You are on page 1of 89

Willkommen

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-38.html

Willkommen zurück, bayerndampfer - Letzter Besuch: Heute, 20:19 (Benutzer-CP — Abmelden) Neue Beiträge ansehen | Heutige Beiträge ansehen | Private Nachrichten (0 ungelesen, 71 insgesamt)

Es ist: 09.10.2011, 20:46 Freundeliste öffnen

Elektronisches Rauchen Forum / Wichtige Informationen / Willkommen / Willkommen Themabewertung: Willkommen
Baumstrukturmodus | Linearer Modus Willkommen Beitrag #1

Kirsten
Administrator

Liebe Gäste, Herzlich willkommen im e-Rauchen-Forum!
Ihr betretet ein privat betriebenes, nicht kommerzielles Forum, das dem Erfahrungsaustausch über das elektronische Rauchen dient. Hier findet Ihr Erfahrungsberichte über die Anschaffung und das Handling elektronischer Zigaretten unterschiedlichster Arten, Tipps zur Pflege und Fehlerbehebung und vieles mehr. Als Gast dürft Ihr fast alles lesen, aber nur als registriertes Mitglied könnt Ihr auch Beiträge schreiben, Fragen stellen und^ beantworten, mit den anderen Mi gliedern per PN oder im Chat kommunizieren. Ihr t habt die Möglichkeit, im Benutzer-CP ein für andere Mitglieder sichtbares Profil mit Bild und Text individuell zu gestalten und einiges mehr. Eine Registrierung ist ganz leicht und natürlich kostenlos! Erst bitte die AGB und die Forumsregeln lesen. Dann einfach hier anklicken und Formular ausfüllen. Im eMail-Postfach trifft dann sofort eine Mail ein; dort muss der mitgeschickte Aktivierungslink geklickt werden. Anschließend kann man sich unter "Anmelden" mit Benutzernamen und Passwort einloggen. Registrierung über einen Anonymisierungsdienst und/oder mit einer Wegwerf-Emailadresse ist unerwünscht, der Account wird dann gesperrt. Da die elektronische Zigarette nicht an Jugendliche unter 18 Jahren abgegeben werden darf, ist auch eine Registrierung erst Personen ab 18 Jahren erlaubt. Was passiert mit meiner eMail-Adresse? Gar nichts, wird weder verkauft noch mit Werbemüll geflutet. Wenn Ihr nicht möchtet, dass der eMailButton in der Mitgliederliste angezeigt wird, einfach das entsprechende Feld im Profil deaktivieren. Eure Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Ihr werdet von uns nicht mit Werbung oder Spam belästigt. Wenn Ihr Euch registriert habt, würden wir alle uns freuen, wenn Ihr hier kurz schreibt, was Ihr Euch vom e-Rauchen erwartet und Eure ersten Fragen dazu stellt.

Administrator Beiträge: 11.769 Registriert seit: Nov 2007 Bewertung 105

Bitte beachten: Keine copyright-geschützten Bilder in Beiträgen und als Avatare verwenden!

Für alle Neudampfer: Die neu überarbeitete Newbiefibel hilft auf die Sprünge. Schaut doch mal rein.

1 von 2

09.10.2011 20:49

Willkommen

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-38.html

.............
09.12.2007 13:45

« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »

Suchbegriff(e)

Druckversion anzeigen Thema einem Freund senden Thema abonnieren

Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: bayerndampfer

Kontakt | Elektrisches Rauchen Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Benutzerkarte | Sitemap Deutsche Übersetzung: MyBBoard.de, Powered by MyBB Copyright © 2002-2011 MyBB Group Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne

2 von 2

09.10.2011 20:49

Forumsregeln

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-40.html

Willkommen zurück, bayerndampfer - Letzter Besuch: Heute, 20:19 (Benutzer-CP — Abmelden) Neue Beiträge ansehen | Heutige Beiträge ansehen | Private Nachrichten (0 ungelesen, 71 insgesamt)

Es ist: 09.10.2011, 20:50 Freundeliste öffnen

Elektronisches Rauchen Forum / Wichtige Informationen / Forumsregeln / Forumsregeln Themabewertung: Forumsregeln
Baumstrukturmodus | Linearer Modus Forumsregeln Beitrag #1

