You are on page 1of 5

РЕЛИЗ ПОДГОТОВИЛА ГРУППА "What's News" VK.

COM/WSNWS

36 SPRACHFEATURE Deutsch perfekt 6  /   2018

Diese Wörter gibt es


nur im Deutschen
Wussten Sie, dass es viele deutsche Wörter gibt, die kein Äquivalent in anderen
Wörterbüchern haben? Trotzdem beschreiben diese Ausdrücke etwas, was jeder
Mensch kennt – egal, ob er Deutscher ist oder nicht. Von Guillaume Horst
MITTEL

I 
n den letzten Jahren sind sie ein die nie Deutsch gelernt haben, sprechen
„ngeblich ,  wie man sagt Laut B¶rgwaldt … 
Internet-Hype geworden: Listen deshalb manchmal von Schadenfreude – ,  Wie Borgwaldt sagt …
von Wörtern, die angeblich nur im dieses Gefühl kennen nämlich nicht nur existieren , hier: da sein;
benutzt werden hinterl„ssen , hier: ≈
Deutschen existieren. Man findet die Deutschen. zurücklassen
das soziale N¡tzwerk, -e 
sie in sozialen Netzwerken, auf hu- Laut Borgwaldt ist das aber kein spezi-
, hier: Internetportal, das bezeichnen „ls , nennen
moristischen Online-Plattformen und ell deutsches Phänomen. „Jede Sprache die Möglichkeit anbietet,
br¡chen 
manchmal werden sie auch von deut- hat Begriffe, die man in anderen Spra- Informationen über sich
, hier: ≈ scheinen
selbst im Internet zu
schen Sprachlern-Instituten geteilt. Die- chen nicht mit einem einzigen Wort aus- publizieren und Kontakte die Bes¶nderheit, -en 
se Listen sollen zeigen, wie toll, komisch drücken kann“, sagt die Professorin. So mit anderen zu haben , hier: ≈ spezielle Sache
oder verrückt die deutsche Sprache ist. kennt das Türkische einen Ausdruck für teilen , hier: auf ihrer b“lden 
Aber gibt es im Deutschen wirklich un- den Schein, den das Mondlicht auf dem Internetseite zeigen , hier: machen; formen
übersetzbare Wörter? Meer hinterlässt: yakamoz. Die Japaner be- ¢nübersetzbar  zus„mmenfügen 
„Das kommt darauf an, wie man über- zeichnen das Sonnenlicht, das durch die ,  so, dass man etwas nicht ,  aus zwei oder mehr
übersetzen kann Teilen ein Ganzes machen
setzen definiert“, sagt Susanne Borgwaldt, Blätter eines Baumes bricht, als komorebi.
Linguistin an der Universität Bamberg. Dass im Internet trotzdem speziell Das k¶mmt darauf „n …  reichen 
,  Wichtig dabei ist … , hier: genug sein
„Es gibt aber definitiv Wörter, die man über die deutschen Besonderheiten dis-
definieren , hier: offiziell gener¡ll 
nicht mit einem einzigen Wort überset- kutiert wird, könnte an der deutschen
erklären, was … bedeutet , hier: ≈ normalerweise
zen kann.“ Man braucht dann mehrere Grammatik liegen: Im Deutschen kann
sogar ,  ≈ auch best“mmte (-r/-s) 
Wörter oder sogar einen ganzen Satz, um man Komposita bilden, also zwei oder
Illustrationen: zatmenie, Duda Vasilii/Shutterstock.com

, hier: spezielle (-r/-s)


der Begr“ff, -e , Wort
den Begriff zu erklären. mehr Substantive zu einem Wort zu-
einiges 
Ein Beispiel ist das Wort Schadenfreu- sammenfügen. So reicht oft ein längerer s¶lche (-r/-s) ,  von der
, vieles
genannten Kategorie
de. In den meisten Sprachen findet man Begriff, der aus mehreren Nomen besteht,
keinen einzelnen Ausdruck, um es zu um eine komplizierte Sache zu beschrei-
übersetzen. Man muss Schadenfreude also ben. Die meisten anderen Sprachen brau-
als „Die Freude, die man fühlt, wenn an- chen dafür mehrere Wörter. Auch Schaden-
deren Menschen etwas Schlechtes pas- freude ist so ein Kompositum: Sowohl der
siert“ beschreiben. Solche Wörter finden Schaden als auch die Freude sind Wörter, die
manchmal auch einen Platz in anderen auch allein stehen können.
Sprachen, sie werden also als Lehnwörter Generell können Wörter, die es nur in
benutzt. Auch englische Muttersprachler, einer bestimmten Sprache gibt, einiges
РЕЛИЗ ПОДГОТОВИЛА ГРУППА "What's News" VK.COM/WSNWS

