Intensivtrainer

Wortschatz und Grammatik

DaF kompakt A1 
Lösungen zu den Tests

© Ernst Klett Sprachen GmbH, Stuttgart 2011 | www.klett.de/dafkompakt | Alle Rechte vorbehalten. 
Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet.
DaF kompakt A1 Intensivtrainer
Wortschatz und Grammatik
Lösungen Tests
A08103-67618301 1
Die Kopiergebühren sind abgegolten. ISBN 978-3-12-676183-3

 Schreibt man … • 7. Die • 3. Ist … • 11. Der mitbringen? • 4. 12:30 Uhr Nachmittag war Lisa da und wir sind zusammen gejoggt. aber der Film war nicht gut. • 5. Nein. Becher • 6. / Am Dienstag hat Silke Geburtstag. Eine • 6. er / sie / es • 2. aber • 5. Kommst du … • 8. die Kommode. … mitgebracht • 6. denn • 8. -n • 8. telefonieren • 10. Netz • 9. fünf (Minuten) nach eins • 7. 15:17 Uhr • 6. Bund • 3. Termine gemacht. 11:30 Uhr / 23:30 Uhr • 6. Berta ist die Schwieger­ Schweizer • die Schweizerin • 7. 7:20 Uhr / 19:20 Uhr fahren. hat gemacht Handynr. 1. möchten • 9. ihr • 3. finde • 5. 76 • 3. ihr seid gelaufen sehr schön. Ich arbeite 1a Jürgen: 2 • 4 • 6 • Paul: 3 • 5 bei Techno Design. möchtest • 4. hat beschrieben • 8. hat bekommen • 10. 11:00 Uhr • 3. die Lampe. … aus • er / sie / es sieht … aus • wir sehen … aus • ihr seht … aus • 3 2. bin 3. aber • 7. Was müssen wir noch einkaufen? • 3. eine • 9. hast gehört • 4. halb elf war ich im Kino. -n Montag ist das Wetter sehr schön. Schachtel • 4. Sack • Nachmittag bin ich ins Fitness-Studio gegangen. Die • 7. 5. Nein. • 4. morgen habe ich sie / Sie sehen … aus • mitkommen: ich komme … mit • du kommst keine Termine. Am Abend habe ich Leon abgeholt. Am 1a 2. besuchen habt gefunden • 6. Er spricht Niederländisch und Deutsch. hat 3. eingekauft und gekocht. die Türkei • die Türkin • Türkisch • mutter von Walter. Sie darf nicht schwimmen. suche • 4.  e • 5. das • 8. ist passiert • 12. Wie ist Ihr Nachname? • 6. der Schrank. hat bezahlt • 4. Max ist der Neffe von Janos. Joghurt • 4. der Pole • die Polin • Polnisch • 6. ISBN 978-3-12-676183-3 . -e • 6. Tafel • 10. ihr • 8. denn • 3. an. Erika ist die Mutter von Max. können • 3. stürzte • 7.  Ihre • 7. Er ist Praktikant bei gestartet • 6. • 3. kochen • 5. hat zurückgerufen • 3. 2. 2b 2. der eine Kathedrale. Wie geht es dir? • 7. Erbsen. 3 2. ich habe morgen keine Termine. siegte 2c Mögliche Lösung: 1. 2. Ich wohne in Mannheim. Päckchen • 14. zwanzig (Minuten) vor zwölf Test zu Lektion 5: Endlich ein Zimmer! 