You are on page 1of 12

Ausgabe vom 1. bis 31.

Oktober 2010
Jahrgang LVIII
Nr. 10

Plappermuttergottes an der Westseite des Doms


3

/LHEH3IDUUJHPHLQGH

*&/²HLQH QHXH JHLVWOLFKH.UDIWTXHOOH

Å:DVPLUPDQFKPDOIHKOWGDVLVW]XPHLQHQUHJHO
Pl‰LJHLQHJHLVWOLFKH7DQNVWHOOH]XILQGHQXQG]XP
DQGHUHQGLH0|JOLFKNHLWPLWHLQHU*UXSSHYRQ
*OHLFKJHVLQQWHQEHU)UDJHQGHV*ODXEHQV]XVSUH
FKHQ´'LHVH$XVVDJHHLQHU)UDXGLHYLHOIUGLH
'RPSIDUUHWXWKDWPLFKQDFKGHQNOLFKJHVWLPPW
(VLVWHUIUHXOLFKGDVVHVLQXQVHUHU3IDUUHLLQGHQ
JDQ]XQWHUVFKLHGOLFKHQ%HUHLFKHQVRYLHOH0LWDUEHLWHULQQHQXQG0LWDUEHLWHUJLEW$EHU
HVVWLPPW1LHPDQGNDQQLPPHUQXUJHEHQ*ODXEHLVWHLQ*HEHQXQG1HKPHQ1XU
ZHUDXFKVHOEHULPPHUZLHGHU.UDIWVFK|SIWQXUZHUVHOEHUPLWGHU4XHOOHYHUEXQGHQ
OHEWNDQQDXFKDQGHUHQGDVHUIULVFKHQGHXQGEHOHEHQGH:DVVHUUHLFKHQ
:HUZLHGLHREHQHUZlKQWH)UDXDXFKVLFKVHOEVWZDV*XWHVWXQZLOOKDWDE2NWREHU
*HOHJHQKHLWGD]XÅ*HPHLQVFKDIWFKULVWOLFKHQ/HEHQV´*&/QHQQWVLFKGDV$Q
JHERWGDVXQVKHOIHQZLOOXQVHUHP/HEHQJHLVWOLFKHQ7LHIJDQJ]XJHEHQXQGLQGHU
6SLULWXDOLWlWGHVKO,JQDWLXVYRQ/R\RODLP*ODXEHQ]XZDFKVHQ,P:HVHQWOLFKHQ
KDQGHOWHVVLFKGDEHLXPHLQH]HLWJHPl‰H)RUPGHVVHQZRUXPVLFKDXFKGLH
Å0DULDQLVFKH.RQJUHJDWLRQ´EHPKW(VJHKWGDUXP*RWWDQXQVDUEHLWHQXQGXQV
YRQLKPEHVFKHQNHQXQGIRUPHQ]XODVVHQXPGDQQLP*HLVWH-HVX]XOHEHQXQGKDQ
GHOQ]XN|QQHQ
,QPRQDWOLFKHQ%HJHJQXQJHQZHUGHQZLUXQWHUGHU/HLWXQJYRQ33ODLFNQHUEHU)UD
JHQGHV*ODXEHQVGLHXQVEHVFKlIWLJHQUHGHQGDV:RUW*RWWHVK|UHQXQGJHPHLQVDP
EHWHQ'DV$QJHERWLVWRIIHQIUDOOH,QWHUHVVLHUWHQXQGULFKWHWVLFKLQVEHVRQGHUHDQ
DOOH0LWDUEHLWHULQQHQXQG0LWDUEHLWHULPSIDUUOLFKHQ/HEHQVRZLHDQGLH0LWJOLHGHUGHU
0DULDQLVFKHQ)UDXHQXQG0lQQHUNRQJUHJDWLRQ
:HUGDVQHXH$QJHERWNHQQHQOHUQHQP|FKWHLVW]XHLQHPHUVWHQ7UHIIHQLQGHQ
3URSVWHLVDDOHLQJHODGHQXQG]ZDUDP)UHLWDJ2NWREHU8KU'HUDXV
0KOZDOGVWDPPHQGH-HVXLWHQSDWHU5LFKDUG3ODLFNQHUJHLVWOLFKHU$VVLVWHQWGHU*&/
gVWHUUHLFKZLUGHVXQVYRUVWHOOHQ
$GTPJCTF*QN\GT&GMCP
Å:HQLJH0HQVFKHQDKQHQZDV*RWWDXVLKQHQPDFKHQZUGH
ZHQQVLHVLFK,KPJDQ]EHUOLH‰HQ´
+IPCVKWUXQP.Q[QNC
+IPCVKWUXQP.Q[QNC


