You are on page 1of 5

UTES T E C H N I K

BLOGBUSTER
Web-Tagebücher, so genannnte Blogs, sind
das heißeste Thema der Internet-Gemeinde. Die
„Blogosphäre" wird zum Medium der Massen

„Er nahm mich einlach von hinten, die Sau. Ich hatte nicht
damit gerechnet, und es tat höllisch weh. Ich war 19 oder 20,
er war 36 und ein leicht runtergekommener Journalist aus
Hamburg", beichtet Belle de Jour in ihrem erotischen Blog
(http://belkdgour.iwiviUe.org).
Blogs, früher Weblogs genannt, sind Tagebücher im Internet.
In wenigen Minuten kann man sich seine kostenlose Website
basteln und Texte und Bilder ins Netz stellen. Ohne HTML-
Kenntnisse oder besondere Software - eine Online-Verbindung
reicht, um seine Botschaften in die weltweiten Datennetze zu
senden. Blogs besonders in Ländern, in denen die Pressefreiheit durch
Der Blog-Boom begann vor einigen Jahren. 1998 gab es nur Zensur eingeschränkt wird, zu der wichtigsten Informations-
23 Blogs, heute sind es bereits weltweit mehr als 30 Millionen. quelle im Internet. Der Verein „Reporter ohne Grenzen"
In Deutschland ungefähr 50 000, Tendenz stark steigend. „Blogs verleiht deshalb im Juni zum ersten Mal die „Freedom Blog
erlauben jedem, sein eigener Produzent, Chefredakteur oder Awards". Denn in 13 Ländern wird das Netz in Fesseln gelegt:
Prophet zu werden", erklärt der russische Net-Economy-Unter- Webseiten werden zensiert, Internet-Cafés beobachtet und
nehmer Anton Nossik. Und es werden bereits neue Technolo- Blogger verhaftet. Weltweit befinden sich 76 Cyber-Dissidenten
gien erprobt: Videoblogs, Moblogs, die per Handy mit in halten in Haft.
gefüllt werden und das Podcasting, bei dem man Radiosendun- Klar, noch sind viele Blogs langweilig und egozentrisch. Und
gen auf den Mp3-Player laden kann. Blogger.com, die Mutter erotische Tigebüchcr gehören zu den Klick-Höhepunkten im
aller Blog-Anbieter, wurde 1999 von Pyra Labs in San Francisco Netz. Aber trotzdem: Die Web-Tagebücher werden das Netz und
entwickelt. Die Mitbegründerin Meg Hourihan erzählt: „Tim den traditionellen Journalismus revolutionieren. Alain ¡Heber
Berners-Lee, der Erfinder des World Wide Web, hatte das Netz
als wechselseitiges Medium konzipiert. Aber bisher waren die
Hürden zu groß, die Menschen konnten nicht partizipieren -
Blogs helfen, die ursprünglichen Ziele des Webs zu realisieren."
Vom Massenmedium zum Medium der Massen: „früher Ausflug in die Blogosphäre
hatten Normalsterbliche nur eine Möglichkeit, einen Text einer
breiten Öffentlichkeit zu präsentieren: Sie schrieben einen lve.com
Leserbrief an die f. A.Z.., und dort wurde er dann weggeworfen. !^ J^SíUITMTM og Ober die
Heute schreiben sie einfach ein Weblog", meint Konstantin Boulevardblatt Bild Graffiti- und Stlcker-Szene
Klein, Redakteur der Deutschen Welle, Jury-Mitglied des
Awards „Best of Blogs" ('tmmti.ibebobs.de) und selbst Bloggcr. www.boingbolng.net www.shlft.jp.org/blog
Audi clevere PR-Strategen haben das neue Medium bereits Wunderbar skurrile News Design- und Kunst-Blog
entdeckt und versuchen, Blogs zu sabotieren. Ein erster Skandal aus der ganzen wwwelt aus Japan
ereignete sich Anfang des Jahres, als der Blog „Spreeblick" einen www. huffington-post. com vabangue.twoday.net
kritischen Bericht über Klingelton-Produzcnt Jamba veröffent- Neuer Proml-Blog, es Der Blog Über die Volks-
lichte. Plötzlich häuften sich im Blog anonyme Kommentare, bloggen die Stars selbst kunde des Bankraubs
die Jamba in den Himmel lobten. Die Blogger fanden - durch
die lP-Nummern tier Rechner - schnell den Urheber der Lobes- www. Iudology.org www.medlenrauschen.de
hymnen: Jamba. IT-Forscher Frasca Über Journalisten kommentle-
Auch wenn Blogger von vielen Journalisten noch immer als Videospiele und Theorie ren das Mediengeschehen
Hobby-Publizisten im Pyjama belächelt werden, entwickeln sich b log. handelsblatt. de Und los geht's: Den eige-
Ad-hoc-Meldungen aus nen kostenlosen Blog gibt
der Wirts charts weit es bei www.blogger.com,
twoday.net oder 20slx.de