Kirsten
Administrator

. Ein wichtiges Wort vorab: Alle Informationen, die auf dieser Seite angeboten werden, sind aufgrund eigener Erfahrungen und bei der Lösung der eigenen Probleme entstanden. Es wird hier Erfahrungswissen weitergegeben und keinesfalls werden professionelle Auskünfte erteilt oder rechtsverbindliche Beratung geboten. Es gibt hier ausschließlich Darstellungen selbst erfahrener Probleme und Schilderungen der aus Erfahrung gelernten Zusammenhänge. Alle Angaben sind unverbindlich und von Laien erstellt. Die Inhalte dieser Website werden mit der für Laien möglichen Sorgfalt recherchiert. Gleichwohl übernimmt die Betreiberin keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereit gestellten Informationen. Siehe dazu auch: Impressum

Administrator Beiträge: 11.770 Registriert seit: Nov 2007 Bewertung 105

Forumsregeln
1) Bitte vergiss nie: vor dem Computer am anderen Ende der Leitung sitzt auch ein Mensch! Schreibe Deine Beiträge so, wie Du auch von anderen angesprochen werden möchtest. Beleidigungen, Schimpfworte, Drohungen, Äußerungen mit rassistischem, diskriminierendem oder sogar kriminellem Inhalt sind absolut unerwünscht und werden gelöscht. Im Wiederholungsfall behält die Forumsbetreiberin sich vor, dem betreffenden User die Schreibberechtigung zu entziehen. 2) Bevor Du eine Frage postest, benutze bitte erst die Suchen-Funktion. Wenn Dein Problem an anderer Stelle schon ausführlich behandelt wurde, ersparst Du anderen Zeit und Mühe und kommst viel schneller zu einer Antwort. 3) Das Forum ist in verschiedene Themenbereiche gegliedert. Bitte wähle für Deinen Beitrag das richtige Thema aus. Das macht es für alle übersichtlicher.

1 von 7

09.10.2011 20:51

Forumsregeln

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-40.html

4) Überlege Dir eine aussagekräftige Überschrift. User mit dem gleichen Anliegen können später Dein Thema besser wiederfinden. 5) Sei gegenüber den anderen Usern so rücksichtsvoll, Deine Beiträge gut leserlich zu gestalten. Ein ewig langer Text ohne Absatz, Punkt und Komma, nur in Klein- oder Großschrift, in Mundart oder Slang wird von vielen gar nicht zu Ende gelesen, auch wenn das Thema interessant ist. Großschrift und verschwenderischer Umgang mit Ausrufezeichen gilt im Internet als SCHREIEN und ist unhöflich. 6) Gehe mit Zitaten sparsam um. Ein oder zwei Sätze genügen in den meisten Fällen, um den Bezug für die Antwort herzustellen. Fullquoting (Vollzitate), also das komplette Kopieren eines Beitrags, gilt in der Netiquette als Faulheit. Es führt zu Unübersichtlichkeit und ist unerwünscht. Schreibe bei Zitaten von Quellen außerhalb des Forums eine Quellenangabe. Auch hier bitte keine komplette Kopie einfügen, es könnte Urheberrechte verletzen. Wenn der gesamte Inhalt zum Verständnis notwendig ist, lieber einen Link einfügen (bitte beachte dabei Punkt 12). 7) Bitte keine Mehrfachpostings. Du bekommst nicht schneller eine Antwort, wenn Du Deine Frage in mehreren Unterforen stellst. 8) Willst Du zu Deinem Beitrag noch etwas hinzufügen oder ändern, mache kein extra Posting, sondern benutze bitte die Editierfunktion und schreibe ein PS hinein. Das hält die Threads übersichtlich. 9) Personenbezogene Daten wie Emailadressen, Postadressen oder Telefonnummern gehören nicht in einen öffentlichen Beitrag. Sie können bei Bedarf per PN (persönliche Nachricht) ausgetauscht werden. Bitte beachte hierbei das Postgeheimnis. Keine Veröffentlichung von Emails oder PN ohne Zustimmung des Verfassers. 10) Keine Werbung im Forum außer in dem dafür vorgesehenen Anbieterboard. Das komplette Forum ist außerhalb des Anbieterboard werbe- und handelfreie s Zone. Das bedeutet: - Keine Links - Keine Banner - Keine Hinweise in Beiträgen auf Preise, Angebote, Geschäftsbedingungen, Adresse, Telefonnummer, Öffnungszeiten und ähnliche shopbezogene Inhalte - Keine Werbung per PN, Mail oder Chat - keine Verlinkung oder Werbung in der Signatur - Keine Werbung in der Usermap - Händler haben sich nach der Registrierung bei einem Mitglied des Forenteams anzumelden.[/b] Es gelten extra Regeln für Anbieter, auch im Bereich Diskussionen mit Händlerbeteiligung Für User gilt: - Keine Fragen an Anbieter zu Produkten, Preisen usw. außerhalb des Anbieterboards. - Kein Handel der User untereinander außerhalb des Flohmarkts. 11) In Avatar oder Signatur bitte keine externen Links (Ausnahme: Rauchstoppticker) und keine politischen, religiösen oder werbenden

