You are on page 1of 13

MOTOGP 2 VERÖFFENTLICHUNGSHINWEISE

Letztes Update: 28. April 2003

STANDARD-STEUERUNG
Menüsteuerung:
Pfeiltasten - Auswahl markieren
Leertaste oder Enter - Auswahl
Esc - Zurück
Tab - Spezialfunktionen (unterer Rand des Schirms)
Entfernen - Einen Standardfahrer oder ein Spielerprofil löschen
C - Oberfläche im Logo-Editor kopieren
V - Oberfläche im Logo-Editor einfügen
2/4/6/8 (Zehnertastatur) - Motorradmodel rotieren und vergrößern lassen
Spielsteuerung:
Pfeiltaste links - Nach links lenken und Motorrad nach links neigen
Pfeiltaste rechts - Nach rechts lenken und Motorrad nach rechts neigen
Pfeiltaste oben - Beschleunigen
Pfeiltaste unten - Vorder- und Hinterradbremse gleichzeitig betätigen
D - Fahrer lehnt sich auf dem Motorrad nach vorne
C - Fahrer lehnt sich auf dem Motorrad nach hinten
X - Vorderradbremse
Y - Hinterradbremse
Q - Nach hinten sehen
W - Kameraansicht verändern
Esc - Das Spiel unterbrechen
Tipp: Lehnen Sie sich auf Geraden nach vorne, um eine höhere Geschwindigkeit und
eine höhere Stabilität zu erhalten. Lehnen Sie sich zurück, um langsamer zu
werden und Wheelies auszuführen!
Tipp: Führen Sie in Kurven einen Powerslide aus, indem Sie die Beschleunigung
abrupt beenden (Pfeiltaste oben) und sofort wieder Vollgas geben. Durch das
darauffolgende Durchdrehen des Hinterrades sind Sie in der Lage, mit dem
Motorrad zu driften.
Tipp: Durch Anziehen der Hinterradbremse (Y) können Sie mit dem Motorrad
driften.
Tipp: Durch Anziehen der Vorderbremse (X) können Sie Tricks wie Endos und
Burnouts ausführen.
Tipp: Im Flipper-Minispiel kontrollieren die linke und die rechte Steuerungstast
e
die Flipper. Benutzen Sie den rechten Flipper, um das Spiel zu starten.

Hinweis: Nachdem Sie einen Controller (Gamepad, Joystick, etc.) angeschlossen


haben, müssen Sie das Menü "Controllereinstellungen" des Launchers aufrufen. Dies
ist auch dann notwendig, wenn Sie die Standardeinstellungen übernehmen möchten.

GRAFIKKARTEN-KOMPATIBILITÄT
MotoGP 2 wurde mit folgenden Grafikkarten getestet:
nVidia GeForce4 TI
nVidia GeForce2 GTS
nVidia GeForce2 MX
nVidia GeForce 256
nVidia Riva TNT2
ATI Radeon 9700
ATI Radeon 8500
ATI Rage Fury Maxx
Matrox Parhelia
Matrox G400
Matrox G200
PowerVR Kyro II
3dfx Voodoo5
3dfx Voodoo3
Wahrscheinlich wird das Spiel auch mit vergleichbaren DirectX 9-kompatiblen
3D-Grafikkarten funktionieren, aber diese wurden nicht getestet.
Es wird empfohlen, dass Sie die neuesten Treiber für Ihre Hardware installieren,
bevor Sie MotoGP 2 starten. Da es bei allen Grafikkarten, die oben aufgelistet
sind, im Zusammenhang mit älteren Treibern zu Problemen kam, sollten Sie die
aktuellen Treiber von der Webseite des jeweiligen Herstellers herunterladen:
nVidia - http://www.nvidia.com/content/drivers/drivers.asp
ATI - http://www.ati.com/support/driver.html
Matrox - http://www.matrox.com/mga/support/drivers/home.cfm
PowerVR - http://www.powervr.com/Downloads.asp
Intel - http://support.intel.com/support/graphics
3dfx - http://www.voodoofiles.com/3dfxhelp.asp

FEHLERBEHEBUNG
Bevor Sie das Spiel installieren, sollten Sie sicherstellen, dass auf dem
Ziellaufwerk genügend freier Speicher zur Verfügung steht. Wenn Sie das
Installationsprogramm warnt, dass nicht genug Speicherplatz vorhanden ist,
sollten Sie entweder andere Programme deinstallieren oder eine
Installationsmethode wählen, bei der nicht soviel Speicherplatz benötigt wird.
(Dadurch verlängern sich allerdings die Ladezeiten während des Spiels.)
Der Name für das Installationsverzeichnis darf nicht länger als 200 Zeichen
sein. Anderenfalls wird die Installation nicht fehlerfrei funktionieren.
Das Spiel läuft auf Rechnern, auf denen der virtuelle Speicher deaktiviert ist,
unter Umständen nicht einwandfrei. Wenn Sie ihn deaktiviert haben, können Sie
ihn in der Systemsteuerung wieder aktivieren.
Einige Grafikkartentreiber verwenden Optimierungen, die die Stabilität und die
Reaktionsgeschwindigkeit des Spiels negativ beeinflussen. Wenn dies der Fall
ist, sollten Sie die Option "Triplebuffer" im Menü "Erweiterter Grafikmodus"
aktivieren.
Der freischaltbare "Gitter"-Modus hat auf einigen Grafikkarten unter Umständen
Performanceprobleme, da der Rendermodus "Gitter" auf Hardware, die nicht dafür
optimiert ist, sehr langsam sein kann.
Wegen eines Fehlers im ATI-Treiber stürzt MotoGP 2 auf Rechnern ab, die eine
ATI-Grafikkarte verwenden, bei der die Option "T&L Hardware benutzen"
deaktiviert ist.

