You are on page 1of 41

Hans Muster

25. Januar 1964
0h05
Zürich
Die Sonne

Lebenskraft, Persönlichkeit, Geist

Die stellt die Mentalität des Menschen dar, das heißt die Art
und Weise des Selbstbewusstseins. Sie zeigt wie man ist,
was man will und welche Haltung man im Leben hat. Sie ist
der Vitalfundus, ihre wesentliche Funktion ist die
willensmäßige Energiesteuerung. Die Sonne zeigt zusammen mit Mars
ein guter Teil unserer Beziehung zum Vater. Die Sonne symbolisiert
Körper und Geist.

Sonne in Wassermann

Wandlung, Reform, erfinderisch, originell, menschenfreundlich, hilfs-
bereit, leichte Auffassungsgabe, gegen Tradition, eigenwillig

Der Wassermann - Das Symbol: Zwei übereinander liegende Wellen, die "obere" und die
"untere" Welle. Diese Wellen bedeuten den Strom, den Strom in allen Variationen, auch den
psychischen Strom in Form von Nerven. Die obere und die untere Welle beziehen sich auf
den Wechselstrom, die wechselnden Phasen und Verwandlungen. In Perioden oder in
Wellen entwickelt sich der Wassermann. Die Wellen laufen nach rechts aus, was die
zukunftsorientierte und aufgeschlossene Welt des Wassermanns beschreibt. Ein Wortspiel:
Phasen, "Fasen", faseln, Fasenacht, Verwandlungsnacht, das Vereinen der Phasen, die

2
Zeugungsnacht ist die Vereinigung der beiden Phasen, die Neues erzeugen, eine effektvolle
Neuerung, ein neues Kind, eine neue Ordnung.

"Endlich mal eine Reform, die uns wieder ein Stück vorwärts bringt," ruft der
Wassermann mit heller, aufgeweckter Stimme. Für den Wassermann typische
Aussagen sind auch: "Das müssen wir gleich probieren", oder "ist einfach, und macht
doch Effekt." Allein sein ist nichts für den Wassermann, in Gesellschaft geht alles
besser, schöner und schneller. Zusammenarbeit, sich zusammen freuen, neue Ideen
und Erfindungen besprechen."

Der Wassermann entspricht dem höheren Wissen, dem Logos, der Intuition, der
Kommunikation und dem Idealismus. Er ist originell und geht phasenweise vor; wechselnde
Umbildungen, wo er sich und die Umgebung verwandelt. Die Wassermannzeit ist die Zeit der
Fastnacht (= Verwandlungs-Nacht), es ist die Zeit der Entspannung und Explosion, es sprüht
und sprudelt überall. Der Wassermann trägt gerne eine Maske und täuscht etwas vor.

Er distanziert sich vom Allgemeinen, ist für Gleichberechtigung, Emanzipation und
Neuerungen. Der Wassermann wahrt stets seine persönliche Eigenart, denn das freie und
ungezwungene Persönlichkeitsgefühl darf nicht verletzt werden. Wassermann ist das
Zeichen der Bündnisse und Freundschaften. Besonders wichtig für ihn ist, dass zwischen
Freunden kein Zwang vorhanden sein darf. Freunde gestalten das Schicksal des
Wassermanns mit, er muss deshalb die richtigen Freunde haben.

Das freiheitliche Prinzip des Wassermanns bevorzugt die freien Berufe, wo er unabhängig
und frei arbeiten kann, möglichst ohne grauen Alltag. So ergeben sich auch Exzentriker, die
sich als Gelegenheitsarbeiter durchschlagen. Dennoch: Wassermann ist ein fixes Prinzip,
das mit Beständigkeit, Festigkeit, Beharrlichkeit, Zähigkeit und Ausdauer vorgeht. Doch
dazwischen blitzen plötzliche Veränderungen auf.

Der Wassermann ist innerlich stolz und selbstbewusst, von einmal gefassten Entschlüssen
ist er kaum abzubringen. Doch ist er andererseits vielseitig und verfügt gewöhnlich über
höchste geistige Qualitäten. Doch auf noch einer anderen, dritten Seite lässt er
aufgebauschten und verzerrten Kitsch durchblicken. Der Wassermann birgt meist starke
Gegensätze in sich, welche sich auch in besonderer Kleidung ausdrücken. Er kann recht
kühl erscheinen und muss sich um seine Freunde bemühen.

Der konstruktive Wassermann:

ist fähig zur Selbstbefreiung und zur Emanzipation. Er erkennt und lebt die Freiheit und
Unabhängigkeit; seine Einstellung zu den Mitmenschen ist von brüderlicher Natur. Er kann
sich selbst ändern und verfügt über eine gute Intuition.

Stichworte: gute Beobachtung, Einfühlung, wandlungsfähig, Planreichtum, hilfsbereit,
Aufstieg auch durch Hilfe anderer, Denktätigkeit, höheres Wissen, Logik, Intuition,
Kommunikation, Idealist, originell, geht sprungweise vor, persönliche Wege gehend, rasche
Auffassung, Menschenliebe. Interesse für das Zeitgeschehen, unkonventionelles Verhalten,
der Routine so weit als möglich aus dem Wege gehend. Hinweis: individualistisch und

3
freundlich auch zuvorkommend; bei weniger gefühlsmäßigem Engagement wollen keine
intensiven Leidenschaften eingegangen werden.

Der destruktive Wassermann:

Idealistische Bestrebungen werden zur Provokation und zum Selbstzweck. Die unruhige und
aufgeregte Psyche verursacht Unfälle und Unstimmigkeiten. Fehlende Freiheitsfähigkeit wird
durch symbolische Freiheiten ausgelebt z.B. Fliegen.

Stichworte: Auflehnung, Schwärmer, Utopien, Weltverbesserer, nimmt nichts ernst,
Kontakte zu Menschen brüsk ablehnend, Hektik, Irritation, Lärm, Aufregung, Stress,
Spannung, innere Unruhe, Exzentrik.

Bei nicht gelebten Wassermanneigenschaften: Unfreiheit, keine Perspektiven, wenig
Ideen, unsozial, unlogisch.

Freundschaft, Partnerschaft und Liebe

Der Wassermann ist ein Individualist, ein geistreiche Unterhalter, oft mit Witz und Charme,
doch braucht er stets Freiheit und Unabhängigkeit. Eigentlich eine etwas kühle Natur, die
aber großes psychologisches Verständnis hat. Auf Grund von starken Eigenheiten, kann er
sich zeitweilig einsam fühlen. Der Wassermann neigt eher zu Liebenswürdigkeit und
Freundschaft, als zu leidenschaftlicher Liebe. Auf jeden Fall spielt die Sexualität nicht DIE
entscheidende Rolle. Auf Einengung wird mit Trennung geantwortet.

Der Wassermann - Mann

Der männliche Wassermann fasziniert die Damenwelt oft auf Grund seiner unbeschwerten
und witzigen Art. Zunächst ist aber der freundschaftliche Rahmen im Vordergrund, denn der
Wassermann gibt seine Freiheit und Selbstbestimmung nicht so schnell her. Hat er sich aber
entschieden, so geht dann alles sehr schnell. Ein Klammeräffchen wird er sich nie
auswählen, denn auch er braucht viel Freiraum und Selbstbestimmung.

Berufliche Disposition

Freiheitliche Berufe, zukunftsorientierte Berufe, kreative Aufgaben, Entwickeln von Ideen und
Reformen, sozialkritische Aufgaben,

jede Form von humanitären Berufen, Erfinder, Dolmetscher, Artisten, Tierpfleger, Ingenieur,
Physiker, Techniker, Geologe, Gärtner, Florist, Goldschmied, geistige Vordenker,
Schriftsteller, Gruppenleiter, Präsident.

Aufgaben/Karma:

Der Wassermann muss lernen, durch Intuition und rationalem Denken zu Weisheit zu
gelangen. Er soll lernen, die universale Liebe in harmonischer Verbundenheit mit dem
Organisch-Ganzen zu leben.

4
Gesundheitliche Entsprechungen: Unterschenkel, Knöchel, Waden und Beine,
Krampfadern, Denkapparat, Durchblutung, innere Ruhe oder Unruhe.

Aussehen/Konstitution bei typischen Wassermanneigenschaften: eher große Form mit
oft unwillkürlichen Bewegungen, schmalwüchsiger Typ, plötzliche Gesten (nervöser Körper),
ausgeprägte Waden, lebendiges Gesicht mit funkelnden oder flackernden Augen,
wechselhaft im Auftreten, gewandt-pointierte Sprache, Bewegungs-Denknaturell, sprunghaft,
genial.

Wohnung: Atelierwohnung, Attikawohnung, hohe Räume, viel Licht, Wohnung birgt spezielle
Gegenstände, mehrer Umzüge, oft improvisierte Einrichtung.

Freizeit/Hobby/Sport: Modellfliegen, Maskenball, elektronische Spiele, Computer, Science
fiction, Zirkus, Travestieshow, Badminton, Federball, Fallschirmspringen, Sportfliegerei,
Skispringen, moderner Tanz, Karikatur, Performance, Collagen, Feuerwerk, Glaskunst,
Schriftstellerei, elektronische Musik, Stepptanz, Breakdance, Charelston, experimentelle
Musik eher ohne Gesang.

Literatur: Alternativpresse, Comics, Computer- und Videozeitschriften, Cosmopolitan,
Science fiction, Fantasy, New-Age, Lessing, Charles Dickens, C.W. Leadbeater,
Shakespeare, Gedichte, Aufklärung, Sozialphilosophie, Irrationalismus, Fiktionismus,
Sozialkritisches.

Farben: metallische Farben, Blitzlicht, Eisblau, bleichende Farben.

Speisen/Gewürze/Getränke: leichte und eher wässrige Ernährung, viel Gemüse ohne
Wurzeln, eigenartig, künstlich, extravagant, exotisch, Chicorée, Kapern, Mandeln, Kiwi,
Nektarine, Crêpes, Zuckerwatte, Waffeln, Sekt.

Materialien/Werkzeuge: synthetische Materialien, Nylon, Plastik, Glas, Leichtmetalle,
Asbest, Bauxit, Aluminium, Zink, Druckluftgeräte, elektronisches Werkzeug, Flaschenzug,
Lasergeräte.

Pflanzen: weniger fruchttragende Pflanzen, Pflanzen mit Luftwurzeln, spezielle
Pflanzenarten, Lärche, Kiefer, Holunder, Hopfen, Jasmin, Mistel, Strohblumen.

Tiere: generell Vogelarten, Känguru, Zebra, Giraffe, Eisvogel, Libelle, Truthahn, Windhund,
Störche, Fasan, Rebhuhn, Kranich, Möwen, Kolibri, Papageienarten, Lachs, Forelle, Ponys,
Grashüpfer, Flöhe.

Sonne im 4. Haus

Im vierten Haus will die Sonne sich in ihrer Umwelt verwurzeln, die eigene Seele und
die inneren Werte zur Entfaltung bringen.

Mit dieser Sonnenstellung ist ein eigenes Heim besonders wichtig. Man genießt den
vertrauten Kreis und kann in ihm regenerieren und Energie auftanken. So ergibt sich auch
ein Besitzstreben in Richtung eigener Boden. Die Zugehörigkeit zum Kollektiv gibt Halt und

5
Sicherheit. Verwirklichung in der Familie ist angesagt, was man in der äußeren Welt erreicht
ist nicht immer so wichtig.

Die Sonne im 4. Haus muss tief in sich hineinschauen und sich selbst zu finden, sich mit den
eigenen Tiefen identifizieren. Diese Konstellation ist deshalb gut für Psychologen: man ist
nicht nur auf äußere Behandlung aus, sondern auch stark interessiert an den
innerseelischen Zusammenhängen der Menschen.

Die Auseinandersetzung mit der Tradition kann auch Probleme verursachen, man fühlt sich
zu Hause festgebunden und sieht dadurch keine größeren Möglichkeiten sich frei zu
entwickeln. Die Selbstfindung kann häusliche Turbulenzen verursachen.

Die Problematik besteht darin, sich von der Familie abzulösen ohne die Zugehörigkeit zu
verleugnen. Man muss lernen zu den persönlichen Eigenarten wie auch zu den Wurzeln zu
stehen. Vielleicht muss man kämpfen um sich vom Einfluss der Familie zu befreien. Oder
man ist selbst Familienpatriarch und will übergroßen Einfluss auf die Familie ausüben.

Im Allgemeinen entwickelt aber die Sonne im 4. Haus keine besonderen Egozüge oder
Ambitionen im Leben Grosses zu erreichen. Man ist ehefreudig und Traditionsverbunden,
der eigentliche Durchbruch oder Erfolg kommt oft erst in reiferen Jahren. Wenn bei diesen
Menschen alles stimmt, dann sind sie außerordentlich freundlich bis hin zur Gütigkeit. Diese
Stellung verspricht auch Gesundheit bis ins hohe Alter.

Der Mond

Seele, Gefühl, Bedürfnisse, Unbewusstes

Der Mond zeigt die Gefühlsnatur des Menschen mit seinem
Kontaktwunsch und seinem Bedarf an Zärtlichkeit und
Verstehen. Er zeigt wie man reagiert und was man braucht
um sich angenommen und geliebt fühlen zu können. Mond
bedeutet Wechsel und Wandel, der Rhythmus der Natur. Der Mond
symbolisiert auch die Volksverbundenheit und Popularität. Er weckt
Interesse für das Alltägliche und Häusliche, braucht für seine
Leistungen aber ein Echo. Ebenfalls zeigt der Mond die frühe Jugend und zusammen
mit Venus ein guter Teil unserer Mutterbeziehung an. Der Mond symbolisiert Seele
und Gefühl.

Mond in Zwillinge

Lebensneugier, zuviel reden (das Herz auf der Zunge haben), Intellekt ist meist stärker
als Emotionen, viele Interessen, geistreich, diplomatisch

Schnell wechselnde Empfindungen, neugierig, vertrauensvoll, kommunikativ.

Der Mond im Zwilling lässt das Gefühlsleben leicht hin- und herpendeln, auf jede
Veränderung in der Umwelt ansprechen, ohne sich einer bestimmten Sache zu verpflichten.
So ist man eher geneigt, für jedes einzelne Problem eine Lösung auszudenken, als

6
Grundlagenentscheidungen zu fällen oder gewichtige abstrakte Diskussionen zu führen. Das
macht etwas ruhelos und wendig bis wetterwendisch. Sie schwatzen drauflos und der
Zuhörer kommt oft nicht zu Wort. Sie haben Einfallsreichtum und eine rasche
Auffassungsgabe. Andererseits sind sie ruhelos und nervös, lassen sich von zu vielen Ideen
begeistern, um sie schon bald wieder fallen zu lassen. Sie neigen zur Oberflächlichkeit.