3IDUUJHPHLQGHUDW
(LQ'DQNDQGLH0LWJOLHGHUGHV


3IDUUJHPHLQGHXQG9HUP|JHQVYHUZDOWXQJVUDWHV
'HU3IDUUJHPHLQGHUDWKDWVLFKDP6HSWHPEHU]XVHLQHUOHW]WHQ6LW]XQJLQ
GLHVHU$PWVSHULRGHJHWURIIHQ'DEHLZXUGHQXDGLH:HLFKHQJHVWHOOWIUGLH
1HXZDKOHQGHV3IDUUJHPHLQGHUDWHVDP1RYHPEHU,FKP|FKWHGLH
*HOHJHQKHLWQXW]HQDXFKLP1DPHQYRQPHLQHP9RUJlQJHU.DQ-RKDQQHV
1RLVWHUQLJJDOOHQ0LWJOLHGHUQGHV3IDUUJHPHLQGHVRZLHGHV9HUP|JHQVYHUZDO
WXQJVUDWHVHLQJUR‰HV9HUJHOWCV*RWW]XVDJHQ
8QWHUGHPEHZlKUWHQXQGNRPSHWHQWHQ9RUVLW]YRQ'U:HUQHU:DOOQ|IHU
KDEHQEHLGH*UHPLHQHQRUPZHUWYROOH$UEHLWJHOHLVWHW/HW]WHUHPJHEKUWGHV
KDOEHLQEHVRQGHUHU'DQNIUVHLQHPLWWOHUZHLOHMlKULJH$UEHLWLQGHU3IDUUHL
6HLQUHJHV(QJDJHPHQWVHLQHJUR‰H8PVLFKWXQGVHLQHDXVJOHLFKHQGH$UWVWHWV
PLWHLQHU3ULVH+XPRUJHZU]WKDEHQDOOHDOVZDKUH:RKOWDWHPSIXQGHQ
:HQQHUQXQDXFKIUGHQ3IDUUJHPHLQGHUDWQLFKWPHKUNDQGLGLHUHQZLUGVR
IUHXWHVPLFKGDVVHUVLFKEHUHLWHUNOlUWKDWZHLWHUKLQIUYHUVFKLHGHQHDQGHUH
$XIJDEHQ]XU9HUIJXQJ]XVWHKHQ'DVKDEHQEULJHQVGDQNHQVZHUWHUZHLVH
DXFKPHKUHUHDQGHUH0LWJOLHGHUGLHQLFKWPHKUNDQGLGLHUHQZHUGHQEHNXQGHW
(LQKHU]OLFKHV'DQNHVFK|QDXFKGHQ9RUVLW]HQGHQXQGGHQ0LWJOLHGHUQGHU

HLQ]HOQHQ)DFKDXVVFKVVHXQG$UEHLWVNUHLVH
9RQGHQGHU]HLWLJHQ0LWJOLHGHUQGHV3IDUUJHPHLQGHUDWHVQLFKWPHKU
NDQGLGLHUHQZHUGHQ&KULVWLQH*DVVHU+HOO:DOWUDXG.UDQHELWWHU$XHU
5RVPDULH/DQJ9LHKZHLGHU6HEDVWLDQ6HHKDXVHU/DXUD6WXSSQHU$OUXQ7UHER
%DUWKXQG:HUQHU:DOOQ|IHU
0LWJOLHGHUYRQ$PWVZHJHQE]ZDOV9HUWUHWHUGHU2UGHQVJHPHLQVFKDIWHQ
ZDUHQ3*QWKHU$SSROG273+XEHUW*HQHWK2)0&DS3:LOOLEDOG
+RSIJDUWQHU2)03$ORLV6FKZDU]6663-RVHI:HQJHU666'LDNRQ+DQV

.RSIVJXWHU3DVWRUDODVVLVWHQWLQ3DWUL]LD0DMRU6FKZLHQEDFKHU
9HUJHOWV*RWWIULKUH$UEHLWXQGLKUHQ(LQVDW]DXFKGHQ0LWJOLHGHUQGHV
9HUP|JHQVYHUZDOWXQJVUDWHV:HUQHU:DOOQ|IHU+DQQV(JJHU+XJR
(QGUL]]L.DUOKHLQ](UFNHUW.ODXVYRQ$FKXQG$QWRQ&KLXVROH
$GTPJCTF*QN\GT&GMCP


PGR-Präsident Werner Wallnöfer

Liebe Pfarrgemeinde!

