 in Tempo).

aber erst später erklingen lassen und zuerst in der Phrase 1 eine Akkordfolge desto deutlicher werden die klanglichen Veränderungen. 1ISBTF5FNQP 4ZOD0/ Wie bereits im Abschnitt „Einstellen des Patch Tempos“ beschrieben. Alle Phrasen sind im “Loop” Wiedergabemode Audiophrase ist eine sehr komplexe Aufgabe und daher eine extrem (nicht “One shot”) und die Phrasen 1 und 2 sind leer. Je komplexer das Ausgangsmaterial. doppelt so aufwendig zu berechnen wie eine Monoaufnahme. Um das zu erreichen. Nur in Phrase 3 befindet rechenintensive Angelegenheit . festlegen. Phrasen-Inhalt One Shot-Mode Nummer Schalter Tipps für Tempo Sync 1 On Leer LOOP 2 Off Leer LOOP Time-Shifting und Audioqualität 3 On Drum Loop LOOP Die Echtzeitveränderung der Abspiel. Wir wollen den Drumloop die Klangqualität einer Phrase aus. desto besser die Klangqualität. C O VO In diesem Beispiel befindet sich die RC-50 im Multimode. EDIT-Taster und wiederhole Schritt 3. Phrasen. Tempo Sync und Drum Loops Alle Phrasen müssen gestoppt werden. Der Timeshifting-Algorithmus im RC-50 funktioniert sehr gut mit perkussivem Audiomaterial wie z. und 3 aktiviert. Tempo Sync. um anschließend komplexeres Material (Instrumente. Loop Sync und geschwindigkeit (Audio Stretching) einer Guide sind beide abgeschaltet. Loop Sync: OFF 5 Drücke EXIT. kannst 4 Um die Tempo Sync-Einstellungen Du das Patch Tempo unter bestimmten Umständen mit der Tempo Sync- einer anderen Phrase zu verändern. wann das von Vorteil sein kann. um den Vorgang abzuschließen. Ein anderer entscheidender Faktor ist der Tempo-Unterschied: Je geringer die In unserem Beispiel haben wir die Tempo Sync-Funktion für die Phrasen 1 Tempoveränderung. Dadurch kann die Aufnahme in Phrase 1 das Patch Tempo wenn Du mit der Tempo Sync-Funktion im RC-50 arbeitest. 1 Drücke den PHRASE EDIT-Taster der Drumloops.B. verwenden wir Tempo Sync. Guide: OFF. um zwischen ON und OFF Einstellen des Patch Tempos mit Tempo Sync auszuwählen. bevor Du die Tempo Sync- Einstellungen verändern kannst. synchronisieren. 3 Drehe das PATCH/VALUE- Rad. Selbstverständlich soll der Drumloop anschließend synchron Aufnahmemethode spielt dabei eine Rolle: Stereoaufnahmen sind zur Phrase 1 laufen. und Phrase 3 wird dann automatisch in dem neu festgelegten Patch Tempo abgespielt: 9 .sie wirkt sich in einem gewissen Maß auf sich ein importierter Drumloop im 4/4tel Takt. Multi Mode: ON. Auch die aufzeichnen. um die Tempo Sync-Anzeige für die Gesang) aufzunehmen. eine eigene Bibliothek von selektierte Phrase aufzurufen. drücke den entsprechenden PHRASE Phrase 3. Beachte diese Dinge. Hier ein Beispiel. So kannst Du Dir z. Drumloops anlegen und damit die Guide-Funktion sinnvoll erweitern. Du kannst Drumloops direkt im RC-50 aufzeichnen oder über gewünschten Phrase. Hier sehen wir den Tempo Sync Screen von Funktion einstellen.B. USB importieren und diese dann mit Tempo Sync zum Patch Tempo 2 Verwende die PARAMETER-Taster.

