SEPTEMBER 2011

»

Getraut
»
RUHM

COMMUNITY

Türkisches Schwulenpaar heiratet in Mannheim

Gewählt
»
COMMUNITY

Das gab-Covermodel – eure Top-5

Verdrängt

Wie Lesben und Schwule Gewalt verarbeiten

Fit wie´n

Joggen und Muskeltraining – so trainierst du richtig!

Turnschuh

www.Gleichklang.de
Die alternative Kennenlern-Plattform!
Gay-Gleichklang.de
Für jeden gibt es irgendwo die Liebe. Bei Gleichklang findest du sie, früher oder später, aber ganz gewiss. Bei Gleichklang gibt es keine Faker oder Bildersammler, die überall im Internet die Suche nach Partnerschaft oder Freundschaft ruinieren. Denn bei Gleichklang gilt: "Geringe Gebühren für alle (40 EUR/Jahr) anstatt Premium für manche!". Dies hält Faker zuverlässig fern. Bei Gleichklang sind Menschen mit sozial-ökologischen Denkweisen, die ernsthaft nach Freundschaft, Reisepartnern oder der großen Liebe suchen - und sie finden. Komm zu Gleichklang und

erwerbe jetzt die Option für dein Glück!

I N H A LT
EDITORIAL

» SEPTEMBER

» S TA R T E R

Eye-Candy
Die goldene Sunset Edition
Ich bin ja ein Freund der Alltagserotik. Nicht dass mich jeder Straßenpoller als mögliches Phallussymbol nervös macht oder mich der noch immer beliebte, aber wenig subtile Nutten- und Stricherlook der Zeilpassanten beeindrucken würde. Ich meine diese kleinen, uninszenierten Momente, wenn jemand das T-Shirt hoch- oder die Jeans runterrutscht. Nur so weit, dass für eine kurze Sekunde ein bisschen Haut aufblitzt. Die Unbekümmertheit des Augenblicks finde ich viel spannender als eine pralle Calvin Klein Werbung. Die hat ja 1992 die Sexualisierung des Mannes salonfähig gemacht beziehungsweise den Salon sexualisiert - und bislang anders als bei den Frauen noch keine Protestbewegung hervorgerufen. Ganz im Gegenteil galt es plötzlich als chic, wenn Frauen öffentlich über Männerärsche diskutiert haben. Das hat sich bis heute gehalten - und führt zu skurrilen Augenblicken, wie kürzlich in der Show der New Yorker Alvin Ailey-Company, als der Auftritt eines männlichen Tänzers mit freiem Oberkörper ZuschauerInnen zu aufmunternden Pfiffen veranlasste. Dabei handelte das Stück weder von Sex noch befanden wir uns in einem Striplokal. Bei einer barbusigen Tänzerin hätte das bestimmt auch niemand in der Alten Oper gewagt. Natürlich ging es hier neben dem Tanz um die Glorifizierung des Körpers, der Vitalität des Menschen, aber trotzdem so gar nicht um Sex. Das gibt‘s. Oder tauge ich einfach doch nicht zum Voyeur? Das beste ist, dass das alles rein gar nichts mit der aktuellen Ausgabe des gab-Magazins zu tun hat. Höchstens in der Form, dass auch wir der Maxime „Sex sells“ folgen - zum Beispiel bei der Auswahl der Covermotive. Find‘ ich aber nicht schlimm. Schaue ich mir nämlich gerne an! Viel Spaß mit der goldenen September-Ausgabe wünscht Björn Berndt

MODERNE » MENSCHEN . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4 Die Krise der Mitte und keine Haube für Filz MODERNES » LEBEN . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6 Ground Control to Major Tom AKTUELL » VERPARTNERUNG . . . . . . . . . . . . . . . . . 8 Traut euch, sagen Mehmet und Bekir KULTUR » FILM . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 9 Ein Strudel und Pariser Garçonne-Glamour KULTUR » MUSIK . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10 Spice, Riot-Pop und Tattoos aus Unterfranken 6

» REGIONAL
THEMA

»

»

FRANKFURT

CSD 2011 ..................................................................... 12 Happy CSD - trotz Zwischenfall

» GAB-COVERMODEL .......................................... 13 Im Grüneburgpark beim Sonnenbad erwischt! » GEWALT ......................................................................... 14 Wegstecken oder handeln?
SZENE SOCIETY .......................................................................16 Lachs à la Birmingham - lecker! 8

»

»

FRANKFURT

» KOLUMNE ...................................................................17 Spritzgebäck im Doppelpack » »
KULTUR ........................................................................ 18 Du, die Wanne ist voll - juhu! COMMUNITY .......................................................... 2 0 Stell dir vor, es ist der 1 September und alle joggen mit! 1. 12

» GASTRO .........................................................................21 Kleine Lieblinge erobern das Herz »
PARTY-PROFILE .................................................... 22 Porno vom Planet Krypton und ein Schwenkgrill SZENE » MAINZ/WIESBADEN .................... 26 Aufgewacht, Dornröschen! SZENE » MANNHEIM ........................................... 27 Detlev wird‘s richten! SZENE » REGION ...................................................... 30 I love Boys, Ladies! SZENE » REICH UND SCHÖN ...................... 32 I know, I lost my memory! 13

» SERVICE
» »
Die fünf besten Zitate der September-Ausgabe:
1. Wenn ich auf dem Sterbebett liege, werde ich bestimmt nicht über ein Paar hübscher Schuhe nachdenken 2. In solchen Momenten war es mir fast ein bisschen unangenehm, dass ich gar keine Lesbe bin. 3. Jessica Walker in chicen Hornhaut-Umbra-Tönen 4. Star-Drag Law-Raw Vicious präsentiert die sieben Todsünden 5. In meiner Gefühlswelt herrscht gleichzeitig Hurricane-Saison und Zen-gleicher Frieden

TERMINE ...................................................................... 34 Rusgehen! FERNSEHEN ............................................................ 3 9 Drinbleiben PINK PAGES ............................................................. 4 0 Der Szene-Navi bei Stromausfall KLEINANZEIGEN ................................................ 4 4 Von Lesern für Leser 22

» »

» HINTEN
»

REISE » NEW YORK ............................................... 46 Ist Sale bei A&F? Nein, Schwulenhochzeit in New York! IMPRESSUM ............................................................. 48 AKTION » LESER ...................................................... 48 Fortuna - lass dein Haar herab! HOMOSKOP » DEINE STERNE ................ 666 Im Sumpf der Verdammnis ist die Dorne ein Halt 27

September 2011

3

MODERNE

» MENSCHEN Mehr als ein Entertainer
Erwachsener ist der amerikanische Popstar Adam Lambert geworden: neben den Aufnahmen zu seinem im Herbst erscheinenden neuen Album ist der 29-Jährige in verschiedenen sozialen Jugendprojekten engagiert, unter anderem dem „Trevor Project“ für selbstmordgefährdete homosexuelle Jugendliche. „Ich fühle mich inzwischen viel sicherer, wenn es darum geht, meine Meinung zu diesen Themen öffentlich zu äußern“, meinte er im US-Weekly-Magazin. Auch für die Homo-Ehe möchte er sich einsetzen - obwohl er selbst nicht heiraten möchte; nachdem New York als sechster (und wichtigster, weil bevölkerungsreichster) US-Bundesstaat Ende Juni die Homoehe eingeführt hat, wartet man gespannt auf die ersten Promi-Paare, die sich das Ja-Wort geben. Lambert lehnte trotz neuen Freundes ab: „Ich werde in nächster Zukunft nicht heiraten“, sagte der dem US-Weekly entschieden. (bjö)

Das ist die Midlife-Krise
Ungewöhnlich privat präsentierte sich Designer Tom Ford (50) im Interview mit dem Berliner online-Magazin „The Talks“: „Mein Ende bei Gucci war für mich verheerend - ich hatte fünfzehn Jahre alles in den Job gesteckt und hatte dann von heute auf morgen keine Identität mehr. Wenn man alles erreicht hat, versteht man, dass das nicht die wichtigen Dinge im Leben sind“, meint Ford. „Wenn ich auf dem Sterbebett liege, werde ich bestimmt nicht über ein Paar hübscher Schuhe nachdenken“. Die Beziehung zu seinem langjährigen Partner, dem Modejournalisten Richard Buckley, beschreibt er als Liebe seines Lebens - allerdings bedauert er, dass niemand mehr mit ihm flirtet: „Es ist, als würde ich sexuell nicht existieren. Wenn ich jemand näher mit mir beschäftigt, dann bloß, um mir am Ende der Unterhaltung seine Businesskarte zu geben“. Das sind die Sorgen... (bjö)
Foto: Nicogenin

Keine Haube für Ernie und Bert
New Yorker Schwulenrechtler kamen auf die Idee, dass es toll wäre, wenn die Sesamstraßenbewohner Ernie und Bert als schwules Paar heiraten würden. Dass die beiden WG-Kumpels schwul sind, wurde schon des Öfteren vermutet (allerdings immer dementiert) - warum die beliebten Filzpuppen also nicht als Galionsfiguren für die Diskussion um die US-Homoehe nutzen? Mit einer flugs gestarteten Facebookseite und einer Internet-Petition, die es in neun Tagen auf 7000 Unterzeichner brachte (ein Klick ist ja schnell gesetzt, wenn man sonst nichts tun muss), wollte man die Programmchefs überzeugen. Pustekuchen: in einer offiziellen Mitteilung erklärten sie, dass Ernie und Bert lediglich beste Freundes seien und vor allem keine sexuelle Ausrichtung haben. Gut so. Oder wie Kolumnist James Withers des UC-Blogs „365 Gay“ treffend kommentierte: „Was eine Zeitverschwendung! Kümmern wir uns doch lieber darum, dass Menschen heiraten dürfen bevor wir uns den Kopf über zwei wunderbare Puppen zerbrechen“. Viel spannender wäre es da doch, für die Kindersendung neue Charaktere zu entwickeln, die schwul, lesbisch oder transgender sind. Tiffy kommt bestimmt damit klar! (bjö)
Foto: NDR/Sesame Workshop

G E B U R T STAG S K I N D E R
Als „Deutschlands größte lebende Diseuse“ wird Georgette Dee, der androgyne Chansonsänger, gerne bezeichnet. Die private Person hinter der Inszenierung Georgette Dee wird geheim gehalten: „Ich finde es schon schwierig, wie das Fernsehen heutzutage gnadenlos in Räume eindringt - und die Leute lassen es sich gefallen. Wenn man sieht, wie die Leute sich entblöden, ihre kleinen neurotischen Geheimnisse preiszugeben, um einmal ihre Einsamkeit loszuwerden - das ist schon verheerend“, wird er in der „Zeit“ zitiert.
Foto: Daniel von Johnson

Georgette Dee, 9.9.1958

Pedro Almodovar, 24.9.1946

Foto: Lisa Rose/Zuma Press

Die Filme des spanischen Regisseurs zeichnen sich durch skurril-absurde Storys in detailverliebten Settings aus, oft spielen homo- oder transsexuelle Protagonisten die Hauptrolle. Trotzdem hat Almodovar sich zu seiner eigenen Homosexualität nur selten geäußert. Zur Einführung der spanischen Homoehe sagte er „Heute schafft die Politik den Anschluss an die gesellschaftliche Entwicklung. Meine Filme haben die Gesellschaft nicht verändert, aber deren Entwicklung unterstützt“. Sein neuer Film „Die Haut in der ich wohne“ kommt im Oktober in die Kinos.
Foto: Tobis/Lucía Faraig

„Edith Schröder“ ist die populärste Figur des Berliner Schauspielers, Travestiedarstellers und Kabarettisten. Die trashige Neukölln-Kietz-Bewohnerin Edith ist nicht nur Star der Zabel-Shows, sie gibt inzwischen auch offizielle Stadtführungen durch das ehemals als Berliner Sozialbrennpunkt bekannte Viertel. Auch als Party-DJ pflegt Ades Zabel die Trash-Kultur und er hat in verschiedenen Berliner Independent-Filmen mitgewirkt. Mit seiner neuesten Show „Made in Neukölln“ tourt er derzeit durch Deutschland. (bjö)
Foto: Jörn Hartmann

Ades Zabel, 26.9.1963

4

September 2011

Marci (19)

Wie ich mit Drogen, Sex und Party umgehe? Das erzähle ich Dir auf www.iwwit.de

MODERNES

» LEBEN

Joggen? - aber richtig.
Fünf Tipps fürs richtige Lauftraining
Als Ausgleichs- und Ausdauersport erfreut sich Joggen immer mehr begeisterter Mitläufer. Joggen baut Stress ab, hat positiven Effekt auf die Fettverbrennung und trainiert Beine und Po. FVV-Lauftrainingsleiter Matthias gibt Tipps für‘s richtige Training.

Mit welcher Geschwindigkeit sollte ich laufen?
Am sinnvollsten ist, wenn du einen gleichwertigen Laufpartner hast, mit dem du dich beim Laufen unterhalten kannst. Solange du dich noch unterhalten kannst, ist die Geschwindigkeit optimal. Außerdem macht in der Gruppe Laufen einfach mehr Spaß. Du solltest nur so schnell laufen, dass du keinen Muskelkater bekommst. Ein Pulsmessgerät kann am Anfang helfen, das optimale Trainingstempo zu finden. Dabei solltest du aber darauf achten, dass du in deinem individuellen Herzfrequenzbereich trainierst. Dieser kann auf verschiedene Arten ermittelt werden.

Joggen oder Walken?
Das muss jeder für sich selbst entscheiden. Viele fangen mit Walken an und kommen dann nach einiger Zeit zum Laufen. Bevor du, mit welchem Training auch immer, beginnst, solltest du dich bei deinem Hausarzt auf deine Fitness untersuchen lassen.

Wie trainiere ich richtig?
Viele Laufanfänger machen den Fehler, viel zu schnell zu laufen. Vielmehr solltest du am Anfang langsam laufen und dich allmählich

steigern. Das kann zum Beispiel so aussehen: du läufst drei bis vier mal die Woche jeweils 3 mal 5 Minuten und legst jeweils 1 Minute Gehen ein. Das kann dann jede Woche um zum Beispiel 1 Minute Laufen erhöht und die Anzahl der Gehpausen bis auf 0 reduziert werden. Irgendwann wirst du dann eine halbe Stunde (ca. 5 km) laufen können, die du dann allmählich um 2 bis 3 km steigern kannst. Anfangs solltest du nach einem, maximal zwei Tagen Training einen Tag Pause einlegen. Am Ende solltest du mindestens zwei Ruhetage pro Woche einlegen.

Welche Signale sagen mir, dass das Training ungesund ist?
Signale können sein: Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen, Muskelkater, du fühlst dich erschöpft, zu hoher Puls in der Ruhelage, schlechter werdende Laufergebnisse. Ein zusätzlicher Ruhetag schadet nie, dann kann sich der Körper erholen. Schmerzen können aber auch andere Ursachen haben. Du solltest dann deinen Hausarzt befragen. Auch falsches Schuhwerk kann zu Gelenkschmerzen führen.
Foto: Christian Schwier/Fotolia.com

Brauche ich High-TechBekleidung zum Laufen?
Am wichtigsten sind die Laufschuhe. Falsches Schuhwerk kann schnell zu Gelenkschmerzen führen. Viele Sportfachgeschäfte bieten eine Laufbandanalyse an. Geschultes Personal kann dann leicht erkennen, welchen Schuh du benötigst. Dabei spielt es auch eine Rolle, auf welchem Untergrund du trainierst oder wie lang deine Läufe sind. Gute Laufschuhe findest du im Sportfachgeschäften ab ca. 80 EUR. Mindestens ein Mal im Jahr sollte man sich ein neues Paar Laufschuhe leisten. Besser wären zwei Paar Schuhe, die man dann im Wechsel trägt. (bjö)
Die Laufgruppe des FVV trainiert das ganze Jahr montags ab 19:30 Uhr am Mainufer (Treff Literaturhaus). Kontakt zu Matthias über fvv-triathlon@fvv.org

Es kribbelt so schön
Muskeltraining mit EMS
Mehr Muskeln mittels Strom, der über Elektroden durch den Körper gejagt wird? Was sich spontan nach Foltermethode anhört, ist ein Trainingskonzept, das seit Jahren in der Physiotherapie zur körperlichen Rehabilitation angewandt wird und nun in speziellen Fitnessstudios zum gezielten Muskelaufbau weiterentwickelt wurde: EMS - ElektroMuskel-Stimulationstraining heißt die Zauberformel. Die Aussichten klingen verlockend: aufgrund der immensen Effektivität der Methode reicht es aus, einmal pro Woche für 20 Minuten zu trainieren - mit den Erfolgen, die man sonst nur durch ein tägliches 45-minütiges Fitnessstudiotraining erreicht. Das muss getestet werden! eine feuchte Electropads-Weste und einen Gurt, der sich um meinen Po legt, umgeschnallt. Es werden Kabel angeschlossen, die mit einer Kontrollstation verbunden sind. „Ground Control to Major Tom“, singe ich in

Ground Control to Major Tom
Im „Bodystreet“-Studio wird mir die Methode zunächst ausführlich beschrieben. Ich muss in hautenge, schwarze Funktionsunterwäsche schlüpfen und bekomme an Oberarme und Oberschenkel mit warmen Wasser angefeuchtete Manschetten,

6

September 2011

mich hinein. Zwei Personen bestreiten gemeinsam jeweils eine Trainingseinheit unter Anleitung eines Trainers; und so stehe ich in meinem Robocop-Anzug mit meinem Trainingspartner im Schaufenster des Studios und blicke auf die Straße. Showtime! Aber ich komme gar nicht dazu, darüber nachzudenken, denn der Trainer dreht an den Reglern. Ein leichtes Kribbeln lässt meinen Arm erzittern. Ich muss kichern. Nach und nach werden die verschiedenen Zonen meines Körpers mit dem Reizstrom vertraut gemacht. Es kribbelt mehr, ist aber nicht unangenehm. Lustig, denke ich, bis der Trainer erklärt, dass wir nun mit dem Training beginnen. Achso! Im vier Sekundentakt fließt nun der Strom, mal stärker, mal weniger stark, ich muss im Takt ein- und ausatmen und den jeweiligen Muskel anspannen, in die Hocke gehen, Bauchcrunches machen und verschiedene Stellungen einnehmen. Das ist anstrengender als ich dachte, denn wenn man sich nicht konzentriert und eine Stromphase verpasst, kontrahiert der Muskel plötzlich von selbst. Nach 20 Minuten fühle ich mich trotzdem angenehm durchgewalkt und finde es aber auch super, dass das nächste Training erst in einer Woche kommt. Die Pause braucht

man auch - denn am folgenden Tag habe ich den Muskelkater meines Lebens. Am ganzen Körper. Aber es fühlt sich, besonders im Rücken, gut an. Beim zweiten Training wird‘s schweißtreibender: die Impulse sind stärker, meine Konzentration höher, die Trainerin feuert mich an und achtet genau darauf, dass ich alle Posen richtig und vor allem intensiv einnehme. Dass das Training nicht anstrengend ist, hat ja auch niemand behauptet.

So wird‘s was mit den Muskeln
Um anhaltende Erfolge zu erzielen, muss man regelmäßig und kontinu-

ierlich trainieren. Neben dem Muskelaufbau wird die Stoffwechselaktivität angeregt, was hilft, Körperfett zu reduzieren. „Das Training selbst verbraucht zwischen 350 - 400 Kalorien, und mehr Muskeln verbrauchen auch mehr Energie“, meint Studioleiter Ben zum Thema Fettabbau. Wer diesen Effekt verstärken möchte, sollte zusätzlich zum EMS-Training auf seine Ernährung achten und Ausdauersport betreiben. Kosten für die Fitness: eine Trainingseinheit kostet Minimum 19 EUR - wenn man einen Vertrag für ein Jahr mit festen Trainingsterminen wählt; versäumte Termine verfallen, lediglich im Krankheitsfall kann das Training nachgeholt werden. Dazu kommen Aufnahmegebühren und ein sportmedizinischer

Checkup zum Start des Trainings sowie Kosten für die Funktionsunterwäsche (entweder kauft man sie oder mietet sie pro Sitzung für 5 EUR). Vorteil bei EMS: mit dem strengen wöchentlichen Trainingsplan und der Unterstützung des Personal-Trainers wird der innere Schweinehund gut in Schach gehalten. Und es kribbelt so schön... (bjö)
Infos unter bodystreet.com, Bodystreet-Studios im gab-Land: in Frankfurt Eschersheimer Landstraße 19-21, Walther-vonCronberg-Platz 16 (im Colosseo) und Voltastraße 74. In Wiesbaden Taunusstr. 5, Bad Nauheim Parkstr. 3/Neue Kolonnaden oder Gießen Schiffenberger Weg 27. Wir verlosen drei Probetrainings schnell auf Aktion-Leser geblättert!

Keine Zeit fürs Fitness-Studio? Wir auch nicht. Deshalb gehen wir zu Bodystreet
Die Fitness-Sensation: Top-Figur ohne die übliche Trainingsdisziplin
Bodystreet setzt auf eine Methode aus der Astronautik und Sportmedizin: EMS-Training, eine innovative Muskelstimulierung. Studien – u.a. der Sporthochschule Köln – haben ihre hohe Wirksamkeit bewiesen. Und Bodystreet zeigt, was damit alles möglich ist: 18-mal höherer Trainingseffekt als bei herkömmlichem Krafttraining 20 Minuten so viel erreichen wie sonst mit 8 x 45 Minuten! Am besten gleich mal selbst testen:

Trainingsgutschein!
Gegen Vorlage dieser Anzeige erhalten Sie für nur 19,90 ein komplettes Bodystreet Intensivtraining inkl. Personal Trainer.

Bodystreet im Colosseo – Walther-v-Cronberg-Platz 16, 60594 Frankfurt am Main. Tel. 069 / 69 59 96 89 Bodystreet Frankfurt City West – Voltastraße 74, 60486 Frankfurt. Tel. 069 / 36 60 28 80 Bodystreet am Eschenheimer Turm – Eschersheimer Landstr. 19-21, 60322 Frankfurt. Tel. 069 / 977 66 222 Bodystreet Wiesbaden Kochbrunnenplatz – Taunusstr. 5, 65183 Wiesbaden. Tel. 0611 / 53176710 Bodystreet Seligenstadt – Frankfurter Straße 34, 63500 Seligenstadt. Tel. 06182 / 9490566 Bodystreet Bad Nauheim – Parkstraße 3/Neue Kolonnaden, 61231 Bad Nauheim. Tel. 06032 / 307 42 34 Bodystreet Gießen – Schiffenberger Weg 27, 35394 Gießen. Tel. 0641 / 20 93 88 27

www.bodystreet.com

Fotos: bodystreet.com

AKTUELL

» V E R PA R T N E R U N G

Bir Türk Erkeyi de bir Erkeyi sevebilir
Auch ein türkischer Mann kann einen Mann lieben
Mehmet und Bekir haben‘s gewagt: nach vier Jahren „Verlobungszeit“ verpartnerten sich die beiden türkischen Männer am 12. August in der Nähe von Ludwigshafen. Mehmet B. (33) kommt aus Landstuhl in Rheinland-Pfalz. Nachdem er mit 17 sein Coming-Out hatte, setzten ihn seine Eltern vor die Tür, und er kam 1996 nach Mannheim. Mit Unterstützung von Freunden und der Jugendgruppe Quietschboys baute er sich hier sein neues Leben auf. Den Kontakt zur Familie stellte er erst Jahre später wieder her, als er seinen Vater auf Bitte seiner Schwester im Krankenhaus besuchte. Inzwischen weiß die in Deutschland lebende Familie, dass Mehmet schwul ist. Bekir B. (27) kommt aus Gaziantep, Ludwigshafens Partnerstadt in Südostanatolien, die mit 1,1 Millionen Einwohnern die sechstgrößte Stadt der Türkei ist. Er ist gelernter Zimmermann und seit Ende Juli 2011 in Deutschland bei seinem Freund. Neben ihrem privaten Glück wollen die beiden jetzt auch anderen Mut machen und sehen ihre Hochzeit auch als ein Zeichen. Das gab-Magazin traf Mehmet und Bekir, zehn Tage nach Bekirs Ankunft in Deutschland und elf Tage vor der Verpartnerung. Mehmet übersetzte Teile der Fragen und Antworten für Bekir beim Interview auf seiner Terrasse. Hoch über dem Hof in einem beschaulichen Weinort weht eine Regenbogenfahne an einem Fahnenmast und setzt ein deutliches Zeichen.

gab-Magazin: Wie habt ihr euch kennengelernt?
Mehmet: Angefangen hat alles damit, dass mein Schwager meinte, Schwule gäbe es nur hier, aber nicht in der Türkei, nicht in Gaziantep, wo er herkommt. Um ihm das Gegenteil zu beweisen, habe ich mich bei einem Freund über Gayromeo auf die Suche in Gaziantep begeben. Nachdem als Beweis ein Ausdruck von über 50 Einträgen gesichert war, habe ich die Profile überflogen - und bin an einem hängengeblieben. Wow! Was für ein Kerl. Er hat mich zappeln lassen eine Woche hat es gedauert, bis ich die erste Antwort von ihm erhalten habe.
Fotos: Jürgen Born

Bekir: Ich habe das erst gar nicht ernst genommen, er hat mich ja zuerst vom Profil eines Freundes aus angechattet, dann von seinem eigenen. Aber die Entfernung war doch viel zu groß... Mehmet: Aber ich war hartnäckig und hab nicht aufgegeben. Dann haben wir angefangen zu chatten und uns schließlich in Antalya getroffen. Einmal war ich bei ihm zu Besuch, da haben seine Freunde eine Verlobungsfeier organisiert, und er hat mich abends am Meer gefragt, ob ich ihn heiraten würde. Da konnte ich nur „Ja“ sagen. Nach zwei Jahren Fernbeziehung war klar, dass das auf Dauer so nicht weitergehen kann. Aber selbst ein Urlaubsvisum wurde von den deutschen Behörden wiederholt abgelehnt, trotz meines Angebot einer Bürgschaft für Bekir. Die Behörden hatten wohl zuviel Angst, er könnte hier bleiben. Erst als ich vor 10 Monaten die Staatsbürgerschaft wechselte und Deutscher wurde, vereinfachte sich der Umgang mit den Behörden. Erst 20 Tage vor unserem geplanten Hochzeitstermin gaben die Behörden endlich den Weg frei und erteilten das nötige Visum.

gab-Magazin: Wie verständigt ihr euch, Familiensprache Deutsch oder Türkisch?
Mehmet: Bekir spricht einen Dialekt, aber Deutsch wird fleißig geübt. Er traut sich nur nicht, dabei versteht er fast alles.

gab-Magazin: Bekir, du bist jetzt 10 Tage hier, wie gefällt es dir, was ist anders als zu Hause?
Bekir: Welten und Berge! Man kann sich hier frei bewegen, machen und anziehen was man will. In der Türkei wird man belächelt und diskriminiert, wenn herauskommt das man schwul ist. Es gibt keine Jobs und nur einen geringen sozialen Status.

gab-Magazin: Was möchtet ihr jungen Türken in Deutschland und der Türkei mit auf den Weg geben?
Mehmet: Ey Leute, es ist machbar, man packt‘s. Ihr müsst an euch glauben! Bekir: Meine Message an die Familien: habt Mut, akzeptiert eure Söhne! Ein Umdenken, es akzeptieren, ist nötig. Ich habe selbst Mut bewiesen, ins Konsulat zu gehen und zu sagen, dass ich einen Mann heiraten will. Ihr seht - es geht! Auch ein türkischer Mann kann einen Mann lieben! Bir Türk Erkeyi de bir Erkeyi sevebilir ve onunla evlenip ömür boyu yasayabilir. (ama)
Bekirs Tipp: gabile.com, ein türkischsprachiges Portal, um andere gay, lesbian and Bi-Landsleute kennenzulernen Die Gruppe „Lash“ bietet unter anderen den regelmäßigen Treff „Türken untern Regenbogen“ in Mannheim und hat eine gleichnamige Broschüre zum Thema herausgegeben. Infos unter check-lash.de (unter „Projects“)

gab-Magazin: Wann und wie lief euer Coming-Out?
Mehmet: Ich war mit 16 total in einen Jungen verschossen, und habe es meiner besten Freundin erzählt. Ich verstecke mich nicht mehr, ich bin wie ich bin. Bekir: Ich war 16 Jahre alt. Mit 18 Jahren bin ich ins Internet und habe jemand gefunden, der auch so denkt und habe Coming-Out-Hilfe bekommen - aber erst nach dem Wehrdienst habe ich es akzeptiert. Ein Arbeitskollege wusste Bescheid und einige Freunde. Nur die Familie weiß es nicht.

8

September 2011

K U LT U R

» FILM

It‘s Showtime!
„Glee“ gibt‘s nun auch live und in 3D
Vorab für alle, die sich bislang den Spaß der TV-Serie „Glee“ haben entgehen lassen: Hier geht‘s um die USVersion des Schulchores, bei dem die gesamte Pop- und Musicalgeschichte geplündert und zu großartigen Show- und Tanznummern verarbeitet werden. Und ganz nebenbei ist die Serie so queer, bunt und komisch, wie es sich nun mal nur schwule Autoren ausdenken können. Dass die Jungs und Mädels tatFoto: 20th Century Fox

sächlich auch großartige Showtalente sind, haben 14 der Cast-Mitglieder bei ihrer bereits zweiten ausgedehnten Nordamerika-Tournee bewiesen. Geschäftstüchtig, wie Produzenten nun mal sind, wurde auch ein Mitschnitt gefilmt, der nicht nur alle Wünsche der Gleeks (wie sich „Glee“-Fans bezeichnen) erfüllt, sondern sie auch selbst bunt und in 3D ins Bild rückt. (as)
„Glee! Live! 3D!“ USA 2011. Regie Kevin Tancharoen. Mit: Cory Monteith, Harry Shum Jr., Dianna Agron, Lea Michele, Chris Colfer, Darren Criss u.a. Kinostart 22. 9.. Wir verlosen fanpakete - schnell auf Aktion/Leser geblättert!

Strudel des Lebens
„Contracorriente - Gegen den Strom“
Für Miguel, den jungen Fischer in einem peruanischen Küstendorf, scheint mehr Glück im Leben kaum vorstellbar. Seine Ehefrau erwartet ihr erstes Kind. Und da ist da auch noch der Maler Santiago, mit dem er eine innige, sexuelle Affäre hat. Bis ein Strudel, im wörtlichen wie übertragenen Sinne, sein Leben durcheinanderwirbelt. Erst rebelliert Santiago und fordert, dass Miguel sich wenigstens ihm gegenüber zu seinen Gefühlen bekennt. Als dann aber Santiago im Meer ertrinkt, kann Miguel seinen Geliebten nicht länger verleugnen. Bis dahin wäre „Contracorriente“ ein genretypiginnt Regisseur Javier Fuentes-Leon im Stil des lateinamerikanischen magischen Realismus und selbst für uns europäischen Zuschauer mit überzeugender Selbstverständlichkeit die regionalen Gebräuche und spirituellen Vorstellungen von Tod und Abschied zu einer bewegenden Liebesgeschichte zu verweben. (as)
„Contracorriente“ (Undertow), (Peru 2010, OmdU), Regie Xavier Fuentes-León. Mit Cristian Mercado, Manolo Cardona, Tatiana Astengo. Gay-Filmnacht am Fr, 16.9. LSKH Frankfurt (21 Uhr), Cinemaxx Mannheim (20:15 Uhr), Cinemaxx Stuttgart (21 Uhr).

TeNo10 - schlicht und stilvoll reduziert auf das Wesentliche. Kratzfestes Saphirglas. Präzisionsquarzwerk. Viele Farben und Varianten. Ein Zeitanzeiger fur jeden Typ. Made in Germany.

scher Film über eine „unmögliche“ schwule Liebe, die innerhalb einer von Machismo und Homophobie geprägten Gesellschaft keinen Platz findet. Mit dem Tod Santiagos be-

Comme un Garçon
Mit „Gigola“ glamourös im Milieu versacken
Paris, Anfang der 1960er: im Cabaret „Feminine“ trifft sich die lesbische Subkultur und andere gesellschaftliche Außenseiter: Transen, Prostituierte, Zuhälter. Der heimliche Star ist Georgia, die sich geschniegelt mit Kurzhaarfrisur, Herrenanzug, Kummerbund und Spazierstock als Gigola inszeniert - kühler Dandy, Garçonne und weiblicher Gigolo. Ihr Medizinstudium brach sie ab, um im halbseidenen Milieu ihre Bestimmung zu finden: den teuersten Champagner, den besten Whisky, Freiheit und das schnelle Geld. Ihre tiefe Melancholie kann sie trotzdem nicht überwinden. In ihrer rastlosen Suche nach Erfüllung spürt sie plötzlich den Wunsch nach einem Kind, den sie sich mit einer Liaison mit dem Zuhälter Tony erfüllt. Laure Charpentier hat mit „Gigola“ ihr eigenes Leben verfilmt. Ihr 1972 veröffentlichtre Roman landete wegen sexueller Anzüglichkeiten auf dem Index. Etwas hölzern inszeniert erinnert der Film streckenweise an Softpornos à la Lady Chatterley. Dafür entschädigt er mit seiner tollen Ausstattung, der Glorifizierung der Halbwelt, einer burschikosen Hauptdarstellerin und Almodovar-Actrice Rossy de Palma in einer Nebenrolle - eine tolle Vorlage für glamouröse lesbische Mottopartys. Denn am Ende erkennt Gigola, dass ein Leben als Bürgerliche nichts für sie ist; da verzeiht man ihr sogar den HeteroAusrutscher. (bjö)
„Gigola“ (F 2010), Regie: Laure Charpentier, mit Lou Doillon, Maire Kremer, Rossy de Palma. Offizieller Filmstart: Oktober 2011 L-Filmnacht am Fr, 30.9. im LSKH Frankfurt (20 Uhr), Cinemaxx Mannheim (20:15), Cinemaxx Stuttgart (21 Uhr)

Hasengasse 9 · 60311 Frankfurt (neben der Kleinmarkthalle) Tel. 069 - 283519 Marktplatz 14 · 63619 Bad Orb Tel. 06052 - 6446 · www.goldpavillon.de

www.TeNo.de

K U LT U R

» MUSIK

Emotionen zur Ekstase
Melanie C über böse Boulevardzeitungen, Lesben-Gerüchte und Rosenstolz-Cover
Chaos bei „X Factor“. Die Dreharbeiten in Hamburg laufen nicht wie geplant. Davon lässt sich Melanie Chisholm (37) nicht aus der Ruhe bringen. Ganz entspannt redet Ex-Sporty-Spice in einem Wohnwagen über ihr Album „The Sea“, das alles von Pop bis Dance streift. gab-Magazin: Es wurde jahrelang darüber spekuliert, ob du lesbisch oder bisexuell bist ...
Mel C: Tatsache ist: Ich bin heterosexuell und liebe einen Mann. Aber natürlich habe ich viele lesbische und schwule Fans. Früher fragten sie mich manchmal: „Wann hast du endlich dein öffentliches Coming-out?“ In solchen Momenten war es mir fast ein bisschen unangenehm, dass ich gar keine Lesbe bin.

gab-Magazin: Inzwischen hast du eine zweijährige Tochter. Wie hat sie dein Leben verändert?
Mel C: Scarlet hält mich ganz schön auf Trab. Sie sagt stets: „Ich bin der Boss.“ Irgendwie ist das auch so. Ich finde eine gewisse Disziplin zwar wichtig, bin aber zu nachgiebig. Trotzdem versuche ich, die Kleine nicht zu sehr zu verwöhnen.

brauche ich keine Kompromisse zu machen, sondern kann meine eigene Persönlichkeit ausdrücken.

gab-Magazin: Auf deiner CD „The Sea“ gibt es eine englische Version des Rosenstolz-Hits „Liebe ist alles“. Warum?
Mel C: Als ich in London eine Rolle im Musical „Blood Brothers“ übernahm, kam eines Abends Peter Plate in die Show. Wir haben uns getroffen, er hat mir das Stück vorgespielt. Dazu legte er mir eine wunderbare englische Übersetzung namens „Let there be Love“ vor, die habe ich dann mit Peter in Berlin aufgenommen.

gab-Magazin: Weil du selbst aus einfachen Verhältnissen kommst?
Mel C: Es stimmt, wir hatten wenig Geld. Darum konnte ich mir nie die angesagtesten Spielzeuge leisten. Aus dieser Erfahrung habe ich gelernt, dass Luxus nichts Selbstverständliches ist.

gab-Magazin: Bis du ein Spice Girl wurdest?
Mel C: Diese Band hat mein Leben natürlich völlig auf den Kopf gestellt. Ich war 19, als wir die Spice Girls gegründet haben. Für unseren Erfolg mussten wir richtig hart schuften, darum fühlten wir uns oft ausgepowert. Dazu kam der Druck der Medien. Rückblickend würde ich sagen: Wir hatten es ganz bestimmt nicht immer leicht.

gab-Magazin: Mit „Rock me“ hast du zunächst einen Dancetrack vorgelegt, der das offizielle Lied der Frauenfußball-WM war. Dabei hat er überhaupt nichts mit diesem Sport zu tun...
Mel C: Vordergründig vielleicht nicht. Ich beschreibe, wie es sich anfühlt, raus auf die Bühne zu gehen. Das ist ein sehr spezieller Augenblick. Die Energie des Publikums überträgt sich auf mich. Es scheint, als könnte mich seine Euphorie überall hin tragen. Genauso ist es doch beim Fußball, wenn jemand ein Tor schießt. Ob Sport oder Konzert, überall kochen im besten Falle die Emotionen bis zur Ekstase hoch. (dal)
Das Album „The Sea“ erscheint am 2. September bei Warner Music. Mehr unter melaniec.net

gab-Magazin: Das klingt nicht so, als würdest du dich nach einer Wiedervereinigung sehnen.
Mel C: Ich kann darauf verzichten. Sicher war es toll, 2007 noch mal mit Victoria, Emma, Mel und Gerri auf der Bühne zu stehen. Aber im Moment haben wir keine weitergehenden Pläne. Ich konzentriere mich lieber auf meine Solokarriere. Da

* für junge Leute bis zum 26. und für alle in Ausbildung sogar bis zum 30. Geburtstag; ausgenommen beleghafte Aufträge (1,50 EUR pro Auftrag)

Foto: WME

Mein Leben, meine Freiheit, meine Frankfurter Sparkasse
„Meine Pläne für die Zeit nach dem Zivildienst? Studieren, aber davor geht’s erstmal auf Reisen. Klasse, dass ich unterwegs meine Überweisungen einfach online erledigen kann.“ Das kostenlose* Sparkassen-PrivatKonto Young – jetzt mit chipTAN-Technologie fürs Online-Banking.

Felix B. | Zivildienstleistender Kunde seit ewig

„Mit den Fans Musik zu machen ist sehr wichtig“
Bei Steffi List läuft immer irgendwas!
Auf dem CSD in Frankfurt sorgte Steffi List am Sonntag mit dem Gastauftritt von Bäppi LaBelle für einen nicht nur musikalischen Höhepunkt. Wir trafen die fränkische Rockröhre vor dem Konzert für einen Plausch über ihr neues Album „New Tattoo“ und die Bedeutung von CSDs. gab Magazin: Du bist momentan wieder auf Tour von CSD zu CSD. Was bedeuten dir diese Auftritte persönlich?
Steffi List: Spaß! Da ich endlich wieder meinen Fans nah sein kann und nicht nur mit ihnen über das Internet in Kontakt bin. so mit meinem neuen Produzenten Sébastien Angrand abgesprochen. Es ist eine geile Platte geworden, finde ich. Aber ich bin immer noch gut mit meinen alten Produzenten Hemul befreundet. Ich wollte nur wieder was Neues ausprobieren.

noch ein neues Tattoo auf deinen Arm stechen lassen. Tat das nicht sehr weh?
Steffi List: Ja, es tut schon etwas weh, aber Tattoos sind mir wichtig. Es ist daher ein positiver Schmerz, weil du ihn willst und dir ein Motiv ausgesucht hast, das dir etwas bedeutet.

nerhalb von drei Jahren verstorben. Ich habe die alte Echse, die ich seit Jahren auf dem Arm hatte, umstechen lassen. Das war mir persönlich sehr wichtig. Das beschreibe ich in dem Song „New Tattoo“.

gab Magazin: Ein Song ist nicht auf deinen neuen Album - der WMReggae 2011. Wie kam es dazu?
Steffi List: Das war einfach mein musikalischer Beitrag zur WM. Der ist mehr für meine Memoiren... (lacht). Es war einfach nur so eine Idee, wegen dem Sommer, FrauenFußball-Sommermärchen, daher habe ich auch Reggae auf Deutsch gespielt.

gab Magazin: Geht es dabei um Liebeskummer?
Steffi List: Nein, es geht nicht um eine Ex-Liebe sondern um meinen Vater und meine Oma. Beide sind inFoto: curiofoto@gmx.net

gab Magazin: Und das Politische? Haben CSDs für dich noch diese Bedeutung?
Steffi List: Natürlich. Deswegen gibt es sie ja! Und klar sind sie noch politisch. Es wäre allerdings schön wenn dies irgendwann nicht mehr so sein müsste. Wir haben schon sehr viel erreicht, aber insgesamt kann es ja noch besser werden mit der Gleichstellung, wie wir wissen.

gab Magazin: Und passend dazu hast du dir live im Videoclip auch

gab Magazin: Aber du hast bestimmt mal selbst Fußball gespielt, oder?
Steffi List: Ja klar. Ich habe so mit acht oder neun Jahren bei den Jungs angefangen und bis zwölf durfte ich da auch mitspielen. Dann war aber erst mal Ende. Danach habe ich Tennis und Handball ausprobiert und ab und zu noch hobbymäßig gekickt. Mir war aber Musik schon bald wichtiger.

gab Magazin: Gehen politische Botschaften in dem allgemeinen Partytaummel nicht doch unter?
Steffi List: Nein, das mit der Party ist gut. Es soll lustig sein, finde ich. Meine Meinung nach sind die CSDs weiterhin wichtig, weil wir hier zeigen können, dass wir da sind und nichts Schlimmes an uns ist.

gab Magazin: Was steht bei dir als nächstes an?
Steffi List: Bei mir läuft immer irgendwas. Ich bin jetzt das ganze restliche Jahr erstmal auf Tour. Mit den Fans zusammen Musik zu machen, ist mir sehr wichtig. (cos)
Das Album „New Tattoo“ ist bei Hemul Records erscheinen. Infos über steffi-list.de

gab Magazin: Bei deinem neuen Album „New Tattoo“ hat man den Eindruck, dass die „alte“ Steffi List wieder da ist, da alles wieder etwas rockiger klingt.
Steffi List: Ja. Ich wollte mich wieder musikalisch verändern und habe das

LEDER IN SEINER FEINSTEN AUSFÜHRUNG

WWW.HEIDE-BECHTHOLD.DE

Flexform Sofa „Lifesteel“

Heide & Bechthold Einrichtungshaus . Schießhüttenstraße 16 . 60386 Frankfurt am Main

THEMA FRANKFURT

» CSD

2 011

Happy CSD!
Mehr Platz, mehr Spenden - und ein Zwischenfall
Da das Wetter selten jemanden vom CSD abgehalten hat, feierte trotz wenig sommerlicher Temperaturen Frankfurts Szene drei Tage lang auf der Konstablerwache. Der Freitag ist der neue Sonntag - wie schon im vergangenen Jahr war schon der Auftaktabend außergewöhnlich gut besucht. Das neue Ausstellungskonzept der Getränkestände auf der Konstabler schaffte mehr Platz auf dem Plateau, und für die Speisestände davor eine angenehm ruhige Zone. Mit 40 Paradewagen und geschätzten 4.000 Teilnehmern, darunter Regenbogenfamilien, Lederkerle, Lesben-Gruppen und der Drag-Riege, startete am CSD-Samstag die Parade unter dem umstrittenen und umformulierten Motto „Einigkeit und Recht auf
Fotos: curiofoto@gmx.net

Gleichheit - Art. 3 jetzt!“. Viele der Wagen und Fußgruppen variierten das Motto auf ihre Weise: „Vielfalt statt Einfalt“ oder „Gleichstellung statt Abseitsstellung“ war zu lesen. Neben dem traditionellen Polittalk lud auch der LSVD in seinem Zelt auf der Infomeile zu einer Diskussionsrunde, an der unter anderem auch Christine Lüders, Leiterin der Antidiskriminierungsstelle des Bundes, teilnahm. Den Spruch des CSD lieferte Lucky-Star-Gewinnerin Julia: wurde sie auf der CSD-Bühne von Lucky-Star-Vater Martin „Tina“ Tannert mit einem sicherlich herzlichen gemeinten „Ich bin so stolz, dass die dicke Lesbe gewonnen hat“, empfangen, erwiderte Julia bloß cool: „Tja, meine Schönheit braucht eben ein

bisschen mehr Platz“. We love you a lot, darling! Die Tombola zu Gunsten der AIDS-Hilfe konnte einen neuen Rekord verkünden: 39.133 EUR, die von Ex-CSD-Moderator TyRown Vincent auf 40.000 EUR erhöht wurden. Lediglich ein Zwischenfall trübt den CSD: am Samstagabend setzte das Gerücht, der CSD solle von einer Antischwulen Gruppe gestürmt werden, die Veranstalter in Alarmbereitschaft. Polizeikräfte wurden vorsorglich verstärkt, zum Glück entpuppte sich das Gerücht als Falschmeldung. In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde allerdings ein Getränkestand auf der Konstablerwache ausgeraubt; während das Security-Team der Infomeile den Kollegen auf der Konstabler-

wache zur Hilfe eilte, zog eine weitere Gruppe Jugendlicher randalierend durch die Große Friedberger Straße und zerstörte eine Vielzahl der dort aufgebauten Infozelte. Einen Zusammenhang zwischen dem Gerücht vom Samstag und den Überfällen der Nacht sieht das Team jedoch nicht - laut Aussagen der Security-Crew handelte es sich bei den Randalieren lediglich um eine Gruppe betrunkener Jugendliche. Keiner der Täter konnte gefasst werden. Nach dem CSD ist vor dem CSD: 2012 feiert Frankfurt den 20. Geburtstag des Communityfestes! Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Jahr! (bjö)
Alle Fotos des CSD findet ihr auf gab.inqueery.de

Grosse Gallusstrasse 1-7 60311 Frankfurt Tel. 069 – 210 289 73

N eu e Ad re ss e

Das Voting hat entschieden
Ivo Petrov ist euer gab-Covermodel 2011
Platz 1
Nach wie vor heiß begehrt: der Covermodel-Contest des gab-Magazins beim CSD. Gut 200 KandidatInnen stellten sich dem Casting beim CSD, zwei Wochen konnte auf der gabHomepage für den Favoriten abgestimmt werden. Und das Ergebnis war selten so eindeutig wie in diesem Jahr: mit großen Vorsprung wurde Ivo Petrov zum Covermodel 2011 gewählt. Die Nachricht über den Sieg erwischte Ivo beim Chillen im Park: „Waas - Moment, ich muss gerade mal aus der Sonne in den Schatten gehen“, war seine erste Reaktion auf den Telefonanruf des gabTeams. Mit einer Facebook-Aktion hatte er für Stimmen geworben - eine Idee, die sich schon beim Covermodel 2010 Normen bewährt hat. Mit dem Sieg hätte Ivo trotzdem nicht gerechnet - daher war die Freude umso größer! Als Model hat Ivo bislang keine Erfahrung gesammelt, ist aber begeisterter Hobby-Fotograf und hat sogar schon vor einem Jahr einen Auftrag fürs gab-Magazin fotografiert. Für das Covershooting wird er vom Fotografen Hans Keller in dessen Frankfurter Studio „StudioOnLight“ in Szene gesetzt, außerdem gewinnt er einen Kochkurs für zwei Personen bei Frankfurts Starkoch Mirko Reeh in dessen Bornheimer Kochschule in der Wiesenstraße. 33. (bjö)
hanskeller.com, mirko-reeh.com

Die Top-3 der gab-Redaktion
Platz 1

Platz 2

Platz 3

Platz 2

Platz 3

Platz 4

Platz 5

Platz 5

THEMA FRANKFURT

» G E W A LT

Normalisierung der Gewalt
Der Gewalt gegen Lesben und Schwulen in Frankfurt entgegenwirken - das ist die Aufgabe des Arbeitskreises „Jour Fixe Homosexualität“, der sich seit 2001 in regelmäßigen Treffen mit dem Präventionsrat der Stadt Frankfurt, der Polizei, dem lesbischen Anti-Gewaltprojekt „Broken Rainbow“ und dem schwulen Anti-Gewalt-Projekt „Unschlagbar“ zusammensetzt. 2011 wurde der Arbeitskreis für seine Arbeit mit dem Preis des Bündnisses für Demokratie und Toleranz ausgezeichnet. Im Frühjahr diesen Jahres startete er eine online-Umfrage, um die Situation in Frankfurt genauer beurteilen zu können - denn offizielle Zahlen zur Gewalt gegen Lesben und Schwule fehlen bislang. Woran das liegt und was die Umfrage ergeben hat, erzählt Constance Ohms von Broken Rainbow im Interview. gab-Magazin: 140 Leute haben an der Umfrage teilgenommen. Wie repräsentativ ist das?
Constance Ohms: Repräsentativ sind die Ergebnisse auf keinen Fall. Es war auch mehr ein Test, ich würde das aber nicht verallgemeinern wollen. Wir planen, noch eine weitere Befragung zu machen. sind es immer ein oder zwei Täter. Auch haben wir nach dem vermuteten Migrationshintergrund der Täter gefragt. Die Ergebnisse zeigen, dass es genauso viele Übergriffe von Tätern mit vermutetem Migrationshintergrund wie von Tätern ohne vermuteten Migrationshintergrund gibt. schiedliche Menschen. Da treffen sich Obdachlose, psychisch Kranke, Drogendealer, Drogenkonsumenten, Reisende, Pendler - also ganz unterschiedliche Szenen, die ein gefühltes Bedrohungspotenzial ergeben. Das hat dann aber nicht unbedingt etwas mit dem Migrationshintergrund zu tun, sondern eher mit dem Kontext und sozialen Konflikten. In sozialen Brennpunkten wie dem Bahnhof, der Konstablerwache oder der Hauptwache spielen die sozialen Spannungen eine Rolle und nicht der Migrationshintergrund. Also, ist es ein Dealer, der sich gestört fühlt, oder ein Konsument, der sich gestört fühlt und aggressiv wird. Deswegen haben wir diesen Bereich aus in der Erhebung rausgenommen. Wenn wir das nicht bereinigt hätten, wäre der Anteil von Tätern mit Migrationshinter-

Ergebnisse einer Umfrage zu Übergriffen gegen Homosexue

gab-Magazin: Was ist mit der Umfrage trotzdem deutlich geworden?
Constance Ohms: Zum einen, dass es in Frankfurt wirklich Gewalt gegen Lesben und Schwule gibt, was offiziell vorher so nicht bekannt war. Über den anonymen Weg der Befragung kommen wir an Zahlen ran, das war ganz wichtig. Einige Ergebnisse haben uns überrascht, so hätten wir mit mehr Angriffen von Gruppen gerechnet, aber im Prinzip

gab-Magazin: Die Übergriffe auf der Konstablerwache wurden aus diesem Ergebnis rausgenommen - ansonsten wären es mehr Übergriffe von Tätern mit Migrationshintergrund gewesen. Warum die Bereinigung?
Constance Ohms: Die Konstablerwache ist für viele Bürger Frankfurts ein Angstraum, das zeigen auch andere Umfragen, die der Präventionsrat gemacht hat. Das ist ein Schmelztiegel ist für unter-

grund deutlich höher, ungefähr bei 70 Prozent und das würde definitiv ein falsches Bild ergeben. Wenn ich allerdings in meinem Wohnumfeld angegriffen werde, und da die Täter Migrationshintergrund aufweisen, spielen die kulturellen Unterschiede in der Tat eine Rolle.

gab-Magazin: Aber die kulturellen Konflikte sind generell relativ häufig?
Constance Ohms: Man kann natürlich nicht so tun, als ob es keine kulturellen Spannungen zwischen Homosexuellen und Migranten gibt.

Foto: 3Format/photocase.com

14

September 2011

PLUS

uelle in Frankfurt
Der Punkt ist aber, dass es auch Lesben, Schwule und Transmenschen mit Migrationshintergrund gibt. Und wenn ich jetzt polarisiere und die Homosexuellen auf die eine Seite und die Migranten auf die andere Seite stelle, dann werden die, die dazwischen liegen, zerrieben. Man muss da mehr in Dialog treten anstatt in Opposition.

bei den Einrichtungen der Community wie unschlagbar oder bei Broken Rainbow. Wie kommt das?
Constance Ohms: Ich glaube, dass es zum einen daran liegt, dass Lesben und Schwule die Gewalterfahrungen anders verarbeiten als heterosexuelle Menschen. Viele Übergriffe wie verbale Attacken oder leichte körperliche Angriffe sind in einem solchen Rahmen, dass nicht unbedingt ein Arzt gerufen werden muss. Dass heißt, man steckt das einfach weg und findet es für sich nicht wichtig, sich an eine Beratungsstelle zu wenden sondern eher an den Freundeskreis. Ich finde das erstaunlich, bedeutet aber, dass Schwule und Lesben andere Strategien der Bewältigung haben. Allgemein wird die Polizei nämlich relativ schnell gerufen, da ist die Schwelle geringer. gab-Magazin: Liegt das daran,

Glücklich.

Ultraschall kann Fettzellen zerstören!
MedContour Plus - die Fakten sprechen für sich:
• Ultraschall kann Fettzellen zerstören. • MedContour Plus arbeitet als medizinisch zertifiziertes Gerät mit gebündeltem Ultraschall. • Bereits über 2000 Männer und Frauen in Deutschland! • Sanfte Behandlung ohne Operation! • Ergänzung durch Ernährungsberatung und Lymphdrainage. • Bekannt aus Tests und Berichten der Sender

gab-Magazin: Ihr fordert ja auch ein Konzept, das sowohl die Community als auch die Gruppe der Migranten in Verantwortung nimmt. Wie sieht denn so was in der Praxis aus?
Constance Ohms: Bislang ist es beim Thema Homosexualität und Migranten so gewesen, dass man versucht hat, zum Beispiel in Schulklassen mit hohen Migrationsanteil das Thema Homosexualität reinzubringen um zu entschärfen. Man hat also immer die Migranten als diejenigen gesehen, die lernen müssen. Das Konzept, das die Dialogfähigkeit einfordert, bedeutet, dass auch Lesben und Schwule lernen müssen, ihre eigenen Vorbehalte und Vorurteile zu reflektieren und eine Offenheit zu entwickeln, in Dialog zu treten. Das ist für mich nicht damit getan, dass man einen Imam einlädt und mit ihm über das Thema redet. Er hat zum einen die komplette Last, und es entsteht auch kein Dialog. Er sagt, meine Welt ist so, und der andere sagt, meine Welt ist so - und fertig. Dass diese Welten aber konflikthafte Berührungspunkte haben, wo beide Seiten lernen müssen, das ist der spannende Punkt der Präventionsarbeit.