GRAFIKMODI
Über die Schaltfläche "Spielkonfiguration" im Startmenü können Sie MotoGP 2 an
Ihre Hardware anpassen, um die beste Leistung zu erzielen. Hier erhalten Sie
einige Tipps, welche Einstellungen am Wichtigsten sind und welche Fehler Sie
vermeiden sollten...

Auflösung - Wählen Sie die Einstellung, die Sie selbst bevorzugen. Wir raten
Ihnen eher eine niedrige Auflösung (z. B. 800x600) mit allen Effekten zu
benutzen, als das Spiel mit einer hohen Auflösung und ohne Effekte zu
spielen.
Grafikdetails - Über diesen Regler können Sie die Grafikdetails einstellen.
Generell gilt, je weniger Details, desto besser die Performance des Spiels.
Ändern Sie diese Einstellung, um eine bessere Grafik oder eine schnellere
Performance zu erzielen.
Anzahl Motorräder - Wenn Sie die Anzahl der Motorräder verringern, läuft das
Spiel flüssiger ab, ohne dass Sie auf grafische Details verzichten müssen.
Aber natürlich macht es einen großen Unterschied, ein Rennen gegen acht
anstatt gegen 20 Konkurrenten zu gewinnen.
Sie müssen den richtigen Netzwerktypus wählen, damit das Spiel stabil
ausgeführt werden kann - das Spiel wird dann die Bandbreite dem
Netzwerktypus anpassen.

Erweiterter Grafikmodus:
Warnung: Wenn Sie diese Einstellungen ändern, kann es passieren, dass das
Spiel nicht mehr richtig funktioniert. Sollten Sie also auf Probleme stoßen,
klicken Sie einfach auf die Schaltfläche "Grundeinstellung
wiederherstellen".
Farbtiefe - Der Einfluss auf die Performance ist gering. Natürlich ist die
Bildqualität im 24 oder 32 bit-Modus besser als im 16 bit-Modus, aber dafür
müssen Sie nicht auf Features oder Effekte verzichten, wenn Sie den 16 bit-
Farbmodus wählen.
Z-Tiefe - Über diese Einstellung kontrollieren Sie, wie viele Bits für die
Z-Buffer-Präzision verfügbar sind und ob der Z-Buffer Stencil-Informationen
enthält. Wenn nur eine Zahl angezeigt wird (z. B. "32 bit"), bedeutet dies,
dass nur Z-Daten vorhanden sind. Sollten zwei Zahlen angezeigt werden (z. B.
"32 bit (24.8)"), bedeutet dies, dass der Buffer in 24 bit von Z und 8 von
Stencil unterteilt ist. MotoGP 2 läuft mit allen Z-Buffer-Formaten, aber 24
bit Z werden als Mindestanforderung vorausgesetzt, um Sortierprobleme bei
entfernten Objekten zu vermeiden. Ein Stencil Buffer wird dringend
empfohlen, da das Spiel ohne diesen nicht in der Lage ist, genaue Schatten
oder Spiegelungen bei regennassen Strecken darzustellen. Das beste Format
ist 24.8 Z und Stencil. Die 24.4- oder 15.1-Formate können verwendet werden,
aber Sie sollten nur die einfachen 16 oder 32 bit-Formate benutzen, wenn
Ihre Karte keine Stencil Buffers unterstützt.
Antialiasing - MotoGP 2 unterstützt neben dem konventionellen Fullscreen-
Antialising auch einen Vollbildschirm-Spezialeffektemodus, der
Bewegungsunschärfe ermöglicht. Dadurch sind genaue Reflektionen der Umgebung
an verregneten Tagen möglich. Außerdem sind auf Grafikkarten mit Pixel
Shader auch realistisch dargestellte Regentropfen auf der Kameralinse
möglich. Die Benutzung dieses Modus wird dringend empfohlen, wenn Ihre
Grafikkarte über genügend Leistung verfügt, aber bedenken Sie bitte, dass
dies zu einer Verringerung der Geschwindigkeit führt, besonders wenn Sie
eine hohe Auflösung verwenden.

