You are on page 1of 6

Die Lemurische Ermächtigung

(Lemurian Facilitator)

Deine Lehrerlinie:
Linda Vaughan- Yudha Paksi- Susan Beaumont-Jay Burrell-Carola Hundt-Angela
Grötsch-Irmtraud Nauth – Margareta M. Hilmmer - Du

Übersetzung aus dem englischen von Carola Hundt, mail: sternenschein@fantasy3d.de -1-
Was ist ein Facilitator?

Gleich zu Beginn sollten wir sollten wir den Begriff des Facilitator klären, der keine
deutsche Entsprechung hat, obwohl er „neudeutsch“ gerne in vor allem wirtschaftlichen
Bereichen verwandt wird. Ein Facilitator ist ein Vermittler, Lehrer, Begleiter, Mentor,
Trainer und das alles in einem! Mit der Lemurischen Ermächtigung erhältst Du also
Kontakt zu Deinen lemurischen Facilatoren und wirst ermächtigt auch für Andere als
Facilitator zu wirken.

Du wirst in die Lage versetzt nicht nur selbst vermittelt durch Deinen Spirituellen
Facilitator die Weihen des Lemurischen Tempels, Die dimensionale Resonaz
Aktivation, Die dimensionale Resonanz Ausrichtung, und alle weiteren lemurischen
Schwingungserhöhungen zu erfahren, sondern auch Anderen den Zugang dazu zu
ermöglichen.

Du kannst jederzeit in den Tempel zurückkehren und Dich mit den Lemurischen
Priestern und Priesterinnen beraten, Ratschläge von ihnen empfangen und von ihnen
spirituell unterwiesen zu werden.

Über Lemuria

Lemuria

Ein Name, mystisch wie die Kultur von Atlantis.

Beweise für die physische Existenz von Lemuria gibt es (noch) keine.
Es wird gesagt, dass Lemuria vor den grossen Erdverschiebungen ca.
30 - 90'000 Jahre BC im Pazifischen Ozean existiert hat. Verschiedene
glaubwürdige Channellings verweisen auf diese Existenz, und
verweisen auch darauf, dass Hawaii ein Teil Lemurias darstellt.

Lemuria ist unsere erste Erinnerung an unsere frühe Existenz auf dem
Planeten Erde. Diese Existenz war in völliger Harmonie mit uns selbst
und unserer Umgebung, der Natur und den Elementen, dem Universum,
mit Gott/Göttin, Allem, was ist. Es war ein Goldenes Zeitalter, das
Paradies oder der Garten Eden.

Übersetzung aus dem englischen von Carola Hundt, mail: sternenschein@fantasy3d.de -2-
Die meisten von uns haben Erfahrungen in Lemuria gesammelt und
diese sind in unseren innersten Zellerinnerungen vorhanden. Die
Lemurische Ermächtigung trägt dazu bei, leichter Zugang zu diesem
unserem innersten Kern, zu unserem innersten Selbst zu erhalten. Der
Vorhang zu den anderen Dimensionen ist dünn.

Was ist unsere Aufgabe im JETZT? Erinnern wir uns an diesen ewigen
Teil im Zentrum unseres Selbst, an die Einheit, das Einssein. Nehmen
wir mit Freude und Kraft die Fähigkeit an, unsere und damit unser aller
Zukunft neu zu erschaffen. Die Erde erhöht ihre Schwingungen mit
unserem Bewusstwerdungsprozess, und unser
Bewusstwerdungsprozess beeinflusst das Grosse Ganze. Mit unserer
eigenen Veränderung, verändern wir Alles. Bist Du bereit für diese
Veränderung?

Die lemurische Zivilisation war viel weiter entwickelt als unsere


heutige Zivilisation in der wir zur Zeit leben. Die Lemurier waren
kräftig und intelligent. Sie waren hochentwickelt und sehr spirituell.
So begabt in der Entwicklung ihrer Kunst, Wissenschaften,
Technologien und wissenschaftlichen entdeckung der Ressourcen die
ihnen ihre Inselwelt bot, das sie schnell eine hochentwickelte
Zivilisation entwickelten. Sie waren Heiler, Lehrer, Priesterinnen,
Priester, Wissensbewahrer, Wissenschaftler, Astronomen und
Künstler.