Ihr Intellekt ist stärker als Ihre Emotionen. Neigung sich Gefühle auszureden. Vielfältige,
anregende Kontakte mit geringerem Gefühlsengagement sind ihnen wichtiger, als tiefe
Leidenschaften. Aufgeweckt, beweglich, klug, belesen, geistreich, gute Redner, Erfolg in
Öffentlichkeit durch gewandtes, diplomatisches Auftreten, liebt Besuche abzustatten,
schweifend, wollen gleichzeitig zu vieles durchführen und erreichen, dann nichts, Neigung
zur Zersplitterung, oberflächlich, unzuverlässig, unwahr und manchmal unaufrichtig.

Mond in Zwilling deutet auf eine Mutter mit Zwillingeigenschaften hin.

Die schöne Seite von Mond in Zwilling

Einfallsreichtum und Wissensdurst, vielseitiger und lebhafter Ausdruck der Gefühle, an allem
interessiert und mitteilsam, rasche Auffassungsgabe, liebt das Gespräch und Diskussionen,
ist eher skeptisch als leichtgläubig in emotionalen Dingen, über den Verstand führt der Weg
zu den Gefühlen, viele Begeisterungen, Beweglichkeit, reiches Wünschen und Hoffen,
Offenheit, Intellekt ist (je nach dem) im positiven Sinn stärker als die Emotionen. meist
gesprächige Mutter

Die herausfordernde Seite von Mond in Zwilling

Dauernde Stimmungsschwankungen, Zweifelssucht - alles wird angezweifelt und daher nie
zur Ruhe kommen, nie ist etwas wirklich verbindlich, zuviel reden, nachlassendes Interesse,
unverbindliche Offenheit, oberflächlich, nervös und kopflastig, Neigung sich halb gefühlte
Emotionen noch gänzlich auszureden, Stimmungston der jugendlichen Lebensneugier, Reiz
des Neuen, neurotische Note in der Liebe, leichtes Verzagen, bei Problemen
Himmelhochjauchzend und zu Tode betrübt, weicht der dunklen und/oder der großen Tiefe
der Gefühle aus.

Männer mit Mond in Zwilling

sind einfallsreiche und pfiffige Menschen und ebenfalls, wie die Frau mit Mond in Zwillinge,
wie selbstverständlich auf er Suche nach einer Frau, die sie in ihren stets wechselnden
Interessen und Vorhaben unterstützt oder sogar anregt. Daher zeigt sich auch hier oft zuviel
Umtriebigkeit und Unverbindlichkeit. Eine solide Partnerin kann ein passender Ausgleich im
häuslichen und gesellschaftlichen Rahmen sein und die Vielseitigkeit in ein Ganzen gießen.

Psychologisches zu Mond in Zwilling

In der Beziehung ist Mond in Zwilling oft recht angepasst, leicht auch oberflächlich und hat
eine gewisse emotionale Distanz zu seinem Partner. Beziehungen sollen problemlos und
leicht sein und nicht übermässig von schweren Gefühlen "belastet" sein. Der Wunsch nach
einer wirklichen Beziehung mit Tiefe kann unter Umständen aufgegeben werden, man erlebt
7
dies als zu kompliziert. Wenn andere Horoskopfaktoren nichts anderes aussagen, nimmt die
Sexualität eine zweitrangige Rolle ein. Selbstkontrolle und Triebhemmung sind oft
anzutreffen. Die Ratio überlagert die Triebhaftigkeit. Bei Männern kann der Geschlechtstrieb
schon früh erlahmen. Bei Frauen kann sich eine kühle Distanz bemerkbar machen.
Allgemein ist Mond im Zwilling in leidenschaftlichen Dingen eher etwas verklemmt. Mond in
Zwillinge hat oft Schwierigkeiten den Ansprüchen an sich selbst gerecht zu werden, und hat
mit emotionaler und nervöser Unruhe zu kämpfen. Durch die Unterdrückung von Vorlieben
kann sich eine große Entscheidungsschwäche zeigen, dafür wird Wert auf Kultiviertheit und
Etikette gelegt. Förmlichkeit. Auch das Gegenteil kann bestehen, man gibt sich hemdsärmlig
und missachtet Höflichkeit und Anstand.

Im Männerhoroskop deutet der Mond in Zwilling auf den Wunsch nach einer Partnerin mit
Zwillingeigenschaften hin.

Körper und Gesundheit

Neigung zu Schleimbildung in Bronchien, Lungenkatarr, Asthma, Lungenentzündung,
Rheuma der Arm- und Handgelenke, schwache Arme, nervöse Erkrankungen, Allergien

Weitere Gedanken zu Mond in Zwilling

Zwilling ist ein etwas trockenes Zeichen für die Mondstellung. Sehr oft ist damit eine
emotionale Distanz zu den Eltern vorhanden. Die Eltern hatten keine Zeit für das Kind,
mussten arbeiten oder sie waren nicht fähig oder willens eine emotionale Beziehung
aufzubauen. So werden Gefühl und Nähe oft nur gespielt aber nicht recht gelebt.

Viel emotionale Unruhe verbindet sich mit einem angeborenen Wissensdurst, was zu
erheblicher Neugierde führen kann. Schon als Kind fragte man der Umgebung Löcher in den
Bauch. Das Interesse gilt dabei aber mehr dem Neuen, Aufregenden und Ablenkenden als
dem Inhalt selbst.

Privates und Öffentliches wird bei Mond in Zwilling meist streng getrennt. Nach außen gibt
man sich höflich, zu den Nächsten oft mit grosser Offenheit. Im Beruf wollen sie eigenständig
sein und selbstbestimmte Aufgaben wahrnehmen. Diese Mondstellung hat einen gewissen
Zigeuneraspekt (alle veränderlichen Zeichen): Wollen viel Mobilität; sind ablehnend
gegenüber Alltag, Trott, Festlegung und Verbindlichkeit.

Mond im 8. Haus

Mond im achten Haus: Mond = Gefühlswelt im 8. Haus = Geben und Nehmen. Dies
führt zu einem Bedürfnis den Dingen auf den Grund zu gehen.

Es sind intensive Emotionen durch starke Empfindsamkeit zu erwarten: erhöhte Sinnlichkeit,
eventuell begierig tiefe mitmenschliche Beziehungen suchend. Oft sind unklare und auch
hinderliche Einzelbeziehungen vorhanden.

8
Menschen mit Mond im 8. Haus setzen sich mit den Werten der Gesellschaft auseinander
und brauchen klare materielle Verhältnisse mit allen Partnern. Traditionell ändern sich die
finanziellen Verhältnisse nach einer Heirat, vielleicht durch eine Erbschaft.

Aus Angst vor Ablehnung zeigen sie dem Partner ihre Gefühle nur selten offen. Genaue
Vorstellungen von Stil und Moral in der Liebe sind oft mit dieser Stellung verbunden.
Frustrationen sind deshalb nicht selten, werden aber meist verdrängt oder in die Nichtigkeit
heruntergetan. Es scheint für diese Menschen einfacher zu sein, sich dem Druck der
Frustration zu entziehen und zu leugnen, als den Leidensdruck zu ertragen der damit
verbunden wäre.

Die Seele ist empfänglich für den Hintersinn fremdartigem Verhaltens. Das Verhalten bleibt
auch im Erwachsenenalter manchmal kindlich. Sie wollen sie Ängste und emotionale
Unsicherheit durch Ideologien überwinden, und damit werden immer wieder tiefgreifendere
Prinzipien entwickelt.

Das Wechselhafte des Mondes zeigt sich im Umbruch zwischen ausgeprägtem Ehrgeiz und
depressiver Niedergeschlagenheit. Vornehmlich in der Jugend kommt es zu kompensativem
Ausflippen und zur Auflehnung gegen die Gesellschaftsstruktur. Symptomatisch ist der
Versuch das eigene Empfinden durch Vorstellung und Wunschdenken zu ersetzen. Das
direkte Erleben wird ins unbewusste abgedrängt. Das getrennt sein vom eigenen Empfinden
spiegelt sich in den Träumen. Man fühlt sich als Handlungsunfähig trotz panischer Angst.
Diese Mondstellung verlangt einem erhöhten Bewusstseinsgrad gegenüber Gefühlen. Das
wird auch meist erlangt.

Einfacher ausgedrückt ist mit diese Mondstellung Lust die Geheimnisse des Lebens zu
ergründen angezeigt. Dabei kann die Gefahr bestehen sich in einem psychologischen
Irrgarten zu verlieren. Mond = Emotionen im 8. Haus des Stirb und Werde = emotionale
Wandlungen erleben. Die tiefe der Seele kann auch Heil- und Suggestivkräfte oder
Ahnungen bedeuten. Haben sie emotionale Sicherheit gefunden, so sind es sehr
gefühlsstarke, tiefsinnige und zauberhafte Partner. Meist besteht eine leichte
Ansprechbarkeit im sexuellen Sinne.

Kombinierte Deutung Sonne und Mond

Zwei luftelementare Zeichen verbinden sich zu einer Kombination mit
hochentwickelten mentalen Begabungen.

Die Beobachtungsgabe ist enorm und ihr geistiges Bewusstsein kann sich in große Höhen
aufschwingen. Intuitives Wissen (Wassermann) und der Wunsch nach logischem und klaren
Denken (Mond in Zwilling) verbinden sich. Die Einstellung ist sehr humanitär, Gefühle treten
etwas in den Hintergrund, dafür tritt aber ein freundschaftlicher, offener Charakter besonders
hervor.

Es sind dies Menschen mit klaren und wachen Sinnen. Sie sind freundlich und gutmütig in
ihrem Verhalten. Sie möchten dass es allen gut ergeht, und vertreten ein soziales und
humanitäres Gedankengut, heben dabei aber nicht ab. Sie mögen Menschen und Kontakte,

9
sind aber in Liebesdingen etwas reserviert oder zurückhaltend. Trotz ihres wirklich
freundlichen Wesens gehören die großen Gefühle selten zu ihren tiefsten Wünschen.

Der Merkur

Verstand, Kommunikation, Information

Merkur befähigt zu gedanklicher und sprachlicher
Kommunikation. Unsere Erlebnisse und Erkenntnisse wollen
weiter gegeben sein. Er zeigt wie mit anderen in Verbindung
getreten wird. Sein Bedürfnis ist Lernen, Informationen und
Wissen zu sammeln und in Worte und Begriffe zu fassen. Er
symbolisiert die Fähigkeit zu Analyse und Logik

Merkur in Steinbock

Gedankenkonzentration, Logik, durchdachte Argumente, Voraussicht, gründlich und
systematisch, auch kategorisierendes und autoritäres Denken.

Der Planet der Kommunikation und des Denkens (Merkur) verbindet sich mit den
Zeichenqualitäten des Steinbocks (Strebsamkeit und Konzentration) zu gründlichem
und systematischem Denken.

Projekte werden von diesen Menschen nüchtern und methodisch geplant und deren
Verwirklichung mit Ausdauer und Konsequenz angesteuert, sie verlieren den Faden nicht.
Wenn Sie etwas analysieren, dann kann das Ergebnis oft ernüchternd wirken, und
Mitarbeitern/Mitmenschen den Schwung nehmen. Sie sind kategorisierend und autoritär in
ihrem Austausch. Ebenso sind Förmlichkeit und Reserviertheit dem freien Austausch
manchmal im Wege. Oft besteht Angst etwas Falsches zu sagen. Ernsthaftes und
nüchternes Denken ist mit Merkur im Steinbock also angesagt, und wer versucht seine
Gedankengängen zu beeinflussen wird wahrscheinlich auf Granit beißen. Im besonders
Negativen kann das zu Engstirnigkeit und humorloser Trockenheit führen. Das Denken kann
die konventionellen Normen nicht verlassen, oder dieses hinter sich lassen. Pessimismus
und Neinsagerei kann dann vorkommen. In Diskussionen sind die meisten eher
zurückhaltend, brillieren aber mit durchdachten Argumenten die sie im richtigen Moment
platzieren. Sie glauben dass immer ein hoher mentaler Anspruch an sie gestellt wird. Ihre
gedankliche Voraussicht macht sie begabt für Managementberufe. Aus Theorien werden
praktische Ergebnisse ansonsten sie als unnötig empfunden werden. Politisch sind sie eher
konservativ eingestellt, das heißt sie wollen die bewährten Werte schützen. Die
Konzentrationsfähigkeit und Ausdauer im Denken kann bis zur Hemmung überdreht sein.
Merkurhemmung kann Legasthenie und Stottern verursachen. Meistens reden diese
Menschen langsam, doch sind sie geeignet für gründliche Forschung. Das Denken
unterscheidet vor allem zwischen richtig und falsch. Gesundheitlich können steife Gelenke,
Hautkrankheiten, Melancholie, Neuralgie in Beinen oder Knien vorkommen.

Merkur im 3. Haus

intellektuelle Begabung, Lerneifer, gute Sprache, rascher, gewandter Geist

10
Die Venus

Annehmlichkeit, Geselligkeit, Werte

Die Venus sucht als materielles, genießerisches und geselliges
Prinzip, immer das ihr Gemäße und Wertvolle um einen
dauerhaften, annehmlichen Zustand zu erreichen. Sie zeigt wie
Zuneigung und Selbstabgrenzung geäußert wird, und wo man
sich angenommen und wertvoll fühlt. Venus entspricht der weiblichen
Libido.

Venus in Fische

Liebessehnsucht, sensible Sinnlichkeit, dazugehören wollen und oft doch nicht
festlegen wollen, will aber die totale Verschmelzung, zärtlich, hingebungsvoll

bedeutet Liebe die total verschmelzen will

Diese Menschen sind zärtlich, hingebungsvoll und sehr mitfühlend. Sie haben viele Wünsche
und Sehnsüchte wenn es um die Liebe geht. Sie wollen entweder die totale Vereinigung,
oder aber, was auch vorkommen kann, dazugehören ohne sich festlegen zu müssen. In der
Erotik schwingt etwas geheimnisvolles, schmelzendes, fast jenseitiges mit. Es sind diese
Menschen die für Träumerei und Romantik sehr zu begeistern sind.

Männer mit Venus in Fische suchen eine verführbare und hingebungsvolle Frau. Sie soll
etwas geheimnisvolles und feinsinniges haben. Sie können einer Partnerin total zugetan sein
und äußerst liebevoll und hingabefähig sein. Venus zusammen mit Mond zeigen das
Frauenbild eines Mannes.

Problematik
Sich in Wunschvorstellungen verlieren und Liebesenttäuschungen erleiden. Ausgenützt
werden und daher schwermütig werden oder sich gegenüber den Feinheiten der eigenen
Gefühle taub machen.

Venus im 5. Haus

Venus im fünften Haus: Venus = Schönheit und Genuss im 5. Haus = Emotionen und
Freude. Die führt zu einer glücklichen Einstellung gegenüber Liebe und Kindern.

Es ist klar, dass diese Menschen die angenehmen Seiten des Lebens lieben und auch den
Wunsch nach Harmonie und Annehmlichkeiten handeln. An Vergnügungen, Flirts und
Liebesabenteuern nehmen sie gerne teil und finden darin Selbstbestätigung.

