n at u r zei t

Die exklusive SonnenMoor Kundenzeitung

AusgAbe 02/2011

Blick auf den Untersberg über das Leopoldskroner Moor

durch Herbst und Winter
Im Herbst und Winter, wenn eine Erkältungswelle die andere jagt, wird unser Immunsystem auf eine harte Probe gestellt. Husten, Schnupfen und Halsweh haben in der kalten Jahreszeit Hochsaison und sorgen für Antriebslosigkeit und schlechte Laune. Aber gerade wenn die Außentemperaturen sinken, geht es nach der Sommerpause beruflich oftmals sehr heiß zu. Hektik, Termindruck und zu wenig Pausen dominieren den Alltag und führen zu Stress. Wenn Stress den letzten Nerv raubt, schlägt sich das leicht auf das Immunsystem und kann bis zum Burn-out führen. Beugen Sie deshalb vor und stärken Sie rechtzeitig Ihre Abwehrkräfte. SonnenMoor Produkte helfen auf natürlicher Basis und geben Ihrem Körper die notwendi-

Gesund und ohne Stress
gen Energien zurück, damit Sie gesund und ohne Stress durch Herbst und Winter kommen. Mehr Infos zum Thema Stress und Erkältung von Seite 3 bis 5.

I n h a lt
Franz Fink
Sein Leben und Werk . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2

achten Sie auF ihre inneren Werte
Druck und Stress im alltag . . . . . . . . . . . . . . 3

SonnenMoor Produkte beruhigen ihre nerven und bringen sie geSund durch die kAlten JAhreszeiten.

Sonnenmoor ProDuktWeLt
Für ihre Gesundheit . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-5

LeonharDi horSe eLite
Für ein gesundes Pferd . . . . . . . . . . . . . . . . 6

heiLmoor
heilmittel aus der natur . . . . . . . . . . . . . . . 7

Sonnenmoor neWS
erfolgreich mit Sonnenmoor Produkten . . . 8

imPreSSum
herauSGeber Sonnenmoor Verwertungs- und Vertriebs Gmbh, Landstraße 14, 5102 anthering, austria www .sonnenmoor .at Siegfried Fink, mag . (Fh) christa Stadlbauer JaGer Pr, rechtes Salzachufer 42/top 10a, 5101 bergheim bei Salzburg, www .jager-pr .at offset 5020, 5020 Salzburg

reDaktion GeStaLtunG Druck

Bild: Fotolia

2

• n at ur z ei t 02/2011

rück und überließ seinem ältesten Sohn Siegfried die Geschäfte. Er widmete sich bis kurz vor seinem Tod ganz der Produktentwicklung und den persönlichen Beratungsgesprächen mit den vielen Menschen, die seinen Rat suchten. In all seinem Tun stand der Mensch im Mittelpunkt und er sah jedes seiner Produkte stets als ganzheitliche Begleitung für Körper, Geist und Seele. Sein Vermächtnis Franz Fink ist am 25. Januar 2011 im Kreise seiner Familie friedlich eingeschlafen. Er hinterlässt ein großes Vermächtnis, das durch seine Familie und die Mitarbeiter der Firma SonnenMoor weiterlebt. Darüber hinaus gibt es eine Vielzahl von Menschen, die SonnenMoor Produkte verkaufen oder mit ihnen arbeiten und auf diese Weise sein Lebenswerk weiterführen. Jedes SonnenMoor Produkt ist Teil dieses Lebenswerkes und jedes neu entwickelte Produkt wird nach seiner Philosophie zusammengestellt, was auch im Unternehmensleitbild von SonnenMoor niedergeschrieben ist.

