You are on page 1of 10

s

Montage der Pole Fitting the poles


Baugruppen-Nr. 1500 Assembly Group No. 1500

Spezialwerk- und -meßzeuge Special tools and measuring gear


Für diesen Montagevorgang sind außer dem normalen In addition to the normal erection tools, the following special tools
Montagewerkzeug folgende Spezialwerk- und -meßzeuge, and measuring devices, aids and expendable material are required
Hilfsmittel und Verbrauchsmaterialien erforderlich: for the work described herein:

1 Fühlerlehre, 250 mm lang (0,02-1,0 mm) 1 Feeler gauges, 250 mm long (0.02-1.0 mm)
2 Maschinenlineal, ca. 500 mm lang 2 Straight-edge, approx. 500 mm long
3 Messerlineal, ca. 300 mm lang 3 Hair-line gauge, approx. 300 mm long
4 Tiefenmaß, 300 mm lang 4 Depth gauge, 300 mm long
5 Spezialmeßuhr, 0,01 mm 5 Special dial gauge, 0.01 mm

Fig. 1

Meßzeuge

Measuring devices

Polein- und -ausbauvorrichtung bzw. Pole fitting and removing device or


Polhebevorrichtung pole lifting tackle

Isolationsmesser mit Kurbelinduktor (10/100/1000 V) Insulation resistance tester with megger (10/100/1000 V)
Tiefenmikrometer Micrometer depth gauge
Autogen-Schweißbrenner Gas welding torch

Verbrauchsmaterial Expendable material


Talg (salzfrei) Tallow (free from salt)
Vaseline (säurefrei) Vaseline (acid-free)

Lötformteile, 0,4 mm dick (z. B. Lot L-Ag5 P bzw. L-Ag44, Solder inserts, 0.4 mm thick (Solder L-Ag5 P or L-Ag44,
DIN 8513) respectively, DIN 8513)
Flußmittel für Lot L-Ag44 Soldering flux L-Ag44
Lötstellenreiniger (z. B. Per oder 1 Teil Methylenchlorid + 1 Teil Soldering joint cleaner (e.g. Per or 1 part methylene chloride +
Spiritus) 1 part spirit)
Graphitplatten Graphite plates
Wärmeschutzpaste (z. B. Metallit, Fa. Metallit GmbH, Heat protection paste (e.g. Metallit, Messrs. Metallit GmbH,
Postfach 120310, 4800 Bielefeld 12; Postfach 120310, 4800 Bielefeld 12; Metallex, Messrs. Metallex
Metallex, Fa. Metallex GmbH, Kirchplatz 35, 8192 Geretsried 1) GmbH, Kirchplatz 35, 8192 Geretsried 1)

Wärmeschutzpapier (z. B. Samicanit 41.600, Fa. Usines Heat protection paper (e.g. Samicanit 41.600, Messrs. Usines
Diélectriques et Fil Isolé Moderne, F-90100 Delle) DiéIectriques et Fil Isolé Moderne, F-90100 Delle)

Schraubzwinge Screw clamp

© Siemens AG D 755c-220 755


All Rights Reserved Seite/Page 1
Alle Rechte vorbehalten
s
Behandeln und Transportieren der Pole Handling and transport of poles
Vor dem Transport und bei der Montage der Pole die in Before transporting and when fitting the poles, pay careful attention
„Hebearbeiten“ 631 gegebenen Hinweise unbedingt beachten. to the instructions given in "Handling operations", 631.
Kisten nur in der angegebenen Lage transportieren und öffnen Transport and open the crates only in the position indicated
(s. a. „Transport, Empfang und Einlagern von Sendungen“ 614). (cf. "Transport, receipt and storage of goods" 614).
Pole mit besonderer Sorgfalt behandeln. Geblechten Eisenkern, Handle the poles with great care. At all times (during transport,
Polwicklung mit ihren Anschlüssen sowie Anlauf- bzw. opening of crates, when placing down, during storage and
Dämpferwicklungssegmente beim Öffnen der Kisten, beim installation), take care to prevent damage to the laminated core,
Transport, beim Ablegen, bei Lagerung und während der Montage pole winding with its connections, starting and damper-winding
vor Beschädigungen jeder Art sowie Baustaub und Feuchtigkeit segments, and protect the poles against dust and moisture.
schützen.