Lemuria war ein friedlicher Platz mit großem Wissen, blühendem


Handel und hochentwickelter Technologie. Die Schönheit der
Hauptstadt die auf ringförmigen Land verbunden mit dem Rest der
Insel durch Brücken, erbaut war, wurde noch verstärkt durch
wunderschöne Gärten, glitzernde Fontänenbrunnen und blühende
Bäume. Große Universitäten, Observatorien, Bibliotheken,
Laboratorien und Akademien für Menschen jeden Alters stützten die
Hauptströmung dieser Zivilisation.

In dieser Zeit wurden die Menschen nach ihrer Spirituellen


Entwicklung in Klassen eingeteilt. Diejenigen mit niedrigerer
spirituellen Entwicklung (und somit niedrigeren Energien) konnten
die Hoch-Energiebereiche nicht betreten. Dies waren die Tempel aus
lemurischen Kristallen.

Übersetzung aus dem englischen von Carola Hundt, mail: sternenschein@fantasy3d.de -3-
Die Alten (die Priester) konnten sich mit den Lemurischen Saat
Kristallen verbinden. Lemurische Saat Kristalle wurden genutzt zum
Brückenbau, zum erhitzen des Wassers. Einige waren als Werkzeuge
bestimmt, andere halfen bei spiritueller Heilung und Lösung
karmischer Bänder, und sind heute noch für diejenigen von
wichtigkeit die noch aus vorangehenden Inkarnationen lemurische
karmische Verbindungen haben.

Empfohlene Vorbereitung für die Arbeit mit den Lemurischen


Energien und für die Verbindung mit ihnen

Ich empfehle jedem Lemurischen Facilitator die folgenden Anweisungen vor jeder
Verbindung mit den lemurischen Energien anzuwenden.

• Nimm ein reinigendes Bad, oder Dusche, oder führe eine Waschung durch
• Schalte sanfte Musik ein wenn Du magst.
• Zünde Kerzen oder Räucherstäbchen an wenn es Dir gefällt.
• Wenn Du Kristalle benutzen möchtest, bringe sie in den Raum in dem Du
arbeiten möchtest.
• Nimm eine bequeme Haltung ein, Sitzen oder liegen ist meist am
komfortabelsten.
• Entspanne Dich, nimm ein paar tiefe Atemzüge, lass allen Stress von Dir
abfallen.
• Bitte Spirit, Gott, Göttin, Buddha, das Universum, die Erzengel und alle
Lichtwesen die Du dabeihaben möchtest um ihre Anwesenheit zu diesem
Zeitpunkt damit sie Dir jeden notwendigen Schutz und ihre Unterstützung bei
Deinem Vorhaben gewähren.
• Nun verbinde Dich mittels Deiner Absicht mit den Lemurern, dem lemurischen
Tempel und der lemurischen Dimension. Wen Du möchtest kannst Du dies auch
verbal mit folgende Worte unterstützen: „Durch meine Absicht bin ich spirituell
mit den lemurischen Energien, dem lemurischen Tempel und der lemurischen
Dimension verbunden. In bin nun völlig vereint mit den Lemurern sowohl
energetisch, als auch telephatisch. „ Es ist so! Verweile etwas. Empfange jede
neue Nachricht & Führung oder Geschenke die für Dich zu dieser Zeit
bereitgehalten sein mag.
• Nun ist der Zeitpunkt gekommen mitzuteilen weshalb Du gekommen bist. Solltest
Du als Facilitator für jemanden anwesen sein, also die Lemurische Ermächtigung
weitergeben wollen, dann teile ihnen mit das Du als Facilitator für

Übersetzung aus dem englischen von Carola Hundt, mail: sternenschein@fantasy3d.de -4-
................(Name der Person) gekommen bist. Dies ist ein guter Zeitpunkt zu
fragen ob für diese Person spezielle Ratschläge vorliegen.
• Überprüfe zu diesem Zeitpunkt noch mal ob Du dich in völligerr dimensionaler
Resonanz mit den lemurischen Energien und der lemurischen Dimension
befindest. Wenn du Dir nicht sicher bist wie sich dies anfühlen soll, kannst Du die
Lemurier bitten dies für Dich zu prüfen. Sie werden für Dich zu diesem Zeitpunkt
die nötigen Anpassungen und Ausrichtungen vornehmen. Mit etwas Übung wirst
Du in der Lage sein diese Anpassungen selber vorzunehmen.