N

ION! LOCAT EUE
F R A N K F U R T
Medical Beauty Frankfurt, Elsa-Brandström-Strasse 2, 65812 Bad Soden/Ts. Tel.: 06196-7669763 Fax:06196-7669759 www.medical-beauty-frankfurt.de, E-Mail: info@medical-beauty-frankfurt.de

dass man Angst hat zur Polizei zu gehen?
Constance Ohms: Eigentlich haben wir mit der Polizei eine sehr gute Resonanz, da hat sich schon was verändert, man sieht die Polizei heute nicht mehr per se als Gegner. Ich glaube viel mehr, dass das an der eigenen Bewertung liegt. Etwa: na ja, ich lebe nun mal so, und das ist das Risiko, dass ich trage, und wenn es mir passiert, dann habe ich halt Pech gehabt. Viele der Diskriminierungen, Ablehnung oder Gewalt haben wir normalisiert und akzeptiert. Was es so in anderen Zusammenhängen nicht geben würde.

gab-Magazin: Wie kann man das ändern?
Constance Ohms: Kollektive Bewusstseinsfördernde Maßnahmen. In Köln haben die Broschüren gemacht, die sagen, es ist ein Menschenrecht, so zu leben. Ich glaube, die jüngeren Generationen haben damit hoffentlich weniger Probleme als ältere. (bjö)
Kontakt: Broken-Rainbow, lesbisches Antigewalt-Projekt, KasselerStr. 1a, 069-70794300 Unschlagbar, schwules Antigewalt-Projekt der AIDS-Hilfe in der AG 36, Alte Gasse 36; Tel: (069) 29 59 59 Ansprechpartner bei der Polizei Frankfurt: Horst Heinemann 069-75566777, Simone Weinz 069-75566999

gab-Magazin: Schwierig, aber man muss das Thema ja irgendwie ansprechen. Ich ertappe mich selbst dabei, dass, wenn ich blöd angemacht werde, ich denke „Scheiß Türke“. Dabei meine ich eigentlich „Scheiß Typ“...
Constance Ohms: Ich kann natürlich nicht erwarten, dass ich in einer bedrohlichen Situation alle sozialen Komponenten reflektiere. Aber ich erwarte von der Community, dass sie sich dem Thema öffnet, etwas anbietet und auch einfordert.

gab-Magazin: Ein anderer Punkt der Untersuchung zeigt, dass Übergriffe selten der Polizei gemeldet werden und noch seltener

September 2011

15

SZENE

» FRANKFURT » SOCIETY

Queens in the Kitchen
Immer wieder sonntags kommt die Ernüchterung!
Dies musste auch Bärbel feststellen, bangte sie doch vom Moment des nächtlichen Handschlags bis zu unserem tatsächlichen Klingeln an der Tür. Dabei sind wir eigentlich recht umgänglich. Die Cox quarzte mit Bärbel auf dem riesigen Balkon um die Wette, während Babsi vergnügt im Bad mit den unterschiedlichsten Quietsche-Entchen (Geschenke von Gästen) spielte. Danach ging es für unsere Köchin zum Rühren ins Kitchen und für uns Queens zum Hacken ans Tischchen des kunterbunten Wohnzimmers. Schon lange mussten wir bei unseren Hausbesuchen nicht mehr selbst Hand anlegen, weder bei uns, noch beim Essen, aber gelernt ist gelernt. Für die Suppe wurden Karotten, Ingwer, Schalotten und Chili zerkleinert und anschließend von Bärbel und ihrem Zauberstab zu einer köstlichen Suppe zermürbt. Bevor es an die extrem feurigen Teller ging, bewunderten wir noch Bärbels Fetisch für Glitzer, Accessoires, Babsis neue Brüste und

Rauchen, trinken, essen und schöne Grüße aus der Wetterau!
Nach unserem letzten Besuch im Radio fanden wir uns im Anschluss an die „Radio Sub“-Sendung in einem ganz besonderen Pub auf ein kühles Blondes wieder und entschieden dort spontan, dass die „Big Mama“ des Ladens ein Muss für unsere kleine Kolumne ist. Wenn man im Frankfurter Nachtleben unterwegs ist, kommt man an diesem Namen nicht vorbei! Toi, Toi, Toi - hier kommt die Bärbel vom Birmingham Pub!

Crystels merkwürdigen Venushügel - wegklemmen will gelernt sein!

A lot of fish mit Reis!
Das war die Hauptspeise, die Babsi aufgrund der Tellermenge fast aus dem Lederkleid sprengte und den Coxschen Kiefer wie eine Schlange ausrenken lies (obwohl die ja bekanntlich den Hals nie voll genug bekommen kann). Garnelen, Lachs und lockerer Reis begleiteten unser Kennenlern-Gespräch mit Bärbel, die schon seit 1995 im „Birmingham Pub“ arbeitet, da es von Anfang an

ihr Traumjob war und durch ihre ewige Treue immer sein wird. Anfangs arbeitete sie noch in der Fischund Champagner-Abteilung eines großen Kaufhauses; ihr gelang aber, durch kurze Selbstständigkeit, der Sprung von den Meeresbewohnern zu den Nachtschattengewächsen. Bärbel, in deren Wohnung die schönsten Augenblicke nächtlicher Begebenheiten per Erinnerungsbildern wieder aufleben, ist in ganz Frankfurt als „Die gute Seele des Birmingham“ oder auch als „Die Hexe der Nacht“ bekannt. Sie bekommt die verrücktesten Menschen zu Be-

such, die witzigsten Gespräche ins Ohr gedröhnt und vielleicht auch das ein oder andere unmoralische Angebot unterbreitet!? Während wir bei Interviews permanent unsere Klappen (und Beine öffnen), ist die gebürtige Wetterauerin eher ein ruhiger Fels an der Pfanne und war mehr darauf erpicht, uns mit Liebe zu bekochen.

Vollgepumpt mit Kalorien!
Nach einer sensationellen Kalorienexplosion in Form eines AprikosenQuark-Desserts à la Tim Mälzer und dem Untergang der Sonne, war es an der Zeit, sich die hübschen Beine zu vertreten und mit Bärbel im Revier das Nachtleben zu bereichern. Auf dem Bergerstraßen-Fest per Bike angekommen und ein, zwei Aperol-Wix intus, war Bärbel so richtig in ihrem Element und ließ uns gar nicht mehr abzischen. Wir besuchten noch gemeinsam die Halo-Bar auf ein paar Bierchen, die Krawallschachtel auf ein Sektchen und den Stall auf einen Unbekannten Schönen. Bärbel schwärmte dabei von ihrem Frankfurt und träumt von weiteren Urlauben mit den Szenewirten der Stadt, die sie so liebt! Wir lieben dich und bedanken uns im Namen der Maggi Würzmischungen 1-7 für diesen scharfen Abend und wünschen dir auch weiterhin so viel Spaß im Pub! (bh, cc)
QITK Videos auf Youtube.com Rezept wie immer unter gab. inqueery.de babsi-heart.de crystelcox.de birmingham-pub.com

16

September 2011

SZENE

» F R A N K F U R T » KO L U M N E
staffcon® bedankt sich

Gabbing About
Fünf Fragen an Bo & Tox

beim gesamten Team und allen Freunden für die klasse CSD-Party!

staffcon® ist Dein professioneller Ansprechpartner für

>>> Arbeitnehmerüberlassung >>> Personalvermittlung >>> Outplacement-Beratung
Gebührenfreie Hotline: 0800 . 5283723
staffcon ® GmbH Telefon: 069 . 4003 403 - 0 Telefax: 069 . 4003 403 - 22 eMail: info@staffcon.de www.staffcon.de

Vita Die ewig 22 jährigen Lästerschwestern Bo und Tox wurden am 5. Juni eines grauen und regnerischen Tages in Frankfurt am Main geboren. Die Beiden Freunde fürs Leben gehen seitdem als Lebenskünstler gemeinsam durch die Höhen und Tiefen, seien es Bookings oder die Behandlung der nichtvorhandenen Falten. (hh) Ihr kamt ja quasi aus dem Nichts - was hat es mit eurem Namen auf sich und was hat man sich unter euch vorzustellen? Spielt ihr eine ganz andere Rolle oder seid ihr immer noch ihr selbst, nur anders angezogen?
Uns wurde immer gesagt, wir hätten eine gewisse Ähnlichkeit und wurden des Öfteren sehr peinlich verwechselt. Da sich unsere Garderobe sehr ähnelt, haben wir aus diesem No-Go ein Image gemacht: wir ziehen uns gleich an. Der Name kam wie aus dem Nichts. Ein Freund betitelte uns so an einem pinken Tag am Main in Frankfurt. Vor lauter Schreck musste dann erst einmal wieder eine Ampulle Botox her, um die Lachfalten gleich wieder auszuschalten. Wir spielen keine Rolle, wir sind wir. Und das glatt wie ein Babypopo!

shape your body

1

wir nirgends bewusst, wir erscheinen einfach. Also Vorsicht! Die Spritzen sind immer geladen.

Ko

3 4 5

Wie viel ist noch echt an euch?

ns An ta d ble er rW ac

Also bitte! Man fragt eine Dame ja auch nicht nach dem Alter. Wir sind übrigens Anfang 20. Echt sind unsere Schnauzen. Die unechten Teile gilt es herauszufinden. Das ist alles!

he

Wie war euer erstes Mal?

„Unser“ erstes Mal gab und wird es nicht geben. Bos erstes Mal war kurz und schnell, Tox schwebt immer noch in Erinnerungen und fragt sich, wer es überhaupt war. Schön war es trotzdem.

Was mögt ihr an Frankfurt, was geht euch auf die Nerven?

2

Ihr hattet ja eine super Resonanz am Frankfurt CSD. Was plant ihr für die Zukunft?

Das ist uns schon auf dem CSD in Köln aufgefallen. Die positiven Feedbacks haben uns geschmeichelt und gepusht. Für die Zukunft planen wir einfach weiterhin Spaß zu haben und das Leben zu genießen. Man wird und sicher bald wieder zusammen unterwegs sehen. Außerdem sind

Wir lieben Frankfurt, das offene Leben hier, jeden Tag etwas Neues mit interessanten Menschen entdecken zu können. Samstag unsere gemeinsame Schuh-Shopping-Tour mit reichlich Champagner begießen. Auch die Vielzahl an Clubs und Bars macht Frankfurt umso schöner. Die hohen Mitpreise können einen manchmal das letzte Geld für die Schönheit rauben. Und ein Mittel gegen Arroganz wäre auch mal eine Investition wert.

einfach und individuell | abnehmen ohne Hunger | schnell schlank | fit und sexy | Sinne schärfen | power und vital | ärztlich betreut
Susanne Grandjean Allgemeinmedizinerin Reineckstrasse 1 Tel.: 069-285395 www.praxis-grandjean.de September 2011

17

SZENE FRANKFURT

» K U LT U R

Offene Bühne im Switchboard
Nein, wir haben Thomas nicht zu heiß gebadet!
Thomas Wiese ist der Gastgeber des noch relativ neuen Talentschuppens „Offene Bühne“, der monatlich im Switchboard stattfindet. Thomas ist im Westerwald geboren, in Frankfurt aufgewachsen und im Blue Angel groß geworden. Wir treffen ihm zwischen Cowboyhut, Boots und Rosa Badewasser.
Dezember veranstalten wir ein Weihnachtsspezial. Das wird eine Super Show mit spektakulärer Deko.
WEINGROSS- & EINZELHANDEL- TÜRK MÜLLER & SCHLEPUTZ OHG MERIANPLATZ 4 · 60316 FRANKFURT / MAIN · FON 069 / 49 40 200 · FAX 069 / 49 40 227 K O N T A K T @ W E I N H A L L E - F R A N K F U R T. D E · W W W . W E I N H A L L E - F R A N K F U R T. D E ÖFFNUNGSZEITEN: MO-DO 14:00–20:00 · FR 11:00–20:00 · SA 10:30–17:00

gab-Magazin: Hast du och andere Projekte in Planung?
Thomas Wiese: Oh ja! Aber die sind noch geheim. Nur so viel: es wird eine neue Partyreihe geben und in November veranstalten wir im Cosmetic Creativ eine Weihnachtstombola zu Gunsten der AIDS-Hilfe, wo jeder recht herzlich eingeladen ist.

... natürlich gesund BOERMEL - ERNST
Schillerstraße. 30 - 40 · 60313 Frankfurt Tel. 069 - 20 121 · Fax 069 - 28 31 89 info@reformhaus-frankfurt.de

gab-Magazin: Frisör, Florist, Verkäufer, Masseur, Stylist, Personal Shopper und Veranstalter - das alles bist du. Haben wir was vergessen?
Thomas Wiese: (lacht) Nein, das langt ja auch an Berufen. Ich habe jetzt aber einen Schrebergarten, also bin ich jetzt noch Hobby Farmer. Aber ich liebe die Abwechslung!

gab-Magazin: Falls du etwas in deinem Leben ändern könntest was würdest du tun?
Thomas Wiese: Wenn ich genau überlege, würde ich im Moment gar nichts ändern wollen. Wenn ich mir was wünschen könnte, wäre es mehr Zeit, um alles umzusetzen zu können, was mir durch den Kopf geht. Und mehr Zeit für meine Familie und Freunde. Die kommen derzeit etwas kurz, aber die können mich ja dann in Garten besuchen. (mima)
Nächste „Offene Bühne“: Sa, 10.9., 19 Uhr (Showstart 21 Uhr), Switchboard, Alte Gasse 36, Frankfurt. Eintritt frei

gab-Magazin: Was reizt dich an der Veranstaltung „Offene Bühne“?
Thomas Wiese: Dass wir, also Robert Ruckdeschel, Stefan Hochberger und ich, einen Platz bieten, wo man sein Talent entdecken kann, wo Menschen unterhalten werden. Und dass es für ein guten Zweck ist und immer spannend bleibt, wer auftreten wird. Der Eintritt ist immer frei und in
Foto: mima

*„...Leichtigkeit und Frische begeistern...” *
Frankfurt geht aus 2000

mit Sommergarten

VIETNAMESISCHE & THAILÄNDISCHE SPEZIALITÄTEN
Ecke Berger Straße / Schopenhauerstraße 5 U-Bahnstation 'Höhenstraße' · 60316 Frankfurt am Main · Telefon 069 - 43 25 00 www.selected-restaurants.com/hue Öffnungszeiten: Täglich von 12:00 bis 14:30 und ab 17:30 auch an Sonn- und Feiertagen
W A R M E K Ü C H E B I S 2 4 . 0 0 U H R

18

September 2011

Bodies of Babel
Porno im Mousonturm
Dieses dreitägige Event hat die Veränderung des Umgangs mit dem menschlichen Körper durch den Film zum Thema. Eine Podiumsdiskussion mit Jens Hoffmann, Sasha Grey, Peaches und Dietrich Dietrichsen unter der Moderation von Marc Siegel fragt nach Gemeinsamkeiten von Tänzern, Schauspielern, Popsängern und Pornodarstellern, Widersprüchen und Stigmatisierung, dem zugrundeliegenden ästhetisch-moralischen Gefüge und zeigt Zeugnisse einer Zeit, in der Pornografie noch als Teil eines libertären Diskurses gesehen wurde. Gezeigt werden unter anderem die Filme „9 to 5 - Days in Porn“ und „Flaming Creatures“. Es spielen live an verschiedenen Abenden Chris & Cosey, Love Inks und Scott Matthew. Weitere Programmpunkte sind Performances und eine Party mit Peaches. (los)
Do, 29.9. - Sa, 1.10., Mousonturm, Waldschmidtstraße 4, Frankfurt, Tageskarte 22 EUR, Festivalpass 44 EUR.

Foto: MichaelMann

Foto: Sasha Grey

Bei Rizzi zuhause
I‘m open and receptive to new avenues of income
Bestimmt originell: in einer Wiederaufnahme laden Tony Rizzi als Mae West und Inma del Rubio-Tomas in der Rolle des John Wayne Bobbit ein zu einem Abend über Sex und die Liebe. Die Mischung aus Tanz, Theater, Performance und bildender Kunst findet exklusiv und sehr persönlich in den Privaträumen des Künstlers statt. Limitiert auf ca. 40 Zuschauer pro Show. (los)
Do, 1.9. - So, 4.9. + Do, 8.9. - So, 11.9., 21 Uhr, Appartement Tony Rizzi, Karlsruher Straße 5, Frankfurt, nur mit Reservierung per SMS oder telefonisch 0170 44 64 507. Man zahlt, was man möchte
Foto: Rizzi

Der Antityp
Lesung mit Ralf König
Wer wird denn gleich in die Luft gehen? Bzw. zum Himmel fahren? Ob Adam, der Prototyp, Noah als Taliban oder der vergrätzte Apostel Paulus: Ralf Königs Betrachtungen von Religion und Kirche sind aufmerksam und nuanciert, denn plumpe Blasphemie allein ist nicht des Zeichners Ziel. Es darf gelacht werden, wenn König seine Zeichnungen auf die Leinwand wirft und dazu Sprechblasen liest. (los)
Fr, 16.9., 19:30 Uhr, Saalbau Bornheim, Arnsburger Straße 24, Frankfurt. 9 EUR

Pyjamaparty!
Im Bett mit Malediva
Die Großmeister des gehobenen Ehekrachs gehen in die nächste Runde. So nah ist ihnen das Fanpublikum dabei noch nie gekommen: die Herren Müller und Malinke stellen ihr komplettes Schlafzimmer auf die Bühne! Doch an Schlaf ist nicht zu denken: nach dem Motto „Wer zusammen frühstückt, hat die Nacht überlebt“ zeigt sich das Paar sarkastisch und triumphierend, mit der Zahnbürste im Mund und dem Herz in der Hand. (los)
Foto: Malediva

Love und Lieder
Chantal Chabraque und Tony Riga
Ein Paar wie Genie und Wahnsinn, Stolz und Vorurteil, Sack und Pack. Erstmals gemeinsam mixen die beiden Showgiganten mit „Love und Lieder“ einen musikalischen Cocktail aus Eigenem und Geklautem, aus Erfüllung und Nicht-Erfüllung, aus Chanson und französischer Revolution, kurz aus Hand und Fuß. (los)
Mi 28.9., 21 Uhr, The Place to be, Weißadlergasse 3, Frankfurt. Eintritt frei

Di, 20.9. + Mi 21.9., 20 Uhr, Theater Alte Mühle, Lohstraße 13, Bad Vilbel. Ab 18 EUR

Foto: K.Schmid

Foto: privat

S O NE NE NK ENSC » CO MZ ED E R F R A» M F U R T H E N M M U N I T Y

Lauf für mehr Zeit
Sport und Spenden - doppelt gut!
Freizeitjogger, Spitzenläufer und Prominente wetteifern um Spenden für die AIDS-Hilfe Frankfurt und ihre persönliche Bestzeit auf dem 5.000-Meter-Kurs durch die Frankfurter Innenstadt. Letztes Jahr gab es erstmals einen leichten Teilnehmer Rückgang. Dazu Ludwig, einer der Organisatoren: „Wenn Medien berichten, erscheint die Infektion als Erkrankung, die man mit Tabletten gut im Griff haben kann. Die Kehrseite wird selten beachtet: dass Menschen mit HIV und Aids heute Gott sei Dank länger leben, bedeutet auch

einen höheren Pflegebedarf und längere, intensivere Betreuung. All das kostet Geld!“. Daher sollte dieses Jahr wieder ein neuer Teilnehmerrekord herauskommen - das schaffen wir doch, oder? (or)
So, 11.9., 14 Uhr (Straßenfest), Laufstart 17 Uhr, Opernplatz, Frankfurt. Anmeldung und Infos: lauf-fuer-mehr-zeit.de

NEWS Regenbogensitzung 2012
Bäppi is back: am 14., 15. und 16. 2. 2012 wird es wieder eine Regenbogensitzung im Haus Ronneburg geben. Mit Elferat und Federn am Hut. Und da die beliebte Veranstaltung rasend schnell ausverkauft sein wird, kommt hier brandheiß der Termin des Vorverkaufsstarts: ab So, 18.9. können Tickets unter karten@regenbogensitzung.de bestellt werden! Da zucke doch die Tucke! (bjö)
regenbogensitzung.de

Foto: sz

Squaredance Spaß

Der amerikanische Volkstanz, bei dem

Gruppen aus jeweils vier Paaren gemäß den Ansagen des „Shouters“ lustige Figuren tanzen, erfreut sich auch in Frankfurt großer Beliebtheit. Allerdings hat die Squaredance-Gruppe des FVV ein Problem: für jeden Tanzabend müssen acht Tänzer vor Ort sein - der Nachwuchs fehlt! Am 6. Oktober beginnt die neue Saison. Die Gruppe

trifft sich donnerstags um 20 Uhr im Tanzsaal des Pulse. Auch für Anfänger sind die Grundfiguren des Ringelrein schnell gelernt (gab-Mitarbeiter können das bestätigen) und der Tanzspaß kann sofort beginnen.
Kontakt: Abteilungsleiter Andreas unter fvv-tanzen@fvv.org melden. Weitere Infos: fvv.org.

mehr machen!
CreamTeam
Das einzig Erfreuliche am Herbst: im Switch gibt‘s sonntags endlich wieder selbstgemachte Torten! So, 4.9., 14 Uhr, Switchboard, Alte Gasse 36, Frankfurt.

Ladies Takeover Friday

Szene außerhalb der Szene für Lesben & Freunde, diesmal im schönsten Nordend. Fr, 9.9., 20 Uhr, Moksha Café-Bar, Rotlintstr. 28, Frankfurt. Eintritt frei

gramm sowie Teresa Kästel. Helena Marion Schulz führt durch beide Abende. Mo, 12.9. + Mo, 19.9., 19:30 Uhr, Dippodrom auf der Dippemess, Festplatz am Ratsweg, Frankfurt. Eintritt frei

LesCafé Sommerfest

Café Karussell: Unorte in Frankfurt

Endlich mal was Rosamontag Dippemess Positives 6. Präventionstage der Im Rahmen der

Bildvortrag von und mit Christian Setzepfandt über abseitige und unbekannte Orte in Frankfurt. Unausgewogen und politisch unkorrekt! Di, 6.9., 15:30 Uhr, Switchboard, Alte Gasse 36, Frankfurt. Eintritt frei

AHF liest der Berliner Autor Matthias Gerschwitz aus seiner offensiv-optimistischen Autobiografie über seinen Umgang mit HIV. Do, 15.9., 19:30 Uhr, Stadtbücherei Zentralbibliothek, Hasengasse 4, Frankfurt. Eintritt frei

Das Ende der Sommerpause läuten die LLLFrauen mit einem beschwingten Sommerfest ein. Das Dörte-Adolff-Trio (Percussions) sowie Christine Burkard (Akkordeon) verführen zum Tanzen. Kulinarische Köstlichkeiten stehen bereit. Schöner Saisonstart! So, 18.9., 16-21 Uhr, LSKH, Klingerstr. 6, Frankfurt.

Café Karussell: Virtuelles Wirtschaften

Vitamin D und Gesundheit

Drei Tage Schaum
Schwullesbische Festzeltsause auf der Kerb mit dem Startreff Travestie Ensemble (Köln) und den Wonderfrolleins (Schlager & Oldies) bzw. Rene Gligée, Uwe Engel mit einem Oktoberfest-Pro-

Ein Vortrag über Geschäftsmodelle im Internet von Michael Holy (Nachholtermin vom März). Di, 20.9., 15:30 Uhr, Switchboard, Alte Gasse 36, Frankfurt. Eintritt frei

Vortrag von Siegfried Schwarze über die Bedeutung von Vitamin D für die Gesundheitsvorsorge. Di, 6.9., 19:30 Uhr, bASIS, Lenaustr. 38HH, Frankfurt. Kostenlos.

Schaumparty gibt‘s jeden Freitag, Samstag und Sonntag ab 16 Uhr in der Metropol. Ein fluffiges Vergnügen! Fr, 16.9., 16 Uhr, Metropol-Sauna, Große Friedberger Str. 7-11, 1. OG, Frankfurt.

Leonora & Coco

Magie, Cabaret und Musik, sinnlich und voller Charme, mit Leonora Cassandra und Coco Starrstruck. Fr, 30.9., 21 Uhr, Jerome Club, Schützenstr. 10, Frankfurt.

20

September 2011

SZENE FRANKFURT

» GASTRO
präsentiert

Unsere kleinen Lieblinge
„Café Liège“ und „Platz im Herzen“ erobern selbigen
sehr verschiedenen Variationen (3,90 bis 9,20 EUR) und reichlich dazu bestellbaren Extras, Specials und Eiergerichten. Neben einer täglichen Standard-Speisenauswahl mit Salaten, Schnitzeln, Fisch und Steaks gibt es eine wechselnde Wochenkarte mit Kreide auf Schiefertafel gemalt, auf der der Koch seine aktuellen Highlights präsentiert. Bemerkenswert freundlich ist die Kellnerin, die alles Mögliche möglich macht und ihre gute Laune gerne weitergibt.

Veranstalter

powered by

Wenn‘s dann plötzlich belgisch wird
Aufgepasst: zuerst Mal wird jetzt was dazugelernt. Es heißt nicht „Kaffee-Liege“, sondern Café Liège (sprich: Liääsch), weil es französisch ist. Auf deutsch heißt Liège dann wiederum Lüttich und ist eine Stadt in - Belgien, voila! Und langsam kommen wir der Sache näher, denn wem fallen bei Belgien nicht auch die köstlichen belgischen Pralinen ein? Im „Café Liège“ sind sie fester Bestandteil einer sündigen Kuchen- und Tortentheke, die echt belgisch bestückt wird mit Quiches, Baguettes, Salades, ebenso wie mit Patisserie, Tartes und eben auch den leckeren Trüffeln. Präsentiert wird das alles von Sébastien, der mit Stolz und großer gay-Friendlyness die aus Aachen herüber gewanderte Kaffeehauskette in Frankfurt repräsentiert. Sehr originell und fröhlich wirkt bei angenehmer Swing-Musik der helle Innenraum besonders durch die ovale Form des Hauses, das genau in der Spitze zweier sich treffender Seitenstraßen liegt. Außen hat dieses Eck den Vorteil einer fast ganztägig sonnigen, von Bäumen geschützten Terrasse, wo man vom Frühstück (5,90 bis 14,20 EUR) bis zur Dämmerung in absoluter Ruhe sitzen kann. (pez)
Café Liège, Affentorplatz 20, Frankfurt-Sachsenhausen, Tel. 069 - 660 549 26, cafe-liege. de , Di-So 10 bis 19 Uhr, Mo Ruhetag Platz im Herzen, Rohrbachstr. 26, FrankfurtNordend, Tel. 069-30 86 22 05, platzimherzen.de, Mo-Sa 9 bis 1, So 10 bis 1 Uhr

22. September bis 8. Oktober Echte bayrische Wiesn–Gaudi
Do. 22.9. Frankfurter Oktoberfest - offizielle Eröffnung*
Olaf Henning live (Cowboy und Indianer) und die Frankfurter Oktoberfest Band mit Markus, Hubert Kah (Sternenhimmel), Alex als Falco und weiteren Kollegen Band: Frankfurter Oktoberfest Band Band: Frankfurter Oktoberfest Band

Fr. 23.9. NeueDeutscheWelle-Wiesn*

Sa. 24.9. Wiesn Party* by
10-16 Uhr

So. 25.9. Frühschoppen auf der Frankfurter Wiesn

Fotos: pez

Lauschiger Treff zum Essen, Klönen und Relaxen: Platz im Herzen im Nordend

Band: Breitenbrunner + umfangreiche Kinderbetreuung mit dem „Abenteuerspielplatz Riederwald“ präsentiert von den „Kanarischen Inseln“ - keine Tickets erforderlich!

Mo. 26.9.

Pink Monday, Gays & Friends mit Bäppi La Belle &
der Frankfurter Oktoberfest Band

Mi. 28.9. Ü 30 Wiesn Costa Cordalis live, Band: Frontal Do. 29.9. Party Wiesn* Mickie Krause live, Band: Frontal Fr. 30.9. NeueDeutscheWelle-Wiesn* mit Markus, Sa. 1.10. Fash‘n Wiesn* Das Glamourevent mit sexy

Auch wenn das Lokal in der Rohrbachstraße nicht übermäßig groß ist, bewahrt sich das Team bei der Zufriedenstellung der Kundenwünsche reichlich „Platz im Herzen“. Vom Morning-Tea bis zum LateNight-Cocktail steht alles an Getränken und dazu passenden Speisen bereit. Von verschwiegen bis gesellig ist eigentlich alles im Angebot. Das beinhaltet die nette Kerzenlichtecke ebenso wie die Übertragung ausgewählter TV-Veranstaltungen von Interesse (was nicht nur Bundesliga bedeutet). Entspannt kann man also seinen Blick von den schwarzen Deckenkronleuchtern über die royaldunkelvioletten Wände nun auf die Speisekarte des „Platz im Herzen“ wandern lassen. Auffallend stark ist dort ein buntes Frühstücksangebot mit 12

Geier Sturzflug (Bruttosozialprodukt), Alex als Falco und weiteren Kollegen; Band: Frankfurter Oktoberfest Band Trachtenmodenschau; Band: Frankfurter Oktoberfest Band Live Act: Norman (DSDS-Finalist)

So. 2.10. Frühschoppen auf der Frankfurter Wiesn
10-16 Uhr

(Zeltschließung 16 Uhr) Band: Dammbachklänge Wintersbach + umfangreiche Kinderbetreuung mit dem „Abenteuerspielplatz Riederwald“präsentiert von den „Kanarischen Inseln“ - keine Tickets erforderlich!

ab 18 Uhr

Einheitswiesn mit Bäppi La Belle als Angie &
der Frankfurter Oktoberfest Band Das Mund Art Theater mit Thorsten Wszolek präsentiert „alles zum Mitsinge aus de Fuffzischer bis Achzischer Jahrn“ inkl. umfangreiche Kinderbetreuung mit dem „Abenteuerspielplatz Riederwald“ präsentiert von den „Kanarischen Inseln“

Mo. 3.10. Frühschoppen „Der Wiesn Bembel“
10-16 Uhr

Do. 6.10. Vollgas Wiesn*

Bands: Roy Hammer und die Pralinées & die Frankfurter Oktoberfest Band die Frankfurter Oktoberfest Band

Fr. 7.10. Wiesn Feeling Pur* Band: Tim Toupet (Das Fliegerlied) & Sa. 8.10. Wiesn Feeling Pur*
Band: Schnitte - die Königin von Mallorca & die Frankfurter Oktoberfest Band

Belgische Oase: Café Liège in Sachsenhausen

* Offizieller „After-Wiesn-Club“, freier Einritt für Wiesn Gäste.

Karten, Tische und Infos: www.frankfurter-oktoberfest.de
Öffnungszeiten Wochentags 17.30 - 24.00 Uhr, Fr. + Sa. 17.30 - 01.00 Uhr, 3 x Familien-Frühschoppen (2 x So. + 1 Mo.) 10.00 - 16.00 Uhr mit Kinderbetreuung präsentiert von den „Kanarischen Inseln“ Un so find’st uns … Commerzbank Arena, Mörfelder Landstraße 362, Parkplatz P9, 60528 Frankfurt Bewachte und ausgeleuchtete Parkplätze sind ausreichend vorhanden. Öffentliche Verkehrsmittel Haltestelle „Stadion“: Straßenbahn-Linie 21 ab Hauptbahnhof nur 17 Minuten „Frankfurt Stadion/Ostbühne“: Buslinien 61 und 80 und Nachtbuslinie N61 Unser neuer Trachtenpartner steht ab sofort mit einer riesen Auswahl für Sie bereit. Galeria Kaufhof Frankfurt Hauptwache Tel. 069-2191-0 · www.galeria-kaufhof.de Medienpartner

Diese Veranstaltung wird unterstützt von:

SZENE

» F R A N K F U R T » PA R T Y - P R O

Clubtalk
Die Partykolumne
You got the Look: zum CSD holte das CK Studio Porno-Stud, Fashion-Model und Selbstdarsteller François Sagat. Der verblüffte (hätten wir‘s anders erwartet?) in einem hautengen Pailletten-Catsuit samt Spiegelscherben-Kopfputz - Planet Krypton lässt grüßen! Sehr hübsch! Noch mehr Fashion gefällig? Im Pulse zeigte Partymacher André „envy“ Munivranas Label „Eigentum“ sehr schön geschnittene Stücke (der „Supertragekomfort“ wurde von Moderator TyRown gelobt), präsentiert von süßen Jungs. Dort begeisterte uns die rückenfreie blaue Weste. Toll! Weiter ging‘s am gleichen Abend in der Iubar zur „Alternativen Suppe“ mit Wohlklängen von DJ-Team Mr Biro und barbecute björn. Da gab‘s zwar keine Fashion-Kapriolen zu bewundern, aber die rammelvolle Terrasse am lauwarmen Abend gab ein bisschen Straßenfest-Feeling. Herrlich, weiter so Jungs! „Schwester, bitte auf Station“ hieß es am folgenden Wochenende im Halo auf der „Schwestern Party“. Spritzen mit süßen Shots wurden den Patienten/Gästen verabreicht. Bäppi la Belle in Hochform gab den Schwestern hinterm Tresen mächtig Konkurrenz beim Thema Rocklänge (very short!) und verloste zwei Tickets für ihre Show „Bäppi Ford Klinik“ - wie passend! (mima, dr)

He came from Planet Claire: François Sagat in Pailletten gebadet we like a lot!

Fotos: mima

Foto: cf

André Munivrana (hintere reihe, 3.v.l.) präsentierte seine Modelinie „Eigentum“ im Pulse

Hose vergessen? Nein, ein Minikleid: Schwester la Belle verarztete das Halo

22

September 2011

OFILE

Szenebommel
Franks Bermudadreieck-Kolumne
Auch im vergangenen Monat ging es wieder heiß her in der Szene: leider hat Heiko ziemlich kurzfristig das Bananas verlassen. Da aber auf schlechte auch immer gute Nachrichten folgen: Nachtschwester Tilly ist am Wochenende wieder da, und Flo, den alle noch vom Tangerine kennen (Foto 1, mit Tante Gizzi). Hier noch mal ein Gruppenbild mit der Chefin, die gelegentlich auch mal am Tresen steht (Foto 2: HalloRalf. de, Ritchy und im Hintergrund Flo). Einer der besten Openairs des Jahres war wieder mal die Sommerparty in Offenbach von Stefan aus dem Schwejk und Holger, ex-Freddies, (Foto 3). Auf der Gästeliste war alles was Rang und Namen hat; auch getroffen Ralf Bareuter (Foto 4, mit Nudelsalat), Tante Gaga, der halbe Schwejk, Dolly und Peter Lindemann nebst Gatten. Highlight war der Auftritt von TravestieUrgestein Zara (Foto 5), die nach zweistündigem Schminkmarathon Marlene Dietrich zum Besten gab. Zurück nach Frankfurt in die Tangerine: seit Norbert dort wieder Hof hält, trifft man sogar seltene Gäste wie die Schöne Müllerin Torsten Dornberger oder Ex-Construction-, Ex-Mr. Dorians Club- und Ex-Bau-Inhaber Raimund (Foto 6, rechts im Bild mit Geschubs). Immer weiter so! Auch in der Hex hat sich wieder was getan: hier erst noch mal ein Schnappschuss von Tante Charlotte mit Travestieerfinderin Pummel (Foto 7), neben Rene, Sascha und Charlotte hat sich auch Jochen (Foto 8) nach längerer Auszeit wieder zum Team Sonntag und Montag Abend gesellt. Veränderungen gibt‘s auch im nahe gelegenen Comeback: Dr. Jürgen hat sich ausgeklinkt und Roland Bux das Feld überlassen, näheres in der nächsten Ausgabe. Und die Zugabe zum Schluss: der CSD ist zwar schon lange abgehakt, aber schön war es natürlich auch, Ex-Wirte wie Markus vom Fräggels, Markus Lohmann vom Friends und Jörg (ex-Retro) dort zu sehen. Wir sehen uns spätestens auf dem MuF! (fd) Bis zum nächsten Monat Euer Frank

1

2

3

4

5

6

7

8

Fotos: fd

SZENE FRANKFURT

» PA R T Y - P R O F I L E

O‘zapft is!
Frankfurter Oktoberfest mit Pink Monday
Der Pink Monday auf dem Frankfurter Oktoberfest ist wieder da! Erstmals mit Bäppi, die im extra angefertigten Dirndl (in orange-grün) das Festzelt zünftig aufmischen wird, sowie Stargast Jessica Walker (in chicen Hornhaut-Umbra-Tönen). Weltpremiere feiert Bäppis neuer Song, eine Coverversion von „I am what I am“. Standesgemäß wird Bäppi natürlich Äppler auf der Bühne trinken - und keine Maß! „Es sei denn, man zwingt mich dazu. Oder wenn ein gutaussehender, zünftiger Ledenhosenträger mich darum bittet“, sagt Bäppi. Also, krachlederne Jungs rauf auf die Bühne! A Gaudi gibt‘s! Aber Achtung: das Frankfurter Oktoberfestzelt ist umgezogen: von der Hanauer Landstraße auf das Gelände der Commerzbank-Arena! (or)
Mo, 26.9., 17:30 Uhr (Show ab 20:30 Uhr), Frankfurter Oktoberfest, Commerzbank Arena Parkplatz P9, Mörfelder Landstr. 362, Frankfurt (Tram 21 bis Stadion). VKK 26-34 EUR über frankfurteroktoberfest.de. Wir verlosen Tickets für den Pink Monday - schnell auf Aktion-Leser geblättert!

Peter und AnNa am Leben
Das große Rosenstolz-Comeback
Wir erinnern uns: Am 26. Januar 2009 endete die aktuelle Hallen-Tour von Rosenstolz sehr abrupt, die letzten Gigs in Köln und Hannover fielen ebenso flach wie die traditionellen Open-Air-Konzerte im Sommer. Grund war der Ausfall von Peter Plate: „Er ist am Burnout-Syndrom erkrankt und muss für eine unbestimmte Dauer eine Auszeit nehmen“, so die offizielle Mitteilung. Nach langer Funkstille haben Plate, Partner Ulf Leo Sommer und Sängerin AnNa R. in diesem Jahr heimlich, still und leise neue Songs eingespielt. Rosenstolz zeigt sich ungewöhnlich gut informierten Kreisen zufolge in Hochform, vertraut, aber an manchen Stellen auch ungeahnt wagemutig. Im hinreißenden Video zur neuen Single „Wir sind am Leben“ spielt SchauspielIkone Katrin Sass eine herausragende Rolle. (to)
„Wir sind am Leben“ erscheint am 9. September, das Album am 23.9. Die exklusive Pre-Listening-Session des Album steigt am Fr, 16.9., 20 Uhr im Pulse, Bleichstr. 38, Frankfurt. rosenstolz.de
Foto: Ferran Casanova

Club 78 BBQ
Der letzte Versuch eines Sommers
Der Augusttermin für Ralf Bareuters sommerliche Grillparty im stylishen Ambiente musste leider, wie der Sommer 2011, ausfallen. Doch die Hoffnung stirbt zuletzt: Anfang September gibt‘s den letzten Anlauf für dieses Jahr. Esst bis dahin Eure Tellerchen schön leer, damit der chillige Partyabend mit leckerem vom Grill und frischen Salaten von der Pulse-Crew sowie der patentierten Club78-Musikmischung nicht wieder ins Wasser fällt! Der nächste reguläre Club78 steht übrigens am 1.10. vor der Tür, diesmal in Oktoberfestlaune, mit Bierglasschieben und Maßkrugstemmen. Maderln im Dirndl und Buam in der Krachledernen haben da freien Eintritt! Also, schon mal im Partyplaner eintragen! (or)
So, 4.9., 18 - 1 Uhr, APT Penthouse, Hanauer Landstr. 190, Frankfurt. 6 EUR zzgl. Essen. Nicht bei Regen, checkt unter club78.de - auch für‘s Club78 Oktoberfest am 1.10.!

24

September 2011

mehr party!
Summer Party 2011
Grillen, chillen, leckere Cock/Tails, kleine Überraschungen der LoveRebels, heißes Personal und Eis zum Abkühlen: ab in die Badehosen, Bikinis und Shorts! Sa, 3.9., 20 Uhr, Switchboard, Alte Gasse 36, Frankfurt. 7 EUR Mindestverzehr

Liebes-Spektakel

Plattenzauberin Crystel Cox reift um ein Jahr und beschenkt die Gäste mit Liebe und mitreißender Musik. Discoqueen Jasmin vom Mainzer Q-Kaff ist auf dem zweiten Floor. Fr, 16.9., 23 Uhr, Orange Peel, Kaiserstr. 39, Frankfurt.

2 Jahre Killer Cow

Der CK-Partyhit der ersten Stunde ist schon längst zum Klassiker avanciert. Heute mit Top-DJ und Eyecandy Micky Friedmann. Sa, 3.9., 23 Uhr, CK Studio, Alte Gasse 5, Frankfurt. 10 EUR

Roof 27+

Die Party für die Lesbe ab 27, diesmal mit DJane Lana Delicious (Köln) mit neuen und alten Hits, House & Elektro. Sa, 17.9., 22 Uhr, Orange Peel, Kaiserstr. 39, Frankfurt. 8 EUR

UniCorn

Sieben: Wolllust

QueerSynthRave mit DJ Plastic Sailor und Basti von Jamais Contente. Sa, 3.9., 23:59 Uhr, Silbergold, Heiligkreuzgasse 22, Frankfurt.

Girls Bar Special
Neue Partyreihe: Star-Drag Law-Raw Vicious präsentiert die sieben Todsünden. Kapitel 1: die Wolllust - symbolisiert durch eingeölte Go-Gos und wodkaeinspritzende Teufelchen, sowie sündige Sounds von DjCK! Fr, 23.9., 22 Uhr, Pulse Lounge, Bleichstr. 38a, Frankfurt. Eintritt frei Hier machst du die Musik: auf girlsbar. de Wunschtitel auswählen und DJane Ciani legt ihn im Laufe des Abends garantiert auf! Party für Lesben und schwule Freunde. Fr, 9.9., 22 Uhr, CK Studio, Alte Gasse 5, Frankfurt. 7 EUR, Studenten/Azubis mit Ausweis 5 EUR.

Rebelicious One Year

Atomic

Nuclear powered Indie Pop mit Resident DJ Pol und Gast barbecute björn.. Fr, 9.9., 23 Uhr, Nachtleben, KurtSchumacher-Str. 45, Frankfurt. 4 EUR

DJs Björn Petzold (Pulse), Dommy Dean (Aer) und Sascha Dreyer verwöhnen mit feinster Ware, Kelly Hilton entzückt mit einer Live-Vocal-Show und die Drags Lady Michel, Lora Vicious und Jessica Walker sorgen für den Begrüßungssekt. Neu: die VIP-Lounge. Sa, 24.9., 22 Uhr, Nonna, Mainzer Landstr. 46 Frankfurt. 10 EUR VVK rebelicous-party.de, 7 EUR, VIP 20 EUR

IUBAR
FINEST MUSIC & COCKTAILS

UC Dance Party

Original und Fälschung

Ob Pop, House oder Rock: gerne greift man in der Musik auf Altbewährtes zurück. DJ Michael Büchel spielt eine erhellende und amüsante Auswahl „neuer“ Hits und ihrer Vorbilder. Fr, 16.9., 22 Uhr, Iubar, Rosenbergerstr. 4, Frankfurt. Eintritt frei

DJ Chris Bekker aus Berlin heizt den amüsier- und paarungswilligen Kerlen ein, unterstützt von DJ Erkan (Köln). Die Zone mit energiesparender (Nicht-)Ausleuchtung gibt‘s auch wieder. Sa, 24.9., 23 Uhr, CK Studio, Alte Gasse 5, Frankfurt. 10 EUR (bis 23:30 Uhr 5 EUR). After-Party mit reduziertem Eintritt für UC-Gäste ab 3 Uhr in der Metropol-Sauna.

September 2011

25

S O NE NMA NZ/ S I HEN MZ ED E R » E »IM E N WC E S B A D E N

CSD 2012? Läuft!
Aktion „Warmes Wiesbaden“ arbeitet dran
Hier passiert was: im Juni startete Mascha Holly mit der „Let‘s get Queer“-Party das Wachrütteln der Wiesbadener Szene. Die für die Party mit zwei weiteren MitstreiterInnen organisierte Gruppe ist inzwischen auf 10 Personen angewachsen, die ab August am jeweils zweiten Dienstag des Monats zum offenen Stammtisch im Café Klatsch laden: „Dazu sind alle Interessierten und Neugierigen herzlich willkommen. Besonders für Newbies, noch ungeoutete und junge Menschen möchten wir einen Rahmen schaffen, der einladend ist und Wärme vermittelt“, erklärt Mascha gegenüber dem gab-Magazin. Das „Warmes Wiesbaden“Team ist auch an anderen Fronten aktiv: mit regelmäßigen Treffen des „Arbeitskreis CSD 2012“ möchten es ein Communityfest für Wiesbaden im kommenden Jahr realisieren. Unter dem Motto „Wir holen den CSD nach Wiesbaden zurück“ findet am 5. September das erste Arbeitsreffen zum Projekt statt - Interessierte sind auch hier herzlich willkommen. Und ganz nebenbei organisierte das Team auch noch die zweite Ausgabe der „Let‘s get Queer“-Party, die am 2. September in Kooperation mit dem Schlachthof steigt: Fight for your right to Party mit Drag-Performance von Naomi La Jolie und Dancefloor mit Indie, Electro und Hits vom Phono Pop DJ Team. Engagierter Aktionismus mit Organisation: denn Mascha versucht nicht, die Szene allein wachzurütteln, sondern möglichst viele MitstreiterInnen zu finden - Gemeinsam ist am eben stärker! Hingehen, mitmachen! (bjö)
Fr, 2.9., 21:30 Uhr, „Let‘s get Queer“-Party, Kulturzentrum Schlachthof, Murnaustr. 2, Wiesbaden. 5 EUR Mo, 5.9., Treff Arbeitskreis „CSD Wiesbaden 2012“, Kreativfabrik, Murnaustr. 2, Wiesbaden Di, 13.9., 20:30 Uhr, Stammtisch, Café Klatsch, Marcobrunnerstraße 9, Wiesbaden. Infos und Kontakt über warmeswiesbaden. blogsport.de

Straßenfest der BjS
Draußen ist´s am schönsten
Die Bar jeder Sicht feiert ein Straßenfest. Mit von der Partie sind Aline Thomas, Nina und David mit 20er Jahre Musik. Die Ding Dong Daddies bringen den Rockabilly zurück und Lady Mondamin überzeugt mit Coversongs. Ab 22 Uhr gibt es Party mit DJs.
Sa, 10.9., 16 Uhr, Bar Jeder Sicht, Hintere Bleiche 29, Mainz

mehr machen!
Warm ins Wochenende
fleucht. Feiert, was das Zeug hält! Fr, 9.9. + Fr, 23.9., 22 Uhr, Kulturcafé Campus Uni Mainz, Becherweg 5, Mainz. 3,50 EUR lustigen und verblüffenden Erlebnissen. Da kann so manch einer noch was lernen! Mi, 14.9., 20 Uhr, Unterhaus, Münsterstr 7, Mainz, 16 EUR

Sex ist ihr Hobby

Filmabend „Howl - das Geheul“

Schmankerl bestückt. „Howl - Das Geheult“ handelt vom Gedicht des offen schwulen Autors Allen Ginsberg (gespielt von James Franco) aus den 1960ern. Es sollte damals wegen Obszönität verboten werden, ein Gerichtsprozess verhinderte dies - ein Sieg der Poesie! Mi, 14.9., 20:30 Uhr, Bar jeder Sicht, Hintere Bleiche 29, Mainz

Take over Friday
Die Kult-Party in Mainz feiert am 9. September mit DJ JayCap und am 23. September mit DJ Maco mit der weißen Krawatte ihr Stelldichein. Auf auf, ihr Schwulen, Lesben und was sonst noch so kreucht und Die Sex-Pertin Nummer Eins Lilo Wanders kommt ins Unterhaus. In ihrem eindeutigzweideutigen Kabarett berichtet sie von Der traditionelle Mittwochs-Film in der Bar jeder Sicht wird auch dieses Mal wieder mit einem sehenswerten

Der Kneipenabend für Schwule, Lesben und deren Freunde. Dieses Mal geht es auf das Restaurantschiff Pieter van Aemstel, am Rheinufer am Reduit. Fr, 16.9., 20 Uhr, Rheinufer, Wiesbaden/Mainz-Kastel

26

September 2011

SZENE

» MANNHEIM

Brücken bauen!
Das war der CSD Rhein-Neckar 2011
„Brücken bauen“ - ein schönes Motto. Eigentlich so klassisch, dass es fast schon retro zu nennen wäre. Das Markenzeichen des CSD Rhein-Neckar 2011 waren bunte Puzzle-Teile auch das ist retro und scheint bei den Kreativen die gemeinsame Konzept-Klammer gewesen zu sein. Die Zuschauerzahlen lagen irgendwo zwischen 30.000 bis 60.000, nach Schätzungen der Polizei bzw. der Veranstalter. Es war wahrscheinlich einer der bestorganisierten CSDs die Mannheim überhaupt gesehen hat. Das Orga-Team des CSD Rhein-Neckar e.V. schafft es, sowohl zu vermitteln, die Politik einzubinden als auch neue Gruppen für die Teilnahme zu begeistern. Ein Bravo an dieser Stelle an die Jungs und Mädels der USStreitkräfte! Das Regenbogenfest war der Treffpunkt zum Sehen und Gesehen werden, wie in jedem Jahr. Auch von etwas Regen ließen sich am Abend die Besucher die gute Laune nicht nehmen. CSD-Besucher, die der Parade zum Schloss gefolgt waren, und sich erfrischen oder feiern wollten, machten jedoch lange Gesichter: der Zugang zum Schneckenhof war weitläufig mit Gittern abgesperrt und es kam vor dem kontrollierten Einlass zum Stau. Es gab in diesem Jahr für die Wartenden im Stillerhof leider keine Getränke-Station oder beschilderte Toiletten-Anlagen. Auf müden Füßen oder Pumps, sich im Wartestand vor dem Schloss die Beine in den Bau stehen zu müssen, ist nicht Jedermanns Sache - und so zogen viele zurück in die Stadt, um die Straßencafés in den Quadraten zu bevölkern. Getränkestände, Info- und Meetingpoint sowie ausreichend Toiletten, wären im Ehrenhof zum Empfang nach der Parade deutlich besser platziert gewesen. Entsprechend entrümpelt könnte der Schneckenhof als „Bühne & Konzertraum“ damit deutlich entlastet werden und die Gitter wieder überflüssig werden. Der späte Termin war in diesem Jahr ein Hauptgewinn, war das Wetter doch tagsüber heiter bis sonnig, und vereinzelt wurde gegen Ende der Parade sogar Sonnenbrand gesichtet. Welcher CSD konnte dies seinen Teilnehmern in diesem Sommer schon ermöglichen? (ama)
csd-rhein-neckar, regenbogenfest.de

Fotos: ama

September 2011

27

SZENE

» MANNHEIM

Musik, Workshops und Party
Das Kulturwochenende von Sugarbees und Lesarion
Frauenpower im Oktober: bereits zum zweiten Mal kooperieren Mannheims umtriebiges FrauenpartyTeam Sugarbees mit dem Onlineportal Lesarion (Gayromeo für Lesben) und präsentieren ein gemeinsames Kulturwochenende. „Die Party im vergangenen Jahr wurde so gut angenommen, dass wir dieses Jahr die Zusammenarbeit nicht nur wiederholen, sondern das Angebot erweitern wollen“, meint Melanie Riedel von Lesarion. So erwartet die Frauen ein vielfältiges Angebot: neben Auftritten verschiedener Musikerinnen, Lesungen und zwei Partys gibt es diesmal auch Workshops. „Ziel ist vor allem Nachwuchskünstlerinnen der Szene eine Plattform zu schaffen, aber auch den Gästen die Möglichkeit bieten, gleichgesinnte Menschen zu treffen und kennen zu lernen“, meint Melanie. „Sowohl im Internet als auch auf Partys ist es oft schwierig, neue Leute, geschweige denn die Partnerin fürs Leben kennen zu lernen. Das Kulturwochenende eröffnet da völlig neue Möglichkeiten, weil man zum Beispiel in den Workshops unweigerlich aufeinander trifft“. „Kommunikation und Kommunikationsfehler“ lautet dann auch gleich eines der Workshop-Themen, das von Melanie als Diplom-Pädagogin angeboten wird. Der zweite Workshop ist ein Schnupperkurs für „Selbstbehauptung und Sebstverteidigung“. Die Teilnahme an den Workshops ist freiwillig (Anmeldung erforderlich, da Teilnehmerzahl begrenzt) und findet parallel zum Kulturprogramm statt. Dort spielen Musikerinnen wie Steffi List, das Folk-Duo „Counterpart Voices“, JukeSome oder Katie Marie aus England, die gerade an Songs mit Elli Erl arbeitet. Es gibt außerdem in Zusammenarbeit mit dem Buchladen Xanthippe Lesungen mit Karen Susan-Fessel (jüngst mit dem „Rosa Courage“-Preis ausgezeichnet), Anne Bax (nach einer Reihe erotischer Kurzgeschichten für u.a. „Mein lesbisches Auge“ ist im Februar ihr erster Krimi-Roman „Herz und Fuß“ erschienen) und den erotischen Geschichten von Patrica Kay Parker. Djanes der abendlichen Partys sind ebenfalls keine Unbekannten: Skinny, Miss Günnie T und Andelicious. (bjö)

Steffi List
Sa, 1. Oktober + So, 2. Oktober (Vorfeiertag), Acht Grad, Bergheimerstr. 147, Heidelberg. Tagestickets für Samstag oder Sonntag oder Kombiticket nur im VVK über Lesarion.com (30 - 50 EUR), Party-only AK 10 EUR (VVK 8 EUR). „Steffis Hostel“ in unmittelbare Nähe zum Veranstaltungsort bietet Sonderkonditionen. Infos im Lesarion-Forum und unter sugarbeesclub.de