Vorbereitungen zur Montage Work preparatory to installation


Pole vorsichtig aus den Kisten heben und auf dem Montageplatz Carefully lift the poles out of the crates and place them on wooden
auf Holzleisten ablegen. battens on the erection area.
Vorsicht! Nicht an den Kupfersegmenten der Anlauf- bzw. Caution: Do not lift by the copper segments of the starting or
Dämpferwicklung anheben. damper winding.
Pole mit Staubsauger absaugen, weiche, nicht metallische Düse Clean the poles with a vacuum cleaner, using a soft, non-metallic
verwenden und nach Fremdkörpern und evtl. Beschädigungen nozzle, and check for any foreign matter and damage. Examine the
absuchen. Gesamte Polwicklung nach Überbrückungen von entire pole winding for bridging of turns and damage to the
Windungen oder Beschädigungen der Kühlwindungen untersuchen. projecting cooling turns.
Zur Verhütung derartiger Schäden Pole niemals auf der Wicklung To prevent this type of damage, the poles must never be placed
ablegen. down on the winding.
Bei Schäden Art und Umfang dem Lieferwerk über die zuständige If the poles are found to be damaged, inform the works of the nature
Siemens-Vertretung mitteilen. and extent of the damage through the competent Siemens agency.

Trocknen der Pole Drying the poles


Ist aus dem Zustand der Verpackung zu schließen, daß die Pole If the condition of the packing indicates that the poles may have
Feuchtigkeit aufgenommen haben, dann Pole in einem geheizten absorbed moisture, place the poles in a heated and well-ventilated
und gut gelüfteten Raum unterbringen. Notfalls ein mit elektrischen room. If necessary, erect a tent that is well-ventilated and heated by
Heizkörpern beheiztes und gut gelüftetes Zelt errichten. Temperatur means of electric heaters. Keep a continuous check on the
der Polwicklung durch Messen der Widerstandszunahme und temperature of the field winding by measuring the increase in
Anbringen von Thermometern laufend überwachen. Zulässige resistance and fitting thermometers. The maximum permissible
maximale Temperatur von 60 °C darf nur langsam, nach etwa 6-8 temperature of 60 °C must be reached slowly over a period of about
Stunden, erreicht werden (siehe auch „Trocknen von Wicklungen 6 to 8 hours (see "Drying of winding 1074").
1074“).

Messen des Isolationswiderstandes Measuring the dielectric strength


Isolationswiderstand Polwicklung gegen Masse mit Measure the dielectric strength with an insulation resistance tester
Isolationsmesser (100V) messen. (Ist der Wert auf einem (100 V). (If it is no longer possible to obtain a reading from the
Isolationsmesser nicht mehr ablesbar, eine Einknopfmeßbrücke insulation resistance tester, use a single-knob measuring bridge.) If
verwenden.) Wenn der Wert kleiner als 1 kΩ bei 20 °C ist, besteht the value is below 1 kΩ at 20 °C, there may be a "fault to earth", i.e.
der Verdacht auf einen „Erdschluß“, d. h. eine leitende Fehlerstelle a shortcircuit between the field winding and the core. Dry the pole to
zwischen Polwicklung und Kern. Zur Sicherheit, ob sich der ascertain whether or not this is the case.
Verdacht bestätigt, den Pol trocknen.
Erhöht sich der Isolationswiderstand beim Trocknen merklich um The fact that the dielectric strength during drying increases
Größenordnungen bezogen auf 20 °C (Umrechnung nach noticeably, referred to 20 °C (convert as indicated in "Drying the
„Trocknen von Wicklungen“ 1074), ist der Verdacht unbegründet windings", 1074) indicates that the pole is healthy and normal drying
und nur eine ausreichende Trocknung erforderlich. Andernfalls den will be sufficient. Should this not be the case, do not fit the pole.
Pol nicht montieren, sondern Fehler dem Lieferwerk über Siemens- Inform the works of the fault via the competent Siemens agency and
Vertretung mitteilen und Anweisungen abwarten await their instructions.
Trockene Polwicklungen können mit Isolationsmesser (1000 V) Dry field windings may be measured with an insulation resistance
gemessen werden. Ein trockener Pol sollte einen Isolations- tester for 1000 V. A dry pole should have a dielectric strength of at
widerstand von mindestens 500 kΩ bei 20 °C haben. least 500 kΩ at 20 °C.

Pole säubern Cleaning the poles


Anlageflächen und Befestigungsteile sämtlicher Pole säubern. Clean the seating surfaces and fixing parts of all poles. Remove the
Rostschutzmittel Tectyl mit Petroleum entfernen (s. a. „Säubern von TECTYL anti-corrosion coating by means of kerosene (cf. "Cleaning
Maschinenteilen“ 625). of machine parts", 625).
Achtung! Lappen zum Reinigen nur anfeuchten, nicht tränken. Important: Only moisten the rag, i.e. do not soak it. The cleaning
Reinigungsmittel darf nicht in die Polwicklung eindringen. agent must not enter the pole winding.
Anlageflächen sämtlicher Pole auf Grat und Druckstellen mit Check the seating surfaces of all poles for burr and pressure marks,
Messerlineal kontrollieren. Ggf. Grat und Druckstellen mit using a hair-line gauge. If necessary, remove any burr and pressure
Schlichtfeile entfernen. marks by means of a fine file.