Sie sind ein gern gesehener Gast, haben eine natürliche Zuwendung zu Kindern und haben
deshalb Erfolg als Lehrer und Kinderpsychologe.

Diese romantischen Naturen haben oft ein sonniges Gemüt und strahlen Lebensfreude aus.
Meist ist eine glückliche Hand mit Spekulationen gegeben, dabei kann sich aber auch
Spielsucht abzeichnen.

11
Ihre allgemeine Beliebtheit bringt ihnen leicht Beförderung und Anerkennung. Sie sind stolz
und eifersüchtig. In ihren Liebesbeziehungen strahlen sie Wärme aus und erfreuen sich
eines bewegten Liebeslebens. Ihre romantische Veranlagung macht sie geneigt ihren
Partner zu idealisieren. Frauen wollen in aller Regel einen Partner haben der für die Freuden
der Liebe aufgeschlossen ist.

Sie wollen sich natürlich schöpferisch und künstlerisch ausdrücken. Das selbst
hervorgebrachte wollen sie besonders schön ausgestalten. Manchmal kann sich aber auch
ein oberflächliches Gebaren bemerkbar machen (Playboysyndrom). Doch meistens sind es
Menschen die wirklich ein offenes Herz haben und viel Liebe für alles Schöne ausstrahlen
und verbreiten können.

Dein Partnerbild

Widder im 7. Haus

Das kämpferische Widderzeichen wird auch im 7. Haus, also in der Partnerschaft, gerne die
Führung und den aktiven Part übernehmen wollen. Man umgibt sich gerne mit Menschen die
etwas tun. In der Partnerschaft ist man taktvoll (AC = Waage) aber man ist in den Abläufen
der Partnerschaft immer darauf aus, dass etwas gemeinsam unternommen wird.
Unstimmigkeiten werden aber nach außen meist kaschiert. Auch lässt man sich nicht
unbedingt wirklich festlegen. Selbstbehauptung wird im Umgang mit Partnern erprobt. In der
Werbung eines Partners ist man offen und zielstrebig.

Dein Frauenbild

Mond in Zwillinge: wünscht sich eine lebendige und kluge Frau
Venus in Fische: soll geheimnisvoll und musisch wirken

Der Mars

Energie, Leistung, Kampf

Mars stellt die Leistungskraft dar, die Fähigkeit Energie in
Leistung und Arbeit umzusetzen. Er zeigt die Art der
Selbstbehauptung. Er befähigt zum extrovertierten
Zupacken. Mars ist Bewegung, Geschlechtskraft und die
männliche Libido.

Mars in Wassermann

Reformwille, Erfindung, Freiheitsdrang, revolutionär, unabhängiger und freiheitlich
motivierter Energieeinsatz, über die Sexualität nicht zu binden.

bedeutet unabhängiger Energieeinsatz

Diese Menschen haben meist eine ungewöhnliche Vorgehensweise. Ideen bleiben nicht
selten in der Theorie stecken, oder ein genialer Einfall wird nicht wirklich umgesetzt. Die
Eigenbestimmung ist aber sehr stark ausgeprägt und als Befehlsempfänger sind sie nicht

12
geeignet. Revolutionäre Tendenzen können sich manchmal abzeichnen. Wenig
Aggressionen und auch in der Sexualität wenig Triebkraft, dafür aber experimentierfreudig
und vielleicht auch Interessen die außerhalb der Norm liegen. Beide Geschlechter sind über
die Sexualität nicht zu binden.

Männer mit Mars in Wassermann sind nicht so schnell über Reize zu entflammen. Er ist
meist mehr Freund und Kamerad als leidenschaftlicher Liebhaber.

Problematik
Nebst stoischer Ruhe können sich plötzlich Zeiten von überstürzter Handlung bemerkbar
machen. Das Vorgehen kann eiskalt sein. Kompromisslos.

Mars im 4. Haus

Do-it-yourself, kräftige Konstitution, überladenes Heim, Haustyrann, Streit

Der Jupiter

Optimismus, Expansion, Wachstum

Jupiter symbolisiert die Sinnesfunktionen mit denen wir die
Welt wahrnehmen können. Er zeigt wie wir nach Wachstum
streben. Sinnenfreude und Wertbewusstsein, ebenso das
Urteilsvermögen resultieren daraus. Jupiter entspricht dem
Sinn für richtige Proportionen und Gerechtigkeit und steht für
Einsichtsfähigkeit und Sinnfindung. Er ist im Gegensatz zu Saturn ein
extrovertiertes Prinzip.

Jupiter in Widder

Jahrgangsaspekt: Jupiter bleibt durchschnittlich ca. 13 Monate in einem Zeichen
Edelmut, Vorstoß in Neuland, Großzügigkeit, Offenheit, Ehrlichkeit, geistige
Durchsetzungsfähigkeit, hassen Bevormundung, streben nach sozialer Führung

Jupiter im 6. Haus

Dienstleistungen, zum Wohle aller, treue Angestellte, gute Beziehungen

Saturn

Norm, Autorität, Konsequenz, Sicherheit

Saturn entspricht der Körperlichkeit und dem Bedürfnis nach
Ordnung und Abgrenzung. Dies kann das Leben sichern und
schützen aber auch erschweren. Sein Gesetz ist Sicherheit
und der Wunsch nach Ruhe und Wohlbehagen sowie die
Aufrechterhaltung eines Zustandes. Er steht für Selbstdisziplin,
Pflicht, Wirklichkeitssinn, Lebensernst aber auch für Stille und Tiefe.

13
Saturn ist im Gegensatz zu Jupiter ein introvertiertes Prinzip. Alles was Saturn berührt
braucht Zeit und konsequente Anstrengung bis es sich in seiner positiven Form
manifestiert

Saturn in Wassermann

Jahrgangsaspekt: Saturn bleibt durchschnittlich 2 Jahre und 4 Monate in einem Zeichen
konzentrierte Planung, abstraktes Denken, sucht Wahrheit, Ehrgeiz, Angst ausgeschlossen
zu werden, Eigensinn, muss realistische Weltanschauung finden.

Saturn im 4. Haus

Autorität ohne Liebe, Familienverbundenheit oder Hass, sich abschließen

Der Chiron

Herstellen und Reparieren der seelischen Ordnung

Chiron stellt die Fähigkeit dar, das eigene Leben durch
hingebende Arbeit und heilenden Dienst am Mitmenschen zu
einer Ganzheit zu führen. Wir müssen uns gesund und stark
fühlen, vor allem auch geistig, um unser Leben unabhängig von
Beifall von außen zu meistern. Was du säst wirst du ernten
(Berechtigung zur Ernte). Es geht um Reife oder Jungfräulichkeit.
Chiron hat viel mit der Gesundheit zu tun, vor allem im Bereich der
Nahrungsverwertung.

Chiron in Fische

Generationenaspekt: Februar 1961 - März 1968 und Februar 2011 - Februar 2019
offen für Ökologie und Weisheit, suchen nach Wahrheit und Bedeutsamen, will in seinem
Wirken etwas Vollkommenes erreichen, Sinn für das Fliessen im Körper.

Chiron im 5. Haus

anspruchsvolle, leidenschaftliche Dynamik, will sich selber sein

Uranus

Intuition, Eigenheit, Neuerung, Genie

Uranus ist die schöpferische Intelligenz, die Neuland in
allen Dingen sucht. Forscher und Erfindergeist,
dessen oft geniale Tätigkeit im Bereich von Systemen
technischer oder geistiger Art liegt. Uranus ist reine
Erkenntnis, reines Wissen, das keine Erklärung braucht.

14
Uranus in Jungfrau

Eine Generation die neue, erfinderische Ideen in Beruf und auch dem Gesundheitswesen,
der Wissenschaft und Technik brachte

Uranus im 11. Haus

Weltoffenheit, hält sich an Wahrheit, Sinn für Gleichberechtigung

Pholus

Bezugnahme, Verbindung, Lösung, Bildung

Pholus ist das Prinzip der Verbindung, der Muße und der
Schönheit. Sie sucht nach Wohlwollen, Glück und belebendem
Kontakt mit anderen und der Natur. Sie zeigt die Fähigkeit sich
im natürlichen Sinne zu bilden und zu kultivieren. Sie sucht
nach der wertvollen und wahren Partnerfreundschaft.

Pholus in Wassermann

Es geht um Sinn und Zweck der gemeinsamen Zielsetzungen der Menschheit. Es wird viel
gearbeitet, doch die liebende Verbundenheit der Menschen unter sich gerät in ein sprödes
Umfeld. Mehr Seelenbezug ist gefordert.

Pholus im 4. Haus

Herausforderung im Gefühlsbereich und der Privatsphäre, Neudefinition Heimat

Der Neptun

Urinstinkt, Tarnung, Inspiration, Spiritualität

Neptun ist die universelle Menschenliebe,
Identifikationsfähigkeit, Idealismus, Helferwille, soziales
Engagement. Es ist aber auch der Täuscher, der Mystiker und
Betäuber. Neptun zeigt die schleppenden Verläufe an. Der
Trinker ist im Prinzip ein Mystiker, denn dieser sucht seine All-Einheit
auch im Transzendenten, im Nebel der Sinne. Neptun ist auch
Expansion ins Unendliche.

Neptun in Skorpion

Eine Generation die nach sozialer Gerechtigkeit strebte aber auch mit den Problemen der
Drogen zu tun hatte.

15
Neptun im 1. Haus

Neptun = Idealismus oder Täuschung im 1. Haus = Persönlichkeit. Die führt zu einer
idealistischen, feinen Persönlichkeit, kann aber auch Hinweis auf Labilität oder persönlicher
Schwäche sein. Grosse Sensibilität und Mitgefühl auf der einen Seite, oder aber auch
Undurchsichtigkeit auf der anderen Seite.

Der Pluto

Regeneration, höhere Macht, Wandlung

Pluto ist der geistige Wille, die Kern- und Motivationskraft
die wandelnd auf das Ich-Bild einwirkt. Das Ich entwickelt
Masken und Überichformen. Pluto ist das Stirb und Werde,
das Altes zerstören muss, damit Neues entstehen kann.
Pluto kann sehr radikal in unser Leben eingreifen und hat immer
etwas mit Extremen zu tun.

Pluto in Jungfrau

Generationenaspekt: 1958 - 1972 Eine Generation die enorme Umwälzungen im
Zusammenhang mit Wirtschaft und Technik zu tun hatte. Geburtsjahre des Recycling.

Pluto im 11. Haus

denken im großen Stil, will Vorbild sein, Liebe erzwingen wollen

Mondknoten im Krebs und 9. Haus

Von Wissen zur Akzeptanz des Glaubens
Vom Nahen zum Weiten
Vom Lernen zum Lehren
Von Interesse zur Bildung

Von überstrukturiertem Wissen zu gefühlvollem Glauben.

Mögliche ungelöste Eigenschaften:

• Fällt es dir oft schwer, über den Rahmen des mühsam Erlernten hinauszublicken?
• Bist zu zum perfekten, aber phantasielosen Redner geworden?
• Versucht du immer wieder die ganze Welt mit wenigen Worten zu erfassen?
• Glaubst du nur deinem eiskalten Intellekt?
• Meinst du immer Recht haben zu müssen?

Löse dich von den Schattseiten deines Saturns in Haus, Zeichen und Aspekten.

16
Eigenschaften die du erarbeiten kannst um Ungelöstes zu überwinden:

• Versuche an das zu glauben was du fühlst.
• Glaube und vertraue deinem inneren Kind.
• Kaufe dir einen Wohnwagen und erweitere deinen Horizont, indem du in der Welt
herum ziehst.
• Fühle dich dort geborgen, wo dein Wissen endet und dein Glaube beginnt.

Erarbeite die Eigenschaften deines Mondes in Haus, Zeichen und Aspekten.

Lilith in Schütze

Der Schütze verkörpert den höheren, kultivierten Geist, und mit Lilith in diesem Zeichen
werden Sie bestrebt sein, Ihren Intellekt mit eher unorthodoxen Methoden
weiterzuentwickeln. Möglicherweise widert Sie die herrschende Moral an, und Sie bilden Ihre
eigene Ethik heraus, wobei es Ihnen egal ist, ob Sie auf offene Ablehnung stossen. Sie
werden sich selbst und Ihre Prinzipien nicht verraten, selbst wenn dies Schmerz und Leid zur
Folge haben sollte, denn noch schlimmer wäre es für Sie, den eigenen Stolz zu übergehen.
Kompromissfähigkeit ist nicht gerade Ihre grösste Tugend, eher Ihre ständigen
Bemühungen, über sich hinauszuwachsen und Grenzen, die Sie nicht respektieren wollen,
bewusst zu überschreiten. Sie hassen den Stillstand und wünschen sich sehnlichst, die
Menschen würden die selbstangebrachten Fesseln endlich sprengen. Dummheit und
Ignoranz können Sie verzweifeln lassen, wobei Sie sich allerdings frei machen sollten von
geistigem Hochmut, der Ihnen mit dieser Lilithposition schnell das Leben schwer machen
kann. Wenn Sie Ihre Ansichten deutlich machen wollen, werden Sie auch drastische
Übertreibungen nicht scheuen, denn Sie wissen, wie beeindruckbar die Menschen nun
einmal sind. Ihr Verhältnis zu Gesetz und Ordnung kann recht ambivalent sein; jedenfalls
werden Sie keine Regel unhinterfragt befolgen.

Lilith im 3. Haus

Im dritten Haus hat Lilith Einfluss auf unsere Bildung, die Beziehung zu Geschwistern und
die Kontaktfreudigkeit allgemein. Möglicherweise gibt es Probleme mit Bruder oder
Schwester, die eine sehr ambivalente Beziehung entstehen lassen, etwa aus Schuldgefühlen
heraus, weil es Ihnen besser geht. Vielleicht sind Sie ja auch nicht mit dem Geschlecht auf
diese Welt gekommen, das Ihre Eltern sich erwünscht hatten, weswegen Sie versuchten,
eine Rolle auszufüllen, der Sie niemals gerecht werden können. Im Bereich der Bildung mag
es für Sie nicht einfach sein, einen bestimmten Abschluss zu erzielen oder ein Studium zu
beenden, sei es nun wegen finanzieller Opfer oder einfach zu hohen Anforderungen, die Sie
an sich stellen; unter Umständen ist Ihr Wissensdrang sogar eine Art Kompensation, um
emotionale Unzulänglichkeiten auszugleichen. Doch fällt es Ihnen andererseits recht leicht,
sich mit den Themen, für die Lilith steht, intellektuell auseinander zusetzen und Zugang zu
Bereichen wie Schmerz, unerfüllte Sehnsüchte und ähnlichem zu finden. Nehmen Sie
Kontakt auf oder reden Sie in größerer Runde; hier werden Ihre Worte stets einen gewissen
Tiefgang haben. Sie scheuen sich nicht, Tabuthemen anzusprechen oder unangenehme
Wahrheiten zu äußern.