N ach nun 20 jähriger Präsidentschaft im


Pfarrgemeinderat der Dompfarre Maria Him-
melfahrt habe ich nach reiflicher Überlegung
beschlossen, bei den Pfarrgemeinderatswahlen
im November dieses Jahres nicht mehr zu
kandidieren.
Ein Wechsel nach 20 Jahren tut der Pfarre
sicher gut und bringt neue Ideen und Impulse.
Ich danke allen, die mir in diesen 20 Jahren zur
Seite gestanden haben, denn gemeinsam haben
wir sowohl in pastoraler als auch in verwalteri-
scher Hinsicht doch einiges geleistet, das zum
Wohle der Pfarrangehörigen, zur spirituellen
Bereicherung der Mitarbeiter und letztlich zur
Ehre Gottes beigetragen hat.
Sollte ich unter meinem Vorsitz jemanden nicht gebührend beachtet bzw. beleidigt
haben, bitte ich um gütige Nachsicht. Im Eifer des Arbeitens war es sicher nicht im-
mer möglich allen gerecht zu werden.
Wenn ich nicht mehr kandidiere, bedeutet das nicht, dass ich mich aus der Pfarre
gänzlich zurückziehe. Ich möchte weiterhin meine Erfahrung in der Verwaltung, im
Dommuseum und im
liturgischen Dienst oder, wo
immer ich gebraucht werde,
tatkräftig einbringen, aber
eben mehr im Hintergrund.

Gelobt sei Jesus Christus.

+JT
9GTPGT9CNNPÑHGT


&GT2)42T¼UKFGPVDGKGKPGT
6WTODGUKEJVKIWPI
KO$Q\PGT&QO

4
Pfarrgemeinderat 2

Kandidaten und Kandidatinnen für den neuen Pfarrgemeinderat

Im Hinblick auf die Neuwahlen des


PGR am 7. November 2019 ist es
erfreulicherweise gelungen, bisher
insgesamt 19 Kandidaten und
Kandidatinnen zu finden, die sich
der Wieder- bzw. Neuwahl stellen.

Vom amtierenden Pfarrgemeinderat sind dies:


Hans Duffek
Eva Maria Gasser
Elisabeth Gasser Oberkofler
Elisabeth Maass Pichler
Karin Rössler Oberrauch
Anna Rottensteiner Silbernagl
Margit Schwienbacher Mascotti
Thomas Tschager
Sr. Mirjam Volgger

Neu als Kandidaten und Kandidatinnen konnten gewonnen werden:


Monika Cristofoletti Viehweider
Waltraud Hofer Estgfäller
Rainer Oberhollenzer
Markus Perwanger
Brigitte Pezzi Steger
Laurin Pobitzer
Waltraud Amplatz Podini
Friedrich Prosser
Klaus Rottensteiner
Maria Theresia Wiedenhofer

Weitere Kandidaten und Kandidatinnen sind herzlich willkommen.

Wer zu einer Kandidatur bereit ist, möge sich bis zum 30. September
beim Herrn Dekan melden.
Eine Aufgabenbeschreibung des Pfarrgemeinderates findet sich in der
vorletzten Nummer der Pfarrblattes (Nr. 7/8, S. 3).