Deutsch perfekt X /  2 017 BLINDTEXT  37

das K¶pfkino, -s 


Jeder kennt es: Jemand
erzählt eine Geschich-
te – und plötzlich fängt
der Kopf an, sich alles im
Detail vorzustellen.
Man passt nicht mehr auf,
was der andere sagt,
weil in den eigenen Ge-
danken ein kleiner Film
läuft: Das Kopfkino hat
begonnen.

s“ch v¶rstellen 
, hier: sich denken
Fotos: xxxxxx
РЕЛИЗ ПОДГОТОВИЛА ГРУППА "What's News" VK.COM/WSNWS

38 SPRACHFEATURE Deutsch perfekt X  /   2017

über die spezifische Kultur sagen. „Wenn


eine Sprache für etwas Kompliziertes nur
ein Wort hat, ist das sprachökonomisch.
Das mache ich nur, wenn ich das Ganze
ein bisschen häufiger verwende“, erklärt
Borgwaldt. „Daraus kann man rückschlie-
ßen, dass dieses Konzept in dieser Kultur
besonders wichtig ist.“
So war zum Beispiel bei den alten Grie-
chen die Liebe sehr relevant: Sie hatten
drei verschiedene Wörter dafür: eros, die
körperliche Liebe, philia, die geistige Lie- der Br•ckentag, -e
be und agape, die selbstlose Liebe. „Mit
so einer Differenzierung kann man sich Über einen Feiertag freut sich fast jeder Arbeitnehmer.
in einem Bereich klarer ausdrücken“, Aber ist es nicht ärgerlich, wenn der freie Tag ein Donnerstag ist?
sagt Borgwaldt. Sind die Deutschen also Obwohl es schön wäre, ein langes Wochenende zu haben, muss
besonders schadenfreudige Menschen, man am Freitag arbeiten. Deshalb nehmen sehr viele sich diesen
weil sie ein spezielles Wort für dieses Tag – den Brückentag – frei. So genießen sie ein viertägiges
Konzept haben? So konkret will Borg- Wochenende.
waldt das nicht sagen. „Aber man könnte
sich zumindest darüber streiten“, so die genießen 
,  ≈ Freude haben an
Linguistin.
Nicht nur das Standarddeutsche hat
spezielle Begriffe. Fast jeder Deutschler-
ner weiß: Zwischen Alpen und Nordsee
gibt es viele verschiedene Dialekte. Sie
zeichnen sich durch Wörter aus, die man
in anderen Teilen Deutschlands nicht
kennt. Haben Sie in einem Restaurant
schon mal vom Spruz oder Schnitt gehört? häufig , oft die Trauer 
Dann waren Sie wahrscheinlich in Fran-
ken, dem nördlichen Teil von Bayern. So
das Abendbrot r•ckschließen aus 
,  große Traurigkeit, weil
jemand gestorben ist oder
,  ≈ zu einem Ergebnis
weil man sehr enttäuscht ist
nennt man dort nämlich das letzte Bier kommen durch
Ein Abendessen gibt es in jedem Land. entw“ckeln 
vor dem Heimgehen, wenn man davor das Konz¡pt, -e 
Relativ früh am Abend nicht viel mehr , hier: sich überlegen
schon mindestens ein Bier getrunken hat. ,  Idee; Theorie
als belegte Brote und nichts Warmes es- g¡lten „ls … 
Das Glas wird zu drei Vierteln gefüllt, und geistig 
sen: Das ist typisch deutsch. Heute ist das , L körperlich; intel-
,  nach Meinung vieler
der Gast bekommt es zum halben Preis. … sein
Abendbrot ein fester Teil der deutschen lektuell
Für dieses Wort gibt es nicht nur im Aus- relativ 
Kultur. Deshalb heißt eigentlich jedes s¡lbstlos 
land keine direkte Übersetzung, sondern , ziemlich
Abendessen so, auch wenn niemand Brot ,  so, dass man selbst
auch im Rest von Deutschland. Das zeigt, keinen Vorteil hat belegt 
isst.
wie wichtig Bier und die Trinkkultur in , hier: z. B. mit Käse oder
die Differenzierung 
Wurst
diesem Teil der Republik sind. , Unterscheidung
Ein anderes wichtiges Thema bei den f¡st 
der Bereich, -e 
Wörtern, die sich nicht perfekt aus dem die Erklärungsnot , Sektor
, hier: immer gleich

