You are on page 1of 3
An die Einsamkeit From “Vierundzwanzig Lieder und Arien" v. 2 JOHANN PHILIPP KRIEGER (1649-1728) Sh = ee = $ ‘ tate 5 = te = ~ Nim aie eeeeeeenreererstants 2 ERS mofo of) Bs Eaey = SS ee === ‘ tt —_ a ee ee ugha de er tend Qual) da Qual defer tend ver det mi audit Gee ey Say eater Say Sager See aay GT Qa avin och eb = E = ——= aS Pa i - ial = will ich Gu ver-derbst mir al = : ; ; du bes dbst_ mich bid_——________—_in/ bil ___ in Todt: ee altmich doch nicht n= ger linger aut! Sima 22 i -. SS lS —= 7 will ich nur in we - nig acher = del-ue Pein it nic yah sihst de nicht die Her - teen scher - : 18 teen! fin-den sib die. grO8_~ ten Schmer - ten in dr - = fea wolt ich sie auch gleich ver- heh ~ len’ kam ich : S zen? mit den schon - ston Lie - bes Ker - wen? [ah dem 76 6 0-0 00 : : ten_Brist in der ab ge- zehr - ten : sie Not Kimich in die gr - ste : = nem Laut Jaf ich Glu - cke sei - nen o zie a 6 49 98 98 9 6 66 3 23 z e : + sam-keit du Qual der Her twen/ du Qual der : + sam-keit du Qual der See Ten’ da Qual der Ein sam-keit du Qual der Her == zeny du Qual der 6643 66 6 7 6 5 % . —— eet 3S == & 3 = 2S He = tze) du ver = debt mith ao deen mie al See > lew due = abst a teibet mich bi. He = wen’ tale mich doch hae doch nicht lun Se f= —? f 7 6 6 3 6 7 66 5 28 ere = Te Lusty du ver~ derbst—mirf G Ser-dertst’ =o mir al de Lat, in Todt! du be - tribst mich du be trubst mir Bilin Todt ‘ger auf halt mich doch nicht hhalt mich doch nicht Uan- ger aut 7 5