Kennzeichnung der Pole Pole markings


Die Pole sind an einem Schaltende mit einer fortlaufenden Nummer The poles are numbered consecutively at one connecting end.
gekennzeichnet. Größere Schraubpole sind im Lieferwerk gewogen. Larger bolted-on poles are weighed in the works and the weights
Die Gewichte sind im „Polanbauschema" festgehalten. are recorded in the pole assembly schedule.
Beim Polanbau auf gleichmäßige Gewichtsverteilung am gesamten When fitting the poles, make sure that the weight is distributed
Umfang achten. Etwa gleichschwere Pole sollen sich evenly over the entire periphery. Poles of approximately equal
gegenüberliegen. weight should be located opposite to each other.
Alle Pole mit einer geraden Zahl und alle Pole mit einer ungeraden All poles marked with an even number can be interchanged and all
Zahl sind jeweils untereinander austauschbar. poles with an odd number can be interchanged.

Ausnahme! Pole mit den Anschlüssen für die Schleifringzuleitung. Exception: Poles with the connections for the slipring leads.
Diese Pole tragen die niedrigste (1) und die höchste Zahl (gemäß These poles are marked with the lowest number (1) and the highest
755
Seite/Page 2
s
Anzahl der Pole je Maschine). Pole von Maschinen, die im number (depending on the number of poles per machine). Poles
Lieferwerk montiert waren, tragen auf dem Anlauf- bzw. that have been fitted in the works are marked with a consecutive
Dämpferwicklungssegment eine fortlaufende Numerierung. Der Pol number shown on a segment of the starting or damper winding.
mit der Nr. 1 gehört zu den Befestigungslöchern im Polrad rechts Pole No. 1 is associated with the fixing holes in the rotor on the right
neben der Schleifringzuleitung von BS gesehen. Die Numerierung adjacent to the slipring leads as seen from the B-side. The
ist im Uhrzeigersinn fortgeführt. Die gleiche Numerierung befindet numbering is continued in a clockwise direction. The same numbers
sich am Polrad. Gleiche Kennzeichen einander zuordnen. are marked on the rotor. Identical marks must coincide.

Aufsetzen der Pole Fitting the poles


Polrad vorbereiten Preparing the rotor
Montageböcke ausreichender Höhe und Tragfähigkeit auf dem Place erection supports of adequate height and carrying capacity on
Montageplatz aufstellen. Rollenböcke bzw. Prismenböcke ggf. aus the erection area. Install roller-type or prismatic supports, e.g. made
Holzbalken mit Kupfereinlagen auf die Montageböcke setzen. Zur of wooden beams with copper linings, on the erection supports. To
Vermeidung von Beschädigungen an der Welle Kupferbeilagen prevent damage to the shaft, coat the copper linings with a
ausreichend mit Fett, z. B. Talg (salzfrei) oder Wälzlagerfett, lubricant, e.g. tallow (free from salt) or rolling-bearing grease.
bestreichen.
Polrad mit eingepreßter Welle auf Rollenböcken bzw. Place rotor with the shaft on the roller-type or prismatic supports.
Prismenböcken ablegen.
Vorsicht! Nicht auf den Lagerstellen ablegen! Schutz der Caution: Do not rest the shaft on the bearing surfaces. Do not
Lagerstellen nicht entfernen! remove the protective coating from the journals.
Waagerechte Lage der Welle nach Wellenwasserwaage herstellen. Ensure that the shaft is in a horizontal position by checking with a
spirit level.
Rostschutzmittel vom Polrad entfernen (s. a. „Säubern von Remove the anti-corrosion coating from the rotor (cf. "Cleaning of
Maschinenteilen" 625). machine parts", 625).