wie weit er m“t … “st 


Deutschen übersetzen lassen, sind Ge- zum“ndest 
,  wie viel er von … schon
fühle. Viele Wörter, die wir auf diesen Wenn man etwas erklären soll, aber nicht , wenigstens
erledigt hat
Seiten vorstellen, drücken einen Gefühls- weiß wie, dann kommt man in Erklä- s“ch auszeichnen d¢rch 
rungsnot. Zum Beispiel, wenn ein Kind , hier: deutlich zu erken-
zustand aus. Die klassischen Begriffe wie
nen sein als
Freude, Trauer und Ärger haben den Deut- fragt, warum der Weihnachtsmann dem
schen also nicht gereicht. Sie mussten Onkel so ähnlich sieht. Oder wenn der
neue Ausdrücke entwickeln. Deutschland Chef vom Angestellten wissen will, wie
gilt nicht umsonst als das Land der Dich- weit er mit dem Bericht ist, mit dem er
ter und Denker. noch nicht mal angefangen hat.
РЕЛИЗ ПОДГОТОВИЛА ГРУППА "What's News" VK.COM/WSNWS

Deutsch perfekt 6 /  2 018 SPRACHFEATURE  39

sensibel  überw“nden 
das F“ngerspitzengefühl müssen, weil es draußen ein bisschen , hier: so, dass man genau
überlegt, wie man reagiert
, hier: ≈ intensiv arbeiten
gegen
kalt ist. Dass wir besser den Aufzug als
Manche Situationen sind sehr kompli- die Treppe nehmen, um zu der Woh- peinlich  verliebt sein 
nung im zweiten Stock zu kommen. Und ,  unangenehm vor ,  ≈ lieben
ziert: Wenn man etwas falsch macht, kann anderen
vieles kaputtgehen. Dann muss man vor- dass wir ruhig noch eine Stunde länger der Liebeskummer 
s“ch schämen für …  ,  Traurigsein wegen
sichtig sein, Empathie zeigen, sensibel schlafen können, weil die Prüfung am
, hier: sich schlecht unglücklicher Liebe
sein und die richtigen Worte finden – also nächsten Tag sicher nicht so schwierig fühlen, wenn man … sieht
deprimiert 
Fingerspitzengefühl haben. sein wird. Wir müssen also gegen den in- der Sch¢tz  ,  traurig; melancholisch
neren Schweinehund kämpfen und ihn , von: schützen
überwinden. Und danach fühlen wir uns eine Wahl tr¡ffen 
normalerweise viel besser. , wählen
das Fr¡mdschämen begleiten 
,  dabei sein; mitgehen
In einem Film, den Sie schauen, macht
ein Charakter etwas Peinliches. Sie fühlen der K¢mmerspeck
sich deshalb selbst schlecht und würden
am liebsten den Fernseher ausmachen. Wer unglücklich verliebt ist, bekommt
Sie schämen sich also für etwas, was ein Liebeskummer. Er ist dann so deprimiert,
Fremder tut: Das ist Fremdschämen. dass er vielleicht viele Süßigkeiten isst.
Dann wird er wahrscheinlich bald dicker.
Diese Extrakilos heißen Kummerspeck.

die Geb¶rgenheit
Fotos: Light Field Studios/Shutterstock.com; Romolo Tavani/iStock.com; Illustrationen: muuraa, veronchick84/Shutterstock.com; Frank Ramspott/iStock.com

In den meisten Sprachen ist die Über-


setzung für dieses Wort Sicherheit. Das
ist aber nicht genau genug. Denn Gebor-
genheit bedeutet auch ein Gefühl von
Gemütlichkeit, Wärme und Schutz. Ein
Kind fühlt es, wenn es in den Armen sei- das F¡rnweh
ner Eltern liegt.
Heimweh kennt jeder. Es ist das Gefühl, seine Wohnung,
Freunde und Familie zu vermissen, wenn man unterwegs ist.
Fernweh ist das Gegenteil davon: Man ist zu Hause und wünscht
die Geschm„cksverirrung sich, an einem anderen Ort zu sein. Das scheint ein sehr deut-
sches Gefühl zu sein. Denn die typische englische Übersetzung
Wenn jemand nicht mehr weiß, wo er für Fernweh ist auch ein deutsches Wort: Wanderlust.
ist und wie er nach Hause kommt, hat er
sich verirrt. Wenn jemand zum Beispiel verm“ssen  scheinen … zu sein 
,  traurig sein, weil jemand ,  so wirken, dass man
Kleidung trägt, die ihm nicht steht, nicht oder etwas nicht da ist glaubt, dass es … ist
zusammenpasst oder nicht gut aussieht,
dann nennt man das eine Geschmacks-
verirrung. Es ist eigentlich ein sehr höfli-
ches Wort. Es sagt nämlich: Diese Person
hat nicht generell einen schlechten Ge-
schmack, sie hat nur heute eine falsche
Wahl getroffen.

