You are on page 1of 4

Ministerul Educaţiei Naționale și Cercetării Știinţifice

Centrul Naţional de Evaluare şi Examinare

Examenul de bacalaureat naţional 2016


Proba E. d)
Geografie
Varianta 4

Profilul umanist din filiera teoretică, profilul servicii din filiera tehnologică și toate profilurile și
specializările din filiera vocaţională, cu excepția profilului militar

• Toate subiectele sunt obligatorii. Se acordă 10 puncte din oficiu.


• Timpul efectiv de lucru este de 3 ore.

AUFGABE I (30 Punkte)

Die oben angezeigte Karte bezieht sich auf die Aufgabe I A – E. Auf der Karte sind Staaten
mit Buchstaben und Hauptstädte mit Zahlen bezeichnet .
A. Bestimmt:
1. den Namen des Staates, bezeichnet auf der Karte mit dem Buchstaben D;
2. den Namen der Hauptstadt, bezeichnet auf der Karte mit der Zahl 10. 4 Punkte

B. Schreibt auf das Prüfungsblatt die richtigen Antworten, welche folgende unten angegebenen
Aussagen ergänzen:
1. Warschau ist die Hauptstadt, bezeichnet auf der Karte mit der Zahl ...
2. Kopenhagen ist die Hauptstadt des Staates, bezeichnet auf der Karte mit dem Buchstaben ...
3. Der Strom Themse durchquert die Hauptstadt, bezeichnet auf der Karte mit der Zahl ...
6 Punkte
C. Schreibt auf das Prüfungsblatt den passenden Buchstaben der richtigen Antwort für jede der
folgenden unten angegebenen Behauptungen:
Probă scrisă la geografie Varianta 4
Pagina 1 din 4
Ministerul Educaţiei Naționale și Cercetării Știinţifice
Centrul Naţional de Evaluare şi Examinare

1. Es befindet sich auf der Iberischen Halbinsel der Staat, bezeichnet auf der Karte mit dem
Buchstaben:
a. A b. B c. C d. E 2 Punkte
2. Der Staat, bezeichnet auf der Karte mit dem Buchstaben F heißt:
a. Bosnien und Herzegowina b. Kroatien c. Montenegro d. Slowenien 2 Punkte
3. Das Pindosgebirge befindet sich auf dem Territorium des Staates, bezeichnet auf der Karte mit
dem Buchstaben:
a. A b. B c. D d. F 2 Punkte
4. Die Hauptstadt, bezeichnet auf der Karte mit der Zahl 5 heißt:
a. Luxemburg b. Monaco c. Nikosia d. Valetta 2 Punkte
5. Weinreben baut man auf großen Flächen an in dem Staat, bezeichnet auf der Karte mit dem Buchstaben:
a. B b. E c. G d. J 2 Punkte
D. Bestimmt drei Unterschiede zwischen dem Klima des Staates, bezeichnet auf der Karte mit
dem Buchstaben A und dem Klima des Staates, bezeichnet auf der Karte mit dem Buchstaben J.
Bemerkung 1: Die Unterschiede können sich auf jedwelche der folgenden Klimaelemente
beziehen: klimabestimmende Faktoren, Klimatyp, mittlere Jahres/Sommer/Wintertemperaturwerte,
thermische Amplitüde, mittlere Jahres/Sommer/Winterniederschlagsmengen, vorwiegende Winde.
Bemerkung 2: Die vollständige Punktanzahl wird nur dann vergeben, wenn die Unterschiede
vergleichend und nicht einzeln vorgestellt werden. 6 Punkte
E. Nennt je einen Grund für das Vorhandensein:
1. der Steppen und Waldsteppenvegetation in dem Staat, bezeichnet auf der Karte mit dem
Buchstaben H.
2. der Gletscherseen in dem Staat, bezeichnet auf der Karte mit dem Buchstaben E. 4 Punkte

AUFGABE II (30 Punkte)

Die oben angezeigte Karte bezieht sich auf die Aufgabe II A – D. Auf der Karte sind
Reliefeinheiten mit Buchstaben, Flüsse mit Zahlen von 1 bis 6 und Städte mit Zahlen von 7
bis 12 bezeichnet.
A. Bestimmt:
1. den Namen der Stadt, bezeichnet auf der Karte mit der Zahl 11;

Probă scrisă la geografie Varianta 4


Pagina 2 din 4
Ministerul Educaţiei Naționale și Cercetării Știinţifice
Centrul Naţional de Evaluare şi Examinare