17
Glückspunkt in Fische

Der Glückspunkt in den Fischen weist darauf hin, dass diese Menschen, nachdem sie eine
persönliche Identität entwickelt haben, ihr großes Vorstellungs- und Einfühlungsvermögen
auf eine kreative Art leben sollen. Kreative und helfende Betätigungen, wie zum Beispiel
Tanzen, Malen und Musizieren oder die Auseinandersetzung mit Psychologie oder Esoterik
helfen ihnen, ihre Energien in eine konstruktive Bahn zu lenken. Hilfreich ist es, auf die
eigene innere Stimme zu hören und sich hin und wieder Zeit für einen Rückzug zu nehmen.
Es hilft ihnen, den Blick in Ruhe und Gelassenheit nach innen zu richten, um Kontakt zu
ihrem innersten Wesenskern aufzunehmen. Nachdem die betroffenen Menschen ein eigenes
Identitätsgefühl und einen Selbsterhaltungstrieb entwickelt haben, können sie sich in die
Lage versetzen, ein tiefes Gefühl der Verbundenheit zu allen Lebewesen herzustellen.
Eine innere Zufriedenheit stellt sich ein, wenn die Menschen mit dem Glückspunkt in den
Fischen sich dem natürlichen Fluss des Lebens anpassen, ein tiefes Urvertrauen entwickeln
und erkennen, Teil eines größeren Ganzen zu sein.

Glückspunkt im 5. Haus

Menschen mit dem Glückspunkt im 5. Haus brauchen die Anerkennung der Gesellschaft und
die Achtung ihrer Autorität. Planeten und sensitive Punkte im 5. Haus möchten etwas
gestalten, schöpferisch tätig sein und etwas ganz Eigenes hinterlassen können. Daher
sollten die Betroffenen diese schöpferische Kraft entwickeln und genug Raum geben. Sie
brauchen einen Bereich, egal ob im Beruf, in der Familie oder in der Freizeit, den sie nach
ihren Vorstellungen gestalten können. In dem diese Menschen sich selbst fordern, können
sie sich im Laufe ihres Lebens zu einer starken Persönlichkeit entwickeln. Dabei ist es
wichtig, von den Meinungen anderer und von gesellschaftlichen Anerkennungen unabhängig
zu werden. Nur autonome Persönlichkeiten erreichen echten Respekt und sind frei von
kollektiven Moralstrukturen. Der Glückspunkt im 5. Haus weist also die betroffenen
Menschen darauf hin, sich ihrer einzigartigen Individualität bewusst zu werden und diese
Einzigartigkeit auch kreativ auszudrücken.

Aszendent Waage

Der AC entspricht der Art und Weise, wie wir uns in der Welt verhalten. Er ist die
Maske oder die Persönlichkeit, die wir unserer Umwelt zeigen. Er zeigt aber auch wie
wir von unserer Umwelt wahrgenommen werden. So ist diese Maske, diese
Persönlichkeit zum einen tief verborgen (wir sind uns nicht immer bewusst, was wir
von uns zeigen) und doch gleichzeitig auch äußerlich, er ist deshalb für den Prozess
der Erkenntnis der eigenen Identität von größter Bedeutung. Durch den AC nehmen
wir unsere Einzigartigkeit war, er ist ein wesentlicher Teil unserer Einstellung der
Umwelt gegenüber und entspricht der spontanen, persönlichen Energie. Mit dem AC
erschaffen wir uns unsere eigene Welt, er zeigt auf wonach wir Ausschau halten und
zugleich wie wir es sehen (wollen).Der Aszendent beschreibt ferner unser Anfang,

18
unser Eintreten in die Welt (auch Geburtsumstände und physiognomisches Bild),
wohin wir uns entwickeln, zeigt jedoch die Sonne in viel stärkerem Masse.

Ich bin diplomatisch

Waage AC bemüht sich um Beziehungen, Harmonie, Ausgleich, Kompromisse und
Anpassung. Er gleicht Selbstsucht und Selbstbezogenheit aus, kann jedoch in
Unentschlossenheit zurückfallen. Mit Waage am Aszendenten will man alles
harmonisch abwägen, das Leben wird zum großen Teil durch Streben nach Harmonie
zwischen Mensch und Natur bestimmt. Eine gewisse Problematik kann sich in
Entscheidungssituationen zeigen, weil das Wesen liebenswürdig und oft zu
kompromissbereit ist.

Waage-AC versucht allem gerecht zu werden, sie sind deshalb auch leicht zu beeinflussen.
Zu Partner haben sie eine starke Beziehung und setzen sich für sie ein, nur gehören
Beständigkeit und Ausdauer nicht zu den Stärken der Persönlichkeit. Interesse an Kunst und
Mode ist meist vorhanden.

Waage-AC sucht den Ausgleich zwischen Herz und Verstand. Der Widder am DC will sie
lernen mit Begeisterung Entscheidungen zu treffen.

Der Waageaszendent in der Partnerschaft

Wenn der Waage-AC ab und zu einen offenen Konflikt mit seinem Partner austrägt, dann
dürfte es für diesen schwierig sein, zu glauben, dass er wirklich mit einem Waage-AC, der
auf Harmonie und Ausgleich bedacht ist, in Beziehung steht. Doch der Schein trügt. Was
nach Streitlust aussehen mag, ist beim Waage-AC in Tat und Wahrheit eben dieses
Bedürfnis nach einer harmonischen und dauerhaften Beziehung. In Situationen, in denen er
den Eindruck gewinnt, sein Partner würde sich der Verantwortung gegenüber der
Partnerschaft entziehen, empfindet der Waage-AC es nicht nur als unumgänglich, sondern
als seine Pflicht, sich mit seinem Partner nötigenfalls zu streiten, wenn es ihm auch noch so
schwer fallen mag. Denn normalerweise ist es nicht der Waage-AC, der die
Auseinandersetzung sucht. Er ist meist bereit, nachzugeben, sich anzupassen,
unterzuordnen und auch bewusst Ungerechtigkeiten über sich ergehen zu lassen, wenn dies
dem Wohl der Partnerschaft dient. Er tut dies jedoch nicht nur aus einer Schwäche der
Abhängigkeit heraus, die er zwar durchaus auch in sich verspüren dürfte, sondern vielmehr
nach dem Motto, wonach es sinnvoller ist, einmal nachzugeben, als ständig zu streiten, ohne
aber dadurch eine Verbesserung der Umstände zu erreichen.

Dieses Selbstbild von Waage-AC ist geprägt von Grundsätzen, die Lebensgenuss,
Lebensfreude, Freundschaft, Gemeinschaftssinn, Sinn für Ästhetik, Anpassungsbereitschaft,
Vermittlung, Zuvorkommenheit und Liebe zu den Menschen in den Vordergrund stellen,
wobei er stets Wert auf die Echtheit der Gefühle und eine Übereinstimmung zwischen der
inneren Haltung und dem äußeren Verhalten legt. Die Eigenschaft der Diplomatie, wie sie
dem Waagezeichen gern zugesprochen wird, hat für ihn nur dann Sinn und Gültigkeit, wenn
eine entsprechende, liebevolle innere Haltung und Ehrlichkeit damit einhergeht.

19
Der Waage-AC liebt daher auch Menschen, die offen, direkt und ohne Umschweife das
sagen, was sie denken, und nicht lange um den heißen Brei herumreden. Er verfügt zudem
über genügend Einfühlungsvermögen um Menschen, die sich ihm gegenüber derart öffnen
nicht zu verletzen. Wo er Offenheit erfährt, kann er ein guter Freund sein. So dürfte auch
sein Partner im Waage-AC einen Menschen gefunden haben, der nicht nur aus dem eigenen
Bedürfnis nach Nähe und Zuwendung, sondern aufgrund des Wunsches, zu geben und
Liebe zu schenken, mit ihm zusammenlebt.

Kombinierte Deutung Sonne und AC

Originell-sympathische (Wassermann)
Kombination, die schnell die Zuneigung anderer
gewinnen (Waage). Dank psychologischer
Begabung sind sie gute Menschenkenner.

Meist sind diese Menschen wissenschaftlich,
philosophisch oder pädagogisch begabt. Intuition und
subtiles Einfühlungsvermögen gehen eine
harmonische Verbindung ein. Es sind gesellige
Menschen, die sich gerne in kultivierten, oft auch in
künstlerischen Kreisen aufhalten. Sie haben Charme
und Witz. Disharmonische Aspekte führen zu
Oberflächlichkeit und Kitsch. Der satirische Humor
dieser Menschen wird ihnen aber doch nicht immer Lob einbringt. Obwohl sie sich auf
Partnerschaft einrichten, binden sie sich nicht gerne. Sie suchen sich sozial gleichgesinnte
Freunde, die etwas eigen ausgerichtet sind, und doch fühlen sie sich schnell als
Außenseiter. Besonders in geistigen Dingen sind sie sehr aufgeschlossen, sind begabt neue
Strömungen zu erkennen, und vermögen diese Erkenntnisse empfindsam
weiterzuvermitteln. Viele ihrer Sehnsüchte schießen aber bisweilen über das Ziel hinaus und
sind möglicherweise von zu luftiger Natur.

Steht die Sonne im 4. Haus so ist eine starke
Verbindung zu den Eltern zu erwarten. In der Familie
sucht man nach anregenden Gesprächen. Doch ist
häufig auch eine kosmopolitische Einstellung zur
Heimat vorhanden.

MC in Krebs (Lebensziel)

Bedeutung und Deutung von Medium Coeli (MC = Himmelsmitte) Das 10. Haus, das
Zeichen am MC zeigt: Selbstverwirklichung, Ziel, Beruf, auch die innere Berufung,

20
Stellung in der Gesellschaft, Anmaßung, Realitätsbewältigung, Amt und Würde,
Karriere, Verantwortung  eigentlich das was einem im Leben immer
wichtiger wird.

Krebs am MC fühlt mehr was er beruflich will, als dass er dies konkret wissen
würde. Er ist sensibel und möchte Sicherheit im Team. Dabei ist er verlässlich, auch wenn er
sich um Toleranz bemühen muss. Krebs am MC geht es mehr um gesellschaftlicher
Anerkennung, als nach Durchsetzung seiner eigenen Meinung. Im Beruf sucht er ein Klima
des Wohlwollens und der Bestätigung. Kritik erträgt er nicht sehr gut, weil er dadurch seinen
guten Willen in Frage gestellt sieht. Zu Führungspositionen fühlt er sich nicht sonderlich
angespornt, weil dies mit einer zu großen Verantwortung für ihn verbunden sein könnte. Das
Betriebsklima geht ihm über alles. Überhaupt sind dem Menschen mit Krebs am MC
überschaubare Gruppen oder der engere Kreis lieber um zu arbeiten als eine Umgebung in
der er sich durchsetzen muss. Dennoch kann er aber in diesem engen Kreis durchaus auch
Autorität besitzen. Ist dem nicht so, so kann sich Launenhaftigkeit bei der
Realitätsbewältigung abzeichnen, oder aber emotionalen Rückzug aus einem aktiven Team.

Mit Krebs am MC neigt man dazu vor allem die Menschen verstehen zu wollen. Der Beruf
muss auch eine seelische Ebene haben. Entsprechende Tätigkeiten sind Fürsorge, Pflege
von Kindern, soziale Berufe, das Personalwesen, Innenarchitektur und ähnlich ästhetische
Aufgabe. Auch Berufe, die mit Flüssigkeiten und Wasser (Krebs = Wasserzeichen) und
Berufe die mit der Vergangenheit oder der Geschichte zu tun haben. Auch musische Berufe.
Krebs ist ein treues Zeichen und darf daher mit der Stellung im 10. Haus auch als treu im
Berufleben angeschaut werden.

Lebenschlüssel. Die MC/IC- Achse (Himmelsmitte und –tiefe, woher wir kommen und
wohin wir gehen)

Thema

Menschen mit der Entwicklungsachse Steinbock/Krebs (oder Krebs/Steinbock)
suchen ihr richtiges Maß an

 Disziplin und stimmungsgemäßem Leben
 Konsequenter Ausdauer und Wandelbarkeit
 Emotionaler Distanz und seelischer Wärme
 Ordnung und Fantasie
 Strenge und Empfindsamkeit
 Reife und kindlicher Offenheit
 Seelischem Gleichgewicht
gefühlsbedingten Schwankungen
 Selbstständigkeit und
Geborgenheitsbedürfnissen
 Gesellschaftlichen
 Rückzug und Popularität

Ziel

21
Lebensaufgabe ist, Regeln und Normen zu finden, die sich mit dem eigenen Gefühlen und
Bedürfnissen vereinbaren lassen und die zu einem persönlichen Bewertungsmaßstab
führen. Seelische Stabilität ohne das Gefühl von bitterer Einschränkung wird durch
Wahrhaftigkeit im Umgang mit sich selbst und anderen erreicht. Offenheit und
Empfänglichkeit ergänzen die Fähigkeit, die eigenen Grenzen zu wahren und die anderer zu
respektieren. Die Erlaubnis, subjektiv sein zu dürfen, schafft ein Gefühl für die eigene
Identität. Zu der Gabe, das Leben realistisch einzuschätzen, gesellt sich die Fähigkeit, seine
bunten Facetten und seinen Fluss als schöpferischen, lebendigen Prozess zu erleben, an
dem man selbst teil hat.

Motivation und innere Berufung: Steinbock am IC

Die Welt prägend mitgestalten: Steinbock-MCs wollen etwas tun, das Zeichen setzt. Sie
können sich nicht damit abfinden, einfach nur ihre Brötchen zu verdienen, sondern haben
das Bedürfnis, eine Aufgabe zu übernehmen, die für andere Richtlinien setzt und ihnen
Beliebtheit einbringt.

Disziplin und Ehrgeiz: Sie sind können sich für ihre Ziele sehr gut disziplinieren und sind
bereit, dafür im privaten Bereich zurückzustecken Sie brauchen persönliche und
gesellschaftliche Anerkennung, wollen eine Aufgabe, die Richtlinien für andere setzt, und
sind genügsam, zäh und ausdauernd.

Sehnsucht nach Wärme: Sie sehnen sich nach Zuneigung und Geborgenheit, können sich
aber nur langsam öffnen und brauchen dafür klare Spielregeln und Gewohnheiten. In
Gefühlsdingen sind sie vorsichtig und lassen ihren Empfindungen nur selten freien Lauf. Sie
grenzen sich innerlich ab, schöpfen jedoch mit der Zeit Vertrauen und wollen von außen
motiviert werden.

Freiwillige Selbstbeschränkung: Gegen Verschwendung verspüren sie eine starke
Abneigung. Sie fühlen sich wohl, wenn sie selbst karg leben, beim Essen, allen Formen des
Genießens oder in ihren Lebensbedingungen. Zu manchen Zeiten, vor allem in Krisen, kehrt
sich diese Haltung in ihr Gegenteil und sie werden ausgesprochen verschwenderisch, vor
allem, wenn sie ihren materiellen Besitz als etwas sehen, das sie nicht durch wirklich harte
Arbeit erworben haben oder durch Tätigkeiten, die ihnen nicht wesentlich vorkommen.