Franz Fink
Frank Fink, ein Mensch mit vielen Begabungen, war geprägt durch die Erfahrungen in seiner Jugend in ländlicher Umgebung. Neben dem naturkundlichen Wissensschatz seiner Großmutter war es sein großes Interesse an der Natur, das in seinem Leben eine bedeutende Rolle spielte. Während einer schweren gesundheitlichen Krise führte ihn dieses Interesse und sein Forschergeist zur Entwicklung eines Kräutermittels, das ihn wieder vollständig gesund machte. Diese tiefgreifende Erfahrung prägte sein ganzes weiteres Leben. Schritt für Schritt entwickelte er neue Produkte für Menschen, die sich ihm anvertrauten und ihn um Hilfe baten. Aber er war nicht nur Produktentwickler, sondern wurde auch durch seine Art, auf Menschen einzugehen und für Menschen da zu sein, über die Jahre zu einem weithin anerkannten Naturheiler. Diese Tätigkeit stieß nicht immer auf Gegenliebe und er hatte es oft sehr schwer, sich Respekt und Anerkennung zu verschaffen, besonders in den Anfängen. Dank seiner angeborenen Hartnäckigkeit und seines Durchhaltevermögens gelang es ihm jedoch, im Laufe der Zeit auch die Zweifler zu überzeugen. Doch auch vor seiner Zeit als Naturkundler und -heiler übte er schon Berufe aus, die recht ungewöhnlich und nicht alltäglich waren. Er war Schneckenzüchter, Altwarenhändler, Besen- und Bürstenbinder, Geflügelhändler, Erfinder, Patententwickler, Pionier und Visionär. Auf diesem langen, gewundenen Weg, der keinem Trend folgte, und bei all den unterschiedli-

LEBEN UND WERK
chen Tätigkeiten blieb er sich jedoch stets selbst treu: Er war von dem, was er tat, überzeugt, begeistert und besonders dann voller Freude, wenn er anderen Menschen damit helfen konnte. Diesen Weg ging er unbeirrt und ohne Kompromisse. Sein Lebenswerk Aus anfänglich einem einzigen Produkt sind bis zum heutigen Tag über 70 verschiedene Produkte für die Gesundheit von Mensch und Tier entstanden. All diese Produkte, aus seiner großen Erfahrung und seinem Wissen heraus entwickelt, werden in der Firma SonnenMoor, die er 1972 mit seiner Frau Anna gründete, hergestellt und vertrieben. Seine Energie und sein ganzes Streben widmete er seiner Firma. Anfangs für fast alle Bereiche zuständig, zog er sich 1985 aus dem Tagesgeschäft zu-

Als FrAnz Fink Am 5. Juni 1921, einem sonntAg, zur Welt kAm, konnte niemAnd Ahnen, Welche spuren sein erFülltes, FAst neunzigJähriges leben hinterlAssen Würde.

ProdukttIPP
Moor zum Baden NATUR war eines der Lieblingsprodukte von Franz Fink
Das ist Natur pur – mit der kraftvollen Wirkung des reinen Moores. Die wertvollen Inhaltsstoffe des Moores beeinflussen Körper, Haut und Gelenke positiv. Durchblutungsfördernd, ausgleichend, wärmend, entschlackend und entgiftend, ideal zur Vorsorge, Linderung und Erholung! Mehr Infos zu Moor zum Baden finden Sie auf www.sonnenmoor.at