Counterpart Voices

Anne Bax

Skinny

Jukesome Wand

MONNEM HINNE, MONNEM VORNE
Ich habe da mal recherchiert... und es war vor einem Jahr, als ich bereits über das „Boat of Love“ berichtete. Ein Dampfer, der sonst von grauhaarigen Östrogenwüsten für Kaffeefahrten genutzt wird, gestaltet sich zur schwimmenden Partyplattform für schwule Seepferdchen um. Die Entwicklung ist überwältigend, auch wenn man auf FB von selbsternannten Partykritikern anderes zu lesen bekommt. Tatsache ist aber: der Kahn ist zurecht immer voll, die Gäste noch vor der Rheinwende auch, das Team reißt sich den Arsch auf und sorgt nicht zuletzt mit knappen Matrosenoutfits dafür, dass schön brav die Bars leer gesoffen werden. DJ Blondie kennt seine Szene und rockt das Deck mit routiniertem Handwerkszeug, so dass sich sogar die eine Hälfte der Wheather Girls auf das letzte Boot locken ließ. Die veranstaltende Rosanellis Bar konnte DJ Padisha verpflichten, eigens produzierte Dance-Hits feilzubieten und wer nun bei dem Gedanken erschauert, Marc Greulich singen zu hören, dem sei gesagt: der offizielle Song „Boat of Love“ hat HymnenPotenzial. Was mir aber am besten gefällt, und demnach auch der Grund ist, warum ich dieses Thema noch einmal aufgreife, sind zwei Punkte. Nummer eins: endlich mal eine Veranstaltung, bei der Dolo keinen Sex auf den Toiletten hat, weil sie in die viel zu kleinen Kajüten mit ihrem Arsch nicht reinpasst. Zweitens: das Boot hat eine zarte Bande der Völkerverständigung geknüpft und unsere Schwestern aus Karlsruhe herbei gelockt. Plötzlich tauscht man sich aus, besucht sich gegenseitig und ich schwöre, es dauert nicht lange, da hängt am Ortseingang ein Schild mit der Aufschrift: schwule Partnerstadt Karlsruhe. Tja, dann mal „Welcome to the Boat of Love“. Sex, Drags und Wodka-Bull eure Céline

Zwischenzeit
Neuer Mitarbeiter für HIV bei PLUS
Für ihre derzeitigen Angebote zu HIV hat PLUS e.V. zum 1. August Detlef Bicker als neuen Mitarbeiter eingestellt. Der DiplomHeilpädagoge und Systemische Berater arbeitete bisher als Leiter einer Einrichtung der Behindertenhilfe in Karlsruhe. Dort hat er in den letzten Jahren das schwul-lesbische Kulturprojekt „Schrill im April“ federführend mitbestimmt. „Ich freue mich riesig auf mein neues Aufgabengebiet. Einerseits bin ich erschüttert, wie wenig die Arbeit zu HIV und Aids in den letzten Jahren in Mannheim im Vergleich mit Karlsruhe gefördert wurde. Andererseits bin ich sehr daran interessiert, die bestehenden Angebote von „Lash“ und „Zwischenzeit“ bei PLUS weiterzuführen und Mannheim im Umgang mit der HIV-Infektion wieder nach vorne zu bringen.“ Mittlerweile hat die Stadt Mannheim die „Zwischenzeit“ bis Jahresende verlängert und den alten Betrag für den kommenden Doppelhaushalt befürwortet. Mit diesem Geld sollen die Leistungen der Zwischenzeit und „Lash“ fortgeführt werden, das heißt die Beratung und Betreuung für Menschen mit HIV allgemein sowie die primäre, sekundäre und tertiäre Prävention für Schwule und andere Männer, die Sex mit Männern haben. PLUS e.V. wird sich in den nächsten Wochen weiter dafür einsetzen, dass trotz der knappen städtischen Mittel die große Lösung eines Kompetenzzentrums für sexuelle Gesundheit in Mannheim umgesetzt wird. (ama)
Alle Angebote von PLUS auf einen Blick unter: plus-mannheim.de oder check-lash.de

28

September 2011

mehr machen!
Subarbees Summer Break
zen zu House, Charts, Black Music und Techno sowie Alltime Classics. Wer in Tracht kommt, zahlt nur 7 EUR, ein 6erGruppenticket für eine Bierbank inklusive Eintritt kostet 42 EUR. Sa, 10.9, 22 Uhr, MS Connexion, Angelstr 33, Neckerau. 10 EUR

Rosanellis Big Birthday
Bei hoffentlich gutem Wetter findet die Summer Break Party der Sugarbees statt. Der Sommerclub wird von den heißen Beats von Djane Amdilicious beschallt. Bei einem kühlen Getränk steht den heißen Flirts nichts mehr im Weg und gegen 22 Uhr kann man das Feuerwerk vom Schloss beobachten. Bei schlechtem Wetter fällt leider die Veranstaltung aus! Sa, 3.9., 19 Uhr, Ricky‘s Lounge, Vangerrowstr 24, Heidelberg-Bergheim. 5 EUR

George Michael
Foto: Caroline True

Das Rosanellis hat es nun in das fünfte Jahr geschafft. Das Jubiläum wird natürlich gebührend gefeiert. Der Geburtstagsmarathon startet mit vielen Überraschungen, guter Musik und illustren Gästen. Auf eine rauschende Ballnacht. Sa, 10.9., 22 Uhr, Rosanellis, S2, 16, Mannheim

Speed Dating Speyer

Unsere allseits beliebte, geliebte und vergötterte Toiletten-Affairen-Triene aus den 80ern überzeugt noch heute mit Charme und Charisma, aber vor allem mit ihrer Stimme, diesmal begleitet von einem Orchester. Wake up, little gay guy, before he‘s go go away! Das Konzert in Frankfurt ist bereits ausverkauft, in Mannheim gibt‘s noch Restkarten! Do, 8.9., 20 Uhr, SAP Arena, XaverFuhr-Str 150, Mannheim. 45 EUR

Himbeerparty

01. & 02.10.11
Lesungen/Workshops/ Livemusik/Party

Gaywerk Oktoberfest
Sie ist nicht klein zu kriegen: wie jeden letzten Samstag im Monat feiern die Gays and Friends die Kultparty und machen sie so zum größten Gay Event der Stadt. Die Resident DJs Dirk Vox, Kriss Tuffer und DJ Timo werden wie immer die Meute beglücken. Sa, 24.9., 22 Uhr, Alte Feuerwache, Brückenstr 2, Mannheim. 8 EUR

Nicht nur in München ruft man „O‘zapft is“: im „bayrischem Bierzelt“ des MS Connexion heißt es trotzdem abtan-

Mehr Informationen & Programm: www.SugarBeesClub.de & www.lesarion.com

Bergheimerstraße 147 | Heidelberg

September 2011

29

Vol. II

Sieben schwule und lesbische KandidatInnen daten jeweils zu zweit in den neuesten Suzuki-Modellen und lernen sich dort bei einem Gespräch kennen nach sieben Minuten werden Auto und Flirtpartner gewechselt. Mehr Infos auf Seite 31! Di, 16.9., 20:30 (Lesben-Dating), 21:30 Uhr (Schwulen-Dating), Autohaus Rose Raber, Auestr. 198, Speyr. Infos: speeddating-autohaus.de

Oktober
www.lesarion.com www.SugarBeesClub.de

meets

SZENE

» REGION

„Frauen die ihr eigenes Ding machen“
2. Ladyfest in Darmstadt rockt Weststadtcafé mit Record Release
haben auf „blöde Anmachen, Besaufen auf Teufel komm raus und das Macker-Gehabe von manchen Heteromännern“, so Simone Dömling. Auch in der Organisation wollen Simone und ihre fünf Mitstreiterinnen die Hemmschwelle für Frauen abbauen. „Es geht uns prinzipiell darum, dass Frauen im Partygeschäft und im Nachtleben unterrepräsentiert sind“, stellt die Soziologie-Studentin fest. „Deshalb werden beim Ladyfest alle ‚Schlüsselpositionen‘ auf der Bühne, am DJ-Pult, in der Technik und der Organisation mit Frauen besetzt“. An den Erfolg vom Vorjahr, als zur Premiere fast 500 kamen, will das Frauen-Sextett anknüpfen. Auf dem Programm und der Bühne stehen unter anderem die Jolly Goods aus Berlin, gebürtige Odenwälderinnen, die ihren Record Release beim Label Staatsakt in der Heimat gebührend feiern wollen und auf ihrem neuen Album „von Garage Rock über Folk bis zu Riot Grrrl Noise“ vielseitig in die Saiten hauen. Informations-, Verkaufs- und Essensstände mit Selbst- und Hausgemachtem sowie „Soul Food“ von „Jessie schmeckt‘s!“ machen den Abend rund unter dem Motto: „Frauen, die ihr eigenes Ding machen.“ (wewo)
Fr, 2.9., 20 Uhr, Ladyfest im Weststadtcafé, Mainzer Str. 106, Darmstadt. 5 EUR. ladyfest-darmstadt.de

Foto: Jan Ehlers

„Eine unprollige Grundstimmung“ verspricht Organisatorin Simone Dömling beim zweiten Ladyfest in Darmstadt. Nach der Premiere im

Vorjahr wird das Weststadtcafé auch 2011 zur Outdoor-Partylocation für Frauen und Freunde, die gute LiveMusik hören wollen, aber keine Lust

I love Boys
Die neue Stuttgart-Party
Der Horsch kann‘s noch immer: Fame-Erfinder und Therapy-Macher (feiert am 23.9. 2-Jähriges - siehe rechts) hat mit „I love Boys“ mehr oder weniger spontan einen neuen Party-Kracher übernommen. Die erste Ausgabe war so erfolgreich, dass Nummer zwei schon jetzt nachgeschoben wird. An den Decks DJ Paul Rincon aus dem Pacha/London mit Clubhits und Monstertracks der House Legacy, die sexy Underwear-Tänzer von Laziva Milano machen euch nass und ab 5 Uhr bringt Fame-Resident Sam White den nötigen Schub für die After-Hour. Feiern bis 8 - we love those boys! (dr)
Fr, 9.9., 23 Uhr, Romy S, Langstr. 7, Stuttgart. fame-party.de

mehr machen!
Lovepop vs. Atomic
Schrill und Laut startet nach kurzer Pause mit „viduell“ mit Indie-Sounds“ wieder durch. Host ist la Transe viduelle: Rosa Opossum. Fr, 16.9., 22 Uhr, Schlosskeller, Hochschulstr 1, Darmstadt Gießener für eine Rebellion bereit sind? Sa, 17.9., 22 Uhr, Havanna Club, Ludwigstr 10, Gießen, 5 EUR

7. Stuttgarter Bärentreff

anheizen, noch mehr nackte Haut zu zeigen. Fr, 23.9., 22 Uhr, Aer Club, Büchsenstr 10, Stuttgart, 10 EUR

Parties for open-minded People. Wenn Gaga und Mama auf The Prodigy und Placebo treffen, findet man sich auf der Lovepop. Nach zwei Jahren begrüßen die Popper die DJs der Atomic aus Frankfurt Barbecute Björn und Pol. Let the Mashup play. Sa, 10.9., 22 Uhr, Club Lehmann, Seidenstr 20, Stuttgart, 7 EUR

Foto: Pazzo

Rebelution

Vom 22. bis 25 September findet der siebte Stuttgarter Bärentreff statt. Los geht es am Donnerstag mit einem gemütlichen Bierabend. Freitag Mittag geht es weiter mit Saunieren und abendlichem Grillen und tanzen. Samstag geht‘s weiter zum MercedesBenz-Museum und ins Bierzelt. Abends geht‘s auf die Landespavillon-Party. Do, 22.9. - So, 25.9., diverse Locations, Infos unter stuttgarter-bären.de

Fassbieranstich Bel Ami

Schrill und Laut „Viduell“

In der heißesten Nacht des Jahres wird der Sommer alternativ verabschiedet.

Gießen hat eine neue Partyreihe: das Opening powered by Bel Ami ist für Gay Guys and Girls with Friends. DJane Meggi (Foto) wird den Gästen ordentlich die Beats um die Ohren knallen. Ob die

2 Jahre Therapy

Fast auf den Tag genau vor zwei Jahren öffnete die Therapy-Party ihre Pforten. Zum Birthday-Special legen Miss Delicious und Djane B Sue auf und werden die Tänzer von Zimt & Zucker aus Berlin

Anlässlich des Rosa-Okotberfestes vom 24.9. bis 3.10. findet heute im Bel Ami der Fassbieranstich statt. Buben und Madln, rafft die Röcke eurer Dirndl und zieht die Lederhosen bis zum Anschlag. O‘zapft is! Sa, 24.9., 20 Uhr, Bel Ami, Liebigstr 17, Gießen

30

September 2011

Buga-Pride 2011
Vielfalt in Koblenz
Schwule und Lesben an die bunte Blumenfront: die Bundesgartenschau in Koblenz wird als Plattform für den weltersten Buga-Pride genutzt! Organisiert von QueerNet Rheinland-Pfalz präsentiert sich auf der Buga-Bühne am Deutschen Eck ein abwechslungsreiches Programm mit Stars wie Holger Edmaier, der „Schmit-Z-Family“ Show- und Theatertruppe aus Trier und „Narrenbunt“, dem lesbisch-schwulen Karnelvalsverein aus Koblenz. Drum herum gibt es auf der Bühne und dem „Grünen Klassenzimmer“ jede Menge Infos rund ums schwullesbisch-trans-Leben in Rheinland-Pfalz - mit Schwerpunkten wie Lesben und Schwule am Arbeitsplatz, Regenbogenfamilien oder Queer in der Schule. Eben ein kleiner CSD auf der Bundesgartenschau! (bjö)
So, 11.9., 15 - 19 Uhr, Bühne am Deutschen Eck, Buga-Gelände, Koblenz. buga-pride.de

präsentiert die

Abseitz Stuttgart e.V.

DA

S sc sche Bier hwullesbi zeltevent!

Chicken Night Herbstfest
In Stuttgart steppt der Bär!

Am So, 25. Sept. 2011
ab

18.oo Uhr
die Grumis

No

Im Göckelesmaier-Zelt auf dem Cannstatter Wasen, Stuttgart

12
Gestaltung & Grafik simonbosch.de

Liveband:

Special guests:

h Abschlussevent des

die Schorle Sisters

7. Stuttgarter Bärentreffens

infos h chickennight.de h

Das darf vor allem im Oktoberfest-Monat nicht fehlen: die Chicken Night des Sportvereins „Abseitz“ lässt mit bester Festzelt-Stimmung die Mass hoch leben! Live on Stage dabei: die Combo „Die Grumis“, unterstützt mit einem Special Auftritt der Schorle Sisters und DJane Christine. Für extra Spaß sorgt außerdem das parallel am Wochenende stattfindende Stuttgarter Bärentreffen, das im Göcklesmair-Festzelt sein Abschlusstreffen feiert. Da steppt der Bär! (dr)
So, 25.9., 18 Uhr, Chicken Night im Göcklesmaier Festzelt, Canstatter Wasn, Stuttgart. Infos und Tischreservierung (empfohlen) unter chickennight.de

Speed-Dating Speyer
Heaven‘s is the backseat of my Cadillac
Das Autohaus Rose Raber in Speyer hat das Auto zum ultimativen Flirtort erkoren und veranstaltet Speed-Datings im Voiture: sieben Kandidaten sitzen jeweils zu zweit in den neuesten Suzuki-Modellen und lernen sich dort bei einem Gespräch kennen - nach sieben Minuten werden Auto und Flirtpartner gewechselt, wer sich sympathisch findet, kann sich nach der Dating-Aktion erneut treffen. Anmeldeschluss war bereits Sa, 20.8., aber vorbeischauen lohnt sich trotzdem - wo sonst findet man so viele Datewillige Schwule und Lesben auf ein Mal? (dr)
Di, 16.9., 20:30 (Lesben-Dating), 21:30 Uhr (Schwulen-Dating), Autohaus Rose Raber, Auestr. 18, Speyer. Infos: speed-dating-autohaus.de
Foto: AndreasF. / photocase.com

September 2011

31

» REICH

UND SCHÖN

Fotos: Crystel Cox, Claus Fleissner, Tanja Heese, Miss Mary, Sven Mese

Ein neues TV-Format feierte seinen Pilotfilm im CK Studio.

Dieses Foto löst diverse EmotionsExplosionen im Herzen der 200-köpfigen gab-Redaktion aus. Da pleasured es im CK Studio! Trug ein T-Shirt, was wir noch nie vorher gesehen haben. Trotzdem lieben wir dich. Komm nächstes Jahr wieder auf die Sommerschwüle.

C L U B LO O K S E P T E M B E R
War eins mit der Natur, dem Univwersum und allem drumherum. Nature One gewinnt.

Karo

Nicht totzukriegen: das Karo-Hemd! Einst flanellener Pelz für Forstarbeiter, dann Erkennungszeichen für butche Kerle der Lesben- wie Schwulenszene, dann Indie-Uniform, jetzt flächendeckend auf allen Dancefloors! Am chicsten: MadrasMuster aus Indien, hier gesehen bei der Sommerschwüle in Mainz.

Max dont have sex with you ex. Ein weiser Rat vom Dr. Sommer-Team des gab-Büros an dich, süßer Blueboy im Pulse.

Naschte heimlich am Honigtopf und war deswegen so süß wie ein Honigkuchenpferdebär. Live forever young gay guy im Pulse.

Hatten sich auf dem CSD gefunden und bummelten erquickt über die Club78 Area.

Ein Artistenpaar aus Gorleben führte auf der Nature One Showbühne den einzigartigen Gordischen-Knoten von Mykonos vor. Totale Körperbeherrschung. Zwei von diesen Herren tragen Sommerkleider. Die anderen konnten pritschen und baggern und die einzige Dame im Bild trug pink. Das Lovebeach-Open-Turnier in Mainz lebt Diversity.

Foto: cc

Bäppi verkullerte ihr linkes Auge nach links oben und Oskar (rechts) freute sich über seine Playmobil Kopfhörer. In der Halo-Bar boxt der Papst. Brachte die Redaktion mächtig durcheinander und ging dann auf einen Schwoof ins CK Studio.

Ihre Herzen PULSierten im Einklang wie ein Sonnenstrum auf Gamma 5. Glaktischer Spaß Hoch 13.

Wurde von Heidi zum Ponny 2012 gekürt und feierte dies mit einem Aperol-Spritz-Top bei der Sommerschwüle.

Keckes Auge und scharfer Blick erwärmen unsere Herzen bei Club78.

Ride my Pony: Jessica unbelievable Walker fand das Glück auf dem Rücken eines Rappen. Hottehüh in der Iubar.

Bevor er im Schlund einer historischen Amphibie verschwand, umarmte er einen weiteren Gast der Nature One. Wir lieben deinen Pectoralis auf ganz besondere Art und Weise. Lass uns dein Remulus sein bei Nature One. Formten ihre Brauen nach griechischem Ideal und waren göttingengleich bei Les Peranza.

Aktivierte sein Stirn-Chakra und strahlte Lebensenergie und Prana quer durch die Iubar.

Beteten einen Rosenkranz für all die willenlosen Seelen im Club78.

Nachdem sie den Lucky-Contest im Sack hatte gings rund im Lesbennest. Les Peranza brummt wie ein Bienenstock.

DJ IM FOKUS
Name: DJ Sunflower (djsunflower.de, FB Djsunflower, Soundcloud/djsunflower Style: 70er-, 80er-, 90er- Dancefloor Clubs im gab-Land: Inside Bar/Lounge Mannheim Sexy Club-Erlebnis: Da gibt es so manche heiße Nacht. Kenner wissen, was damals so ab ging in der ehemaligen „Zelle“ und IMCMannheim. Der Kenner schweigt und genießt. Anmacher: Wenn viele Altersgruppen (20 - 70-jährige) im Club zusammenfinden und sich bei meiner Musik wohlfühlen

Zum Glück ging alles gut. Fliegende Menschen ohne Schleudertrauma als Attraktion bei Fame in Stuttgart.

Seven up and ride your pony. Sattle up and you won´t be lonely. Trio bei Fame.

DJ Sunflowers Top 5-Liste
Die Iubar hat viele Gesichter. Das sind zwei davon.

Carlos Gallardo feat. Rebeka Brown – „Don‘t let this moment end“ (VideoMix) Die Platte ist toll, weil sie bumst wie Gina Wild (eigentlich will ich das auch nicht wissen...) David Guetta vs. Snoop Dog – „Sweat“ Perfekte Verarbeitung eines Klassikers Zascha Moktan – „Shame, Shame, Shame“ Eine der wenigen Coverversionen, die gelungen ist Gore Gore Gays – „Es Mi Hombre“ Mitbringsel aus Spanien - das Video dazu ist Mega! Caro Emerald –„A night like this“ Ein Gin Tonic auf der Veranda, und die Nacht ist gerettet

Waren voller Testosteron und ließen sich von ihrem Trieb leiten und steuern. Superboys mit Herz und Charme bei der Sommerschwüle.

Waren voller Testosteron und ließen sich von ihrem Trieb leiten und steuern. Superboys mit Herz und Charme bei Fame in Stuttgart.

Leckte den Zwischenraum ihrer Hände und symbolisierte damit das Verlangen nach einem Getränk. Adams Sin findet in Marburg statt.

Nachdem sie Alice durch den Garten der Fragen und Antworten gefolgt waren, gingen diese beiden Jungs zur Sommerschwüle. Miau! Junge komm bald wieder, bald wieder nach Haus. Seefahrerromantik und Piratenexotik waren zu Gast im Halo.

Verbrachten einen wunderbaren Abend im Pulse.

Der Sonderzug aus Marzahn brachte unerwarteten Besuch aus der Hauptstadt auf die Les Peranza-Party.

Hali und HALO was ist denn auf diesem Parkett los? Die Schwarzwaldklinik zu Gast in einer kleinen Kneipe in unserer Straße dort wo das Leben noch lebenswert ist. Gute Nacht Johnboy. Akropolis adieu.

Nach dem Bankheben gingen diese flotten Jungs mal eben auf ein Mineralwasser (aktiv) ins Pulse. Probten für ihren Auftritt auf QVC wo sie mit Jenny ElversElbershagen demnächst Artikel für die Dame verkaufen werden. Bis dahin hatten Crystel und Babsi (mitte) Megaspaß beim Lovebeach-Opening im Mainzstrand. Der Dominoeffekt. Nachdem ein Sack Reis in Xiu-Gong umfiel, musste dieses Quartett die Unwucht der Erdrotation mit Standhaftigkeit und Balonce austarieren. Die Welt zu Gast in der Iubar.

I C H W E I S S , WA S D U L E T Z T E S W O C H E N E N D E G E TA N H A ST. . .

gab.inqueery.de

Jetzt jede Woche neu: alle Partyfotos des vergangenen Wochenendes

» TERMINKALENDER
Foto: Markus Gann/photocase.de

Mo, 26.09. Pink Monday, Oktoberfestzelt,
Frankfurt (S. 24)

Sa, 3.9., Summer Party, Switchboard,
Frankfurt (S. 25)

Sa, 10.9. MS Connexion, Gaywerk Oktoberfest,
Mannheim (S.29)

Sa, Studio, Frankfurt (S. 25) 24.9. UC, CK

So, 4.9. Club 78 BBQ, APT-Penthouse,
Frankfurt (S. 24)

Fr, Boys, Romy S, Stuttgart (S. 30) 9.9. I love
21:00 AV Party Die Königsdisziplin... (men only). JAILS, Angelstr. 33 21:00 Freaky Friday Mottoparty mit wechselnden Dekos. ROSANELLIS, S2, 16 22:00 Disco Action für Nachtschwärmer aller Coleur mit Queen Lili. MIXED CLUB ACTION, U5, 13 05:00 After Hour Weiterfeiern bis Mittag. MIXED CLUB ACTION, U5, 13

So, 25.9. Göcklesmaier, Chicken Night, Festzelt
Stuttgart (S. 30)
23:00 2 Jahre Killer Cow Special mit DJ Micky Friedmann. CK STUDIO, Alte Gasse 5 23:00 Hexenclub Die Szene-Afterhour. ZUR HEX, Elefantengasse 11 23:59 Unicorn Queer Synth Rave mit DJ Plastic Sailor und Basti von Jamais Contente. SILBERGOLD, Heiligkreuzgasse 22 04:00 Afterhour für Nachtschwärmer. MONTE CARLO, Alte Gasse 34 06:00 Happy After-Hour mit DJ Bonzai und Longdrink-Happy-Hour (bis 09:00). METROPOL SAUNA, Große Friedberger Str. 7-11

1. DONNERSTAG
Szene
Frankfurt
12:00 Wellnesstag mit Robby, 33 Düfte, Plausch und Früchtchen an der Bar. METROPOL SAUNA, Große Friedberger Str. 7-11 19:00 Gruppe für junge Lesben von 14 bis 25 Jahren. LIBS, Alte Gasse 38 20:00 Mädels, Mädels und Freunde Lockeres Chillen für Lesben und Freunde. CENTRAL, Elefantengasse 11 20:00 Ricky & Friends mit Dart. LA GATA, Seehofstr. 3 21:00 Karaoke Schände Deine liebsten Hits! HALO, Alte Gasse 26 21:00 Karaoke mit Moderator Olaf. MONTE CARLO, Alte Gasse 34

THEATER HöCHST, Emmerich-JosefStr. 46a 21:00 Tony Rizzi and the bad habits I?m open and receptive to new avenues of income (Performance). TONY RIZZI, Karlsruher Straße 5

Region

18:00 Rosa Rauschen Schwules Radiomagazin im Querfunk (UKW 104,8 / Kabel 100,2). ROSA RAUSCHEN, Steinstr. 23, Karlsruhe

2. FREITAG
Szene
Frankfurt
12:00 Schaumparty ab 16h, Nachtsauna, am WE durchgehend geöffnet. METROPOL SAUNA, Große Friedberger Str. 7-11 19:00 Weekend-Party Rein ins Wochenende! MONTE CARLO, Alte Gasse 34 20:00 AG GeschlechterUnOrdnungen Infos & Genderdebatte. LSKH, Klingerstr. 6 20:00 Bingo Spiel mit Preisen, mit Bennie und Tina. LUCKYS MANHATTAN, Schäfergasse 27 20:00 Dreifachspieltag schwullesb. Volleyballliga Meet & Greet für Gäste, Gastgeber und Freunde in der Lounge. LUCKYS MANHATTAN, Schäfergasse 27 20:00 Schaumparty anschließend Wochenendsauna, durchgehend bis Montag früh. SAUNAWERK, Eschersheimer Landstr. 88 21:00 Countdown into the Weekend Ladies only. LA GATA, Seehofstr. 3 22:00 Ich seh... rot Pop & House mit Chrystel Cox, Performance von Brandy Delight. IUBAR, Rosenbergerstr. 4 22:00 We love Fridays House, Electro, Pop, Rock, Black - das Weekend-Warmup. PIPER RED LOUNGE, Bleichstr. 38 22:00 Karaokenacht mit Steffen Kumm. PULSE LOUNGE, Bleichstr. 38a 23:00 Thank God it‘s Friday Der Wochenend-Chillout. CK STUDIO, Alte Gasse 5 23:00 Hafen 2 Charity Fashion Show mit Lockstoff, Tonia und anderen Labels. HAFEN 2, Hafen 2a, Offenbach 23:00 Hexenclub Die Szene-Afterhour. ZUR HEX, Elefantengasse 11 04:00 Afterhour für Nachtschwärmer. MONTE CARLO, Alte Gasse 34 06:00 Happy After-Hour mit DJ Bonzai und Longdrink-Happy-Hour (bis 09:00). METROPOL SAUNA, Große Friedberger Str. 7-11

3. SAMSTAG
Szene
Frankfurt
10:00 Dreifachspieltag schwullesb. Volleyballliga Spieltag mit 18 Teams, ca. 17:00 Uhr Siegerehrung. OTTOHAHN-SCHULE, Urseler Weg 27 16:00 Schaumparty + Nachtsauna, 24h geöffnet. METROPOL SAUNA, Große Friedberger Str. 7-11 17:00 Weekend-Party Wochenend und Sonnenschein. MONTE CARLO, Alte Gasse 34 18:00 Cruising total Die Sexparty vor dem Tanzen gehen. Kostenlos für alle unter 30 (Ausweis!). JEROME, Elbestr. 17 18:00 MCC Gottesdienst nicht nur für Lesben und Schwule in der Gethsemane-Gemeinde. PROJEKTGEMEINDE (MCC), Eckenheimer Landstr. 90 20:00 2nite Beardance Die beliebte Bärenparty in der Lounge - hier brummt es! LUCKYS MANHATTAN, Schäfergasse 27 20:00 Summer Party 2011 Grillen, Chillen und Cock-Tails mit den LoveRebels. SWITCHBOARD, Alte Gasse 36

Stuttgart

Mainz/Wiesbaden

19:00 KdO Bio-Pasta-Abend mit Salat und drei Nudelgerichten. BAR JEDER SICHT, Hintere Bleiche 29, Mainz

Mannheim

12:00 Kinotag Verbilligter Eintritt (bis 23:00). BINOKEL, J2, 18 20:00 Rickys Push up the Weekend Getränkespecial. RICKYS BEACH, Vangerowstr. 24, Heidelberg 20:30 Back to the 80s Zurück ins goldene Popjahrzehnt. ROSANELLIS, S2, 16 22:00 Disco Action für Nachtschwärmer aller Coleur mit Queen Lili. MIXED CLUB ACTION, U5, 13

20:00 19. Stöckelschuhlauf Coco D‘Or moderiert den Wettkampf der High-Heel Träger! Absoluter Kult! MONROES, Schulstr. 3 20:00 TK Freitagstreff Lockerer Treff ohne Dresscodezwang. TK KELLERGEWöLBE, Blumenstr. 29 20:00 Meisenring Frauentreff (Ü25). ZENTRUM WEIßENBURG, Weißenburgstr. 28a 21:00 Schwabenfete Bier-HappyHour. EAGLE, Mozartstr. 51 21:00 Gayzone Fetischtreff Dresscode: Fist & Fuck. TK KELLERGEWöLBE, Blumenstr. 29 21:00 Sauna Clubbing mit DJ Timmo, Welcomedrink & Snacks. VIVA SAUNA, Charlottenstr. 38 22:00 Friday Night Best of House & Gay Classics. KC KINGS CLUB, Calwer Str. 21

NEUES THEATER HöCHST, EmmerichJosef-Str. 46a 21:00 Die Bäppi Ford Klinik Doktorspiele zum Kranklachen mit Frankfurts Travestie-Ikone Bäppi. THEATRALLALLA, Friedberger Ldstr. 296 21:00 Tony Rizzi and the bad habits I?m open and receptive to new avenues of income (Performance). TONY RIZZI, Karlsruher Straße 5 22:00 Mitten im Leben Travestieshow. GERDAS KLEINE WELTBüHNE, Dietesheimer Str. 90, Mühlheim / Main

Mainz/Wiesbaden
20:00 Musenkuss nach Ladenschluss Das erste und einzige Mainzer Improvistionstheater. BAR JEDER SICHT, Hintere Bleiche 29, Mainz

Mannheim

Region

Stuttgart

14:00 Youngstertag verbilligter Eintritt bis 30 Jahre. VIVA SAUNA, Charlottenstr. 38 19:00 Luna Junglesbengruppe. ZENTRUM WEIßENBURG, Weißenburgstr. 28a 20:00 Happy Hour Happy Hour bis 22:00 Uhr. G. O. K., Gutenbergstr. 106 21:00 Karaoke Stuggitown singt bei Laura. KC KINGS CLUB, Calwer Str. 21

Region

20:00 Do 241 Wer zu zweit kommt, zahlt nur einen Eintritt (Dresscode: Fetish & Streetwear). CULTEUM, Essenweinstr. 9, Karlsruhe

20:00 LSVD fresh Jugendgruppe für Südhessen. QUEER, Schulstr. 15, Darmstadt 20:00 Ladyfest mit DJane Morelle, Infoständen und Bühnenprogramm. Von und für Ladie*z. WESTSTADT CAFé, Mainzer Str. 106, Darmstadt 21:00 FFriday Make new FFriends (Fetischparty, men only). CULTEUM, Essenweinstr. 9, Karlsruhe 22:00 Kult-Night mit Hits aus den 70er und 80er Jahren. TABU, Hauptstr. 102, Offenburg

Summer Party 2011
Grillen, Chillen & leckere Cock-Tails.

11:00 Lange Kinonacht mit Gratiskaffee und Snacks (bis 04:00). STUDIO 7, Heinrich-Lanz-Str. 32 13:00 Extralange Saunanacht ab 20:00 Uhr stdl. Aufgüsse, bis 08:00 morgens. GALILEO CITY SAUNA, O7, 20 19:00 SugarBeesClub Sommerlounge mit DJane Andilicious (bei schönem Wetter!). RICKYS BEACH, Vangerowstr. 24, Heidelberg 19:00 Lesbischer Sommernachtstraum Unplugged Lagerfeuermusik mit Sybille Laux und Ellen Kühnelt. ROBIN KRUSO, Verbindungskanal Linkes Ufer 20-24 22:00 Gang Bang Party men only (bis 03:00). CRUISING POINT, Mittelstr. 15 22:00 Disco Action für Nachtschwärmer aller Coleur mit Queen Lili. MIXED CLUB ACTION, U5, 13 22:00 Popo-Club mit DJ, GoGos und Tanzstange. ROSANELLIS, S2, 16 23:00 Ponyclub mit DJ MoERockZ. DISCOTHEK ZWEI, T6, 14 05:00 After Hour Weiterfeiern bis Mittag. MIXED CLUB ACTION, U5, 13 06:00 Morning House Afterhour mit DJ Moeder Jam & Friends. INSIDE, S6, 12

Region

12:00 Rosa Rauschen Schwules Radiomagazin im Querfunk, Wdh. vom Vortag (UKW 104,8 / Kabel 100,2). ROSA RAUSCHEN, Steinstr. 23, Karlsruhe

4. SONNTAG
Szene
Frankfurt
10:00 Frühstücksbuffet AYCEBrunch (bis 15:00). PULSE LOUNGE, Bleichstr. 38a 11:00 Sonntagsbrunch Der Communitybrunch, AYCE (bis 14:30). LSKH, Klingerstr. 6 12:00 Nackt Show me yours, I‘ll show you mine... Ab 15:00 Cruising für Alle. JEROME, Elbestr. 17 14:00 Creamtime Selbstgebackene Torten und Wackers Kaffee (bis 18:00). SWITCHBOARD, Alte Gasse 36 15:00 Kaffee & Kuchen zum Kompaktpreis. LUCKYS MANHATTAN, Schäfergasse 27 16:00 Schaumparty + Nachtsauna, 24h geöffnet. METROPOL SAUNA, Große Friedberger Str. 7-11 17:00 Weekend Chillout bis 08:00 morgens. MONTE CARLO, Alte Gasse 34 18:00 Club 78 BBQ Open-Air-Party mit DJ Dirk und BBQ (bis 01:00). APT, Hanauer Ldstr. 188 18:00 Surprise, Surprise Dart kostenlos von 21-23 Uhr. LA GATA, Seehofstr. 3 18:00 Schaumparty Feuchter Spaß für Jung und Alt. SAUNAWERK, Eschersheimer Landstr. 88

Stuttgart

Kultur
Frankfurt
20:30 Ades Zabel & Company Edith Schröder - made in Neukölln (Grandios trashige Hauptstadt-Comedy). NEUES THEATER HöCHST, EmmerichJosef-Str. 46a 21:00 Die Bäppi Ford Klinik Doktorspiele zum Kranklachen mit Frankfurts Travestie-Ikone Bäppi. THEATRALLALLA, Friedberger Ldstr. 296 21:00 Tony Rizzi and the bad habits I?m open and receptive to new avenues of income (Performance). TONY RIZZI, Karlsruher Straße 5 22:00 Mitten im Leben Travestieshow. GERDAS KLEINE WELTBüHNE, Dietesheimer Str. 90, Mühlheim / Main

Kultur
Frankfurt
20:30 Ades Zabel & Company Edith Schröder - made in Neukölln (Grandios trashige Hauptstadt-Comedy). NEUES

3 .9 .20 1 1 ab 20 Uhr
SWITCHBOARD
Bar.Café der AIDS-Hilfe FFM e.V.
Alte Gasse 36 – 60313 Frankfurt am Main

16:00 Prinzen Schwule Jugendgruppe (16-21 Jahre). ZENTRUM WEIßENBURG, Weißenburgstr. 28a 18:30 MCC Gottesdienst Kirche für Alle. LUDWIGSTIFT, Silberburgstr. 91 21:00 Zone + Gayzone-Fetischparty nur für Jungs. TK KELLERGEWöLBE, Blumenstr. 29 22:00 In the Kings Club Die Samstags-House-Party. KC KINGS CLUB, Calwer Str. 21

Mainz/Wiesbaden

21:30 Let‘s go queer II mit Carsten vom Phono Pop DJ Team und Drag Queen Performance von Naomi la Jolie. SCHLACHTHOF, Gartenfeldstr. 57, Wiesbaden

Region

22:00 GayDisco Benefiz-Party des WUF-Zentrum. POSTHALLE, Bahnhofplatz 2, Würzburg

Mannheim

13:00 Extralange Saunanacht bis 08:00 morgens. GALILEO CITY SAUNA, O7, 20 14:00 FKK Sauna men only (bis 03:00). ATLANTIS SAUNA, Wöllnerstr. 10, Ludwigshafen

21:00 Party bis zum Sonnenaufgang Ladies only. LA GATA, Seehofstr. 3 22:00 Sweet like Chocolate Finest Black Beatz. PIPER RED LOUNGE, Bleichstr. 38 22:00 Just House des Homos liebstes Tanzfutter. PULSE LOUNGE, Bleichstr. 38a

Kultur
Frankfurt
16:00 Begegnung in Andalusien Fotografien mit Text von Werner Klein. KUNSTHAUS, Opelstr. 10, Rodgau 20:30 Ades Zabel & Company Edith Schröder - made in Neukölln (Grandios trashige Hauptstadt-Comedy).

Mainz/Wiesbaden

11:00 Sonntagsbrunch mit Tamara, AYCE (bis 14:00). BAR JEDER SICHT, Hintere Bleiche 29, Mainz

Mannheim

14:00 Kaffeeklatsch Kaffee und Kuchen. KUSSMANN, T6, 19

34

September 2011

Region

18:00 Ganz schön queer Schwullesbisches Radiomagazin (bis 20:00), Antenne 103,4; Kabel 99,85. RADIO DARMSTADT, Steubenplatz 12, Darmstadt

21:00 Karaoke mit Moderator Olaf. MONTE CARLO, Alte Gasse 34

Mannheim

12:00 Kinotag Verbilligter Eintritt (bis 23:00). BINOKEL, J2, 18

Szene

6. DIENSTAG

Frankfurt

BINOKEL
SEXSHOP UND GAYKINO
J2,18 Mannheim jeden Donnerstag Kinotag 12-23h nur 5€
20:00 Rickys Push up the Weekend Getränkespecial. RICKYS BEACH, Vangerowstr. 24, Heidelberg 20:30 Back to the 80s Zurück ins goldene Popjahrzehnt. ROSANELLIS, S2, 16 22:00 Disco Action für Nachtschwärmer aller Coleur mit Queen Lili. MIXED CLUB ACTION, U5, 13

www.hermann-immobilien.de

0800 50 60 70 8

Wir verkaufen Immobilien!
Schnell und zum marktbesten Preis.

16:00 Kaffeeklatsch mit selbst gemachtem Kuchen. KLATSCH, Hebelstr. 3 18:00 Naked What you see is what you get (men only). JAILS, Angelstr. 33 22:00 Disco Action für Nachtschwärmer aller Coleur mit Queen Lili. MIXED CLUB ACTION, U5, 13

Stuttgart

11:00 Sonntagsbrunch Der Communitybrunch (bis 14:00). AHS AIDSHILFE, Johannesstr. 19 11:00 Sommerfest mit Weißwurstfrühstück, Grill und Kuchen sowie chilliger Musik. ZENTRUM WEIßENBURG, Weißenburgstr. 28a 15:00 Underwearparty Sexy Buxen (Fetischparty). G. O. K., Gutenbergstr. 106 16:00 Naked Zeig, was Du hast (Einlass bis 17:00). EAGLE, Mozartstr. 51 16:00 Spielegruppe Brettspiele in geselliger Runde. ZENTRUM WEIßENBURG, Weißenburgstr. 28a 22:00 Sunday Weekend Finish mit DJ Houseability. KC KINGS CLUB, Calwer Str. 21

12:00 Imbiss gratis ab 18h, JungXXParty ab 22h: reduzierter Eintritt für U30 + Drinks 50% für alle + Schaumarea. METROPOL SAUNA, Große Friedberger Str. 7-11 15:00 Café Karussell: Unorte in Frankfurt Bildvortrag von und mit Christian Setzepfandt. SWITCHBOARD, Alte Gasse 36 15:30 Blasparty für Freunde des oralen Vergnügens. JEROME, Elbestr. 17 19:30 Welche Bedeutung hat Vitamin D? Vortrag von Siegfried Schwarze. BASIS, Lenaustraße 38 HH 20:00 Offener Spieleabend Gesellschaftsspiele in netter Runde. LSKH, Klingerstr. 6 20:00 Karaoke mit Steffen Kumm in der Lounge. LUCKYS MANHATTAN, Schäfergasse 27 22:00 Happy Tuesday Happy Hour (bis 24:00). STALL, Stiftstr. 22

Stuttgart

14:00 Youngstertag verbilligter Eintritt bis 30 Jahre. VIVA SAUNA, Charlottenstr. 38 20:00 Happy Hour Happy Hour bis 22:00 Uhr. G. O. K., Gutenbergstr. 106 21:00 Karaoke Stuggitown singt bei Laura. KC KINGS CLUB, Calwer Str. 21

Mainz/Wiesbaden Mannheim

18:00 Spieleabend Gesellschaftsspiele in netter Runde. BAR JEDER SICHT, Hintere Bleiche 29, Mainz 20:30 Schlagerparty Lustiges deutsches Liedgut. ROSANELLIS, S2, 16 22:00 Disco Action für Nachtschwärmer aller Coleur mit Queen Lili. MIXED CLUB ACTION, U5, 13

Region

20:00 Do 241 Wer zu zweit kommt, zahlt nur einen Eintritt (Dresscode: Fetish & Streetwear). CULTEUM, Essenweinstr. 9, Karlsruhe

Kultur
Frankfurt
21:00 Tony Rizzi and the bad habits I?m open and receptive to new avenues of income (Performance). TONY RIZZI, Karlsruher Straße 5

Stuttgart

Region

10:00 Schwung Ausflug Radtour nach Speyer. Treff vor der Halle. EUROPAHALLE, Hermann-Veit-Str. 7, Karlsruhe 16:00 Kaffeeklatsch Kaffee, Kuchen und Prosecco (bis 20:00). BEL AMI, Liebigstr. 17, Gießen 18:00 AV Party PoPoPoppen. CULTEUM, Essenweinstr. 9, Karlsruhe

14:00 Partnertag 2 für 1 2 Personen, ein Eintritt. VIVA SAUNA, Charlottenstr. 38 21:00 Happy Hour Getränke zum halben Preis (bis 22:00). EAGLE, Mozartstr. 51 22:00 Karaoke Singe für Ruhm und Reichtum. MONROES, Schulstr. 3

Seit 1991 sind wir im Herzen Frankfurts für unsere Kunden erfolgreich aktiv. Unser Dienstleistungsspektrum umfasst:
■ Verkauf von Eigentumswohnungen,

s oder Hau rauß! Wohnungilien von Petra K Ob mob Im
Mehr- und Einfamilienhäusern

KRAUß-IMMOBILIEN
V E R K A U F • V E R M I E T U N G • W E R T G U TA C H T E N

Mannheim Region

Mitglied im Immobilienverband Deutschland

20:00 George Michael Symphonica (Orchestraler Pop). SAP ARENA, XaverFuhr-Str. 150

Kultur
Frankfurt
11:00 Radio SUB Schwul, unterhaltsam, bunt auf FM 91,8 / Kabel 99,85 (Wdh. vom Vortag). RADIO SUB, Schützenstr. 12

Kultur
Frankfurt
16:00 Begegnung in Andalusien Fotografien mit Text von Werner Klein. KUNSTHAUS, Opelstr. 10, Rodgau 21:00 Tony Rizzi and the bad habits I?m open and receptive to new avenues of income (Performance). TONY RIZZI, Karlsruher Straße 5

19:30 Jo van Nelsen Jo Babba - Jo liest die Hesselbachs. 50ER-JAHREMUSEUM, Auf dem Damm 3, Büdingen

■ Vermietung von Wohn- und

Szene

7. MITTWOCH

Szene

9. FREITAG

Gewerberäumen ■ Erstellung von Wertgutachten ■ Unabhängige Immobilienberatung

Nordendstr. 45, 60318 Frankfurt a.M. Fon (069) 59 14 69, Fax (069) 59 19 58 krauss.immobilien@web.de www.krauss-immobilien.de

Frankfurt

Stuttgart

Frankfurt

20:00 Queerköpfe Radiosendung mit Lars Metze auf frs, UKW 99,2 (Kabel 102,1). SCHWULFUNK, Rieckestr. 24

Szene

5. MONTAG

Frankfurt

12:00 Günstig und frisch in die Woche Reduzierter Eintritt für alle. METROPOL SAUNA, Große Friedberger Str. 7-11 17:00 Main Test Anonymer HIVSchnelltest (bis 19:30). AG36 SCHWULES ZENTRUM, Alte Gasse 36

15:00 Back to the 80s Pop til you drop. HALO, Alte Gasse 26 19:00 Maintime Frankfurter Abend mit Spezialitäten zu reduzierten Preisen. SWITCHBOARD, Alte Gasse 36 20:00 Schwules Frankfurt Stadtführung mit Christian Setzepfandt. FRANKFURTER ENGEL, Schäfergasse 27 20:00 Flirtparty Singlenacht mit Jessica Walker. LUCKYS MANHATTAN, Schäfergasse 27 21:00 Themenabend jeder Mittwoch ist anders (women only). LA GATA, Seehofstr. 3 22:00 Persico-Party Schlager, bis der Arzt kommt. ZUR HEX, Elefantengasse 11

Mainz/Wiesbaden Mannheim Stuttgart

Immer montags:

20:30 Kino am Mittwoch Lesbische Dreieckskomödie, USA 2007. BAR JEDER SICHT, Hintere Bleiche 29, Mainz 22:00 Disco Action für Nachtschwärmer aller Coleur mit Queen Lili. MIXED CLUB ACTION, U5, 13 19:30 Königskinder Jugendgruppe (bis 27 Jahre). ZENTRUM WEIßENBURG, Weißenburgstr. 28a

DAS IST MEIN TEST!
20:00 Oldies & Dart mit Ricky. LA GATA, Seehofstr. 3

Region

21:30 Bingoabend mit Mr. Belamingo. BEL AMI, Liebigstr. 17, Gießen

12:00 Schaumparty ab 16h, Nachtsauna, am WE durchgehend geöffnet. METROPOL SAUNA, Große Friedberger Str. 7-11 19:00 Weekend-Party Rein ins Wochenende! MONTE CARLO, Alte Gasse 34 19:15 LSVD Hessen Jahreshauptversammlung mit Vorstandswahl. LSKH, Klingerstr. 6 20:00 Ladies Takeover Friday for lesbians & friends. MOSHKA, Rotlintstr. 28 20:00 Schaumparty anschließend Wochenendsauna, durchgehend bis Montag früh. SAUNAWERK, Eschersheimer Landstr. 88 21:00 Countdown into the Weekend Ladies only. LA GATA, Seehofstr. 3 22:00 Xtremeties Girlsbar Wunschmusik (girlsbar.de) mit DJane Ciani. CK STUDIO, Alte Gasse 5 22:00 We love Fridays House, Electro, Pop, Rock, Black - das Weekend-Warmup. PIPER RED LOUNGE, Bleichstr. 38 22:00 Karaoke-Nacht mit Steffen Kumm. PULSE LOUNGE, Bleichstr. 38a 23:00 Atomic Queer Indie Pop mit DJ Pol und barbecute björn. NACHTLEBEN, Kurt-Schumacher-Str. 45 23:00 Hexenclub Die Szene-Afterhour. ZUR HEX, Elefantengasse 11 04:00 Afterhour für Nachtschwärmer. MONTE CARLO, Alte Gasse 34 06:00 Happy After-Hour mit DJ Bonzai und Longdrink-Happy-Hour (bis 09:00). METROPOL SAUNA, Große Friedberger Str. 7-11

Mainz/Wiesbaden

Mainz/Wiesbaden

20:00 CSD Wiesbaden 2012 Arbeitsgruppe. Treff in der Kreativfabrik. SCHLACHTHOF, Gartenfeldstr. 57, Wiesbaden

Szene

8. DONNERSTAG

22:00 Warm ins Wochenende Schwullesbische AStA-Party mit DJ JayCap. KULTURCAFé (Q-KAFF), JohannJoachim-Becher-Weg 5, Mainz

Body Institute Frankfurt

Mannheim Stuttgart

Frankfurt

Mannheim

22:00 Disco Action für Nachtschwärmer aller Coleur mit Queen Lili. MIXED CLUB ACTION, U5, 13 21:00 Karaoke mit wechselnden KJs. MAGNUS, Rotebühlplatz 4

Kultur
Frankfurt
20:00 Radio SUB Schwul, unterhaltsam, bunt auf FM 91,8 / Kabel 99,85. RADIO SUB, Schützenstr. 12

12:00 Wellnesstag mit Robby, 33 Düfte, Plausch und Früchtchen an der Bar. METROPOL SAUNA, Große Friedberger Str. 7-11 17:00 Jungstag für schwule oder bisexuelle Jungs bis 27. KUSS41, Kurt-Schumacher-Str. 41 19:00 Gruppe für junge Lesben von 14 bis 25 Jahren. LIBS, Alte Gasse 38 20:00 Mädels, Mädels und Freunde Lockeres Chillen für Lesben und Freunde. CENTRAL, Elefantengasse 11 20:00 Ricky & Friends mit Dart. LA GATA, Seehofstr. 3 21:00 Karaoke Schände Deine liebsten Hits! HALO, Alte Gasse 26

13:00 Extralange Saunanacht bis 08:00 morgens. GALILEO CITY SAUNA, O7, 20 14:00 FKK Sauna men only (bis 03:00). ATLANTIS SAUNA, Wöllnerstr. 10, Ludwigshafen 20:00 Uferlos Treff für junge Schwule, Lesben und Bisexuelle. AIDSHILFE HD, Rohrbacher Str. 22, Heidelberg 21:00 Friday is my Day mit DJ Sunflower. INSIDE, S6, 12 21:00 Freaky Friday Mottoparty mit wechselnden Dekos. ROSANELLIS, S2, 16 22:00 Gays & Friends in Heaven mit DJane E*Star. KLANGFABRIK IM LUDWIQ, Yorckstr. 2, Ludwigshafen

Dauerhafte Haarentfernung & NEU! Body-Forming HAIRLICH FÜR IHN!
50 % Rabatt auf Ihre erste Behandlung. Gültig bis 31. Oktober 2011

Rabatt*

50 %

Sichern Sie sich noch heute Ihren Termin!