5
GOTTESDIENSTORDNUNG
Sonn- und Festtage: Dom: 18 Uhr (VA*), 7; 10 Uhr (12 und 19 Uhr ital.) –
Franziskanerkirche: 7; 8.30; 10; 19 Uhr (11.15 Uhr ital. ) – Kapuzinerkirche: 9 Uhr
Kohlern: 8.30 Uhr – Kampenn: 18 Uhr (VA) – Deutschhaus: 18.30 Uhr (VA), 9 Uhr –
Herz-Jesu-Kirche: 19.30 Uhr (VA), 7.30; 9; 10.30 Uhr;
Dominikanerkirche (ital.): 18.30 Uhr (VA), 8.30; 10.30 Uhr
Werktage: Dom: 9 Uhr (mit Radioübertragung im Kirchensender RGW) –
Deutschhaus: 7.30 Uhr - Franziskanerkirche: 6.30; 9 Uhr; Kapuzinerkirche: 7; 18 Uhr;
Herz-Jesu-Kirche: 8; 19.30 Uhr; (8.30 Uhr ital.)
Täglich: Andacht in der Gnadenkapelle des Bozner Domes um 17 Uhr
(mit Radioübertragung im Kirchensender RGW);
Beichtgelegenheiten im Territorium der Dompfarre:
Dom: täglich 17-18 Uhr, Herz-Jesu-Kirche: täglich 8 -11.30 Uhr und 14 -20 Uhr,
Franziskanerkirche: tägl. 8-10 Uhr; Kapuzinerkirche: samstags von 16-17 Uhr
(*VA = Vorabend; ital. = italienische Sprache; m.G. = mit Gedenken)

Fr 1. Oktober *N6JGTGUKCXQO-KPFG,GUW
9.00 Uhr Jahrtag für Dr. Erich Müller
Sa 2. Oktober *GKNKIG5EJWV\GPIGN
9.00 Uhr Jahrtag für Lisi und Karl Eriareý und für Josef Mayr Nusser
27. Sonntag im Jahreskreis—Rosenkranzsonntag
Sa 2. Oktober 18.00 Uhr Eucharistiefeier (VA)
So 3. Oktober 7.00 Uhr Eucharistiefeier
10.00 Uhr Gedenkgottesdienst für Josef Mayr-Nusser, (%J)QWPQF
/KUUC$TGXKUH×T%JQTWPF1TIGN,#EECFGNV#XG/CTKC 
15.00 Uhr Tauffeier
16.00 Uhr Rosenkranzprozession
17.00 Uhr Andacht
Mo 4. Oktober *N(TCP\XQP#UUKUK
9.00 Uhr Jahrtag für Gusti Kopp und hl. Messe m.G. an Fam. Clementi
9.00 Uhr Festgottesdienst in der Franziskanerkirche
Di 5. Oktober 9.00 Uhr Jahrtag für Weihbischof Heinrich Forer sowie für Notburga
Lercher und Sohn Hans
Mi 6. Oktober *N$TWPQ
9.00 Uhr Jahrtag für Martha Mair und hl. Messe m.G. an Augusta
Prousch
Do 7. Oktober )GFGPMVCI7PUGTGT.KGDGP(TCWXQO4QUGPMTCP\
9.00 Uhr Hl. Messe m.G. an Josef und Elisabeth Rössler
Fr 8. Oktober 9.00 Uhr Hl. Messe m.G. an Martin Maffei
Sa 9. Oktober *N&KQP[UKWUWPF)GH¼JTVGPJN,QJCPPGU.GQPCTFK/CTKGP5COUVCI
9.00 Uhr Jahrtag für Alois Rottensteiner und Luise Regiert

6
28. Sonntag im Jahreskreis - Missionssonntag
Sa 9.Oktober 16.55 Uhr 1. Kindergottesdienst (KiGo), anschl. Radlsegnung
18.00 Uhr Eucharistiefeier (VA)
So 10.Oktober 7.00 Uhr Eucharistiefeier
10.00 Uhr Eucharistiefeier mit P. Johannes Wenin (OFM)
17.00 Uhr Andacht
Mo 11. Oktober 5GN,QJCPPGU::+++2CRUV
9.00 Uhr Hl. Messe m.G. an Augusta Prousch und Kurt Johannes
Di 12. Oktober 9.00 Uhr Jahrtag für Hermine Bosin 
Mi 13. Oktober 9.00 Uhr Hl. Messe m.G. an Eva Maria und Gerhard Riedmann