n at ur z ei t 02/2011 •

3

Wenn der Stress überhand nimmt

Achten Sie auf Ihre inneren

Werte

immer mehr Arbeit in immer kürzerer zeit, Wer kennt dAs nicht? in unserer Arbeitsreichen gesellschAFt sind Wir ständigem stress Ausgesetzt. viele menschen sind diesem druck Allerdings nicht geWAchsen und Werden krAnk. rund 27 % der österreichischen Arbeitnehmer leiden unter stress. tung der ersten Stresssymptome können gefährliche Krankheiten wie Tinnitus und Burn-out drohen. Tinnitus – das Klingeln der Ohren Rund 12 % der Österreicher kennen das lästige Geräusch im Ohr. Wenn es im Ohr plötzlich pfeift, summt oder rauscht und das Geräusch nach kurzer Zeit nicht wieder verschwindet, spricht der Mediziner von Tinnitus. Neben starkem Lärm und mangelnder Hemmung der Nervenzellen im Hörzentrum zählt Stress im Berufsleben zu einem der häufigsten Auslöser. Burn-out Stressphasen im Beruf hat jeder schon mal erlebt. Wer aber über längere Zeit unter extremem Stress steht und ständig an seine Grenzen oder darüber hinaus geht, läuft Gefahr, irgendwann umzukippen. Hier ist höchste Zeit, sich selbst die Frage zu stellen: Bin ich nur ein bisschen überarbeitet oder bereits mitten im Burn-out? Zu den typischen Symptomen zählen Frust, emotionale Erschöpfung und Ermüdung, subjektiver Leistungsabfall, Regenerationsunfähigkeit und eine negative bis aggressive Einstellung zu den Mitmenschen. Spätestens in fortgeschrittenen Stadien kommt ein tiefer Widerwille gegen die Arbeit oder die Arbeitsumstände hinzu. Burnout wird oft erst erkannt, wenn es schon zu spät ist. Schlafstörungen Nach einem anstrengenden Tag gelingt es vielen Menschen nicht, abzuschalten. Oftmals sind es Sorgen, die mit ins Bett genommen werden. So setzt sich der Stress des Tages in der Nacht fort. Es wird kein erholsamer Schlaf gefunden, obwohl diese Nachtstunden wichtig zum Stressabbau und zur Regeneration sind.

Bild: Shutterstock

Stress und Hektik schaden dem Nervensystem. Ständiger Zeit-, Termin- und Erfolgsdruck wirken sich negativ auf Körper und Psyche aus und beeinflussen unseren Gesundheitszustand und unsere Lebensqualität. Der Puls rast, der Magen drückt, der Kopf dröhnt, die Muskeln spannen sich an – so reagiert der menschliche Körper auf Stress. Wie lange unser sensibles Nervensystem da mitspielt, ist nur eine Frage der Zeit. Sensibles Nervensystem Stress muss nicht unbedingt etwas Negatives sein, im richtigen Moment kann er auch motivieren und uns zu Höchstleistung antreiben. Erst wenn er zum Dauerzustand wird und keine Zeit mehr für Entspannung und Erholung bleibt, wird Stress zu einem echten Nervengift. Die Nerven liegen dann zuweilen blank und ertragen nicht mehr die geringste Reizung. Ein funktionstüchtiges Nervensystem ist jedoch notwendig, denn es steuert alle lebenswichtigen Funktionen wie Herzschlag, Atmung, Blutdruck, Verdauung und Stoffwechsel. Durch die enge Verflechtung von Nerven-, Hormon- und Immunsystem schädigt Stress die natürliche Abwehr des Körpers und macht ihn besonders anfällig für Erkältungen. Erste Anzeichen erkennen Nervosität, Verspannungen, Kopfschmerzen, Schlafstörungen und Magenbeschwerden sind oft erste Anzeichen dafür, dass Ihre Lebensenergien nicht mehr in Balance sind. Viele Menschen leiden unter ständig wiederkehrenden MagenDarm-Beschwerden in Form von Krämpfen, Blähungen und Völlegefühl. Auch Sodbrennen gehört neben Kopfschmerzen mittlerweile zu den häufigsten Beschwerden. Bei Nichtbeach-

tIPP von Fr anz FInk
MAWOSON, HERTROSON und HERNE-TEE sind die SonnenMoor Seelentröster.
Sie sorgen für Wohlbefinden, mildern Stress und Nervosität und stimmen zuversichtlich. MAWOSON beruhigt zusätzlich Ihren Magen und erzeugt ein Wohlgefühl im Bauch. Ihr Schlaf wird durch diese Kräuterprodukte wieder tiefer und Sie bewältigen stressige Tage besser.

4

• n at ur z ei t 02/2011

Prod Gesund durch
Herbst und Winter
Mit den SonnenMoorProdukten koMMen Sie geSund durch die kalten tage. Stärken Sie ihr iMMunSySteM und Schaffen Sie Schnelle abhilfe bei beSchwerden.

