Fakultät für Physik

T1: Klassische Mechanik, SoSe 2016
Dozent: Jan von Delft
Übungen: Benedikt Bruognolo, Sebastian Huber,
Katharina Stadler, Lukas Weidinger

http://www.physik.uni-muenchen.de/lehre/vorlesungen/sose_16/T1_theor_mechanik/

Blatt 01.1: Mathematische Fingerübungen
Ausgabe: Montag, 11.04.16; Abgabe: Freitag, 15.04.16, 13:00
(b)[2](E/M/A) bedeutet: Aufgabe (b) zählt 2 Punkte und ist einfach/mittelschwer/anspruchsvoll

Beispielaufgabe 1: Vektorrechnung [3]
Punkte: (a)[1](E); (b)[1](E); (c)[1](E).
Es sei a ein beliebiger Vektor und e sei ein Einheitsvektor.

(a) Zeigen Sie, dass a = e(a · e) + e × (a × e) gilt.

(b) Skizzieren Sie e, a × e und e × (a × e).

(c) Deuten Sie nun die Vektoren aus (b) und damit die Terme der Zerlegung aus (a) geometrisch.

Beispielaufgabe 2: Vektoranalysis [3]
Punkte: [3](M).
´
Berechnen Sie das Linienintegral C |dr · A(r)| des Vektorfelds A(r) = (x, y, z)T , wobei die Kurve
C: (x2 + y 2 )2 = 2a2 (x2 − y 2 ) eine sogenannte Lemniskate beschreibt.

Beispielaufgabe 3: Diagonalisierung einer Matrix [3]
Punkte: [3](E).
Finden Sie die Eigenwerte und Eigenvektoren der folgenden Matrix
 
1 1 1
A=  2 1 1 .
2 0 0

Beispielaufgabe 4: Gewöhnliche Differentialgleichungen [8]
Punkte: (a)[2](E); (b)[2](M); (c)[2](E); (d)[2](M).
Geben Sie jeweils die allgemeine Lösung an:

(a) f 0 (x) = ef (x) cos x
−1/2
(b) f 00 (x) = [1 − f 2 (x)]

(c) f 00 (x) + 2f 0 (x) + f (x) = 0

(d) f 0 (x) + cf (x) = cos(x)

1

1. Berechnen Sie für die Vektoren a = (0. |b|. −1)T die Größen |a|. yz + xz + xy (a) Berechnen Sie ∇ · A. Geben Sie jeweils die allgemeine Lösung an: (a) f 0 (x) + 2x [f 2 (x) − f (x)] = 0 (Hinweis: Separation der Variablen). 0) und (1. 0) ist und (ii) C das Viertel des Einheitskreises zwischen (0. ∇φ und ∇ × A. φ(r) = x cos(xyz).) (c) f 00 (x) + ω 2 f (x) = 0 (Exponentialansatz). (d)[2](E). ´ (b) Berechnen Sie das Linienintegral C dr · A(r) in den Fällen. 0) ist. Finden Sie (a) die Eigenwerte und Eigenvektoren. (b)[2](E). In der resultierenden Dif- ferentialgleichung für y(x) können Sie die Variablen separieren. Hausaufgabe 2: Vektoranalysis [5] Punkte: (a)[2](E). 3)T und b = (2. a · b und a × b. Hausaufgabe 3: Diagonalisierung einer Matrix [4] Punkte: (a)[2](E). und (b) die Inverse der folgenden Matrix:   5 4 −3 A =  −3 −2 3  . (c)[2](M). [Gesamtpunktzahl Beispielaufgaben: 17] Hausaufgabe 1: Vektorrechnung [3] Punkte: [3](E). 2 . 1 4 1 Hausaufgabe 4: Gewöhnliche Differentialgleichungen [8] Punkte: (a)[2](E). 4. dass (i) C die Verbindungsstrecke von (0. 0. sowie den zwischen a und b eingeschlossenen Winkel. 0. (b)[2](E). 1. 2. Es seien   y A(r) =  −2xy  . (b)[3](M). (b) f 00 (x) − [f 0 (x)]2/3 = 0 (Hinweis: Substitutieren Sie f 0 (x) = y(x). 0) nach (1.

[Gesamtpunktzahl Hausaufgaben: 20] 3 .(d) Finden Sie die Lösung zur Anfangsbedingung f (1) = A der Gleichung f 0 (x) − xe−f (x) = 0 (Hinweis: Separation der Variablen).