Druckfreigabe: Montag, 8.

August 2011 – 00:00 Uhr CET

Die Medienkarawane zieht weiter... - Radio FRO & FRS nehmen sich gemeinsam des Themas Indien an. (07/25/2011-FHH) Zwei österreichische Sender kooperieren ab August für Sendethemen zur indischen Musikkultur, mit drei monatlichen Sendeterminen. Zwei Formate für indisch klassische Musik (2 Stunden) und indische Electronics (1 Stunde) werden von Radio FRO und FRS - Freies Radio Salzkammergut auf Sendung gebracht. Die Formate werden von der Förderinitiative IMC - India meets Classic in Deutschland produziert. Ab August 2011 wird die Förderinitiative IMC - India meets Classic seine Medienproduktionen (IMC - India meets Classic + Indian E-Musik) in den Nachbarländern Österreich + Schweiz präsentieren, mit dann insgesamt acht (8) Sendeterminen pro Monat in DE, A und CH. Die Förderinitiative IMC - India meets Classic ist in Nord-Deutschland, Hamburg angesiedelt und bereits seit März 2006 „onair“. Monatlich werden seit Januar 2010 zwei Radio-Formate produziert : IMC - India meets Classic als Vorproduktion für die indische Klassik und Indian E-music zur indischelektronischen Musik als "Live-Show". IMC und IE-m gehen über den Äther als UKW-Radio im lokalen Raum, regional über Kabel und weltweit via Internetradio, ausgestrahlt von TIDE 96.0 FM in Hamburg (Deutschland) und von Radio Rasa in Schaffhausen (Schweiz). Für Österreich sind es Radio FRO in Linz (Oberösterreich) und FRS - Freies Radio Salzkammergut in Bad Ischl. Radio FRO und FRS haben sich für die Ausstrahlung zu einer Medienpartnerschaft zusammengeschlossen und führen die Idee der „Medienkarawane - Reisen Radios" fort, wie sie erfolgreich während des Festivals der Regionen (22. Juni - 3. Juli 2011) realisiert wurde. Mit mehr als 100 Stunden wurde ein Radioprogramm in einem Pool von fünf Radiosender (Radio FRO 105.0, Radionest, FRS, Freies Radio Freistadt, Radio B138) plus einer TV-Station (dorfTV) produziert. Nach einem technischen Probedurchlauf mit Sendungen im Juni und Juli werden die Hörerinnen und Hörer in Oberösterreich und im Salzkammergut ab August 2011 monatlich einzigartige Radioformate zur indischklassischen Musik Nord- und Süd-Indiens und zum jungen Genre der „indisch-elektronischen Musik“ zu Gehör bekommen. FRS wird Indian E-music jeden 4. Samstag ausstrahlen und Radio FRO 105,0 präsentiert monatlich zwei Stunden IMC – India meets Classic, an jedem 2. und 4. Sonntag um 23.00 Uhr. Im Programmkalender werden durch Cross Media-Aktivitäten beide Radioshows für ihre regionalen Zuhörer angekündigt. Alle Shows können in ganz Österreich und weltweit via Internet-Radio gehört werden. Damit stärkt IMC - India meets Classic zu Beginn seines 6. Produktionsjahres (am 18. Juli) die Marktposition als einziges Ganzjahresprogramm für indische Musikkultur im gesamtdeutschsprachigen Raum. Dazu der Gründer Lothar J.R. Maier: "Es ist ein wichtiger Schritt, unserem Ziel als „soziales Projekt“ näherzukommen. Wir sind der Chefredaktion, dem Programmbeirat und Technikcrew von Radio FRO 105,0 und FRS dankbar für die Sendezeiten in Österreich, besonders für ihr Verständnis für die sozialen Aspekte, die hinter dem Projekt stehen.“

..2/3...

