You are on page 1of 2

Das Glück – ich bin glücklich – ich freue mich

1.- die Wut – ich bin wütend – ich ärgere mich


2.- der Ekel – ich finde das eklig – ich ekle mich
3- die Trauer – ich bin sehr traurig – ich trauere/ich weine

die Angst – ich habe Angst/ Ich bin ängstlich


der Schreck – Ich erschrecke mich

1. Wo sein+dativ
2. Wohin fahren + akk
3. Wo liegen + dativ
4. Wohin legen + akk
5. Wohin stellen + akk
6. Wo stehen + akk

Hängen + akk/dat
Setzen + akk
Sitzen + dativ

Im
Die
Dem
Dem
Dem
Diesem
Aufs
Dem
Den

Relativsatz mit relativpronomen

Nom Dativ
Der Dem
Das Dem
Die Der
die denen

1 dem
2 dem
3 denen
4 der
Hier wohnt Marco, mit dem ich im Sommer nach Frankreich fahre.

Auf dem foto seht ihr mein neues Fahrrad, mit dem ich im Urlaub war.

Gleich kommen unsere Nachbarn, mit denen wir essen gehen wollen.

Das ist unsere neue Wohnung, in der wir endlich mehr Platz haben.

12.-

Fas-Gerät – Text schnell senden


Drucker – Texte drucken
Compuer – im Internet surfen
MP-3-Player – Musik hören
Zahnpasta – die Zähne putzen
Patentamt – Erfindungen shützen

Wozu braucht mane in Fax-Gerät? Um Texte schnell zu senden.

Holst du mir Aspirin damit ich etwas gegen Kopschmerzen nehmen kann?

Susanne hat ein Laptop, damit sie im Zig arbeiten kann.

Meine Kollegen haben alles vorbereitet, damit die Sitzung pünktlich beginnen kann.

Fliessbänder wuren entwickelt, damit die Arbeiter schneller und billiger produziert.