Frustrationstoleranz: Ihre Genügsamkeit und Ausdauer führt dazu, dass sie mit
Frustrationen in der Regel gut umgehen können. Sie erscheinen ihnen als etwas Natürliches
auf dem Weg zu einem Ziel und im Leben überhaupt, denn sie sind mit dem Gefühl, sich
nicht ausbreiten zu können und Frustrationen erdulden zu müssen aufgewachsen. So sind
sie prinzipiell gut auf das Alltagsleben vorbereitet.

Zeit: Zeit ist ein wichtiges Thema für sie. Als der Faktor, der den Tagesablauf bestimmt, tritt
sie regulierend und ordnend auf. Sie begrenzt, gibt aber auch Halt durch Ordnung.
Steinbock-ICs haben ein ambivalentes Verhältnis zu Uhren und Terminplänen: Sie fühlen
sich einerseits sicher durch sie, haben aber andererseits das Empfinden, um etwas
Wesentliches betrogen zu werden, eine Freiheit, die damit zu tun hat, zu gehen, wohin und
wann man will, genau so, wie es die innere Stimme vorschreibt. Ein Gefühl für Zeit zu

22
entwickeln und sie als Freund, nicht als Feind betrachten zu können ist einer ihrer größten
Wünsche.

Problemerzeugende Muster: Steinbock am IC

Fehlende Selbstbestimmtheit: Für Menschen mit Steinbock am IC scheint die Welt aus
festgefügten Schranken, Zwängen und überpersönlichen Notwendigkeiten zu bestehen,
angesichts derer kein Spielraum für ihre Gefühle und Sehnsüchte bleibt. Sie haben das
Empfinden, zurückstehen zu müssen und in dem, wie sie sind, nicht wahrgenommen und
gewürdigt zu werden. Was gilt, soll für alle gelten, passt aber nicht zu ihnen, so dass sie sich
in etwas hineinfügen müssen, das sie schmerzhaft beschränkt. Was „man“ tut oder nicht tut,
hat ein großes Gewicht, da sie gelernt haben, diese Aussagen als einen absoluten Imperativ
zu sehen. Sie glauben, sich dafür rechtfertigen zu müssen, wie gut sie diese Maßstäbe
erfüllen. Gleichzeitig suchen sie Schutz in diesen übergeordneten Kriterien und legitimieren
ihre Schwächen dadurch, dass andere das Gleiche tun. Pflicht- und Schuldgefühle
bestimmen ein wichtigen Teil ihrer Entscheidungen.

Seelische Last und Isolation: Sie sind früh erwachsen, übernehmen Verantwortung für sich,
Geschwister und Aufgaben, die ihre Alterskapazität übersteigt, und fühlen sich daher
seelisch belastet. Unbewusst erwarten sie, dass das Leben eher ein Kühlschrank als ein
wärmender Ofen ist. Sie haben gelernt, ihre Gefühle zu beschränken, sie auf „Sparflamme“
zu reduzieren, sehnen sich aber nach einer lebendigen Emotionalität und nach Menschen,
die in der Lage sind, ihre Gefühle und Bedürfnisse auszuleben.

Ungeliebtheits- und Entbehrungsgefühle: Ein grundlegendes Einsamkeitsempfinden und die
Überzeugung, man komme immer zu kurz machen sie zu schüchternen Persönlichkeiten,
wenn es um ihre Gefühle statt um Aufgaben geht. Sie neigen dazu, lange in frustrierenden
Situationen auszuhalten, bevor sie sich zu einem Wechsel entschließen und werden zu
Arbeitswütigen oder ziehen sich emotional noch mehr zurück. Melancholie und
Depressionen begleiten sie, die jedoch meist nicht außen gezeigt werden. Ihre Angst vor
innerer Leere und Enttäuschungen führt dazu, dass Bindungs- und Trennungsprozesse
lange dauern.

Leben nach der Uhr: Ehrgeizige Ziele verlangen Planung und Zeitmanagement. Beides
können Steinbock-ICs meist wie von selbst, wenn sie einen Anlass sehen. Das Zeitmass,
das Uhren auferlegen, kommt ihrem Grundgefühl von beschränkt werden entgegen, sorgt
aber auch dafür, dass sie ihre wahren Sehnsüchte ignorieren. Immer tickt die Uhr wie ein
Metronom bei allem, was sie tun, mit.

Scheinbare Lösungsstrategien: Krebs am MC

Popularität und Dominanz: Im Beruf und in der Öffentlichkeit wollen Krebs-MCs glänzen.
Allgemeine Beliebtheit scheint ihr seelische Einsamkeit zu heilen, daher legen sie Wert auf
eine öffentliche Rolle, in der sie sich dieser Anerkennung versichern können. Sie haben eine
natürliche Begabung, andere für sich zu gewinnen und können „Eskimos Eisschränke
verkaufen“.

23
Empfindung als Maßstab: Charmante, freundlich wirkende Krebs-MCs leiden oft unter
Einsamkeit und Leere und sind ungern mit sich allein. Im Grunde ihres Herzens sind ihnen
ihre Gefühle wichtig und sie würden sie gern für sich und andere zum Maßstab erheben,
glauben aber, dass sie niemanden interessieren. Umgekehrt treten manche die Flucht nach
vorn an – in der Regel in ihren privaten und nicht in ihren beruflichen Beziehungen – und
zwingen anderen ihre Gefühle und Stimmungen auf.

Abhängigkeit: Krebs-MCs machen sich von der Zustimmung anderer abhängig. Die
Meinungen und Erwartungen anderer Leute haben ein großes Gewicht in ihrem Leben.
Ebenso können sie in eine Abhängigkeit zu Partnern geraten, die ihre Gefühlsschranken
durch ihre starke Emotionalität aufbrechen.

Konkurrenzdenken: Sie stehen in einem ständigen Wettstreit mit der Umwelt, wodurch sie
zwar häufig Erfolge erzielen, jedoch auch unter starken emotionalen Stress geraten, da in
der feindlichen Welt, in die sie ihre Ziele führen kann und in der Gefühle aus Berechnung
gezeigt werden, harte und kalte Bedingungen herrschen.

Sehnsüchte und Lösungsstrategien auf dem Weg zu uns selbst: Krebs am MC

Subjektivität und Unbeschwertheit: Krebs-MCs sehen sich danach, subjektiv sein und
ihren Gefühlen folgen zu dürfen anstatt übergeordneten Notwendigkeiten genügen zu
müssen. Sie wollen jung werden nachdem sie „alt“ auf die Welt gekommen sind und ihr
Leben aus freiwilliger Verantwortung heraus gestalten statt aus Pflicht- und Schuldgefühlen.

Intuitives Erfassen und Bereitschaft, verletzlich zu sein: Sie müssen sich ihrer Fähigkeit
bewusst werden, die Dinge intuitiv und von rationalen Überlegungen unbeeinflusst zu
begreifen und Vertrauen in aus der Intuition heraus begründete Entscheidungen gewinnen.
Dazu gehört die Bereitschaft, Menschen und Situationen mit emotionaler Offenheit statt
Distanz zu betrachten und das Risiko einzugehen, verletzt werden zu können als Preis für
echte Gefühlsnähe.

Sich geliebt fühlen: Für Steinbock-ICs ist es essentiell, wodurch sie sich genährt und
geliebt fühlen. Popularität befriedigt nur einen Teil ihrer seelischen Bedürfnisse. Sie
brauchen tiefe, emotional wärmende Beziehungen zu wenigen Menschen. und müssen ein
natürliches Verhältnis zu ihren Neigungen, Stimmungen und Sehnsüchten entwickeln. Dazu
gehört der achtsame Umgang mit den eigenen emotionalen Reaktionen , da sie der Zugang
zu einer Intuition und Weisheit sind, die kein Nachdenken und keine Planung ersetzen kann.
Ist ihnen das gelungen, wissen sie intuitiv, was gebraucht wird, was richtig und angemessen
ist und finden intuitiv Lösungen.

Lebendiges hegen: Wenn sie in Kontakt mit ihren wahren Gefühlen kommen sind sie in der
Lage, sich über Regeln und Konventionen hinwegzusetzen und sie als das zu erkennen, was
sie sind: Dinge, die das Zusammenleben regeln sollen. Sie sind dann Menschen, die
verstehen, wie andere empfinden und was sie brauchen, wodurch sie eine andere Qualität
des Erfolges erzielen, die durch Einfühlsamkeit gepaart mit einem gesunden Geschäftssinn
und Kontaktfähigkeit entsteht. Sie sind keine Aussteiger sondern brauchen eine sinnvolle

24
Aufgabe innerhalb des Systems, das sie mitgestalten und zum Besseren hin verändern
wollen.

Lebendige Zeit: Ein Schlüsselprinzip für Krebs-MCs liegt in dem Unterschied zwischen der
mechanischen Zeit, die durch Uhren hergestellt wird, und der lebendigen Zeit, in der Minuten
sehr kurz aber auch eine Ewigkeit sein können. Ihre Aufgabe ist es, sich für diese lebendige
Zeit zu öffnen, in der Fantasie, Kreativität, Träumerei und Sensibilität zuhause sind.

Die Fluchtpunktachse: Vermeidungsstrategien und Ressourcen

Die Zeichen Waage und Widder stehen im Quadrat zu Steinbock am Imum Cœli und Krebs
am Medium Cœli. Das Thema der IC/MC-Achse Steinbock/Krebs und ihrer Fluchtpunktachse
Waage/Widder ist die Herausforderung, unterschiedliche Bedürfnisse zu vereinen, die im
Kontakt mit der Umwelt auftreten: Das Verlangen nach Begegnungen und Beziehungen, die
von Regeln und Normen frei sind und die es erlauben, persönliche Bedürfnisse zu
befriedigen (Widder/Waage), muss mit der Tatsache in Einklang gebracht werden, dass wir
in einer Gesellschaft leben, die das Einhalten bestimmter Konventionen aus gutem Grund
verlangt, und mit dem Bedürfnis nach emotionaler Geborgenheit (Steinbock/Krebs).

Vermeidungsstrategien: Östlicher Fluchtpunkt Waage

Kontakte mit emotionaler Distanz: Sie lassen seelisch niemanden an sich heran und
knüpfen stattdessen Kontakte und Beziehungen und echte Gefühlsbeteiligung. Sexuelle
Abenteuer, gesellschaftliche Anlässe oder berufliche Kontakte sind ihre Mittel der Wahl.
Instinktiv wissen sie, wie sie mit anderen umgehen müssen, um von ihnen positiv beurteilt zu
werden. Sie sich auf diplomatische Weise durch und vermeiden unliebsame Wahrheiten.

Delegieren: Um Anerkennung, Zuneigung und Erfolg nicht aufs Spiel zu setzen treffen Sie
an wichtigen Stellen keine Entscheidungen oder machen sich nicht selbst „die Hände
schmutzig“ sondern lassen die Dinge in der Schwebe oder schicken andere nach vorn.

Wie aus dem östlichen Fluchtpunkt eine Ressource wird: Westlicher Fluchtpunkt
Widder

Bedürfnisse spüren und durchsetzen: Wenn es ihnen gelingt, aufmerksam für ihre
persönlichen Bedürfnisse jenseits von Regeln, Pflicht und Erfolgskriterien zu sein, können
sie die Kraft entwickeln, zu sich zu stehen trotz aller Hürden und Hindernisse, die ihrem
Glück entgegen stehen. Sie treffen Entscheidungen und sind bereit, sich für sie einzusetzen
und andere, wenn nötig, zu konfrontieren. So entwickeln sie eine starke Persönlichkeit, die
Charisma, Selbstrespekt, Zivilcourage und Einfühlungsvermögen verbindet.

Planetenaspekte

Sonne Konjunktion Mars

25
Du bist sehr willensstark und eher aggressiv. Ob Du nun mit irgendwelchen Streitigkeiten
anfängst oder nicht, feststeht, daß Du keiner Auseinandersetzung aus dem Weg gehst. Du
bist äußerst konkurrenzbewußt und gibst nicht so schnell auf. Auch Hindernisse halten Dich
nicht davon ab, bei Deinen Zielen zu bleiben, und Du gibst auch nicht so schnell nach, wenn
es darum geht, nach Deinen eigenen Vorstellungen zu leben.

Fest steht auf jeden Fall, daß Du auf keinen Fall nachgeben wirst, wenn Du Dich auf eine
Sache eingelassen hast, egal wie falsch Du damit auch liegst. Du mußt lernen, eine
realistischere Sichtweise einzunehmen und Dich von Deinem eigensinnigen Festhalten an
sogenannten Tatsachen zu lösen.

Körperliche Aktivität, besonders Leichtathletik, könnte ein gutes Ventil für Deine
überschäumende körperliche Energie sein. Wenn Du diese Energien unterdrückst, wirst Du
sehr leicht zornig und reagierst wie oben beschrieben, vielleicht provozierst Du dann
irgendwann sogar gewalttätige Auseinandersetzungen.

Sonne Opposition Medium Coeli

Du bist sehr mit Deiner eigenen Vorstellung von der Welt beschäftigt und viel weniger daran
interessiert, was andere denken.

Prinzipiell liegt Dir nichts daran, etwas zu erreichen, das andere Leute als großartig oder
bedeutend betrachten. Für Dich ist es wichtig, daß in Deiner eigenen Welt alles gut läuft,
dazu zählen Dein Zuhause, Deine Eltern und Deine Familie. Du brauchst ein sicheres und
stabiles Zuhause mehr als andere junge Menschen

Dein Erfolg liegt eher darin, daß du Dich selbst verstehst, als daß Du die Spiele der
Außenwelt mitspielst. Selbstwert ist Dir wichtiger als Wertschätzung von anderen.

Sonne Quadrat Aszendent

Du mußt Dich mit dem Problem auseinandersetzen, daß Du mit anderen Leuten nicht
besonders gut klarkommst, besonders wenn es darum geht, was Du im Leben erreichen
willst. Andere Leute widersetzen sich vielleicht allen Deinen Anstrengungen. Um
voranzukommen, bleibt Dir vermutlich nichts anderes übrig, als Dich von allen Beziehungen
zu lösen.

Sieh dieses Problem als Prüfung des Schicksals an, die Dich lehren soll, anderen Menschen
gegenüber wirklich Du selbst zu sein.

Selbst wenn Du in Deiner Jugend viele Fehler machst, wirst Du später eine starke
Persönlichkeit entwickeln und lernen, Deine Ziele selbst zu bestimmen. Wenn Du Deine
eigenen Ziele verfolgst und auch dazu stehst, ist Dir die Achtung anderer Menschen sicher.

