You are on page 1of 1

mail antworten, jm eine E-mail schicken/senden ➀ die elektronische Nachricht: Wie lautet

deine E-mail-Adresse? test@xyz.de. — Ich sende dir eine E-mail. — Ich habe dir eine E-mail
gesendet, aber du hast sie noch nicht beantwortet. ↗e-mailen
e-mai•lenVreg (ich e-maile, ich habe geemailt) wjm etwasA e-mailen ➀ als elektronische
Nachricht senden: Ich e-maile dir die Datei heute abend. ↗E-mail
er•laubtAdj (-) "verboten
er•le•di•genVreg [geh.] (ich erledige, ich habe erledigt) =machen
euer ↗Fürwort➁
Fa•mi•li•en•na•meder (die Familiennamen) ↗Name
Fa•mi•li•en•standder (-) ➀ ledig, verheiratet, in einer Partnerschaft, geschieden oder
verwitwet: Bitte geben Sie Ihren Familienstand an! Ledig.
freu•enVreg (es freut, es hat gefreut) wEs freut jn etwasA ➀ Freude haben: Es freut mich, Sie
kennenzulernen. Ich freue mich auch. 认识您我很高兴。我也很高兴。— Es hat mich sehr gefreut.
Mich auch. 我很高兴认识您。我也是。— Es freut mich, daß du gekommen bist. 我很高兴你能来。
↗sich freuen
frohAdj (froher, am frohesten) wfroh sein über etwasA ➀ mit Freude, glücklich: Frohe
Weihnachten! 圣诞快乐!— Ich bin ein froher Mensch, ich bin immer froh gelaunt. 我是一个快乐
的人,我的生活态度很乐观。— Ich bin so froh, endlich Ferien! 放假了,我很高兴!— Ich bin froh,
daß du da bist. 有你的陪伴,我很快乐。— Darüber sind wir alle froh. 我们都为此事感到很高兴。
"traurig ↗freuen ↗sich freuen
Für•wortdas (die Fürwörter) ➀ persönliches Fürwort (ich, du, er, sie, es, man, wir, ihr, sie,
Sie): Es freut mich, Sie kennenzulernen. — Ich danke dir! ➁ besitzanzeigendes Fürwort
(mein, dein, sein, ihr, sein, unser, euer, ihr): Mein Name ist VN. — Das Buch gehört ihm, es
ist sein Buch. — Das ist unser Lehrer. ➂ hinweisendes Fürwort (dieser, diese, dieses, jener,
jene, jenes): Dieser Pullover gefällt mir. — Entschuldigung, ist dieser Platz noch frei? Tut
mir leid, dieser Platz ist besetzt. — Ich bin diesen Sommer in Wien. =Pronomen
geboren seinVreg (ich bin geboren, ich war geboren) ➀ Wann sind Sie geboren? Am 1. Januar
1900. ➁ Ich bin am 1. Januar 1900 geboren (worden).
ge•brau•chenVreg (ich gebrauche, du gebrauchst) ↗verwenden
Ge•burts•da•tumdas (die Geburtsdaten) wTT.MM.JJJJ ➀ Tag, Monat und Jahr, an dem du
geboren bist: Wie ist Ihr Geburtsdatum? 1. (erster) Januar 1900. — Sagst du mir bitte dein
Geburtsdatum? 1. Januar 1900.
Ge•burts•ortder (die Geburtsorte) ➀ der Ort, an dem du geboren bist: Mein Geburtsort ist
Beijing.
Ge•burts•tagder (die Geburtstage) ➀ der Tag, an dem du geboren bist: Alles Gute zum
Geburtstag! — Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!
ge•henVreg (ich gehe, ich bin gegangen) wgut/schlecht gehen ➀ okay sein: Wir geht es (dir)?
Mir geht es gut, und dir? Es geht. 你好吗?我很好,你呢?还可以。➁ sich zu Fuß fortbewegen:
Was machst du jetzt? Ich gehe nach Hause. 你现在做什么?我现在要回家。— Ich gehe gern
schwimmen. 我喜欢游泳。— Ich muß zum Arzt gehen. 我要去看病。— Ich gehe für zwei Jahre ins
Ausland. 我去国外两年。➂ [umg.] funktionieren: Das Gerät geht wieder. 这台仪器又运行了。—
Geht deine Uhr falsch? 你的手表走时不准吗?➃ [umg.] fahren: Der Zug geht um sechs Uhr. 火
车六点开出。 "laufen
Ge•schlechtdas (die Geschlechter) ➀ männlich, weiblich oder sächlich: Bitte kreuzen Sie bei
Geschlecht männlich (m), weiblich (w) oder sächlich (s) an!
groߕar•tigAdj [geh.] ↗toll
grü•ßenVreg (ich grüße, ich habe gegrüßt) wjn von jm grüßen ➀ Hallo sagen: Guten Morgen,
Herr Lehrer! — Guten Tag, mein Name ist VN. — Guten Abend, Frau Kollegin! — Gute
Nacht! 晚安! — Hallo, grüß dich! ➁ einen Gruß übermitteln: Grüß bitte deine Eltern von
mir. "sich verabschieden
gutAdj (besser, am besten) wgut sein/aussehen ➀ nicht schlecht, okay: Guten Tag, wie geht es?