2 von 7

09.10.2011 20:51

Forumsregeln

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-40.html

Abbildungen/Äußerungen verwenden. Unbedingt das Copyright beachten! 12) Links dürfen im Forum nur themenbezogen gesetzt werden. Verlinkungen zu Werbezwecken, mit Gewinnerzielungsabsicht oder zu Seiten mit illegalem oder unerwünschtem Inhalt sind verboten und werden gelöscht. Bitte keine Links oder URL in Avatar oder der Signatur (Ausnahme: Quellen- und Lizenzangabe zum Avatar). 13) Das Einbinden von themenbezogenen Bildern per direkter Verlinkung oder als Attachment ist nur unter bestimmten Voraussetzungen erlaubt: keine Copyrightverletzung, keine Bilder mit pornografischem oder ungesetzlichem Inhalt, kein Traffic-Klau (siehe dort). Wer sich beim letzten Punkt nicht sicher ist, sollte die Bilder per Anhang posten. Zum Thema Copyright bitte unbedingt hier lesen.

14) Don't feed the Trolls! Trolle sind User, die ihre Beiträge nur schreiben, um zu provozieren und Themen zu sabotieren. Sie schaffen eine unangenehme Atmosphäre und wollen zu unbeherrschten Reaktionen veranlassen. Die beste Taktik besteht darin, sich nicht reizen zu lassen oder sie zu ignorieren. Trolle werden von uns geoutet und falls nötig gesperrt, Ihre Beiträge in eine Troll-Ecke verschoben oder gelöscht. 15) Wer gegen die Forumsregeln verstößt, wird verwarnt. Bei wiederholten Verstößen kann die Schreibberechtigung entzogen oder sogar der Account ganz gesperrt werden. 16) Dies ist ein privates Forum ohne kommerzielle Interessen. Die in Beiträgen geäusserten Meinungen geben nicht die Meinung der Betreiberin wieder. Für den Inhalt ihrer Beiträge sind die Mitg lieder allein verantwortlich. 17) Normale Forenbeiträge sind urheberrechtlich nicht geschützt, da es ihnen an der nötigen "Schöpfungshöhe" fehlt. Der Betreiberin des Forums wird ein zeitlich unbesc hränktes Nutzungsrecht zur Veröffentlichung der Beiträge im Forum eingeräumt. Das heisst, die Autoren erklären sich durch das Veröffentlichen ihrer Beiträge damit einverstanden, dass ihre Beiträge im Forum verbleiben. Auch wenn sie das Forum verlassen oder gesperrt werden, besteht k ein Anspruch auf Löschung der Beiträge. 18) Die im Forum veröffentlichten Tipps und Ratschläge sind von privaten Anwendern für private Anwender. Auch wenn nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert wurde, gibt es keinen Anspruch auf Richtigkeit oder Vollständigkeit. Die im Bastelboard von Benutzern vorgestellten Bastel-Ideen und Modifikationen (Mods) dienen nur zur Darstellung der Möglichkeiten. Weder die Forumsbetreiberin noch die Ersteller der Beiträ übernehmen hierfür ge irgendeine Gewähr. Nachbau und Benutzung auf eigene Gefahr! 19) Keine Liquidrezepte im Forum! Das Verwenden von selbstgemischtem Liquid kann zu gesundheitlichen Schäden führen. Anleitung zum Selbermischen oder das Posten von eigenen Rezepten ist nicht erlaubt und wird gelöscht. 20) Mehrfache Anmeldungen oder Neuanmeldungen über Anonymisierer und/oder mit Wegwerf-Emailadressen sind nicht erlaubt. Solche Accounts werden bei Entdeckung gesperrt. Es hat sich erwiesen, dass hinter diesen Anmeldungen meist Spammer oder Trolle stecken.