069 - 4509 4809

Sophienstraße 33 - 60487 Frankfurt www.hairlich-frankfurt.de

» TERMINKALENDER
22:00 Disco Action für Nachtschwärmer aller Coleur mit Queen Lili. MIXED CLUB ACTION, U5, 13 05:00 After Hour Weiterfeiern bis Mittag. MIXED CLUB ACTION, U5, 13 Sounds All Night Long! CK STUDIO, Alte Gasse 5 23:00 Hexenclub Die Szene-Afterhour. ZUR HEX, Elefantengasse 11 04:00 Afterhour für Nachtschwärmer. MONTE CARLO, Alte Gasse 34 06:00 Happy After-Hour mit DJ Bonzai und Longdrink-Happy-Hour (bis 09:00). METROPOL SAUNA, Große Friedberger Str. 7-11

Szene

11. SONNTAG

Stuttgart

21:00 Karaoke mit wechselnden KJs. MAGNUS, Rotebühlplatz 4

Stuttgart

Frankfurt

Kultur
Frankfurt
20:00 Radio SUB Schwul, unterhaltsam, bunt auf FM 91,8 / Kabel 99,85. RADIO SUB, Schützenstr. 12

Szene

15. DONNERSTAG

Mannheim

20:00 TK Freitagstreff Lockerer Treff ohne Dresscodezwang. TK KELLERGEWöLBE, Blumenstr. 29 21:00 Schwabenfete Bier-HappyHour. EAGLE, Mozartstr. 51 22:00 Friday Night Best of House & Gay Classics. KC KINGS CLUB, Calwer Str. 21 22:00 I love Boys II mit DJs Raul Rincon und Sam White sowie Live-Show. ROMY S., Lange Str. 7

Mainz/Wiesbaden

16:00 BjS Straßenfest mit Aline Thomas, Nina und David, Ding Dong Daddies, Lady Mondamin, ab 22:00 Party mit DJs. BAR JEDER SICHT, Hintere Bleiche 29, Mainz

Mannheim

Region

20:30 Marburger Bären Bärenstammtisch. ROTKEHLCHEN / WAGGONHALLE, Rudolf-Bultmann-Str. 2a, Marburg 21:00 Fetish U35 Fetischparty (Dresscode) für Männer von 18 bis 35 Jahren. CULTEUM, Essenweinstr. 9, Karlsruhe 22:00 Kult-Night mit Hits aus den 70er und 80er Jahren. TABU, Hauptstr. 102, Offenburg

11:00 Lange Kinonacht mit Gratiskaffee und Snacks (bis 04:00). STUDIO 7, Heinrich-Lanz-Str. 32 13:00 Extralange Saunanacht ab 20:00 Uhr stdl. Aufgüsse, bis 08:00 morgens. GALILEO CITY SAUNA, O7, 20 17:30 Fickstutenmarkt Einlass Stuten bis 18:30, Hengste von 19:00-20:00. Men only! JAILS, Angelstr. 33 22:00 Gang Bang Party men only (bis 03:00). CRUISING POINT, Mittelstr. 15 22:00 Disco Action für Nachtschwärmer aller Coleur mit Queen Lili. MIXED CLUB ACTION, U5, 13 22:00 Gaywerk Oktoberfest DJs: Dolores von Cartier, Celine Bouvier, Dame Martina, Hedwig Heidenreich, Bernd Höning. MS CONNEXION, Angelstr. 33 22:00 5 Jahre Rosanellis Birthdaybash mit DJ. ROSANELLIS, S2, 16 23:00 Ponyclub mit DJ MoERockZ. DISCOTHEK ZWEI, T6, 14 05:00 After Hour Weiterfeiern bis Mittag. MIXED CLUB ACTION, U5, 13 06:00 Morning House Afterhour mit DJ Moeder Jam & Friends. INSIDE, S6, 12

10:00 Frühstücksbuffet AYCEBrunch (bis 15:00). PULSE LOUNGE, Bleichstr. 38a 11:00 Sonntagsbrunch Der Communitybrunch, AYCE (bis 14:30). LSKH, Klingerstr. 6 12:00 Nackt Show me yours, I‘ll show you mine... Ab 15:00 Cruising für Alle. JEROME, Elbestr. 17 13:00 Lauf für mehr Zeit Benefizlauf zugunsten der AHF mit Straßenfest. Start des Laufs: 17:00 Uhr. ALTE OPER, Opernplatz 1 14:00 Creamtime Selbstgebackene Torten und Wackers Kaffee (bis 18:00). SWITCHBOARD, Alte Gasse 36 15:00 Kaffee & Kuchen zum Kompaktpreis. LUCKYS MANHATTAN, Schäfergasse 27 16:00 Schaumparty + Nachtsauna, 24h geöffnet. METROPOL SAUNA, Große Friedberger Str. 7-11 17:00 Weekend Chillout bis 08:00 morgens. MONTE CARLO, Alte Gasse 34 18:00 Surprise, Surprise Dart kostenlos von 21-23 Uhr. LA GATA, Seehofstr. 3 18:00 Schaumparty Feuchter Spaß für Jung und Alt. SAUNAWERK, Eschersheimer Landstr. 88

Frankfurt

Szene

13. DIENSTAG

Frankfurt

12:00 Imbiss gratis ab 18h, JungXXParty ab 22h: reduzierter Eintritt für U30 + Drinks 50% für alle + Schaumarea. METROPOL SAUNA, Große Friedberger Str. 7-11 15:30 Blasparty für Freunde des oralen Vergnügens. JEROME, Elbestr. 17 20:00 Offener Spieleabend Gesellschaftsspiele in netter Runde. LSKH, Klingerstr. 6 20:00 Karaoke mit Steffen Kumm in der Lounge. LUCKYS MANHATTAN, Schäfergasse 27 22:00 Happy Tuesday Happy Hour (bis 24:00). STALL, Stiftstr. 22 18:00 Spieleabend Gesellschaftsspiele in netter Runde. BAR JEDER SICHT, Hintere Bleiche 29, Mainz 20:30 Warmer Stammtisch von Warmes Wiesbaden. CAFé KLATSCH WI, Marcobrunnerstr. 9, Wiesbaden

12:00 Wellnesstag mit Robby, 33 Düfte, Plausch und Früchtchen an der Bar. METROPOL SAUNA, Große Friedberger Str. 7-11 17:00 Jungstag für schwule oder bisexuelle Jungs bis 27. KUSS41, Kurt-Schumacher-Str. 41 19:00 Gruppe für junge Lesben von 14 bis 25 Jahren. LIBS, Alte Gasse 38 20:00 Mädels, Mädels und Freunde Lockeres Chillen für Lesben und Freunde. CENTRAL, Elefantengasse 11 20:00 Ricky & Friends mit Dart. LA GATA, Seehofstr. 3 21:00 Karaoke Schände Deine liebsten Hits! HALO, Alte Gasse 26 21:00 Karaoke mit Moderator Olaf. MONTE CARLO, Alte Gasse 34

13:00 Extralange Saunanacht bis 08:00 morgens. GALILEO CITY SAUNA, O7, 20 14:00 FKK Sauna men only (bis 03:00). ATLANTIS SAUNA, Wöllnerstr. 10, Ludwigshafen 20:30 SpeedDating Autohaus für Lesben, ab 21:30 für Schwule. Nur mit Anmeldung! AUTOHAUS ROSE RABER, Auestr. 18, Speyer 21:00 Blue Night Für die hell- und dunkelblaue Spielart (men only). JAILS, Angelstr. 33 21:00 Freaky Friday Mottoparty mit wechselnden Dekos. ROSANELLIS, S2, 16 22:00 Disco Action für Nachtschwärmer aller Coleur mit Queen Lili. MIXED CLUB ACTION, U5, 13 05:00 After Hour Weiterfeiern bis Mittag. MIXED CLUB ACTION, U5, 13

Stuttgart

Mainz/Wiesbaden

19:00 Der grüne Donnerstag Vegetarisches Kochen mit den grünen Damen, diesmal: Tomaten. BAR JEDER SICHT, Hintere Bleiche 29, Mainz

Mannheim

Mainz/Wiesbaden

Mainz/Wiesbaden Mannheim

11:00 Sonntagsbrunch mit Tamara, AYCE (bis 14:00). BAR JEDER SICHT, Hintere Bleiche 29, Mainz 13:00 Bärensauna der Mannheim Bears (offen für alle). ATLANTIS SAUNA, Wöllnerstr. 10, Ludwigshafen 14:00 Kaffeeklatsch Kaffee und Kuchen. KUSSMANN, T6, 19 16:00 Kaffeeklatsch mit selbst gemachtem Kuchen. KLATSCH, Hebelstr. 3 18:00 Naked What you see is what you get (men only). JAILS, Angelstr. 33 22:00 Disco Action für Nachtschwärmer aller Coleur mit Queen Lili. MIXED CLUB ACTION, U5, 13

Mannheim

Stuttgart

20:30 Schlagerparty Lustiges deutsches Liedgut. ROSANELLIS, S2, 16 22:00 Disco Action für Nachtschwärmer aller Coleur mit Queen Lili. MIXED CLUB ACTION, U5, 13

12:00 Kinotag Verbilligter Eintritt (bis 23:00). BINOKEL, J2, 18 18:00 Checkpoint LASH Kostenloser und anonymer HIV-Schnelltest (bis 20:00). PLUS BERATUNG, Alphornstr. 2 a 20:00 Rickys Push up the Weekend Getränkespecial. RICKYS BEACH, Vangerowstr. 24, Heidelberg 20:30 Bingo Knack den Jackpot! ROSANELLIS, S2, 16 22:00 Disco Action für Nachtschwärmer aller Coleur mit Queen Lili. MIXED CLUB ACTION, U5, 13

20:00 TK Freitagstreff Lockerer Treff ohne Dresscodezwang. TK KELLERGEWöLBE, Blumenstr. 29 20:00 Meisenring Frauentreff (Ü25). ZENTRUM WEIßENBURG, Weißenburgstr. 28a 21:00 Schwabenfete Bier-HappyHour. EAGLE, Mozartstr. 51 22:00 L-Word Women-only-Partyreihe. KC KINGS CLUB, Calwer Str. 21

Region

Stuttgart

Kultur
19:30 The Importance of Being Earnest Theaterstück von Oscar Wilde. ENGLISH THEATRE, Gallusanlage 7 21:00 Die Bäppi Ford Klinik Doktorspiele zum Kranklachen mit Frankfurts Travestie-Ikone Bäppi. THEATRALLALLA, Friedberger Ldstr. 296 21:00 Tony Rizzi and the bad habits I?m open and receptive to new avenues of income (Performance). TONY RIZZI, Karlsruher Straße 5 22:00 Mitten im Leben Travestieshow. GERDAS KLEINE WELTBüHNE, Dietesheimer Str. 90, Mühlheim / Main

Frankfurt

16:00 Prinzen Schwule Jugendgruppe (16-21 Jahre). ZENTRUM WEIßENBURG, Weißenburgstr. 28a 18:30 MCC Gottesdienst Kirche für Alle. LUDWIGSTIFT, Silberburgstr. 91 20:00 Gayzone Treff lockerer Treff ohne Fetischzwang, men only. TK KELLERGEWöLBE, Blumenstr. 29 21:00 Black Leather Night Fetischparty mit Dresscode. EAGLE, Mozartstr. 51 22:00 In the Kings Club Die Samstags-House-Party. KC KINGS CLUB, Calwer Str. 21 22:00 Lovepop vs. Atomic Kommerz trifft Abgedreht mit DJ NT (1st Floor) sowie Pol & barbecute björn (2nd Floor). LEHMANN, Seidenstr. 20

Stuttgart

Stuttgart

15:00 GangBang-Party The more, the merrier (Fetischparty). G. O. K., Gutenbergstr. 106 16:00 Anzug Sex Party Sharp Dressed Men (Einlass bis 17:00). EAGLE, Mozartstr. 51 18:15 Interreligiöse Gottesfeiern der lesBiSchwulen Community. ZENTRUM WEIßENBURG, Weißenburgstr. 28a 22:00 Sunday Weekend Finish mit DJ Houseability. KC KINGS CLUB, Calwer Str. 21

14:00 Partnertag 2 für 1 2 Personen, ein Eintritt. VIVA SAUNA, Charlottenstr. 38 21:00 Happy Hour Getränke zum halben Preis (bis 22:00). EAGLE, Mozartstr. 51 22:00 Karaoke Singe für Ruhm und Reichtum. MONROES, Schulstr. 3

Kultur
Frankfurt
11:00 Radio SUB Schwul, unterhaltsam, bunt auf FM 91,8 / Kabel 99,85 (Wdh. vom Vortag). RADIO SUB, Schützenstr. 12 19:30 The Importance of Being Earnest Theaterstück von Oscar Wilde. ENGLISH THEATRE, Gallusanlage 7

14:00 Youngstertag verbilligter Eintritt bis 30 Jahre. VIVA SAUNA, Charlottenstr. 38 19:00 Luna Junglesbengruppe. ZENTRUM WEIßENBURG, Weißenburgstr. 28a 19:30 Patientencafé der AHS Gewusst wie: Häusliche Mund- und Zahnpflege. CAFé TOCCHETTO / EV. GESELLSCHAFT, Büchsenstr. 34-36 20:00 Happy Hour Happy Hour bis 22:00 Uhr. G. O. K., Gutenbergstr. 106 21:00 Karaoke Stuggitown singt bei Laura. KC KINGS CLUB, Calwer Str. 21

20:00 Verspielte Frauen Spielen und Quatschen in lustiger Frauenrunde. BRüCKENKOPF HU, Wilhelmstr. 15a, Hanau 20:00 Spieleabend für Frauen Spiele können mitgebracht werden. FRAUENKULTURZENTRUM, Emilstr. 10, Darmstadt 21:00 MegaPiss Einfach laufen lassen! CULTEUM, Essenweinstr. 9, Karlsruhe 22:00 umgekramt Schwullesbische Uni-Fete mit DJane Bianca Bender. KRAMLADEN, Gottlieb-Daimler-Str. 46, Kaiserslautern 22:00 Schrill & laut: Viduell queere Indieparty. SCHLOßKELLER, Hochschulstr. 1, Darmstadt 22:00 Kult-Night mit Hits aus den 70er und 80er Jahren. TABU, Hauptstr. 102, Offenburg 22:00 gay.volution mit DJ Taz (House, Pop & Dance). ZAUBERBERG, Veitshöchheimer Str. 20, Würzburg

Kultur
Frankfurt
19:30 The Importance of Being Earnest Theaterstück von Oscar Wilde. ENGLISH THEATRE, Gallusanlage 7 19:30 Ralf König Der Antityp (ComicAutorenlesung). SAALBAU BüRGERHAUS BORNHEIM, Arnsburger Str. 1 20:00 Rosenstolz Wir sind am Leben: Pre-Listening-Party für das neue Album. PULSE LOUNGE, Bleichstr. 38a 21:00 Gay Filmnacht Contracorriente - Gegen den Strom (peruanisches Drama von 2010). LSKH, Klingerstr. 6 22:00 Mitten im Leben Travestieshow. GERDAS KLEINE WELTBüHNE, Dietesheimer Str. 90, Mühlheim / Main

Region

20:00 Do 241 Wer zu zweit kommt, zahlt nur einen Eintritt (Dresscode: Fetish & Streetwear). CULTEUM, Essenweinstr. 9, Karlsruhe

Region

Region

Kultur
Frankfurt
19:30 The Importance of Being Earnest Theaterstück von Oscar Wilde. ENGLISH THEATRE, Gallusanlage 7 19:30 Matthias Gerschwitz Endlich mal was Positives (Autorenlesung). STADTBüCHEREI ZENTRALBIBLIOTHEK, Hasengasse 4

18:00 Rosa Rauschen Schwules Radiomagazin im Querfunk (UKW 104,8 / Kabel 100,2). ROSA RAUSCHEN, Steinstr. 23, Karlsruhe

Szene

10. SAMSTAG

10:30 Frauenfrühstück Der monatliche Frauentreffpunkt in Südhessen (bis 13:00). FRAUENKULTURZENTRUM, Emilstr. 10, Darmstadt 15:00 Blumen der Vielfalt / BUGAPride Bühnenprogramm (u.a Holger Edmaier) und Infos vom Queernet RP auf der BUGA-Bühne (bis 20:00 Uhr). DEUTSCHES ECK, Deutsches Eck, Koblenz

Szene

14. MITTWOCH

Frankfurt

Frankfurt

Kultur

16:00 Schaumparty + Nachtsauna, 24h geöffnet. METROPOL SAUNA, Große Friedberger Str. 7-11 17:00 Weekend-Party Wochenend und Sonnenschein. MONTE CARLO, Alte Gasse 34 18:00 Cruising total Die Sexparty vor dem Tanzen gehen. Kostenlos für alle unter 30 (Ausweis!). JEROME, Elbestr. 17 21:00 Party bis zum Sonnenaufgang Ladies only. LA GATA, Seehofstr. 3 21:00 Ladies Lounge Girls only mit Joshy. LUCKYS MANHATTAN, Schäfergasse 27 21:00 Offene Bühne Offener Bühnenabend für Jedermann. SWITCHBOARD, Alte Gasse 36 22:00 Sweet like Chocolate Finest Black Beatz. PIPER RED LOUNGE, Bleichstr. 38 22:00 Just House des Homos liebstes Tanzfutter. PULSE LOUNGE, Bleichstr. 38a 23:00 Got 2 be Gay Grand Opening der neuen Partyreihe mit Pop-

Frankfurt

Region

22:00 Adams Sin Schwule Partyreihe. NACHTSALON, Bahnhofstr. 31a, Marburg

18:00 The Importance of Being Earnest Theaterstück von Oscar Wilde. ENGLISH THEATRE, Gallusanlage 7 18:00 Duo Liederlich Germany Douze Points - die besten deutschen Beiträge zum Grand Prix. KELLERTHEATER, Mainstr. 3 21:00 Tony Rizzi and the bad habits I?m open and receptive to new avenues of income (Performance). TONY RIZZI, Karlsruher Straße 5

15:00 Back to the 80s Pop til you drop. HALO, Alte Gasse 26 19:00 Maintime Frankfurter Abend mit Spezialitäten zu reduzierten Preisen. SWITCHBOARD, Alte Gasse 36 20:00 Flirtparty Singlenacht mit Jessica Walker. LUCKYS MANHATTAN, Schäfergasse 27 21:00 Themenabend jeder Mittwoch ist anders (women only). LA GATA, Seehofstr. 3 22:00 Persico-Party Schlager, bis der Arzt kommt. ZUR HEX, Elefantengasse 11

Mannheim

Szene

16. FREITAG

20:15 Gay Filmnacht Contracorriente - Gegen den Strom (peruanisches Drama von 2010). CINEMAXX MA, N7, 17

Frankfurt

Stuttgart

Mainz/Wiesbaden

Stuttgart

20:30 Kino am Mittwoch Howl ? Das Geheul (Dokudrama über Allen Ginsbergs Gedicht, USA 2010). BAR JEDER SICHT, Hintere Bleiche 29, Mainz

20:00 Regenbogenschaf Radiosendung mit Sven Tröndle auf frs, UKW 99,2 (Kabel 102,1). SCHWULFUNK, Rieckestr. 24

Mannheim Stuttgart Region

22:00 Disco Action für Nachtschwärmer aller Coleur mit Queen Lili. MIXED CLUB ACTION, U5, 13 19:30 Königskinder Jugendgruppe (bis 27 Jahre). ZENTRUM WEIßENBURG, Weißenburgstr. 28a 21:30 Bingoabend mit Mr. Belamingo. BEL AMI, Liebigstr. 17, Gießen

Kultur
Frankfurt
19:30 The Importance of Being Earnest Theaterstück von Oscar Wilde. ENGLISH THEATRE, Gallusanlage 7 21:00 Die Bäppi Ford Klinik Doktorspiele zum Kranklachen mit Frankfurts Travestie-Ikone Bäppi. THEATRALLALLA, Friedberger Ldstr. 296 21:00 Tony Rizzi and the bad habits I?m open and receptive to new avenues of income (Performance). TONY RIZZI, Karlsruher Straße 5 22:00 Mitten im Leben Travestieshow. GERDAS KLEINE WELTBüHNE, Dietesheimer Str. 90, Mühlheim / Main

Szene

12. MONTAG

Frankfurt

12:00 Günstig und frisch in die Woche Reduzierter Eintritt für alle. METROPOL SAUNA, Große Friedberger Str. 7-11 17:00 Main Test Anonymer HIVSchnelltest (bis 19:30). AG36 SCHWULES ZENTRUM, Alte Gasse 36 19:30 Rosamontag mit dem Startreff Travestie Ensemble und den Wonderfrolleins (Pop). DIPPODROM AUF DER DIPPEMESS, Festplatz 20:00 Oldies & Dart mit Ricky. LA GATA, Seehofstr. 3

Kultur
Frankfurt
19:30 The Importance of Being Earnest Theaterstück von Oscar Wilde. ENGLISH THEATRE, Gallusanlage 7 20:00 Bäppis Couch Gebabbel Bäppis amüsanter Talk-Rundumschlag, zu Gast: Boris Rhein (hess. Innenminister). THEATRALLALLA, Friedberger Ldstr. 296 21:00 Nacht der Geschichten (NG) Mitternacht liest erotische Texte. CLUB JEROME, Schützenstr. 10

Mannheim

12:00 Schaumparty ab 16h, Nachtsauna, am WE durchgehend geöffnet. METROPOL SAUNA, Große Friedberger Str. 7-11 19:00 LSVD fresh Südhessen Frankfurt-Abend der südhessischen Jugendgruppe. LUCKYS MANHATTAN, Schäfergasse 27 19:00 Weekend-Party Rein ins Wochenende! MONTE CARLO, Alte Gasse 34 20:00 Schaumparty anschließend Wochenendsauna, durchgehend bis Montag früh. SAUNAWERK, Eschersheimer Landstr. 88 21:00 Countdown into the Weekend Ladies only. LA GATA, Seehofstr. 3 22:00 Old & New - Original und Fälschung mit DJ Michael Büchel. IUBAR, Rosenbergerstr. 4 22:00 Liebes-Spektakel Flirtparty mit Crystel Cox und DJane Jasmin. ORANGE PEEL, Kaiserstr. 39 HH 22:00 We love Fridays House, Electro, Pop, Rock, Black - das Weekend-Warmup. PIPER RED LOUNGE, Bleichstr. 38 23:00 Thank God, it‘s Friday Der Wochenend-Chillout CK STUDIO, Alte Gasse 5 23:00 Hexenclub Die Szene-Afterhour. ZUR HEX, Elefantengasse 11 04:00 Afterhour für Nachtschwärmer. MONTE CARLO, Alte Gasse 34 06:00 Happy After-Hour mit DJ Bonzai und Longdrink-Happy-Hour (bis 09:00). METROPOL SAUNA, Große Friedberger Str. 7-11

21:00 Gay Filmnacht Contracorriente - Gegen den Strom (peruanisches Drama von 2010). CINEMAXX AN DER LIEDERHALLE, Robert-Bosch-Platz 1

Region

18:00 Rosa Rauschen Schwules Radiomagazin im Querfunk (UKW 104,8 / Kabel 100,2). ROSA RAUSCHEN, Steinstr. 23, Karlsruhe

Szene

17. SAMSTAG

Frankfurt

Region

12:00 Rosa Rauschen Schwules Radiomagazin im Querfunk, Wdh. vom Vortag (UKW 104,8 / Kabel 100,2). ROSA RAUSCHEN, Steinstr. 23, Karlsruhe

18:15 Spirituelle Selbsterfahrung für Lesben 10teiliger Kurs, Anmeldung erforderlich. PLUS BERATUNG, Alphornstr. 2 a 22:00 Disco Action für Nachtschwärmer aller Coleur mit Queen Lili. MIXED CLUB ACTION, U5, 13

Mainz/Wiesbaden

Mainz/Wiesbaden

20:00 Lilo Wanders Sex ist ihr Hobby (Kabarett). UNTERHAUS, Münsterstr. 7, Mainz

20:00 Takeoverfriday Der Kneipenabend für Schwule, Lesben und Freunde. RESTAURANTSCHIFF PIETER VAN AEMSTEL, Rheinufer 14, Mainz 22:00 Karaoke Sing doch mit! CHAPEAU, Kleine Langgasse 4, Mainz

16:00 Schaumparty + Nachtsauna, 24h geöffnet. METROPOL SAUNA, Große Friedberger Str. 7-11 17:00 Weekend-Party Wochenend und Sonnenschein. MONTE CARLO, Alte Gasse 34 18:00 Cruising total Die Sexparty vor dem Tanzen gehen. Kostenlos für alle unter 30 (Ausweis!). JEROME, Elbestr. 17 18:00 MCC Gottesdienst nicht nur für Lesben und Schwule in der Gethsemane-Gemeinde. PROJEKTGEMEINDE (MCC), Eckenheimer Landstr. 90 21:00 Party bis zum Sonnenaufgang Ladies only. LA GATA, Seehofstr. 3 22:00 Roof 27+ Für Girls und gay Friends ab 27, mit Lana Delicious. ORANGE PEEL, Kaiserstr. 39 HH 22:00 Sweet like Chocolate Finest Black Beatz. PIPER RED LOUNGE, Bleichstr. 38 22:00 Just House des Homos liebstes Tanzfutter. PULSE LOUNGE, Bleichstr. 38a 23:00 Pleasure XXX mit DJ LeoMeo. CK STUDIO, Alte Gasse 5

36

September 2011

23:00 Hexenclub Die Szene-Afterhour. ZUR HEX, Elefantengasse 11 04:00 Afterhour für Nachtschwärmer. MONTE CARLO, Alte Gasse 34 06:00 Happy After-Hour mit DJ Bonzai und Longdrink-Happy-Hour (bis 09:00). METROPOL SAUNA, Große Friedberger Str. 7-11

22:00 Disco Action für Nachtschwärmer aller Coleur mit Queen Lili. MIXED CLUB ACTION, U5, 13

Mannheim

Stuttgart

Mannheim

11:00 Lange Kinonacht mit Gratiskaffee und Snacks (bis 04:00). STUDIO 7, Heinrich-Lanz-Str. 32 13:00 Extralange Saunanacht ab 20:00 Uhr stdl. Aufgüsse, bis 08:00 morgens. GALILEO CITY SAUNA, O7, 20 21:00 Mixed SM-Party Für Heteros und Homos. JAILS, Angelstr. 33 22:00 Gang Bang Party men only (bis 03:00). CRUISING POINT, Mittelstr. 15 22:00 Disco Action für Nachtschwärmer aller Coleur mit Queen Lili. MIXED CLUB ACTION, U5, 13 22:00 Popo-Club mit DJ, GoGos und Tanzstange. ROSANELLIS, S2, 16 23:00 Ponyclub mit DJ MoERockZ. DISCOTHEK ZWEI, T6, 14 05:00 After Hour Weiterfeiern bis Mittag. MIXED CLUB ACTION, U5, 13 06:00 Morning House Afterhour mit DJ Moeder Jam & Friends. INSIDE, S6, 12

15:00 Naked Party Das ist die nackte Wahrheit (Fetischparty). G. O. K., Gutenbergstr. 106 16:00 S/M-Session Hit me Baby one more time... (Einlass bis 17:00). EAGLE, Mozartstr. 51 16:00 Spielegruppe Brettspiele in geselliger Runde. ZENTRUM WEIßENBURG, Weißenburgstr. 28a 22:00 Sunday Weekend Finish mit DJ Houseability. KC KINGS CLUB, Calwer Str. 21

20:30 Schlagerparty Lustiges deutsches Liedgut. ROSANELLIS, S2, 16 22:00 Disco Action für Nachtschwärmer aller Coleur mit Queen Lili. MIXED CLUB ACTION, U5, 13

Stuttgart

14:00 Partnertag 2 für 1 2 Personen, ein Eintritt. VIVA SAUNA, Charlottenstr. 38 21:00 Happy Hour Getränke zum halben Preis (bis 22:00). EAGLE, Mozartstr. 51 22:00 Karaoke Singe für Ruhm und Reichtum. MONROES, Schulstr. 3

Kultur
Frankfurt
18:00 The Importance of Being Earnest Theaterstück von Oscar Wilde. ENGLISH THEATRE, Gallusanlage 7 18:00 Eva Longgloria & Vega Eine Sternenshow (Travestie). KELLERTHEATER, Mainstr. 3

Kultur
Frankfurt
11:00 Radio SUB Schwul, unterhaltsam, bunt auf FM 91,8 / Kabel 99,85 (Wdh. vom Vortag). RADIO SUB, Schützenstr. 12 18:00 Jedward The Carnival Tour (die Tollen-Zwillinge vom Grand Prix!). BATSCHKAPP, Maybachstr. 24 19:30 The Importance of Being Earnest Theaterstück von Oscar Wilde. ENGLISH THEATRE, Gallusanlage 7 20:00 Malediva PyjamaParty! Im Bett mit Malediva (Musikkabarett - Vorpremiere). ALTE MüHLE, Lohstr. 13, Bad Vilbel

Stuttgart

Stuttgart

16:00 Prinzen Schwule Jugendgruppe (16-21 Jahre). ZENTRUM WEIßENBURG, Weißenburgstr. 28a 18:30 MCC Gottesdienst Kirche für Alle. LUDWIGSTIFT, Silberburgstr. 91 22:00 Zick nicht rum Die schwullesbische Kult-Singleparty mit DJ Nikos. BOA, Tübinger Str. 12-16 22:00 In the Kings Club Die Samstags-House-Party. KC KINGS CLUB, Calwer Str. 21 22:00 ero*gen Men-only-Party mit DJ Joerkin Joe. TK KELLERGEWöLBE, Blumenstr. 29

20:00 Der dritte Sonntag reloaded Radiosendung mit Dennis Scheck auf frs, UKW 99,2 (Kabel 102,1). SCHWULFUNK, Rieckestr. 24

Szene

19. MONTAG

Szene

21. MITTWOCH

Frankfurt

Frankfurt

Region

12:00 Günstig und frisch in die Woche Reduzierter Eintritt für alle. METROPOL SAUNA, Große Friedberger Str. 7-11 17:00 Main Test Anonymer HIVSchnelltest (bis 19:30). AG36 SCHWULES ZENTRUM, Alte Gasse 36

22:00 Rebelution mit DJane Meggi. HAVANA CLUB, Ludwigstr. 10, Gießen

Kultur
Frankfurt

19:30 The Importance of Being Earnest Theaterstück von Oscar Wilde. ENGLISH THEATRE, Gallusanlage 7 20:00 René Marik KasperPop (Puppenkabarett). JAHRHUNDERTHALLE, Pfaffenwiese 21:00 Gunnar Schade Auch heute nichte Neues (pol. Kabarett). CLUB JEROME, Schützenstr. 10 22:00 Mitten im Leben Travestieshow. GERDAS KLEINE WELTBüHNE, Dietesheimer Str. 90, Mühlheim / Main

Die HIV-Beratung mit Schnelltest für schwule Männer immer montags 17:00-19:30h in der AG36:

15:00 Back to the 80s Pop til you drop. HALO, Alte Gasse 26 19:00 Maintime Frankfurter Abend mit Spezialitäten zu reduzierten Preisen. SWITCHBOARD, Alte Gasse 36 20:00 Flirtparty Singlenacht mit Jessica Walker. LUCKYS MANHATTAN, Schäfergasse 27 21:00 Themenabend jeder Mittwoch ist anders (women only). LA GATA, Seehofstr. 3 22:00 Persico-Party Schlager, bis der Arzt kommt. ZUR HEX, Elefantengasse 11

Mainz/Wiesbaden

20:30 Kino am Mittwoch Britische Sozialkomödie: 1968 streiken die FordArbeiterinnen für gleichen Lohn. BAR JEDER SICHT, Hintere Bleiche 29, Mainz

Mannheim Stuttgart

22:00 Disco Action für Nachtschwärmer aller Coleur mit Queen Lili. MIXED CLUB ACTION, U5, 13

Region

12:00 Rosa Rauschen Schwules Radiomagazin im Querfunk, Wdh. vom Vortag (UKW 104,8 / Kabel 100,2). ROSA RAUSCHEN, Steinstr. 23, Karlsruhe

DAS IST MEIN TEST!
19:30 Rosamontag - Oktoberfest Travestie und Comedy, u.a. mit Rene Giglée und Teresa Kästel. DIPPODROM AUF DER DIPPEMESS, Festplatz 20:00 Oldies & Dart mit Ricky. LA GATA, Seehofstr. 3

19:30 Königskinder Jugendgruppe (bis 27 Jahre). ZENTRUM WEIßENBURG, Weißenburgstr. 28a

Region

Szene

18. SONNTAG

21:30 Bingoabend mit Mr. Belamingo. BEL AMI, Liebigstr. 17, Gießen

Kultur
Frankfurt
19:30 The Importance of Being Earnest Theaterstück von Oscar Wilde. ENGLISH THEATRE, Gallusanlage 7 20:00 Malediva PyjamaParty! Im Bett mit Malediva (Musikkabarett - Vorpremiere). ALTE MüHLE, Lohstr. 13, Bad Vilbel

10:00 Frühstücksbuffet AYCEBrunch (bis 15:00). PULSE LOUNGE, Bleichstr. 38a 10:00 Awake Summer Break Festival (NG) Festival der elektronischen Tanzmusik mit Star-DJ-Line-up, u.a. Andrew Butler (Hercules & Love Affair), bis 22:00 Uhr. STADIONBAD, Mörfelder Landstr. 362 11:00 Sonntagsbrunch Der Communitybrunch, AYCE (bis 14:30). LSKH, Klingerstr. 6 12:00 Nackt Show me yours, I‘ll show you mine... Ab 15:00 Cruising für Alle. JEROME, Elbestr. 17 14:00 Creamtime Selbstgebackene Torten und Wackers Kaffee (bis 18:00). SWITCHBOARD, Alte Gasse 36 15:00 Kaffee & Kuchen zum Kompaktpreis. LUCKYS MANHATTAN, Schäfergasse 27 16:00 LesCafé Sommerfest mit dem Dörte-Adloff-Trio (Perc.), Cristiane Burkard (Akkordeon) & Leckereien. LSKH, Klingerstr. 6 16:00 Schaumparty + Nachtsauna, 24h geöffnet. METROPOL SAUNA, Große Friedberger Str. 7-11 17:00 Weekend Chillout bis 08:00 morgens. MONTE CARLO, Alte Gasse 34 18:00 Surprise, Surprise Dart kostenlos von 21-23 Uhr. LA GATA, Seehofstr. 3 18:00 Schaumparty Feuchter Spaß für Jung und Alt. SAUNAWERK, Eschersheimer Landstr. 88

Frankfurt

Mannheim

19:30 Goodbye Stress ? welcome wellness! Einführungsabend Yoga und Ayurveda. PLUS BERATUNG, Alphornstr. 2 a 22:00 Disco Action für Nachtschwärmer aller Coleur mit Queen Lili. MIXED CLUB ACTION, U5, 13

Stuttgart

21:00 Karaoke mit wechselnden KJs. MAGNUS, Rotebühlplatz 4

Kultur
Frankfurt
20:00 Radio SUB Schwul, unterhaltsam, bunt auf FM 91,8 / Kabel 99,85. RADIO SUB, Schützenstr. 12

Szene

22. DONNERSTAG

Szene

20. DIENSTAG

Frankfurt

Mainz/Wiesbaden Mannheim

11:00 Sonntagsbrunch mit Tamara, AYCE (bis 14:00). BAR JEDER SICHT, Hintere Bleiche 29, Mainz 14:00 Kaffeeklatsch Kaffee und Kuchen. KUSSMANN, T6, 19 16:00 Kaffeeklatsch mit selbst gemachtem Kuchen. KLATSCH, Hebelstr. 3 18:00 Naked What you see is what you get (men only). JAILS, Angelstr. 33

12:00 Imbiss gratis ab 18h, JungXXParty ab 22h: reduzierter Eintritt für U30 + Drinks 50% für alle + Schaumarea. METROPOL SAUNA, Große Friedberger Str. 7-11 15:00 Café Karussell: Virtuelles Wirtschaften Ein Vortrag über Geschäftsmodelle im Internet von Michael Holy. SWITCHBOARD, Alte Gasse 36 15:30 Blasparty für Freunde des oralen Vergnügens. JEROME, Elbestr. 17 20:00 Offener Spieleabend Gesellschaftsspiele in netter Runde. LSKH, Klingerstr. 6 20:00 Karaoke mit Steffen Kumm in der Lounge. LUCKYS MANHATTAN, Schäfergasse 27 22:00 Happy Tuesday Happy Hour (bis 24:00). STALL, Stiftstr. 22

12:00 Wellnesstag mit Robby, 33 Düfte, Plausch und Früchtchen an der Bar. METROPOL SAUNA, Große Friedberger Str. 7-11 17:00 Jungstag für schwule oder bisexuelle Jungs bis 27. KUSS41, KurtSchumacher-Str. 41 19:00 Gruppe für junge Lesben von 14 bis 25 Jahren. LIBS, Alte Gasse 38 20:00 Mädels, Mädels und Freunde Lockeres Chillen für Lesben und Freunde. CENTRAL, Elefantengasse 11 20:00 Ricky & Friends mit Dart. LA GATA, Seehofstr. 3 21:00 Karaoke Schände Deine liebsten Hits! HALO, Alte Gasse 26 21:00 Karaoke mit Moderator Olaf. MONTE CARLO, Alte Gasse 34

Frankfurt

Der Umzugsservice für Single - Haushalte!

Mainz/Wiesbaden Mannheim

19:00 Schlemmerabend ohne Saunabetrieb. BLUEPOINTSAUNA, Frauenlobstr. 14, Mainz 12:00 Kinotag Verbilligter Eintritt (bis 23:00). BINOKEL, J2, 18 20:00 Rickys Push up the Weekend Getränkespecial. RICKYS BEACH, Vangerowstr. 24, Heidelberg 20:30 Bingo Knack den Jackpot! ROSANELLIS, S2, 16 22:00 Disco Action für Nachtschwärmer aller Coleur mit Queen Lili. MIXED CLUB ACTION, U5, 13

auch an Umzüge Feiertagen! und Sonn-

Mainz/Wiesbaden

18:00 Spieleabend Gesellschaftsspiele in netter Runde. BAR JEDER SICHT, Hintere Bleiche 29, Mainz

( 0178 / 14 330 77

www.single-umzüge.de

» TERMINKALENDER
Stuttgart
14:00 Youngstertag verbilligter Eintritt bis 30 Jahre. VIVA SAUNA, Charlottenstr. 38 20:00 Bärentreffen Das Anbrummen. BOOTS, Bopserstr. 9 20:00 Happy Hour Happy Hour bis 22:00 Uhr. G. O. K., Gutenbergstr. 106 21:00 Karaoke Stuggitown singt bei Laura. KC KINGS CLUB, Calwer Str. 21 20:00 TK Freitagstreff Lockerer Treff ohne Dresscodezwang. TK KELLERGEWöLBE, Blumenstr. 29 21:00 7. Bärentreffen Bären auf dem Dach mit DJ James, Cocktails & Grill und Bärenhöhle. BARWELTEN, Nagoldstr. 57 21:00 Schwabenfete Bier-HappyHour. EAGLE, Mozartstr. 51 22:00 2 Jahre Therapy mit DJanes Miss Delicious und B. Sue sowie LiveHouse-Vocals von Liza Ravall. AER, Büchsenstr. 10 19:00 Wo ist sie und wie sieht sie aus - die Szene? Szenerundgang für Lesben, Anmeldung erforderlich. PLUS BERATUNG, Alphornstr. 2 a 19:30 Boat of Love 8 Partyboot mit Céline Bouvier, DJ Blondie und Rino Galiano. KURPFALZBRüCKER BOOTSANLEGESTELLE, Neckarvorlandstr. 20:00 80er / 90er Disco RICKYS BEACH, Vangerowstr. 24, Heidelberg 22:00 Himbeerparty House und Dance mit DJs Eric de Luxe, Dirk Voss & Kriss Tuffer. ALTE FEUERWACHE, Brückenstr. 2 16:00 LesCafé Offener Lesbentreff mit Spielmöglichkeiten, Beratung, Gespräch. LSKH, Klingerstr. 6 16:00 Schaumparty + Nachtsauna, 24h geöffnet. METROPOL SAUNA, Große Friedberger Str. 7-11 17:00 Weekend Chillout bis 08:00 morgens. MONTE CARLO, Alte Gasse 34 18:00 Surprise, Surprise Dart kostenlos von 21-23 Uhr. LA GATA, Seehofstr. 3 18:00 Schaumparty Feuchter Spaß für Jung und Alt. SAUNAWERK, Eschersheimer Landstr. 88 22:00 Disco Action für Nachtschwärmer aller Coleur mit Queen Lili. MIXED CLUB ACTION, U5, 13 Earnest Theaterstück von Oscar Wilde. ENGLISH THEATRE, Gallusanlage 7 19:30 Pöse Puben Der Live Podcast mit Holger Heckmann & Jorgo Poursanidis. SWITCHBOARD, Alte Gasse 36

Stuttgart

Region

14:00 Partnertag 2 für 1 2 Personen, ein Eintritt. VIVA SAUNA, Charlottenstr. 38 21:00 Happy Hour Getränke zum halben Preis (bis 22:00). EAGLE, Mozartstr. 51 22:00 Karaoke Singe für Ruhm und Reichtum. MONROES, Schulstr. 3

Szene

30. FREITAG

20:00 Do 241 Wer zu zweit kommt, zahlt nur einen Eintritt (Dresscode: Fetish & Streetwear). CULTEUM, Essenweinstr. 9, Karlsruhe

Kultur
Frankfurt
11:00 Radio SUB Schwul, unterhaltsam, bunt auf FM 91,8 / Kabel 99,85 (Wdh. vom Vortag). RADIO SUB, Schützenstr. 12 19:30 The Importance of Being Earnest Theaterstück von Oscar Wilde. ENGLISH THEATRE, Gallusanlage 7

Frankfurt

Mainz/Wiesbaden Mannheim

Kultur
Frankfurt
19:30 The Importance of Being Earnest Theaterstück von Oscar Wilde. ENGLISH THEATRE, Gallusanlage 7 20:00 Lars Ruth & Andreas Steverding Mitternachtsmagie. THEATRALLALLA, Friedberger Ldstr. 296

11:00 Sonntagsbrunch mit Tamara, AYCE (bis 14:00). BAR JEDER SICHT, Hintere Bleiche 29, Mainz 14:00 Kaffeeklatsch Kaffee und Kuchen. KUSSMANN, T6, 19 16:00 Kaffeeklatsch mit selbst gemachtem Kuchen. KLATSCH, Hebelstr. 3 18:00 Naked What you see is what you get (men only). JAILS, Angelstr. 33 22:00 Disco Action für Nachtschwärmer aller Coleur mit Queen Lili. MIXED CLUB ACTION, U5, 13

Szene

28. MITTWOCH

Szene

23. FREITAG
22:00 Friday Night Best of House & Gay Classics. KC KINGS CLUB, Calwer Str. 21

12:00 Schaumparty ab 16h, Nachtsauna, am WE durchgehend geöffnet. METROPOL SAUNA, Große Friedberger Str. 7-11 19:00 Weekend-Party Rein ins Wochenende! MONTE CARLO, Alte Gasse 34 20:00 Schaumparty anschließend Wochenendsauna, durchgehend bis Montag früh. SAUNAWERK, Eschersheimer Landstr. 88 20:00 Eurovision Club Germany Treffen der Grand-Prix-Fans im Gruppenraum. SWITCHBOARD, Alte Gasse 36 21:00 Countdown into the Weekend Ladies only. LA GATA, Seehofstr. 3 22:00 Play that funky Music 70s und 80s mit DJane Crystel Cox, Performance von Babsi Heart. IUBAR, Rosenbergerstr. 4 22:00 We love Fridays House, Electro, Pop, Rock, Black - das Weekend-Warmup. PIPER RED LOUNGE, Bleichstr. 38 22:00 Law-Raw Vicious präsentiert: Sieben Kapitel 1: Wolllust. Mottoparty mit DjCK. PULSE LOUNGE, Bleichstr. 38a 23:00 Thank God its Friday Modern und retro - der Wochenendstarter. CK STUDIO, Alte Gasse 5 23:00 Hexenclub Die Szene-Afterhour. ZUR HEX, Elefantengasse 11 04:00 Afterhour für Nachtschwärmer. MONTE CARLO, Alte Gasse 34 06:00 Happy After-Hour mit DJ Bonzai und Longdrink-Happy-Hour (bis 09:00). METROPOL SAUNA, Große Friedberger Str. 7-11

Frankfurt

Region

21:00 Sklavenmarkt Hart auf hart... (Fetischparty, Dresscode). CULTEUM, Essenweinstr. 9, Karlsruhe 22:00 Kult-Night mit Hits aus den 70er und 80er Jahren. TABU, Hauptstr. 102, Offenburg

22:00 Gang Bang Party men only (bis 03:00). CRUISING POINT, Mittelstr. 15 22:00 Produktzwei House- und Elektrospecial mit DMan. DISCOTHEK ZWEI, T6, 14 22:00 Disco Action für Nachtschwärmer aller Coleur mit Queen Lili. MIXED CLUB ACTION, U5, 13 22:00 Boat of Love Afterparty Ahoi Matrosen! ROSANELLIS, S2, 16 05:00 After Hour Weiterfeiern bis Mittag. MIXED CLUB ACTION, U5, 13 06:00 Morning House Afterhour mit DJ Moeder Jam & Friends. INSIDE, S6, 12

Frankfurt

Stuttgart

Kultur
Frankfurt
19:30 The Importance of Being Earnest Theaterstück von Oscar Wilde. ENGLISH THEATRE, Gallusanlage 7 21:00 Showgirls Travestieshow mit Vanessa P. und Lady Hush. PUT EVENTBüHNE, Bachmannstr. 2-4 21:00 Die Bäppi Ford Klinik Doktorspiele zum Kranklachen mit Frankfurts Travestie-Ikone Bäppi. THEATRALLALLA, Friedberger Ldstr. 296 22:00 Mitten im Leben Travestieshow. GERDAS KLEINE WELTBüHNE, Dietesheimer Str. 90, Mühlheim / Main

Stuttgart

15:00 Fist & Fuck Alles muss rein (Fetischparty). G. O. K., Gutenbergstr. 106 16:00 Underwear Fetischparty mit Dresscode, Einlass bis 17:00. EAGLE, Mozartstr. 51 18:00 Chicken Night Festzeltsause mit den Grumis und den Schorle-Sisters. Reservieren! FESTZELT GöCKELESMAIER, Mercedesstr. 22:00 Sunday Weekend Finish mit DJ Houseability. KC KINGS CLUB, Calwer Str. 21

15:00 Back to the 80s Pop til you drop. HALO, Alte Gasse 26 19:00 Maintime Frankfurter Abend mit Spezialitäten zu reduzierten Preisen. SWITCHBOARD, Alte Gasse 36 20:00 Flirtparty Singlenacht mit Jessica Walker. LUCKYS MANHATTAN, Schäfergasse 27 21:00 Themenabend jeder Mittwoch ist anders (women only). LA GATA, Seehofstr. 3 22:00 Persico-Party Schlager, bis der Arzt kommt. ZUR HEX, Elefantengasse 11

12:00 Schaumparty ab 16h, Nachtsauna, am WE durchgehend geöffnet. METROPOL SAUNA, Große Friedberger Str. 7-11 19:00 Weekend-Party Rein ins Wochenende! MONTE CARLO, Alte Gasse 34 20:00 Hüttengaudi Weiß-blauer Spaßabend mit Festmenü und DJ D-Style. PULSE LOUNGE, Bleichstr. 38a 20:00 Schaumparty anschließend Wochenendsauna, durchgehend bis Montag früh. SAUNAWERK, Eschersheimer Landstr. 88 21:00 Countdown into the Weekend Ladies only. LA GATA, Seehofstr. 3 22:00 We love Fridays House, Electro, Pop, Rock, Black - das Weekend-Warmup. PIPER RED LOUNGE, Bleichstr. 38 23:00 Thank God its Friday Modern und retro - der Wochenendstarter. CK STUDIO, Alte Gasse 5 23:00 Hexenclub Die Szene-Afterhour. ZUR HEX, Elefantengasse 11 04:00 Afterhour für Nachtschwärmer. MONTE CARLO, Alte Gasse 34 06:00 Happy After-Hour mit DJ Bonzai und Longdrink-Happy-Hour (bis 09:00). METROPOL SAUNA, Große Friedberger Str. 7-11

Region

18:00 Rosa Rauschen Schwules Radiomagazin im Querfunk (UKW 104,8 / Kabel 100,2). ROSA RAUSCHEN, Steinstr. 23, Karlsruhe

Szene

24. SAMSTAG

11:00 Bärentreffen / Kulturbären Gemeinsamer Museumsbesuch. MERCEDES BENZ MUSEUM, Mercedesstr. 100 14:00 7. Bärentreffen Festzeltgaudi auf dem Wasen. WASENWIRT, Cannstatter Wasen 16:00 Prinzen Schwule Jugendgruppe (16-21 Jahre). ZENTRUM WEIßENBURG, Weißenburgstr. 28a 18:00 Fist + Fuck Fetischparty, Einlass bis 20:00. EAGLE, Mozartstr. 51 18:30 MCC Gottesdienst Kirche für Alle. LUDWIGSTIFT, Silberburgstr. 91 20:00 Treffpunkt Kellergewölbe Zwangloses Treffen für alle Altersklassen. TK KELLERGEWöLBE, Blumenstr. 29 21:00 7. Bärentreffen Bärenparty mit DJ James. LANDESPAVILLON, Schillerstr. 4 22:00 In the Kings Club Die Samstags-House-Party. KC KINGS CLUB, Calwer Str. 21

Kultur
Frankfurt Stuttgart
18:00 The Importance of Being Earnest Theaterstück von Oscar Wilde. ENGLISH THEATRE, Gallusanlage 7 20:00 Schwulfunk jourfixe Radiosendung mit David Schmieder und Gästen auf frs, UKW 99,2 (Kabel 102,1). SCHWULFUNK, Rieckestr. 24

Mainz/Wiesbaden

Mannheim

20:30 Kino am Mittwoch Is It Just Me? (Schwule Verwechslungskomödie, USA 2010). BAR JEDER SICHT, Hintere Bleiche 29, Mainz

Mannheim Stuttgart

22:00 Disco Action für Nachtschwärmer aller Coleur mit Queen Lili. MIXED CLUB ACTION, U5, 13 19:30 Königskinder Jugendgruppe (bis 27 Jahre). ZENTRUM WEIßENBURG, Weißenburgstr. 28a

Szene

26. MONTAG

13:00 Extralange Saunanacht bis 08:00 morgens. GALILEO CITY SAUNA, O7, 20 14:00 FKK Sauna men only (bis 03:00). ATLANTIS SAUNA, Wöllnerstr. 10, Ludwigshafen 21:00 Freaky Friday Mottoparty mit wechselnden Dekos. ROSANELLIS, S2, 16 22:00 Disco Action für Nachtschwärmer aller Coleur mit Queen Lili. MIXED CLUB ACTION, U5, 13 05:00 After Hour Weiterfeiern bis Mittag. MIXED CLUB ACTION, U5, 13

Kultur
Frankfurt
19:30 The Importance of Being Earnest Theaterstück von Oscar Wilde. ENGLISH THEATRE, Gallusanlage 7 21:00 Chantal Chabraque & Tony Riga Love und Lieder (Chanson). THEPLACETOBE, Weißadlergasse 3

Stuttgart

Frankfurt

Region

Frankfurt

Mainz/Wiesbaden

22:00 Warm ins Wochenende Schwullesbische AStA-Party mit DJ Marco mit der weißen Krawatte. KULTURCAFé (Q-KAFF), Johann-JoachimBecher-Weg 5, Mainz

Mannheim

13:00 Extralange Saunanacht bis 08:00 morgens. GALILEO CITY SAUNA, O7, 20 14:00 FKK Sauna men only (bis 03:00). ATLANTIS SAUNA, Wöllnerstr. 10, Ludwigshafen 21:00 Friday is my Day mit DJ Sunflower. INSIDE, S6, 12 21:00 Golden Shower Il pleut de l‘Or... (Fetischparty, men only). JAILS, Angelstr. 33 21:00 Freaky Friday Mottoparty mit wechselnden Dekos. ROSANELLIS, S2, 16 22:00 Disco Action für Nachtschwärmer aller Coleur mit Queen Lili. MIXED CLUB ACTION, U5, 13 05:00 After Hour Weiterfeiern bis Mittag. MIXED CLUB ACTION, U5, 13

16:00 Schaumparty + Nachtsauna, 24h geöffnet. METROPOL SAUNA, Große Friedberger Str. 7-11 17:00 Weekend-Party Wochenend und Sonnenschein. MONTE CARLO, Alte Gasse 34 18:00 Cruising total Die Sexparty vor dem Tanzen gehen. Kostenlos für alle unter 30 (Ausweis!). JEROME, Elbestr. 17 21:00 Party bis zum Sonnenaufgang Ladies only. LA GATA, Seehofstr. 3 22:00 Rebelicious One Year mit DJs Björn Petzold, Dommy Dean und Sascha Dreyer sowie Show von Kelly Hilton. NONNA, Mainzer Landstr. 46 22:00 Sweet like Chocolate Finest Black Beatz. PIPER RED LOUNGE, Bleichstr. 38 22:00 Just House des Homos liebstes Tanzfutter. PULSE LOUNGE, Bleichstr. 38a 23:00 UC Dance Party House & Tribal für harte Kerle mit DJs Erkan und Chris Bekker. CK STUDIO, Alte Gasse 5 23:00 Hexenclub Die Szene-Afterhour. ZUR HEX, Elefantengasse 11 03:00 UC After-Hour mit DJ Bonzai. METROPOL SAUNA, Große Friedberger Str. 7-11 04:00 Afterhour für Nachtschwärmer. MONTE CARLO, Alte Gasse 34 06:00 Happy After-Hour mit DJ Bonzai und Longdrink-Happy-Hour (bis 09:00). METROPOL SAUNA, Große Friedberger Str. 7-11

20:00 Rosa Oktoberfest Party mit Festbieranstich. Dirndl & Lederhosen willkommen. BEL AMI, Liebigstr. 17, Gießen 20:00 tanzbar Die neue Frauendisco (Standard & Latein, ab 21:30 Disco). FRAUENKULTURZENTRUM, Emilstr. 10, Darmstadt 21:00 RubClub Nur mit Gummi! (Dresscode, men only). CULTEUM, Essenweinstr. 9, Karlsruhe 22:00 tabulos Die legendäre Party TABU, Hauptstr. 102, Offenburg

12:00 Günstig und frisch in die Woche Reduzierter Eintritt für alle. METROPOL SAUNA, Große Friedberger Str. 7-11 17:00 Main Test Anonymer HIVSchnelltest (bis 19:30). AG36 SCHWULES ZENTRUM, Alte Gasse 36 20:00 Oldies & Dart mit Ricky. LA GATA, Seehofstr. 3 20:30 Pink Monday beim Frankfurter Oktoberfest mit Bäppi la Belle und Jessica Walker. Festzelt, Parkplatz P9. COMMERZBANK ARENA / WALDSTADION, Mörfelder Landstr. 362

Szene

29. DONNERSTAG

20:00 TK Freitagstreff Lockerer Treff ohne Dresscodezwang. TK KELLERGEWöLBE, Blumenstr. 29 20:00 Meisenring Frauentreff (Ü25). ZENTRUM WEIßENBURG, Weißenburgstr. 28a 21:00 Schwabenfete Bier-HappyHour. EAGLE, Mozartstr. 51 22:00 Gayröhre mit DJ Scambi. DIE RöHRE, Willy-Brandt-Str. 2 22:00 Friday Night Best of House & Gay Classics. KC KINGS CLUB, Calwer Str. 21

Region

Frankfurt

Mannheim Stuttgart

22:00 Disco Action für Nachtschwärmer aller Coleur mit Queen Lili. MIXED CLUB ACTION, U5, 13 21:00 Karaoke mit wechselnden KJs. MAGNUS, Rotebühlplatz 4

Kultur
Frankfurt
19:30 The Importance of Being Earnest Theaterstück von Oscar Wilde. ENGLISH THEATRE, Gallusanlage 7 21:00 Die Bäppi Ford Klinik Doktorspiele zum Kranklachen mit Frankfurts Travestie-Ikone Bäppi. THEATRALLALLA, Friedberger Ldstr. 296 22:00 Mitten im Leben Travestieshow. GERDAS KLEINE WELTBüHNE, Dietesheimer Str. 90, Mühlheim / Main

Kultur
Frankfurt
20:00 Radio SUB Schwul, unterhaltsam, bunt auf FM 91,8 / Kabel 99,85. RADIO SUB, Schützenstr. 12

12:00 Wellnesstag mit Robby, 33 Düfte, Plausch und Früchtchen an der Bar. METROPOL SAUNA, Große Friedberger Str. 7-11 17:00 Jungstag für schwule oder bisexuelle Jungs bis 27. KUSS41, Kurt-Schumacher-Str. 41 19:00 Gruppe für junge Lesben von 14 bis 25 Jahren. LIBS, Alte Gasse 38 20:00 Mädels, Mädels und Freunde Lockeres Chillen für Lesben und Freunde. CENTRAL, Elefantengasse 11 20:00 Ricky & Friends mit Dart. LA GATA, Seehofstr. 3 21:00 Karaoke Schände Deine liebsten Hits! HALO, Alte Gasse 26 21:00 Karaoke mit Moderator Olaf. MONTE CARLO, Alte Gasse 34

21:00 Lycra + Sports Elastic is fantastic! (Fetishparty). CULTEUM, Essenweinstr. 9, Karlsruhe 22:00 Kult-Night mit Hits aus den 70er und 80er Jahren. TABU, Hauptstr. 102, Offenburg 22:00 gay.volution Oktoberfest mit DJ Taz. ZAUBERBERG, Veitshöchheimer Str. 20, Würzburg

Kultur
Frankfurt
19:30 The Importance of Being Earnest Theaterstück von Oscar Wilde. ENGLISH THEATRE, Gallusanlage 7 20:00 Bodys of Babylon Auftakt des Festivals mit „The Body in the Moving Image“, Podiumsdiskussion in englischer Sprache, u.a. mit Peaches. MOUSONTURM, Waldschmidtstr. 4 21:00 Leonora & Coco Voll sinnlich und queer (Magie, Cabaret, Musik). CLUB JEROME, Schützenstr. 10 21:00 L-Filmnacht Gigola (frz. Drama von 2010). LSKH, Klingerstr. 6 21:00 Die Bäppi Ford Klinik Doktorspiele zum Kranklachen mit Frankfurts Travestie-Ikone Bäppi. THEATRALLALLA, Friedberger Ldstr. 296 22:00 Mitten im Leben Travestieshow. GERDAS KLEINE WELTBüHNE, Dietesheimer Str. 90, Mühlheim / Main

Region

12:00 Rosa Rauschen Schwules Radiomagazin im Querfunk, Wdh. vom Vortag (UKW 104,8 / Kabel 100,2). ROSA RAUSCHEN, Steinstr. 23, Karlsruhe

Szene

27. DIENSTAG

Mannheim

Frankfurt

Szene

25. SONNTAG

Frankfurt

Mainz/Wiesbaden Mannheim

21:00 Karaoke mit Michael. BAR JEDER SICHT, Hintere Bleiche 29, Mainz 11:00 Lange Kinonacht mit Gratiskaffee und Snacks (bis 04:00). STUDIO 7, Heinrich-Lanz-Str. 32 13:00 Extralange Saunanacht ab 20:00 Uhr stdl. Aufgüsse, bis 08:00 morgens. GALILEO CITY SAUNA, O7, 20

Stuttgart

14:00 Bärentreffen Bärensauna. VIVA SAUNA, Charlottenstr. 38

10:00 Frühstücksbuffet AYCEBrunch (bis 15:00). PULSE LOUNGE, Bleichstr. 38a 11:00 Sonntagsbrunch Der Communitybrunch, AYCE (bis 14:30). LSKH, Klingerstr. 6 12:00 Nackt Show me yours, I‘ll show you mine... Ab 15:00 Cruising für Alle. JEROME, Elbestr. 17 14:00 Creamtime Selbstgebackene Torten und Wackers Kaffee (bis 18:00). SWITCHBOARD, Alte Gasse 36 15:00 Kaffee & Kuchen zum Kompaktpreis. LUCKYS MANHATTAN, Schäfergasse 27

12:00 Imbiss gratis ab 18h, JungXXParty ab 22h: reduzierter Eintritt für U30 + Drinks 50% für alle + Schaumarea. METROPOL SAUNA, Große Friedberger Str. 7-11 15:30 Blasparty für Freunde des oralen Vergnügens. JEROME, Elbestr. 17 20:00 Offener Spieleabend Gesellschaftsspiele in netter Runde. LSKH, Klingerstr. 6 20:00 Karaoke mit Steffen Kumm in der Lounge. LUCKYS MANHATTAN, Schäfergasse 27 22:00 Happy Tuesday Happy Hour (bis 24:00). STALL, Stiftstr. 22

12:00 Kinotag Verbilligter Eintritt (bis 23:00). BINOKEL, J2, 18 20:00 Rickys Push up the Weekend Getränkespecial. RICKYS BEACH, Vangerowstr. 24, Heidelberg 20:30 Bingo Knack den Jackpot! ROSANELLIS, S2, 16 22:00 Disco Action für Nachtschwärmer aller Coleur mit Queen Lili. MIXED CLUB ACTION, U5, 13

➠ ➠

Stuttgart

14:00 Youngstertag verbilligter Eintritt bis 30 Jahre. VIVA SAUNA, Charlottenstr. 38 20:00 Happy Hour Happy Hour bis 22:00 Uhr. G. O. K., Gutenbergstr. 106 21:00 Karaoke Stuggitown singt bei Laura. KC KINGS CLUB, Calwer Str. 21

Mannheim Stuttgart

20:15 L-Filmnacht Gigola (frz. Drama von 2010). CINEMAXX MA, N7, 17 21:00 L-Filmnacht Gigola (frz. Drama von 2010). CINEMAXX AN DER LIEDERHALLE, Robert-Bosch-Platz 1

Region

Mainz/Wiesbaden Mannheim

18:00 Spieleabend Gesellschaftsspiele in netter Runde. BAR JEDER SICHT, Hintere Bleiche 29, Mainz 20:30 Schlagerparty Lustiges deutsches Liedgut. ROSANELLIS, S2, 16

20:00 Do 241 Wer zu zweit kommt, zahlt nur einen Eintritt (Dresscode: Fetish & Streetwear). CULTEUM, Essenweinstr. 9, Karlsruhe

Kultur
Frankfurt
19:30 The Importance of Being

Region

18:00 Rosa Rauschen Schwules Radiomagazin im Querfunk (UKW 104,8 / Kabel 100,2). ROSA RAUSCHEN, Steinstr. 23, Karlsruhe

38

September 2011

Das komplette TV-Programm auf einen Klick: gab.inqueery.de Zusammengestellt von Ulf Meyer, Alle Angaben ohne Gewähr!