,172 .jiini JIJOJ
Mit dem sexy
gehauchten
Slogan „auto
emoción"
baut die
Agentur Autos
der Marke
Seat zu Kult-
objekten auf

Es funktioniert, schon im ersten Jahr quatschen lieber miteinander, als dass sie wie der Erfolg, den die drei Chefs jetzt
landete Atletico bei Kreativwettbewerben ihre Zeit mit den Deutschen oder Eng- weiter ausbauen wollen. Der Laden läuft.
auf ersten Plätzen. Für den Kunden Alli- ländern verbringen. Den anderen Natio- Die beiden Top-Kunden sind zufrieden.
anz und dessen Kampagne zur Prämien- nen geht das nicht anders. Um dennoch Jetzt muss Neugeschäft her. Am liebsten
rückerstattung in der Unfallversicherung ein Team zu bilden, gibt es nicht nur die Kunden mit internationalem Geschäft.
(„Zahlt auch, wenn nichts passiert") gab montägliche Shortlist, den Wochen- Aus Spanien? Gern. Aus Deutschland?
es sogar einen Effie, den Effizienzpreis appcll, bei dem durchgegangen wird, was Wunderbar, in zwei Stunden kann man
des deutschen Werbeagenturenverbandes die Woche gebracht hat und was anliegt. in Frankfurt sein, München oder Berlin.
GWA. Die Motive von Atletico sorgten Darüber hinaus sind Gemeinschafts- Konkurrenzfähig ist man mit der At-
für eine Steigerung der Versichcrungs- veranstaltungen Pflicht, Beachvolleyball letico-Mannschaft allemal. Das Team hat
abschlüsse um 24 Prozent. oder Grillpartys im Sommer, Skifahren Klasse. Champions League eben, in der
Das erste Jahr war Rock 'n' Roll, erin- im Winter. Stretching Days heißt es, deutsche Top-Mannschaften oft vorzeitig
nern sich Dalimann und Vanoni. Es galt, wenn der ganze Laden zum Wochenende ausscheiden. Und außerdem: Welche
aus den vielen Stars eine Mannschaft zu mal wieder auf Ibur geht. Gerade ging es Agentur kann ihren Kunden den Luxus
formen. „Ahnlich wie beim FC Chelsea, zum River Rafting in die Schluchten der bieten, nach einem Briefing zum Fisch-
der sich ja auch die Besten der Besten zu- Pyrenäen. Ein paar blaue Flecke gab es, essen ins Strandrestaurant einzuladen,
sammengekauft hat", meint Dalimann. unfreiwillige Bäder und jede Menge Spaß danach ein wenig auf der Rambla zu
Natürlich hocken die italienischen Kolle- bei dem Versuch, die wild tanzenden bummeln und vor dem Abendessen zu
gen nicht nur den ganzen Tag über, son- Schlauchboote durch gemeinsame An- Tapas und Bier in die Bar „Ciudad Con-
dern auch am Abend zusammen und strengung und Koordination aller ver- dal" zu wechseln? Peter Hein/ein
fügbaren Kräfte unter Kontrolle zu brin-
gen. Das schweißt zusammen. Ebenso

Sparen Sie mit HotelClub.de
bis zu 60% weltweit.
&*Sl &** Und leisten Sie sich ein viel besseres I lotel. als Sie es ¡e gedacht hätten Denn Urlaube
sind zu kurz, als dass Sie sich weniger gönnen sollten als ein Hotel von MotelClub de

HotelClub.de
Sparen Sie bei Über 15.000 Hotels in 71 Ländern.
Besuchen Sie www.HotelClub.de oder
ruten Sie uns an: 00800 320 320 00 (Mo-Fr 8.30 -19 Uhn
oChimitBiSK vsptXH Kifc5»(fl<íH»< ior«wUS( toww*rtt¡»<

,,50 !
Nr.6
luni 2005
w.max.de

I

Style-Tipps von Snoop Dogg
15 nackte Weltstars
aufgemotzte Hunde
gute Argumente für Pam f.
í* ; find
1 frisierter Papst
Vj ¡ p ( ^> G . - (l

c<L_«r £L

h