SonnenMoor

Bild: Shutterstock

gurgelwaSSer die Schnelle hilfe für ihren halS
Durch seine 100 % natürliche und einzigartige Kombination aus Kräutern, die antibakteriell, adstringierend und desinfizierend wirken, unterstützt Gurgelwasser den Körper auf breiter Basis. Es stärkt die Schleimhäute, fördert die schnelle Regeneration von Hals und Rachen und beruhigt den Hals. Tägliches Gurgeln ist in der kalten Jahreszeit schützend für Hals und Rachen. Die gesundheitsfördernden Eigenschaften der Kräuter wirken zudem über die Mundschleimhaut auf den ganzen Körper und sorgen so ganzheitlich für die Unterstützung Ihrer Gesundheit. Anwendungs-Tipp Zum Gurgeln wärmen Sie das unverdünnte Gurgelwasser leicht an! Gewärmt entfalten sich die Wirkstoffe besser im Hals. Spucken Sie nach dem Gurgeln das Gurgelwasser aus. Zur besseren Wirkung gleich noch einmal gurgeln!

GRATiSBEiGABE KALTiNSON ROLL-ON
Unterstützt das freie Atmen und sorgt für frischen Duft. Eukalyptus-, Thymian-, Teebaum-, Fenchel- und Vanilleöl sind 100 % ätherische Pflanzenöle. Neu! Jetzt als Roll-on! Bis Dezember 2011 gratis zum Gurgelwasser 490 ml.

n at ur z ei t 02/2011 •

5

duktwelt
VEROSON NEU
MIT VERBESSERTER REZEPTUR UND NOCH MEHR KRÄUTERN SonnenMoor hat die Anforderungen unserer Zeit erkannt und die Rezeptur von VEROSON verändert und verbessert. Ein Plus von 10 weiteren Kräutern, sorgfältig kombiniert und auf die Problematik der Zeit abgestimmt, trifft auf altbewährte Anwendung! Ausgewählte Kräuter tragen in einer verbesserten Formel zu regelmäßigerem Stuhlgang bei. Die enthaltenen Kräuterwirkstoffe unterstützen nicht nur den Darm, sondern auch den gesamten Verdauungsablauf von Anfang an.

5 Tipps gegen Schnupfen & Co. 1. Händewaschen
Händehygiene ist der billigste und effizienteste Infektionsschutz. Täglich fassen wir Gegenstände an, auf denen sich viele Krankheitserreger tummeln. Regelmäßig Händewaschen ist deshalb besonders wichtig. 40 % der Krankheiten könnten durch ausreichendes Händewaschen vermieden werden.

h

2. Warme Socken
Klingt banal, ist aber ebenso wirksam. In den Übergangszeiten wird man vor allem krank, wenn man zu leicht angezogen ist. Wenn der Körper das Signal „Unterkühlung“ empfängt, verengen sich die Blutgefäße. Das führt zu einer geringeren Durchblutung im Nasen-RachenRaum und setzt die Nasenschleimhaut außer Gefecht.

UNiVERSAL MOOR & KäUTERCREMEN

Diese Cremen lösen Verspannungen, fördern die Durchblutung und beschleunigen die Regeneration. Die Gelenke werden locker und die Muskeln werden weich und entspannt. Besonders nach großen Anstrengungen, belastender Bewegung und bei überbeanspruchten Gelenken sind die Naturcremen ideal. Sie sind hochwirksam und ohne chemische Zusätze hergestellt.

3. Viel Schlaf
unterstützt nicht nur die Schönheit, sondern auch die Gesundheit. Schlaf ist lebensnotwendig für unser Immunsystem. Infektionen können so am besten bekämpft werden.

MOOR-PACKUNG NATUR FÜR GELENKE
Durchblutungsfördernd, beruhigend, löst Verspannungen, ideal nach Überanstrengung und bei beanspruchten Gelenken. Die Moor Packung Natur ist ein hochwertiges Naturprodukt mit wertvollen Inhaltsstoffen. Als Warm- oder Kaltanwendung sorgt die Packung für wohltuende Wärme bzw. angenehm kühlende Erfrischung bei Müdigkeit und Abgespanntheit. Ihre Gelenke werden die wohltuende Behandlung schätzen, denn eine Packung aus Moor tut einfach gut und wirkt.

