Cosmicos Asia Cup 2011

Liebe Studenten der Hochschulen Ulm / Neu-Ulm / Geislingen / Uni Ulm am 12.06.2011 findet unser zweites Fußballturnier statt. Das langersehnte Event läuft dieses Jahr unter dem Namen „Cosmicos Asia Cup“. Wie schon der Name verrät, werden den Teams jeweils Ländernamen aus Asien zugelost. Dadurch ergab sich das diesjährige Motto: „Soccer for Dialog“. Das Turnier findet auf dem Sportplatz des VFL Ulm statt. Turnierbeginn ist um 09.30 Uhr. Die Anmeldegebühr beträgt 50 € pro Mannschaft. Die Mannschaften werden wie folgt aufgebaut: 1 Torwart + 5 Feldspieler + Auswechselspieler (max. 4).

Preise:

1. 2. 3. 4.

Platz Platz Platz Platz

– 300 € Bar +200 € Einkaufsgutschein + – 200 € Bar +100 € Einkaufsgutschein + – 100 € Bar + – 50 € Einkaufsgutschein +

Wanderpokal Pokal Pokal Pokal

Die Anmeldung erfolgt unter der E-Mail: info@cosmicos-hsu.de Weitere Infos auf www.cosmicos-hsu.de Der Anmeldeschluss ist der 07.06.11!

Spielregeln zum Cosmicos Asia Cup
Zahl der Spieler Zu jeder Mannschaft gehören min. 6 Spieler (5 Feldspieler und 1 Torwart). Eine Mannschaft ist ab 6 Spielern spielfähig. Es können bis zu 4 Auswechselspieler in einem Spiel beliebig ein- und ausgewechselt werden. Das Auswechseln von Spielern ist nur während einer Spielunterbrechung an der Mittellinie gestattet. Die An- und Abmeldung hat beim Schiedsrichter zu erfolgen.

Dauer des Spieles 1x 10 Minuten

Abseits Es wird ohne Abseits gespielt.

Strafstoß Der Strafstoß ahndet "Verbotenes Spiel" der verteidigenden Mannschaft im eigenen Strafraum. Bei der Ausführung des Strafstoßes von der 9 m-Marke müssen sich die nicht beteiligten Spieler innerhalb des Spielfeldes, aber außerhalb des Strafraumes und mindestens 5 m vom Ball entfernt aufhalten. Sonst wie in den Fußballregeln für Großfeld.

Abstoß Der Abstoß erfolgt in einer Entfernung von 2 m vor dem Pfosten, wo der Ball die Torlinie außerhalb der Torpfosten überschritten hat. Der Abstoß, der Abschlag aus der Hand oder der Abwurf des Torwartes dürfen die Mittellinie nicht direkt überschreiten. Bei Vergehen gegen diese Bestimmung wird an der Stelle, an der der Ball die Mittellinie überschritten hat, ein indirekter Freistoß für den Gegner verhängt. Alle gegnerischen Spieler müssen sich bei der Ausführung des Abstoßes außerhalb des Strafraumes aufhalten. Greift ein gegnerischer Spieler bei der Abstoßausführung störend in das Spiel ein, bevor der Ball den Strafraum verlassen hat, ist der Abstoß zu wiederholen.

Ball in und aus dem Spiel, Torerzielung, Freistoß, Einwurf, Eckstoß Wie in den Fußballregeln für Großfeld. Ausnahme: aus einem Abstoß und einem Anstoß kann kein Tor direkt erzielt werden. Alle gegnerischen Spieler müssen beim direkten und indirekten Freistoß und beim Eckstoß 5 m entfernt sein bzw. auf der Torlinie stehen.

Rückspiel zum Torwart Ein Torwart verursacht einen indirekten Freistoß, wenn er innerhalb seines Strafraumes den Ball mit der Hand berührt, den ihm ein Mitspieler absichtlich mit dem Fuß zugespielt hat.

Wenn Mannschaften Punktgleich sind, entscheidet der direkte Vergleich, wenn dies auch ausgeglichen ist wird das Torverhältnis in Betracht gezogen! Alle Anweisungen der Turnierleitung sind zu beachten und befolgen!