HIGHLIGHTS
bart sich der wahre, schockierende Hintergrund von Brians Gedächtnislücken. Wdh: Fr, 16.9., 2:10 - 3:50 Uhr, 3sat

» FERNSEHEN

REINZAPPEN – ANSCHAUEN!
Mo, 12.9., 0 - 1:25 Uhr, ZDF

So, 11.9., 22:40 - 23:15 Uhr, Comedy Central

Come fly with me (1)

Shahada

Foto: ZDF/Yoshi Heimrath

Do, 8.9., 1:40 - 2:50 Uhr, Arte

Foto: ZDF/ARD Degeto

(Spielfilm, D 2010) Der preisgekrönte Episodenfilm erzählt die Schicksale von Ismail, Samir und Maryam, drei jungen Muslimen in Berlin. Der junge Nigerianer Samir besucht gemeinsam mit dem gleichaltrigen Daniel den Koranunterricht von Maryams Vater. Daniel ist schwul und hat sich in Samir verliebt. Zögerlich kommen sich die beiden jungen Männer näher, doch Samir gerät in einen heftigen Gewissenskonflikt. Seine Gefühle zu Daniel schlagen in Hass um.

(Comedy, GB 2011) Alles anschnallen: In dieser Fake-Doku zeigen Matt Lucas und David Walliams („Little Britain“) - natürlich gewohnt politisch unkorrekt - das turbulente Leben auf einem verkehrsreichen britischen Flughafen. Von der Crew bis zum Check-In, vom Paparazzi bis zum Passagier, von der Stewardess bis zur Einreisebehörde werden alle Facetten des Flughafenlebens aufs Korn genommen.

Cabaret New Burlesque

Di, 13.9., 22:20 - 0:50 Uhr, ZDFneo

Do, 1.9., 18:30 - 19:15 Uhr, Phoenix

Die wilden Seventies: Die rosa Revolution

Foto: Fox Broadcasting

Mi, 14.9., 23 - 0 Uhr, RTL II

Foto: Program33

True Blood (25): Böses Blut
Foto: ARD/Degeto

(Serie, USA 2008 - 2010) Start der dritten Staffel der US-Mystery-Vampir-Serie von „Six Feet Under“-Schöpfer Alan Ball.

Do, 1.9., 23:45 - 0:30 Uhr, Super RTL

Mo, 5.9., 23 - 1:05 Uhr, MDR

Mo, 19.9., 23:15 - 1:20 Uhr, NDR

Golden Girls: Die Schwester der Braut

Brokeback Mountain

Wiedersehen mit Brideshead

(Sitcom, USA 1990) Blanche, die sich sowieso nur schwer daran gewöhnen konnte, dass ihr Bruder Clayton schwul ist, sieht sich mit seinen Heiratsabsichten schlicht überfordert.

(Spielfilm, USA 2005) Oscarnominierter Film von Ang Lee über die beiden Cowboys Ennis del Mar und Jack Twist, die sich im Sommer 1963 beim Schafehüten auf Brokeback Mountain ineinander verlieben. 20 Jahre bleiben sie ein heimliches Paar - die gesellschaftlichen Zwänge sind zu stark.

Sa, 10.9., 12:35 - 14:55 Uhr, RTL II

Batman

Sa, 3.9., 16:30 - 16:30 Uhr, MDR

höchstpersönlich: Wolfgang Joop

Do, 8.9., 22:05 - 22:55 Uhr, Arte

Welcome to the Eighties

(Porträt, D 2010) Der 65-Jährige ist einer der erfolgreichsten deutschen Modedesigner - und einer der schillerndsten obendrein. Denn er hat längst nicht nur Haute Couture im Kopf. Ganz „nebenbei“ malt er noch, sammelt Kunstwerke, schreibt Bücher, kämpft für die Unterstützung sexuell missbrauchter Kinder ebenso wie HIV-infizierter Menschen, und er trägt werbewirksam Stützstrümpfe.

(Dokumentationsreihe, D 2009) Die 80er waren das Jahrzehnt der Jugendkulturen: ob Punker, Popper, Waver, Ökos, Heavies, Grufties, Acid-Jünger oder Hip-Hop-Heads. „Welcome to the Eighties“ ist die erste umfassende TV-Darstellung der musikalischen Entwicklung der 80er Jahre. Teil 2: Do, 15.9., 21:40 - 22:35 Uhr, Arte

(Spielfilm, USA 1988) Der irre Superverbrecher Joker will Gotham City beherrschen und die Menschheit vernichten. Nur einer kann die grinsende Geißel der Menschheit stoppen: Batman! Mit der ersten „Batman“Verfilmung löste Regisseur Tim Burton Ende der 80er-Jahre den absoluten Hype um den muskelbepackten Fledermausmann aus. Im Anschluss: „Batmans Rückkehr (USA 1992), 14:55 - 17:10 Uhr

(Spielfilm, GB 2008) Neuadaption von Evelyn Waughs gleichnamigem Klassiker: der Kunststudent Charles Ryder (Matthew Goode) lernt durch den exzentrischen Adelsspross Sebastian Flyte (Ben Whishaw) ein traumhaft-entrücktes Luxusleben kennen. Zwischen den beiden Männern entwickelt sich eine zarte Romanze, die dem sensiblen Aristokratensohn mehr bedeutet als dem aufstrebenden Maler aus der Mittelschicht.

Mo, 19.9., 0:50 - 2:15 Uhr, Das Erste

So, 11.9., 15:15 - 16 Uhr, BR

In & Out - Rosa wie die Liebe

Vor Ort - Die Reportage

Do, 8.9., 23:10 - 0:50 Uhr, 3sat

So, 4.9., 0:30 - 2:25 Uhr, 3sat

Mysterious Skin - Unter die Haut

(Reportage, D 2010) Sie heißen Sepp oder Schorsch, sie sind bodenständig und urbayerisch. Sie pflegen das Brauchtum, die Tradition und den bayerischen Dialekt. Einige unter ihnen sind tief gläubig. Und sie sind homosexuell, „D‘Schwuhplattler“, die erste schwule bayerische Volkstanzgruppe.

(Spielfilm, USA 1997) Mit dieser Comingout-Komödie entstand 1997 der erste Mainstream-Schwulenfilm Hollywoods.

Mi, 21.9., 22:55 - 0:25 Uhr, WDR

Tatort: Rattenlinie

The Bubble - Eine Liebe in Tel Aviv

(Spielfilm, OmU, IL 2006) Jeder Tag in Tel Aviv kann ein schicksalhaftes Ereignis bringen. Trotzdem geht es in der Wohnung von Lulu und ihren schwulen Freunden Yali und Noam hoch her. Alle drei sind frisch verliebt. Noams schüchterner Freund Ashraf ist Palästinenser. Auch wenn es der Liebe

(Spielfilm, USA/NL 2004) Über einen Zeitraum von zehn Jahren erzählt der Film die Geschichte des jungen Brian, der seit seinem achten Lebensjahr immer wieder Blackouts hat und sich nicht mehr erinnern kann, was in den Stunden zuvor geschehen ist. Erst als Brian in New York den gleichaltrigen Strichjungen Neil kennen lernt, der aus seiner Heimatstadt Kansas stammt und als Kind sexuell missbraucht wurde, offen-

So, 11.9., 20:15 - 21:45 Uhr, Das Erste

Tatort: Tod einer Lehrerin

(Serie, D 2011) Zum Schuljahresbeginn taucht Lehrerin Heike Fuchs nicht in ihrer Klasse auf. Als die Polizei sie in ihrer Wohnung findet, ist schnell klar, dass Heike Fuchs schon vor Wochen in ihrem Zimmerspringbrunnen ertränkt wurde. Lena Odenthal (Ulrike Folkerts) ermittelt.

(Serie, D 2000) Ein alter Mann wird erstochen auf einem Autobahnparkplatz bei Hamburg aufgefunden. Der Tote wird als Landarbeiter Otto Wissing identifiziert, der seit vielen Jahren im Kloster St. Marien als Tierpfleger arbeitet. Hat der Abt des Klosters etwas mit dem Tod des alten Mannes zu tun? Dubios ist auch die Rolle des scheinbar ehrbaren Politikers Alfred Löhden, einem Ziehsohn des Abtes. Was wissen Bruder Manfred und Gerd Löhden, Sohn des Politikers, die ein Liebesverhältnis verbindet?

Foto: Warner

(Dokumentation, F 2008) 1970 hat noch keiner etwas von „gay pride“ gehört. Doch die Rock- und Popmusik bietet Homosexuellen bald die Möglichkeit zum Coming-out. Diese Entwicklung die 1969 in New York mit Demonstrationen von Transvestiten gegen die Schließung der Schwulenbar „The Stonewall“ begonnen hatte. In Europa spielt Deutschland eine Vorreiterrolle, insbesondere dank des Engagements von Filmemachern wie Rosa von Praunheim und Rainer Werner Fassbinder.

zunächst keinen Abbruch tut, wird Ashraf in der eigenen Familie gehörig unter Druck gesetzt, nachdem diese von seinem Verhältnis zu einem Israeli erfahren hat. Spätestens als Ashrafs Schwester kurz nach ihrer Hochzeit von israelischen Soldaten erschossen wird, ist die politische Wirklichkeit übermächtig.

(Varieté, F 2011) Seit Mathieu Amalrics Film „Tournée“ sind die Stripperinnen von New Burlesque allseits bekannt. In ihren Shows klimpern sie mit ihren falschen Wimpern und zeigen selbstbewusst Oberweite. Auch die weiblichen und schwulen Zuschauer kommen auf ihre Kosten, dafür sorgt der einzige Mann der Truppe, der Cowboy-Stripper Roky Roulette!

Boogie Nights

Fr, 9.9., 20:15 - 21:45 Uhr, EinsFestival

Über kurz oder lang

(Drama, USA 1997) Lebensgeschichte des legendären Superrackers John „Long Ding Dong“ Holms. In der letzten Filmminute bekommen wir (sofern sich Kabel 1 nicht zu einer „Beschneidung“ entschließt) sogar die berühmt-berüchtigten 33 Zentimeter Fleisch noch zu sehen. Dass es nicht Hauptdarsteller Mark(y) „Mark“ Wahlbergs eigenes Organ, sondern eine schlechte Requisitenattrappe ist, fällt allerdings recht schnell ins Auge.

Mo, 5.9., 20:15 - 22:05 Uhr, Super RTL

Glee

(Serie/Musik, USA 2010) Die neue Staffel in deutscher Erstausstrahlung mit zwei Folgen am Stück: „Neue Gesichter und Gemeinheiten“ und „Britney/Brittany

(Komödie, GB/D/USA 2001) Ein Kaff steht Kopf: exzentrische Haarkünstler aus ganz England pilgern in das Provinznest Keighley, dem Austragungsort der nationalen Friseurmeisterschaft. Die News sorgen für Aufregung unter den ortsansässigen Coiffeuren Phil und Shelley. Die waren glücklich verheiratet, bevor sich Shelley mit ihrer Geliebten selbstständig machte. Wdh: Fr, 16.9., 22:30 - 0 Uhr, EinsFestival

September 2011

39

» PINK
FRANKFURT

PA G E S

Elefant en gasse

30 31

Alte Gasse

U

Bleic

hstra

ße

Se

ile

Stif t
er Str.

phanstr. Ste
33 34

32 50

eler Str. Vilb
K. -Adenauer-Str.

rst

ra ß

e
Klap p er f eldst

49

Stempel Naumann Schäfergasse 22, (069) 281927, Stempelanfertigung, Gravuren uvm.

Finanzen & Recht
Diercks & Kühl Rechtsanwälte Rossmarkt 17, (069) 1338970, Schwerpunkte Arbeits-, Vertrags- und Mietrecht. Dirk F. Baumann (58) Zeil 109, (069) 90550460, www. mainanwalt.com, Lebenspartnerschafts-, Erbrecht, Miete und Eigentum, Strafrecht. Dittmar Rechtsanwälte (45) Zeil 65-69, (069) 20973780, Kollektives und individuelles Arbeitsrecht, öffentliches Dienstrecht, Vereinsrecht. Kern Rechtsanwalt LL.M. Aystettstr. 3, (069) 95929553, www.49law.com, Arbeits-, Wirtschafts-, Vertragsrecht, Lebenspartnerschaften. Paulo Gaboleiro Rossertstr. 9, (069) 95518508, www. gaboleiro.de, Arbeits- und Lebenspartnerschaftsrecht, Ausländer-, Verkehrszivilrecht. Schmidt In der Weyen Körberstr. 15, (069) 95140170, www. sidw-srw.de, Wirtschafts- und Steuerberatung. Wolfgang Heinrich Jöst (069) 86789800, www.steuerberatungonline.de, Steuerberatung + Insolvenzverwaltung.

Gr. Frie

Brönnestraße

42

e aß str

Schäfergasse

dberge

Gr. Eschenheim

38 39 40

43

36

r Str.

37

51

54

Konstablerwache

r.

45 58 56

Zeil

U

S
7 8 5 6 9 10 11

K.-Schuhmacher-Str.

Elefant engass e

S Hauptwache

U

Klingerstr.

Alte Gasse

sse esga öng T
e Neu
e K räm

Berl

in

raß er St

se ngas Hase

55 46 35

44

A1llerhe il

2

12 igenst

r 13 20.
15

e

Battonstraße
47

14 3 4

17

Vi

l er lbe

Str.

Medien
GAB Magazin Kaiserstr. 72, (069) 2740420, www. gab-magazin.de, Das schwule Stadtmagazin für Rhein-Main-Neckar.

g. äfer S ch
Saunen
Amsterdam Clubsauna Waidmannstr. 31, (069) 6313371, www.clubsauna-amsterdam.de, *G S b r V* Di-Sa 13:30-23, So 13:3022. Schwule Sauna für Männer aller Altersgruppen mit Restaurant, Whirlpool, Turbobräuner und Sommergarten. Di-Fr ab 15h Massagen, letzter Freitag Gratis-Buffet. Metropol Sauna (51) Große Friedberger Str. 7-11, (069) 43001680, www.metropol-sauna.de, *G B DR* Tgl. 12-4, am WE durchgehend. Neueste und modernste Saunalandschaft in Rhein-Main auf über 1000qm, an der Konstablerwache (im 1. OG über dm-Markt). Großer Fitness- und Saunabereich, Mietkabinen, tgl. Massage (tel. Anmeldung), Wellness, Raucherlounge. Mo-Fr 12-14 reduzierter Eintritt, Di ab 22 Uhr Young-XX-Party. V DR* im Untergeschoss bei World of Sex. Videokabinen, Sexshop, Darkroom. Skyline (46) An der Staufenmauer 5, (069) 294655, www.skyline-ffm.de, *G V* Mo-Sa 10-22. Größter Gay-DVD-Shop Europas mit über 15.000 Titeln im Verleih und Verkauf. Sexshop.

Mode
El Sur Alte Gasse 71, (069) 97692662, www.el-sur-frankfurt.de, ConceptStore für exklusive Mode-Importe aus Lateinamerika. Pantagon the Manstore (39) Schäfergasse 20-22, (069) 92881982, www.pantagon.de, Mo-Fr 12-20, Sa 12-18. Sexy, modische und ausgefallene Unterwäsche und Accessoires, top sortiert.

FRANKFURT
Szene
Bars
Bananas (50) Schäfergasse 42, (069) 80436503, *g B GE* Mo-Sa 10-24, So 10-21. Gemütliche kleine Kneipe. Birmingham Pub (35) Battonnstr. 50, (069) 287471, www. birmingham-pub.de, *GLM B r GE* Mo-Sa 11-6, So 12-6. Mittagstisch, Warme Küche bis tief in die Nacht, irisches Faßbier. Alle Eintracht-Spiele live auf Sky. Central (9) Elefantengasse 11, (069) 292926, *GLM B* Mo-Do 20-2, Fr+Sa 20-3, bei Messen bis 4. Moderne, schlichte Bar: blau und dunkel. Junges, urbanes Publikum, beliebt. Mo 21 Happy Monday, Do 20 Mädelsabend. Comeback (1) Alte Gasse 33, (069) 293345, *G B* Tgl. 16-6. Geschäftigte Kontaktbar. Halo (12) Alte Gasse 26, (069) 1338790, *G B* Mo-Fr ab 18, Sa+So ab 15. Schicke, aber gemütliche Café-Bar-Lounge im Herzen von Frankfurt. Junges Publikum, Musikvideos. Iubar (20) Rosenbergerstr. 4, (069) 67866870, www.iubar-ffm.de, *GLM B TR* Di-So ab 19. Brandneue, kleine, freundliche Cocktailbar im Bermudadreieck, edles Interieur. Fr+Sa Party-Warmup. Krawallschachtel (13) Alte Gasse 24, (069) 21999129, *glm B* Kneipe in einem der ältesten Gebäude Frankfurts. Luckys Manhattan (3) Schäfergasse 27, (069) 284919, www.luckys-manhattan.com, *GLM B C fr* tgl. ab 15. Der Frankfurter Szenetreff direkt am schwulen Dorfplatz. Schicke, aber gemütliche Bar, Lounge im 1. OG mit allerlei wechselnden und gut besuchten Mottopartys. SuperSommerterrasse. Tgl. wechselnde Getränkespecials. Monte Carlo (8) Alte Gasse 34, (069) 47890274, www.montecarlobar.de, *GLM B* So-Do 19-8, Fr+Sa 19-o.e. Nachtbar im Bermudadreieck. Wechselnde Specials, Fr + Sa ab 04:00 Afterhour, Sa + So Sportsbar mit Live-Übertragungen. Na und? (43) Klapperfeldstr. 16, (069) 29728841, *G B GE* Gemütliche Bar am Gericht mit Raucherraum, nettes Stammpublikum aller Altersklassen.

Nachtschicht (42) Klapperfeldstr. 16, (069) 29728841, www.nachtschicht-frankfurt.com, *G B* tgl. ab 20. Schön eingerichtete schwule Nachtbar im Gewölbekeller. Piper Red Lounge (31) Bleichstr. 38, (069) 13886802, www. pulse-frankfurt.de, *GLM B c r TR D* So-Do 18-1, Fr+Sa 18-5. Schicke Bar und Rauchersalon des Pulse, am Wochenende mit Club im Basement. Snacks bis 1, am Wochenende bis 3. Mo Martini-Special, Do Cocktail Happy Hour. Schwejk (40) Schäfergasse 20, (069) 293166, www.schwejk.net, *G B s ge lj*, Di-Do 12-1, Fr+Sa 12-3, So 19-1. Frankfurts Gute-Laune-Institution mit abwechslungsreicher Deko! Bäriges, kontaktfreudiges Publikum. Switchboard (7) Alte Gasse 36, (069) 283535, www. switchboard-ffm.de, *GLM C B r* Di-Do 19-24, Fr+Sa 19-1, So 14-23. Cafe der AHF, Treffpunkt vieler Gruppen. Geleg. Veranstaltungen. Die Barleute arbeiten ehrenamtlich! Wechselnde Aktionen; So 14 Cream-Team (nicht im Sommer). 1.+3. Di 15-18h Cafe Karussell für Schwule ab 60. Tangerine (11) Elefantengasse 11, (069) 74733552, *G B GE* Mo-Sa 13-3, So 20-1, Kontaktbar in zentraler Lage. Fr 20 Bingo, Sa 21 Musikvideos. Zur Hex (10) Elefantengasse 11, (069).13376953, www.zur-hex.de, *G B GE* So-Do 22-8, Fr+Sa 23-o.e. Das Hexenteam um Mutter Charlotte residiert jetzt im ehemaligen Freddies.

www.pulse-frankfurt.de, *GLM B R D T TR* So-Do 10-1, Fr+Sa 10-4. Das Frankfurter Szenewohnzimmer mit jungem, trendigen Publikum und riesigem Sommergarten in den Wallanlagen. Am Wochenende mit angeschlossenem Club (Fr Karaoke, Sa House). So 10-15 Frühstücksbüffett AYCE, Mo 18-23 3Gangmenü. Einfallsreiche Küche.

Restaurants
Café Liège Affentorplatz 20, (069) 66054926, *glm C T* Di-So 9-19. Kleines CaféBistro mit leckeren Kuchen, Torten und Snacks aus Eigenproduktion und einem wunderschön romatischen Garten mitten in Sachsenhausen. Exil Mercatorstr. 26, (069) 447200, www. exil-frankfurt.de, *R B t*, Di-So 18-o.e., feine Küche mit saisonaler Tageskarte in mediterranem Ambiente. Reservierung empfohlen. Größenwahn Lenaustr. 97, (069) 599356, www. cafe-groessenwahn.de, *glm B C R T* So-Do 16-2, Fr+Sa 16-1. Populäres Restaurant im Nordend mit hervorragender Küche, entspanntem Publikum und familiärer Atmosphäre, Reservierung empfohlen. Havanita Dreieichstr. 45, *glm R, B, T* Neueröffnetes kubanisches Restaurant mit toller Küche und großem Cocktailangebot. Hué Schopenhauerstr. 5, (069) 432500, *R T*, tgl. 12-14:30 und 17:30-24. Hervorragendes vietnamesisches und thailändisches Restaurant, Sommergarten. Lennox Jahnstr. 51, (069) 90550391, www. restaurant-lennox.de, *glm B C R TR* Szene-Restaurant mit mediterraner Küche. Lunch, Teatime und Dinner, abends auch Bar. tägl. ab 12 Uhr Taverne Amsterdam Waidmannstr. 31, (069) 6313371 , *G B R GE* Di-Sa 13:30-23, So 13:30-22, schwules Restaurant mit gutbürgerlicher Küche, reichhaltiger Auswahl und sep. Raucherraum. Men only! Unter den Linden Eckenheimer Landstr. 71, (069) 592174, *R b* tgl. 17-24. Das ehemalige Rosengärtchen - wiedereröffnet unter gleicher Leitung, aber mit neuem Konzept und gutbürgerlicher Küche. Zur Schönen Müllerin Baumweg 12, (069) 432069, www. schoene-muellerin.de, *R T ge*, tgl. 16-24. Hessische Spezialitäten.

Psychologen
Dr. phil Christian Schütte-Bäumner Schwanthaler Str. 70, (069) 69524692, www.schuette-baeumner. de, Beratung für Menschen an beruflichen oder persönlichen Wendepunkten. Mobbing, Burnout, Coming out. Praxis für Psychotherapie Bernd Glauninger Baumweg 19, (06151) 494387, www. bernd-glauninger.de, Integrierte Psychotherapie, Paartherapie, Coaching.

Business
Ärzte
Alfonso Padilla (56) Zeil 107, (069) 13383674, www. zahnarzt-padilla.com, Charming und kompetent: so wünscht man sich seinen Zahnarzt. Dr. (Univ. Zag.) Zlatko Prister Zeil 111, (069) 231860, www.prister. de, Allgemeinmedizin, Schwerpunkte: Geschlechtskrankheiten, HIV+Aids. Stephan Spielberger Weimarer Str. 15 b, (069) 5075099, www.spielberger.info, Praxis für Zahnmedizin und Ästhetik, Implantologie und Laser-Therapie. Susanne Grandjean Reineckstr. 1, (069) 285395, www. praxis-grandjean.de, Metabolic Balance - Bodyshaping. Praxis an der Konstablerwache.

Uhren & Schmuck
Gold-Pavillon Hasengasse 9, (069) 283519, www. goldpavillon.de, Freundliches Team, tolle Beratung, modischer Schmuck und TENO-Händler.

Kultur

Mahnmale
Frankfurter Engel (4) Schäfergasse 27, www.frankfurterengel.de, Mahnmal der Homosexuellenverfolgung auf dem Klaus-MannPlatz (vor dem Luckys). Verletzte Liebe (32) Bleichstraße, Aids-Memorial von Tom Fecht auf dem Peterskirchhof.

Saunawerk Eschersheimer Landstr. 88, (069) 90500970, www.saunawerk.com, *G B V DR*, Mo-Do 12-3h, WE durchgehend Fr 12-Mo 3h. Geräumige moderne Sauna mit Haman, Tepidarium und großem Wellnessangebot. Fr 18 + So 20 Schaumparty.

Beauty
Friseur José R. (38) Schäfergasse 22, (069) 13379261, www.jose-r.de, Di-Fr 10-20, Sa 10-16. Szene-Friseur.

Bücher
bam Buchladen am Markt Wilhelmsplatz 12, Offenbach, (069) 883333, www.buchladenammarkt. de, Mo-Fr 9-19, Sa 9-15. Buchladen mit kleinem schwullesbischen Sortiment und freundlicher Beratung. Oscar Wilde Buchladen (2) Alte Gasse 51, (069) 281260, www. oscar-wilde.de, *GLM* Mo-Fr 11-19, Sa 10-16. Schwullesbischer Buchladen und Onlinehandel. Gutsortiert und freundlich. Auch DVDs und Regenbogenartikel.

Fetisch-Bars
Stall (33) Stiftstr. 22, (069) 291880, www.stallfrankfurt.de, *G B d LJ V*, tgl. ab 22, Di 22-24 Happy Hour. Rustikaler, höhlenartiger Kellerraum, Frankfurts Leder-Institution, FLC-Treffpunkt.

Sexshops und -Kinos
InsideHer (37) Stiftstr. 9-17, www.insideher.de, Mo 12-18:30, Di-Fr 12-20, Sa 11-18. Erotisches für Frauen, sexy Wäsche und Spielzeuge. Jerome Elbestr. 17, (069) 253979, http:// jerome-frankfurt.de, *G V DR* tgl. 12-23. Kleines, familiär geführtes Kino und Erotikshop. Josefines Sexkino Platz der Deutschen Einheit 3, Offenbach, (069) 815895, www.josefinessexkino.de, *glm V DR* Mo-Sa 8-24, So 12-24. Sexshop, Hetero- und Gaykino auf über 250 qm. Darkroom mit Schaukel, Lochkabinen uvm. New Man im Dr. Müller Kaiserstr. 66, (069) 253697, *G V DR* Mo-Sa 9-24, So 12-24. Filme, Magazine, Toys. Kino auch mit Einzelkabinen, Spielwiese, Darkroom. New Man im WOS Kaiserstr. 74, (069) 26952748, *G

Radio
Radio SUB Schützenstr. 12, (069) 29971222, www.radiosub.de, Ausgezeichnetes schwules Radioprogramm: Mo 20-22h auf Radio X (FM 91,8 / Kabel 99,85). Wdh Di 11-13h.

Lesben-Bars
La Gata Seehofstr. 3, (069) 614581, www. club-la-gata.de, *L B* Mo,Mi+Do 20-1, Fr+Sa 21-3, So 18-1. Erste Lesbenkneipe Frankfurts. Montags, donnerstags und sonntags Dart.

Rat & Tat
Aids
AG36 Schwules Zentrum (7) Alte Gasse 36, (069) 295959, www. ag36.de, Beratung, Prävention und Infos rund um's schwule Leben. Im 1. OG des Switchboard. Mo 17-19:30 anonymer HIV-Schnelltest; 19-21 anonyme, kostenlose Beratung und Anti-Gewalt-Arbeit (Tel. 06919446). Persönliche Bratung Di-Do 11-17 oder nach Absprache. AHF Aidshilfe Frankfurt (49) Friedberger Anlage 24, (069) 4058680, www.frankfurt-aidshilfe.de, Beratungs- und Fachstelle für HIV und Aids, Mo-Do 10-13 und 14-17;

Dienstleistungen
Gütlich Events Frankfurter Straße 16, Maintal, (06181) 6107500, www.guetlichevent.de, Anika Pilger führt die EventAngentur des legendären Frankfurter CSD-Machers weiter.

Partylocations
CK Studio (14) Alte Gasse 5, (069) 97764114, www. ck-studio.eu, *glm B D* Fr+Sa 22-o.e. Das totalüberholte, schick eingerichtete ex-C5 ist mit wechselnden eigenen und fremden Partyreihen der neue Frankfurter Gay-Party-Hotspot. Pulse Lounge (30) Bleichstr. 38a, (069) 13886802,

Einzelhandel
Nil am Main (36) Große Friedberger Str. 19, (069) 13384787, Mo-Do 8-22; Fr+Sa 8-23; So 12-20h. Einkaufskiosk mit Postagentur und Lotto sowie Café, direkt an der Konsti.

40

Abkürzungen: G: Gay, GLM: Schwul/lesbisch gemixt, B: Bar, C: Cafe, DR: Darkroom, R: Restaurant/Bistro, F: Frühstück, LJ: Leder und/oder Jeans, S: Shows, SL: Spezielle Lichteffekte, T: Terrasse/Garten, TV: Transvestiten, V: Videovorführungen, GE: gemütlich, TR: trendy. AYCE: All you can eat. Sämtliche Angaben sind unverbindlich und ohne Gewähr. Kleingedruckte Buchstaben stehen für dieselben Inhalte in abgeschwwächter Form.

Onlineberatung; Telefonberatung Mo-Fr 18-20 unter (069) 19411; Pflegedienst und Betreutes Wohnen für HIV-Positive (Regenbogendienst); Infopool; Drogenhilfe und Prävention. Aidsberatung Breite Gasse 28, (069) 21243270, www.gesundheitsamt.stadt-frankfurt. de, Beratung und Durchführung anonymer Tests (2. OG, Zi. 204). Aidshilfe OF Frankfurter Str. 48, Offenbach, (069) 883688, www.offenbach.aidshilfe.de, Im 2. OG. Beratung: Mo+Do 10-12:30 + 13:30-16; Di 16-20. Positiven-Café: 2. Fr 14. Brunch: letzter So 11. bASIS Lenaustraße 38 HH, (069) 95928470, www.frankfurt-aidshilfe.de, Begnungsstätte für Menschen mit HIV und Aids. Mo 10:30 Regenbogenfrühstück, Mi 14 Kaffeetreff, Do 14 Malgruppe. HIVcenter / Haus 68 Theodor-Stern-Kai 7, (069) 63017478, www.hivcenter.de, Forschungs- und Behandlungszentrum für HIV am Universitätsklinikum. Twenty Plus Pos Friedberger Anlage 24, (0160) 95484735, www.twentypluspos. de, Gruppe für schwule, HIV-positive Männer unter 30. Projekt der AHF.

Schwules Opernforum Alte Gasse 36, (069) 90739786, www.schwules-opernforum-frankfurt.de, Gemeinsame Opernbesuche mit Vor- und Nachbereitung sowie Themennachmittage.

Schwule Väter Alte Gasse 36, (069) 887131, http:// frankfurt.gay-web.de/schwule-vaeter, 1. + 3. Fr 20h im Switchboard (Gruppenraum).

Frauen
AFLR Mertonstr. 26-28, (069) 79823095, www.aflr.de, Autonomes FrauenLesben Referat. Do 18-20, im Frauenraum des StudentInnenhauses. Artemis Spohrstraße 3, (069) 289060, www. artemis-sport.de, FrauenLesbenSportverein. Sportarten: Badminton, Basketball, Fitness, Fußball, Handball, Laufen, Schwimmen, Tanzen, Tennis, Tischtennis, Volleyball, Yoga und Kultur. Broken Rainbow Kasseler Str. 1a, (069) 70794300, www. broken-rainbow.de, Lesbische AntiGewalt-Arbeit, Opferberatung, Selbsthilfegruppen, Vernetzung und Politik. Donnacappella (069) 554005, www.donnacappella. de, Lesbischer Chor. Frauen in Bewegung e.V. Gaußstr. 12 HH, (069) 4950710, www.fib-ev.com, Selbstverteidigung und Gewaltprävention von Frauen für Frauen und Mädchen. Frauen Musik Büro / Melodiva Roßdorfer Str. 24, (069) 4960848, www.melodiva.de, Vernetzung von musikmachenden Frauen. Fraueninitiative Tangiert Jahnstr. 49, (069) 559444, www.tangiert.de, c/o Selbsthilfe-Kontaktstelle, für Frauen mit homo- und bisexuellen Männern. Frauenschule Hohenstaufenstr. 8, (069) 745674, www.frauenschule.de, Beratung, Kurse und Bildungsurlaube für Frauen. Frauenverein für Selbstverteidigung Baumweg 10, (069) 7411419, www. wendo.de, Selbstbehauptungs- und -verteidungskurse. LIBS (5) Alte Gasse 38, (069) 282883, www. libs.w4w.net, Lesben Informationsund Beratungsstelle. Gruppen für junge Lesben (Do 19), Lesben ab 40 (1.+3. Di 19:30), Lesben mit Behinderungen und lesbische Mütter. Liederliche Lesben (069) 76752877, www.liederlichelesben-ffm.de, Lesbischer Chor. LLL / Lesbenarchiv (44) Klingerstr. 6, (069) 293044, www.lllfrankfurt.de, *L* Lebendiges Lesben Leben im LSKH (2. OG). Lesbische Literatur in entspannter Atmosphäre. 2. Mi 19 Golden Girls (Lesben ab 50), 3. Mi 19 Miles & More (Lesben, Spiele, Infos, Gespräche). So 16 LesCafé (entspannter Frauentreff). Nahal Hohenstaufenstr. 8, (069) 282883, libs.w4w.net, Für Frauen liebende Migrantinnen und Flüchtlingsfrauen. 4. So 16-19, Frauenschule. smilla Alte Gasse 36, www.smilla-frankfurt. de.vu, Nichtkommerzielle SM-Gruppe für Lesben. Treff 2. Do 20h im Switchboard Wirtschaftsweiber www.wirtschaftsweiber.de, Netzwerk lesbischer Fach- und Führungskräfte.

Kirche & Glaube
HUK Frankfurt Frankenallee 150, (069) 5974376, www.huk.org, Homosexuelle und Kirche, Treff: 1. + 3. So 16 in der Friedensgemeinde. Projekt: schwul und katholisch Rebstöcker Str. 70, www.psk-ffm.de, Gottesdienst: 1. So 18:30h in der Pfarrkirche Maria Hilf Projektgemeinde (MCC) Eckenheimer Landstr. 90, www.projektgemeinde-frankfurt.de, Gottesdienste 1. + 3. Sa 18h, GethsemaneGemeinde

We care for YOU
EICHWALD APOTHEKE
Claudia Paschen Berger Straße 131 | 60385 Frankfurt/Main Tel. 069 - 49 31 76 | www.eichwald-apotheke.de

Politik
ai MeRSI Leipziger Str. 17, (069) 95158340, www.mersi-amnesty.de, AK zu Menschenrechten und sexueller Identität. Treff 1. Do 19:15. Die Linke. queer Hessen Große Seestr. 29, www.die-linke-hessen.de/lagqueer3, LAG der Schwulen, Lesben, Trans-, Bi- und Intersexuellen in der Linken Hessen. Treff 3. Di 19:30 im Switchboard. LSVD Hessen (069) 94549616, www.hessen.lsvd. de, Lesben- und Schwulenverband, 2. Fr 19:15, LSKH. Schwusos Hessen Fischerfeldstr. 7-11, (069) 2998880, www.schwusos-hessen.de, AK der Schwulen und Lesben in der SPD.

Arbeit & Beruf
VK Frankfurt www.vk-online.de, Verband schwuler Führungskräfte.

Beratung
Ansprechpartner beim Polizeipräsidium Adickesallee 70, (069) 75566777, bei Straftaten gegen Schwule: Horst Heinemann; gegen Lesben: Simone Weinz (069) 75566999; rainbow. ppffm@polizei.hessen.de Infotelefon für ältere Homosexuelle (069) 299807627, Di von 19-21 Uhr. KISS (6) Alte Gasse 32 HH, (069) 293671, www.frankfurt-aidshilfe.de/kiss, Mo-Mi 13:30-16:30, Do 16-20. Kriseninterventionsstelle für Stricher, Tagesruhebetten (Mo-Do 08-15:30, Do 8-19:30), ärztliche und persönliche Beratung. Männerfragen Sandweg 49, (069) 4950446, www. maennerfragen.de, Beratung auch für schwule und bisexuelle Männer. Unschlagbar Alte Gasse 36, (069) 295959, www. frankfurt-aidshilfe.de/ag36/unschlagbar, Beratung für Schwule, die Gewalt oder Diskriminierung erlebt haben. Anonyme, vertrauliche Telefonberatung Mo 19-21h.

Sport
FVV (49) Friedberger Anlage 24, (069) 21995890, www.fvv.org, Do 19-21h. Schwuler Sportverein. Sportarten: 40plus-Sport, Badminton, Basketball, Bowling, Fitness, Fitnessboxen, Fußball, Handball, Laufen, Nordic Walking, PositHIV-Sport, Radfahren, Ringen, Schwimmen, Segeln, Synchronschwimmen, Tanzen, Trampolinturnen, Tennis und Volleyball. GOC Gay Outdoor Club (069) 563456, www.gocrheinmain. de, Schwule Wander- und Freizeitgruppe. Pink Tigers Wittelsbacherallee 6-12, (0177) 3253690, www.schwarzgold.de, Schwule Showtanzgruppe. Training Mo 20-22 Uhr in der Turnhalle der Herderschule. Vollesrohr Alte Gasse 36, (0173) 3225108, www.vollesrohr.de, Freundeskreis schwuler Motorradfahrer. 1. Di, 20h, Switchboard. Touren und Trainings siehe Homepage.

Zahnpastalächeln [d.], Substantiv, n

IMPL A NTO LO G IE · L ASER MED IZI N · ÄSTH E TIK · MO -SA (AUCH A BEN DS) E I G E N E S D E N T A L- L A B O R · N A R K O S E B E H A N D L U N G

Weimarer Str. 15b · 60437 Frankfurt · Tel. (069) 5075099 · www.spielberger.info

Community
40 plus - Schwules Forum Klingerstr. 6, (06151) 593037, frankfurt.gay-web.de/40plus, Schwule Männer ab 40. Treff: 2. und 4. Mi, 19h im LSKH Ermis Schäfergasse 27, (069) 48002992, www.ermis.de, Griechische Lesben u. Schwule. 1. Do, 20h im Luckys Eurovision Club Germany Alte Gasse 36, www.ecgermany.de, Regionalgruppe Rhein-Main, Kontakt: bernd-ochs@gmx.de. Treff: 4. Fr 20h, im Gruppenraum im Switchboard. Gay Web http://frankfurt.gay-web.de, Internetguide für Frankfurt. Gehörlose Lesben & Schwule Klingerstr. 6, http://gls-frankfurtev-90.beepworld.de, Treff 3. Sa 15:00 im LSKH Mainsirenen Frankenallee 150, www.mainsirenen. de, Schwuler Chor mit über 20jähriger Geschichte und tollen Programmen. Chorprobe: Di 20 in der Friedensgemeinde. Rosa Paten Alte Gasse 36, (069) 13387930, www.ag36.de, Ehrenamtlicher Besuchsdienst der AG36 für ältere Homosexuelle. Schwaarm Klingerstr. 6, (069) 27227999, www. schwaarm.de, Schwule abstinente Alkoholiker Rhein-Main, Treff: Di, 19:30h im LSKH, 1. OG.

Studenten / Uni
Frankfurter SchWule Mertonstr. 26-28, (069) 79823052, www.frankfurter-schwule.de, AStASchwulenreferat (Raum B102).

Vorlieben & Fetisch
BiNe Frankfurt Bornheimer Landstr. 45, (0611) 598947, www.bine.net, Gruppe für Bisexuelle. Treff: 1. Mi, 19h im Eckhaus FLC Frankfurter Lederclub Alte Gasse 36, (0177) 2444594, www.flc-frankfurt.de, Treff: 1. Mi, 20h, Switchboard. Rhein-Main-Bären www.rhein-main-baeren.de, Bärenclub.

Jugend & Familie
ILSE Hessen (069) 94549616, www.ilse.lsvd.de, Initiative lesbischer und schwuler Eltern. Jungs mögen Jungs Alte Gasse 36, (069) 19446, www. jungs-ffm.de, Gesprächsangebot für Jungs im Coming Out, Mi 15-17h unter (069) 19446. Spezielle Angebote für muslimische Jungs. Kuss41 (55) Kurt-Schumacher-Str. 41, (069) 42890632, www.kuss41.de, *GLM* LesBiSchwules Jugendzentrum. Café (Di 16-22h, Mi+Do 17-22h, Fr 17-23h) und Beratung für lesBiSchwule Jugendliche bis 27. Aufklärungsprojekt für Schulklassen, Ansprechpartner: Judith Eisert + Oliver König, Trägerverein: Our Generation. Mi Mädelstag, Do Jungstag.

Zentren
LSKH (44) Klingerstr. 6, (069) 2977296, www. lskh.de, *GLM C s* Lesbisch-schwules Kulturhaus. Raum für Veranstaltungen, Gruppen, Events, Partys, Theater, Musik, Spieleabende, Gespräch. So 11-14 Communitybrunch mit Buffet AYCE.

MAINZ/WIESBADEN
Szene
Bars
Chapeau Kleine Langgasse 4, Mainz, (06131) 223111, www.chapeau-mainz.de, *G

NEU! zeil 111 · 60313 frankfurt (zeilpassage)
telefon: 23 18 60 · fax: 23 75 63 · notruf (auch im urlaub): 0172 67 00 678

hiv, hepatitis, geschlechtskrankheiten, gay-hausarzt

September 2011

41

» PINK
MANNHEIM
Frie d

PA G E S
Kussmann (6) T6, 19, (0621) 3974270, www.cafekussmann.de, *glm C R F*, Mo-Do 10-1, Fr 10-3, Sa 11-3, So 14-1. Stylishes Café-Bistro. Mi 22 CocktailTime, So 14 Kaffeeklatsch. Lello (8) Berliner Str. 17, (0621) 3709000, www.cafe-lello.de, *glm B C r TR*, Mo-Do 14-1, Fr+Sa 14-3, So 14-24. Frisch renoviert in abgefahrengemütlichem Ambiente. Exzellente Weinkarte. Highspeed-Internet gratis. Rampenlicht Waldhofstr. 2, (0621) 40171417, www.rampenlicht-mannheim.de, *glm B C R T GE*, Mo-Fr 12-2, Sa 17-3, So 10-14 + 17-2. Geräumige Bar, zugehörig zum Capitol. Rickys Beach Vangerowstr. 24, Heidelberg, (06221) 6529021, *GLM B* tägl. ab 16 Uhr. Heidelberg hat endlich wieder ein Lokal für Schwule & Lesben. Tolle Lage am Neckarwehr. Rosanellis (9) S2, 16, (0621) 1785690, www. rosanellis-bar.de, *GLM B tr* S2, 16. Mo-Do 20-3, Fr+Sa 21-5. Die Partybar mitten in den Quadraten. Mi Sing Star Night, Do Afterwork, Fr Mottopartys, Sa Party nonstop.

U arnierCahn-C
Iffl a nd

fer

Renzstr.

tr. r ic h Collins 2 srin g
5 6

e annstraß Basserm

str.

tiver Buchladen, große schwullesbische Auswahl. Frauenbuchladen Xanthippe (12) T3, 4, (0621) 21633, www.frauenbuchladen-xanthippe.de, Große Auswahl lesbischer Bücher, auch Versand.

ein. Sportarten: Basketball, FitnessAerobic, Schwimmen, Selbstverteidigung, Volleyball, Yoga.

Studenten / Uni
QuiS Queer im Schloß L9, 7, (0621) 1813380, http:// queerimschloss.uni-mannheim.de, SchwuLesBische und transidente AStA-Gruppe. Raum A 0.06 im EG des neuen AStA-Hauses.

Finanzen & Recht
Andreas Graf Uhlandstraße 46, (0621) 3365705, www.graf-rechtsanwalt.de, Rechtsberatung und Vertretung in allen Rechtsgebieten. Claus Heinrich Hamm S2, 1, (0621) 58679780, www. anwalt-mannheim.de, Rechtsanwalt, Tätigkeitsschwerpunkte: Miet-, Familien- und Erbrecht.

Kurpfalzstraße

12
10

7

es th oe 8 G

tr. Berliner

b He

4 lstr. e

Kolpingstraße

Vorlieben & Fetisch
IMC International Men Club S6, 22, (0172) 7538042, www.imcmannheim.org, Gruppe für Lederkerle und Bären, veranstalten die Hunk Party LUG MANnheim Postfach 102117, (0621) 1221765, www.lugman.de, Leder-UniformGummi-Club. Mannheim Bears www.mannheimbears.de, Bärenclub. Bärensauna 2. So 14 in der AtlantisSauna. Stammtisch letzter So 18 im Lello. Pfundskerle Karl-Dillinger-Str. 135, Ludwigshafen, (0621) 544426, www.pfundskerle.de, Die pfundigen Schwulen. 2. Sa 17h, Kussmann. Rubclub Gustav-Seitz-Str. 4, (0172) 7334444, www.rubclub.de, Fetischgruppe, Schwerpunkt Gummi. Veranstalten regelmäßig geile Fetischpartys in Karlsruhe und Berlin. Schlagseite Güterhallenstr. 3, (0621) 1563908, www.schlagseite.org, Gemischte, nichtkommerzielle SM-Gruppe.

5

h dric Frie

9

Tullastraße
3

a ichspl

Planken

Heidelberger Straße

20 21 11 10
Bismarkstraße

ied r

Kaiserring

r Str. eime enh R k hein Sec häu Schwetzinge sers r Str. tr.

Moltkestr.

25

K an

Schloss
B V ge*, tgl. 18-o.e., Stimmung bis tief in die Nacht. Fr + Sa Schnäpschenabend. Raucherkneipe. Robin Hood Häfnergasse 3, Wiesbaden, (0611) 301349, www.robin-wi.de, *GLM R S GE*, Mo-Sa 12-o.e., So 15-o.e. Gemütliche Gay-Bar. Trend Am Römertor 7, Wiesbaden, (0611) 373040, www.trend-wi.de, *G B C r t*, tgl. 19-o.e., rustikal. Tgl. 19-22 Beer Bust (Bier AYCD für 6 EUR). 693334258, Beratung, Aufklärung, kostenloser HIV-Test. Aidshilfe MZ Mönchstr. 17, Mainz, (06131) 222275, www.aidshilfemainz.de, Tel. Beratung Mo 12-17h, Di-Do 10-17h und Fr 10-15h. Außerdem betreutes Wohnen und Präventionsarbeit. Aidshilfe WI Karl-Glässing-Str. 5, Wiesbaden, (0611) 302436, www.aidshilfewiesbaden.de, Beratung unter (0611) 19411: Mo, Fr 19-21h; Mo, Di, Do, Fr 12-14h. 1. Mo 16-19h kostenloser HIV-Test, 3. Mo 16-19h HIV-Schnelltest (10 EUR). MIA Men in Action Goebenstr. 7, Wiesbaden, (0611) 19411, www.aidshilfe-wiesbaden.de,

zler -Mü

Initiative lesbischer und schwuler Eltern. Treff 3. So.

Kultur
Die Uferlosen (06131) 235671, www.uferlose.de, Schwullesbischer Chor.

Politik
Bündnis 90 / Die Grünen Kaiser-Friedrich-Ring 65, Wiesbaden, www.gruene-hessen.de, LAG Lesben- und Schwulenpolitik. Kontakt: matthias.weber@iesy.net LSU Hessen Frankfurter Str. 6, Wiesbaden, (0173) 3605173, www.lsuhessen.de, Lesben und Schwule in der Union (LSU). Referat für Lesben und Schwule Dostojewskistraße 4, Wiesbaden, (0611) 8173858, http://projekte. sozialnetz.de/homosexualitaet, im Hessischen Sozialministerium. Vernetzung, Runde Tische und Informationen zu verschiedenen schwullebischen Themen.

Saunen
Bluepointsauna Frauenlobstr. 14, Mainz, (06131) 9724800, www.bluepointsauna. de, *G S B DR V* Di-So 12-24, bei Nachtsauna bis nächsten Tag 24. Schön gestaltete, höhlenartige Gay-Sauna. Club-Sauna Häfnergasse 3, Wiesbaden, (0611) 305574, www.clubsauna-wi.de, *G B S V*, Mi-Mo 14-23. Großzügig gestaltete Sauna in zentraler Lage mit viel Stammpublikum, welches sich zum Relaxen trifft.

Community
Come out Postfach 120210, Wiesbaden, (0179) 2744487, www.come-out.de, Förderung schwullesbischer Öffentlichkeit und CSD. 1. Do, 19:30h in der Bar jeder Sicht. Meenzelmänner Heinrich-Wothe-Str. 2, Mainz, (0171) 6840826, www.meenzelmaenner. de, Schwul-lesbischer Mainz05-Fanclub. Rosa Lüste / LUST Postfach 5404, Wiesbaden, (0611) 377765, www.rosalueste.de; www. lust-zeitschrift.de, Politische Schwulen- und Lesbengruppe. Herausgeber der Zeitschrift LUST und des LustBlättchens. Schwuguntia Postfach 3726, Mainz, (06147) 919962, www.schwuguntia.de; www.sommerschwuele.de, Veranstalter der Sommerschwüle, Tanzkurse, Wanderungen. Treff: 1. Di 19:30h in der Bar jeder Sicht. Takeoverfriday www.takeoverfriday.de, Schwullesbischer Kneipenabend, 3. Fr 20h in wechselnden (Hetero-)Locations.