Erweiterte Grafikdetails:
Warnung: Wenn Sie diese Einstellungen ändern, kann es passieren, dass das
Spiel nicht mehr richtig funktioniert. Sollten Sie also auf Probleme stoßen,
klicken Sie einfach auf die Schaltfläche "Grundeinstellung
wiederherstellen".
Texturauflösung - MotoGP 2 passt die Texturauflösung automatisch an Ihren
Grafikkartenspeicher an. Sie sollten daher den Regler immer in der
Mittelposition belassen. Wenn Sie ihn nach rechts schieben, wird eine höhere
Auflösung verwendet, als die von der Autoselection verwendete Auflösung.
Hierduch erhalten Sie eine bessere Auflösung, gehen aber das Risiko einer
schlechteren Performance ein.
Multitextur-Ebenen - Die Landschaft kann durch mehrere Multitextur-Ebenen
dargestellt werden (1 bis 4). Stellen Sie diese Option höher ein, wenn Ihre
Grafikkarte dies zulässt, oder niedriger, wenn Sie das Spiel schneller
machen wollen.
Texturschärfe - Mit dieser Einstellung bestimmen Sie den Punkt, an dem Ihre
Karte zwischen Textur-Mip-Maps umschaltet. Wenn Sie den Regler nach rechts
schieben, werden die Texturen schärfer und weisen eine höhere Auflösung auf,
dies geschieht aber auf Kosten von Flimmern und Flackern in der Ferne. Wenn
Sie den Regler weiter nach links bewegen, werden Sie ein glatteres Bild
erhalten, aber ohne eine so gute Texturauflösung.

NETZWERKBENUTZUNG
Wie weiter oben bereits erwähnt, ist es besonders wichtig, Ihre
Netzwerkverbindung richtig einzustellen, um ein reibungloses Spielen im Netzwerk
zu ermöglichen.

Analogmodems:
Falls Sie ein Modem benutzen, wird die damit verbundene
Bandbreitenlimitierung die Qualität des Spiels schmälern. Es wird in diesem
Fall dringend empfohlen, dass Sie entweder die Anzahl der Motorräder im
Rennen reduzieren, indem Sie die Spieleinstellungen des Launchers benutzen,
oder die Motorräder, die von Ihrem Computer gesteuert werden, in den
Renneinstellungen des Hostrechners ausschalten (drücken Sie hierzu in der
Lobby die Tabulatortaste). Vermeiden Sie Sessions mit mehr als 8 Spielern.

NATs:
Da MotoGP 2 eine PPP-Verbindung verwendet, wird das Spiel nicht
funktionieren, wenn mehrere Spieler einen NAT (Network Address Translators)
benutzen. Allerdings hängt es von der NAT-Konfiguration ab, ob Spieler mit
NAT teilnehmen können. Hierbei wird vorausgesetzt, dass der Host keinen NAT
benutzt.
Wenn Sie Probleme haben, an einer Session teilzunehmen, während des Spiels
ohne ersichtlichen Grund aus einer Session geworfen werden oder andere
Spieler außerhalb der Strecke fahren, müssen Sie unter Umständen Ihre NAT-
Konfiguration ändern.
Stellen Sie sicher, dass UDP-Traffic erlaubt ist.
Wenn möglich: Schalten Sie alle Firewall-Optionen aus, die Datenpakete von
unbekannten Remote Hosts zurückweisen würden.
Ideal: Stellen Sie Ihren PC als "DMZ host" ein oder ordnen Sie den UDP-
Traffic dem Port 41455 Ihres PCs, durch einen festgelegten Port auf dem NAT,
zu (41455 ist gut, aber auch andere Ports sollten funktionnieren).
Wenn Sie dies ausführen, haben Sie auch die Möglichkeit, hinter Ihrem NAT zu
hosten, wenn sich Spieler über den Port verbinden, den Sie auf dem NAT
zugeordnet haben.

WIE SIE MOTOGP 2 MIT GAMESPY ARCADE SPIELEN KÖNNEN


Sie können MotoGP 2 mit GameSpy Arcade online spielen. GameSpy Arcade wird dem
Spiel normalerweise beigefügt. Wenn Sie es noch nicht installiert haben, legen
Sie bitte Ihre MotoGP 2-CD ein und installieren Sie Arcade jetzt. Um danach
MotoGP 2 online zu spielen, folgen Sie bitte diesen Anweisungen.

Starten Sie GameSpy Arcade und gehen Sie in den MotoGP 2-Raum:
Klicken Sie auf den GameSpy Arcade-Link in Ihrem Startmenü. Nachdem die
Software gestartet wurde, sehen Sie eine Liste mit Spielen und weiteren
Features auf der linken Seite. Hier gibt es viel zu tun, aber dafür haben
Sie später noch genügend Zeit: Klicken Sie zunächst auf das MotoGP 2-Symbol
auf der linken Seite, um den MotoGP 2-Raum zu betreten.