der “nnere Schweinehund


Der innere Schweinehund begleitet uns
immer. Er ist es, der uns sagt, dass wir
heute Abend keinen Sport mehr machen
РЕЛИЗ ПОДГОТОВИЛА ГРУППА "What's News" VK.COM/WSNWS

40 SPRACHFEATURE Deutsch perfekt X  /   2017

die Torschlusspanik
Das ist die Angst, etwas Wichtiges im Le-
ben zu verpassen. Sehr oft benutzt man
das Wort für Menschen zwischen 30 und die Schn„psidee, -n
40 Jahren, die glauben, dass sie zu alt sind,
um noch den richtigen Partner zu finden. Jeder hatte schon mal eine Schnapsidee:
Der Ausdruck ist sehr bildlich: Man be- Besonders, wenn man zu viel Alkohol getrun-
kommt Panik, weil sich ein Tor schließt. ken hat, hat man manchmal verrückte Pläne.
Aber auch die sehr schlechten Ideen von
Nüchternen nennt man Schnapsideen. Sie sind
nämlich so verrückt, dass sie eigentlich
ver„bredet nur ein Betrunkener haben könnte.

Eine Verabredung ist ein Termin; so weit der/die N•chterne, -n 


ist alles klar. Aber verabredet sein, also ei- ,  Person, die keinen
Alkohol getrunken hat
nen Termin haben – diesen Ausdruck gibt
es nur im Deutschen. Dabei ist klar: Wer
in Deutschland verabredet ist, der muss
auch pünktlich sein.

verschl“mmbessern
Das Wort klingt zwar nicht nach einem aus der deutschen Literatur kommt, hat
kl“ngen nach …  einfach 
echten Begriff, man findet es aber wirk- seinen Weg auch in andere Sprachen wie , hier: machen, dass man , hier: auf jeden Fall

lich in Wörterbüchern. Er ist eine Kom- Polnisch oder Englisch gefunden. denkt, etwas ist …
der Zug, ¿e 
bination aus zwei Wörtern: verschlimmern ¡cht ,  wirklich; real , hier: ≈ taktisches Bewe-
gen einer Spielfigur
und verbessern. Die Definition: Man will der Sch„chspieler, - 
etwas besser machen, macht es dadurch der Zeitgeist ,  Person, die Schach spielt

(das Sch„ch 
aber nur noch schlimmer. Das ist sicher Der Zeitgeist ist die Art, wie die meisten ,  Spiel für zwei Spieler:
jedem von uns schon passiert. Menschen in einer Periode denken und Man spielt es auf einem
fühlen. Auch dieses Wort wird in mehre- flachen Gegenstand mit
64 schwarzen und weißen
ren Sprachen wie Englisch, Französisch Quadraten.)

Illustrationen: ConstantinosZ, Art Work/Shutterstock.com; Foto: Eatmann/Shutterstock.com


die Vorfreude und Portugiesisch als Lehnwort benutzt.
Als Erster hat es wahrscheinlich schon
In jeder Sprache kann man sich auf etwas im Jahr 1769 der Dichter und Philosoph
freuen. Aber nur im Deutschen gibt es Johann Gottfried Herder benutzt.
ein einzelnes Wort, das dieses Gefühl de-
finiert: die Vorfreude.

der Zugzwang
Dieses Wort wird benutzt, wenn man kei-
der W¡ltschmerz ne andere Wahl hat, als etwas zu tun oder
Das ist die Melancholie, die man fühlt, zu entscheiden. Der Begriff kommt von
wenn man merkt, dass das eigene Leben Schachspielern: Manchmal muss man
und die Welt nicht so schön sind, wie man beim Schach einfach einen Zug machen,
es gern hätte. Wenn man also gern ein auch wenn er schlecht ist. Heute wird das
Del­fin-Trainer wäre, aber realisiert, dass Wort nicht nur beim Schach benutzt –
das nicht funktionieren wird – weil man auch in anderen Sprachen wie Englisch,
mit 45 Jahren immer noch einen lang- Spanisch oder Italienisch –, sondern auch
weiligen Bürojob hat. Der Weltschmerz, der generell.