Die Weitergabe der Lemurischen Ermächtigung, Die Weihe


eines neuen Facilitators, die Weihen des Lemurischen
Tempels, Die dimensionale Resonaz Aktivation, Die
Dimensionale Resonanz Ausrichtung, und alle weiteren
Lemurischen Schwingungserhöhungen

• Sobald Du Dich in völliger Resonanz mit den Lemurern befindest, kannst Du die
verbindung für wen immer Du auch wünschst herstellen. Dies kann persönlich geschehen,
indem Du der betreffenden Person deine Hände auf die Schultern legst, ihre Hände hälst
oder sie einfach berührst. Wenn Du eine Fernweihe durchführst kannst Du visualisieren
wie Du die Hände der Person hältst oder ihre Schultern berührst.
• Nun bitte die Person Dir im Geiste in den lemurischen Tempel zu folgen. Egal of die
Weihe persönlich oder auf Distanz stattfindet, stelle Dir vor das die Person nun mit Dir
zusammen in der Mitte des lemurischen Tempels steht. Die Lemurer die der
Ermächtigung beiwohnen wollen werden um Euch einen Kreis bilden.
• Nun solltest Du stellvertretend für die zu initierende Person um die folgenden Weihen
bitten: Die lemurische Resonanz Aktivation, die Lemurische dimensionale Resonanz
Ausrichtung, ALLE lemurischen Weihen, Aktivierungen, Ausrichtungen &
Ermächtigungen die in höherem Interesse sind, findet die Weihe persönlich statt, sollte
die Betreffende Person um diese Initiationen bitten.
• Mittels Deiner Absicht solltest Du nun den lemurischen Energien, Weihen, Aktivierungen
und Ausrichtungen erlauben durch die in den Initianten zu fliessen. Die Lemurer im
Tempel werden nun ebenfalls beginnen zu senden worum gebeten wurde. Wenn Du dich
dazu aufgefordert fühlst kannst Du Dich ab einem gewissen Punkt zu den Lemurern die
im Kreis um Euch stehen gesellen. Der Initiant sollte in der Mitte stehen bleiben, es sei
denn er wird dazu aufgefordert seinen Platz zu ändern, was manchmal vorkommt.
• Wenn die Weihen vollzogen sind, bedanke Dich bei den Lemurern für ihre Hilfe. Dann
kehre mit deiner Aufmerksamkeit zurück ins hier und jetzt. Gönne Dir eine Reinigungs-
Übersetzung aus dem englischen von Carola Hundt, mail: sternenschein@fantasy3d.de -5-
Umstellungsperiode von mindestens 1 Woche zur vollen Integration der lemurischen
Energien. Die Weihe kann jederzeit wiederholt werden um sie weiter zu vertiefen, es ist
auch möglich dies als geführte Gruppenmeditation durchzuführen. Die initierte Person
kann selbsverständlich jederzeit zum Lemurischen Tempel mittels Meditation
zurückkehren.

Ratschläge für frisch initierte Facilitatoren

• Nimm Dir Zeit die Energien zu integrieren, versuche mit allen Ermächtigungen zu
arbeiten die Dir gegeben wurden. Wenn Du zu Tempel zurückkehrst werden die
Lemurer Dir nach und nach immer mehr zeigen.
• Ich rate Dir sehr, nimm Dir Zeit diesen Kontakt zu vertiefen und zu intensivieren
bevor für Andere im Lemurischen tempel als Facilitator tätig wirst. Sei sicher das
Du deine Klärungsarbeit für Dich geleistet hast und geniesse einige nur für Dich
bestimmte Sitzungen mit den Lemurern bevor Du die Ermächtigung weitergibst.

Vielen Dank! Licht & Liebe!


~Alo A Hi A Na~ (With Peace and Harmony)
Linda Vaughan/SkyDancer, Lemurian Facilitator
skydancer@mystictemple.com

Übersetzung aus dem englischen von Carola Hundt, mail: sternenschein@fantasy3d.de -6-