Einen MotoGP 2-Server starten oder finden:


Im MotoGP 2-Raum können Sie andere Spieler treffen oder grüßen, Server
finden oder Ihren eigenen Server erstellen. Auf der oberen Hälfte der
Anwendung werden alle verfügbaren Server angezeigt. Es werden die Anzahl der
Spieler und Ihre Verbindungsgeschwindigkeit (bewertet durch "Ping." Je
niedriger Ihr "Ping" ist, desto besser) angezeigt. Gefällt Ihnen keiner der
angezeigten Server? Dann klicken Sie auf das "Create Room" (Raum erstellen)-
Symbol, um Ihren eigenen Server zu starten, und warten Sie auf Mitspieler.
Andernfalls doppelklicken Sie auf einen Server Ihrer Wahl, um teilzunehmen.

An einem Spiel teilnehmen und starten:


Sobald Sie einen Server angeklickt oder Ihren eigenen Server gestartet
haben, gelangen Sie in einen Vorbereitungsraum, in dem Sie sich auf das
Rennen vorbereiten und mit Ihren Mitspielern unterhalten können. Wenn Sie
bereit sind, müssen Sie auf das "Ready"-Symbol am oberen Bildschirmrand
klicken. Wenn alle Spieler in dem Raum bereit sind, kann der Host das Spiel
starten. Arcade wird nun MotoGP 2 starten.

Probleme?
Wenn bei der Benutzung von Arcade Probleme auftreten (z. B. bei der
Installation, Registrierung oder bei der Benutzung in Verbindung mit MotoGP
2)
bitten wir Sie, unsere Hilfeseite unter http://www.gamespyarcade.com/help/
zu benutzen. Sie können uns auch eine E-Mail schicken. Bitte verwenden Sie
hierzu das Formular auf http://www.gamespyarcade.com/support/contact.shtml.

STANDARD-SOUNDTRACK
In MotoGP 2 haben Sie die Möglichkeit, den Standard-Soundtrack durch eine andere
Musik Ihrer Wahl zu ersetzen.
MotoGP 2 verwendet das Ogg Vorbis-Format, das MP3 oder WMA ähnelt, jedoch nicht
mit Lizenz- oder Patentproblemen behaftet ist.
Um Ihre Musik in das Ogg-Format zu konvertieren, müssen Sie eines der folgenden
Utilities herunterladen:
http://www.vorbis.com/download_win.psp
http://www.vorbis.com/software.psp?pid=2
MotoGP 2 untersützt nur Mono- oder Stereo-Ogg-Files, die mit 44100 samples/sec.
codiert wurden. Dies ist die Standardeinstellung von Ogg-Encodern.
Wenn Sie über mehrere .ogg Dateien verfügen, die Sie als Soundtrack verwenden
möchten, dann müssen Sie das Verzeichnis öffnen, in dem Sie MotoGP 2 installiert
haben (üblicherweise c:\Programme\MotoGP2). In diesem Verzeichnis befindet sich
ein Ordner mit dem Namen 'soundtracks'. Erstellen Sie im Ordner 'soundtracks'
einen neuen Ordner mit einem Namen Ihrer Wahl und legen Sie Ihre .ogg Dateien in
diesem Ordner ab.
Starten Sie MotoGP 2, gehen Sie in den Optionen in das Menü 'Soundtrack wählen'
und wählen Sie den von Ihnen erstellten Ordner. Nach dem nächsten Spielstart
wird das Spiel zufällig einen Ihrer Standard-Sountracks auswählen.
Zum Beipiel...
Legen Sie einen Ordner an:
c:\Programme\MotoGP2\soundtracks\FunkyMusic
Und fügen Sie die Dateien ein:
c:\Programme\MotoGP2\soundtracks\FunkyMusic\Yodelling.ogg
c:\Programme\MotoGP2\soundtracks\FunkyMusic\HeavyMetalGuitarHero.ogg
c:\Programme\MotoGP2\soundtracks\FunkyMusic\Stravinsky.ogg
c:\Programme\MotoGP2\soundtracks\FunkyMusic\ThaiNoseFlute.ogg
Wenn Sie nun "FunkyMusic" im Menü 'Soundtrack wählen' angeben, wird sich Ihr
nächstes Rennen bestimmt sehr interessant anhören...