Pole anschrauben Bolting on the pole


Polunterlegbleche entsprechend der Zeichnungsangabe, unter Assemble the pole shims in accordance with the data given in the
Berücksichtigung der auf der Anlagefläche angegebenen drawing, making allowance for the different dimensions marked on
Maßdifferenz, zusammenstellen und an der Montagestelle zentrisch the seating surfaces, and place on the rotor centrically to the
zur Durchgangsbohrung der Polbefestigung auf dem Polrad through-hole for pole assembly.
ablegen.
Hinweis! Bei Maschinen, die im Lieferwerk montiert waren, werden Note: In the case of machines assembled in the manufacturer's
die Polunterlegbleche gebündelt und gekennzeichnet geliefert. works, the shims are marked and supplied in bundles.
Die Bohrung für die Dehnungskontrolle in den Polschrauben bzw. Clean the heating hole of poles secured by anti-fatigue bolts and
Dehnbolzen säubern. Die Tiefe mit Einsatzstück und Mikrometer measure the depth with an insertion piece and micrometer. Record
messen und protokollieren. readings.
Pol mit Hanfseil ausreichender Tragfähigkeit oder mit Polein- und Carefully position the pole over the rotor using a hemp rope of
-ausbauvorrichtung vorsichtig über das Polrad fahren. adequate carrying capacity or a pole fitting and removing device.
Polbefestigung mit Polschrauben. Gewinde der Polschrauben mit Fixing with pole bolts. Apply a thin coat of tallow or Molykote 1000
Talg oder Molykote 1000 (s. a. „Hilfsmittel“ 650) dünn einfetten. (see also "Miscellaneous Aids", 650) to the threads of the pole
Polschraube in die Durchgangsbohrung im Polrad stecken. Pol bolts. Insert the pole bolt into the through-hole in the rotor. Carefully
vorsichtig aufsetzen und mit der Polschraube lose befestigen. lower pole and fasten looseIv with the pole bolt.
Polbefestigung mit Dehnbolzen. Pol vorsichtig absenken, dabei Fixing with anti-fatigue bolts. Carefully lower pole and insert the
Dehnbolzen in die Durchgangsbohrung im Polrad einführen. Pol anti-fatigue bolt into the through-hole in the rotor. Set down the pole,
absetzen, Muttern auf Dehnbolzen schrauben und leicht anziehen. fit nuts to the anti-fatigue bolt and fasten finger-tight.

Fig. 2

Aufsetzen eines Schraubpoles

Fitting a bolted-on pole

Drehen des Läufers Turning the rotor


Der Läufer kann entsprechend den örtlichen Gegebenheiten mit Depending on local conditions, the rotor can be turned with the
dem Hebezeug (Kran), einer hydraulischen Presse oder einer hoisting gear (crane), a hydraulic jack or a rack-and-pinion jack
755
Seite/Page 3
s
Zahnstangenwinde gedreht werden (sofern der Läufer in seinen (when the rotor is in the bearing, switch on the oil-lift system, if
Lagern liegt, sollte eine vorhandene Druckölentlastung provided).
eingeschaltet werden).
Achtung! Der Läufer hat bei der Polmontage immer ein Important: During pole fitting, the rotor always has an imbalance of
Übergewicht von einem Pol, das unbedingt - z. B. durch one pole which must be taken up - e.g. by a crane.
Befestigung an einem Kran - abgefangen werden muß.
Zur Vermeidung eines größeren Übergewichts die Pole To avoid producing greater imbalance, always insert the poles in
nacheinander gegenüberliegend einsetzen, d. h. der Läufer muß opposite pairs. In other words, once the first pole has been inserted,
nach dem Einbau des ersten Poles um 180° gedreht werden. Nach the rotor must be turned through 180°. After the next two poles have
dem Einbau der nächsten zwei Pole auf der gegenüberliegenden been inserted on the opposite side, the rotor must again be turned
Seite muß der Läufer wieder um 180° gedreht werden. Dieser through 180°. This procedure must be repeated until all the poles
Vorgang ist so oft zu wiederholen, bis sämtliche Pole eingebaut have been inserted (Fig. 3).
sind (Fig. 3).

1 drehendes Seil 1 Turning rope


2 erster montierter Pol 2 First pole fitted
3 Drehrichtung des Läufers 3 Direction of rotation of the rotor
4 abfangendes Seil 4 Load carrying rope
5 zweiter montierter Pol 5 Second pole fitted
6 Endstellung des montierten zweiten Poles nach Drehen des 6 Final position of the second pole fitted after the rotor has been
Läufers um eine Polteilung turned through one pole pitch
7 Endstellung des montierten ersten Poles nach dem Drehen des 7 Final position of the first pole fitted after the rotor has been
Läufers um 180° turned through 180°
{ Montagefolge { Fitting sequence

Fig. 3 Fig. 3

Schema der Polmontage Pole fitting schedule

Pole radial ausrichten Radial alignment of poles


Radiale Lage der Pole mit provisorisch angefertigter Determine the radial position of the pole with the provisional
Rundmeßvorrichtung und Spezialmeßuhr ermitteln, festgestellte roundness measuring device and special dial gauge. Compensate
Abweichungen mit Polunterlegblechen ausgleichen (Fig. 4). any deviations with shims (Fig. 4).
Die zulässige Differenz zwischen dem kleinsten und größten The maximum permissible difference between the smallest and the
Läuferradius beträgt 0,2 mm. Bei größeren Differenzen die largest rotor radius is 0.2 mm. If this value is exceeded, make
Polunterlagen der betroffenen Pole entsprechend korrigieren. suitable corrections to the packing pieces of the pole in question.

