You are on page 1of 3

Inhalt

Vorwort 6

Schreckensfach Mathematik 6

Das Hexeneinmaleins 7

Allgemeine Tipps für eine konstruktive Arbeitshaltung 9

Ein friedliches Lernklima 9

Konstante Durchführung eines Belohnungsprogramms 10

Wie man das sprachliche Gedächtnis verbessern kann 13

Reime hören kann das sprachliche Gedächtnis verbessern 13

Der schnelle Abruf auswendig gelernter Fakten 15

Erlerntes ist automatisiert, wenn … 15

Die Automatisierung wird erreicht durch 15

Die Automatisierung wird behindert durch 16

Additionen und Subtraktionen im Zahlenraum 20 17

Durchführung der Addition und Subtraktion 18

Additionen und Subtraktionen im Zahlenraum 100 19

Die leere Hundertertafel 23

Der Stellenwert der Zehner und Einer 24

Das 1x1 26

Was das Kind vor dem Erlernen des 1x1 können muss 26

Bedeutung der Multiplikation 26

Umkehrbarkeit der Multiplikation 27

Nachbaraufgaben 27

Die Hälfte und das Doppelte 28

3
Die 1x1 Tabellen 30

Die Verwendung der 1x1-Tabellen 30

Das vollständige 1x1 für Anfänger 32

Die sichere Abrufbarkeit des 1x1 33

Vertiefung und Automatisierung der gelernten 1x1 Reihe 34

Die 1x1- Reihen 35

Das reduzierte 1x1 für Fortgeschrittene 45

Das tägliche Wiederholen der 1x1- Reihen 45

Die reduzierten 1x1- Reihen 47

Alle Erfolge sollen gefeiert werden 52

1x1-Reihen – Übersichtstabelle 54

1x1- Pass 55

Die mehrschrittige Addition und Subtraktion 56

Additionstabellen 57

Die mehrschrittige Multiplikation 59

Multiplikationstabellen 61

Checkliste 62

Runden 63

Die mehrschrittige Division 64

Divisionstabellen 65

Checkliste 67

Ablauf der Division 68

Uhrzeit 68

Umwandlung von Maßeinheiten 71

Längenmaße 71

4
Flächenmaße 73

Gewichtsmaße 73

Hohlmaße 74

Raummaße 74

Zeitmaße 75

Die Bearbeitung von Rechengeschichten 77

Vorlage für allgemeine Strategien 77

Verwendung von Symbolkarten für + - . : 79

Die Symbolkarten 80

Beispiel 81

Rechengeschichten für die 3. Klasse als Beispiele für die Grundprinzipien 82

Weitere Literatur von Hemma und Hartmut Häfele 90