Sonne Trigon Mond

Du hast das Gefühl, daß Du jedem Problem mit Kraft und Zielstrebigkeit begegnen kannst.
Deine Gewohnheiten und Deine unbewußten Gefühle arbeiten eher für Dich und Deine

26
Absichten als gegen Dich. Das Leben erscheint Dir eher unkompliziert, was Dich glauben
macht, daß Du Dich nicht sonderlich anstrengen mußt. Du hast die Fähigkeit, Dich vom
Leben tragen zu lassen, ohne Dich dagegen wehren zu müssen.

Solltest Du in Deinem Leben mit ernsthaften Spannungen konfrontiert werden, richtest Du all
Deine Kraft darauf, sie aufzulösen. Das gelingt Dir deshalb so gut, weil Du innerlich
ausgeglichen bist und keine Kämpfe mit Dir selbst auszutragen hast.

Mond Quadrat Pluto

Deine Gefühle sind oft so intensiv, daß Du Dich ihnen ausgeliefert fühlst und sie Dein
Verhalten dermaßen beeinflussen, daß Du handelst, ohne nachzudenken. Wenn Du
jemanden gerne magst, wirst Du sehr schnell eifersüchtig, und aus Angst diesen Menschen
zu verlieren, fängst Du an, ihn zu kontrollieren. Natürlich ist das der schnellste Weg,
jemanden wirklich zu verlieren. Lerne lieber den Menschen, die Du liebst, zu vertrauen, dann
werden sie Dich auch nicht verlassen.

Vermutlich wirst Du einige kritische Lebensphasen durchlaufen, in denen Du dringend das
Verständnis und die Unterstützung Deiner Familie und Deiner Freunde und Freundinnen
brauchst. Diese emotionalen Krisen scheinen Dich innerlich zu zerreißen, sind aber
Entwicklungsstufen auf dem Weg zu innerem Wachstum. Letztendlich helfen sie Dir, stärker,
klüger und reifer zu werden.

Mond Quadrat Uranus

Du bist leicht reizbar und immer darauf aus, Spannung und Veränderung in Dein Leben zu
bringen, obwohl es Dir vermutlich gar nicht bewußt ist, daß Du das tust. Du willst nicht
eingeschränkt werden und wirst gegen jeden rebellieren, der versucht, Dir zu sagen, wo es
lang geht.

Ungewöhnliche Erfahrungen üben eine magische Anziehungskraft auf Dich aus, und Du
fühlst Dich zu allem Neuen und Außergewöhnlichen hingezogen.

Mit irgendwelchen Traditionen fühlst Du Dich allerdings äußerst unwohl, es sei denn, sie sind
wirklich nützlich. Deine Liebesbeziehungen werden wesentlich freier sein als allgemein
üblich, weil Du Dich emotional nicht mehr als nötig binden wirst.

Wenn Du wütend bist, handelst Du, ohne nachzudenken. Das bessere Rezept wäre
allerdings, nichts zu tun, wenn Du in dieser Stimmung bist.

Mond Quadrat Venus

Du brauchst sehr viel Zuneigung und tust alles dafür, sie auch zu bekommen. Und da Du
sehr freundlich und charmant bist, mögen die Leute Dich auch. Wenn Du Deine
Anpassungsbereitschaft allerdings übertreibst, hast Du keine Chance, eine starke
Persönlichkeit zu entwickeln. Du mußt lernen, daß Deine Vorzüge und Deine Fehler
unabhängig von dem sind, was andere in Dir sehen. Du bist nicht das Produkt dessen, was

27
andere Leute in Dir sehen. Nicht Kleider machen Leute, sondern die Ausstrahlung eines
Menschen ist wichtig, und die kommt tief aus Deinem Inneren.

Ein Teil Deines Wesenskerns ist sehr liebevoll, gefühlvoll und freundlich, und das strahlst Du
auch nach außen hin aus. Damit schaffst Du es, daß die Leute sich in Deiner Gegenwart
sehr wohl fühlen. Wenn Du die Mühe auf Dich nimmst, Deine innere Charakterstärke zu
entwickeln, mögen die Leute Dich für das, was Du wirklich bist.

Selbstdisziplin mußt Du auch deshalb entwickeln, damit Du nicht all Deinen Wünschen nach
Vergnügungen nachgibst. Gib lieber acht, denn wenn Du einfach aus Lust immer weiter
futterst und nicht auf eine gute und ausgewogene Ernährung Wert legst, schadest Du Deiner
Gesundheit.

Mond Trigon Mars

Du legst großen Wert darauf, Du selbst zu sein und Deine Gefühle so auszudrücken, wie Du
sie empfindest, ohne irgend etwas zurückhalten zu müssen. Egal, in welcher Stimmung Du
bist, Du zeigst, was in Dir vorgeht und läßt andere niemals im unklaren über Deine
Reaktionen. Diese Ehrlichkeit bringt Dir den Respekt anderer Leute ein, weil sie wissen, daß
sie Dir vertrauen können.

Du genießt auch den Ruf, daß Du Dich für Dich selbst und die Überzeugungen der
Menschen, an die Du glaubst, einsetzt. Wenn Du an irgendeine Sache oder an einen
Menschen glaubst, wird es oder er ein Teil von Dir selbst. Dann kämpfst Du, als würdest Du
Dich selbst verteidigen. Natürlich stehst Du genauso für Deine eigenen Interessen ein.

Du fühlst Dich zu Leuten hingezogen, die genau so durchsetzungsfähig sind wie Du.
Allerdings solltest Du darauf achten, daß Eure Vorstellungen wirklich ähnlich sind, sonst sind
erhebliche Konflikte zu erwarten.

Mond Sextil Jupiter

Du bist eine äußerst positiv eingestellte und fröhliche Person, und alle Menschen fühlen sich
in Deiner Nähe wohl. Selbst wenn Du mal niedergeschlagen bist, hält dieser Zustand nicht
lange an.

Du bist sehr großzügig und gibst anderen gerne von Dir. Sie wiederum empfinden positiv für
Dich und bieten auch Dir Gefälligkeiten an.

Deine Mutter und Dein Zuhause sind sehr wichtig für Dich, besonders Dein Zimmer oder der
Teil Deines Zuhauses, der nur Dir alleine gehört. Später werden die Erinnerungen an Deine
Vergangenheit und der Ort der Kindheit immer eine Kraftquelle für Dich bleiben. Das soll
nicht heißen, daß Du Dich nicht lösen kannst.

Merkur Quadrat Jupiter

28
Dieser Aspekt spricht dafür, daß Du über einen scharfen Verstand verfügst und selbst
Vorstellungen begreifst, die andere nicht so leicht verstehen. Du wirst allerdings eine Menge
Disziplin brauchen, um das Beste daraus zu machen. Du denkst manchmal zu schnell und
wirst oberflächlich, was dazu führt, daß Du Schlußfolgerungen ziehst, ohne die Fakten zu
kennen. Du mußt lernen, sorgfältig und systematisch zu arbeiten, und zwar für Dich selbst.
Wenn Du ein Projekt beginnst, machst Du Dir am besten eine Checkliste aller erforderlichen
Schritte und achtest auch darauf, jeden einzelnen auszuführen.

Positiv betrachtet, bist Du in der Lage, Vorstellungen zusammenzubringen, die für andere
Leute keinen Sinn ergeben. Du bist großzügig und optimistisch, was Dich bei anderen beliebt
macht.

Merkur Trigon Pluto

Dein Interesse gilt dem tieferen Sinn des Universums und dem, wo wir herkommen, dem
Sinn des Lebens an sich und warum die Menschen sich so verhalten, wie sie es tun.

Du willst hinter die Dinge blicken und bei allem den tieferen Sinn erfassen und beschäftigst
Dich äußerst gründlich mit einem Thema. Alles, was Du lernst, willst Du so gut wie möglich
auch beherrschen. Allerdings läßt Du Dich nicht dazu zwingen, irgend etwas zu lernen, was
Dich nicht interessiert.

Später werden sich diese Studien als äußerst nutzbringend erweisen. Durch Deine
Erkenntnisse hast Du nämlich die Gabe, andere von Deiner Meinung zu überzeugen, was
sich bei einer lehrenden Tätigkeit als sehr produktiv erweisen kann. Dein Interesse für die
Natur des Menschen könnte Dir auch ermöglichen, Psychologie oder Psychiatrie zu
studieren.

Merkur Trigon Uranus

Dieser Aspekt spricht für ein hohes Maß an Kreativität. Dein Verstand ist äußerst schnell,
und Du begreift sogar Vorstellungen, die anderen Menschen eher ein Rätsel bleiben, und
zwar weil Du ungewöhnlich offen für neue Denkweisen bist.

Deine Intuition ist so gut, daß Du zu Erkenntnissen kommst, die scheinbar aus dem Nichts
auftauchen. Solange Du noch jung bist, könnte das andere Leute erschrecken, und Dir wird
es vermutlich sehr schwerfallen, Deine Einsichten zu verteidigen. Später lernst Du aber, wie
Du den Leuten den Wahrheitsgehalt Deiner Visionen verständlich machen kannst.

Später fühlst Du Dich vermutlich zu ausgefallenen Themen, wie Okkultismus oder dem
Übersinnlichen hingezogen.

Merkur Sextil Venus

Du bist der geborene Diplomat. Deine Art, mit anderen umzugehen, ist wirklich immer
äußerst charmant.

29
Du liebst Schönheit und Harmonie und liebst es, Dich mit schönen Dingen zu umgeben.

Du bist sehr gesellig und liebst es, Dir mit Deinen Freunden und Freundinnen eine gute Zeit
zu machen. Allem Unangenehmen gehst Du tunlichst aus dem Weg, selbst wenn Du weißt,
daß auch das zum Leben dazu gehört. Du neigst dazu, daß Du nichts wirklich gründlich tust.
Dein Charme und Deine Freundlichkeit hindern Dich vielleicht daran, Dich auf die Tiefen des
Lebens und der Gefühlswelt wirklich einzulassen, vermutlich weil Du spürst, daß sie nicht
immer sehr angenehm sind.

Allerdings bist Du eine äußerst amüsante und gewitzte Person und die Menschen lieben
Dich.

Venus Opposition Pluto

Deine engen Freundschaften können manchmal ziemlich schwierig sein, es sei denn, Du
beherzigst folgende Ratschläge: Erstens solltest Du darauf achten, daß Du Deine Freunde
nicht zu sehr mit Beschlag belegst. Laß sie tun, was sie tun wollen, auch wenn ihr
zusammen seid. Zweitens solltest Du ihnen auch andere Freundschaften zugestehen.

Du solltest sehr vorsichtig sein, mit welchen Leuten Du Dich einläßt. Dieser Aspekt weist
darauf hin, daß Du manchmal an äußerst schwierige und dominante Menschen gerätst.
Wenn Du mit einem Freund oder einer Freundin überhaupt nicht klarkommst, solltest Du
nicht zögern, die Freundschaft abzubrechen und Dich mit jemand anderem zusammenzutun.
Achte darauf, daß Du Deine Freunde und Freundinnen nicht kontrollierst, und laß auch Du
Dich nicht von ihnen kontrollieren.

Wenn Du lernst, diese Probleme zu meistern, und gesündere Freundschaften eingehst,
ziehst Du wie ein Magnet die Leute an, mit denen Du wirklich gern befreundet sein möchtest.

Venus Opposition Uranus

Es ist schwierig für Dich, enge Freundschaften zu knüpfen, weil Du Dich schnell angebunden
fühlst, und dann nichts wie weg willst. Wenn sich aber ein Freund oder eine Freundin als
anders und ein wenig verrückt entpuppt, bist Du so fasziniert, daß Du vergißt, Dich
eingesperrt zu fühlen. Leider sind solche Freundschaften nicht sehr stabil.

Es ist aber auch für Dich möglich, sehr gute Freundschaften zu haben, und zwar mit Leuten,
die Dir ähnlich sind. Leider könnte dieser Aspekt auch bedeuten, daß Du Dir selber sehr viel
Freiheit zugestehst, sie Deinen Freunden und Freundinnen aber verweigerst. So geht das
natürlich nicht, besonders, wenn Du mit anderen glücklich sein willst.

Venus Trigon Neptun

Du hast das starke Verlangen, Dich kreativ auszudrücken und Deine zahlreichen
wunderbaren Ideen in die Tat umzusetzen.

30
Obwohl Deine Beziehungen zu anderen warm und zärtlich sein werden, drückst Du Deine
Liebe als Erwachsener nicht unbedingt körperlich aus. Du idealisierst Liebe und
Freundschaft, was sich aber weniger auf die körperliche Liebe, sondern mehr auf eine
geistige Verbundenheit bezieht.

Einem oder mehreren Menschen Deine Zuneigung schenken zu können, ist Dir sehr wichtig.
Für Dich ist die Liebe eine Art Dienst am Menschen. Du bist bereit, eine Menge für die
Menschen zu tun, die Du liebst.

Dieser Aspekt hat auch eine spirituelle Seite, die sich später entwickeln wird. Du hast eine
ungewöhnliche Fähigkeit, das Ideal der universellen Liebe zu begreifen, auch wenn Du es
noch nicht in Deinem Verhalten ausdrücken kannst. Du solltest Dich nicht quälen, wenn es
Dir nicht gelingt, diesem Ideal entsprechend zu leben.

Mars Opposition Medium Coeli

Diese Position kann zwei verschiedene Auswirkungen haben. Vermutlich verspürst Du nicht
selten das zwanghafte Bedürfnis, völlig grundlos und mutwillig irgend etwas in Gang zu
bringen. Das kann passieren, weil Du in Deiner Kindheit einem stürmischen und turbulenten
Familienleben ausgesetzt warst (oder bist), wo Du eine Menge Wut schlucken mußtest.

Wenn Du sicher bist, daß Deine Familie Dich liebt und akzeptiert, erfährst Du die Energie
dieses Aspekts ganz anders. Du wirst ungehindert und direkt Deinen inneren Bedürfnissen
und Wünschen entsprechen können und Deinen Weg gehen können. Du wirst dann
erfolgreich sein, wenn es Dir gelingt, Dir mehr innere Befriedigung zu verschaffen, als
äußere Ziele anzustreben. Ob Du später einmal beruflich erfolgreich sein wirst oder nicht,
das Wichtigste ist für Dich das inneres Gefühl von Befriedigung.

Mars Quadrat Neptun

Das Problem, mit dem Du immer zu kämpfen haben wirst, ist, daß Du sehr schnell den Mut
verlierst. Manchmal hast Du das Gefühl, von allem und jedem immer nur vernichtet zu
werden. Obwohl sich wohl jeder ab und zu so fühlt, scheinst Du das besonders ernst zu
nehmen und als Zeichen Deiner Wertlosigkeit zu betrachten. Anstatt eine Niederlage einfach
als Lernerfahrung zu sehen, hältst Du Dich für nichtsnutzig und schuldig.

Manchmal spricht dieser Aspekt für die Sehnsucht, vor der Welt zu flüchten, z.B. mit Drogen,
merkwürdigen Kulten, Religion oder einer Sekte.