2. den Namen des Flusses, bezeichnet auf der Karte mit der Zahl 6. 4 Punkte
B. Schreibt auf das Prüfungsblatt die richtigen Antworten, welche folgende unten angegebenen
Aussagen ergänzen:
1. Vulkangebirge findet man in der Reliefeinheit, bezeichnet auf der Karte mit dem Buchstaben ...
2. Der Fluss Weisse Kreisch ( Crișul Alb) ist bezeichnet auf der Karte mit der Zahl ...
3. Die jüngste Reliefeinheit ist bezeichnet auf der Karte mit dem Buchstaben ... 6 Punkte
C. Schreibt auf das Prüfungsblatt den passenden Buchstaben der richtigen Antwort für jede der
folgenden unten angegebenen Behauptungen:
1. Gletscherrelief findet man in der Untereinheit, bezeichnet auf der Karte mit dem Buchstaben:
a. B b. C c. G d. H 2 Punkte
2. Ein Eisenhüttenkombinat wurde gebaut in der Stadt, bezeichnet auf der Karte mit der Zahl:
a. 7 b. 8 c. 9 d. 10 2 Punkte
3. Die Flüsse, bezeichnet auf der Karte mit den Zahlen 2 und 3:
a. durchqueren Kohlebecken b. durchqueren Ebeneregionen
c. sind hydroenergetisch eingerichtet d. sind schiffbar 2 Punkte
4. Ein Bodenschatz der Reliefeinheit, bezeichnet auf der Karte mit dem Buchstaben H ist:
a. Kohle b. Eisenerz c. Erdöl d. Salz 2 Punkte
5. Die Stadt, bezeichnet auf der Karte mit der Zahl 12 heißt:
a. Frauenbach (Baia Mare) b. Klausenburg (Cluj-Napoca)
c. Grosswardein (Oradea) d. Zillenmarkt (Zalău) 2 Punkte
D. Bestimmt zwei Unterschiede und eine Ähnlichkeit zwischen der Reliefeinheit, bezeichnet auf
der Karte mit dem Buchstaben C und der Reliefeinheit, bezeichnet auf der Karte mit dem
Buchstaben D.
Bemerkung 1: Die Unterschiede und die Ähnlichkeit können sich auf jedwelche der folgenden
Reliefaspekte beziehen: Entstehungsart, Gesteinsarten, auf denen das Relief entstanden ist,
Höhen, Zerfurchung, Reliefarten, Orientierung der Gebirgsketten und der Haupttäler, Anordnung
der Senken und andere spezifische Reliefaspekte.
Bemerkung 2: Die vollständige Punktanzahl wird nur dann vergeben, wenn die Unterschiede und
die Ähnlichkeit vergleichend und nicht einzeln vorgestellt werden. 6 Punkte
E. Nennt:
1. einen Faktor, welcher die kleine Wasserführung der Flüsse aus dem Dobrudschahochland
(Podişul Dobrogei) beeinflusst.
2. ein Argument, welche folgende Aussage rechtfertigt “Das Dobrudschahochland ist die älteste
Reliefeinheit des Landes“. 4 Punkte

AUFGABE III (30 Punkte)


Die unten angezeigte graphische Darstellung bezieht sich auf die Aufgabe III A-B und stellt die
Werte der Geburtenrate und Sterberate für einige europäische Staaten im Jahr 2010, ausgedrückt
in ‰ ( tausend Einwohner), dar.

Quelle: World Population Data Sheet, Population Reference Bureau, Washington, 2011
Probă scrisă la geografie Varianta 4
Pagina 3 din 4
Ministerul Educaţiei Naționale și Cercetării Știinţifice
Centrul Naţional de Evaluare şi Examinare

A. Nennt:
1. den Staat mit der größten Geburtenrate und dessen Wert (în ‰);
2. den Staat mit der kleinsten Sterberate und dessen Wert (în ‰).
4 Punkte

B. 1. Berechnet die natürliche Bevölkerungsbilanz für den Staat Bulgarien.


2. Berechnet die natürliche Bevölkerungbilanz für den Staat Tschechien.
3. Nennt den Staat, welcher den größten Wert der Bevölkerungsbilanz verzeichnet hat.
6 Punkte
C. Für Italien, bestimmt den Namen:
1. einer Insel, die zu diesem Staat gehört;
2. von drei Reliefeinheiten;
3. eines fließenden Gewässers;
4. von drei Städten;
5. von zwei Enklaven, die sich auf seinem Territorium befinden.
10 Punkte

D. Es wird folgende Tabelle gegeben:


Länge des Eisenbahnnetzes
2 im Jahr 2011 (km)
Staat Fläche (km )
von denen
gesamt
elektrifiziert
Deutschland 357.114 33.576 19.826
Norwegen 323.802 4.154 2.551
Quelle: EU transport in figures, Statistical pocketbook, 2013
1. Berechnet die Länge des nicht elektrifizierten Eisenbahnnetzes aus Deutschland.
2. Nennt zwei Gründe, welche die viel kleinere Länge des Eisenbahnnetzes aus Norwegen im
Bezug zu Deutschland erklären, obwohl beide Länder vergleichbare Flächen aufweisen.
6 Punkte

E. Es wird folgende Tabelle gegeben:

Staat Gesamtfläche Waldfläche (km2)


(km2)
Bulgarien 110.879 39.270
Island 103.000 1.160
Quelle: Eurostat Pocketbooks, Agriculture, forestry and fishery statistics, 2013 edition

Nennt zwei Gründe, welche den geringeren Anteil der Waldflächen aus Island erklären, wenn man
in Betracht zieht, dass beide Staaten vergleichbare Gesamtflächen aufweisen.
4 Punkte

Probă scrisă la geografie Varianta 4


Pagina 4 din 4