das Du kurz zuvor mit der ungewünschte Tempo-Anpassungen zu vermeiden. Tempo Sync und Loop Quantize 3 Wenn Du bereit bist aufzunehmen. wenn Du z. Phrase der rhythmischen Referenz ermöglicht das auch die Verwendung von Loop 10 . Die Endpunkte dieser beiden längeren Phrasen werden jeweils beim Um eine möglichst akkurate Berechnung des Original Tempos zu Beenden der Aufnahmen mittels der Loop Quantize-Funktion so gesetzt. Ein anderes Beispiel wäre. 4 Spiele während der Aufnahme in einem möglichst gleichmäßigen automatisch die Loop Quantize-Funktion aktiviert (auch wenn deren Tempo Tempo. ist es unbedingt wichtig. dass Du die Phrase exakt am dass sie synchron mit der kurzen Phrase sind. 9 Tempo Sync von Phrase 3 ist aktiviert und sorgt dafür. wenn Du im Multi Mode bei abgeschaltetem Guide und ohne Loop Sync freie Ambient-Loops erzeugst. während Phrase 1 oder 3 zu hören ist. Aufnahme von Phrase 1 festgelegt hast. um eine akkurate Berechnung des Originaltempos zu Sync auf off steht!). wie im nächsten Abschnitt beschrieben.B. ist es gerade. in Phrase 2 und das Tempo aller bereits aufgenommenen Phrasen am Original Tempo etwas aufzuzeichnen. PHRASE SELECT-Pedal drückst. eine kurze Phrase als rhythmischen genau auf der “Eins” des nächsten Taktes. das Original Tempo der Phrase 1 wird berechnet und Wenn Du die rhythmische Phrase mit aktivierter Tempo Sync-Funktion das globale Patch-Tempo wird diesem errechneten Original Tempo abspielst. so dass zu hören ist. Phrase genau mit der bereits vorhandenen Phrase synchronisiert. 2 Tritt mit dem Fuß im Rhythmus des gewünschten Tempos. um die Aufnahme zu Wenn im Multi Mode (bei abgeschaltetem Loop Sync und starten. Abgesehen von der jeweils zuletzt eingespielten Phrase orientieren. Ein typischer Fall wäre.B. tritt mit dem Fuß im Rhythmus einmal auf das REC/PLAY/OVERDUB-Pedal. 3 auswählen. Daher ist es empfehlenswert. Das 5 Um die Aufnahme zu beenden. wird sie automatisch zur Loop Quantize-Referenz für die Aufnahme angepasst. Der Trick bei sphärischen Loop-Gebilden. Das bedeutet. Um eine zweite Phrase zu starten. Wenn Du also z. abgeschalteter Guide-Funktion) eine Phrase mit eingeschaltetem Tempo Sync abgespielt wird. Es gibt aber auch Situationen. bei denen es mehr um Stimmungen als um musikalische Form geht. in dem Du das entsprechende Quantize während der Aufnahme. Phrase beginnt. hilft es. den Fuß im Rhythmus zu bewegen und aus dieser sich die Loops wegen ihren unterschiedlichen Längen und der fehlenden Bewegung heraus das REC/PLAY/OVERDUB-Pedal zu treten. Mehr Infos zu diesem Thema findest Du in Kapitel 5 „Guide und Loop 7 Während der Loop-Wiedergabe von Phrase 1 kannst Du die Phrase Quantize“ in dieser Workshopreihe. in dem Du das entsprechende PHRASE SELECT-Pedal drückst. Synchronisation immer wieder unterschiedlich überlagern. Die Loop-Wiedergabe der Hintergrund in Verbindung mit zwei längeren Phrasen verwenden möchtest. in dem Du zu irgendeinem Zeitpunkt REC/PLAY/OVERDUB drückst. Dadurch wird automatisch die neu aufgezeichneten gewährleisten. um verschiedene Songteile zu erzeugen: Wenn die deaktiviert. gewährleisten. wird für Phrasen. dass das Original Tempo dieser Phrase nicht an Tempo Sync-Funktion für alle Phrasen aktiviert ist. drücke das REC/PLAY/OVERDUB-Pedal speziell dann von Vorteil. kann die automatische Kalkulation des Patch-Tempos durch Tempo Sync durchaus sinnvoll sein. der beiden längeren Phrasen (auch wenn deren Tempo Sync auf off steht). die danach aufgenommen werden. wenn Du im Single Mode mehrere Phrasen nacheinander Noch ein Hinweis: In unserem Beispiel war Tempo Sync für Phrase 2 ohne Guide aufnimmst. Schalt ab was Du nicht brauchst 8 Starte die Wiedergabe von Phrase 3. um Drumloop im Patch Tempo abgespielt wird.1 Wähle bei gestopptem RC-50 die Phrase 1. Anfang des nächsten Taktes beendest. dass der in denen das nicht der Fall ist und Du Tempo Sync besser abschaltest. wird sich das Patch Tempo das Patch Tempo angepasst wird. Wie Du gesehen hast. während bereits eine andere Phrase auf jegliche Temporeferenz der Phrasen untereinander zu verzichten.