3 von 7

09.10.2011 20:51

Forumsregeln

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-40.html

21) Den Anweisungen der Moderatoren und Admins ist grundsätzlich Folge zu leisten.

Einen Überblick über die Struktur des Forums und Hinweise zu Berechtigungen gibt Euch die Sitemap.

Da ein Forum keine statische Angelegenheit ist, kann es notwendig sein, diese Regeln abzuändern oder zu ergänzen. Dieses Recht behält sich die Betreiberin vor. Dies ist ein themenbezogenes Forum, das Informationen rund um die elektronische Zigarette sammelt. Elektronische Zigaretten mit Nikotin sind nicht geeignet für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren, Nichtraucher, Personen mit Nikotinallergie, Personen mit Allergie gegen Propylenglycol, Schwangere und Personen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

+++ Aktualisiert am 10.09.2011 +++ . A dog is for life, not just for christmas!

Seit März 2007 dampfe ich China-Liquids - und lebe immer noch ...

09.12.2007 17:22

Kirsten
Administrator

RE: Forumsregeln

Beitrag #2

.

Forumsregeln Ergänzung
Da das Forum recht schnell gewachsen ist, treffen immer mehr unterschiedliche Charaktere und Meinungen aufeinander. Um weiterhin ein möglichst stressfreies Miteinander zu ermöglichen, muss auf die Einhaltung der Forumsregeln besonders geachtet werden. Damit d für alle klar und as eindeutig geschehen kann, werde ich einige Regeln präzisieren.
Administrator Beiträge: 11.770 Registriert seit: Nov 2007 Bewertung 105

Jeder darf seine Meinung äußern, aber in sachlichem, zivilisiertem Ton. Nimmt eine Diskussion einen unsachlichen Verlauf, werden User persönlich, verletzend oder ausfallend, wird von ein em der Moderatoren auf den unpassenden Tonfall aufmerksam gemacht. . Ändert sich der Ton nicht, spricht der Moderator eine Verwarnung aus. . Hält sich der verwarnte User nicht an die Anweisung des Moderators, verordnet der Moderator dem Betreffenden eine Denkp ause in Form einer zeitlich befristeten Schreibsperre. . Die Entscheidung des Moderators wird im laufenden Thread nicht diskutiert oder kritisiert. Entsprechende Beiträge werden gelöscht. Gibt es akuten öffentlichen Gesprächsbedarf zu einem Vorfall, kann dieser im Forum Metadiskussionen - und nur dort - diskutiert werden. Natürlich

4 von 7

09.10.2011 20:51

Forumsregeln

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-40.html

gelten dort die gleichen Regeln. . Auf den vom Moderator beanstandeten Beitrag soll von den anderen Usern nicht eingegangen und die Diskussion einfach fortgesetzt werden. . Hält sich ein User wiederholt nicht an die Anweisungen eines Moderators oder ist die Entgleisung zu schwerwiegend, so kann der User aus dem Forum ganz ausgeschlossen werden.

Moderatoren
Unsere Moderatoren sind User, die sich freiwillig u unentgeltlich in meinem nd Auftrag um die Einhaltung der Forumsregeln kümmern. Dazu haben Moderatoren besondere Rechte. Sie können Beiträge verschieben oder Threads schließen, bei Bedarf andere Benutzer zur Ordnung rufen und in schwerwiegenden Fällen eine befristete Schreibsperre veranlassen. Den Anweisungen der Moderatoren ist grundsätzlich Folge zu leisten. Ich bitte jeden User, die Moderatoren zu unterstützen. Verstößt ein Beitrag gegen die Forumsregeln, geht darauf bitte nicht selbst ein, sondern leitet diesen mit dem Melde-Button an das Moderatorenteam weiter. Moderatoren sind Menschen und können auch einmal einen Beitrag falsch einschätzen. Hat der betroffene User das Gefühl, zu Unrecht ermahnt worden zu sein, kann er sich per PN zur Erklärung an den Moderator wenden. PN mit Vorwürfen und Beschimpfungen werden vom Moderator nicht beantwortet, sondern an die Administratoren weitergegeben.