Manche Leute erleben diesen Aspekt in Form körperlicher Schwächen, z.B. als Allergien und
kleinere Infektionskrankheiten. Du solltest immer sehr vorsichtig mit Medikamenten umgehen
und von Drogen die Finger lassen.

Mars Sextil Jupiter

Deine Chancen sind also wesentlich größer als die anderer Menschen. Das Glück klopft
ständig an Deine Türe, anscheinend ohne Dein Zutun. Das stimmt aber nicht ganz, mit

31
Deinem Optimismus und Deiner positiven Lebenseinstellung ziehst Du das Glück einfach
magnetisch an. Da ist es auch kein Wunder, daß die Menschen sich wohl mit Dir fühlen.

Dir selbst erscheint dieser Aspekt vielleicht gar nicht so vorteilhaft, andere Leute sehen Dich
aber als Glückspilz an. Vielleicht ist es für Dich ganz selbstverständlich, daß alles so gut
klappt und Dir daher nicht auffällt, daß andere es schwerer haben als Du.

Freunde und Nachbarn sind nicht nur sehr wichtig für Dich, Du kommst auch sehr gut mit
ihnen aus.

Saturn Quadrat Neptun

Dieser Aspekt kann einen ernsten Konflikt zwischen Ideal und Realität anzeigen. Das kann
dazu führen, daß Du glaubst, das Universum oder andere Menschen enthalten Dir etwas vor
und verweigern Dir gerade das, was Du Dir am meisten wünschst.Du kannst genau so viel
im Leben bekommen wie andere Leute auch, aber nur, wenn Du die gewünschte
Lebenssituation in Gedanken erst einmal durchspielst. Laß Dich weder von Pessimismus
noch von Idealismus in die Irre führen!

Manchmal deutet dieser Aspekt auch darauf hin, daß es eine Seite in Deinem Leben gibt, die
Dir Angst einjagt, weil Du ihr nicht traust. So schmerzhaft das auch war, solltest Du doch
davor hüten, aufgrund dieser Verletzung auch allen anderen Menschen zu mißtrauen.

Von allen bewußtseinsverändernden Drogen, einschließlich Alkohol, solltest Du die Finger
lassen. Lerne bewußter mit Deinen verdrängten Ängsten umzugehen, damit Du sie mehr
unter Kontrolle hast.

Saturn Trigon Aszendent

Dieser Aspekt bedeutet, daß Du schon in jungen Jahren ein Realist bist. Später wirst Du Dir
eine Lebensphilosophie aneignen, die auf handfeste Ziele ausgerichtet ist. Wenn etwas
funktioniert, dann machst Du es. Leider verlierst Du aus den Augen, daß auch etwas einfach
Dekoratives oder Abstraktes seinen Wert haben kann.

Wenn Du nicht aufpaßt, könntest Du Dich zu einer praktischen, aber langweiligen Person
entwickeln. Gelingt es Dir aber, nicht in praktischen Dingen zu versinken, wirst Du sehr gut
mit anderen Leuten klarkommen und nebenbei auch noch nützliche Erfahrungen machen.

Es macht Dir Spaß, hart zu arbeiten. Der Nachteil ist, daß es Dir schwerfallen dürfte, einfach
zu entspannen und Dir auch einmal eine schöne Zeit zu machen, aber vermutlich findest Du
solche Dinge einfach sinnlos. Entspannung würde Dir aber gut tun, um Körper und Geist
wieder mit frischer Kraft aufzutanken, mit dem Ergebnis, daß Du später noch effektiver
arbeiten könntest. Zu viel Arbeit kann erschöpfen und letztendlich Deine Leistungsfähigkeit
einschränken.

Uranus Konjunktion Pluto

32
Dieser Aspekt zeigt zweifellos eine Generation von Kindern an, die einen mächtigen Einfluß
auf die gesamte Kultur haben werden, weil sie im wahrsten Sinn des Wortes Revolutionäre
sind. Gravierende Veränderungen werden mit Ausdauer und Geduld in Gang gesetzt, damit
das Ziel auch erreicht wird. Diese Generation macht auf jeden Fall einen mächtigen Eindruck
auf die gesamte Gesellschaft. Die Eltern dieser Kinder müssen sehr geduldig mit ihren
Sprößlingen umgehen und ihnen echten Respekt für menschliche Werte mit auf den Weg
geben. Es besteht nämlich die Gefahr, daß einige von ihnen absolut rücksichtslos ihre Pläne
in die Tat umsetzen und es nicht zulassen, daß ihnen irgendeine Rücksichtnahme auf den
Menschen in die Quere kommt.

Neptun Sextil Pluto

Dieser Aspekt hielt extrem lange an. Er begann Ende der Vierziger Jahre und dauerte bis
zum Ende des zwanzigsten Jahrhunderts. Sehr viele Kinder wurden also unter diesem
Einfluß geboren, und es ist schwierig, seine Auswirkungen von anderen Aspekten der
Zeitqualität zu unterscheiden. Während dieser Zeit haben viele Glaubenshaltungen - nicht
nur religiöse -außerordentliche Wandlungen durchgemacht. Die Einstellungen gegenüber
organisierter Religion, Moralvorstellungen und Sexualität veränderten sich drastisch. Daher
werden die Kinder dieser Zeit die Zyklen des Lebens besser verstehen als andere. Sie
wissen, daß es in der Natur des Lebens liegt, daß alles sterben und zerfallen muss, um auf
einer anderen Ebene neu geboren zu werden. Das gilt besonders für innere und spirituelle
Entwicklungen, aber auch für die Wichtigkeit gesellschaftlicher und zwischenmenschlicher
Beziehungen.

Häuseraspekte

Die Linie AC - DC entspricht der Horizontlinie.

Der Aszendent (AC) entspricht dem Zeichen, das zur Zeit der
Geburt am Osthimmel auf der Horizontlinie aufgeht. Diesem
gegenüber liegt der Deszendent (DC), er entspricht dem Zeichen,
das am Westhimmel auf der Horizontlinie untergeht. Oben wird
der sichtbare Himmel und unten ist der unsichtbare Himmel
dargestellt, was der bewussten, extravertierten (oben), bzw. der
unbewussten, introvertierten (unten) Lebensgestaltung entspricht.

Weniger betont

Menschen die eine Betonung über dem Horizont (obere Hälfte) im Horoskop aufweisen
wollen ihr Leben aus einer bewussten und willensorientierten Haltung heraus gestalten. Sie
möchten alle Dinge und Zusammenhänge bewusst wahrnehmen und möglichst auch
steuern. Das bedeutet in aller Regel auch ein hohes Selbstgefühl und auch Autorität - man
will etwas besonderes sein oder leisten. Das kann aber auch Angst vor den unterbewussten
Seelenteilen die sie in sich spüren bedeuten. Sie müssen aber schließlich doch erkennen,
dass die Trieb- und Instinktkräften einen wirksamen Teil des Lebens ausmacht. Ist diese
Lektion verstanden können die geistigen und seelischen Anteile das Tun befruchten und

33
entsprechendes Wissen (Weisheit) wird hervorgebracht. Ist diese Lektion nicht verstanden
kann es zu emotionaler Verarmung kommen, weil man zu stark im Kopf bestimmt ist.

Stark betont

Menschen die eine Betonung unter dem Horizont (unteren Hälfte) in ihren Horoskop
aufweisen lassen das Leben eher auf sich zukommen und sind daher den Ereignissen
tendenziell mehr ausgesetzt, als dass sie selber aktiv ihr Leben gestalten. Das bedeutet
Anpassungsfähigkeit und daher oft auch Beliebtheit. Es besteht aber die Gefahr sich im
Leben treiben zu lassen und ohne klar formuliertes Ziel zu sein. Das kann Enttäuschung
aber auch Freude in reiferen Jahren bedeuten. Je nach dem, ob man sich selbst erkannt hat
oder nicht.

Die Linie IC - MC entspricht der Himmelsmittellinie, der Zenitlinie.

Die Himmelsmitte, der MC (Medium Coeli) muss nicht genau auf die
Mitte der Horoskopzeichnung fallen, da die Ekliptik meist schief zur
Erde liegt. Der IC entspricht der Himmelstiefe, er ist das Zentrum des
nicht sichtbaren Himmels unter uns. Die Osthälfte repräsentiert die
Ich-Seite und die Westseite repräsentiert die so genannte Du-Seite.

Sehr stark betont

Menschen die eine Betonung der Westhälfte in ihren Horoskop
aufwiesen sind in ihrer Grundlebenshaltung stark auf das DU
ausgerichtet, sie sind ihrer Umwelt und am Leben ihrer Mitmenschen interessiert. Sie
brauchen Menschen, die sie herausfordern und anregen. Die kann bedeuten, dass sie von
anderen zu stark beeinflusst werden oder aber auch, dass sie selbst andere zu sehr
beeinflussen wollen. Oft sind es aber abwartende Wesen die eher reagieren als agieren, weil
sie sich zu stark mit dem Gegenüber identifizieren. Liebe deinen Nächsten wie dich selbst,
verliere dich aber dabei nicht.

Schwach betont

Menschen die eine Betonung der Osthälfte in ihrem Horoskop haben, sind in ihrer
Grundlebenshaltung auf das eigene ICH ausgerichtet, d.h. es geht Ihnen vor allem um die
eigene Selbstverwirklichung. Sie entwickeln eigene Wertmassstäbe und finden Erfüllung
mehr in selbst gewählten Aufgaben als in der Auseinandersetzung mit der äußeren Welt. Sie
müssen sich mit dem was sie tun identifizieren können. Beziehungen gehen sie bewusst und
ein und überlegen sich meist gut mit wem. Daher können sie auch zu hohe Mauern um sich
errichten und unnahbar wirken.

Quadrantenbetonung
2. Quadrant am stärksten betont

Im 2. Quadrant, dem Wasser- oder Instinktquadrant,

34
ist die Haltung nicht mehr so spontan wie im ersten. Man ist in der Lage, die Dinge reifen zu
lassen, das Verhalten ist jedoch auch hier emotional. Dieser Bereich bezieht sich auf das
'Kollektiv Unbewusste'. Das Handeln wird von innen geleitet, mehr von Instinkten und
Gewohnheiten als von einem bewussten Willen. Hier muss man die Realitäten der
Umgebung erkennen und lernen, wie auf äußere Anforderung angemessen reagiert werden
kann. Erfüllung stellt sich hier ein, wenn die Menschen mit Planeten in diesem Bereich
erkennen, dass Handeln oder Arbeiten nicht Beschränkung der Freiheit bedeutet.

Zum zweiten Quadranten gehören die Häuser 4 bis 6. Sie bedeuten im Einzelnen:

4. Haus, ähnlich 5. Haus, ähnlich 6. Haus, ähnlich
Krebs, Wasser, kardinal Löwe, Feuer, fix Jungfrau, Erde, veränderlich
familiäre und psychologische Emotionen, Sexualität, Art der Arbeitsbedingungen,
Wurzeln, soziale Herkunft, Durchsetzung, Existenzkampf, Analyse,
Erbmasse Imponiergehabe, Kreativität Hygienebedürfnis

Häuserbetonung

Skorpion im 2. Haus

Die Einstellung zu Besitz und Reichtum ist mit Skorpion im 2. Haus Wandlungen
unterworfen. Deshalb sind die finanziellen Verhältnisse meist wechselhaft. Unter Umständen
muss man mehrmals im Leben von Grund an neu beginnen. Im Grunde ist Skorpion im 2.
Haus spirituelles Wachstum wichtiger als Luxus und Komfort. Im Zeichen des Sirb und
Werde können Güter und Reichtum nicht festgehalten werden. Skorpion in zweiten Haus
kann ein Hinweis darauf sein, dass man unter finanziellen Zwängen steckt, oder dass man
den Gelderwerb als Zwang wahrnimmt. Es gibt auch Menschen die sich der Macht des
Geldes bewusst sind, dabei können sich im Umgang mit materiellen Werten beide
Richtungen zeigen: Faszination oder Ohnmacht. Dennoch ist diese Stellung selten ein
direkter Hinweis auf materielle Probleme. Denn letztlich baut diese Kombination auf inneren
Reichtum.

Schütze im 3. Haus

Schütze im 3. Haus mag Geselligkeit und rege Kontakte mit anderen Menschen. Man ist
ständig auf Suche nach neuen Eindrücken. "Reisen bildet" könnte hier als Motto stehen. Das
Denken kreist um Sinnhaltigkeit des Lebens und um Horizonterweiterung. Allerdings kann
das auch Überzeugungen fördern die sehr streitbar sind. Die Kontaktnahme ist optimistisch
und offen, manchmal auch schwärmerisch und sorglos. So kann sich auch eine gewisse
Unverbindlichkeit in den nähern Kontakten zeigen. Die Qualität des Denkens und Redens
liegt mehr in der Weite als in der Tiefe. Kontakte können daher auch schnell geschlossen,
aber genau so schnell wieder zum alten Eisen gehören.

Wassermann im 4. + 5. Haus

4. Haus

Im häuslichen Bereich geht es bei Wassermann im 4. Haus meist unkonventionell zu, und
außenstehende Beobachter verstehen den Ablauf nicht immer. Die sozialen Bindungen
35
haben eine überpersönliche Ebene. Das Zeichen der Weltbürgerschaft im Haus der Familie.
So werden auch Traditionen nicht oder anders ausgelebt. Die Familie soll keine Zwänge
auferlegen und der persönlichen Entwicklung nicht im Wege stehen, sonst kommt es zu
Auseinandersetzungen. Es werden eher alternative Formen der Familie angestrebt, z.B.
Wohngemeinschaften. Durch die Auseinandersetzung mit der familiären Gruppe, wird auch
die eigene Wesenstiefe tiefer ergründet und erkannt.

5. Haus

Wassermann hat im 5. Haus eine unkomplizierte Einstellung zu Vergnügen. Die
Selbstverwirklichung erfolgt oft über Freunde und über gute Kontakte zu Menschen in
Position. Auch in der Liebe besteht eine idealistische Einstellung, aber doch mit einem etwas
sachlichen Unterton. So kommt Wassermann im 5 Haus manchmal nicht weiter in der Liebe,
bleibt beim Reden und dem Austausch von allgemeinen Freuden, wenn andere schon längst
zur Sache gekommen wären (was durchaus auch eine Qualität darstellt, aber es kann einen
potentiellen Partner auch vertreiben). Ist der Funke jedoch einmal gesprungen zeigt
Wassermann im 5. Haus ein originelles und belebtes Liebesspiel. Doch kann die
Wassermannposition wohl nie über das Körperliche gefangen genommen werden. Mit
zunehmender Reife wird die Erotik deshalb auch eher vergeistigt.