Do 14. Oktober *N-CNNKUVWU+


9.00 Uhr Hl. Messe m.G. an Beatrice Untersulzner
Fr 15. Oktober *N6JGTGUKCXQP,GUWU
XQPXKNC 
9.00 Uhr Hl. Messe m.G. an Pfarrer Hermann Spitaler 
Sa 16. Oktober ,CJTGUVCIFGT9GKJGFGTGKIGPGP-KTEJG
9.00 Uhr Hl. Messe m.G. an Siegfried Schenk und
Jahrtag für Andreas (Opal) Robatscher und Max Baronchelli
14.30 Uhr Tauffeier
29. Sonntag im Jahreskreis
Sa 16. Oktober 16.55 Uhr Kindergottesdienst (KiGo)
18.00 Uhr Eucharistiefeier (VA)
So 17. Oktober 7.00 Uhr Eucharistiefeier
10.00 Uhr Eucharistiefeier
2GVGT*ÑN\N%JQTQTFKPCTKWOH×T
 8)%JQTWPF1TIGN,$*KNDGT#XG/CTKC
17.00 Uhr Andacht
Mo 18. Oktober *N.WMCU'XCPIGNKUV
9.00 Uhr Hl. Messe mit der Frauenkongregation 
Di 19. Oktober *NN,QJCPPGUFG$TÃDGWH+UCCM,QIWGUWPF2CWNXQO-TGW\
9.00 Uhr Hl. Messe m.G. an Anton und Rosa Unterhofer 
Mi 20. Oktober *N9GPFGNKP
9.00 Uhr Jahrtag für Roman Marzoner und Hermine Bosin 
Do 21. Oktober *N7TUWNCWPF)GH¼JTVKPPGP
9.00 Uhr Jahrtag für Johanna Ronchetti 
Fr 22. Oktober 9.00 Uhr Hl. Messe m.G. an Josef Niederbrunner

Sa 23. Oktober *N,QJCPPGUXQP%CRGUVTCPQ/CTKGP5COUVCI


9.00 Uhr Jahrtag für Erika Koler und hl. Messe m.G. an Bruno und
Herta Bezzi und Gertrud Lenninger

7
Sonntag der Weltkirche und Erntedank
Sa 23. Oktober 16.55 Uhr Kindergottesdienst (KiGo)
18.00 Uhr Eucharistiefeier (VA)
So 24. Oktober 7.00 Uhr Eucharistiefeier
10.00 Uhr Eucharistiefeier
14.00 Uhr Eucharistiefeier mit den bei uns lebenden Peruanern mit
anschl. Prozession („Señor de los Milagros“ - Fest)
17.00 Uhr Jugendmesse als Abschluss des Diözesanen
Weltjugendtages mit Bischof Karl Golser
Mo 25. Oktober 9.00 Uhr Hl. Messe nach Meinung
Di 26. Oktober 9.00 Uhr Jahrtag für Josef Rössler und Cilli Bauhofer

Mi 27. Oktober 9.00 Uhr Jahrtag für Hansi Gallmetzer und Geschwister

Do 28. Oktober *NN5KOQPWPF,WFCU


9.00 Uhr Jahrtag für Maria Sandl und Sohn Anton 
Fr 29. Oktober 9.00 Uhr Jahrtag für Prof. Rolf Regele und Zita Moser
Sa 30. Oktober /CTKGP5COUVCI
9.00 Uhr Jahrtag für Koop. Martin Pernstich und Franz Untertrifaller
31. Sonntag im Jahreskreis
Sa 30. Oktober 16.55 Uhr Kindergottesdienst (KiGo)
18.00 Uhr Eucharistiefeier (VA)
So 31. Oktober 7.00 Uhr Eucharistiefeier
10.00 Uhr Eucharistiefeier
17.00 Uhr Andacht

8GTIGNVBU)QVV5T%¼EKNKC
Mit Don Carlo Moser hat unlängst auch Sr. Cäcilia
Wenter, seine langjährige treue Seele im Haus, die
Propstei verlassen.
Mit regem Interesse hat sie stets am pfarrlichen
Leben teilgenommen und es mitgestaltet.
Mit Gitarre und Goaßl ausgestattet war sie immer
mit von der Partie, wenn es in der Pfarre etwas zu
feiern gab oder ein Ausflug anstand, und trug we-
sentlich zu Geselligkeit, Freude und Frohsinn bei.
Dafür sei ihr, der jung gebliebenen 85erin, von
Herzen gedankt
Wir freuen uns, wenn sie der Dompfarre weiterhin
verbunden bleibt, wenn sie auch in Zukunft an
unseren Veranstaltungen teilnimmt.