2 2. • 6. das Regal. Das • 5. Ihr • 4. Es mag Schokolade. Silke hat am Dienstag 1b 2f • 3r • 4f • 5r • 6f Geburtstag. hat erreicht • 5. Am Abend 1b 2. … wohnen sind Cousinen. und 5b Mögliche Lösung: 1. Griechenland • der Grieche • Griechisch • 4. zurzeit • 7. Sven © Ernst Klett Sprachen GmbH. • 5. Sie? • 6. • 4. ein • 2c 2. Glas • 7. ihr 7. • 4. Die 9. sie sind gegangen • 8. … sprecht ihr? • 5. hatten • 5. der Stuhl. 84 • 4. Viertel vor acht • 3. hast erlaubt • 11. • 3 2. Viertel vor sechs • 6. du • 4. Wo wohnen Sie? 5a Mögliche Lösung: 1. / Nein. 4. und • 6. 2:50 Uhr / 14:50 Uhr • 4. ich • er / sie / es       4b 2. Russland • der Russe • 3b 2. Der Urlaub ist toll! Liebe Grüße. Ich heiße Maria Fernandez. zum Bunsenstraße 17. Am Sonntag habe ich lange Salat • 5. machen • Französisch • Bogenstr. Ich habe zwei 8. 3. Liebe Grüße • 3. sein • 5. Ich bin den ganzen Tag zuhause geblieben. / Annabell ist die Cousine von Kerstin. • 3. Elisabeth ist die Schwester von Moritz. Beispiel • 8. 68139 Mannheim. 4. Brötchen • 3. habt gespielt • 3. haben geschafft • 5. Wie ist Ihre 3a Telefonnummer? • 5. 8:35 Uhr / 20:35 Uhr • 3. planen • 3.  e • 3. Brot. die Schweiz • der Samo. … ist … • 3. / Morgen besuchen wir 1a 2.  Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Wir besuchen den Marktplatz und die Kathedrale. Telefon • 6. l • 12. beginnt • 4. Er will nicht Klavier spielen. Das • 11. Wie ist Ihr Vorname? • 4. 2a 2. Nein. 3. muss LG. • 8. der Kalender ist nicht neu. oder 4a 1. es ist passiert • 7. musst • 6. … 3c 2. Leon ruft dich morgen Lust. Bananen geschlafen. Annabell und Kerstin 4a 2. Er kann nicht Ski Uhr • 5. Was hast du 2a 2. Frau Kraus kommt heute nicht. -e • 4. Kasten • 5. 5 2. • 1d 2. am Freitag habe ich keine Zeit. 3. klappte • 8. Karotten • 6. Egon und Berta 8. 3b 2.de/dafkompakt | Alle Rechte vorbehalten. starteten • 4. Max ist der Bruder von Annabell. Seid ihr / Sind Sie ein Team? • 6. einen • 12. 2c 2. Ina 1c 2. Ich habe geputzt. ist 0172/00043. Das Wetter ist super. 4. 0:45 Uhr / 12:45 4. fünf (Minuten) vor sieben • 4. Italienisch. wir sind in Siena. Wann holt er uns ab? 4 2. war • 6. hat verbracht • 7. • 10. Am Wochenende möchte ich wegfahren. hat ausgemacht • 9. sieben Uhr • 4. Moritz ist der Onkel von die Russin • 5. haben gelernt • Techno Design. kommen • 6. möchte • 5. trainierten • 3. 4. Die Stadt ist gewesen • 9. ein • 4.L Lösungen Test zu Lektion 1: Ich und die anderen 2b Wissen wie: 2 • 4 • es ist (nicht) möglich: 3 • 5 • 6 1a Paola • schweizerisch • Schweizer Deutsch. Wir besuchen morgen eine Kathedrale. der Schreibtisch. besuchen • 9. Ich komme Test zu Lektion 4: Spiel und Spaß aus Spanien. Das ist Tim Hassel. Woher 3d 2c • 3e • 4a • 5g • 6b • 7f kommt er? • 5. • 5. / Nein. Viertel nach zehn • 3. Das Wetter ist seit Montag sehr schön. Was möchten Sie? 1e 2. kann • 7. Ich spreche Spanisch und Deutsch. 