755
Seite/Page 4
s

Fig. 4

Rundheitsmessung am Läufer mit angebauten Polen

Checking the roundness of the rotor with poles fitted

Pole axial ausrichten Aligning the poles axially


Polschrauben lösen und einen Pol so weit nach AS verschieben, bis Undo the pole bolts and shift a pole to the A-side until the pole bolt
die Polschraube bzw. der Dehnbolzen in der Durchgangsbohrung rests against a stop.
zum Anliegen kommt.
Maß zwischen den Stirnflächen des geblechten Poles und des Determine the clearance between the end faces of the laminated
Polrades ermitteln. Hierfür Meßvorrichtung bzw. Maschinenlineal pole and the rotor. To do this, apply the measuring device or
und Tiefenmaß auf AS oder BS auf Mitte Pol ansetzen (Fig. 5). straight-edge and depth gauge to the centre of the pole at the
A-side or B-side (Fig. 5).

Fig. 5

Axiales Ausrichten der Pole mit Lineal und Tiefenmaß

Aligning a pole axially by means of a straight-edge and depth gauge

Meßvorgang nach Verschieben des Poles bis zur Anlage der Shift the pole until the pole bolt rests against a stop at the B-side
Polschraube auf BS wiederholen. Mittelwert errechnen und den Pol and repeat the measurement. Determine the mean value and adjust
auf diesen errechneten Wert einstellen, dabei den Pol rechtwinklig the pole to this mean value. Align the pole in a rectangular position,
ausrichten, d. h. die Polsitzkurvenkante muß gleichmäßig anliegen. i.e. the pole seating must have uniform contact.
Die Polunterlegbleche gleichmäßig zur Polkontur ausrichten The pole shims must be aligned uniformly with respect to the pole
contour.
Die Polschrauben anziehen, bis die auf der Zeichnung „Läufer Tighten the pole bolts until the elongation indicated in the drawing
kompl.“ angegebene Dehnung erreicht ist. Die Kontrolle der "Rotor, complete" has been attained. The existing elongation should
vorhandenen Dehnung wird zweckmäßig in senkrechter Position best be checked in a vertical position. Correct alignment of the pole
durchgeführt. Beim Anziehen der Schrauben muß die Ausrichtung must be retained when the bolts are tightened. Check uniform
des Pols erhalten bleiben. Die gleichmäßige Anlage am Polrad mit contact on the rotor by means of a feeler gauge.
einer Fühlerlehre kontrollieren
Die Polschrauben mit den auf der Zeichnung angegebenen Secure the pole bolts using the securing elements indicated in the
Sicherungselementen sichern. drawing.

755
Seite/Page 5
s
Bei Befestigung der Pole mit Dehnschrauben (Fig. 6) kann die auf When fitting the poles by means of anti-fatigue bolts (Fig. 6), the
der Zeichnung angegebene Dehnung mit hydraulischen elongation indicated in the drawing can be obtained by means of
Verschraubungszangen, Kraftschraubern oder - bei Beachtung hydraulic wrenches, power wrenches or (observing the relevant
entsprechender Sicherheitsvorkehrungen - mit Ringschlüssel und safety measures) by means of ring spanners and a hydraulic jack.
hydraulischer Presse aufgebracht werden.
Die Sechskantmuttern mit Sicherungsplatten sichern. Lock the hexagon nuts by locking plates.

1 Polschaft
2 Polschraube
3 Polradkranz
4 Meßstift
5 Sechskantmutter
6 Meßwert der Polschraubendehnung

1 Pole shaft
2 Pole bolt
3 Rotor rim
4 Measuring pin
5 Hexagon nut
6 Pole bolt elongation measured

Fig. 6

Polbefestigung mit Dehnschraube

Pole fitting with anti-fatigue bolt

Herstellen der Making the pole


Polwicklungsverbindungen connections

Hartlötverbindung Hard-soldered connection

radial außen

radially, external

radial innen

radially, internal

1 Schaltende der Polwicklung


2 Schaltverbindung
3 Polwicklung
4 Polrad

1 Pole winding end


2 Coil connector
3 Pole winding
4 Rotor

Fig. 7

Polwicklungsverbindungen

Pole winding connections

755
Seite/Page 6
s
Die hartgelöteten Polwicklungsverbindungen sollten vorzugsweise The hard-soldered pole winding connections should be made with a
mit einer Widerstandslötzange hergestellt werden, mit der die zum resistance soldering machine which delivers the exact quantity of
Löten erforderliche Wärmemenge genau dosiert werden kann und heat required to make the joint without the risk of hydrogen
die Wasserstoffversprödung ausgeschlossen ist (Fig. 7). embrittlement taking place (Fig. 7).
Alternativ kann auch mit einem Autogen-Schweißbrenner gelötet Alternatively, a gas welding torch can be used for soldering
werden, bei dessen Benutzung die Lötstelle wie unten beschrieben provided the points being soldered are protected as described
geschützt werden muß. below.
Die Schaltenden richten, so daß sie sich ganzflächig berühren. Das Align the winding ends so that they come into contact over the
genaue Ausrichten ist entscheidend für die Güte der Lötstelle. whole surface. Exact alignment is a prerequisite for the quality of
the soldered joint.
Hinweis! Unnötiges Biegen unterlassen, da durch Kaltverfestigung Note: Do not bend the copper ends more than necessary to prevent
des Kupfers Bruchgefahr besteht. breakage through work-hardening.
Die Oxidschicht auf den Lötflächen mit einer Feile entfernen. Remove the oxide layer on the joint surfaces by means of a file.
Die Schaltenden der Polwicklung durch Waschen mit einem Thoroughly clean and degrease the pole winding ends using a
Lötstellenreiniger gründlich säubern und entfetten. suitable cleaning agent.
Zwischen die Lötflächen der Schaltenden ein entfettetes Lotblech Place a degreased soldering plate between the parts to be soldered
fügen, dessen Länge und Breite gleich den Abmessungen der with the same length and width as the size of the joint surface
Lötfläche sind (Fig. 8). (Fig. 8).