ERWEITERTE EINSTELLUNGEN
Nur für echte Hacker...
Wenn Sie Interesse haben, die Spieleinstellungen genauer zu definieren, als dies
im GUI-Launcher möglich ist, dann können Sie das Debug Telnet Interface
benutzen. Hier können Sie so ziemlich alle Einstellungen verändern, die Ihnen in
den Sinn kommen. Wenn Sie möchten, können Sie die Grafikeffekte (Sonne,
Partikel...) editieren und sogar die Fahrphysik umprogrammieren!
Um den Telnet-Server freizuschalten, müssen Sie die Zeile "telnet = true" zu
Ihrer MotoGP.cfg hinzufügen. Warnung: Machen Sie dies auf keinen Fall, wenn Sie
online sind, da der Telnet-Server nur ein "Quick Debug Hack" ist und nicht
sichergestellt ist, dass er gegen Hacker abgeschirmt ist, die versuchen, sich in
Ihr System einzuhacken.
Sobald der Server freigeschaltet ist, müssen Sie MotoGP 2 und Telnet auf zwei
Systemen laufen lassen. Wenn Sie nur auf einen Rechner zurückgreifen können,
dann sollten Sie die Zeile " vmode/windowed = true" in Ihre motogp.cfg einfügen.
Somit können Sie Telnet als Localhost in einem anderen Fenster auf Ihrem Rechner
verwenden.
Wenn Sie das Standard-Telnet-Programm von Windows verwenden, arbeitet es
standardmäßig mit dem echo-off-Modus. Hierdurch können Sie nicht sehen, was Sie
eingeben. Um dies zu umgehen, müssen Sie ctrl+] drücken, "set LOCAL_ECHO"
eingeben und danach Telnet erneut starten.
Sobald Sie eine Verbindung haben, müssen Sie "ls" eingeben, um eine Liste der
Variablen und Unterverzeichnisse zu erhalten; "cd <newdir>", um das Verzeichnis
zu wechseln, und "<var> = <value>", um eine Einstellung zu verändern. Oder Sie
geben einfach "<value>" ein, um einen neuen Wert zuzuweisen, dessen Variable Sie
vor kurzem änderten.
Nachdem Sie irgendwelche Physikeinstellungen (im "bike/data"-Verzeichnis)
geändert haben, müssen Sie "setupbike" schreiben, um die neuen Parameter in das
Spiel einzuladen.
Schreiben Sie "save", um geänderte Einstellungen in Ihrer motogp.cfg zu
speichern, aber seien Sie sich bewusst, dass einige Einstellungen (insbesondere
die Physikparameter und streckenspezifischen Werte wie die Sonne und der Nebel)
zurückgestellt werden, wenn Sie ein neues Rennen beginnen.
Warnung: Falsche Parametereinstellungen können zu einem Spielabbruch führen. Wir
wünschen Ihnen viel Spaß mit diesem Werkzeug. Sollten Sie dabei auf Probleme
stoßen, löschen Sie am besten Ihre motogp.cfg Datei, um alle Einstellungen
zurückzustellen.
MITWIRKENDE
Jon Gibson - Producer
Alys Elwick - Assistant Producer
Shawn Hargreaves - Lead Programmer
Damyan 'Doctor' Pepper - Programmer
gavin 'elf23' norman - programmer
Sir George of Foot - Programmer
Matthew Hill - Programmer
Peter 'Smokey' Pimley - Programmer
Chris Caulfield - Dyne Physics Engine
Jason 'J' Green - Lead Artist
Gylan Hunter - Animator
Harvey Parker - Artist
Henry Rolls - Artist
Justin 'The Beaver' Bravery - Artist
Lawrence 'The Lorenzo' Elwick - Artist
Marco 'Coriander' Hallett - Artist
Paul 'Meston' Meston - Artist
Paul 'Splat' Shewan - Artist
Fizzy Pete Butler - Artist
Rory 'Dr Rodriguez' Walker - Artist
Ryan 'Brian' Guy - Artist
Mark Hill - Additional Artwork
Luke Smith - Lead Designer
Akin Marquis - Designer
Richard Stone - Designer
Adam Pitt - Sound
Keith Clarke - Sound
Steve Brocking - QA
Original Game Also Featured:
Rik Alexander - Producer
Mike Patrick - Designer
Alastair Cornish, Alkan Hassan - Additional Design
Adam Sawkins - Additional Programming
Flack - Additional Programming
Ross Childs - Additional Programming
Boris Lowinger - Animator
Jason McFee - Artist
Barny - Additional Artwork
Jez White - Additional Artwork
Music:
Psynn2 (Menus) - Shawn Hargreaves
Firebird (Suzuka) - V8 Pack
Devil's Dice (Phakisa) - V8 Pack
Oil (Jerez) - Third Girl
5700 cc's (Le Mans) - V8 Pack
Adrenalin (Mugello) - Darrin Roggenkamp
Fastback Reptile Combo (Catalunya) - V8 Pack
Gasoline Overlord (Assen) - V8 Pack
Sabretooth (Donington) - V8 Pack
Sleazy Rider (Sachsenring) - Third Girl
Chrome Rider (Brno) - V8 Pack
Eat Dirt (Estoril) - Third Girl
10-4 Rocker (Rio) - V8 Pack
Metropolis (Motegi) - V8 Pack
Needle (Sepang) - Darrin Roggenkamp
Power Up (Phillip Island) - V8 Pack
Doug McClure (Valencia) - V8 Pack
Slipstream (Sheridan Circuit) - Third Girl
Cookin' on Electric (Credits) - Third Girl
Guy Mayhem, Rupert Mills - MIS
Lynn Horton, Mel Ward - Office Admin
Craig Gabell - Art Director
Greg Michael - Technical Director
Nick Baynes - Development Director
Tony Beckwith - The Boss
Gary Liddon - Another Boss
Karl Jeffery - King
THQ International:
Mike Gamble - Director of European Development
Iain Riches - Project Manager
Phil Wright - Assistant Project Manager
Michael Pattison - Head of Brand Management
Jennifer Wyatt - Brand Manager
Darren Williams - Associate Brand Manager
Jon Brooke - UK + Export Marketing Manager
Markus Schuetze - Germany Product Manager
Olivier Perron - France Senior Product Manager
Sophie Mavridis - Asia Pacific Marketing Director
THQ USA:
Jack Sorensen - Executive VP of Worldwide Studios
Philip Holt - VP of Product Development
James Boone - Executive Producer
Raphael Hernandez - Producer
Michael Motoda - Associate Producer
Jason Garwood - Assistant Producer
Peter Dille - VP of Marketing
Liz Pieri - Director of Public Relations
Reilly Brennan - Public Relations Manager
Howard Liebenskind - Director of Creative Services
Kathy Helgason - Senior Manager of Creative Services
Mellisa Roth - Assoc. Manager of Creative Services
Laura Naviaux - Marketing Project Manager
David Newman - Marketing Project Coordinator
Jeremy S. Barnes - Director of Quality Assurance
Monica Vallejo - QA Manager
Jason Roberts - QA Database Administrator
Mark Morris - Project Manager
Danny Smith - Lead Tester
Brian Skidmore, Ray Ploesser - Testers
Luis Sanchez, Jason Donaghe - Testers
Mario Waibel, Brian McElroy - QA Technicians
Special Thanks:
Alison Forth (Team Yamaha)
Team Sabre Sport
Paul Wilson
Randy Mamola
Andrew Whitney
Jon Attaway
Augustin Jean Fresnel
Xiph.org (Ogg Vorbis)
Jordan Russell (Inno Setup)
Avery Lee (VirtualDub)
Cygwin
The Free Software Foundation
Piers 'DM2' Newman
Tony 'Big Mal' Morris