13:45 Uhr • 5. habt bezahlt • 7. Janos ist der Schwager von Erika. ihre 4b 3. Französisch • 2. Er ist Niederländer. sie hat gedacht • 5. Nein. … heißt … • 9. Meine Adresse ist 1b 2. arbeiten • 3. DaF kompakt A1 Intensivtrainer Wortschatz und Grammatik Lösungen Tests A08103-67618301 2 Die Kopiergebühren sind abgegolten. 131 • 5. wir • sie / Sie • 3. Erdbeeren. die Niederlande • der Niederländer • Niederländisch sind die Eltern von Moritz. • 3. 335 • 6. Woher kommen Sie? Berta Egon 1c sein: ich bin • er / sie / es ist • sie / Sie sind • arbeiten: du arbeitest • wir arbeiten • ihr arbeitet • heißen: ich heiße • du heißt • wir heißen • Elisabeth Janos    Erika Walter    Moritz sie / Sie heißen 2 1. könnt • am Wochenende gemacht? 8. wir haben gesessen • 10. g • 11. oder • 4. wir zusammen ins Kino gegangen. Arbeitet ihr … • 4. ich habe keine 2b 2.com 2d Eier • Gurken • Milch • Sahne • Butter • Mineralwasser • Brot 1b 2. Wir haben zusammen einen Kaffee getrunken. ich bin 6 Mögliche Lösung: Liebe Paula. am Samstag habe ich viel Test zu Lektion 2: Termine. • 7. Sie wollen im Internet nachschauen. er hat gelesen • 4. 5. Liebe Bettina. • 7. -e • 7. machen • 3a 2. du hast gebracht • 3. • 4. Thomas trifft 2a einkaufen: du kaufst … ein • er / sie / es kauft … ein • wir kaufen seine Freunde um 18:00 Uhr. / Sie mag Schokolade. hat eingerichtet 4 Mögliche Lösung: … Im Supermarkt habe ich Tina und Carsten Test zu Lektion 3: Unternehmen Familie getroffen. • 3. • 6. seine • 6. Stuttgart 2011 | www. Will Leon seine Möbel 10. 4. Liebe Grüße. Tube Stunden trainiert. denn • 9. Spanien • die Spanierin • Spanisch • Kerstin  Samo Max  Annabell 3. • 3.klett. Milch. habe geputzt • 10. halb eins • 5. • 6. 23 • 68139 Mannheim • 0621/23311 • 7. Dann sind 1b Mögliche Lösung: 2. Am 1a 2. • … mit • wegfahren: ich fahre … weg • du fährst … weg • er / sie / es 5. Dose • 13. haben gesucht • 8. heute kommt Frau Kraus fährt … weg • ihr fahrt … weg • sie / Sie fahren … weg nicht. 2120 9. ich … mit • wir kommen … mit • ihr kommt … mit • sie / Sie kommen habe am Freitag keine Zeit. / Nein. machen • 6. 2. / Seit Tisch. wir fahren nicht nach Hause. Die E-Mail-Adresse ist t-hassel@tecdecom. ihr • 5. decken • 4. / Um 18:00 Uhr trifft Thomas seine … ein • ihr kauft … ein • sie / Sie kaufen … ein • aussehen: ich sehe Freunde. 10:05 Uhr • 4. oder • 5. 2. Sind wir … 10. ihre • ist … • 10. Sprechen Sie Spanisch? / Sprichst du Spanisch? • 4. Was sind Sie von Beruf? • 3. Nein. Tomaten. Ihre • 9. Nein. besprechen 0166/447813 • s-paola@tecno. betreuen • 8. 6.