4. Viel trinken
Nur wenn die Schleimhäute immer schön feucht sind, können Erreger abgehalten werden. Trinken Sie deshalb ausreichend Flüssigkeit. Ideal: ca. zwei Liter pro Tag.

5. Gesund essen

MOOR zUM BADEN

Die reinen und natürlichen Inhaltsstoffe des Moores bieten in Verbindung mit wertvollen ätherischen Ölen heilsame Erholung für Körper, Geist und Seele. Moor zum Baden gibt es in den Varianten NATUR, ERKÄLTUNG und ENTSPANNUNG.

Greifen Sie öfter zu Obst und Gemüse, Ihr Immunsystem wird es Ihnen danken. Achtung: Fast Food schädigt unsere Schleimhautzellen und lässt unsere Virenabwehr zusammenbrechen.

6

• n at ur z ei t 02/2011

natürliche kraft für ein geSundeS Pferd
Als Schutzpatron der Pferde ist der heilige Leonhard immer dann gegenwärtig, wenn die Vierbeiner im Mittelpunkt stehen. SonnenMoor engagiert sich, wie St. Leonhard, für Tiere und hat eine eigene Produktlinie für Pferde herausgebracht. Mit Leonhardi Horse Elite und der natürlichen Kraft von Moor und Kräutern kommt Ihr Pferd schnell wieder auf die Beine. Ähnlich wie bei uns Menschen kann man auch das Immunsystem der Pferde stärken. Frische Luft ist bei Pferden das A und O, also raus auf die Koppel. In vielen Ställen ist das in den Wintermonaten nicht immer möglich. Lange Spaziergänge sind da die ideale Lösung. Im Gegensatz zu uns Menschen macht den Pferden die Kälte nichts aus. Allerdings sind sie gegen Zugluft sehr empfindlich. Nur ein gesundes Pferd strahlt Kraft und Vitalität aus! Um das zu erreichen, braucht es neben der richtigen Pflege auch das richtige Futter. Im Winter ist vor allem eine ausreichende Versorgung mit Mineralstoffen wichtig.

Leonhardi Horse Elite von SonnenMoor bietet ein große Auswahl an natürlichen Pflege- und Nahrungsergänzungsmitteln für Pferde Phillip Blindhofer, Vielseitigkeitsreiter
Seit ich die Produktreihe Leonhardi Horse Elite von SonnenMoor kennen gelernt habe, beschäftige ich mich ausführlich damit. Ich wende sie regelmäßig bei meinen Pferden an. Mit der Kraft der Natur wirken diese Produkte sowohl prophylaktisch wie auch kühlend und pflegend. So kann jede Störung des Organismus und Bewegungsapparats vorzeitig abgefangen und die Leistungsfähigkeit und das Wohlbefinden der Pferde erhalten werden. Dies bedeutet sowohl für Freizeit- wie auch für Sportpferde eine immense Steigerung der Lebensqualität und erspart dem Reiter und Pferdebesitzer Ärger und Tierarztkosten. Ich bin überzeugt von der Qualität dieser Erzeugnisse und kann sie allen Pferdebesitzern nur wärmstens empfehlen.

anwender berIchten

Mag. Romana zuenelli, Pferdetherapeutin
Ich wende nun seit etwa einem Jahr die Produkte von Leonhardi Horse Elite an und gebe hier gerne meine Erfahrungen mit meinen beiden Ponys weiter. Meine neunjährige Isi-Stute ist seit der Einnahme von Naturmoor und Nervenwohl ein ausgeglicheneres Pferd, hat ein wesentlich schöneres Fell bekommen und dank des Kräuterbalsams nun eine optimale Hufqualität. Meine 29-jährige Haflinger-Pensionistin mit schwerem Sommerekzem und Arthrose hat ein leichteres Leben, da sich das Hautbild dank Kräuterbalsam und Naturmoor deutlich verbessert hat. Seit der Einnahme von Naturmoor ist auch die Lahmheit deutlich zurückgegangen. Alle Produkte sind einfach in der Anwendung und geben mir ein gutes Gefühl.