LIZENZVEREINBARUNG
Softwarelizenzvertrag für das Computerprogramm "MotoGP 2"
Nachfolgend sind die Vertragsbedingungen für die Benutzung von THQ-Software
durch den Endverbraucher (im Folgenden auch: "Lizenznehmer") aufgeführt.
Bevor Sie diese Software installieren, lesen Sie daher bitte den
nachfolgenden Text vollständig und genau durch. Wenn Sie die Option
"Zustimmen" wählen, erklären Sie sich mit diesen Vertragsbestimmungen
einverstanden.
Wenn Sie mit diesen Vertragsbestimmungen nicht einverstanden sind, wählen
Sie bitte die "Ablehnen"-Option und installieren Sie dieses Produkt nicht.
1. GEGENSTAND DES VERTRAGES
Gegenstand des Vertrages ist das Computerprogramm "MotoGP 2" der Firma THQ.
Sie erhalten ein einfaches, nicht übertragbares Recht zur Nutzung der
THQ-Software "MotoGP 2" und sämtlicher Verbesserungen davon, in
maschinenlesbarer Form für den Gebrauch auf einem einzelnen Computer, der in
Ihrem Besitz ist. Falls dieser ausfallen sollte, können Sie diese Software
auf einem Ersatz-Computer nutzen. Eine weitergehende Nutzung ist nicht
zulässig. Es ist jedoch nicht erlaubt, diese Software ohne die ausdrückliche
Erlaubnis durch THQ auf zwei Computern gleichzeitig oder in einem Netzwerk
zu nutzen.
Vertragsgegenstand ist nicht der Quellcode für das Programm. Nicht erfasst
von diesem Vertrag sind Verträge über Beratung, Softwarewartung, Schulung,
Hardwarekauf und Hardwarewartung. THQ behält sich insbesondere alle
Veröffentlichungs-, Vervielfältigungs-, Bearbeitungs- und Verwertungsrechte
vor.
Es handelt sich nicht um "Shareware".
2. URHEBERRECHTE
a) VERVIELFÄLTIGUNG
Die Software und das zugehörige Schriftmaterial sind urheberrechtlich
geschützt. Ohne vorherige schriftliche Einwilligung von THQ dürfen deren
Produkte weder vervielfältigt noch abgeändert, übersetzt, zurückentwickelt,
dekompiliert oder deassembliert werden noch abgeleitete Werke davon erstellt
werden. Die Software darf auch nicht von einem Computer über ein Netz oder
einen Datenübertragungskanal auf einen oder mehrere andere Computer
übertragen werden.
Dies gilt für alle Inhalte der Software, wie Bilder, Grafiken, Fotografien,
Animationen, Videos, Audiodateien, Musik und Text, welche in der Software
enthalten sind. Für diese Inhalte hat THQ einfache oder ausschließliche
Verwertungsrechte oder Lizenzrechte Dritter erhalten. Es dürfen daher unter
keinen Umständen Teile wie z. B. Logos oder die Software als Ganzes, die
Dokumentation vervielfältigt und/oder verbreitet und/oder vermietet und/oder
Rechte eingeräumt werden. Im Falle des Verstoßes behalten wir uns
gerichtliche Maßnahmen vor.
Für den Fall, dass Sie Add-ons planen, halten Sie bitte Rücksprache mit THQ.
Wir befürworten die Entwicklung von Add-ons, soweit diese den
Qualitätsstandards unserer Produkte angemessen sind und zu unserer
Produktlinie passen. Wir erklären uns nicht damit einverstanden, dass
Add-ons auf dem Markt erscheinen, die nicht den Vorstellungen der Entwickler
oder THQ entsprechen. Wenn THQ Ihnen ein Add-on zusagt, kann THQ Ihnen z. B.
auch die Lizenz für die Benutzung von Titeln, Marken etc. erteilen. Ein
Anspruch darauf besteht selbstverständlich nicht.
Die Benutzung der im Programm oder auf der Verpackung/dem Datenträger/im
Internet von THQ benutzten Kennzeichnungen, Marken, Programmcodes oder
sonstigem urheberrechtlichen Material ist unzulässig, soweit nicht
gesetzlich erlaubt, und wird straf- und/oder zivilrechtlich verfolgt.
b) SICHERHEITSKOPIE
Soweit die Software nicht mit einem Kopierschutz versehen ist, ist Ihnen das
Anfertigen einer einzigen Reservekopie nur zu Sicherungszwecken erlaubt. Sie
sind verpflichtet, auf der Reservekopie den Urheberrechtsvermerk von THQ
anzubringen bzw. ihn darin aufzunehmen. Ein in der Software vorhandener
Urheberrechtsvermerk sowie die in ihr aufgenommene Registriernummer dürfen
nicht entfernt werden. Auch in abgeänderter Form oder in mit anderen
Produkten gemischter oder mit anderen Produkten eingeschlossener Form dürfen
die Produkte von THQ weder ganz noch teilweise kopiert oder anders
vervielfältigt werden.
3. AUSSCHLUSS DER GEWÄHRLEISTUNG UND HAFTUNG
Diese Software wird Ihnen zur Verfügung gestellt, so wie sie verkauft wurde,
ohne dass THQ dafür eine Garantie, Gewährleistung oder Haftung irgendeiner
Art übernimmt, mit Ausnahme von Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Dies gilt
auch für Mangelfolgeschäden und Vermögensschäden. THQ hat soweit
erforderlich die Rechte Dritter beachtet oder entsprechende Rechte erhalten.