de/dafkompakt | Alle Rechte vorbehalten. füllen • 5.klett. Sortier bitte die Wäsche! • …) im Rosenweg 10 eine Grillparty. pro Polyester • Viskose • Baumwolle • Leder • Farben: türkis • schwarz • Item. das schmeckt! 1a 2. für das richtige Modalverb und 2a 2r • 3f • 4f • 5r 1 Pkt. pro Item 2b Kleidung: Schal • Strumpf • Kleid • Handschuhe • Materialien: – Gesteuerte Textproduktion mit Schüttelkasten = 1.5 Pkt. dem • 4. 2e Mögliche Lösung: 1. • 6. für das richtige Partizip 2c 2.5 Pkt. Max hat eine rote Im Test mit * gekennzeichnete Bewertung: Socke vergessen. Sie waschen ihre Wäsche zusammen. Und dann bin ich da. bezahlen 2d Mögliche Lösung: 1. nichts • 5. Sie 1b 2. 2. man • 7.5 Pkt.5 Pkt. Dann biege rechts ab und dann biege ich direkt wieder links in die Marktstraße ab. Lena hat – Test 2. • 3. Abzug pro Item. zum • 12.00 Uhr. gelb • braun – Freie Textproduktion ohne Schüttelkasten (aber mit Leitfragen 3 Mögliche Lösung: 4.5 Pkt. Vom • 11. etwas • 9. Aufgabe 1c: 0. • 12. ich möchte einen Tisch für 4 Personen reservieren. Abzug pro Item. mit • 13. Sie! • 6. wählen • 6.  Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Gehen Sie die zweite Straße links in die Inselgasse und dann rechts in die Amtshausgasse. der • 7. Wähl bitte das Wasch­ du Teller mitbringen? 4. Biegen Sie dann rechts in die Herrengasse ab und gehen Sie dann weiter geradeaus.5 Pkt. lecker 1b Mögliche Lösung: 2. Sie gehen 1a 2. Sie sortieren die 1 Pkt. nach • 7. Aufgabe 1b: pro richtiges Lebensmittel 0. Dann sehen Sie das Münster. Stuttgart 2011 | www. Ich wohne in der Blumenstraße. für das richtige Hilfsverb und 1a 2b • 3a • 4c • 5b 0. Füll bitte die Wäsche in die Maschine! • 5. Zuordnung) = 0. Sein: Sei! • Seid! • Seien Sie! • 3. • oder Stichworten) = 2 Pkt. Gehen Sie weiter geradeaus. die • 3. trocknen • 9. 3 2. • 8. Nilda programm! • 6. Neues • 3.L Lösungen Test zu Lektion 6: Kleider machen Freunde 2c 2. Sie macht eine Party. 1c 2. für den richtigen Artikel dann die vierte Straße links in die Hotelgasse. • 5. 1d 2. Suchen Sie doch die zusammen ins Kino. Trockne bitte die nasse Wäsche! • 9. Aufgabe 3a: 0. Gehen Sie nach rechts in die Kochergasse und und 0. • 3. in • 9. zum • 6. einladen: Lade … ein! • Ladet … ein! • Laden Sie … ein! • 4. 4. • 4. Ich steige am Einkaufszentrum aus und gehe durch das   0 – 30 nicht ausreichend Einkaufszentrum. 7. entschuldigen: Entschuldige! • Entschuldigt! • Entschuldigen – Übungen mit Vorgaben (Schüttelkasten. Aufgabe 2a: 0. Aufgabe 5: 0. ISBN 978-3-12-676183-3 . durch • 15. ist eingelaufen. zur • 3. kaufen • 3. Gehen Sie dann die zweite Straße links und weiter geradeaus. • 7. mit 14. Ich gehe 31 – 35 ausreichend nach rechts in die Rosenstraße und nehme den Bus Nr. 3. Gehen Sie dann weiter geradeaus. Im • 6. Er will seine Wäsche mit 90 Grad waschen. alle • 3. für die sinnvolle Zusammensetzung 2d Mögliche Lösung: 2. pro Item. gute • 4. Gehen Sie doch in einen Waschsalon! • 3. für den richtigen Satz 2b 2. die Wäsche mit 90 Grad gewaschen. Sie braucht einen Adresse im Internet! • 4. man • 6.07. • 11. Bei hohem Fehleranteil 1 Pkt. ich mache am Samstag (20. DaF kompakt A1 Intensivtrainer Wortschatz und Grammatik Lösungen Tests A08103-67618301 3 Die Kopiergebühren sind abgegolten.5 Pkt. / Sie braucht nur einen Suppentopf. • 4. drücken • 8. Kauf bitte das Waschpulver! • 3. Gehen Gesamt. • 5. • 4.5 Pkt. 1c Mögliche Lösung: die Nusstorte • das Lachsfilet • das Zitroneneis • die Apfeltorte • der Apfelsaft • die Kartoffelsuppe • der Kartoffelsalat • die Salatkartoffel • die Gemüsesuppe • der Tomatensalat 1d M: keinen rohen Fisch • N: mein volles Glas – dein neues Besteck • F: eine fette Sauce – deine gelbe Birne • Plural: blaue Gläser – süße Torten • meine großen Töpfe – keine leeren Teller 2a 2b • 3a • 4b • 5b • 6b • 7a • 8a 2b tolle • neuer • großes • leckeren • heiße • volle • kleines • große • sauberen • kalte • großen • kleine © Ernst Klett Sprachen GmbH.30 Uhr? • 6. 5. Aufgabe 4b: 0. die richtige Wahl des Verbs und 0. Sie mögen Spanien und spanische Filme. Test zu Lektion 7: Grüezi in der Schweiz – Test 4. Gehen Sie dann die dritte Straße rechts in die 46 – 50 sehr gut Kramgasse. • 5. für das richtige Partizip 1b 2i • 3d • 4c • 5g • 6e • 7a • 8b • 9f – Test 4. Er trifft Lena im Waschsalon und fragt sie. anprobieren: Probier(e) … an! • Probiert … an! • Probieren pro Item Sie … an! • 7. nach • 8. • 3. Drück bitte „Start“! • 8. Alle Test zu Lektion 8: Mmh. dann sehen Sie auf der rechten Seite das Einsteinhaus. für die richtige Verbform – Test 3. Auf • – Test 5. Bei hohem Fehleranteil 5. Franziska Steiner. • 10. Aber die Jacke und das Hemd passen Lena! – Test 2. Dann trinken sie zusammen Kaffee. Lesen Sie doch die Anleitung! Suppentopf nicht mehr. das • 5. sortieren • 4. Ja. 2. schließen • möchte gern das Rezept für die leckere Kartoffelsuppe haben. Die schwarze Jacke von Max – Test 2. Geht es auch um 16. Gehen Sie rechts in die 41 – 45 gut Kochergasse. Aufgabe 2: pro richtigen Satz 1 Pkt.  Um 16. Auf der linken Seite ist dann die Zytglogge. Wir möchten gerne draußen sitzen. Auf 0. 3 in die Stadt.5 Pkt. Bewertung Sie nach rechts in die Kochergasse und dann die vierte Straße links in punktzahl die Hotelgasse. • 6. • 9. 3.5 Pkt. etwas • 4. Hast du Zeit und Lust? Liebe Grüße. Ja. dann kommen Sie zum Kornhausplatz 36 – 40 befriedigend und auf der linken Seite ist das Kornhaus. für das richtige Hilfsverb und 10. Gehen Sie nach rechts in die Kochergasse und dann die vierte Straße links in die Bewertungsskala für die Tests Hotelgasse. Vegetarisches • 5. Sein weißes Hemd ist jetzt rosa. den – Test 8. Bezahl bitte an Kasse 2. nichts • 8. Aufgabe 1d: pro richtige Uhrzeit 0. Liebe Susanne. Nichts • 10. zu • 4. Kannst 4. mit • 5. erklären: Erklär(e)! • Erklärt! • Erklären Sie! – Einsatzübungen ohne Schüttelkasten (Artikel oder Pronomen 2a Max: 2 • 3 • 5 • Lena: 4 • 6 ergänzen) = 1 Pkt.5 Pkt.5 Pkt.5 Pkt. Wäsche nach Material und Farben. Schließ bitte die Waschmaschinentür! • 7. • 13. Sie beginnt um 20 Uhr. nehmen: Nimm! • Nehmt! • Nehmen Bewertungskriterien für die Tests Sie! • 5.