LG Kirsten . A dog is for life, not just for christmas!

Seit März 2007 dampfe ich China-Liquids - und lebe immer noch ...

31.01.2010 20:50

Kirsten
Administrator

RE: Forumsregeln

Beitrag #3

.

Kennzeichnung der Mod-Beiträge
Auch Moderatoren und Admins sind User, die eigene Meinungen haben, Fragen stellen und Antworten schreiben. Solche Beiträge haben privaten Charakter. Um keinen Zweifel entstehen zu lassen, ob ein Post privat oder offiziell ist, werden die offiziellen Beiträge durch einen Stempel mit dem Namen des Moderators/Admin gekennzeichnet:

Administrator Beiträge: 11.770 Registriert seit: Nov 2007 Bewertung 105

5 von 7

09.10.2011 20:51

Forumsregeln

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-40.html

Diese Stempel sollen für jeden ersichtlich machen, wann ein Mod-Beitrag einfach eine Usermeinungsäußerung ist und wann ein Post offiziellen Charakter hat. Deshalb ist ein scherzhafter Gebrauch durch User untersagt.
. A dog is for life, not just for christmas!

Seit März 2007 dampfe ich China-Liquids - und lebe immer noch ...

02.02.2010 22:40

Kirsten
Administrator

RE: Forumsregeln

Beitrag #4

..

Copyright-Verletzungen sind kein Kavaliersdelikt!
Trotz aller Aufklärungsbemühungen und Erinnerungen finden inzwischen jeden Tag Copyrightverletzungen statt. In der letzten Zeit sind besonders komplette Textkopien in Mode.
Administrator Beiträge: 11.770 Registriert seit: Nov 2007 Bewertung 105

Die Moderatoren sind nicht dazu da, ewig hinterherzuräumen und für diejenigen, die das Copyright verletzen, auch noch nach Quellen und Links zu recherchieren!

Wenn Ihr nicht sicher wisst, ob Ihr Bild oder Text verwenden dürft Finger weg! Setzt einen Link auf die Quelle, aber kopiert es nicht ins Forum. - Das machen aber im Net doch alle? Na und? Dadurch wird es trotzdem nicht legal.

6 von 7

09.10.2011 20:51

Forumsregeln

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-40.html

Erst informieren, dann posten! Wenn Ihr es mal per Mail bekommen oder schon ewig auf dem PC habt, sucht nach einer Quelle im Net. Wir schaffen das schließlich auch.

Worauf man achten muss und was man darf, steht hier: Copyright für Dummies Urheberrecht - Wie poste ich fremde Bilder und Texte richtig? Traffic-Klau - was ist das?

Wer sich nicht daran hält, gefährdet das Forum! Um das zu verhindern, werden die Moderatoren ab jetzt dem ©-Verletzer eine Verwarnung geben. Im Wiederholungsfall führt das zu sofortiger Schreibsperre! . A dog is for life, not just for christmas!

Seit März 2007 dampfe ich China-Liquids - und lebe immer noch ...

29.10.2010 21:19

« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »

Suchbegriff(e)

Druckversion anzeigen Thema einem Freund senden Thema abonnieren

Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: bayerndampfer

Kontakt | Elektrisches Rauchen Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Benutzerkarte | Sitemap Deutsche Übersetzung: MyBBoard.de, Powered by MyBB Copyright © 2002-2011 MyBB Group Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne

7 von 7

09.10.2011 20:51

Regeln für Anbieter

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-18814.html

Willkommen zurück, bayerndampfer - Letzter Besuch: Heute, 20:19 (Benutzer-CP — Abmelden) Neue Beiträge ansehen | Heutige Beiträge ansehen | Private Nachrichten (0 ungelesen, 71 insgesamt)

Es ist: 09.10.2011, 20:53 Freundeliste öffnen

Elektronisches Rauchen Forum / Wichtige Informationen / Forumsregeln / Regeln für Anbieter Themabewertung: Regeln für Anbieter
Baumstrukturmodus | Linearer Modus Regeln für Anbieter Beitrag #1