Unberührt bleiben Ansprüche, die auf unabdingbaren gesetzlichen Vorschriften
beruhen, wie Wandelungs-, Minderungs- oder Schadenersatzansprüche oder der
Anspruch auf Rückgängigmachung des Kaufvertrages.
THQ übernimmt insbesondere keine Gewähr dafür, dass die THQ-Produkte den
Anforderungen und Zwecken des Lizenznehmers genügen oder mit anderen von ihm
ausgewählten oder benutzten Produkten, insbesondere bestimmter Hardware oder
Software zusammenarbeiten. Die Verantwortung für die richtige Auswahl und
die Folgen der Benutzung sowie die damit beabsichtigten und erzielten
Ergebnisse trägt der Lizenznehmer.
THQ haftet nicht, wenn der Lizenznehmer Komponenten der Produkte ändert oder
in sie sonst wie eingreift, die Bedienungsanleitung nicht beachtet,
vertragswidrige Hard- oder Software verwendet, die notwendigen
Installationsvoraussetzungen nicht einhält oder sonstige risikobehaftete
Handlungen vornimmt.
Keiner der Vertragspartner haftet gegenüber dem Anderen insbesondere bei
Nicht- oder Schlechterfüllung des Vertrages, falls Letztere auf höhere
Gewalt zurückzuführen sind, z. B. besondere Natur- oder Kriegsereignisse,
staatliche Eingriffe, Brände und auf diesen Ereignissen beruhende
Nichtverfügbarkeit von Kommunikationseinrichtungen oder Energiequellen.
Es wird darauf aufmerksam gemacht, dass es nach dem Stand der Technik nicht
möglich ist, Computersoftware so zu erstellen, dass sie in allen Anwendungen
und Kombinationen absolut fehlerfrei arbeitet. Gegenstand des Vertrages ist
daher nur eine Software, die der Programmbeschreibung und der
Benutzungsanleitung im Wesentlichen entspricht, ohne dass dafür eine
weitergehende Haftung übernommen wird.
Der Lizenznehmer ist nicht berechtigt, gegen Forderungen von THQ
aufzurechnen, es sei denn, seine Gegenforderung ist unbestritten oder
rechtskräftig festgestellt.
THQ macht darauf aufmerksam, dass Sie für alle Schäden aufgrund von
Vertragsverletzungen haften. THQ oder ihre Erfüllungsgehilfen haften nicht
für Schäden, es sei denn, dass ein Schaden durch Vorsatz oder grobe
Fahrlässigkeit seitens THQ oder dessen Erfüllungsgehilfen verursacht worden
ist.
Die Haftung wird seitens THQ je Schadensereignis, soweit gesetzlich wirksam,
begrenzt auf das gesetzliche Minimum; Gerichtsstand ist Krefeld, soweit dies
gesetzlich zulässig ist. Es gilt deutsches Recht.
DATENSCHUTZ
Wenn Sie die THQ-Software nutzen, erkennen Sie damit die gesetzlichen
Datenschutzbestimmungen an. THQ behält sich das Recht vor, diesen
Lizenzvertrag jederzeit ohne Ankündigung zu ändern. Wir sind bemüht, Sie auf
Änderungen hinzuweisen, empfehlen jedoch regelmäßig unsere Webseite zu
besuchen, um eventuelle Änderungen zu lesen.
VERTRAGSVERHÄLTNISSE MIT DRITTEN
Ihre Teilnahme an Werbeaktionen, Kauf von Artikeln oder Dienstleistungen
aller Art über das Internet inklusive Zahlung begründet ein
Vertragsverhältnis nur zwischen dieser dritten Partei und Ihnen, nicht aber
mit THQ. Ausgenommen davon sind die von THQ selbst betriebenen Seiten.
Sie sind damit einverstanden, dass eine Haftung - welcher Art auch immer -
in diesen Fällen für THQ ausgeschlossen ist, auch wenn der Vertragsabschluss
über einen Link auf der Webseite von THQ zustande kommt.
VORSCHLÄGE
THQ nimmt Ihre Vorschläge und Kommentare gern entgegen. Allerdings behält
sich THQ vor, diese ohne Gegenleistung in welcher Form auch immer zu
verwerten. Mit Übersendung von Vorschlägen erteilt der Benutzer bereits
jetzt insoweit alle erforderlichen Genehmigungen und Zustimmungen zur
Verwertung.
SCHLUSSBESTIMMUNGEN:
Dieser Vertrag wird wirksam durch die Aktivierung des Buttons "Zustimmen".
THQ behält sich das Recht vor, diesen Vertrag ohne Vorankündigung und
Begründung zu beenden. Ihr Recht zur Nutzung dieser Software endet sofort in
dem Fall, dass Sie mit diesem Vertrag nicht mehr einverstanden sind oder
diese Software entgegen diesem Vertrag oder sonstigen gesetzlichen
Vorschriften nutzen. In diesem Fall sind Sie verpflichtet, den Gebrauch
dieser Software sofort zu unterlassen und sämtliche vorhandenen Kopien
dieser Software zu löschen.
Sollten einzelne Bestimmungen aus diesem Vertrag unwirksam sein oder werden,
so sollen die übrigen Abreden davon nicht berührt werden.
Beide Teile verpflichten sich, eine unwirksame Klausel bzw. eine
Vertragslücke dahingehend durch gemeinsame Vereinbarungen auszufüllen, dass
der beabsichtigte wirtschaftliche Zweck in zulässiger Weise am ehesten
erreicht wird.