9KTY×PUEJGPKJT)GUWPFJGKVWPF)QVVGU5GIGP
8
0LVVLRQVVRQQWDJ1DFKSULPL]
0LVVLRQVVRQQWDJPLW3-RKDQQHV:HQLQ2)0
DP
8QVHUH.LUFKHLVWYRQLKUHP:HVHQ 3IDUUHLHQXQG,QVWLWXWHQGHUNDWKROL
KHUHLQHPLVVLRQDULVFKH.LUFKH.UDIW VFKHQ:HOWEHJDQJHQZHUGHQXQG]XU
XQVHUHV*ODXEHQVKDEHQZLUHLQH0LV 6SHQGHIUGLH0LVVLRQHQDXIUXIHQ
VLRQHLQH6HQGXQJHLQHQ$XIWUDJ]X VROO´=XVlW]OLFK]XP6RQQWDJGHU
HUIOOHQ0LVVLRQLVWVFKRQODQJHNHLQ :HOWNLUFKHKDOWHQGLHLQGHU0LVVLRQ
:RUWPHKUGDVVLFKQXUDXIhEHU WlWLJHQ2UGHQVJHPHLQVFKDIWHQLQ
VHHXQGDXIHLQLJH$XVJHZlKOWH GHQ3IDUUHLHQXQVHUHU'L|]HVH
EHVFKUlQNW'HQ$XIWUDJ]XP LQUHJHOPl‰LJHQ$EVWlQGHQVR
=HXJQLVJHEHQKDEHQZLUDOOH JHQDQQWHÅ0LVVLRQVVRQQWDJH´
2UWVNLUFKHQ2UGHQVJHPHLQ DE'HUIUGHQMHZHLOLJHQ2U
VFKDIWHQYHUVFKLHGHQHNLUFKOLFKH GHQEHDXIWUDJWH3DWHUEHVXFKW
*UXSSHQXQG(LQ]HOSHUVRQHQEHP GD]X LQ$EVSUDFKHPLWGHPEHWUHI
KHQVLFKGDUEHUKLQDXVXPGLHZHOW IHQGHQ3IDUUHU DQHLQHP6RQQWDJGLH
ZHLWH:HLWHUJDEHGHV*ODXEHQV8P 3IDUUHLXQGKlOWEHLGHQ*RWWHVGLHQV
IUGLHVHV$QOLHJHQ]XVHQVLELOLVLHUHQ WHQGLH3UHGLJW+HXHUJHVFKLHKWGLHV
JLEWHVZHOWZHLWGHQÅ6RQQWDJGHU EHLXQVDP6RQQWDJGLH
:HOWNLUFKH´DPYRUOHW]WHQ6RQQWDJLP 3UHGLJWZLUGGDEHLGHU)UDQ]LVNDQHUSD
2NWREHU3DSVW3LXV;,KDWGLHVHQ WHU-RKDQQHV:HQLQDXV.DOWHUQKDOWHQ
EHVRQGHUHQ7DJLP-DKUHHLQJH 'LH6DPPOXQJDQGLHVHP6RQQWDJ
IKUWDOVHLQHQÅ7DJGHV*HEHWVXQG JHKWDQGHQ)UDQ]LVNDQHURUGHQIU
GHU5HIOH[LRQEHUGLH:HOWPLVVLRQ 0LVVLRQV]ZHFNH
GHUDPVHOEHQ7DJLQDOOHQ'L|]HVHQ

)HLHUOLFKH1DFKSULPL]PLWXQVHUHPOLHEHQ.RQUDG*DVVHU




+WWHQODJHU

DP:U]MRFK

$XFKKHXHUIDQGZLHMHGHV-DKUZLHGHUDXIGHP:U]MRFKGDV+WWHQODJHUGHU
.DWKROLVFKHQ-XQJVFKDU%R]HQ'RPVWDWW7HLOJHQRPPHQKDEHQ0lGFKHQLP
$OWHUYRQELV-DKUHQ+LHUVLQGHLQSDDU(LQGUFNHYRP/DJHU


