Wenn Du z. die für bestimmte Arbeitsweisen und Aufnahmesitutationen optimiert sind. Du kannst darüber hinaus natürlich auch noch andere Parameter voreinstellen. 82. solltest Du also in einem solchen Werkzeug. Um das ändern kann.B. starte die Wiedergabe und verlangsame das Patch Tempo auf den gewünschten Wert. wenn Du sie wieder anwählst. Wie man ein Patch in den Werkszustand zurückversetzt. Patches Abhängig vom verwendeten Ausgangsmaterial wird die Klangqualität der Da die Tempo Sync-Einstellung für jede der drei Phrase Phrase. schnell gespielte Passagen in Solos herauszuhören. bei dem Tempo Sync für die Phrase aktiviert ist. Deine Lieblingskombinationen sehr schnell gespielte Phrase langsam herauszuhören. Wenn Du gerne im Multi Mode arbeitest. Mit dieser Methode erhältst Du eine ganze Palette an Patches. erfährst Du im Kapitel 3 „Die Patches“ in dieser Workshopreihe oder auf Seite 54 in der RC-50 Anleitung. öfter ohne Tempo Sync arbeiten möchtest. so wie oben im Abschnitt „Tempo Sync und Loop Quantize“ beschrieben. dazu einfach die gewünschte Passage von einer CD im RC-50 auf (AUX- Eingang) oder importiere die Datei über USB. bei dem Tempo Sync für alle Phrasen deaktiviert ist. Nimm Fall im Single Mode den Tempo Sync für diese Phrasen abschalten. Wie man Patches abspeichert. Für den Zweck.7 BPM gezwungen. ohne dabei die Tonhöhe zu verändern. eine im Original kann. reicht die Qualität meist aber aus. macht es Sinn. ist sie ein ideales Original Tempo der Phrasen beizubehalten. innerhalb eines Patches einzeln abgespeichert werden bei starker Verlangsamung beeinträchtigt.B.B. die Du als Referenzphrase für das Timing der anderen Phrasen verwenden möchtest.2 eingespielt hast.7 BPM. erzeuge ein leeres Patch. Verwenden von Tempo Sync für Phrase Training wird das Patch Tempo auch auf 82. wie im Abschnitt „Time Shifting und Audio Qualität“ beschrieben.7 BPM eingestellt. und diese dann als Ausgangsbasis für verschiedene Aufnahmesituationen nutzen. 11 . und die vorher in einem anderen Tempo aufgenommene Phrase 1 wird per Audio-Stretching auf Da die Tempo Sync-Funktion die Abspielgeschwindigkeit einer Phrase das Tempo 82. erfährst Du im Kapitel 3 „Die Patches“ in dieser Workshopreihe. bereite Dir ein Patch vor. um sie anschließend in eigenen Patches ohne Audioinhalt abspeichern zu lernen. Aktiviere Tempo Sync für die Abspeichern verschiedener Einstellungen in den Phrase. Bei einem RC-50 Patch im Werkszustand ist Tempo Sync für alle drei Phrasen aktiviert. und der RC-50 errechnet als Original Tempo z. um z.