Sport
KdO Kinder des Olymp Hintere Bleiche 29, Mainz, www.kinder-des-olymp.org, Schwullesbische Sportgruppe: Badminton, Fußball, Laufen, Nordic Walking, Radfahren, Schwimmen, Volleyball. Stammtisch: letzter So 11h beim BjS-Brunch.

Sexshops und -Kinos
City Sexshop Große Langgasse, Mainz, (06131) 220479, www.sexshop-mainz.de, *glm V*, Mo-Fr 10-21, Sa 9-21, großes schwules Sortiment. Crazy Video Show Dominikanerstr. 5, Mainz, (06131) 214750, *G V DR*, Mo-Sa 9-23, So 13-23. Gay-Erlebniskino, 8 Programme. Erotikshop Adam + Eva Rheinstr. 27, Wiesbaden, (0611) 5806766, www.sex-sinne.de, *glm V DR*, Mo-Sa 10-22. Erotikshop mit Kino und Darkroom.

Studenten / Uni
Schwulenreferat MZ Staudinger Weg 21, Mainz, (06131) 3926851, schwulenreferat-mainz.de, Treff und Beratung: Mi 18h.

Vorlieben & Fetisch
Bi-Oh-Logisch Hintere Bleiche 29, Mainz, (0611) 598947, www.bine.net, Stammtisch für Bisexuelle, 4. Sa 19h in der Bar jeder Sicht. Kontakt: Werner o. Petra (06131/678332).

Business

Zentren
Bar jeder Sicht Hintere Bleiche 29, Mainz, (06131) 5540165, www.sichtbar-mainz.de, *GLM B C R F s*, Di-Sa 18-o.e., So 11-o.e. Kulturzentrum, anonyme Beratung (Mi 19-21), Gruppentreff und Kneipe. So 11-14 Brunch AYCE.

Finanzen & Recht
Grüne und Radke Rostocker Str. 4 a, Wiesbaden, (0611) 1898001, im Gewerbegebiet. Arbeits-, Wohnungseigentums-, Miet- und Zivilrecht (eingetragene Partnerschaft). Jörg Lerch Christofsstr. 11-13, Mainz, (06131) 612716, Steuerberatung, Existenzgründungsberatung, Nachfolgegestaltung, Freiberufler.

Frauen
Frauenreferat MZ / Frauenbibliothek Jacob-Welder-Weg 18, Mainz, (06131) 3924713, http://frauenreferat-mainz.de; www.frauenbibliothekmainz.de, Plenum: Mo 18:30. Ausleihe Mo, Mi, Do 12-16h, Di 12-19h. 6.000 Bücher und Zeitschriften, großer Bestand an Lesbenliteratur. Frauenzentrum Walpodenstr. 10, Mainz, (06131) 221263, www.frauenzentrum-mainz. de; www.frauennotruf-mainz.de, Feministisches Zentrum, Beratung, Frauennotruf. eFZet Frauenkneipe Mi 18-23h sowie 2.+4. Fr 19h. Do 19h Junglesbengruppe, 20h Lesbengruppe. Lesbische Mütter: 1.+3. Sa 14 Uhr. Basisgymnastik Di 18h. NKaL Postfach 2844, Mainz, (0176) 52190728, www.netzwerk-katholischer-lesben.de, Netzwerk katholischer Lesben.

Szene
Bars
Inside (7) S6, 12, (0177) 4542189, www. inside-mannheim.de, *glm B r*, So-Do 21-1, Fr+Sa 21-3. Chillige Lounge mit bequemen Sofaecken. Mo 2-4-1 Happy Hour, Mi + Fr Specials. Am Wochenende wechselnde Partys, So ab 6 Afterhour. Klatsch (4) Hebelstr. 3, (0621) 1561033, www. klatsch-mannheim.de, *G B C r T*, Mo-Do 18-4, Fr+Sa 18-5, So 16-4. So 16 Kaffeeklatsch. Seit 1990 eine beständige Größe. Di Caipi-Night, Mi Cocktail-Specials.

Kultur
Bühne
Rhein-Main-Theater Zum Grauen Stein 2, Niedernhausen, (06453) 912470, www.deproconcert.de,

Rat & Tat
Aids
Aidsberatung Landkreis MZBingen Große Langgasse 29, Mainz, (06131)

Jugend & Familie
ILSE MZ (06131) 3367075, www.ilse.lsvd.de,

42

September 2011

tz

sr i n g

Rat & Tat
Aids
Aidsberatung im Gesundheitsamt R1, 12, (0621) 2932249, Di 8-12h, Do 14-18h, HIV-, Hepatitis- und SyphilisTests anonym und kostenlos. Aidsberatung, Gesundheitsamt HD Kurfürstenanlage 38-40, Heidelberg, (06221) 5221820, Beratung zu Aids und sexuell übertragbaren Infektionen, HIV-Test kostenlos und anonym. Aidshilfe AK LU Frankenthaler Str. 71, Ludwigshafen, (0621) 68567521, www.checkpointludwigshafen.com, Anonyme Beratung unter (0621) 68567514. Aidshilfe HD Rohrbacher Str. 22, Heidelberg, (06221) 19411, www.aidshilfeheidelberg.de, Telefonberatung: Mo 10-14, Di 14-16, Mi 16-18, Fr 13-15h. Regenbogencafé für Betroffene Di 16 Kirche positHIV Hospitalstr. 34, Heidelberg, Gottesdienst für Positive und Freunde, 1. So 19 in der Klinikkapelle Bergheim

22
Augustaanlage
15

Fr

Cafés / Bistros
Flo (22) Friedrichsplatz 15, (0621) 4182083, *glm B C R F T ge TR*, Frankophiles, liebevoll eingerichtetes Lokal mit aufmerksamem Service in unschlagbarer Lage. XS (21) N7, 9, (0621) 1582959, *G B C* Mo-Sa 11-1, So 14-1. Sehen-undgesehen-werden-Café. So 14 Teatime, Di 18:30 Dt-türk. Stammtisch.

ller -Str .

STUTTGART
Szene
Bars
Bernstein Pfarrstr. 7, (0711) 7269169 , www. bernstein-stuttgart.de, *GLM B C R T* Di-Do 16-2, Fr-So 16-3. Bar & Restaurant. Finkennest Weberstr. 11d, (0711) 2483248, www.finkennest-bar.de, *glm B c r* Altstadt-Szene-Kneipe mit hauptsächlich schwulem Publikum. Goldener Heinrich Leonhardstr. 6, (0711) 51889453, *glm B GE* Mo-Do 12-24, Fr+Sa 12-3, So 15-24. Kleine, gemütiche Bar mit gemischtem Publikum. Jakobstube Jakobstr. 6, (0711) 235482, www. jakobstube.de, *GLM B c r* Rustikale Schwulenbar mit persönlichem Charme. Magnus Rotebühlplatz 4, (0711) 2238995, *GLM B C* Nachtcafé. Mo-Fr 20-5:30, Sa 18-5:30. Täglich ab 21 Karaoke. Monroes Schulstr. 3, (0711) 2262770, www. cafe-monroes.de, *GLM B C T GE* Rustikal-romantisches Ambiente und schöne Terrasse. Mo 19-22 Happy Hour, Di 22 Karaoke. Rubens Home Geißstr. 13, (0711) 5532305, www. rubens-home.de, *glm B C r T* So-Do 9:30-2, Fr+Sa 9:30-3. Christaas glamouröse Event-Bar jetzt auf zwei Etagen. Frühstück tgl. bis 16.

Arbeit & Beruf
VK Rhein-Neckar www.vk-online.de, Völklinger Kreis.

Fetisch-Bars
Jails Angelstr. 33, (0621) 8544146, www. jails-mannheim.de, *G B DR LJ*, Lederkeller im MS Connexion mit Darkroom, Fr+Sa 21 wechselnde Fetischpartys, So 18 Naked.

Beratung
Ansprechpartner bei der Polizei L6, 1, (0621) 1745173, bei Straftaten gegen Schwule und Lesben: Karl Leuthner im Kriminalpräsidium Plus Beratung Alphornstr. 2 a, (0621) 3362110, www.plus-mannheim.de, Psychologische Lesben- und SchwulenBeratung, kostenlose Jugendberatung, HIV-Schnelltests. Aidsberatung Do 9-10h. Gipfelstürmer (schwule Jugendgruppe): Mi 18:30h, JuLe (junge Lesben): Do 18h. Lesbentreff: stammtisch_ma@web.de.

Partylocations
Discothek Zwei (5) T6, 14, (0621) 3974270, www. ponyclub-mannheim.de, *GLM B C* Sa 22-o.e. Neuer Club (ex-T6/Hans), Sa “Ponyclub”-Party für Gays and Friends. Mixed Club Action (2) U5, 13, (0621) 153435, www.clubaction-disco.de, *glm B D*, So-Do 22-5, Fr+Sa 22-o.e. tgl. mixed Music mit wechselnden DJs, am Wochenende open End.

Community
Benefiz Rhein-Neckar Rheintalbahnstr. 33, (0621) 8322794, www.regenbogenfest.de, Sammelt Gelder und macht Benefizveranstaltungen für HIV&Aids-Projekte. MiQ Menschen im Quadrat Schwetzinger Str. 93, (0621) 448866, www.riverboat-mannheim. de, Benefiz-Verein, veranstalten das Riverboat. Rosa Kehlchen Postfach 120511, Heidelberg, (0621) 478111, www.rosakehlchen.de, Schwuler Chor. SchAM Schwule Aktion Mannheim Riedfeldstr. 6, (0621) 318594, www. scham-online.de, Stammtisch 2. So 20:00 im Wirtshaus Uhland SHG Mannheim Schwule Männer mit Alkoholproblemen, nähere Infos per Mail: shgmannheim@gmx.net

Saunen
Atlantis Sauna Wöllnerstr. 10, Ludwigshafen, (0621) 54590137, www.atlantis-sauna. de, *G S c DR T V*, Di-Fr 15-24, Sa-So 13-1. Gay-Sauna-Park mit Schwimmbad u. Garten. Fr FKKTag bis 3 Uhr, Sa Partnertag, 2. So Bärensauna. Galileo City Sauna (20) O7, 20, (0621) 1786409, www.galileo-sauna.com, *G B DR r T V GE TR*, So-Do 13-1, Fr + Sa 13-8, Geräumig, zentral, modern und gut besucht. Spezialtarif für Youngsters (unter 26). Nachtsauna am Wochenende. Massagen: Mo+Mi 16-21, Fr ab 21:30.

Cafés / Bistros
Graf Eberhard Nesenbachstr. 52, (0711) 242025, *glm C FR* Lauschiges Café mit Frühstück und großer Kuchenauswahl. Grand Café Planie Charlottenplatz 17, (0711) 292553, *glm B C FR* Mo-Do 7-2h, Fr-Sa 7-3h, So 7-1h. Hauseigene Konditorei, 30 Kaffeespezialitäten, internationale Küche. Gemischtes Publikum. Zimt & Zucker Weißenburgstr. 2c, (0711) 91275198, www.stuttgarter-baeren.de, *glm C GE TR* Gemischtes, persönlich geführtes Café im Heustiegviertel mit legendären Tortenkreationen.

Sexshops und -Kinos
Binokel J2, 18, (0621) 22117, *G LJ V DR* tgl. 12-23. Kino, Videos, DVDs, Toys, Leder. Do ermäßigter Eintritt. Cruising Point Mittelstr. 15, (0621) 36407, www. cruisingpoint-mannheim.de, *G V DR* Mo-Fr 12-24, Sa 12-3, So 15-24. Sexshop, Videoverleih, Kino und Kabinen. Kostenloser Kino-Eintritt für alle unter 25. Studio 7 (25) Heinrich-Lanz-Str. 32, (0621) 449306, *G V DR*, Mo-Fr 11-24, Sa 11-2 (Nachtkino mit kostenlos Kaffee und Snack), So 14-24. Ältestes Gaykino Süddeutschlands, DVD-Verleih (Weekend-Sondertarife) und Sexshop.

Frauen
Lesbenring Postfach 11 02 14, Heidelberg, (0441) 2097137 , www.lesbenring.de, Dachverband für lesbische Frauen, Lesbengruppen und Organisationen.

MANNHEIM

Jugend & Familie
HD Uferlos Rohrbacher Str. 22, Heidelberg, www. uferlos.gmxhome.de, Treff für junge Schwule und Lesben, 2. Fr 20 in der Aidshilfe ILSE Rhein-Neckar www.ilserheinneckar.wordpress. com, Initiative lesbisch-schwuler Eltern.

Fetisch-Bars
Eagle Mozartstr. 51, (0711) 6406183, www. eagle-stuttgart.com, *G B LJ DR* So-Do 21-2, Fr+Sa 21-3. Lederbar, Clublokal des LC Stuttgart. Di Happy Hour 21-22, Fr 21 Schwabenfete. G. O. K. Gutenbergstr. 106, www.gok-stgt. de, *G B DR* Privater Partylocation mit Playground, men only. Do 20-22 Happy Hour, So wechselnde Fetischpartys. Do 20-o.e. Fr + Sa 21-o.e., So ab 15h.

Kirche & Glaube
HuK Kurpfalz (06203) 83804, www.huk.org, Homosexuelle und Kirche, Regionalgruppe Kurpfalz.

Business
Bücher
Der andere Buchladen (11) M2, 1, (0621) 21755, www.der-andere-buchladen.de, *glm* Linksalterna-

Sport
MVD Mannemer Volley Dolls Postfach 12 12 02, www.mvd-mannheim.de, Schwullesbischer Sportver-

SERVICE

TK Kellergewölbe Blumenstr. 29, (0711) 2333323, www.gaykeller.de, *G B DR LJ* Treffpunkt Kellergewölbe mit zahlreichen Spielmöglichkeiten. 2. Sa und letzter Fr+Sa ab 20h.

Partylocations
KC Kings Club Calwer Str. 21, (0711) 2264558, www.kingsclub-stuttgart.de, *GLM B D* Lauras Club ist seit über 30 Jahren eine Institution in Stuttgart. Mi 20 Salsa-Unterricht, Do 20 Karaoke. Am Wochenende wechselnde Partys.

de, Schwuler Chor. Probe Do, 19:30h in der Weißenburg. Stuttgarter Junxx Todtnauer Str. 13, (0711) 3891313, www.stuttgarterjunxx.de, Schwullesbischer VfB-Fanclub. Treff: 3. So 15h im Rubens.

DARMSTADT
Szene
Bars
3klang Riegerplatz 3, (06151) 6698847, www.3klang-bar.de, *glm B C F T* Mo 18-24, Di-Sa 10-1, So 10-24. SzeneBar, bunt gemischtes Publikum. Tgl. Frühstück bis 15. So 10-15 Frühstücksbüffet (Reservierung erbeten). Queer Schulstr. 15, (06151) 7874879, www. queer-darmstadt.de, *GLM B C* Szene-Bar. Tgl. 20-3.

Frauen
Das Sarah Johannesstr. 13, (0711) 626638, www.das-sarah.de, *L C* Frauenkulturzentrum und Café. 2.+4. Do 19:30h Stammtisch für Lesben ab 40. Wechselnde Veranstaltungen. Mi-Do 19-24, Fr 19-1. Fetz Schlossstr. 98, (0711) 2859001, www.frauenberatung-fetz.de, Frauenberatungs- und Therapiezentrum, Lesbenberatung, Beratung für vergewaltigte Frauen. Frauentreff Meisenring Weißenburgstr. 28a, www.s-hip.de/ meisenring, Für Frauen über 30. Alle 14 Tage Fr um 20:00 Uhr in der Weißenburg. Musica Lesbiana Weißenburgstr. 28a, www.musicalesbiana.de, Lesbischer Chor. Chorprobe: Di 19:30 in der Weißenburg.

Restaurants
Allgäuer Stüble Reuchlinstr.12, (0711) 248736, *glm R* Mo-Fr 11-o.e., Sa 17-o.e., So 15-o.e. Speiselokal mit günstigem Mittagessen. Irma la Douce Katharinenstr. 21b, (0711) 4704320, www.irmaladouce.de, Pfiff Bebelstr. 85, (0711) 50530980, www. pfiff-stuttgart.de, *GLM B R C* Mo-Sa 17:30-1h, Fr+Sa auch 11:30-14h. Gemütliches, gemischtes Bistro im Stuttgarter Westen. Donnerstags 20h Gay&Gray.

Sexshops und -Kinos
Heguwa Erotikshop Ludwigstr. 8, (06151) 24233, www. sex-sinne.de,

Business
Bücher
Lesezeichen Liebfrauenstr. 69, www.lesezeichendarmstadt.de,

Saunen
Pour Lui Schmidener Str. 51, (0711) 9005391, www.pour-lui.de, *G B S ge* So-Fr 12-2, So 12-3. Gaysauna in Cannstatt. Viva Sauna Charlottenstr. 38, (0711) 2368462, www.vivasauna.de, *G B* So-Do 14-24, Fr+Sa 14-2. Di Partnertag, Do Youngsterday. Gay-Sauna am Olgaeck.

Jugend & Familie
Elterngruppe Tübinger Str. 15, (07156) 25483, www.elterngruppe-stuttgart.de, Selbsthilfegruppe, Treff 4. Fr um 19:30 im Kiss. Elterncafé 2. Do 15 Grand Café Planie. Königskinder Weißenburgstr. 28a, (0711) 6404494, www.koekis.info, Schwule Jugendgruppe, bis 27: Mi 19:30 in der Weißenburg. Prinzen (bis 21): Sa 16. Schwule Väter S Johannesstr. 19, www.schwulevaeter-stuttgart.de, Treff: 1. Fr, 20h bei der AHS.

Kultur
Radio
Radio Darmstadt Steubenplatz 12, (06151) 87000, www.radiodarmstadt.de, Nichtkommerzielles Lokalradio auf 103,4 MHz (Antenne) oder 99,85 MHz (Kabel). 1. Mo 18-20h Ganz schön queer (schwullesbisches Radiomagazin).

ARBEITSRECHT
Arb eitsvertrag ■ Ze ug ni s Ab m ahnung ■ U r l a ub Kü n d igung ■ Abf i ndung

Sexshops und -Kinos
Bluebox Steinstr. 15, (0711) 4704841 , www. blueboxstuttgart.de, *g V DR* Mo-Do 9-24 Uhr, Fr+Sa 9-4 Uhr, So 14-24 Uhr. Gay- und Heterokino auf zwei Ebenen, mit Cruising Area, Darkroom und Glory Hole. 1.+3. Di TV/TS/DWTTag, 3. Do 21 Fetish light. Crazy Video Show Rotebühlplatz 1, (0711) 3514200, *glm V* Mo-Do 9-24h, Fr+Sa 9-1h, So 11-24h. Moderne Videokabinen, Kino, Gayzone, Cruising Area. G-Point Rotebühlstr. 163, (0711) 91271617, Mo-Sa 11-23 Uhr, DVD-Verleih (Fr Wochenend-Sparpaket zum Spezialpreis), An- und Verkauf, Toys. Insider Video Böblinger Str. 185, (0711) 6494023, www.insider-video.de, *G V* Mo-Sa 12-21.30h. DVD-Verleih, Toys und Magazine. New Man Alte Poststr. 2, (0711) 295561, GayKino und Shop im Tiefgeschoss bei Dr. Müller.

Rat & Tat
Aids
Aidshilfe DA Saalbaustr. 27, (06151) 28073, Beratung: Mo, Di, Do 9-17h, Mi 13-17h, Fr 9-15h

LEBENSPARTNER
Au fh eb u ng ■ Sc he i dung Vertra g ■ Tes ta m e nt Un terhalt ■ Zug e wi nn

Kirche & Glaube
HuK Stuttgart Hermann-Kurz-Str. 11 , Sindelfingen, (07031) 384985, www.huk.org, Homosexuelle und Kirche. Regenbogen-NAK Postfach 1945, Reutlingen, (0176) 27115240, www.regenbogen-nak.de, Homosexuelle und transidente Christen in der Neuapostolischen Kirche.

Community
SchwuBs Bergstraße www.schwubs.net, Schwuler Stammtisch Bergstraße, Treffen jeden Montag Abend in Bensheim. vielbunt Büdinger Str. 27, www.vielbunt.org, Verein der Darmstädter Community, veranstalten die Schrill&Laut-Party im Schloßkeller, verschiedene Arbeitsgruppen.

Sport
Abseitz Weißenburgstr. 28a, (0711) 2208518, www.abseitz.de, Sportarten: Aerobic, Badminton, Cheerleading, Fußball, Graysports, Laufen, Ringen, Schwimmen, Tanzen, Tennis, Volleyball, Yoga Gay Biker Weißenburgstr. 28a, www.gay-biker. de, Die Motorradgruppe des LC Stuttgart.

Frauen
Frauenkulturzentrum Emilstr. 10, (06151) 714952, www. frauenkulturzentrum-darmstadt.de, in der Kyritzschule. 2. So 10:30-13h Frauenfrühstück; letzter Sa 21h Frauendisco “tanzbar”. Susanne Julius-Reiber-Str. 28, (06151) 153811, www.ska-darmstadt.de, Junglesbengruppe (14-25) des SKA.

KERN

Rechtsanwalt LL.M.

Aystettstraße 3 60322 Frankfurt

069. 9592 9553 kern@49law.com

Vorlieben & Fetisch
LC Stuttgart Weißenburgstr. 28a, www.lc-stuttgart.de, Leder- und Fetischclub für schwule Männer in Stuttgart und Umgebung. Stuttgarter Bären Ebitzweg 37, (0172) 7362749, www. stuttgarter-baeren.de, Für Bären und Freunde. 2. Do 20 im Boots.

Gesundheit
Gayantra (0621) 12 28 01 17, www.gayantra.de,

Business
Bücher
Erlkönig Nesenbachstr. 52, (0711) 639139, www.gaybooks.de, Lesbischschwuler Buchladen. Mo-Fr 10-19, Sa 10-18.

Jugend & Familie
Lambda Mitte-West Postfach 11 06 42, (06151) 49387281, www.lambda-mw.de, LSVD fresh Südhessen Schulstr. 15, (0178) 9740093 (ab 18:00 Uhr), www.fresh-suedhessen. de, Gruppe für LesBiSchwule Jugendliche von 16-27 Jahren in Südhessen. Treff am 1. Fr + 3. Mo um 20 Uhr im Queer.

Zentren
Zentrum Weißenburg Weißenburgstr. 28a, (0711) 6404492, www.zentrum-weissenburg.de, *B C* Mo-Mi, Fr 19-22h, Do 17-22h, So 15-22h. Stuttgarts schwules Zentrum, Treffpunkt vieler Gruppen und gemütliches Café. Die Thekenkräfte arbeiten ehrenamtlich.

Kultur
Radio
Schwulfunk Rieckestr. 24, (0711) 6400444, www. schwulfunk.de.vu, Schwules Radiomagazin, So 20-22h auf Freies Radio Stuttgart, UKW 99,2 (Kabel 102,1).

Kirche & Glaube
HUK Darmstadt Rheinstr. 31, (06131) 5840855 , http://huk.org/regional/darmstadt/,

Rat & Tat
Aids
AHS Aidshilfe Johannesstr. 19, (0711) 224690 , www.aidshilfe-stuttgart.de, Umfangreiches Beratungs- und Hilfeangebot. Mo + Fr 18:30-21h Telefonberatung (0700) 44533711; Mi 18:30-21h Beratung durch Positive (0711) 19411.

DIERKS & KÜHL Rechtsanwälte

Arbeit & Beruf
VelsPol BW Weißenburgstr. 28a, (0152) 26055577, www.velspol-bw.de, Lesbische und schwule Polizisten.

Lebenspartnerschaft und Familie Strafverteidigung Erb- u. Vertragsrecht Ausländerrecht Arbeitsrecht
Rechtsanwalt und Streitschlichter Rossertstr. 9 (Nähe Palmengarten) 60323 Frankfurt a.M. Tel. +49 (0) 69. 95 51 85 08 Fax +49 (0) 69. 59 67 47 55 Mobil +49 (0) 151. 50 65 52 96 kanzlei@gaboleiro.de www.gaboleiro.de

OLIVER KÜHL
Rechtsanwalt
ROSSMARKT 17 · 60311 FRANKFURT TEL.: 069 - 13 38 970 kuehl@dk-rechtsanwaelte.de

STEUERERKLÄRUNG JAHRESABSCHLUSS EXISTENZGRÜNDUNG
Körberstraße 15 60433 Frankfurt am Main Tel.: + 49 (0)69 / 951401 - 70 Fax: + 49 (0)69 / 951401 - 55 info@sidw.de www.sidw-srw.de

ARBEITSRECHT
Kündigung · Abmahnung Abfindung · Zeugnis

Community
FES Postfach 13 11 06, www.fes-online. de, Freundeskreis Eisenbahn Süd. FMSG Weißenburgstr. 28a, (0711) 3700482, www.fmsg.de, Freizeit Motor Sport Gemeinschaft, Treff: 2. + 4. Mi, 20h in der Weißenburg. Rosa Note Weißenburgstr. 28a, www.rosanote.

VERTRAGSRECHT MIETRECHT MIETRECHT Heutzutage ist kompetente Beratung wichtig.

Vertrauen ist gut – Anwalt ist besser!

September 2011

43

LESER

» KLEINANZEIGEN
77/183/86. Wer Lust hat, bei mir Raum Frankfurt/Main (Stadt) bitte schreiben unter: Chiffre )60/17903
OF: Neu(gierig)? Auf erot. Treffs bei mir! Suche schlanken, heterowirkenden aktiven Boy -30 J. Gern bi - Anfänger, Südländer o. Black-Boy. Ich 38/178/75, sportlich, unbehaart. Ruf an! Tel. (0176) 60015793

ER SUCHT IHNLIEBE
MTK: 50 Jahre und noch solo?

AIDS-HILFE
Was Sie jetzt wissen sollten
Seit 1985 ist die AIDS-Hilfe Frankfurt e.V. mit ihren ehren- und hauptamtlichen Teams für alle von HIV/AIDS Betroffenen da. In unseren vielfältigen Arbeitsbereichen bieten wir direkt vor Ort Beratung, Hilfe und Vermittlung – vertraulich, anonym, kompetent. Sie erreichen uns via Telefon unter 069/40 58 68-0 oder per E-Mail: info@frankfurt.aidshilfe.de www.frankfurt.aidshilfe.de

Wer kann mir helfen? Bin für alles gern zu haben. Auch „ältere“ haben Chancen. 100prozentige Rückantwort. Tschau ... )65/17902
Geborgenheit,

Engagiert Vielfältig

Kompetent

den Alltag im schönen Odenwald oder woanders erleben und genießen !!! Du, 45-60 J. jung, mit viel Herz, behaart und Bart. Netter 52/185/85/ NR mit Charme und Humor hat alles außer Dich. Bereichern wir unser gemeinsames Leben !!! Freue mich auf Deinen lieben Brief, bitte mit Bild !!! )68/17901
Er, 63 J/176/75 aus dem Raum

Zärtlichkeit,

ER SUCHT IHNFREUNDE
Lederringkampf! Wer hat Bock

an Tom (0162) 8756740.
Erledige preiswert Malerund Tapezierarbeiten in und um Frankfurt. Tel: (0157) 71663730

Offenbach sucht einen netten, korpulenten Freund ab 55 J. für eine dauerhafte Beziehung (keine Sexanfragen). )63/17908

auf fetzigen schweißtreibenden Ringkampf in geilen Klamotten? Bin nett und sympathisch (44/181/72), für Ölringkampf habe ich eine Spielwiese. Tel. (06026) 9771700, leder-ringer@gmx.de

Ich, 40/168/85, suche Freunde

www.lauf-fuer-mehr-zeit.de
Präsentiert von der

mit Uniformen aller Art, z. B. Polizisten, Tierärzte, Bauarbeiter usw. für gemeinsame Stunden. Laufe gerne unbekleidet in der Wohnung rum. Mag auch gerne nackte Füße. Bitte im Raum OF/HU/FFM. Ruft an, bin ab 18 h erreichbar: (0178) 5182942, auch SMS/MMS.

Fragen? 0171 – 899 60 60

JEMAND WARTET AUF DICH.

SIE SUCHT SIEFREUNDINNEN
Wir (w31+w33), in Fernbeziehung, sportlich, kultiviert u. weltoffen, suchen nach neuen Freundschaften (mm/ww o. Singles m/w) für gemeinsame Unternehmungen (Kino, Café, Museum, Inliner etc.) im Raum MA,HD,KA. rdv2011@web.de

Sales Assistant Für unseren Guess Accessory Store im Loop5, Weiterstadt suchen wir zum nächstmöglichen Eintritt einen engagierten Mitarbeiter. Freude an Mode, Kundenorientierung, Verantwortungsbewusstsein und Einsatzbereitschft zeichnen Sie aus. Berufserfahrung im Textilhandel ist von Vorteil. Wenn Sie darüber hinaus durch gepflegtes, sicheres Auftreten überzeugen und eine positive Ausstrahlung haben, sollten Sie sich schnell bei uns bewerben. Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an office@ triangleprojects.com.

machmit_95x132.indd 1

bei Ffm. lebend sucht nur dürren-schlanken Mann bis ca. 40 Jahren, ges., sportl, ofI, Führerschein, bodenständig mit Job, nicht nur zum bumsen (no dirty, SM etc.), sondern 20.07.11 10:33 für langfristige Beziehung und Partnerschaft. Tel. (0174) 1344333 - SMS.
Mann für‘s Leben gesucht! Du bist zwischen 25 und 36 Jahre alt, normal bis sportlich/schlank gebaut, intelligent, selbstbewusst und weißt, was Du willst? Dann schreibe mir (31, 184, 84), wie Du Dir eine Beziehung vorstellst und was Du von Deinem Partner erwartest. )65/17910 Einsamer sucht Einsamen! Du bist zw. 48-60 J. und genauso wie ich oft einsam? Du suchst genau wie ich einen Freund, mit dem Du kuscheln, schmusen, knutschen und zärtlich sein kannst. Spazieren gehen und einen Kaffee oder abends mal ein Bier zusammen trinken. Bin 43, 180 groß, 84 kg, Raum MZ/KH. )55/17900

Nur akt. ges. Mann (65/180/68)

REISE
www.franks-apartment.com

Dein Zuhause in Berlin (030) 91704776

WIEDERSEHEN
Heusenstamm, wir haben uns am 29.07. beim CSD kennengelernt, du arbeitest bei einem bekannten Sportverein und hast mir einen „Caipi“ ausgegeben, du warst in Begleitung. Ich möcht Dich sehr gern wiedersehen ... Bitte meld Dich an David6464@gmx.de
Hallo, Du ... Christian (38?) aus

PROFIS

JOBS
blaue Augen, blonde Haare, ganz gut aussehend, biete im Raum Frankfurt/M. Massage an, sehe wie etwa 27 aus! Tel. (0157) 77385844, habe jeden Tag Zeit. Wenn Du was Besonderes suchst, nimm mich!
FFM: Nebenjob 40er, groß, Massage ab 30 Euro pro Stunde! Ich. 173 cm, XXL-Bauch,

www.gleichklang.de, die alternative Partnervermittlung im Internet. FFM: Sporty Masseur (siehe Bild) 35/174/64, es erwartet Dich eine wohltuende klassische Ganzkörpermassage oder eine geile Erotikmassage von Kopf bis Fuß (SackSchwanz-Po) weit über Deinen Orgasmus hinaus, auf der Massagebank in einem

ER SUCHT IHNTRIEBE
Suche nicht so start gebauten

für gegenseitiges Br.Wa.Spielen und Anal. Bin bi m.

schlank, sehr sauber und ordentlich, sucht Job im Bereich Haushalt, putzen, bügeln (auch nackt), Betreuung Pflegebedürftiger, Service, für alles offen! SMS oder Anruf