%DOGLVWGDV(VVHQIHUWLJXQGHVJLEWHLQHJXWH3,=====$$$$$ 


$XVXQVHUHU3IDUUHL
*HEHWVNUHLVLP3URSVWHL]LPPHUMHGHQ0LWWZRFKYRQELV8KU
0LWWZRFKUXQGHGHU6HQLRUHQ
2NWREHU(UVWHV%HLVDPPHQVHLQLP+HUEVW
2NWREHU)URKHV%HLVDPPHQVHLQ
2NWREHU:LUIDOWHQGLH&DULWDV6lFNH
2NWREHU:LUKDOWHQXQVILW
9RUVWHOOXQJGHVGLHVMlKULJHQ)LUPZHJHVDP0RQWDJ2NWREHUXP8KU
(LQJHODGHQVLQGDOOH6FKOHULQQHQGHU.ODVVH0LWWHOVFKXOH PLW:RKQVLW]LQ
GHU'RPSIDUUH XQGGHUHQ(OWHUQ$QVFKOLH‰HQGEHVWHKWGLH0|JOLFKNHLW]XU
$QPHOGXQJIUGLH)LUPXQJ 7DXIVFKHLQPLWEULQJHQ.RVWHQEHLWUDJ
(XUR :HUELV]XP6HSWHPEHUNHLQHQ(LQODGXQJVEULHIHUKDOWHQKDWNDQQ
GLH:RKQDGUHVVHLP3IDUUEURPLWWHLOHQ 0R)U8KU 
(UVWHU(OWHUQDEHQGIUGLH(OWHUQGHUGLHVMlKULJHQ(UVWNRPPXQLRQNLQGHU
DP'RQQHUVWDJ2NWREHU8KU
7DXIVHPLQDUIU(OWHUQGLHQlFKVWKLQLKU.LQGWDXIHQODVVHQP|FKWHQDP
6DPVWDJ2NWREHU8KU
7UHIISXQNWNDWK)UDXHQEHZHJXQJDP0RQWDJ2NWREHUXP8KU:HU
VLQJHQP|FKWHVROOWHELWWHVFKRQXP8KUNRPPHQ
Å$IJKDQLVWDQ²KLQWHUGHQ.XOLVVHQGHV.ULHJHV´%LOGHUVFKDXPLW0DUJUHW
%HUJPDQQDP'LHQVWDJ2NWREHUXP8KULPJUR‰HQ6DDOGHV3IDUUKHLPV
*&/7UHIIHQPLW35LFKDUG3ODLNQHUDP)UHLWDJ2NWREHUXP8KULP
3URSVWHLVDDO VLHKH9RUZRUW 
(KHYRUEHUHLWXQJVNXUVH
x LP%LOGXQJVKDXV/LFKWHQEXUJYRP2NWREHU
x LP+DXVGHU)DPLOLHYRP2NWREHU



7DXIHQ
0D[*LXEELOHL5DXVFKHUWRUJDVVH
(PLO\*XDGDOXSL%UHQQHUVWUD‰H$

(KH
%HUJHU-XWWDXQG0RULW].XFHUD

7RGHVIlOOH
6LHJOLQGH5HLVLFK&RPSORM-DKUH&DUGXFFLVWUD‰H
,UPD)DFFKLQHOOL0DWWHL-DKUH/HLIHUV$OWHUVKHLP
3DXO2EHUNRIOHU-DKUH2VZDOGZHJ
 -RVHI/DQ]-DKUH/HLIHUV
-RKDQQ.RVWD-DKUH2VZDOGOHLWHQ
+LOGH1LFROXVVL-DKUH:HJJHQVWHLQVWUD‰H
-RVHI3ODWWQHU-DKUH0D\U1XVVHU:HJ



Kinderseite

K onrad sucht zwei gleiche Pilze.


Hoffentlich weiß er, dass Fliegenpilze
giftig sind.
.ÑUWPIWPF

L öse das Rebusrätsel und du


erfährst, welches Fest
Konrad feiern will.
.ÑUWPI'TPVGFCPMHGUV

Impressum
Herausgegeben von: Dompfarrei Maria Himmelfahrt Bozen
Presserechtlich verantwortlich: Martin Lercher
Druck und Verlag: Karo Druck OHG, Frangart
Ermächtigung: Landesgericht Bozen, 30.01.1949, Nr. 34
Nächster Erscheinungstermin: November 2010
Redaktionsschluss: am 30. September
Redaktionsteam: Helga Frass, Walter Mayr, Gabi Pichler, Anna Silbernagl
Pfarrplatz 27, Bozen; Telefon 0471 978676; Fax 0471 978107;
E-Mail: redaktion@dompfarre.bz.it
Pfarrblatt und Infos auf www. dompfarre.bz.it
Bilder entnommen aus: eigenem Archiv, Zeitschrift „Image“

12