1 Schaltende der Polwicklung


2 Lotblech
3 Flexible Schaltverbindung

1 Pole winding end


2 Soldering plate
3 Flexible coil connector

Fig. 8

Einzelteile der Polwicklungsverbindung

Parts of the pole winding connection

1 Lotblech
2 Widerstandslötzange
3 Graphitelektrode

1 Soldering plate
2 Resistance soldering machine
3 Graphite electrode

Fig. 9

Erwärmen der Lötstelle mit einer Widerstandslötzange

Heating the soldered joint by means of a resistance soldering machine

Bei Maschinen, die in schwefelfreier Atmosphäre betrieben werden, Use solder L-Ag5 P (DIN 8513) for the soldered joints of machines
sind die Lötstellen mit Lot L-Ag5 P, DIN 8513, auszuführen. Die operated in a sulphur-free atmosphere. The use of soldering flux is
755
Seite/Page 7
s
Verwendung von Flußmittel ist nicht zulässig! Bei Maschinen, die in not permissible. Use phosphorous-free solders (e.g. L-Ag44 to DIN
schwefelhaltiger Atmosphäre betrieben werden, müssen die Lötstel- 8513) for the soldered joints of machines operated in a sulphur-
len mit phosphorfreien Loten, z. B. L-Ag44, DIN 8513, unter laden atmosphere. Use soldering flux.
Verwendung von Flußmittel hergestellt werden.

Vor dem Löten mit einem Schweißbrenner die angrenzende Before soldering with a gas torch, cover the adjacent pole winding
Polwicklung mit Wärmeschutzpapier (z. B. „Samicanit“) und die with heat protection paper (e.g. “Samicanit“) and the winding ends
Schaltenden (mit Ausnahme der Lötstelle) mit Wärmeschutzpaste (except for the joint itself) with heat protection paste to protect the
abdecken, um Schäden an der Polwicklung durch pole winding from heat.
Wärmeeinwirkung zu vermeiden.
Damit die direkte Einwirkung der Brennerflamme auf das Kupfer To prevent the flame from acting directly on the copper (danger of
(Gefahr der Wasserstoffversprödung) unterbunden wird, die hydrogen embrittlement), the surfaces of the joint are covered with
Oberflächen der Lötstelle mit Graphitplatten abdecken und diese graphite plates and, with the winding ends and the solder insert in
mit den dazwischenliegenden Schaltenden und dem Lotformteil mit position, compressed by the clamp (Fig. 10).
einer Schraubzwinge zusammenpressen (Fig. 10).

1 Lotblech
2 Graphitplatte
3 Schraubzwinge
4 Wärmeschutzpaste
5 Schweißbrenner
6 Wärmeschutzpapier

1 Soldering plate
2 Graphite plate
3 Screw clamp
4 Heat protection paste
5 Gas torch
6 Heat protection paper

Fig. 10

Erwärmen der Lötstelle mit einer Flamme

Heating the soldered joint by means of a flame

Die so vorbereitete Polwicklungsverbindung mit einem Using a gas torch of medium size, heat the pole winding joint
Schweißbrenner mittlerer Größe in möglichst kurzer Zeit auf die prepared in this manner rapidly to the required soldering
erforderliche Löttemperatur erwärmen und nach dem Fließen des temperature. After the solder has flowed, cool quickly and without
Lotes schnell und erschütterungsfrei durch Anblasen der Lötstelle vibration by blowing compressed air over the graphite plates and
und der Graphitplatten mit Druckluft abkühlen (Fig. 12). Nach dem the joint (Fig. 12). After cooling to approx. 400°C, remove the clamp
Abkühlen der Lötstelle auf ca. 400°C die Schraubzwinge und die and graphite plates.
Graphitplatten entfernen.