44

September 2011

ständlich diskret behandelt. Raum, MZ, WI, AZ, KH, KIB, WO ) 55/14843 bitte mit Bild, wird selbstverständlich diskret behandelt. in mehreren europäischen Metrotauglich und trotz eine lieben Die szenetypischen oberflächSuche Freund AZ, Partner WO Raum, MZ, WI, und KH, KIB, fürs polen und suche HIV topfit. Schreibemit dem ich alleswohne lichen Bekanntschafen habe ich Leben zwischen 35 und 50 JahFreund, mit Foto. Antwort teilen ) 55/14843 der als die Love Parade. Ich garanbitte mit Bild, wird selbstvertiert. ) 14/14821 satt, denn ich 33/185/68 (blond, ren. Ich lege Wert auf behandelt. möchte. Bin durchaus tageslichtständlich diskret Treue, Aufin mehreren europäischen Metroblaue Augen) suche ausschließlich richtigkeit, WI, und KH, KIB, fürs tauglich und trotz eine lieben Die szenetypischen oberflächSuche Freund AZ, Partner WO Raum, MZ, Zuverlässigkeit und polen und suche HIV topfit. Suche lieben Parade. Ich wohne einen Bekanntschafen habe ich schätze es, wennund 50 Jahman auf Schreibemit dem ich allesbis 28 mit Foto. Antwort teilen lichen sehr lieben, ehrlichen und Leben zwischen 35 Freund,die LoveBoy/Mann garan) 55/14843 der als bitte mit Bild, wird selbstverfür Freundschaft. Mag südländivor denn ich 33/185/68 (blond, jemanden bauen auf Treue, Auftiert. ) 14/14821 satt,allem treuen jungen Mann bis ren. Ich lege Wert kann. Ich bin möchte. Bin europäischen Metroständlich diskret behandelt. in mehreren durchaus tageslichtschen und suche HIV topfit. 28 mit Niveau für oberflächEnde MZ, Zuverlässigkeit und blaue Augen) suche ausschließlich richtigkeit, WI, und KH, cm groß, tauglich und Türkeeine Araber, Die J.szenetypischeneine ebenso Suche Freund AZ, Partner WO Raum,40, schlank, 174 KIB, fürs polen Typ, gern trotz oder lieben gern behaart. Boy/Mann garanaufregende lieben, ehrlichen und braune es, blaue Augen. Ich Suche mit Foto. Antwort bis 28 einen schätze Haare, wennund 50 auf man lichen sehr wie langfristige Beziehabe ich Leben 35 Freund, liebenRuf an, Tel. 0160-99 alles teilen ) 55/14843 e chönenBekanntschafen Be (blond, Schreibemit dem ichblaue Augen, gen einzwischengeauf Treue, Jah40 39 59. Bin hung.dennsolltest jungen Mann bis bin dahe bauen A ke dbin für als 14/14821 Mag Ich wohne vor Du treuen aus jemanden e n treuer, ehrlicher tiert.Freundschaft. ) die Love Parade. südländisatt,allem Amb en e dem Rheinich 33/185/68 m ren. mitlieber, wird möchte. Bin blond, tageslichtbitte Ichelege Wert kann. Ich Aufgutaussehend, 28,174,78, passiv, Main-Gebiet kommen eine und und 40, schlank, Partnergroß, e e Freund und machen äg und auch mob für Hau ebenso dermehreren durchaus oder Araber, d richtigkeit, Bild,che174selbstverschen Typ,und Türke HIV Metrogern trotz 28 J. Augen) suche ausschließlich mit Niveau ü Ende sympatischer Mensch. fürs cm Wo blaueszenetypischen (oder nördZuverlässigkeit und tauglich Suche Die oberflächständlich diskret behandelt. in europäischen topfit. Raum FFM. Wenn an, Tel. 0160-99 G schätzeverborgen? en Augen. lienimm lich besehr wie langfristigem ch davon), schlank undhabe ich vorzeigbist du Haare, wennund 50 un einen auf gern behaart. suche eine bis 28 Ruf Du willst,garanaufregende lieben, ehrlichen und BeziebraunezwischenAZ, Auf wKIB,Jahblaue man WO Ich Suche lieben Boy/Mann einen uche ch eu es, e ch Ho e sein, dann freue ich mich auf mich. Ich mit ganz süß... lieben Raum,eMZ, WI,dir35 KH,ich mich! Schreibe Leben g möch lichen Bekanntschafen polen und Foto. Antwort bar allem treuen jungen Mann bis ben ein lege Wert freue Ich Auf40 39 59.bin dem Mag südländiBin bin Brieflieber, treuer, ehrlicher für Freundschaft. vor jemanden von kann. tiert. ) mit blond, alles teilen ren. Ich satt, Du me ne aus dem (blond, ich 33/185/68 RheinFreund,14/14821 ichblaue Augen, ) 55/14843bauen auf Treue, bin Eu m b hung.dennsolltestAnrufeine 0175 Deinend Niveau für (bitte keine Ich 40, schlank,h fürs Leben, gutaussehend, Türke tageslichtMain-Gebiet kommen (oder nördundsucheo Bild, w Mensch. und der alsTyp, Love28,174,78, Araber, ürichtigkeit, Be Freund e selbstverschen die gern Parade. Ich wohne 28 ba mit J. baldigen Te ebenso Ende sympatischer 174 cm groß, bitte e den M wird bedan mit Zuverlässigkeit Wo blaue Augen) suche ausschließlich möchte. Bin durchaus oder passiv, Liebe FFM. Wenn an, bekommen, ken du verborgen? eineeinen liegebenRuf Du Tel. 0160-99 und willst,MetroSMS). Du erreichst mich unter und Tel. nicht den diskret Auf man auf Nacht. 9914641 wie langfristige Bezie- Raumbehaart.europäischen bis 28 schätzeFreund wennPartner fürs nimm lich davon), lieben, ehrlichen o bist in mehreren europäischen topfit. gern aufregende schlank hand braune Haare, blaue Augen. Ich ständlich es, für in mehreren trotz HIVund fürSuche einen sehr www und vorzeigtauglichlieben Boy/Mann Metround Die szenetypischenschön, wenn oberflächSuche und behandelt. ) Brieflieber, treuer, Ich bin sich Freundschaft. süß... Augen, 0172/4884818. aus dem Rheinbar allem dann Wäre ich Mann ich ben m MSHG dir freue ehrlicher polen Ich mit ganz Antwort garan40 39 59. BinFoto. Mag blond, hung. Du solltest jungen mich bis bin d ezwischenSchwu eKIB, WO ein e mag c deschon freue baldhabe auf mich.aufeinander freuen südländi- WR 56/14836bauen35 KH ich B Jahfür jemanden von A kann. K H WO vor sein, treuen Raum, WI, polen und suche blaue lieben und sein. eine Schreibe bin suche Willst lieben lichen Bekanntschafen kennenLeben MZ, W AZ, KH, 50mich! und einander mit dem icheine duteilen da 28,174,78, Araber, das wir J. mit NiveauAnrufeine nörduns sehr (oder keine Deinen baldigen33/185/68 ebenso (bitte Ich suche schlank, auf fürs Leben, den Freund,14/14821 allespassiv, ) 55 Ich lege Wert 174 cm groß, 14843 Freund Treue, Aufgutaussehend, Türke oder teilen Main-Gebietich und 40, B schen Typ, gern P ich alles Ende sympatischer Mensch. Wo 28 für tiert. ) satt, denn kommen (blond, ren. m Freund, Bin dem u Nacht. Süsser denbe (21/180/77/Raum auch? FFM.38,Ruf an, bekommen, Gö 55/14843 für w eineeinen lielernen Du erreichst mich unter Tel. würden. Liebe Er, Wenn Du Tel. 183, 75, SMS). Augen) suche und vorzeignicht Haare, euen Augen. und möchte. mit durchauswillst,w Raum geben attraktiv,tageslichtnimm lich davon), wie langfristige Beziebistngen BoyZuverlässigkeit ZeIch du gern behaart. und 0160-99 braune verborgen? Auf blaue aufregende schlankausschließlich blaue richtigkeit, m möchte. DA) sportlichebin durchaus HIV Augen, 228 h chwu e dir freue ich verlieange ) 56/14836 sich IchBinFigur, süß... M 28 0172/4884818. Wäre ich mich auf tauglichlieben blond, blaue bis trotz tageslichtDie szenetypischenschön, und Su ein von S und n mich.aufeinander freuen und fürbar sein, dann freueehrlichenwenn ben Brief dich unda zum WO 40 39 59. und Boy/Mann topfit. Binganz dunkle kurze bin suchtlieber,(20-27)ge K B fürs hung.szenetypischen dem RheinSuche einen Du solltest aus oberflächschätzeFreund wennPamanmich! R mDuw es, A35 KH ehrlicher Suche b W treuer, Leben, Partner Die istsehr kommen tauglich und trotz HIV topfit. ben. romantisch auf Haare sucht netten Antwortdu das ne und M solltestund Mensch.ng Wo uns der lieben, baldhabe ich einander mit Foto. Mag wir allem treuen jungen außerhalb schon sehr kennenSchreibe da sein. sympathischen lichen Bekanntschafen oberflächDeinen baldigen Anruf (oder keine Ich suche den Freundunbed und gutaussehend, 28,174,78, passiv, und 14843bauenw kann. 50 bin Main-Gebiet Mann, der(bitte nördfür Freundschaft. Willst garanvor jemanden auchen und 50 Wo ) 55 sympatischer fürs:Ich A P kultiviert B für “Carpe Ihn bisFFM.Tel.: attraktiv, südländi71838 der Du Leben den (21/180/77/Raum lichen würden. 33/185/68vorzeigBekanntschafen Mann bis Schreibem Wenn garanSüsserzwischen 174 cm groß, auch? Typ, 38, m Du bekommen, 183, lernen mit erreichst mich unter ich tiert. ) Er,mit Foto. satt, davon),icheinefür undhabe Tel. (blond, Liebe 14/14821 Antwort Araber, geben und oder w SMS).denn Niveau nicht mverborgen? Auf Raum 38. gern 06233willst,M 75, e Ende 40,sein.W e 35eineeinenJahnimm bist duH Boy Also sag diro Nacht. lielich J.Szene, schlank Partnerschaft schen B Türke 28 eine ebenso schlank, Pan m m u14/14821 dunkle kurze n geIch lege diem” und Wert freue anstrebt, bei der Liebe, Vertrauen, DA) sucht sportlichebin ganzan, Tel. 0160-99 Figur, blaue denn wie 33/185/68 (blond, ren. auf dich! e n satt, Augen) suche ich mich ) 56/14836gü blaue zum verliesich aufeinander süß... und für0172/4884818. langfristige wenn tiert. mich.behaart. Ruf freuenIch wohne ben h mit von melde Pa ich B Tel. bar sein,n ich freueausschließlich dann h gern Ich Love Parade. aufregende p Geborgenheit auf braune M dich (20-27) Treue, AufHaare, H Su Brief und F romantisch Ich D istsehrund Wärenschön,BezieR mDuchen dirwird Augen. WO W der als die bitte Bild, ppe n mich! 0175/6076892 und Offenheit die ben. m den Freund mK Pu Haare sucht netten sympathischen Badesuchelieber, ww KHselbstverWo uns baldigen aus außerhalb Suche 59. da blond, blaue bis 28 lieben P einen der lieben, ehrlichen und einander m sein. AWillst du das wir bald richtigkeit,Bild, Awird behandelt. blaue Bschon sehr der kennensuche ausschließlich w B Zuverlässigkeit und Ich ein wsolltest treuer, selbstverDeinenDu solltestAnruf (bitte keine 40 mehreren europäischen Augen, 39 die Bin Boy/Mann Metrohung. Augen)Mann, 49 dem Rheinbin a14843 diskret fürs Leben, ehrlicher S als m )m 55 ständlich in der bis Er, Tel.: m M w 183, Parade. wohne Grundlage kultiviert es, ken : “Carpe Ihnm 38. Loveattraktiv,Ich M 75, obitte BmitBoy Also sag dir 50Tee 71838 der Szene, kommen (oder Tel. eine Partnerschaft vor allem treuenEr mich unter und Süsser esein. für 35Ka man auf (21/180/77/Raum auch? 14 14821 lernen Du erreichst 185J.,Manncm, Liebe geben 28,174,78, Metronicht MZ, WI, AZ, Mensch. AWO SMS). sehrsind. 33 ehrlichennördSuche B 38, 06233eine lieben schätze einen würden. jungen 178 bis e gutaussehend, Boy/Mann bis 28 Main-Gebiet lieben,attraktiv, Akad., und sympatischer eine eeNacht. m ) und suchedunkle passiv, Raum, den polen lieben und bekommen, ständlich maW wenn behandelt. in mehreren europäischen Akurze Absoluter Romantiker KIB, Wo schlank, bei der Liebe, Vertrauen, diem”40und diskret KH, m lieanstrebt, sportlich, für 68 ebenso 28 davon), schlank eine vorzeigmit DA) sucht dich A KH46,185,83 sportliche Figur, freuen südländiR 56/14836bauen 174dich!verlieM ) 55/14843 W melde KH,einen WO sich Freundschaft. Du willst, lieben 0172/4884818. Wärenschön, wenn für jemanden bin vor mit Niveau h Raum FFM. Wenn Mag und fürlich J. A nvielseitigenundMann bis bistmit MZ,und(20-27) zum B Tel. D allem treuenGeborgenheit die p Su mDuverborgen? Auf KIch WO Freund,und dem mit suche H alles nimm ) Raum, Bart, WI,en kann. KIB, und polenaufeinander sympathischen NR du Hsolltest sich den n NR ist schon jungen kennen0175/6076892 AZ, Feuch Offenheit Mann, ichaußerhalb aufregendeund freueder Interessen BezieA Glauben ben.h Z gavon und Pa ich Haare Ichm nR Bo süß... duteilen sucht ganz Willst ha 99 Wo uns der wie sehr bald mich auf ad o h SUBb netten icheine0160das Tabak 14843 e dir romantisch g m ) 55/14843 derw35174 m 50mich! 55Brief schlank,freue cm groß, einander mit durchaus Du Araber, da dem ich wtageslichtsein. AMann teilen wir J. mit dann langfristigeebenso mich. Bin uch bar sein, Niveau für eine bendie40, Su schen Ende sein. Alsoan dir und 28 S bis mgern Türke 71838 28 B möchte. bin Freund,38. Tel.: 06233 oder alles ) an sucht entsprechendes 178 cm, Grundlage sind. Er 49 Pendant. 40 hung.Szene, eineaus dem Rheinkultiviertw und w pein Leben zu Ihn 39 Typ,B attraktiv, 183, 75, der Partnerschaft P m ) 14 14821 M tageslichtSüsserLiebeKöFreund Augen.AIch Boy und Partner auch? 59Bin durchausTel. 0160-99 Er, lernen würden. 33 185 (bitte keine DeinenDu solltestAnruf J.,M Bezie- ke ne behaart. Ruf an,chwu Atopfit. ke mc emedennehmen ege Leben, baldigen Ich suche B W pe sag fürs: “Carpe msportlich, attraktiv, 68 tauglich 38, 28 trotz 78 Die szenetypischen (oder Akad., oberflächSuchem Haare,(21/180/77/Raum Freund blaue lässt. Tel. möchte. B und o 174 HIV we gern Ang braunenicht meldeM dich! fürs aufregende wie langfristige nörd) 61/14825 kommen Vertrauen, zweit Absoluter Romantiker Mu Mit schlank, Main-Gebiet der Liebe, unter Tel. diem” m ke und Pa anstrebt, bei p h m geben H D Su enea dich (20-27) zum verlieund DA) h Freund ede174 46,185,83 sportliche und unddunkle Atopfit. H nicht 40und für 35eine n Nacht. kurze g A 50 W k Liebe 59.mit blond, blaue Augen, bekommen, SMS). A Bekanntschafen oberfläch28 mit nerreichst mich vorzeigSchreibe Figur, Antwort M mm lichen m N ich Leben den tauglich HIV garanDie davon), schlank n dem RheinSuche zwischen sich Partner Jah40 bin suchtlieber, hung. Du Mann, Interessen W treuer, mB fürs NR einBart, der Kultur, 50 und den Glauben NR szenetypischen R chen MBin trotz w lich ist B vielseitigenundhabe die b Haare sucht WFoto.freuen und e 0175/6076892 und und ehrlicher Offenheit und Wäre Interessen R 56/14836Kunst,35AKHmK KlassiM solltest S 39 m netten sympathischen w ben.mDuFo mWertromantisch AufWo Du solltest aus schön,B ich der w Geborgenheit ) mit zwischenA35 Mensch.Jahsichm) 14/14821 D Mann garan0172/4884818. 33/185/68 (blond, 99 Su haufeinander A Da b Foto. 28 w tiert. satt, ren. Treue, zu Schreibe Themen? w 0160fürlichendenn sind.freueder außerhalb Leben LiebeNatur an ein LebenWO Mainz + 100 kommenich habe cm, - 49 (oder wenn scheB14843 und undMaga mehr, gutaussehend, m und Musik, Wauch und 50 ne Main-Gebietich 33 185J., mich nördan55 Ich H die lege Also auf A : “Carpe sucht Bekanntschafen Pendant. m bis 14mit nR Bo Antwort passiv, n)edesympatischersagvieles mAWo bar unsentsprechendes 68178 auf Grundlagedann sehr Partnerschaft ) keTel.: 28,174,78, kultiviertlegeZuverlässigkeit Aufsein.Wert auf Treue, und dir Ihn 39 14/14821 M g b A das 06233 71838 der Szene, kmEr Ich (46/182/94) einander m14821 wir sein,schoneinefürbaldm als nur be un 59 dan sein. dWillst du ö 40 ) 38. B Ge Dbaldigen33/185/68kennenRkeine m blaue Augen) suche undM (blond, richtigkeit, tiert. FFM. Wenn Du willst, nimm wren. dunicht nehmen w satt, davon), schlankausschließlich suchedenn ich Anruf (bitteAkad., mehr möchte verborgen? Aufdich! Tel. im ) 61/14825(x-35)Liebe, Vertrauen, zweit e e DeinenDich der Absoluter Romantiker 46,185,83 schlank, em Raum Er, 38, 28 174 78 A bistdIch wieder Schmetterlingelieeinen Mit lich Awürden. vorzeigm B diem” m es, (21/180/77/Raum anstrebt, N Süsserfühlen,nehmenerlässt.eh lernenAugen) suche ausschließlich M Eine.sportlich, attraktiv, Tel. 28 mit bei Suche ch ? attraktiv, 183, 28 einen schätze und wenndenauf W blaue Gsehr lieben, ehrlichen das sein,ndann mm mich unter und D auch? Ich binn ad oSUBkomm 75, 0171-95 Bauch40 BoyZuverlässigkeit und ch n lieben und Mann da28 richtigkeit,von meldeEuzumN Dich Interessen derw 174 man auf n SMS). m erreichst n Interessen NR Brief sichM mKlassiNR mich. g b n Boy/Mann bis 99 ganz bH ben bar Du und freueehrlichen Su mit H eunddir Kultur,nCa e undA D allem SMS/MMS/Tel.:Mann auf h Su bFreundschaft. Mag 0160 28 0175/6076892 wenn Pa e Ich bin Offenheit vielseitigenich mich bis DA) sucht dich (20-27) Am Glauben sportlicheb Figur, Ddunkle bismm ge neh BBart,Kunst, freue manmich! R m liebenR Boy/Mann kurze w wp jungen für h vor jemanden es,ende auf ich verlieSuche M W Bo süß... südländieinen + treuenGeborgenheit die lieben, wenn 89 39 3m100 kmEr Ichschön,B und wartet. Liebe und und Mainz sehrsind. Wäre (46/182/94) sche Musik,bauen romantisch Brief ) msuche denmich kann.Lebenauf 0172/4884818. - 49 J.,M wenn an56 14836 sucht entsprechendes Pendant. b passende Araber, schätzeFreuee Freund vieles mehr, S 39 sucht che A oder n au M Grundlage Niveau jungen außerhalb Ich eDuw schlank, kann. 50 bin fürshau zu Leben, DeinenDB Mann, der(bitteRkeine chwuLe dernettenMagasüdländi- Pakedie40, solltest 35174einenm und ben.Diran)dNatur an ein cm groß, Haaredu mgern Türke w Partner, sympathischen Wo J. mit treuen Anrufeine178 cm, ist baldigen für der m m 40 59 A schen Typ,B 28 Ende für vor allem Mann nur bis jemanden bauen von B 40wieder SHG Ra m AMit BistFreundschaft. Mag suche m schoneinefürbaldm ebenso Dich möchtenicht68/14801 dir :Ich im W wir uns erreichst 185 68kennensehr ) 61/14825(x-35) attraktiv,als Tel. zweit !!sein.W Schmetterlinge nehmen A 28 174 Absoluter schlank, 174 lässt. W schlank, N Akad., kultiviertHaare, blaue Augen. Ich Ihn bisTyp,14821 174oder Araber, der mit NiveauA mehr BezieLiebe geben undM a 0160-99 nicht m Romantiker 46,185,83 eine Nacht. SMS). Du D 78be M Eine.sportlich, fürPartnerschaft gern ) 14 38 Ruf die Höhen 75 aufregende braune den Also 180 schen Xmir uchTürke 71838 und gern 28 Szene,wie 33 mich unter Überall/Du wschlank,unbehaart Rad o behaart. R 28an, bekommen, p Ende37120 der21 sager 77 “Carpe der mit38. Tel.: 06233Tel. 183 e99 durch das J. Gwürden. mm eine ebenso Bauch40,BoKunst,endencmKlassiSü mit fühlen, meldeM A auf groß, Raum lernenA bei derlangfristige B Interessen Bo sich a 56/14836 für Kultur, Glauben b Ich e Hlieber, blaue Augen. Tel. NR NR diem” Haare, wenn 67J.,N Dich und anstrebt, SMS/MMS/Tel.: 0171-95 gM n SMS mit vielseitigen dem wenn m Vertrauen, sichm desBin und Tel. und n 0172/4884818. Liebe, Interessen D w A 40 39 59. b W blond, b 0160 37, Augen, hung. D bin gern aufeinander freuenkommfüraufregende wie langfristige Rheinbraune Bart, Power, denehrlicher Mann Freue undtreuer,dich! mehr, (gutaussehend,Wäre schön,Bezie- nRo b behaart.nRuf an, blaue Ich mm Tiefen 069BLebens geht?0160-99 89 39 D 100 km -aus (46/182/94) 3 und Geborgenheit bis wartet. Du auf m DA ein mit he20und vieles Brief Mainz Du solltest knabenhaft die + Ich Pendant. sche Musik, Su 39 59. da 95678004 du das h bin die LiebeNatur an Mensch.170, h Bo Mann Augen, 40 39 59 b sein. Willst 24h28 A Rnördan56B14836 mich 27 einen Wo ein sucht 4884818 sehr baldm Rheinentsprechendes Thaw Ö 0175/6076892 w chenLeben zu Offenheit ) auch!!(u.a. Rad, Ski mDankim 0172 der MASSAGE(oder m gutaussehend, 28,174,78, Main-Gebiet Mann, kommen m und ein ) sympatischer m ehrlicher 40 blaue hung. Dich (x-35) der außerhalb einander ub 28 174 78 ad wir ist kennenFRANKFURT Jahre)aus mehr als nur nBist du der passende Partner, sportlichwieder Schmetterlinge Mit sucht max. Duschon mm suchst 183, 82 Bin natürlicher, sportvon Dir nicht68/14801 Alpin) m W D Ho@ ad oein blond,www passiv, m Wo unsm sind. W 49 J.,M sucheG24 solltest für dem einen möchte mlieber, treuer, lässt. m de M willst, nimm und du für eine(21/180/77/Raum M davon), kommen (oder nördM ) 61/14825 schlank und 178 cm, zweitsympatischer Auf einen lienehmen Grundlage Er W 71838 75, w Eine. SMS/MMS/Tel.: 0171-95 D age ü schlank,unbehaart A Raum FFM.38, 28,174,78, passiv, Wenn Du Gebliebener lich Szene, eine vorzeigbist verborgen? Mensch. Dich gutaussehend, attraktiv, 183, und Main-Gebiet Männe Partnerschaft Wo Freund fühlen,Awenn er aufintenetwas m N Freund (Anfang 40, licher Er, W 06233w A Süsser Boy dauerhafte, auch? mir normal lernen würden. Überall/Du die der das älteren Bauch40 BoKunst, Kultur,mKlassiMa sein, sportlich, attraktiv, Akad., o derbmit38bindurch Du b Höhen mm ch he e 28 R m und n und willst, nimm D A Interessen Romantiker ich C Absoluter von 21 174 einen lieschlank, Sü du mit m) freue 46,185,83 183 75 w ub n SMS D bei 65, m ichVertrauen, mich. g b Suche nach kurze bar ben Brief Raum IchM Lebens geht? einem lich davon), schlank und mich bis vorzeigbist sucht dichBa on 67J.,G 170, Auf sive ge Freue Power, vielesRaum schlk.,176, wder knabenhaft aussebin dedes 38ganz süß...komm37, Ade mBeziehung.dir 76/14849Nmich! Mann verborgen?180A77 verlie(gutaussehend,freue auInteressen Tiefen FFM. Wenn DA) (20-27) zum Brief sportliche R anstrebt, dann 89 und habe - jünger mad auf wartet. H auf 0160 m auf derFigur, dunkle Ich 99 Mainz 3baldigenWLiebe,(bitteBkeine km sche Musik, michfreue Glauben NR NR Teng394884818mAnruf (46/182/94) DA B1483668/14801 einenmehr, ) Brief(u.a.der20unddenm ma 0172mitderJahre)ch gehobenen, Deinen+ vielseitigen Ich 6076892 sich mich. Ich der ganz sympathischen bar sein, 100Mann,Ichich mich auf benmit Bart,Natur romantischsucht von hend), 24 dann Geborgenheit nur der Dir A Partner, bin genau wie ich die sportlichwiederFreund fürs Leben, max. Dichund freueder außerhalb 183, 82 ein passende A 0175 Du den dir 27 m Offenheit (x-35) suchst w die von suchesolltest de ein ich m im Bist du dernetten süß... Partner, Fü 56Dir Liebe und anm Alpin) mich! ben. D den Freund Lebenund Haare geben natürlicher, sportWo 40 B D ist entsprechendes m einen suche Dbaldigeneinen mehr als Tel. möchte !! ) Rad, Ski fürs Nacht. an suche uchfür zuverlässigen, sucht d ang e mich e a auch Pendant. H 39 sucht normalWm Wo e und sind. Erfür (Anfang cm, Mann 49 J.,unter a w Liebe 59 Treue, Ehrlichkeit und und bekommen, SMS). älterenschlank,unbehaart nicht fürden Schmetterlinge zu eine DeinenDu erreichstp obaberRkeine Anruf (bitte 40, Ich diegetreuen,dauerhafte,Leben, one Eine. SMS/MMS/Tel.: 0171-95 Suche m eine luxuriösen Attributemirgdurch 174 71838 n Freund nicht nehmenerlässt. Dich etwasG Freund licher ch n 28 doch Ruhe und Grundlage Überall/DuLebensstil, 178 der bis 38. Tel.:e dieGebliebener 78 M61/14825 eine m schön, wenn kultiviert sein. “Carpe Ihn aufeinander freuenkomm der und b Höhen SMS w da bmit38 b38 zu seinem 183 und 3 656/14836Partner180dirb: Manndas SDu erreichst mich unter Tel. Bauch fühlen,Awenn M 77 NintenaufC W ) Szene, Geborgenheit, bieten zweit Sü J Beziehung. 21 sagg 46 185Mit Bo ) sich W g der 06233 71838 75 0172/4884818.mm Partnerschaft Liebe geben 06233nach Ich 37, SMS). D sportlich,knabenhaftpe nicht den Also k 6 e ehrlichen 0 Liebe Ma ageWäre Natürlichkeit Lebens) eine Raum sive o 14836Kunst,76/14849Nacht. schlk.,176, der he P bin aufdes Lebens geht?und füreinem Ab schlank, attraktiv, Akad., Mann1 Freuemfür 5auf67J.,Klassi(gutaussehend,WLiebe, en ausseTiefen M W und bekommen, che und 65, jünger kennenR ) 56 u mit Power,kaus a 170, 0172 3 w bis 89 394884818 sehr ap Vertrauen, und m eden SucheWillst und mm wartet. 7 Roman 27 dich! Brief diem” melde einen u 83 anstrebt, Interessen m Kultur, DA m 20 A n D w du füreinander das wir ) 56/14836 mich Ski ö m nha sich Faufeinander freuen u sport0172/4884818. Wäre gehobenen, heim bBund näherer Alpin) m Tel. kann. Du bei einenbald m einen inhalt 82 ein sein. ch hat. hend), 24 vielseitigen schön, und Dir Partner, da genauWwie Partner, die NR B !!(u.a. mu ku NR unsderbist sportlich ond Rad,und vieles mehr, max.mit schon anspruchsvollwenn Jahre) 183, gesetzt passende ich n natürlicher, m w e + schon sehrsuchst ) Natur m von mDoder 68/14801 Umgebung Bist du der sein.Mein Beruf und Mainz ein100Mann Iche ne qua km (46/182/94) scheDir Jahre alt. Bin 48 G sucht a unsentsprechendesInteressen den undEr,dernormalWillst183,Gar- AugenMusik,eine(21/180/77/Raum 0175/6076892 dauerhafte, intenOffenheit Wenn GS e bald Pendant. undFreund schummeriGeborgenheitauch die 0175 O H Wo d Süsser Boy auch? lernen würden. einander da pü Ehrlichkeit und du wir kennen40-556076892 21zuverlässigen, J., 1,86 ziehst älterenschlank,unbehaart meine Familie, attraktiv, 183 und mein 75 Suche wieder luxuriösenSternelokal mehr als 40, Attributemir durchen mHöhen D75, Treue, dieGebliebener u38, sucht w (x-35) für aber Freund für e Schmetterlinge im etwas Dich Lebensstil, (Anfang nur licher und38 sowie Gönn das be mehtreuen,Un180 77 Raum D A 49 J., 178 cm, Sü Überall/Du der mit38 38, attraktiv, 183, 75, suche hochwe Er P findestaDu möchte Bo G m 06233 sehr kurze Grundlage DA) Beziehung. )m zum C M sportliche Süsser Boy (21/180/77/Raum auch? Er, lernen würden. m, schlank, Schnauzer, mManngen Bars sind. ten undgSport Suchedunkle Ich 37, a ehrlichene Power,e nehmen LiebeSD vor, 65, ge bieten Natürlichkeitnzu Ma b71838 n ) 61/14825 Geborgenheit, aussew sive sucht dichA(20-27)er aufverlieschlk.,176, St. jünger 0171-95 bin baufdes Figur,seinem Lebensder sind geht? wichkomm SMSistund Mann, m außerhalb DA o 2076/14849 Ich MannDumit Partnerk aus a/p.Dich (gutaussehend, Moritz Ma A bis e sportlicheb Lebens mir age einem Tiefen sucht netten sympathischen ne eund nach kurze das Eine.sportlich,knabenhaft Bauchu fühlen, (20-27)67J.,N 170, Ab m die solltest 27 zum185und ben. Haare Wo der DA) LebenNatur, romantisch n83 Absoluter Roman K 46Reisen, Romantiker 46,185,83 schlank,d SMS/MMS/Tel.: interessanter als der e eneinen tig. aumha genau m ich on ne sucht dich wenn einen heim Doder pam neaufAlpin)verliekann. 4884818 einenIbiza, S e inhalt hend), Du Jahre) obgehobenen, Partner,hasse hat. dunkle sportwie die ge uchen bisteine attraktiv, Akad., Mann 82 derFigur,Obeflächlichkei- e liebe 14836Knäherer cha G“Carpe ) 56 Du sein. Rad, Ski Umgebung 0172 24 Mann Partnerschaft W H Ichgesetzt die Mein Beruf und Wo sportlich (u.a. michLesen, : KeBrief max.m3der dann p suchst einen 183, u ein natürlicher,0163 89 39Szene,Dir anspruchsvollwund wartet. Bart, Also sag dir sucht NR m NR 0175 O mitder Lebensstil, außerhalb G kultiviert solltest m 48 mund Ihn derFamilie, 06233 mein Tel.: Ehrlichkeit der ben. M Freue alt. zuverlässigen, Haare sucht netten sympathischen Wo ist+ vielseitigen (46/182/94) Te Zuschrift, Fahrradfahrwen romantischen usw. C1,86 Opernabend inFreund (Anfang 40, ten bis 38 Treue,sowie 71838 GarNR Dir für eine NR S Sternelokal spannen40-556076892 mBindeneGlauben ziehst älterenkm - der aber auch meine 38. MannDeine71838 und Mainz ein100Mann,Ich schummeriNA Suche Btreuen, sich Gü J.,intenluxuriösennma der MetInteressen Attribute Szene.06233Gebliebener geh mit Jahreder dauerhafte, Freue w P Freund !!ü) 68/14801 dir : “Carpe etwas e bei der mePartnerschaft licher und passende von Na und ch Bist du der normalW e sucheSzene, Geborgenheit, als gDu 5529107Sport zu seinem Partner, n ach und St. Liebe, Vertrauen, G 49ne 178 diem” melde anstrebt, kultiviert sein.Schnauzer, a/p. zu Also sag dich! Ihn bis 38. Tel.: 06233 71838 der m, mBeziehung. 21an ein 77 Manngen Bars vor, eine jüngerP bieten ten auf 38 sind mir sehr wichm S m an sucht w entsprechendes Fäh m ehrlichen Partner em An Tel. Liebe Dich schlank,unbehaart Natürlichkeit LebensSü o w RomanemausLebenM Bo 183 75 siveschlank, und 76/14849 eIch schlk.,176, 65, für mehr aussebin und mir durch die Höhen und nungdieuLiebenan)m180dich!Raum Überall/Du(x-35)Moritz findest nur der mit der Suche nach einem ) en au SMS/MMS/Tel.: Pendant. Ab A die 0175/6076892m k Offenheit diem” nicht nehmen lässt. 83 und anstrebt, und u e Vertrauen, ke 61Eine. bei derGLiebe,en0171-95 liebeund Natur, Lesen, m185Tel. interessanter einenIbiza, dann einen tig. Ichgesetzt die Obeflächlichkeidas 14825 Dir anspruchsvoll und Bw heim 6076892melde 67J., 170, kann. Du bist Geborgenheit bis inhalt u m zweit mit w K 46Reisen, DA m oder Power, Umgebung 0175 B O 61/14825 und Er hend), der und Geborgenheit cm, Partner,hasse genaugeht? ich und der hat. wie Ich die Mann die Knäherer gen GPaDMit (gutaussehend,als 49 gehobenen, knabenhaft Tiefen des LebensMein Beruf 37, K 1,86 NRme nen ukün27 NR 39 ein sind. der Met 178 die Grundlage 0175/6076892 20Bin 48 J., B Offenheit Sternelokal J.,spannenOpernabend einab 29 schummeriten derFamilie,natürlicher, sport- üFahrradfahrwen zuverlässigen, Szene. sowie mein GarDeine Zuschrift, 89 w 40-55 Jahre m Ski Alpin)Freue alt. ziehst 24100Mann suchst Tem meine emax. 3 de sind. Er attraktiv, Akad., www g82 chk ang de D H m Wo Gb 178 Interessen Romantiker Kunst, usw. m Suche (u.a. Rad, m 46,185,83 luxuriösen Jahre) 49 EUR einen Attribute Treue, Ehrlichkeit dund sportlich treuen, Kultur, Klassisucht 183, e ein Ma n P sportlich, 49 J., P182 cm, + M NSchnauzer, a/p. Ich Absoluter) 68 14801 schlank, vor, km Moritz aber 94 Grundlage Lebensstil, 46 178auch B undund normal nd71838 n e m, schlank,Natur und vielesda 83 gen S älterenkm - Ich (Anfang Du ten sind C m Ab DMusik,chA meh ehrlichen Roman k den 185M Liebe14825 Geborgenheit, A 40, bieten Natürlichkeit pa mir sehr LebensMainz + sche u D der dauerhafte, intenmehr, Freund für Romantiker a Mannetwas D 100 51905809 www Freund findest licherdu Sport zu seinem Pa wichm mit w eine S m +4961Bars sportlich, attraktiv, Akad., be onde38d Kon 06233Gebliebener ne w ToauBart,Partnermaus Glauben 152 St. P (46/182/94) ) mit vielseitigenmInteressen NR NR 0 und 35 Absoluter Natur,sich 46Reisen, schlank, Überall/Du schlank,unbehaart interessanter65, fürIbiza, ausseals einen tig. m hasse die Obeflächlichkeie hat. MeinHBeruf ak und einem liebeBeziehung.wsich ein46,185,83 NR die wiederm) Lesen, G NR mDu vielseitigen heim oder Knäherer den Glauben kann. Dichbist anspruchsvoll und inhalt m sivemitdie uederSchmetterlinge zu schlk.,176, (x-35) jünger Pendant. bin Ichgesetzt Suche nach Pa und der suche entsprechendes 0171 95 möchte m nande Umgebung B nm Bart, Pow76/14849K D K kommen an sucht NR mch B NR mit SMS engmaeinagein MMSMetInteressen ne eaufFamilie, sowie mein Gar- wFahrradfahrwen anusw.Leben im Mann Liebe und Bin 67 J., 1,86 (gutaussehend,der mehr als nur Freue OpernabendDir einen F ank ubis ten der der genau wie ich 37 0175MLiebeN nehmen 48 aufm O 61/14825 com gehobenen, G P182 40-55 Jahre und an er LebenMit alt. ziehst entsprechendes spannenmeine Szene. Deine Zuschrift, m hend), + 100 km knabenhaft 94 Partner, ung die kanndie6076892 wenn einlässt. 170 89 39 3derSternelokal schummeriw n ch pam e S A Ab oB zu Ma n 24 SMS/MMS/Tel.: 0171-95 ) zweit fühlen, an sucht das Bauch nicht R Dich en u max. 14825Jahre) 49 46Pendant. suchst auch 183 82 G 178 m nnen Eine. vor, St. Moritz aber einen ) 61Bars w m, schlank, Schnauzer, a/p.Brief gen39 ad ten du sind nd Pa und Suche nicht68nehmen einen Ich luxuriösen Attribute dTreue, mir sehr n 14801 B und Sport pamEhrlichkeitwich35 m findest Du m D Freue mich m lässt. Mit S Kultur, Klassim Interessen ) 61/14825Lebensstil, (Anfang 40, zweit w) Kunst,zuverlässigen, 89 3 wartet. treuen, mauf 46 K eM etwas D G Ab u e Roman dk ga 185 83 interessanterkm -ank (46/182/94) einen tig. Ich hasse die seinem Lebens- eliebe Musik,PartnerKultur,an mehr, ehrlichen Natur, Lesen, MannLiebe älteren Freund unb A 95 Natürlichkeit zu ObeflächlichkeiÜb a + Du Geborgenheit, ausseh haa SMS als Ich 0171 B D o k !! on w undaus Reisen, Mainz und 100 MMS Ibiza, bieten sche die K ) Natur Interessen Kunst, K vieles D KlassiBistm gesetzt passende Partner, dum der hat. WeH kennm von B B N w schlk.,176, 65, jüngerspannenNR Diroder Natur und vieles m im NR nmDichbist derIch (46/182/94) Ma39 3 100 in anspruchsvoll 94 + 100 km Met km 46 als nur M m ge Schmetterlinge Fahrradfahrwen 76usw. G mehr, Opernabend(x-35)-für mehr182 und Ha o der Szene. Deine Beruf und und mMusik,68/1480114849 Freue ten Männe S Mein Zuschrift, heim o wieder Umgebung kann. + inhalt Mann au näherer 67 ge Pow 37 ade 170 89 w m B suche der schlank,unbehaart möchte Mainz Du Dir einen gehobenen, sche hend), ein Sternelokal m P Triebe P w Überall/Du 35Liebeschummeri- denn mitFamilie, cho ogen ode Liebe der e82mir P sowie SUCHT Gardurch SIE Höhen SIE die mein und ER m w) 68 Schmetterlinge m S Bin m 40-55 Triebe R14801 er auf 1,86 ziehst D meine nen S m SUCHT Lebensstil, aber auch Freundschaft pa 24 183 du d B nd das Eine. (x-35) für mehr als 0171-95 Bauch wieder wenn 48 J., im suche Dich IHN möchteJahre alt.FreundschaftDich Su D fühlen,nw mu A n luxuriösenSMS/MMS/Tel.: 0171 nur A unddes Lebens geht?Pa n Mann mitu wenn einen Dich (gutaussehend,h knabenhaft 40 Tiefen ) w Bars SMS/MMS/Tel.: 0171-95 61 SMS 95 B uch Freue Power, er DM m, h @ ahoo deauf67J., g Ich gen 14825 MMS findest bis Du ten m Sport m ch GH Ichd37, ge w schlank, Schnauzer,äa/p.170, sehr m Üb Eine. vor, St. Moritzunb haa 89 wartet. n Pa n das39 3 Du Geborgenheit, bieten Gu ach em de sind mir m chwichBauch fühlen,mich au auf Brief e Mann Liebea 24 Jahre) ank A und N SONSTIGES Wiedersehen/Grüße tig. Ich hasse die ObeflächlichkeiWohnung du Reise37 89 39 3 wh Dir m Natur, K B sportlich K Rad, SonstigesBrief max. 176 183, 82 ein passende Partner, liebe hFreue Pow Lesen, Reisen, interessanter65als suchst einen Ibiza, einen Mann die(u.a. m Ski Alpin) sucht von B Bistbdu der kann WäBe sport89 39 3 bist anspruchsvoll und MPUJob ngen Snatürlicher, echm Profi/Gewerblich ) 76 14849Kbung wartet. !! ) 68/14801 einen 170 h D TriebeN mich auf Umg intennäh Freundschaft kann. Du100 inFreund (Anfang 94 MndSUCHT SIE Liebe mMod )eine14801 67 Freue Ma SUCHT IHN der Met spannen+ B der mir passendeZuschrift, ER Freund ah 68aog B n 48 etwas 24 älteren Fahrradfahrwen e usw. OP OpernabendD schlank,unbehaart ten du Szene. Deine Partner, licher m Triebe P S S uh m n ein Sternelokal schummeri- Freundschaft durch w wHöhen G 183 du der pa SIE m Pa n Überall/Du kmLiebe 46 182 40, der 82 d die und von 55 für 68/14801 A Dir ) Bistmitund normal Gebliebener NEUER G !!näkoR dauerhafte, m 86 40 1 m ziehst m on m u hö en Danke m m Üb a D Du 65, knabenhaft 40 Su Beziehung. hnau 67J., 170, A m D durch m H einem sive schlk.,176, 35 ankmAfindest bis jünger haa bin auf w m Mann w Power, (gutaussehend,hMoritzunb ausseTiefen Sder Suchegeht? w 37, Überall/Du schlank,unbehaart coo mitdes LebensdieGHöhen und L m hm anku Sn S 76/14849 pg n gen Bars vor, St. Wiedersehen/Grüße derJob mirWohnung nach Ich 37 ege mit Pow uwg äaMann ug SONSTIGES G 0171 Du 95 Bh B n Power, au Um D h Mannh mZubehö Sonstiges170 67 n N 176 Dir sportlich (u.a. Rad, Alpin) max. 24 SMS MMS gehobenen, 183, desein genau wie Ich m Mann h mit Pau ) Ski 67J., 170, (gutaussehend,als suchst einen 0174 82 der Snatürlicher, ich 37, Profi/Gewerblich w 76 14849 sucht Tiefen9449717 O geht?Reisedie hend), 24 Jahre)knabenhaft bis der Partner, Lebens m sportn interessanter65einenIbiza, einen 89 39 3 IHNFreund (Anfang 40, Freundschaft normal w B sport- Liebe b da (u.a.näh Freundschaft n w m od Na Rad, S Alpin) sucht A R bung m SUCHT Jahre) suchst Triebe 183 82 ein natürlicher, SIE 82 on P Triebe me kSkiGew intenu R zuverlässigen, ER D SIE SUCHT und Liebe aber einen hah adtreuen,dauerhafte, 140 Umg B u M Gebliebener P Freund für eine etwas älteren licher STreue, D sportlich ah w n u w max. 24 Lebensstil, spannen183, und Suche ) 68 Attribute d pamEhrlichkeit n luxuriösen auch OpernabendDin der Met D ah u a Eu un 02161n B aufund normal nd m Paeinem kg 55 für eine14801 48ä intendu der Suche nach G w älteren65, jünger mm 40, A ausse40 G 40 VB 999 n ) 76/14849 g 86 Bo S m m zu w Gebliebener Su h A sive Beziehung. dauerhafte,Mannschlk.,176, Freund (Anfang bin Freund etwas und Geborgenheit, bieten licher ehrlichen PartnerSonstiges 1 Natürlichkeit S seinem Reise m Liebea Du 65h ank unb haa Üb B 176 Dir einen gehobenen, wwwm e5 chk ang nach ich die Profi/Gewerblich Wörteraus aMannh H SONSTIGES GS Wiedersehen/Grüße N Job Wohnung wie Lebensg de PREISE m Beziehung. ) 76/14849 S D m ma w h hend), Du bist anspruchsvoll und Partner, sive Bh n 50 n 76 au EUR schlk.,176, Privatejünger ausse- 50 Wörterm EUR Mein Beruf und 5994096bisod hnau14849 p 25 heim h treuen, oder näherer 67 R bung Umgebung inhalt gesetzt genau wmB einem hat. SIE kann. der D 65, M Kleinanzeige bis bin auf Sder SucheGewerbliche Kleinanzeige ankPau )Rubbe 888@ Mann od P n n h m Triebe Umg ER SUCHT Dir Liebe Suche luxuriösen Lebensstil, aber auch Freundschaft genauch SUCHT und Attribute öko hend), D IHN einen gehobenen, So a und Treue, OM wie ich SIE Liebe b d m NaPow zuverlässigen, der Partner, der ogEhrlichkeit 37 die Triebe 0,20 A denken EUR gm Fettdruck nähFreundschaft170 40-55 ahPartner n 48 alt. S w 1,86 meine Familie, seinem ziehst 24 zusätzliche Wörter je R EUR48 m 183 82 m zu Dmit m LebensCent Anzeige Ehrlichkeit GarSu de treuen, Bin A ä Mannn u n ah h O M 40 55adah u w n zuverlässigen, a 1 86 m w mein 5 ehrlichen Liebe ein Sternelokal aberbieten und Geborgenheit, mm Natürlichkeit Suche Jahre 2,50 B uaus J., g u luxuriösenSLebensstil,schummeriauch Attribute STreue,sowie Chiffre G und w Bars Geborgenheit, bieten h G M N Jobgesetzt sind m Gm Reise m, hoder 50 n Schnauzer, Mann ten und 5 Wohnung mir Lebensgen B MoritzAfindest 40 Du SONSTIGESPrivate Kleinanzeige bis Natürlichkeit hat. Meinsehr wichm schlank, näherer aus aMannD heim h n S kann. undbistSt. Wiedersehen/Grüße 50 Men Sport zumkennen w und Profi/Gewerblich Wörter Umgebung inhalt chen ehrlichen Pa hnau au a/p. h Liebe Du vor, S anspruchsvoll und de WörterS EUR e seinemBeruf ch Kleinanzeige ankPartnerSonstiges Ich PREISE Gewerblichem 25 p ) 176bist anspruchsvoll München IchSergej S sowie Beruf und 65als schummerih b B die Natur, Lesen, EUR n m oderHamburg Umgebung od näh Bin Umg 1,86 D SternelokalIbiza, einen an d e gesetztFranken mein GarM B Rik Köln heim d bisNa alt. 76 14849 bung liebe Reisen, tig. interessanter E Ma PARTNERMAGAZINE Sergej und 40-55 Jahre u e 48 J., ziehst Du meine Familie, Obeflächlichkei- NEU Hinnerk näherer und EXITe kann. ein inhalt ehasse die OMein hat. Du uch Da n n R 1 u P und Sport 40 schlank, 2,50 B u 48 Freue 86 m der S m zusätzliche Cent Anzeige mir m 5 Fahrradfahrwen usw. ten Szene. Dw mein G EUR 40-55adah Schnauzer, J.,e1,86 Deine Zuschrift, OpernabendD St. Moritz spannenMet mm ah Jahre a ah O SUCHTSternelokal schummeri-0,20 meine Familie, sowie Chiffre Gar- Liebe Fettdruck w n Bin 48 a/p. Ich m, 55 Triebe alt. EUR w gen Bars SIHN Liebe findest Du Freundschaft sindmitwsehr wichziehst ein vor,in der M Wörter je ER Triebe Su h Betrag Freundschaft A Ich hasse sind SIE SUCHT SIE m B M D m sehr w nu Für eine SchaltungIbiza, einen liebe die Männe Lesen, Reisen, interessanterS als Kleinanzeige bis 50 WörterSport ist Obeflächlichkei- meh schlank, Schnauzer, a pg n tig. m, hm anku Sn hnauobende ne h gen Bars vor, St. Moritz findest DuPartnermagazinen die zusätzlich jeweils der gleichebisNatur,wie au äa/p. Ich ten und S EUR PREISE Private in unseren 5 komm mir mUndwichGewerbliche Kleinanzeige n Na uWörter 25 EUR n 50 n e hb die Pa au R N der d n Mann O angegeben zahlen. SONSTIGES in der Fahrradfahrwen usw. Reisen, Opernabend G als Met spannenten liebe h Natur, Sonstiges interessanter zu Wiedersehen/GrüßeDe JobSergej Franken Zuschrift, Umgebung Dann komm auch du tig.He b Szene. Deine ReiseKöln Profi/Gewerblich Lesen, EXIT ObeflächlichkeiPARTNERMAGAZINE Ibiza, einen Wohnung B Rik Sergej München Ich hasse die DM Hinnerk Hamburgu Umg Freue hah ad ah w n m od D u O M S Anzeige en Kna Fettdruck 2,50 d Fahrradfahrwen usw. bung Opernabendzusätzliche Wörter je 0,20 ten der den me mit Chiffre 5 EUR u Ra nbowganäh EUR w nFreue in der Met spannen- w Cent n Szene. Deine Zuschrift, 40 55 Betrag wien 48 B oben 1 86 mm m m w SUCH G R SUCH SSchaltung in unseren Partnermagazinen ist zusätzlich jeweils der gleicheah a de Geme am S m S Für eine HN EXTRAS Belegexemplar 2,50 D bis Ze WörterS EUR chGewerbliche Kleinanzeige ank 50 Wörter 25 a p h PREISE Private KleinanzeigeEUR 50 en ungemü 5 EUR m e n am S hnau h bis B S M m W benö w a Hinnerk Hamburg angegeben zu zahlen. PARTNERMAGAZINE Sergej München Sergej Franken SONS G S bG w Na u d n EXIT n R O W G ß W R Rik Köln zusätzliche Anzeige mit Chiffre 5 EUR P Fettdruck 2,50 S u O Für eine Schaltung inWörter je Partnermagazinen ist zusätzlich jeweils der ah ad ah w n EUR w M unseren 0,20 Cent S D gleiche Betrag wieuoben R SUCH HN S SUCH S EXTRAS Belegexemplar 2,50 EUR angegeben zu zahlen. PARTNERMAGAZINEKleinanzeige bis 50 Wörter 5 EUR PREISE Sergej München Sergej Franken Rik Köln Hinnerk 50 Wörter EXIT Private Gewerbliche Kleinanzeige bis Hamburg 25 EUR SONS G S W G ß W R P G w S zusätzliche unseren 0,20 Anzeige mit Chiffre S EUR Fettdruck 2,50 EUR Für eine HN R SUCH Schaltung inWörter EUR Cent S SUCH 5 EXTRAS Belegexemplar 2,50 je Partnermagazinen ist zusätzlich jeweils der gleiche Betrag wie oben angegeben zu Liebe zahlen. Triebe ER SUCHT IHN SIE SUCHT SIE Liebe Freundschaft Triebe Freundschaft PR SUCHTSP SONS G IHN W K 5 G 5 UR G G w S 5 EXIT ER S SIE SUCHT Köln P Triebe ß 5 FreundschaftW Franken w R RikSIE K Liebe Hinnerk Hamburg Triebe WFreundschaft PARTNERMAGAZINE Sergej München W SergejUR R SUCH HN Liebe S ER SUCHT IHN Liebe W Triebe SIE SUCH S Triebe EXTRAS Belegexemplar 2,50 EUR FreundschaftWohnung C Reise UR Profi/Gewerblich 5 Freundschaft SONSTIGES m SUCHT SIE Liebe 5 UR Wiedersehen/Grüße C Job A Wohnung Job Sonstiges SONSTIGES Wiedersehen/Grüße Reise Profi/Gewerblich Sonstiges Für eineS Schaltung in unseren Partnermagazinen ist zusätzlich jeweils der gleiche Betrag wie oben SONS G W G ß W R P G w S SONSTIGES zu Wiedersehen/Grüße Job 5 Wohnung w Reise K Profi/Gewerblich W Sonstiges Name, angegeben PR S Vornamezahlen. P 5 W UR G 5 5 UR PAR N RMAGA N K S M S R K H H m X R SUCH HN S SUCH S UR W 2,50 EUR C A m C 5 5 UR EXTRAS Belegexemplar S P m w B w Name, Straße SP PR S GVorname K SONS 5 W UR G w R K P 5 W S 5 UR W G ß 5 W G w PAR N RMAGA N S M S R K H H m X W A mGewerbliche UR C 5 Kleinanzeige bis 50 5 UR 25 EUR PREISE Private Kleinanzeige UR 50CWörter 5 EUR Wörter PREISE B Private Kleinanzeige bis 5 W 5 UR Gewerbliche K Kleinanzeige bis 5 Ww X S m 5 bis 50 Wörter 5 EUR PR RAS Vorname K P G w 5 UR P 50 Wörter 5 EUR m w Kleinanzeige bis 50 Wörter 25 EUR B 50 Wörter 25 EUR Name, S PREISE Straße PLZ/Ort Private Kleinanzeige bis Gewerbliche zusätzlicheSWörter je 0,20 Cent S Anzeige mit Chiffre 5K EUR Fettdruck 2,50 EUR PAR N RMAGA N H H m X zusätzliche W WörterM 0,20 C je Cent Anzeige m C R 5 EUR mit Chiffre Fettdruck 2,50 EUR A UR 5 UR zusätzliche Wörter je 0,20 Cent Anzeige mit Chiffre 5 EUR Fettdruck 2,50 EUR P w B w Straße PARTNERMAGAZINE m Sergej München m Sergej Franken X RAS Vorname 5 UR Name, PLZ/Ort S Rik Köln Hinnerk Hamburg EXIT Telefon B PR S RMAGA N PAR N P 5 G 5 W UR S 5 Franken w Rik Köln R KK H X PARTNERMAGAZINE S PARTNERMAGAZINEK Sergej München W SergejUR Sergej M München Sergej Franken Rik Köln Hinnerk H m Hamburg 5 EXIT EXIT Hinnerk Hamburg Für eine Schaltung inW unseren Partnermagazinen ist zusätzlich jeweils der gleiche Betrag wie oben Gewünschte Cm A m C 5 5 w UR S P w UR B Für eine Schaltung in Partnermagazinen ist jeweils der gleiche Betrag wie oben angegeben X RAS B zu zahlen. unseren UR m 5 Betrag liegt bei zusätzlichBankeinzug PLZ/Ort Straße Telefon Zahlungsart angegeben zu zahlen. Name, Vorname angegeben zu zahlen. PAR N RMAGA N S R K H H m X EXTRAS Belegexemplar 2,50 EUR Gewünschte m S 5 M UR X RAS B EXTRAS Belegexemplar 2,50 EUR Telefon S P m w B w PLZ/Ort EXTRAS Belegexemplar 2,50 EUR Zahlungsart Betrag liegt bei Bankeinzug Straße N m m Konto-Nr. Bankleitzahl

KLEINANZEIGEN KLEINANZEIGEN LIEBE ER SUCHT IHNRUBRIK z AKTUELL LIEBE K RUBRIK AKTUELL ER SUCHT IHNRUBRIK z AKTUELL L E I N A N Z E I G E N LIEBE K ER SUCHT IHNRUBRIK z AKTUELL L E I N A N Z E I G E N Kleinanzeigenauftrag LIEBE z AKTUELL L E I N A N Z E I G E N K RUBRIK ER SUCHT IHNRUBRIK z AKTUELL K L E I N A N Rubrik I G E N RUBRIK z AKTUELL L E I N A N Z E I G E N LIEBE z AKTUELL RUBRIK HNLIEBE ER SUCHT K ZE KLEINANZEIGEN L EBE RUBRIK HN- AKTUELL ER SUCHT z ER SUCHT HNK ZEIG L EBE SONST GESL E I N A N Preisberechnung E N ER SUCHT IHNER SUCHT IHNLIEBE
ER SUCHT IHNin mehreren europäischen Metropolen und suche eine lieben LIEBE IHNFreund, mit dem ich RUBRIK z AKTUELL alleswohne der als die Love Parade. Ich teilen ER SUCHT möchte. Bin durchaus tageslichtL EBE LIEBE ER SUCHT HNL EBE

Kleinanzeigenauftrag Kleinanzeigenauftrag Rubrik Kleinanzeigenauftrag Rubrik Kleinanzeigenauftrag Rubrik Preisberechnung Rubrik Kleinanzeigenauftrag Preisberechnung Rubrik Kleinanzeigenauftrag Preisberechnung Rubrik Kleinanzeigenauftrag Preisberechnung Kleinanzeigenauftrag Rubrik Kleinanzeigenauftrag Preisberechnung Kleinanzeigenauftrag Gesamtpreis Kleinanzeigenauftrag Rubrik Rubrik Preisberechnung Rubrik Gesamtpreis Rubrik Auftraggeber Rubrik Kleinanzeigenauftrag
Preisberechnung Gesamtpreis Auftraggeber Rubrik Preisberechnung Gesamtpreis Auftraggeber Preisberechnung Preisberechnung Preisberechnung Auftraggeber Gesamtpreis Preisberechnung Gesamtpre s Auftraggeber

