You are on page 1of 1

Arbeitsplatz

Caritas
Als langjähriger Träger der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe werden wir immer wieder vor neue
Herausforderungen gestellt. Um diese zu bewältigen, suchen wir zum 1. Mai 2018 für unser Team
in Linsengericht-Altenhaßlau engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Das Arbeitsfeld
umfasst die ambulante Sozialpädagogische Familienhilfe, Einzelbetreuungen und Offene
Jugendarbeit.

Dipl. Sozialarbeiterin / Sozialpädagogin


Dipl. Sozialarbeiter / Sozialpädagoge
bzw. Bachelor / Master Soziale Arbeit
Der Beschäftigungsumfang für die Festanstellung beträgt mindestens 20 bis maximal 39 Wochen-
stunden, zunächst befristet auf 2 Jahre. Im Anschluss besteht die Option einer unbefristeten
Anstellung. Die Arbeitszeiten sind im Einsatzgebiet der Familienhilfe und der Einzelbetreuungen
flexibel zu gestalten, fallen überwiegend am Nachmittag an und richten sich nach den Bedarfen der
Familien.

Wir erwarten

● eine Ausbildung als Dipl. Sozialarbeiter/-in oder Sozialpädagoge/-in bzw. Bachelor/Master mit
staatlicher Anerkennung oder vergleichbare Ausbildung
● Belastbarkeit, Flexibilität, selbstbewusstes Auftreten, Teamfähigkeit und Reflexionsbereitschaft
● PKW-Führerschein und Bereitschaft, den eigenen PKW für Dienstfahrten zu nutzen
(mit entsprechender Kostenerstattung durch den Arbeitgeber)
● PC-Kenntnisse
● Von dem/der Bewerber/-in erwarten wir, dass es sich um eine christliche Persönlichkeit,
möglichst katholisch handelt, die sich mit unseren Zielen und unserem Leitbild identifiziert und
bereit ist, sich aktiv für diese zu engagieren. Auch nichtchristliche Bewerber/-innen sind herzlich
willkommen, mit der Bereitschaft, die übertragenen Aufgaben im Sinne unseres Leitbildes zu
erfüllen.

Wir bieten

● ein interessantes und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld in multiprofessionellen Teams


● regelmäßige Teambesprechungen, externe Supervision und Fortbildung
● monatliche Vergütung Entgeltgruppe S11b nach Richtlinien für Arbeitsverträge in
Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes (AVR)
● Möglichkeit einer zusätzlichen betrieblichen Altersvorsorge
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den Fachbereich Familien- und Jugendhilfen,
Herrn Bernd Bohlender, Telefon: 06051 605967-10 oder per E-Mail: fjhs@caritas-mkk.de.
Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie
bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen
an folgende Anschrift:

Caritas-Verband für den Main-Kinzig-Kreis e.V.


Herr Bernd Bohlender
Fachbereich Familien- und Jugendhilfen
Hofstr. 29, 63589 Linsengericht-Altenhaßlau