1 Zusatzlot hier anlegen


2 Hier kein Lot zugeben

1 Add solder here


2 Do not add solder here

Fig. 11

Lotzugabe

Addition of solder

Fig. 12

Lötstelle mit Druckluft (1) kühlen

Cool soldered joint with compressed air (1)

Achtung! Der Abkühlvorgang muß möglichst schnell ablaufen, Caution: The joint should be cooled quickly to prevent the heat
damit die in der Lötstelle und in den Graphitplatten gespeicherte stored in the soldered joint and the graphite plates overheating the
Wärme nicht in die Polwicklung abfließt und eine Schädigung der pole winding and thereby causing damage to the insulation.
Isolierung durch Überhitzung vermieden wird.
755
Seite/Page 8
s
Die Lötverbindungen auf komplette Spaltfüllung kontrollieren. An Check the soldered joints for complete gap filling. A meniscus edge
winkelförmigen Stößen bzw. Kanten muß ein Meniskus (Hohlkehle) (concave fillet) must be present at angular joints or edges (Fig. 13).
vorhanden sein (Fig. 13).

1 Lothohlkehle (Meniskus)
2 Lotspalt muß gefüllt sein, kontrollieren

1 Concave fillet (meniscus edge)


2 Solder gap must be filled (check)

Fig. 13

Korrekte Lötverbindung

Correctly soldered joint

Schraubverbindung Screwed connections


Die Schaltenden wie beschrieben richten. Durchgangslöcher für Align the winding ends as described. Mark and drill the holes for the
Verbindungsschrauben vorzeichnen und bohren. connection screws.
Achtung! Späne sorgfältig entfernen. Important: Carefully remove the chips.
Nach dem Bohren die Schaltenden sorgfältig entgraten, mit After boring, carefully remove any burrs and crisscross brush the
neuwertiger Stahldrahtbürste kreuzweise blank bürsten. Evtl. surfaces, using a new wire brush, to a bright finish. Using a file and
vorhandene Verunreinigungen bzw. Oxydationsstellen mit Feile und emery cloth, remove all contamination or oxidized areas. Contact
Schmirgelleinen entfernen. Kontaktflächen müssen blank, sauber mating surfaces must show bright metal and be clean and free from
und gratfrei sein. Damit erneute Oxydation der Kontaktflächen burr or flash. As soon as possible smear the cleaned contact
unterbunden wird, die bearbeiteten Kontaktflächen sofort mit surfaces with acid-free vaseline and bolt the joint together within 12
säurefreier Vaseline einreiben und mit dem Gegenstück innerhalb hours (this is to prevent renewed oxidation).
von 12 Stunden zusammenfügen und verschrauben.
Die vorgesehenen Sechskantschrauben mit den entsprechenden Insert the hexagon-head screws with the associated locking
Sicherungselementen und Muttern einsetzen und mit elements and nuts and tighten them with the prescribed tightening
vorgeschriebenem Drehmoment (Fig. 14) anziehen. torques (Fig. 14).

Schraubengröße Anziehdrehmoment Screw size Tightening torque


Nm Nm
8.8 A2 8.8 A2

M8 18 11 M8 18 11
M10 36 23 M10 36 23
M12 62 39 M12 62 39

Fig. 14 Fig. 14

Vorgeschriebene Anziehmomente für Schraubverbindungen von Prescribed tightening torques for screwed connections in flat cop-
Flachleitern aus Kupfer per conductors

Schrauben und Muttern mit Sicherungselementen sichern. Secure the screws and nuts, using the appropriate locking
Polwicklungsverbindungen ggf. nach Zeichnungsangaben isolieren. elements. Insulate the pole-winding connections, if necessary, as
indicated on the drawing.

Anlauf- bzw. Dämpferwicklungsverbindungen Connections of starting and damper windings


Axiale Flucht und radiale Lage der Ringsegmente vor dem Anbau Before fitting the links, check the axial alignment and radial position
der Verbindungslaschen prüfen, ggf. vorsichtig nachrichten. of the ring segments and realign, if necessary, without applying
Sämtliche Kontaktflächen blankbürsten und mit säurefreier Vaseline excessive force. Brush all contact faces to make them bright and
gleichmäßig dünn einfetten (siehe „geschraubte Polwicklungs- apply a thin and uniform coat of acid-free vaseline (see "screwed
verbindungen“). pole connections").
Sofern vorhanden, die Abfangschrauben (meist Augenschrauben) When provided, screw the locating bolts (eye bolts in most cases)
zwischen Polen in das Polrad einschrauben. into the rotor between the poles.
Die Verbindungslaschen, meistens lamelliert ausgeführt, mit den Fit the connecting links - these are generally laminated - with the
zugehörigen Schrauben, Muttern und ggf. Sicherungselementen associated screws, nuts and locking elements (Fig. 15).
montieren (Fig. 15).