10.00 - 22.00 Uhr) oder im Interte, die Zukunft ein Geheimnis, vielnet: www.mmps.de leicht finden wir uns? Du solltest (25-45) groß und sportlich sein. Du unter Tel. 0511-3360978 (tägl. Die Vergangenheit ist Geschichbekommst mich 38,184,84 Sport10.00 - 22.00 Uhr) oder im Interte, die Zukunft ein Geheimnis, vieller und mitten im Leben solltest net: www.mmps.de leicht finden wir uns? Dustehend, mit Träumen,und sportlich sein. Dir (25-45) groß die ich ist Geschichunter Tel. 0511-3360978 (tägl. Die Vergangenheit gerne mit Du teilen möchte. Freue mich auf bekommst mich 38,184,84 Sport10.00 - 22.00 Uhr) oder im Interte, die Zukunft ein Geheimnis, vielDich! finden wir Leben solltest ler und mitten im net: www.mmps.de leicht ) 55/14791 uns? Dustehend, mit Träumen,und sportlich sein. Dir gerne mit Du (25-45) groß die ich ist GeschichS hn e unter cTel. e0511-3360978 (tägl. Die Vergangenheit 23/180/85 aus Freue mich vielteilen möchte. Geheimnis, auf bekommst mich 38,184,84 Sportu den 10.00 - 22.00 Uhr)noder im Interte, die Zukunft ein Kaiserslautern, Geiler ne treuund 55/14791 uns? Du Partner Dich! ) mitten im Leben solltest ler net: on Lederjeansboy, 37,180, www.mmps.de leichtund humorvoll suchtstehend, finden wir aus e a+p ache schlank, AV passiv,üOV n sucht fürsTräumen,und sportlich sein. Dir mit Leben (16-28j.),der weiß was (25-45) groß die ich gerne mit Du un bei netten Kerl 35-65J., der mich e er will. Binaus 38,184,84 Sportunternehmenslustig 23/180/85 teilen möchte. Kaiserslautern, mich bekommst mich Freue Geschichunter Tel. 0511-3360978 (tägl. Die Vergangenheit ist Beinen auf mich auf Deine ehrlich gemeinsich in Lederminirock und undund 55/14791 Leben stehend, beiden im Geiler meinem Uhr) oder 37,180, treu und humorvoll sucht Partner Dich!sthe mit ein ler mitten im 10.00 - Lederjeansboy, immöch22.00 te, die)Schreibe Geheimnis, und te Antwort unter: 0160 Netzstrumpfhosen einreiten InterLeben.Zukunftdiemir eine weiß vielSMS Dir schlank, AV passiv, OV a+p sucht fürsTräumen, wir ich gerne solltest Leben (16-28j.),derDu mitwas mit finden net: www.mmps.de leicht uns? 92629115 te.... ) Kerl 35-65J., der mich bei mal sehen, was Freue mich auf netten 69/14851 er will. groß aus draus wird +g+ Bin unternehmenslustig 23/180/85 und teilen (25-45)möchte. Kaiserslautern, 0170/9072103nh sportlich sein. Du mich auf Deine ehrlich gemeinsich in meinem Lederminirock und und V) 55/14791 sucht Partner D Vergangenheit ist Beinen im gang Geiler Tel. 0511 3360978 (tägl. treu und humorvoll Die Geschichunter Lederjeansboy, 37,180, 0511-3360978 Dich!sthe mich 38,184,84 bekommst mit beiden G SportGayskin in Jeansunter: 175 cm-70kgte Antwort 0160 Netzstrumpfhosen oder im InterLeben.Zukunft ein G eine weiß viel10 00 - 22 00 U einreiten möchm schlank, 22.00 Uhr) OV a+p sucht fürsundSchreibe mir te, Leben (16-28j.),der-mstehend, 10.00 AV passiv, ler die mitten im Geheimnis, was Leben SMS und 39 Jahre, Schnauz, Body=behaart, Zusammenwas draus wird +g+ ) Kerl 35-65J., 92629115 te....www mm malwill. Binaus ich gerne solltest sehen, w uns? Du mit Dir netten 69/14851 er Träumen,wachsen D gemeinunternehmenslustig 23/180/85 die leicht stark werden! net: www.mmps.de der mich bei mit finden wir Kaiserslautern, Kopfhaare Deine ehrlichakt., treu, rasiert! Gern gemeinsam und humorvoll sucht Partner 0170/9072103 beidenSUCH Mann 25 45 möchte. Freue Beinen auf D mich auf HN sich in Lederjeansboy, 37,180, und V gangund sportlich sein. Du R SUCH S Geiler meinem Lederminirock und treu sthe teilen groß (25-45)Schreibe mir einemich und 0511 3360978 D mm mit nh38 184 G SS im zuverlässig. Jeansunter: Jh. 0160 ohne 46/176/82/NR umgänglichwas Gayskin in Du - max 36 175 cm-70kgte Antwort Netzstrumpfhosen OV a+p sucht Leben. SMS schlank, 22 00 U einreiten möchfürs Leben m (16-28j.),der 84 weiß u. Dich! ) 00 AV passiv, m bekommst mich draus m Bart u. Bauch, auchBody=behaart, mit will.55/1479138,184,84 +g+ - P 10 G ) 69/14851 S der mich bei SONS G 39 Jahre, Schnauz, in Jeans, gern Zusammenwas m G möchte es gemeinm 92629115S te....www mm mal sehen,W wachsen wird SportW G w netten Kerl 35-65J., er Bodenhaftung, - R Bin ler mittenunternehmenslustig jungenhaftDeine ehrlichakt., treu, mitund m mit beiden D stehend, wagen, Kopfhaare rasiert! Gern gemeinsamDirstark w imden gemeinsam sthe aus Leben Mann 0170/9072103 werden! m D mich auf od. einf. jünger aussesich in meinem Lederminirock und und 45 gang nh Kaiserslautern, Beinen D im 23/180/85 die finden. Villeicht 25 Träumen, zu umgänglich Dir 0511 3360978 D hend. Antwort zweisame, aufrichFür eine menVAnfang mit und humorvoll sucht ich gerne zuverlässig. Jeansunter: Jh. 0160 ohne 46/176/82/NR mir eineG Partner m m Gayskin in Du - max 36 175 cm-70kgte Netzstrumpfhosen einreiten möchLeben. Schreibe 38 184m mitund SMS u. Geiler 22 00 U 37,180, treu mmeine 10 00 Lederjeansboy, m G tige, u. Bauch,Freundschaft (Bez..) sogar möchte.Freundschaft auf Bart ehrliche auchBody=behaart, mit sehen,14791Freue wird +g+u. D Bodenhaftung, teilen ) 55 mwachsen 84 S 39 Jahre, Schnauz, in Jeans, gern Zusammen(16-28j.),der mich was gemein69/14851 92629115 te....www mm mal Vergangenheit ist-Geschichschlank, AV 0511-3360978 sucht fürs Leben was draus möchte es m Dweiß unter) Tel. passiv, OV a+p (tägl. Die Raum S, KA, BB, HN. SMS aussePartnerschaft. m jungenhaft rasiert! Gern akt., treu, mit will.55/14791 den gemeinsaKopfhaare od. einf. jünger od. an samV stark w werden! m D Dich! D Dir wagen, Geheimnis, G beide 0170/9072103nhLass uns Mann netten Tel. 0511-3360978 Inter35-65J., der im er die Zukunftunternehmenslustig Bin m 45 m aueinarbeiten. Melde 25 10.00 Kerl 0511 3360978 (tägl. te, Anfang unter - 22.00 Uhr) oder mich bei Die 180 gang zu finden. au n GeschichChiffre. Danke. Tel. 0174.7077264. ernsthaft daran umgänglich u. hend. aufin Du zweisame,gemeinFür eine - ehrlich Jh. ohne menVergangenheit ist mVilleicht 23 sthe mit 85 Ka zuverlässig. Jeans 175 cm-70kgmax 36 aufrich46/176/82/NRbeiden Beinenviel10 00 meinem U 00 G Gayskin Deine mich sich www.mmps.de 38/184/75, und finden wir 38 m m m net: in 22Bi-Boy, bo m und leicht jetzt m Freundschaft im 10.00 - 22.00 Uhr) oder im Interte, Bodenhaftung, Du Geheimnis, es ) 71/14846 Netter mm Lederminirock180 Dichmmeinewachsenmöchtevieltige, u. Bauch,Freundschaft (Bez..) sogar Zukunft einuns? D84PS und u. G www d an 37 Bart SAntwortauchBody=behaart, in Jeans,0160 gern mitdie)Schreibe mir 184 beisolltest 39 Jahre, Schnauz,unter: ZusammenUReinfachw- SMSmir! gemein23/180/85 wir Kaiserslautern, te ehrliche Netzstrumpfhosen einreiten passiv. Leben. MA.14791sportlich sein. Du PR D m w (25-45) groß aus den Du net: www.mmps.de O +UR leicht 55 LU. DA, eineu. beide P K W K W gepflegt, A blond, unbehaart, möchRaum starkundLass gemeinsaRaum S, KA, BB, HN. SMS aussePartnerschaft. muns? wirdsolltest wD jungenhaft rasiert! Gern akt., treu, mit 45finden16 28 GKAuns Umgewagen, 25 Kopfhaare od. einf. jünger od. an samsehen, michwerden! sein. D Mann 92629115 te.... einen rasierten, engen, mal Dir groß unddraus w Partner Geiler KLederjeansboy, m 37,180, treu Anfang m wund B was 38,184,84 Melde bekommst zu sportlich +g+ (25-45) 68/14799 Mit einem netten, vernünftigen Habe) 69/14851 3360978 knabung. )m daran 38 sucht m Du Chiffre. Danke. Tel. 0174.7077264. ernsthafthumorvoll 184 GVilleicht UR arbeiten. S u. 35 65 m84 Sporthend. Für eine - max 36 aufrichmenV gang finden. 0511 D und mitten umgänglich UR W C 180m mich 38,184,84 Sportzuverlässig. Du zweisame,Jh. ohne 46/176/82/NRim Ka C m au was 0170/9072103nhmLebenweiß n 23 Leben m einfach B stehend, 85 ler mmA (16-28j.),der bei bekommst mauFreundschaftmir! schlank, 22Bi-Boy,Suche eine priAV 00 U OV38/184/75, passiv, m a+p sucht fürs jetzt led.,hehr., schl., passs.,Jeans, gern ges. Mann ckigen Fickarsch. ) Netter DichBodenhaftung, möchte es m71/14846 au g m tige, u. Bauch,nauch175hcm-70kgsogar m m m eine u. 10 00 m d m an bo m 180 mstehend, Bart ehrliche Freundschaft m n mit Träumen, die G gerne P Dir Gayskin D Jeansh in mir,(Bez..) G 37 MänD mit ler will.55 LU. DA, netten Kerl 35-65J., der mich bei er Dir m Bin m Lebenu. m D Mann sucht wimden gemeinsaso bisAn inJ. BB, HN. SMS ausse- S mitundMA.14791ich KAuns Umge40wo einf. jünger od. an ich schl. vate wwwblond, unbehaart, passiv. Gruppensexorgie unterm gepflegt,mmmw Raum)Smittenunternehmenslustig un 0160 N SMS Raum S, KA, stelle Body=behaart, Partnerschaft.Mann Siemsuchen Lass - w mit beide m jungenhaft od. wagen, 39 Jahre, eine dauerhafte PartnerZusammen 16 28P gerne mitw A teilen möchte. ich Dmich Dir mit einen Lebenspartner, oder+ auf Sechziger Schnauz, vernünftigen nern inum 14851 O engen, knamich Für sich einen rasierten, + und meinem Lederminirock und 45 starkwachsen gemeinim Mit einemrasiert! Gern akt., treu, Habe) 69 mitzumachen. Würde bung. ) 68/14799 92629115 netten, m Träumen, beiden Beinen + w Chiffre. Danke. Tel. 0174.7077264. ernsthaft mitdie Freue wm Melde arbeiten. 25 w hend. auf eine zweisame,gemeinmen Anfang zuwerden! au vielw Kopfhaare Deine ehrlich aufrichsam stheBdaran FreueWirVilleicht 35 65 23 180jetzt au finden. SMS D n Dich! m teilen nur eineinfach m Mann leicht )Schreibe 38 einemich auf Freund-Liebschaft unter: B (Bez..) vor. Ohne mich als Transi-Stute 38/184/75, zur led., ehr., schl., - max 36 Jh.Mann ges. ckigen K Bi-Boy,Suche m möchFickarsch. eine pri0170mm85 14791umgänglichund ) 71/14846 Freundschaft ohne Netter m Dich )möchte.Date? B84kennen te Antwort Netzstrumpfhosen einreiten VerfüLeben. 55/14791 Ka m D tige,hehrliche n passs., h g m finz. sogar9072103 mir 184 bei S u. eine zuverlässig.Nur einhWunschtraum? 46/176/82/NRFreundschaftmir! m k n D Duan ich m 0160 m m G m Dich! 55 mRichtigen!Sie P bereits 55/14791 den LU. DA, wirdsuchen Sie erwarInteressen. J. stelle175 mir,70 n gung Gruppensexorgie unter MänMann sucht Mann möchte es so bisau KA, BB, HN. SMS od. an 40 vate stellen! m unbehaart,SüdlänGa u.S, n auch in Jeans, schl. gepflegt,m d Am liebsten 37 180 blond, an bo Raum)MA. wasm KAuns Umgeu. +g+ 92629115 te.... 69/14851 O mal sehen, K draus w beide Raum An wo Partnerschaft. 28 Lass Bart 0174-1344333 oder SMSgern B mit Niveau,RausK Kaiserslautern, H der oder AFarbige! KannR+ passiv. Bauch, Bodenhaftung, un S = Partner0160 N m Sm Seriosität odermvielSMS wn M S m 23/180/85n 16 m nund Diskreten Tel.: einem netten,Bvernünftigen einladen, einen Sechziger eine dauerhafte aussenern einen mitzumachen. Würde 39 Zu ammwagen, h wa Ka Mit Habe)um 14851 rasierten, engen, knabung. )m daran arbeiten. m D m wund85 w 23 Dir 68/14799 au den m Melde Chiffre. Danke. Tel. 0174.7077264. ernsthafthumorvoll sucht au +n 0170/9072103 Sie bei w g Partner jungenhaft od. einf. jünger mit180Lebenspartner, gemeinsa92629115schl., passs., m Geiler 69 35 65 Suche eine pri37,180, treu 23/180/85 k aus tion? Dann ein wKaiserslautern, leicht nur sind finden.m P+mir! Freund-Liebschaft vor. ges. finz. mich als Transi-Stute 38/184/75, K 71/14846 am m B m d uns Mann led., ehr., in Jeans G OhneMann ckigen KLederjeansboy, m VerfüFickarsch. G 37 ) h Netter m AV passiv, bo zur sucht Bi-Boy, m a+p 180 Dich Anfang Date? nbeirichtig. hend. au eine zweisame,gaufrichmen und am bereits Wir kennen Gayskin B Dn m 175hcm-70kg0170LebenUR einfach SieVilleicht m bisFür DNur einhWunschtraum? m n m schlank, d m an OVunter Mänfürs jetzt(16-28j.),derBweißhwas Geiler Lederjeansboy, 37,180, treu 9072103 umgäng suchen humorvoll Wir arbeiten Mannsucht Partner seit erwar1992 X RAS40 J. stelle m 36mir, schl. UR 46 176sucht zuDA, KASie Umge- UR w A Am liebsten Südlänbereits den LU.Freundschaft w u Richtigen! w Interessen. gung Gruppensexorgie + passiv. Mann 82 16 28 so ehrliche Freundschaft (Bez..) ich vate stellen! unbehaart, D Leben NR m gepflegt,m 35-65J.,OV mich bei Raum)MA.14791 tige, k n wo an un sogar Seinewachsen -u. Ga An n 39 Zusammen Seriosität weiß u. gemein0160 N SMS netten Kerl passiv, Oder er Bin schlank, blond, sucht fürswill.55 (16-28j.),deroder was erfolgreichnhaunternehmenslustig ten Niveau, als ung und DiskreTel.: einem netten,175 m 70 oder der oder AVmitzumachen. Würde B Jahre,KA, BB, HN. SMS od. an B eine dauerhafteSMS m wBod68/14799 einen Lebenspartner, uns beide Sechziger Schnauz, Body=behaart, nern einen 35 65 Kanna+pmknaK m Mit 0174-1344333Bvernünftigen Habe)um Farbige! der einladen, rasierten, bung. ) Bnw Partnervermittlung Raum auf Srasiert! Gern = PartnerPartnerschaft. beiden mö hmviel39 Zu will. wag nSieInformieren + 92629115Deine ehrlichakt., treu, m ammBin wa werden!m richtig. mich S, gemeinsich meinem Lederminirock und Beinen n netten 69 Transi-Stuteengen, bei Kerl 35-65J., zur Verfüer Homosexuelle.d beiWirg kennen Kopfhaare D n sam 85 sind Lass m Mann für D nur mau Date?n w au n Sie tion? sthe mit h m 180 stark unternehmenslustig a leicht Dann ein arbeiten. + im Freund-Liebschaft 0174.7077264. vor. Ohne n michinals 14851 Suche mich und 23 sthe mit beiden uns Mann n m au m m eine priB m led.,hehr., schl.,Tel.h h gemeinckigen meinem Lederminirock und Fickarsch. Chiffre. Danke. - ehrlich g m finz. ernsthaftadaranmir n g SMS und K G m am An ang u umgänglich im k 0170unverbindlichKad nseit erwar9072103 te Netzstrumpfhosen einreiten möchLeben. Schreibe w nd Sie 1992 eine V Mögmich Antwort einunter: Jh.Mann auf Deinepasss., ges. 0160 sich in m undn arbeiten bereits nIhreMelde Beinen h sich S zuverlässig. Du un ohne 46/176/82/NR Wir m bereits jetzt meinfach SieSMSmir! den Richtigen! Interessen. Nur wmax 36mir, 0160 gung Gruppensexorgie 38/184/75, stellen! an bounterm180 SüdlänG An wo N Mann Schreibe m über SMS und sucht Mann wirdP h u. suchen so71/14846J. stelleWunschtraum? 40n D ich schl. vate ) 69/14851 liebsten 37 Män) bisAntwortanm 175 m 70 Netter m d Am einreiten möchBi-Boy, Dichsehen, dem mir einebei +g+u46 176 82 als Partnervermittlung NR umgäng Ga k Bauch, 92629115 te.... mal te u. n unter: Netzstrumpfhosen Leben. lichkeiten, nwas draus undha+ es erfolgreich LU. richtigen DiskreBart B Jeans,0160 mit B oga und ten Bodenhaftung, wu. Partner Seriosität w Tel.: 0174-1344333 in 36 SMSgern der oder AFarbige! Kann + passiv. einladen, 16 69 mitzumachen. 92629115 m Niveau, w DA, möchte +u einen Lebenspartner, oder+g+ Sechziger S auch oder= Partnernern )umblond, unbehaart, Würde gepflegt, 14851 O Raum MA. was ung KA begegnen. B m S KA BB HN SMS m Homosexuelle.aInformierenviel39 Zu ammwagen,draus mög hm wd n 0170/9072103 92629115eine dauerhafte te.... ) 69/14851 mal nDannhawa28den gemeinsaauf diesem Weg bei un Umgefür Bod Bnha h R einem od. einf.Bvernünftigen Pa sehen, ein Date?n wird richtig. tion? nur n sind uns jungenhaft netten,vor. Ohne finz. mit K m 0170Dir 68/14799 zu Wirmkennen leicht ) wag w d m b Sie Freund-Liebschaft G jünger aussemich einen 35 65 Mit Habe als Transi-Stuteengen, knarasierten, zur Verfübung.9072103 Sie n g m n warbeiten an a übernIhreMn d a K am ha a k Gayskin 0170/9072103nPartnervermittlung INTERAnfang zu finden. n erwarsich D GAY da bereits Sie Mann C hehr., in Nuran hWunschtraum? D D Jeans 175 cm-70kgWir unverbindlichd b B Villeicht m Jahre,in Dn zweisame,m 70 m m mRichtigen! - gemeinm hend. Für n eine passs., gaufrichmen An 82- NR nd nseit MögGa kau Schnauz, 175hcm-70kgn schl., ein 175 7077264 bereits den dieu umgäng 1992 Interessen. Jeans 0174ges.m n gung stellen! m liebsteneine priAm Suche Südlänled., Mann ckigen Fickarsch. m n m m 36 46 uns - Tel. 0900 a 5558080 h h 39 Zusammen Gayskin für ammangwachsenund Partner lichkeiten, nals Mannh Sieg suchen ) ehrliche w Body=behaart, N D 176SeinewanrichtigenV Diskremu erfolgreich N m B Bo m39 Zu hBod ndem Partnervermittlung h ten Niveau, wachsen bham(EUR Tel.: 14846J. Freundschaft Btreu, oder SMS der oder Farbige! Kann einladen, tige, B sogar stark ung u. Mann sucht Anruf, der Ihr Mann so71 0174-1344333Body=behaart, 40 vate Gruppensexorgie 38 184 75 unterm Mänoga MAnha werden! hLeben u B Jahre, wo stelle Bich = (Bez..) m Homosexuelle. und -uSMS Sie KopfhaareSrasiert! Gern mir, schl. sam diesem U Freundschaft n 39 bisAn Schnauz,un akt.,0160 Zusammen Seriositätnmögemein2,-/min) -aein Weg Informieren + auf Raum Lebenspartner, w Umg KA für 69 mitzumachen. Würde 92629115eine - HN 36 Partnerm w K G am k tion? stark werden! + vielsind umgänglich a einen wag wd zu n SechzigerKA Dudauerhafte Jh. ohne nern )um 14851 Raum S S, Partnerschaft. DA bei begegnen. R m n mrasiert!max SMS od. an Pa a d m D GAY wird. Sieüberunm richtig. zuverlässig. n BB, Gern akt., g n 46/176/82/NR Lass uns Mann u. KopfhaareKA, BB HN. nün treu, samnDannha nPartnervermittlung verändern - 14799 n oder beide INTER9072103 bereits gseit Mann M H bung ) 82ein Date? uns bn d sich176 68 die www.inter-gay.de Mög0170arbeiten an umgänglich es m Jeans, gern 46nn unverbindlich nd möchte d u Wir Bodenhaftung, n IhreM h leicht An ang Freund-Liebschaftn0174.7077264. finz. mich als Transi-Stute zur VerfüC u. Bauch, Tel. 0174OhneM n h u. m unsnur da0900a- b Wir Partner Chiffre. Danke. max 36 ernsthaft daran arbeiten. 1992 Bart D D -w inm Jh. ohne mit ha Tel. NR umgäng Melde zuverlässig. Duauchvor.367077264 46/176/82/NRu richtigenVkennen für S lichkeiten, nha Partnervermittlung Ga 14846 B 71 k Bauch, an 175 m ausseB m Bodenhaftung,hmöha (EUR erfolgreichndem n den gemeinsabereits - als ung5558080 u Sie h Interessen. Nur einf. in Jeans, gern ein jünger 70 gung stellen! Am liebsten 184 75 ) 71/14846 N B Bo DogaBodu Kontaktanzeigen m es jungenhaft Bart u. n n od. auchWunschtraum? mit hDirdenhRichtigen!möchte aus Netter Bi-Boy, 38 Südlän38/184/75, Dich Weitere wagen, ha der Ihr erwar2,-/min) - ein Wegdundg bg mmir! Mann Mann 40S m B G M auf D jetzt einfach bei Leben 39 0174-1344333 jünger Zu Homosexuelle.den und Diskren n m Niveau, SeriositätnSbegegnen. a für Dir wag Anruf,zu unm bn n ten diesemLU. finden. Villeicht Tel.: mS Vo od.m B SMSaufrichder oder blond, unbehaart, passiv. Raum GAY hawaPartnervermittlung KA R N m FürKAn BB HNoder= PaussePa nAnfang zuDAInformieren Sie hend. zweisame,SMS men MA. die jungenhafteine einf. mit ammwagen,DA, n gemeinsaDeiner MA wird.uwa d gepflegt, Farbige! Kann einladen, Raum ang KA Umgeveränderna- k www.inter-gay.de S m m m W INTERAnNäheU kostenlosuV Umgd K G m nün g n am m nn Anfang zuSiend n u.abrufen h sich ha eine an finden. Villeicht Mögtion? ) 68sindFreundschaft d 14799 M ehrliche zweisame, aufrichH bungDannda0900a b W n richtig. C einem n Freundschaft (Bez..) 7077264 tige, nD eine wn0174O sogar - 68/14799 bei uns Mann u. hend. Fürm netten, vernünftigen men unverbindlich -übernIhreM(EUR m S Mit Habe einen rasierten, engen, knabung. Tel. für 176 82 NR richtigenha 1992 5558080 DBB, m 36 od. an 46 uns eine bereits uns Partner umgäng h u. B oga und b lichkeiten, ndemDLass seit beide Wir harbeiten Freundschaftm u Mm S 38 184 75 ) 71 14846N passs., ges. Mann N B Am Bo D Raum S, schl., HN. SMS Partnerschaft. a h tige, ehr., KA, Freundschaft (Bez..) sogar - ein Anruf, der Ihr Leben Weitere aus W S 2,-/min) nha n a zu mö bw d led., ehrliche Tel. 0174.7077264. ckigen Fickarsch. Suche eine priB m ßB KA, BB, HN. SMS od. an m n MAKontaktanzeigenbeide ung un R SDanke. Pa diesemals Partnervermittlung auf Bod daranLass SS Umg begegnen. erfolgreich hRWeg Mann m G Raum u ha U kostenlosu abrufen DA Chiffre. 40 1344333 ernsthaft arbeiten. Raum S, KA BB HN SMS Partnerschaft.MannKAunshMelde DeinerGAY da an a n n M a SMS K unter M verändern wird. Partnervermittlung m n Homosexuelle.dInformieren Sie C 71/14846 n Tel. 0174.7077264. Dm so 0174 mir, g n Mann wag vate Gruppensexorgie 38/184/75, MänINTERhaNähe einfach SiemD n d die für N jetzt S n www.inter-gay.de S bis nDanke. n0174 7077264 P m m W M H bungD) 68- 14799 b g beiMelde ) Netter m Bi-Boy, DichD sucht Mann mir! Chiffre. 40 J. stelle ich nün schl. ernsthaft daran arbeiten. suchen m uns jetzt LU.uS aüber oder Mög) 71/14846 dauerhafte Partner71 14846 N B Bo SS 38/184/75, 38 Würde D n unverbindlich - 5558080 (EUR n KA u. vielh für h An Tel. 0900 nd WbeiUmge- ang D Sechziger eine w mO M einen MA. einfach n bV mir! Lebenspartner, Ihre m h nern umblond, unbehaart, passiv. mitzumachen.184 75 sich m gepflegt, Bi-Boy, Raum DA, ) Netter Dich W Weitere aus oga 68/14799 und Raum ) u Kontaktanzeigen 1992 DA S Partner 2,-/min) - einU MannKASIhrkennen lichkeiten, einAnruf, KA uha w u Freund-Liebschaft vor. OhneBfinz. leicht Nähe DA, Wir Umg mich Gals Transi-Stuteengen,M m Am Mann MA.hR kostenlos abrufen 40 m Mit Z O N Habe einen rasierten, zur Verfüknabung. MA LU. Prichtigen Umgegepflegt, blond, unbehaart,Spassiv. Raum nur ndemDate?der u.m Leben P einem netten,Wvernünftigen Deiner R m n m1344333Wunschtraum? HN Pa N ) 68/14799 zu un Db d M ehr., schl., passs., ges. g n H bung verändern ha www.inter-gay.de auf n ) 68 14799 diesem Richtigen! Sie erwarbegegnen. SMS S 0174KA netten, SMS Mann P m rasierten, W led., S ckigen Fickarsch. liebsteneine priSuche SüdlänMit einem Nur ein vernünftigen Habe stellen! AmmK engen, knabung. mden S Wega Interessen. nBB n0174 nün bereits wird. gung einen m m S C bis 40schl., passs., Omir, Mann D nH INTERD sucht an a b W n Diskre- die D Partnervermittlung S m oder Farbige! Suche einladen, Mannha da Mann und suchen Sie M d so ehr., J. stelle ich ges. M vate Gruppensexorgie led., 0174-1344333 oder7077264 ckigen Fickarsch.SS unter MänTel.: 14846 SMSschl. ten h GAYKontaktanzeigen Maus Niveau,hSeriosität S b der G Kann eine pri) bis 40 J. dauerhafte PartnerN Bo D uns Lebenspartner, Sie suchen m Mann sucht Mann oder w M Weitere u R Mannh S für Dann sind n a bei uns 1992 W m einen Sechziger N nern um B Am mitzumachen. SWürde Mann - Tel. 0900 - 5558080 (EUR so71 o40 einestelleW mir, schl. ich m vate Gruppensexorgie 38 184 75 unter Mäntion? Sie n P vielRaum nur einU kostenlosu mrichtig. DA Umg S 0174 1344333 P m m mK Deiner MA einAnruf, KA IhrD viel2,-/min) Nähe mDate?deroderLeben leicht Lebenspartner, Wir abrufen Freund-Liebschaft vor. Ohne mich um mitzumachen. W Verfüeinenarbeiten W P Sechziger eine dauerhafteSMSfinz. Partnernern als Transi-Stute zur Würde Wir N ) 68 S bereits m kennen seit 1992 M FAXm Nur ein vor. O n nün n H m PER n verändern m14799 www.inter-gay.de S S bereitsgab-Kleinanzeigen, Kaiserstr. 72,als Transi-Stute zurSüdlänSie Interessen. 069-274042-24 g PER bung mdenein D Wunschtraum? gung 60329 Frankfurt Verfüliebsten leicht GA Richtigen!W kennen Freund-Liebschaftne Ohne finz. POSTH Dnur wird.Date? Wir merwarmich stellen! Am S N R Gewünsch oder SMS m erfolgreich Richtigen! Sie erwarM R P S w N Am Kann SüdlänS M W Niveau, als Partnervermittlung ten Tel.: 0174-1344333W der oder Farbige! S bereits den Seriosität und DiskreInteressen. Nur ein Wunschtraum? gung stellen! Am liebsteneinladen, 0900 55580801992 MannDann hSeriosität undmrichtig. M S Mann D UR 0174 SMS K für N Weitere Kontaktanzeigen Sie Zah 40 1344333 ungsa Bank e der G P tion? Sie ten Homosexuelle. beiSunsDiskreTel.: 0174-1344333 oderm SMS Be agmegu bem P Informieren aus nzugoder Farbige! Kann einladen, 2 Niveau,sindkostenlosIhre MögS P m m m DeinermNähe A Sie bei seit 1992 sich Dgab-Kleinanzeigen, Kaiserstr. 72, 60329 Frankfurt W PER FAX 069-274042-24 PER Anzeigenm W Veröffentlichung ANZEIGEN MIT TELEFONNUMMERN POSTHunverbindlich überuns richtig. der Telefon-Nummer, Adresse mit S S Wir Dannw tion? arbeiten bereits m abrufen sind www W Partner O m S W R GA demD richtigen m 1992 1992 lichkeiten, erfolgreich als P Partnervermittlung wenn folgende Unterlagen Wir arbeiten bereits seit oder Postfach W können nur vomNVerlag angenommen m M werden RWeg 5558080 N m Am S 0900 m P des n für Homosexuelle. Informieren UR erfolgreichKon ak an Sg P wSie auf begegnen. W Hdiesemals Partnervermittlung von Dir 069-274042-24 PER 1. Einegab-Kleinanzeigen, Kaiserstr. 72, 60329 Frankfurt Fotokopie zu m gültigen D S SMS K PER0174 1344333 FAX mitgesendet werden: 2 Homosexuelle. Informieren Sie Personalausweises ANZEIGEN MIT TELEFONNUMMERN POSTm mN m S W Veröffentlichung der Telefon-Nummer, Adresse sich für N GAY - A mit S INTERD D unverbindlich über Ihre M h Kon o N Fotokopie der letztenAnzeigen wdie Partnervermittlung B n Mög2. Eine Telefonrechnung (Bei Partner www lichkeiten, demPrichtigen Handy-Nummer mit Prepaid sich R GA angenommen m Mögunverbindlich 5558080 (EUR für uns oder Postfach können nur vomNVerlagTel. 0900 -über Ihre 1992 wenn folgende Unterlagen werden W diesem Weg 5558080 UR m P Karte benötigen wir den Kaufnachweis)dem richtigen Partner auf lichkeiten, 0900 zu begegnen. 2,-/min)Fotokopie der IhrnLeben - - Anruf, von Dir mitgesendet werden: 1. EineGAY ein W P zu begegnen. Personalausweises gültigen W 2 INTER gab-Kleinanzeigen, auf diesem die des gm ANZEIGEN MIT TELEFONNUMMERN POST sich m dieak Veröffentlichung von Anzeigen ohne Angabe mit Partnervermittlung PER FAX 069-274042-24 PER AnzeigenKonA Veröffentlichung der Telefon-Nummer, Adresse ANZEIGEN-TEXTE Der Verlag behält m m vor, Weg an m m Kaiserstr. 72, 60329 Frankfurt verändern wird. P www.inter-gay.de S N H GA R Kon o nh b 2. Eine Fotokopie der nur vomTelefonrechnung 5558080 (EUR wenn folgende Unterlagen letzten INTER GAYangenommen Handy-Nummer mit Prepaid D VerlagTel.die Partnervermittlung www für uns -N w 0900 - (Bei werden oder Postfach können von Gründen abzulehnen. 0900 2,-/min) Tel. 0900 - der Ihr Leben für uns - ein Anruf,5558080M UR Karte benötigen wir werden: 1. Eine -Fotokopie 5558080 (EUR P 2 m von Dir mitgesendet den Kaufnachweis) m www.inter-gay.de Personalausweises des gültigen Weitere ein W verändern Kontaktanzeigen aus wird. Veröffentlichung Telefon-Nummer, Adresse 2,-/min) KonA Veröffentlichung ANZEIGEN-TEXTE Der Verlag behält sich -vor, Wak an g n ANZEIGEN MIT TELEFONNUMMERN Anzeigenm Anruf, der Ihr Leben dervon Anzeigen ohne Angabe mitdie www G2.FAX 069-274042-24 letzten verändern wird.kostenlos Handy-Nummer 60329 Frankfurt n Deinergab-Kleinanzeigen, Nähe www.inter-gay.de abrufen D Nw PER d EineuFotokopie der nur vomTelefonrechnung (Bei m Kaiserstr. 72, mit Prepaid NVerlag P oder Postfach können von Gründen abzulehnen.PER POST R GA angenommen werden wenn folgende Unterlagen Weitere Kontaktanzeigen Karte benötigen wir den Kaufnachweis) 0900 an g n aus W Kon ak des abrufen von Dir mitgesendet werden: 1. Eine Fotokopie 5558080 aus Personalausweises Deiner vor, kostenlos gültigen WeitereNähe die Veröffentlichung von Anzeigen ohne Angabe Kontaktanzeigen UR ANZEIGEN-TEXTE Der Verlag behält m N 2 sichNähe A D 1. Antwortbrief in h einen ausreichend frankierten Umschlag stecken, Handy-Nummer mit Prepaid Deiner D2. um Un Fotokopie der letztenAnzeigen w kostenlosChiffré-Nr. inder Telefon-Nummer,(Erste 2 Eine Telefonrechnung (Bei abrufen das Adressfeld eintragen. Adresse ANZEIGEN MIT TELEFONNUMMERN R POS von = Postleitzahlbereich) P Stellen Gründen abzulehnen. R AX 069 274042 24 P gabmiteVeröffentlichung s 72 60329 F ank u K www e gen Ka se nan KartePostfach können nur vom Verlag angenommen werden wenn folgende Unterlagen oder benötigen wir den Kaufnachweis) 2. Diesen Brief WEineUmschlag Umschlaggstecken in Personalausweises oder Kon stecken, gültigen abschicken. Unfrankierte n ANZEIGEN-TEXTEin einen zweiten, ausreichend frankiertenak an Chiffré-Nr. unddasvon Anzeigen ohne Angabe Der Verlag behält sich vor, die Veröffentlichung Adressfeld eintragen. (Erste 2 1.von Dir mitgesendet werden: 1. Antwortbrief in einen ausreichend weitergeleitet. gewerbliche Antworten werden nicht frankierten Fotokopie des D e gen m Ve ö en chung de Te e on Numme Ad esse N vonEine Fotokopie der RN ANR AX= Postleitzahlbereich) letztenAn ONNUMM 2. G N M 274042 24 P Telefonrechnung (Bei Handy-Nummer mit Prepaid u P Stellen Gründen abzulehnen. R POS 069 gab K e nan e gen Ka se s 72 60329 F ank ode benötigen wir den vom Ve ag angenommen we den abschicken. Unfrankierte agen 2. Diesen Brief in einen zweiten, Kaufnachweis) KartePos ach können nu ausreichend frankierten Umschlag stecken undwenn o gende Un e oder 1.von D m in einen ausreichend frankierten Umschlag stecken, Chiffré-Nr. in Pe Adressfeld eintragen. (Erste 2 Antwortbrief das we 1 E Fo ANZEIGEN-TEXTE Der Verlag behält sich vor, dieeVeröffentlichung von AnzeigenFohne u Pgewerbliche Antworten werden nicht R POS negab okop desgen Ka se s sona auswe ses R AX 069 gesende 24 denweitergeleitet. K e nan e gü gen 72 60329 ank Angabe P Stellen ne Fo okop e de 069 274042 24 P 274042 ANR AX= Postleitzahlbereich) eRN R POS e on echnungö Be Hand se s Te e m Numme Ad esse NM ONNUMM 2 G Gründen abzulehnen.P enAn e gen m eVe e gen Ka Numme on P epaank u Te gab K nan en chung de 72 60329 F d vonE Brief in 2. FAX Pos ach einen zweiten, PER POST frankierten Umschlag stecken und abschicken. Unfrankierte oder Diesen 069-274042-24nu ausreichend ag angenommen we Kaiserstr. 72, gende Un e agen PER MA k e gen w den Kau nachwe s ON N ode o k e nan P 1.Ka e benönan können RAntwortbrief in einen gen@gab vom Ve n gab-Kleinanzeigen, Kaiserstr. 72, 60329 Frankfurt 2 e werden nichtmaga gab-Kleinanzeigen, den wenn ce 60329 Frankfurt de nquee in daseAdressfeld eintragen. (Erste de ausreichend frankierten PER FAX 069-274042-24 PER POST Umschlag stecken, Chiffré-Nr. weitergeleitet. okop e des gü gen Pe sona 60329 F e gen P gewerbliche Antworten P R POS von m Fo gab d e Ve ö en chung 72 60329 ohne u ank Angabe ANR AX N M X gesendeVe ag behä E negab-Kleinanzeigen, Ka se s von An e genFrankfurt De PER FAX= Postleitzahlbereich)we den POST s ch voK e nan e gen Kaiserstr. 72, auswe ses Stellen D 069 274042 24 PER 1 AN G N 069-274042-24 RN G ONNUMM

ER SUCHT IHNTRIEBE ER SUCHT IHN-

Gesamtpre s

ERb TRIEBEIHNga SUCHT nquee TRIEBEry d ER SUCHT IHN-e TRIEBE ER SUCHT IHNTRIEBE ER SUCHT HNER SUCHT IHNTR EBE ER SUCHT HNTRIEBE TR EBE ER SUCHT HNER SUCHT IHNSUCHT HNER TR EBE ER SUCHT IHNTRIEBE TR EBE TRIEBE ER SUCHT HNTR EBE

An
AN

P R AX

G

ode von 2 E Ka
AN

G

von

Au
1 An 2 D g w

Auftraggeber

An

Anzeigenauftrag bitte an: Anzeigenauftrag bitte an: Anzeigenauftrag bitte an: Anzeigenauftrag bitte an: Anzeigenauftrag bitte an:

Auf eine Anzeige bitte an: Anzeigenauftrag antworten Auf eine Anzeige antworten Anzeigenauftrag bitte an: Auf eine Anzeige bitte an: Anzeigenauftrag antworten Anzeigenauftrag bitte an: Anzeigenauftrag bitte an: Anzeigenauftrag antworten Auf eine Anzeige bitte an: Anzeigenauftrag bitte an: Anzeigentext Anzeigenauftrag bitte an:

2 ne vonEG ünden ab e ehnen vomTe e frankierten Umschlag Hand Numme om P epa d agen 2. Diesen Brief okop u zweiten, ausreichend on echnung Be stecken und abschicken. Unfrankierte oder ode PosFo in einen de e enAnzeigen Ve ag wenn gende Un e ANZEIGEN MITach können nu Kau nachwe angenommen we den der Telefon-Nummer, Adresse ANZEIGEN MIT TELEFONNUMMERN weitergeleitet.s mit Veröffentlichung der Telefon-Nummer, Adresse Ka e benöTELEFONNUMMERN Anzeigen mit Veröffentlichung gewerbliche Antworten w den den 1 E e Fo m Ve ö en gü gen de Te e auswe ses Ad werden m genONNUMM RN An neUmschlag AN Antwortbrief TELEFONNUMMERN frankiertengen mit Veröffentlichung der sona on Numme (Ersteesse G N M gesende wenicht Anzeigen okop e des chung das Telefon-Nummer, Adresse 1.von D MIT in einen ausreichendbehä Verlag vo d stecken, Chiffré-Nr. in Pe von folgende Unterlagen ANZEIGEN 069 274042 Ve nur vom Verlag angenommenen Ka sewenn folgende Unterlagen ANR AX Postfach können nur vom s ch angenommen werden wenn An e eintragen. u 2 oder N X De 24 e Ve ö werden s 72 60329 oder ne Fo okop e de e P en Te gab K e nan e gen chung Adressfeld genFohne P 2 G Postfach können ag R POS e on echnung Be Hand Numme m P epaank Angabe odeE Pos ach können e Stellen = Postleitzahlbereich) nur vom Verlag angenommen werden wenn folgende Unterlagen oderG ünden können nu vom Ve ag angenommen we den wenn o gende Un d agen von ePostfachab w ehnen Kau 1. Eine Fotokopie des gültigen Personalausweises u Dir mitgesendet werden: nachwe s Ka Dir m in einen zweiten, ausreichend frankierten Umschlag stecken und abschicken. Unfrankierte von D benö gen we E ne Fo okop e auswe ses 2. Diesen Briefgesende den den 1. Eine Fotokopie des gültigen Personalausweises oder vonEine mitgesendet werden: 1Telefonrechnung des gü gen Pe sona mit Prepaid 2. Eine Fotokopie der letzten Telefonrechnung (Bei Handy-Nummer mit Prepaid 2. E N Antworten werden nicht en Te gen m e en Handy-Nummer on gen ohne AN A G ne Fo okop e de ag behä e ch vo dVe VeBeCen chung von e m e P epa d Ad esse X De Ve eRN weitergeleitet. ö chung de Te w Um N A gewerbliche Fotokopie der letztenAn s on echnungö(Bei Handy-NummerAn Numme 2 G N MFotokopie der letzten Telefonrechnung (Bei Hand Numme mit Prepaid Angabe AN ONNUMM 2. Eine

Anzeigentext Auf eine AnzeigeAn e gen m Ve ö en antworten Anzeigenauftrag bitte an: Anzeigentext Auf eine Anzeige antworten Anzeigentext Karte ünden ab wir den Kaufnachweis) Karte eine u den von e benötigen w ehnen Kau antworten Ka G benötigen wir den Kaufnachweis) Auf benö genAnzeigenachwe s

chung de Te e on Numme Ad esse

ode benötigen wir KartePos ach Der den vom Ve ag angenommen we den wenn o gende Un e Angabe ANZEIGEN-TEXTE können nu Kaufnachweis) die Veröffentlichung von Anzeigen ohneagen w we den 1 U ANZEIGEN-TEXTE De Verlag behält sich vor, die Veröffentlichung sona auswe ses AN DG D B X gesendeVe ag behä E s ch vo d UmVe ö gü gen Pe von An e gen ohne Angabe N m Der Verlag Anzeigen von Gründen Der Verlag behält sich vor, e des en chung ne Fo okop ANZEIGEN-TEXTE abzulehnen. behält sich vor, dieeVeröffentlichung von Anzeigen ohne Angabe von Um N A w A okop e de e w vonEG ünden ab u ehnen en Te e on echnung BeC Hand Numme m P epa d 2A wGründen abzulehnen. w ne Fo w
D B AN A G N X w w A w

Gesamtpre s Auftraggeber

Gesamtpre s Auftraggeber Gesamtpreis Gewünschte Gesamtpre s Gesamtpreis 5 Telefon B XAuftraggeber RAS Zahlungsart m Gesamtpreis PLZ/Ort N m Konto-Nr. Kontoinhaberm Gewünschte Auftraggeber Auftraggeber Gesamtpre s Zahlungsart Auftraggeber Telefon
N mO Konto-Nr. Kontoinhaber Geldinstitut m

UR Betrag liegt bei

Bankeinzug
Bankleitzahl

1. Antwortbrief in einen ausreichend frankierten Umschlag Um stecken, Chiffré-Nr. in das Adressfeld eintragen. (Erste 2 B w U AD w Um C N A 1. Antwortbrief in einen ausreichend frankierten Umschlag stecken, Chiffré-Nr. in das Adressfeld eintragen. (Erste 2 Stellen = Postleitzahlbereich) 1. w Antwortbrief in einen w ausreichend frankierten Umschlag stecken, Chiffré-Nr. in das Adressfeld eintragen. (Erste 2 A w w Stellen = Postleitzahlbereich) 2. Diesen Brief in einen zweiten, ausreichend frankierten Umschlag stecken und abschicken. Unfrankierte oder Stellen = Postleitzahlbereich) D B w Um U 2. Diesen Brief in einen zweiten, ausreichend frankierten Umschlag stecken und abschicken. Unfrankierte oder gewerbliche Antworten werden nicht weitergeleitet. 2. ADiesen Brief w einen zweiten, ausreichend frankierten UmschlagCstecken und abschicken. Unfrankierte oder w w A in w w Um N A gewerbliche Antworten werden nicht weitergeleitet.

von Gründen abzulehnen. Anzeigentext Kau antworten Auf benö genAnzeigenachwe s eine w den Ka e w e Um Auf eine Dew Ve ag behä antwortenö Cen eine Anzeige s ch vo dUmVe w Auf eine Anzeige antworten Auf ünden abAnzeige antworten von G u ehnen Anzeigentext

chung von An e gen ohne Angabe N A

U

Auf eine Anzeige antworten Anzeigentext Anzeigentext D B w Anzeigentext w A w w Anzeigentext Anzeigentext Anzeigentext
Um w

gewerbliche Antworten werden nicht weitergeleitet.

U

Gewünschte Name, Vorname NAuftraggeber Betrag liegt bei m m Zahlungsart Name, Vorname Kontoinhaber O Konto-Nr. Geldinstitut Datum/Unterschrift Gewünsch e Name, Straße Vorname Straße Zah Geldinstitut m Kontoinhaber Datum/Unterschrift N m Oungsa
Konto-Nr. PLZ/Ort Gewünsch e Straße O PLZ/Ort Datum/Unterschrift Geldinstitut Zah ungsa Kontoinhaber K N Telefon Gewünsch e PLZ/Ort Telefon Datum/Unterschrift ZahOungsa Gewünschte Geldinstitut K Gewünsch e K N Gewünschte

Auftraggeber

Betrag liegt bei

Bankeinzug
Bankleitzahl

Anzeigentext
OKTOBER 2005 OKTOBER 2005 OKTOBER 2005 OKTOBER 2005 OKTOBER 2005 OKTOBER 2005 OKTOBER 2005 OKTOBER OKTOBER OKTOBER OKTOBER 2005 2005 2005 2005 57 57 57 57 57 57 57 57 57 57 57 57

Bankeinzug Bankleitzahl
Bankleitzahl

Be ag eg be Be ag eg be Be ag eg be Betrag eg bei Be ag liegt be Betrag liegt bei Be ag liegt be Betrag eg bei

Banke nzug Banke nzug Banke nzug Bankeinzug Banke nzug Bankeinzug nzug Bankeinzug

B

Zahlungsart Zah ungsa Telefon Zahlungsart
D Konto-Nr. K G m U

B B

Datum/Unterschrift G N K

Gewünschte Gewünsch e Zah ungsa Konto-Nr. Zahlungsart K N
Kontoinhaber K Kontoinhaber G mN D U K Geldinstitut G Geldinstitut D m U K

Banke Bankleitzahl B Bankleitzahl
B

Konto-Nr.

Bankleitzahl

Datum/Unterschrift D m U Datum/Unterschrift G

Kontoinhaber Geldinstitut

D

m U

Datum/Unterschrift

September 2011

OKTOBER 2005

45

REISE

» NEW

YO R K

Our Small Skinny Gay Wedding
Schwule Hochzeit in New York City
Seit dem 24. Juli können Schwule und Lesben im Staat New York offiziell heiraten. Siems Luckwaldt war an diesem historischen Tag in Manhattan mit dabei. Nicht nur als Reporter, sondern als Bräutigam!
Die Luft in der schmucklosen Amtsstube ist klimaanlagenfrostig. Ich spüre keinerlei Temperatur. Von draußen dringt der Smalltalk der anderen Wartenden, doch ich höre nichts. Nur die Worte von Richterin Joan Kennedy. „... to be my spouse ... , from this day forward, ... in sickness and in health ... until death do us part“. Meine Knie sind weicher als amerikanisches Weißbrot. In meiner Gefühlswelt herrscht gleichzeitig Hurricane-Saison und Zen-gleicher Frieden. Ich sehe tief in seine Augen und höre mich mit leicht zitternder Stimme und Tränenschlieren vor den Augen „I do“ sagen. Die TiffanyRinge mit der Unendlichkeits-Acht passen. Später werden wir merken, dass wir sie vertauscht haben. Judge Kennedy fällt uns um den Hals, sagt, wir wären „cute“ und wünscht uns von Herzen das Beste. Auch unsere Trauzeugen, die wir
Fotos: visitnewyork.com

erst in der Schlange vor dem Standesamt kennen gelernt haben, das hier City Clerk‘s Office heißt, umarmen uns. Was für ein verrückter Tag, dieser 24. Juli 2011. Um 6 Uhr in der früh klingelte der Wecker für Matthias und mich. Harlem schlummerte da noch friedlich, schließlich war Sonntag. Eine Dusche vertreibt die Schläfrigkeit, beim Gedanken an das, was wir vorhaben, pumpt mein Körper ohnehin schon kräftig Adrenalin. Shorts und Flipflops? Nein. Auch eine Heirat im Urlaub soll ein klein wenig festlich sein. Schwarz, weiß, fertig. Zum zwanzigsten Mal checken wir die Unterlagen. Pässe, Geld, Stadtplan. Mehr braucht man nicht zum Heiraten in New York. Irgendwie cool. Die Sonne steht noch nicht so hoch, thank God, um die Mittagszeit werden es wieder weit über 35 Grad sein. Hitzewelle im Big Apple. Die

Fotos: Allison Joyce/Reuters

Subway rast Richtung Wall Street und stoppt in der Nähe des Ground Zero. Wir spazieren ein paar hundert Meter mitten ins Gerichts- und Regierungsviertel. Unterwegs sehen wir trotz der frühen Stunde die ersten Paare, die sorgsam gestylt das gleiche Ziel haben: das Gebäude des

City Clerk of New York. Hier erhält jeder Heiratswillige - ob homo oder hetero - seine Lizenz zum Heiraten. Wow! Was für ein Anblick. Die Türen des Gebäudes öffnen sich erst um 8:30 Uhr, und auch nur weil Bürgermeister Bloomberg seine Ange-

46

September 2011

Foto: Siems Luckwaldt

stellten zur Sonntagsarbeit verdonnert hat. Trotzdem ist zwischen den ehrwürdigen Fassaden bereits viel los. Die Polizei hat großräumig abgeriegelt, Übertragungswagen sind geparkt, TV-Teams suchen nach dem besten Platz, Fotografen bahnen sich durch die Schlange der wartenden Paare. Wir sind spät dran, vor uns stehen sicherlich bereits 300 Menschen. Um kurz vor acht! An fünf Hass-Demonstranten vorbei, die ihren Transparenten zufolge in der Schwulenehe eine Gefahr für die US-Truppen sehen - warum auch immer - reihen wir uns ein. Mein zukünftiger Mann bekommt vom Organisationsteam eine Sonnenblume geschenkt, selbst Cops nicken uns freundlich zu. Heute ist der happiest place on earth definitiv nicht in Disneyland, sondern hier, vor 141 Worth Street. Die Freude, Erleichterung, ja, und die Liebe, kann man fast zer-

schneiden wie eine Hochzeitstorte, so spürbar sind sie. Wir sehen Männerpaare, die die 70 bereits geraume Zeit überschritten haben und wohl vor dem 24. Juni, als Gouverneur Andrew Cuomo die gay marriage Gesetz werden ließ, nicht damit gerechnet hatten, diesen Tag zu erleben. Frauen mit mehreren eigenen und Adoptivkindern, Twentysomethings, Herausgeputzte Bald-Eheleute im feinen Zwirn, Clubkids in Abercrombie & Fitch. Auffallend wenige Paradiesvögel haben den Weg hierher gefunden, vielleicht ist es noch zu früh. Nur ein Aktivist aus New Jersey und sein Freund haben sich als Königspaar ausstaffiert und sind die Darlings der Kameras. Jeder wie er mag. Nach drei Stunden in der Schlange - es werden heute so viele Menschen heiraten, wie nie zuvor an einem Tag in Manhattan - dürfen wir eine Nummer ziehen. Und haben immer

noch ein Problem. Wir haben keinen Trauzeugen. Kurz bevor wir aufgerufen werden, zeigt das Universum, dass es uns seinen Segen gibt, und schickt uns Jeanne. Die Mittfünfzigerin steht mit ihrem Plakat den ganzen Vormittag schon in der Menge. Nur dafür und als Not-Trauzeugin hat sie den Weg aus Brooklyn hierher gemacht. Only in New York! Sie bezeugt auch noch eine andere Heirat. Als es zur Trauung vor der Richterin im schwarzen Talar kommt, folgt eifriges Trauzeugen-Hopping. Viele Richter zeigen ihre Unterstützung

und vermählen hemdsärmelig im Akkord. Es fühlt sich definitiv anders an, in den USA zu heiraten. Improvisierter, lebensnäher, herzlicher. Und ein wenig wie bei „L.A. Law“. Wir küssen uns, tauschen die Ringe. Und brauchen erstmal einen Kaffee bei Starbucks. Just married - was für ein geiles Gefühl! (silu)

INFO Gay Marriage in New York - so geht‘s:

Um im Staat New York, also auch in Manhattan, zu heiraten, braucht man je einen gültigen Pass, eventuelle Scheidungsurkunden früherer Ehen, Ringe (optional, aber: please!), einen Trauzeugen über 18 Jahre - und insgesamt 110 US-Dollar, die per Kreditkarte bezahlt werden können. Die Marriage Licence gibt‘s im Office of the City Clerk, 141 Worth Street (Subway bis Chambers Street), und zwar von 8:30 Uhr bis 15:45 Uhr. Kosten: 35 Dollar. Sie ist 60 Tage gültig. cityclerk.nyc.gov Dann wird entweder gleich vor Ort geheiratet (plus 25 Dollar) oder an einem anderen Tag. Für die Anerkennung in Deutschland geht es dann mit der Heiratsurkunde weiter zum Supreme Court Building schräg gegenüber, 60 Centre Street, Room No. 141. Hier gibt‘s für 3 Dollar die notarielle Bestätigung der Heiratsurkunde. Finale Station ist das NY State Department, 123 William Street, 19. Stock. Hier gibt es gegen 10 Dollar (am besten cash) die für die Anerkennung in Deutschland nötige Apostille, die gemäß des Den Haager Abkommens die Anerkennung der Ehe in Deutschland regelt. In Deutschland wird die Ehe dann als eingetragene Partnerschaft anerkannt. (silu)

URLAUB in OBERBAYERN bei den Königsschlössern
Ganz in der Nähe von Garmisch, Wies- und Rottenbucher Stiftskirche und königlicher Kristall-Therme Freibad, Wellness, Sauna, FKK Blockhaus speziell für Gays Freibad, Wellness, Sauna, FKK Moos 38 · 82401 Rottenbuch www.moosbeck-alm.de · Tel. 08867 91200

Isenburger Reisebüro Frankfurter Str. 33, Neu Isenburg Telefon 06102-202959

Dein Reisebüro mit schwul-lesbischer Beratung

www.anders-reisen.com
September 2011

47

AKTION

» LESER

IMPRESSUM
CMC Publishing GmbH GAB – Das Gay Magazin Kaiserstraße 72 · 60329 Frankfurt Fon: 0 69 / 27 40 42-0 Fax: 0 69 / 27 40 42-22 gab.inqueery.de Herausgeber: Christian Beese, Matthias Eiting Redaktionsleitung: Björn Berndt (bjö, V.i.S.d.P.) Fon: 0 69 / 27 40 42-20 eMail: Redaktion@GAB-Magazin.de Mitarbeiter dieser Ausgabe: Bäppi (bä), Celine Bouvier (ceb), Cristina Costa (cos), Crystel Cox (cc), Curiofoto (Fotos), Frank Daschmann (fd), Claus Fleissner (cf, Fotos), Babsi Heart (bh), Tanja Heese (Fotos), Oliver Henrich (hh), Dagmar Leischow (dal), Siems Luckwaldt (silu), Alex Massoth (ama), Miss Mary (mima, Fotos), Sven Mese (Fotos), Ulf Meyer (um, TV-Tipps), Mark Minn (online), Marco Passerotti (Horoskope), Oliver Rau (or, Termine), Dirk Rueder (dr), Axel Schock (as), Lothar Strobel (los), Frank Wewoda (wewo), Peter Zamer (pez) Cover-Foto: TeeJott, teejottmodels.wordpress.com Die auf dem Cover abgebildeten Personen sind nicht identisch mit den Personen der Titelgeschichte oder anderen Texten im Magazin. Grafik & Gestaltung: Michael Franz, www.ydesign-online.de Druck: PerCom Vertriebsgesellschaft mbH Vertrieb: Ecco, Frankfurt Erscheinungsweise & Verteilung: monatlich, Verteilung im gesamten RheinMain / N eckar-Gebiet Bankverbindung: Frankfurter Sparkasse 1822 Kto.-Nr. 7 75 03 · BLZ 500 502 01 Abonnement: 6 Ausgaben 15 EUR inkl. Porto & Verpackung Abo@gab-magazin.de Für unverlangt eingesandtes Bild- und Textmaterial wird keine Haftung übernommen. Die Redaktion behält sich Kürzungen und Änderungen eingesandter Texte vor. Namentlich gekennzeichnete Artikel geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Vervielfältigung, Speicherung und Nachdruck nur mit schriftlicher Genehmigung des Herausgebers unter Quellenangabe. Für die Richtigkeit der Termine wird keine Gewährleistung übernommen. Gewerbliche Anzeigen: Gaby Wanzke, Sabine Lux Fon: 0 69 / 27 40 42-21 eMail: anzeigen@GAB-Magazin.de Anzeigengestaltung (separat zubuchbar): Michael Franz, www.ydesign-online.de Anzeigenschluss Ausgabe 10/ 2011: Fr, 16.09.2011 Es gilt unsere Anzeigenpreisliste Nr. 15 vom 01.03.2011 Auflage und Verteilung werden von der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werberägern e.V. (IVW) geprüft. Redaktionsschluss Ausgabe 10/2011: Mo, 12.09.2011 Annahmeschluss Terminkalender 10/ 2011: Fr, 16.09.2011

Gay-Winn mit gab
Fairer Vögeln
Kaffee, Tee, Schokolade - dass es Lebensmittel aus fairen Handel gibt, ist bekannt. Der Weltladen Bornheim in Frankfurt (Berger Str. 133) bietet neben diesen Produkten auch Kondome aus fairem Handel an. Kautschuk einer Gummiplantage im südindischen Kerala wird im Raum Hannover zu Kondomen verarbeitet. Drei Sorten der „Lümmeltüten“ stehen zur Auswahl: „Lovemachine“ (normale Größe), „Zweisam“ (extra dünne Kondome) und „Lustpunkte“ (gerippt und genoppt); die Kombipackung „Versuchung“ hat neben diesen auch rote Kondome mit Rosenaroma. 12 Stück kosten rund 7 EUR - wir verlosen je zwei Packungen „Lovemachine“, „Zweisam“ und „Lustpunkte“; wer dabei sein möchte, sendet bis Mo, 12.9. eine Mail an die Redaktion, Betreff „Faire Vögel“; Wunsch-Kondom bitte angeben!

Bodystreet

Ein neues, zeitsparendes und dennoch hocheffektives Ganzkörper-Muskeltraining bietet „Bodystreet“ mit EMS – Elektro-Muskel-Stimulationstraining. Wir verlosen 3 Gutscheine für ein Probetraining in einem Studio deiner Wahl (Frankfurt, Bad Nauheim, Gießen oder Wiesbaden). Wer dabei sein möchte, sendet bis Mo, 12.9. eine Mail an die Redaktion, Stichwort: „Harter Strom“ – WunschStudio nicht vergessen! Mehr über Bodystreet gibt’s auf Seite 6.

Pink Monday

Club 78 Oktoberfest

Am 1. Oktober steigt das erste Oktoberfest des Club 78 - mit zünftigen Spielen und den besten Waden der Frankfurter Szene! Wir verlosen schon jetzt 3x2 Plätze auf der Gästeliste - einen einfacheren Weg, die Warteschlange am Eingang zu umgehen, gibt‘s nicht! Wer dabei sein möchte, wählt am Fr, 23.9. zwischen 17 und 17:15 Uhr die gab-GayWinn Hotline. Mehr zur Party gibt‘s auf Seite 24.

Glee Fanpakete

Die US-Musical-Serie kommt am 22. September als Doku über die Tournee des Ensembles in Spielfilmlänge und 3D-Technik in die deutschen Kinos - zu Filmstart verlosen wir drei Fanpakete mit je 2 Kinogutscheinen für „Glee“, einem „Likes Boys“ T-Shirt, Poster und DVD der ersten Serien-Staffel. Wer dabei sein möchte, sendet bis Mo, 12.9. eine Mail an die Redaktion, Stichwort „Baby, remember my name“. Mehr zum Film gibt‘s auf Seite 9.

leser@gab-magazin.de

069 – 274042-29

gab-Gay-Winn-Hotline

48 September 2011

Foto: The Rock/Fotolia.com

Die Oktoberfestzeltsause 2011 für Gays and Friends steigt am Mo, 26.9. an neuem Ort (Commerzbank Arena/ Parkplatz P 9, Mörfelder Landstraße 362). Das gab-Magazin präsentiert das Spektakel und verlost 5x2 Tickets mit Sitzplätzen am gab-VIP-Tisch inkl. 10 Verzehrmarken im Wert von 10 EUR. Wer dabei sein möchte, sendet bis Fr, 16.9. eine Mail an die Redaktion, Betreff „I will survive die zünftige Bäppi“ - mehr zum Spektakel gibt‘s auf Seite 24.

Der RatGABer
Kürzlich habe ich beim Sex Sperma in den Mund bekommen. Es war ein One Night Stand und ich habe jetzt Angst, mich infiziert zu haben. Kann man sich so überhaupt infizieren? Und wie lange muss man generell mit dem HIV-Test warten, bis die Viren nachgewiesen werden können?
Sperma enthält bei unbehandelter HIV-Infektion zwar HI-Viren in hoher Konzentration, die Schleimhaut des Mundes ist jedoch wesentlich robuster als die Analschleimhaut. Hinzu kommt, dass der Speichel das Ejakulat verdünnt. Somit besteht lediglich ein geringes Risiko auf HIV. Das Risiko erhöht sich allerdings bei langer Verweildauer des Spermas im Mund, bei Entzündungen im Hals und Rachen sowie bei Zahnfleischentzündungen oder Verletzungen der Mundschleimhaut. Auch bestehende Geschlechtskrankheiten begünstigen eine Infektion. Besonders leicht kommt es zu Verletzungen beim so genannten Deepthroating, einer Variante des Oralsex, bei der der Penis sehr tief in den Rachen aufgenommen wird. Nach neuesten wissenschaftlichen Studien ist es nicht erwiesen, ob Schlucken in relevantem Maße gefährlicher ist als Spucken, da die Speiseröhre aus stabiler Schleimhaut besteht und die Säure des Magens schnell das HI-Virus inaktiviert. Dennoch wird das Spucken als sicherere Option

Recht

Liebe

Geld

Gesundheit

Wie sicher bin ich?

Eure Fragen zu den Themen Gesundheit, Recht oder Liebe und Partnerschaft werden hier beantwortet. Schickt sie an „GAB Magazin“, Stichwort: Rat-GAB-er, Kaiserstraße 72, 60329 Frankfurt, oder per Mail an Redaktion@GAB-Magazin.de - Betref: „Rat-GAB-er“

Foto: nicolasberlin / photocase.com

betrachtet. Hierbei sollte, falls vorhanden nach dem Ausspucken mit möglichst hochprozentigem Alkohol (mind. 80%) nachgespült werden. In jedem Fall ist eine Impfung vor He-

patitis A und B empfehlenswert. Die Wartezeit für ein aussagekräftiges HIV-Antikörpertestergenis beträgt wie bei jedem anderen Risikokontakt auch 12 Wochen.

Sebastian Macht, Love Rebels in der AG36, Alte Gasse 36, Frankfurt. loverebels.de

Bäppis Rippsche mit Kraut
Fähnsche im Wind...
So... jetzt habbe se mers abber gegebbe. Jetzt bin isch die bees Bäppi. Unn warum? Ei weil isch diesjahr uffm Frankforder Okdoberfest Show mache du. „Hasde nett letzt Jahr geschimpfd uff des Okdoberfest? Wie kannsde dann des mache, Du hast doch gesacht, Frankford braucht des net.“ Lauder solch Sprüch muss ich mer die letzde Daache aahörn. Ei ihr wisst doch, ich haldsemal ab unn an wie die Kanzlerin. Des Fähnsche immer in de Wind halde, unn gugge, wos am besde wehe duud. Unn hier an der Schdell muss nochemal gesacht wern, dass des hier, was ich so schreibe du, e sadierische Kolummne iss. Wer des noch net verschdanne hat, der iss halt blond und dem kann mer eben net helfe. Dann solle se doch einfach weiderzicke. Mein Freund vom Okdoberfest, was de Eddy iss, der hat des verschdanne. Der fand des aach witzisch. Umsemal uff de Punkt zu bringe: ich war nie geesche des Okdoberfest. Ei isch war doch letzt Jahr selber dord! Net beim Bink Mandey. Abber ich war dord. Unn simmer mal ehrlisch: es wird doch aachemal Zeit, dass die Bäppi uffm Okdoberfest rumhübbe duud. Un des mach ich ebe Diesjahr. Mit einer ganz schbezielle Okdoberfest Show. Unn mei best Freundin, was die Jessica Walker iss, die kimmd nadirlich mit. Des wird schon e mords Gaudi. Unn damit isch gerüsst bin, gugg isch mer des vorher aach aa. Ich bin ja auch als Gasd eigelaade beim Aaschdisch in Münschen im Hofbräuzeld. Unn da freu isch misch. Denn da komme nur Leut hin, die des Okdoberfest möösche. Die habbes geblickt. Genau wie mein Freund de Eddy. Unn Isch freu mich rischdisch. Uff Bier, Hakse, Lebberkees un Knödel. Unn uff euch alle. Kommt dezu unn habt en scheene Abend wie ihr ihn dord noch net erlebt habt. Inn diesem Sinne, mer sehn uns, am Bink Mandey beim Okdoberfest ... machts gut ihr Babbsäck, o´zabbt iss Euer Bäppi

September 2011

49

STERNE

» SEPTEMBER
Von Marco Passerotti, Astrologe und Psychologe

Homoskop
Steinbock
22. Dez. – 20. Jan. Du wirst es kaum glauben, aber im September kannst du so richtig loslegen. Nutze jede Möglichkeit, neue Menschen kennen zu lernen. Die Sterne meinen nämlich, dass jetzt all diejenigen die Chance haben, einen Partner zu finden, die von ihrer Art her besonders liebevoll, sensibel und hilfsbereit sind. Also zum Beispiel du. Diese Eigenschaften solltest du jetzt gezielt einsetzen.

Wassermann
21. Jan. – 19. Feb. Die Wassermänner haben im Monat September den besonderen Durchblick. Da dich ja besonders die tägliche Routine langweilt, speziell deine scheinbar eingefahrene Partnerschaft, wird es dich bestimmt freuen, all das mal mit ganz anderen Augen zu sehen. Die Sterne meinen, dass das jetzt gelingt. Du entdeckst in alten Bekannten plötzlich unbekannte, spannende Eigenschaften.

Fische

20. Feb. – 20. März Im Monat September schwimmen die Fische in recht aufregenden Gewässern. Du hast die Möglichkeit, vieles in deinem Leben von Grund auf zu verändern. Natürlich solltest du schon wissen, wo die Reise hinführen soll. Recht stürmisch geht es auch in deinem Liebesleben zu. Die Planeten in deinem Sternzeichen stehen recht günstig für den Beginn einer viel versprechenden Liebesaffäre.

Widder

21. März – 20. April Im September solltest du keine Aktionen starten, die lächerlich wirken. Wenn du jetzt einfach so bleibst wie du bist, dann können dir viele Enttäuschungen erspart bleiben. Deine Anziehungskraft und dein Charme wirken in diesem Monat besonders gut. Allerdings solltest du vorsichtig sein, denn anscheinend sind besonders die Typen an dir interessiert, die schon in einer Partnerschaft leben.

Stier

21. April – 20. Mai Jetzt musst du dich wirklich mal entscheiden und nicht länger zwischen zwei Stühlen sitzend. Die Sterne meinen, dass jetzt eine gute Zeit dafür sei. Deine Entscheidung wird belohnt, und du wirst nicht nur eine Sternstunde in Sachen Liebe erleben können. Jetzt wäre auch eine gute Zeit, im Beruf einige Misstöne zu beseitigen. Allerdings solltest du deine Anliegen diplomatisch vorbringen.

Zwilling

21. Mai – 21. Juni In deinem Liebesleben gibt es einige Spannungen, die du nur schwer ertragen kannst. Harmonie ist für die Zwillinge bekanntlich reinster Seelenbalsam. Jetzt heißt es klärende Gespräche führen und dabei natürlich auf die passende Wortwahl achten. Nach getaner Arbeit wirst du dafür belohnt, die Sterne meinen nämlich, dass die Zeit für erotische Abenteuer gekommen ist.

Krebs

22. Juni – 22. Juli Die Krebse mischen sich etwas zu sehr in die Angelegenheiten anderer Leute. Gerade im September solltest du dich mehr um dich selbst kümmern. In der vergangenen Zeit hast du es wohl etwas übertrieben und dein Körper braucht dringend ein wenig Erholung. Dein Stress breitet sich auch auf dein Liebesleben aus. Ende September hast du die Krise überstanden und dann steht neuem Liebesglück nichts mehr im Wege.

Löwe

23. Juli – 23. Aug. Den Löwen ist es in der letzten Zeit so gut gegangen, dass sie nun fast gelangweilt sind vor Glück. Nutze jetzt die Gunst der Stunde und versuche, mal etwas mehr Abwechslung in dein Liebesleben zu bringen. Ausgefallene Experimente dürfen es schon sein. Das gilt jedoch nicht für dein berufliches Umfeld. Hier solltest du Zurückhaltung an den Tag legen und auch mal ein Auge zudrücken können. Die Nachsicht zahlt sich aus.

Jungfrau

24. Aug. – 23. Sept. In deinem Liebesleben geht es im September recht turbulent zu. Von rasender Eifersucht bis hin zu leidenschaftlichen Machtkämpfen hält das Schicksal alles für dich bereit. Wenn du nicht überlegt vorgehst, kann dich dieses Drama regelrecht aus der Bahn werfen. Deine Entscheidungen darfst du nicht übereilen, denn gut Ding will Weile haben. Mitte September glätten sich die Wogen wie von selbst.

Waage

24. Sep. – 23. Okt. Im September kann es auch bei den Waagen zu deutlichen Spannungen im Liebesleben kommen. Du triffst Entscheidungen aufgrund von Situationen, die du selbst zu verantworten hast. Suche die Schuld für die Missklänge nicht in deinem Umfeld. Die Sterne meinen, dass es dir jetzt möglich ist, viele Probleme zu lösen. Schon Mitte September kannst du wieder durchatmen und das Leben in vollen Zügen genießen.

Skorpion

24. Okt. – 22. Nov. Die Skorpione können im September zu Hochform auflaufen. Du hast jetzt die Möglichkeit, viele Wünsche in die Tat umzusetzen. Du kannst bei Problemen schnell den richtigen Lösungsweg erkennen, und von dieser Fähigkeit können auch deine Freunde profitieren. Mit deiner Überzeugungskraft und deiner Zuversicht kannst du auch in deiner Partnerschaft punkten. Nutze diese Zeit!

Schütze

23. Nov. – 21. Dez. Die Schützen haben im Monat September mal wieder richtig guten Durchblick in Sachen Liebe und Partnerschaft. Du solltest dabei weniger die Probleme deiner Freunde und Bekannten lösen, sondern dich ausschließlich um dich selbst kümmern. Jetzt bist du im Mittelpunkt deiner Aufmerksamkeit. Eine gesunde Portion Egoismus schadet dir keinesfalls. Deine Freunde werden das zu schätzen wissen.

MASSAGETHERAPEUT
Christoph Ribi Sportmassage Hotstone Fußreflexzonentherapie Wellnessmassage
Darmstädter Landstrasse 85A • 60598 Frankfurt Mobil: 0173 - 1 45 27 55 • info@massage-ribi.de www.massage-ribi.de

666

September 2011

e trass er S eim desh Hed