n at ur z ei t 02/2011 •

7

Heilmoor
wirkungSvoller rohStoff auS der natur für die geSundheit
moor ist eines der ältesten heilmittel. schon pArAcelsus hAt vor FAst 500 JAhren dAs moor zu therApeutischen zWecken empFohlen. Die besondere Wirkung des Heilmoores aus Salzburg-Leopoldskron hat sich über Jahrtausende entwickelt. Heilmoor ist das Endprodukt aus verschiedensten Pflanzen, aus Heilkräutern, Samen, Bäumen und Blättern. Diese sind vor 10.000 bis 12.000 Jahren in stehenden Gewässern versunken. Durch einen biochemischen Umwandlungsprozess ist das Moor zu einer wertvollen, organischen Masse herangereift, die zur Heilung verschiedenster Krankheiten bei Mensch und Tier herangezogen werden kann. Beste Wirksamkeit Seine nachhaltige Wirkung als entzündungshemmendes, muskelaktivierendes, schmerzstillendes und kräftigendes Heilmittel ist seit vielen Jahren wissenschaftlich bestätigt. Moor gleicht aus, reduziert ein Zuviel, steigert ein Zuwenig, regt den Stoffwechsel an und wirkt auf den gesamten Organismus. Die hervorragende Heilkraft beruht auf seinen wertvollen Inhaltsstoffen, unter anderem den Huminsäuren, Spurenelementen und Mineralstoffen – und aus den vielen Kräutern der Vergangenheit. Hervorragende Heilkraft SonnenMoor verwendet für alle Moorprodukte ausschließlich das balneotherapeutisch* wertvolle Heilmoor aus SalzburgLeopoldskron. Dieses Moor ist eines der besten Europas und beinhaltet die Wirkstoffe von über 350 Heilkräutern. Diese sind so hochwertig, dass keine Zusätze beigefügt werden müssen und keine chemische Konservierung notwendig ist. Es wird nicht thermisch behandelt und ist geruchs- und geschmacksneutral. Durch diese Naturbelassenheit ist das Moor von SonnenMoor für die innere und äußere Anwendung so gut geeignet. Die Einzigartigkeit des Heilmoores wird bei SonnenMoor behutsam für die Wirkung der hervorragenden SonnenMoor Produkte genutzt. Durch die optimale Abstimmung der Kräuterauszüge auf die Eigenschaften des Moores unterstützen sich beide und verstärken jeweils die Wirkung des anderen. Diese ausgewogene Kombination ist einzigartig und zeichnet die SonnenMoor Produkte aus. Die Besonderheit des SonnenMoor Moores wie beim Produkt BUcHEMPfEHLUNg: Heilmoor & Kräuter Natürlich vorsorgen und heilen. Wissen–Anwendung–Entwicklung. Das Lebenswerk des Moor- und Kräuterheilers Franz Fink. Bestellen Sie das Buch auf www.sonnenmoor.at oder bei Ihrem Buchhändler!

* Balneotherapie = Lehre von der therapeutischen Anwendung natürlicher Heilquellen

Moor zum Baden liegt darin, dass die Wirkstoffe tief in die Haut eindringen und hier mit voller Naturkraft wirken. Die Einnahme von Trinkmoor verursacht unter anderem auch eine Ausschüttung von Dopamin (Glückshormon). Somit erweist sich Moor als ein außergewöhnlicher Glücksbote und trägt zu einem ausgeglichenen Wohlbefinden bei.

Was sind Huminsäuren?
Huminsäuren sind natürliche Abbauprodukte von Pflanzen, die überall in der Natur vorkommen – z.B. in Braunkohle, in Moor oder in Torf. Huminsäuren besitzen die Fähigkeit, Schadstoffe im Körper des Menschen fest an sich zu binden. Da sie nicht vom Körper aufgenommen werden und auch nicht in die Blutbahn gelangen können, werden die so gebundenen Körpergifte über den Darm wieder ausgeschieden, bevor eine schädigende Wirkung entstehen kann. Weil Huminsäuren ein ungewöhnlich breites Anwendungsspektrum bieten und frei von Nebenwirkungen sind, wächst der Stellenwert in der Kurmedizin.