Dazu Andreas Wahl, Geschäftsführer von Radio FRO 105,0 (Linz / Österreich): "Diese Sendungen in unser Programm zu nehmen war mir ein persönliches Anliegen. Ich halte es für wichtig, die eigenen Hörgewohnheiten, aber auch die unserer HörerInnen immer wieder an die Grenzen zu führen. Damit entsteht - so hoffe ich - mehr Offenheit im Kopf. Wir sind sehr dankbar für diese beiden Sendungen." Mario Friedwanger, Geschäftsleiter von FRS (Bad Ischl / Salzkammergut): "Mit Indian E-Music können wir neben Bharat Radio, einem indischen Reisemagazin aus dem Hause FRS (Eigenproduktion), ein Programm anbieten, welches sich dem immensen Reichtum indischer Musikkultur widmet. Seitens des FRS-Hörers wird elektronische Musik stark nachgefragt. Mit Indian E-music bietet die Förderinitiative IMC – India meets Classic beides an: spannende Klangräume des indischen Subkontinents in Verbindung mit elektronischer Musik. Ein herzliches Willkommen in der FRS Radiofamilie und danke für das Engagement." In Zeiten, in denen Indien gegenüber China auf der Überholspur ist, mit einem jährlichen Wirtschaftswachstum von> 5% bis 2025, so die Wirtschaftsexperten... und in 2011 eine Deutsche Bank unter die Leitung von Anshu Jain mit indischer Herkunft gestellt wurde, ist es wichtiger denn je, dass sich die westliche Wirtschaft mit einem tiefergehenden Verständnis für die indische Mentalität ausstattet, mit Wissen über die indische Kultur. Die indisch-klassische Musik ist das älteste, noch heute existierende MusikSystem der Welt. In ihm findet auch die westliche Klassik ihren Ursprung. Um den inter-kulturellen Dialog zwischen Südasien / Indien und Europa zu fördern, behandeln die Radiosendungen aus Hamburg Themen wie Philosophie, Anthropologie, Musikethnologie, Geschichte, Musikpädagogik zusammen mit Musikerbiographien und Instrumentenkunde. Die Radioformate zur indischen Klassik sind explizit als InfoEduTainment angelegt. Die Förderinitiative IMC - India meets Classic wurde im Jahr 2005 gegründet, um neue Musiktherapie-Programme, auf der Basis indischklassischer Musik zu realisieren. Die Finanzierung durch Sponsoren für sozial Benachteiligte mit psychischen Erkrankungen basiert auf eine wachsende und internationale Media-Coverage. Diese Strategie war Teil des IMC-Konzepts von Beginn an. Die Weltwirtschaftskrise seit 2008 hat die Realisierung dieser Ziele gebremst; mit den neuesten Mediendaten eines wieder wachsenden Radiomarktes in Deutschland und Österreich sind die Zukunftsperspektiven seit 2010 besser den je. Mit dem neuen und eigenen IMC-Radio-Produktionsstudio, das während der jährlichen Sendepause im Juni 2011 installiert wurde, kann die Förderinitiative IMC - India meets Classic den Radiostationen und seinem Hörpublikum einen hohen qualitativen Produktionsstandard garantieren. Diese Pressemitteilung wurde auf openPR.de veröffentlicht - http://bit.ly/qzINGF .

..3/3...

Kontakt… Förderinitiative "IMC - India meets Classic" c / o Lothar J.R. Maier (Redaktion) Sootboern 7 - D-22453 Hamburg (Deutschland) Tel:. +49- (0) 40-41431-2872 (Intern.: -2.892) Mobil: +49- (0) 170-8828176

Weitere Informationen... IMC - India meets Classic - http://www.imcradio.net Indian E-music - http://www.imcradio.net/emusic IMC Policy - http://www.imcradio.net/policy Die soziale Idee hinter dem Projekt - http://www.imcradio.net/about Sendeplan - http://www.imcradio.net/broadcasting Radio FRO 105,0 - http://www.fro.at FRS - Freies Radio Salzkammergut - http://www.freiesradio.at Radio Rasa - http://www.rasa.ch Medienkarawane - http://www.medienkarawane.org

Sign up to vote on this title
UsefulNot useful