THQ Entertainment GmbH, Krefeld, Copyright Mai 2003

THQ and the THQ logo are trademarks and/or registered trademarks of THQ Inc.
All rights reserved.

KUNDENSERVICE
Sollten Ihnen auch diese Hilfestellungen nicht weitergeholfen haben, wenden Sie
sich bitte an unseren Support:
Die Hotline-Rufnummern:
0190 - 50 55 11 (Euro 0,62 pro Minute)
für spielinhaltliche Fragen zu THQ-Produkten erreichbar 24 Stunden täglich
(Mo.-Fr. von 16-20 Uhr mit persönlicher Betreuung)
(Kunden, die nicht aus Deutschland anrufen, wählen bitte: +49 1805 70 55 11)
01805 - 60 55 11 (Euro 0,12 pro Minute)
für technische Fragen zu THQ-Produkten
erreichbar Mo.-Fr. von 16-20 Uhr mit persönlicher Betreuung (Kunden, die nicht
aus Deutschland anrufen, wählen bitte: +49 1805 60 55 11)
0190 - 50 55 12 (Euro 0,62 pro Minute)
für FAX-On-Demand-Server - Lösungshilfen per FAX-Abruf
erreichbar 24 Stunden täglich
KEINE persönliche Betreuung
(für Kunden, die nicht aus Deutschland anrufen, vorerst NICHT erreichbar)
E-Mail:
Fragen zu unseren Spielen können Sie uns auch per E-Mail stellen:
thq@maxupport.de
Internet:
Unsere Online-Seiten erreichen Sie unter: http://www.thq.de