Moorstich Leopoldskron

8

• n at ur z ei t 02/2011

Mit dem Staatspreis ausgezeichnet

Erfolgsgeschichten
tolleS ProduktSortiMent und zufriedene kunden
sonnenmoor ist in Apotheken, drogerien und reFormhäusern erhältlich. zWei sonnenmoor händler berichten über ihre erFAhrungen. Prof. Mag. Bernd Milenkovics Unseren Kunden bieten wir sowohl in der Beratung als auch in unserem Sortiment nur die beste Qualität. SonnenMoor Produkte stehen für reine Qualität und ihre Wirksamkeit – durch den Erfolg im Kräuter- und Reformhaus Wurzelsepp können wir das nur bestätigen. Unser Tipp: SonnenMoor Gurgelwasser. Ein Produkt, das in keiner Hausapotheke fehlen darf. Kunden, die es einmal bei uns gekauft haben, bleiben dabei und versorgen gleich ihre ganze Familie damit.

SonnenMoor

Prof. Mag. Bernd Milenkovics ist Inhaber und geschäftsführer des Kräuter- und Reformhauses Wurzelsepp

gudrun Albert aus feldkirch: zufrieden mit SonnenMoor! Gudrun Albert, Natur & Reform Albert, Feldkirch Wir arbeiten bereits seit acht Jahren mit den SonnenMoor Produkten und haben tagtäglich viele positive Erfahrungen mit unseren Kunden. Als Basisprodukt empfehlen wir stets das Trinkmoor zur inneren Reinigung, um den Säure-BasenHaushalt zu regulieren und auch um den Hormonhaushalt auszugleichen. Die flüssigen Kräuterauszüge werden dazugemischt, um das jeweilige Organ noch spezieller zu unterstützen. Sehr empfehlenswert sind Lemison und Mawoson. Die Kunden können es oft selbst nicht glauben, denn was Tabletten nach Monaten nicht geschafft haben, bringt so ein Kräuterauszug schon nach wenigen Wochen wieder in Ordnung. Ein ganz tolles Produkt ist natürlich auch das Gurgelwasser – vordergründig im Mund und Hals-Rachen-Raum. Auch äußerlich zur Anwendung bei Hautausschlägen und Insektenstichen. Es wirkt kühlend, nimmt den Juckreiz und fördert die Regeneration. Wichtig, um aktiv SonnenMoor zu verkaufen, ist die gute Beratung und das Wissen um jedes einzelne Produkt. Wir haben sicher schon fast 20 Schulungen mitgemacht, man lernt immer wieder Neues dazu. Der Erfahrungsaustausch ist dabei sehr interessant. Man kann die Produkte mit gutem Gewissen weiterempfehlen. daS leitbild von SonnenMoor
SonnenMoor steht für qualitativ hochwertige Moor- und Kräuterprodukte für Mensch und Tier. Unser Hauptanliegen ist es, die Gesundheit unserer Kunden zu erhalten und ihnen Lebensqualität zurückzugeben. Wir bieten weder Wellness-Produkte an, noch folgen wir irgendwelchen Trends, außer einem: mit Naturprodukten zu arbeiten – und das seit 40 Jahren. Dabei steht der Mensch im Mittelpunkt. Dies gilt sowohl für unsere Kunden und Mitarbeiter als auch für unsere Lieferanten. Als Marktführer sind uns Qualität, laufende Entwicklung, Wachstum sowie Transparenz in allem Tun wichtig. Siegfried fink

SonnenMoor Produkte finden Sie in Apotheken, Drogerien und Reformhäusern. SonnenMoor Händler aus Österreich, Südtirol und Deutschland finden Sie auf www.sonnenmoor.at/haendlersuche!

Sign up to vote on this title
UsefulNot useful