755
Seite/Page 9
s

Fig. 15

Herstellen der Anlauf- bzw. Dämpferwicklungsverbindung

Completing the connections of the starting and damper winding

Die fertiggestellten Pol- und Anlauf- bzw. Dämpfer- Protect the completed connections of the pole, starting and damper
wicklungsverbindungen gegen das Eindringen von Lackteilchen windings against the ingress of varnish when spraying on the
beim Spritzlackieren schützen. Hierzu Verbindungsstellen mit varnish. To do this, wrap the connections with polyethylene sheet
Polyäthylenfolie umwickeln und mit Klebeband verkleben. Nach secured by means of adhesive tape. Remove the polyethylene
dem Spritzlackieren Polyäthylenfolie entfernen. sheet when varnishing has been completed.

Auswechseln eines Pols Replacing a pole

Vorbereitungen zum Polausbau Work preparatory to pole removal


Vor dem Ausbau eines beschädigten Pols und dem Einbau des Before removing a damaged pole and fitting the spare pole, carry
Reservepols folgende Vorarbeiten ausführen: out the following preparatory work:
Bei Maschinen mit Ständerverschiebevorrichtung Kapselung der In the case of machines with a stator shifting gear, remove the
Maschine komplett entfernen (s. a. „Montage der Kapselung“ 954). complete enclosure of the machine (cf. "Erecting the enclosures",
954).
Läufer so drehen, daß beschädigter Pol oben steht. Turn the rotor to move the damaged pole to the top. Remove the
Befestigungselemente des Ständers und sämtliche Kabel- und fixing elements of the stator, as well as all cable and pipe
Rohrverbindungen zum Ständer entfernen. Ständer auf beiden connections to the stator. Shift the stator simultaneously at either
Seiten gleichzeitig mit Ständerverschiebevorrichtung oder side, using the shifting mechanism or hydraulic jacks, until the poles
hydraulischen Pressen verschieben bis Pole frei zugänglich sind. are freely accessible.
Achtung! Stirnseiten der Ständerwicklung vor Beschädigungen Important: Avoid damage to the end faces of the stator winding (do
schützen (Ständer nicht gegen Grubenwand schieben). not push the stator against the pit wall).
Bei Maschinen ohne Ständerverschiebevorrichtung Kapselung im In the case of machines without a stator shifting gear, remove the
oberen Bereich der Maschine entfernen. Läufer so drehen, daß upper sections of the enclosure. Turn the rotor to move the
beschädigter Pol oben steht. damaged pole to the top.
Läufer ausbauen (s. a. „Einfahren des Läufers“ 862) und mit der Remove the rotor (see “Inserting the rotor“, 862) and set it down on
Welle auf Montageböcken ablegen. assembly supports together with the shaft.
Vorsicht! Nicht auf den Wellensitzen der Lagerstelle ablegen! Note: Do not rest it on the bearing surfaces. If, in exceptional
Sollte in Ausnahmefällen der Läufer auf den Polen abgelegt cases, the rotor should be set down on its poles, it must be ensured
werden, ist dafür zu sorgen, daß die Dämpfersegmente freiliegen. that the damper segments are freely accessible.
Polrad gegen Wegrollen sichern. Secure it so that it cannot roll free.
Der Reservepol hat sechs Polwicklungsanschlüsse und ist zum The reserve pole has six pole-winding connections and can be used
Austausch jedes Pols geeignet. Die benötigten Polwicklungs- for replacing any pole. Clearly mark the pole winding connections of
anschlüsse des Reservepols entsprechend den the reserve pole in line with those of the damaged pole. Cut off
Polwicklungsanschlüssen des beschädigten Pols deutlich those connecting leads not required. Smooth the cut edges with a
kennzeichnen. Die nicht benötigten Polwicklungsanschlüsse file and apply a coat of insulating varnish. Remove the damaged
abtrennen. Schnittkanten mit Feile glätten und mit Isolierlack pole, reversing the sequence of instructions of "Making the pole
streichen. Beschädigten Pol in umgekehrter Reihenfolge wie in den winding connections" and "Fitting the pole".
Abschnitten „Herstellen der Polwicklungsverbindungen“ und
„Aufsetzen der Pole“ beschrieben ausbauen.

Montage des Reservepols Fitting the reserve pole


Reservepol anstelle des beschädigten Pols aufsetzen und wie unter Fit the reserve pole in place of the damaged pole as described in
„Aufsetzen der Pole“ beschrieben montieren. Pol- und Anlauf- bzw. "Fitting the pole". Make the connections of the pole and the starting
Dämpferwicklungsverbindungen wie unter „Herstellen der and damper windings as described in "Making the pole winding
Polwicklungsverbindungen“ beschrieben herstellen. connections".
Achtung! Anschließend den Läufer gründlich von allen Spänen Note: Carefully remove all chips and swarf.
reinigen.
Läufer einfahren und Maschine zusammenbauen. Insert the rotor and reassemble the machine.

755
Seite/Page 10