Fische im 6. Haus

Das gefühlsstarke Fischezeichen braucht im 6. Haus eine Arbeit die einem echt entspricht
und in dem man einen Sinn sehen kann, ansonsten man sich unglücklich fühlt. Nur Geld
verdienen reicht nicht. Fische im 6. Haus hilft sich selbst am besten wenn sie anderen
helfen. Da man weniger plant und eher visionär vorgeht, sich nicht so leicht festlegen kann,
bedeutet diese Stellung manchmal auch lange Suche nach der eigenen Arbeit. Im
Allgemeinen sind Lehr- und Fürsorgeberufe genauso beliebt wie therapeutische,
seelsorgerische oder soziale Tätigkeiten. Starke wettbewerbsorientierte Berufe sind jedoch
nicht geeignet.

Stier im 8. Haus

Dem realistischen Stier wird im 8. Haus vor allem die genießerische und wertvermehrende
Seite dieses Bereiches interessieren. Die persönliche Entwicklung will zunächst Komfort und
Absicherung, ehe sie sich für spirituelle oder esoterische Seiten der inneren Entwicklung
erschließen kann oder will. Die Sinnlichkeit des Körpers braucht eine gewisse Anlaufzeit
(Vorspiel), kann dann aber zu überraschender Leidenschaft erwachen. Ähnlich verlaufen
Krisensituationen: zunächst in abwartender Ruhe, dann aber in der Enge, kann Stier sehr
heftig und unnachgiebig werden. Doch zeigt Stier im 8. Haus auch Ruhe und Zufriedenheit
solange die Existenz materiell abgesichert ist.

Zwillinge im 9. Haus

Zwilling im 8. Haus kann sehr aufgeschlossen sein für die letzten Fragen der Existenz. Doch
geht es hier mehr um eine gedankliche Auseinandersetzung, doch auch diese wird

36
persönlich umgesetzt werden müssen. Eine gewisse Ungeduld in Krisensituation ist damit
auch angezeigt, man möchte so schnell wie möglich wieder Herr der Lage sein können.
Daher können auch die weltanschaulichen Werte recht schnell ändern, was man nach außen
aber nicht unbedingt zeigt. Existenziellen Fragen wird eher unbekümmert begegnet. Doch
besteht in aller Regel ein ernsthaftes Interesse am Verstehen der Gesetzmäßigkeiten der
Natur und des Seins. Die körperliche Leidenschaft kann ausgeprägt sein, doch hat man auch
eine experimentierfreudige Seite.

Löwe im 11. Haus

Löwe im 11. Haus liebt seine Freunde und bleibt diesen auch lange treu, aber er will in der
Gruppe auch Anerkennung finden oder doch mindestens einen guten Platz einnehmen. Ist
dies erreicht, so kann Löwe im 11. Haus bei seinen Freunden ein ideales Umfeld finden, sich
selbst darzustellen. Das wird tendenziell auch mal übertrieben und so kann es auch zu
gekränktem Stolz kommen wenn andere den persönlichen Auftritt nicht goutieren. Doch hat
Löwe im 11. Haus meist eine sehr gewinnende, liebenswürdige Art. Einige tendieren auch zu
übertriebenen Festivitäten und wollen überall gut Freund sein. Oft muss sich Löwe im 11.
Haus um Toleranz bemühen, denn Anerkennung und dass man geliebt wird, das lässt sich
nicht erzwingen.

Jungfrau im 12. Haus

Jungfrau im 12. Haus neigt dazu das Leben im innersten etwas zu ernst zu nehmen. Damit
können auch schlimme Vorahnungen einhergehen. Das ist wohl so, weil Jungfrau ein
analytisches Zeichen ist und die Bereiche des 12. Hauses nicht mit Verstand erfasst werden
können. Jede Technik, jede Methode stösst an Grenzen, weil Gedankensysteme starr und
unlebendig sind. Die innere Entwicklung der seelisch-geistigen Art kann nicht mit dem
Verstand geplant werden. Für diesen Bereich des Lebens gibt es nur den Sprung ins
Unbekannte. Doch dazu muss der Mensch lernen an etwas zu glauben, seinen Fokus zu
setzten, auch wenn verstandesmässig die Dinge nicht immer nachvollziehbar sind. So
erfahren Menschen mit Jungfrau im 12. Haus mit der Zeit dass sie loslassen dürfen und sich
der grossen Ordnung hinzugeben dürfen. Im Grunde ist das Schicksal nicht schwer für
Jungfrau im 12. Haus, es ist nur dieser Schritt, der Vertrauen in die Dinge lernen muss. Mit
der Zeit und Reife wird das gelingen.

Elementebetonung

Das Element Feuer

Dem Feuerelement wird dir rote Farbe zugewiesen.

Die zentralen Begriffe für das Feuerelement sind:
Persönlichkeitsentwicklung · Energie · Initiative · Selbstvertrauen

37
Widder , Löwe und Schütze sind Feuerzeichen

Lebensziel und 2 Planeten in Feuer

Die Feuerzeichen sind couragiert und dynamisch, sind meist guter Laune und leicht
begeisterungsfähig - sie zeigen gerne Ihre Stärke. Sie sind ehrlich und offen. Sie lieben die
persönliche Freiheit. Die Feuerzeichen haben eine zielgerichtete Willenskraft und sind
deshalb zum Führen geeignet. Sie sind bewegend bis ungeduldig.

Ist in deinem Horoskop das Feuer-Element stark vertreten (viele Planeten in Feuerzeichen)
so ergibt das ein dynamisches, lebhaftes und spontanes Temperament, dies auch dann,
wenn du nicht Widder, Löwe oder Schütze in deinem Sternzeichen bist. Menschen mit
Feuerbetonung brauchen viel persönlichen Freiraum, in welchem sie ihre Ideen und
Bestrebungen ausleben können. Sie sind meistens aktiv und in Bewegung, langes Stillsitzen
mögen sie nicht. Auch sind sie in Beziehungen gern tonangebend und können andere mit
ihrem Enthusiasmus begeistern und mitreißen. Ihr Interesse muss jedoch wach gehalten
werden, sonst wenden sie sich bald anderen Aufgaben zu, die ihnen reizvoller erscheinen.
Dabei besteht auch die Gefahr, dass ihr Temperament gelegentlich überschäumt und sie
deswegen als unberechenbar und aufbrausend angesehen werden. "Ruhig Blut" zu
bewahren ist ein guter Rat für diese Menschen, den sie zwar schwer verwirklichen können,
sich aber auf die Dauer als unabweisbar herausstellt.

Ist in deinem Horoskop das Element Feuer unterbetont (wenige oder keine Planeten in
Feuerzeichen) so fehlt dir oft an Initiative und Schwung. Meistens lassen diese Menschen
den Geschehnissen ihren Lauf, auch wenn sie damit nicht einverstanden sind. In
Konfliktsituationen weichen sie eher aus, selbst wenn sie überzeugt sind, die rechte Sache
zu vertreten. Daher mangelt es ihnen auch oft an Zielstrebigkeit und
Durchsetzungsvermögen, so dass sie Schwierigkeiten haben, ihre Wünsche, Ideen und Ziele
in die Tat umzusetzen.

Das Element Erde

Dem Erdeelement wird die grüne Farbe zugewiesen.

Die zentralen Begriffe für das Erdeelement sind:
soziale Entwicklung · praktische Fähigkeiten ·Verlässlichkeit · materielle Welt

Stier , Jungfrau und Steinbock sind Erdezeichen

3 Planeten in Erde

Erdzeichen leben in der materiellen, fassbaren Welt. Die Wahrnehmung der Welt ist real und
prüfend. Sie sind geduldig und zeichnen sich durch Selbstdisziplin sowie Beharrlichkeit aus.

38
Ihr Handeln ist überlegt, vernünftig und zweckgebunden. Ihr Denken und Handeln ist
praktisch. Sie sind eher dem Konventionellen zugetan. Sie sind beharrlich und zäh, können
aber auch streng und unbeugsam sein.

Ist in deinem Horoskop das Element Erde stark vertreten (viele Planeten in Erdezeichen)
so hast du ein starkes Verlangen nach Ordnung und Beständigkeit in deinem Leben,
brauchst auch oft die Herausforderung, um aktiv zu werden, dies auch dann, wenn du nicht
Stier, Jungfrau oder Steinbock in deinem Sternzeichen bist. Diese Menschen verlassen sich
hauptsächlich auf das was sie real wahrnehmen können. Ihr Temperament ist eher
zurückhaltend bis nüchtern, und ihre Aufmerksamkeit ist meistens auf das gerichtet, was
machbar und verständlich ist. Sie haben einen guten Wirklichkeitssinn und überlegen bevor
die aktiv tätig werden. Die Qualitäten dieses Elements zeigen sich in Geduld, Ausdauer,
Zuverlässigkeit und Gründlichkeit. Sie haben die Fähigkeit, Dinge zu ordnen, zu strukturieren
und zu einem praktisch verwertbaren Ende zu bringen. Das sind Qualitäten die zu
beruflichen Erfolgen führen. Materielles wird mit praktischem Sinn und Ausdauer angesteuert
und sukzessive verwirklicht.

Ist in deinem Horoskop das Element Erde unterbetont (wenige oder keine Planeten in
Erdezeichen) so hast du eher Schwierigkeiten, dich den Realitäten der Welt und des Lebens
anzupassen und mit diesen zweckmäßig umzugehen. Diesen Menschen fehlt es oft an der
Kraft oder der Konsequenz ihre Ideen und Pläne ins reale Leben umzusetzen. Auf die eine
oder andere Weise möchten sie der materiellen Erdgebundenheit am liebsten ausweichen
und neigen dazu sich in Phantasien und Traumschlössern zu verrennen, statt konkret zu
handeln.

Das Element Luft

Dem Luftelement wird die gelbe Farbe zugewiesen.

Die zentralen Begriffe für das Luftelement sind:
äußere Beziehung · gedanklicher Eindruck · gedanklicher Ausdruck und
Wahrnehmung

Zwillinge , Waage und Wassermann sind Luftzeichen

Aszendent und 6 Planeten in Luft

Die Luftzeichen sind intellektuell oder mental geprägte Lebewesen, sie arbeiten gerne mit
ihrer Einbildungskraft und versuchen alles erklärbar zu machen. Deshalb leben sie meist
einen gewissen inneren Abstand zu den Dingen des Lebens. Sie reden und beschreiben
gerne. Das Bedürfnis nach Beziehungen und Geselligkeit ist ausgeprägt.

Ist in deinem Horoskop das Element Luft stark vertreten (viele Planeten in Luftzeichen) so
bist du ein vielseitiges, bewegtes und veränderliches Temperament, dies auch dann, wenn
du nicht Zwilling, Waage oder Wassermann in deinem Sternzeichen bist. Die Beweglichkeit

39
dieser Menschen zeigt sich vor allem in ihrer geistigen Anpassungsfähigkeit und dem
Suchen nach neuem Wissen, Ideen, Informationen und intellektuellen Aufgaben. Sie zeichne
sich durch Gedankenvielfalt und Kommunikationsfähigkeit aus. Sie können daher auf andere
anregend einwirken und ihre Ideen zur Weiterverarbeitung anbieten. Luft macht
kontaktfreudig und Neuem gegenüber aufgeschlossen. Doch fühlen sie sich von zu tieferen
Beziehungen schnell auch eingeschränkt oder bedrängt. Dies kann - wenn es übertrieben
wird - zu einem Manko an Gründlichkeit, an Tiefgang und an Verbindlichkeit führen. Ihre
Bereitschaft, in allen Lebenssituationen zu lernen, kann aber dazu führen, dass sie dem
Wesen der Dinge besser auf den Grund gehen wollen und mehr innere Stabilität zu
erreichen. Sie müssen schließlich verstehen, dass auch Emotionen ein wichtiger Teil des
Lebens sind.

Ist in deinem Horoskop das Element Luft unterbetont (wenige oder keine Planeten in
Luftzeichen) so hast du eher Schwierigkeiten deine Wünsche und Gedanken
wahrzunehmen, zu verarbeiten und auszudrücken. Der Gedankenfluss wird bei diesen
Menschen oft stocken, der sprachliche Ausdruck kann dabei sowohl gehemmt oder aber
überfließend sein. Neues zu erlernen oder sich ungewohnten Situationen zu stellen kann
Schwierigkeiten bedeuten. Sie sollten sich für das Leben mehr interessieren und auch an
Gesprächen mitmachen, denn letztlich ist jede Meinung interessant. Auch sollten sie lesen
um für genügend geistige Nahrung zu sorgen. Ein Tagebuch zu führen, kann für diese
Menschen eine große Hilfe sein.

Das Element Wasser

Dem Wasserelement wird die blaue Farbe zugewiesen.

Die zentralen Begriffe für das Wasserelement sind:
innere Orientierung · Einfühlungsvermögen · tiefe der Gefühle ·
Verantwortungsgefühl

Krebs , Skorpion und Fische sind Wasserzeichen

4 Planeten in Wasser

Die Wasserzeichen sind sensibel und verstehen die Realität gefühlsmäßig. Sie sind inspirativ
veranlagt und seelisch motiviert. Die tiefe ihrer Gedankenwelt und auch Verschwiegenheit
zeichnen sie aus. Sie verfügen über Mitgefühl und Hingabe. Sie brauchen
Zurückgezogenheit, haben aber ein Bedürfnis nach emotionaler Verbundenheit mit Anderen.

Ist in deinem Horoskop das Wasser Element stark vertreten (viele Planeten in
Wasserzeichen) so hat du die Begabung, dich in andere Menschen einzufühlen und
Stimmungen in deiner Umgebung zu fühlen, dies auch dann wenn du nicht Krebs, Skorpion
oder Fische in deinem Sternzeichen bist. Es sind dies einfühlsame Menschen die manchmal
hilfsbereiter sind, als ihnen selbst gut tut oder andere es wollen. Die Welt der Gefühle, der
Träume und der Phantasien sind in ihrem Leben sehr wichtig. Sie können genießen, lieben

40
Zärtlichkeit, Humor und gutes Essen genauso wie Film, Theater, Kunst und Musik. Der
Umgang mit anderen Menschen ist für Sie sehr wichtig - musische Menschen. Sie sprechen
gerne über menschliche Gefühle und dessen Erleben. Also über Liebe und Romantik wie
auch Trauer und Mitgefühl - die ganze Bandbreite emotionalen Lebens.

Ist in deinem Horoskop das Element Wasser unterbetont (wenige oder keine Planeten in
Wasserzeichen) kannst du deine Gefühle, Wünsche und Träume anderen Menschen
gegenüber nicht so leicht äußern. Diesen Menschen sind zuviel Gefühl ehr lästig oder aber
sie sind davon beunruhigt. Durch den Mangel an Gefühlsäußerungen wirken sie auf Ihre
Umgebung oft nüchtern und kühl, unverbindlich. Es braucht lange, bis sich ihr Herz für einen
Menschen oder eine Sache erwärmt, und viele Dinge lassen sie seltsam unberührt. Sie
brauchen etwas, für das sie sich ernsthaft engagieren können, um ihrem Leben Tiefe und
Sinn zu geben.

41