Kirsten
Administrator

Händler haben sich nach der Registrierung bei einem Mitglied des Forenteams anzumelden. Im Anbieterboard können Anbieter nach vorheriger Einladung von mir ihre Produkte mit Textbeschreibungen präsentieren* und einen Link auf ihren Shop setzen. Voraussetzung für einen evtl. Eintrag sind: - Eigenständige Handelsplattform oder Ladengeschäft - seriöses Auftreten - keine Werbung mit "Wasserdampf", Gesundheitsversprechungen, Raucherentwöhnung etc. - bereits längerfristiges Bestehen am Markt - genügend Erfahrungen von Kunden bez. Kontakt und Service Vertriebspartner mit identischem Angebot wie der schon vertretene Hauptshop werden grundsätzlich nicht aufgenommen. Von Anfragen bitte ich abzusehen. Ich werde sie nicht mehr beantworten, da sie überhand genommen haben.

Administrator Beiträge: 11.770 Registriert seit: Nov 2007 Bewertung 105

Das komplette Forum ist außerhalb des Anbieterboards werbefreie Zone. Das bedeutet: - Keine Links - Keine Banner - Keine URL im Nick und im Avatar - Shoplogo oder Shopname ist erlaubt - Keine Hinweise in Beiträgen auf Preise, Angebote, Geschäftsbedingungen, Adresse, Telefonnummer, Öffnungszeiten und ähnliche shopbezogene Inhalte - Keine Werbung per PN, Mail oder Chat - keine Verlinkung oder Werbung in der Signatur - keine Beurteilung von Konkurrenten oder Konkurrenzprodukten Entsprechende "Ausrutscher" werden gelöscht und der Urheber

1 von 2

09.10.2011 20:53

Regeln für Anbieter

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-18814.html

verwarnt. Wer diese Regel auch nach mehrmaliger Verwarnung nicht beachtet, wird gesperrt bzw. aus dem Anbieterboard entfernt. Ihr könnt im Forum als User schreiben, um Euch auszutauschen und mit anderen e-Rauchern interessante Themen zu diskutieren. Es wird nicht immer einfach sein, auf die gewohnten Werbefloskeln zu verzichten, aber unmöglich ist es nicht. LG Kirsten

+++ Aktualisiert am 22.01.2011 +++
17.12.2007 21:02

« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »

Suchbegriff(e)

Druckversion anzeigen Thema einem Freund senden Thema abonnieren

Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: bayerndampfer

Kontakt | Elektrisches Rauchen Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Benutzerkarte | Sitemap Deutsche Übersetzung: MyBBoard.de, Powered by MyBB Copyright © 2002-2011 MyBB Group Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne

2 von 2

09.10.2011 20:53

Copyright für Dummies

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-16288.html

Willkommen zurück, bayerndampfer - Letzter Besuch: Heute, 20:19 (Benutzer-CP — Abmelden) Neue Beiträge ansehen | Heutige Beiträge ansehen | Private Nachrichten (0 ungelesen, 71 insgesamt)

Es ist: 09.10.2011, 20:54 Freundeliste öffnen

Elektronisches Rauchen Forum / Wichtige Informationen / Forum-Anleitungen / Urheberrecht und Traffic-Klau / Copyright für Dummies Themabewertung: Copyright für Dummies
Baumstrukturmodus | Linearer Modus Beitrag #1

raidy
Geht nicht gibts nicht

Copyright für Dummies

Die Sendung mit der Mausi

Registered+ Beiträge: 4.661 Registriert seit: Oct 2009 Bewertung 93

Copyright Info: Diese Briefmarke wurde von der Deutschen Post AG im Auftrage des BMF verausgabt und ist nach § 5 Abs. 1 UrhG ein amtliches Werk. Nach dem deutschen Urheberrechtsgesetz ist sie somit gemeinfrei. Das Bild habe ich von wikipedia.de geholt. Das darf man! Übrigens: Die Maus selbst ist nicht gemeinfrei. Ihr dürft also nicht in google die Maus suchen und sie hier rein kopieren!

Heute - das Copyright
Liebe Fories:

1 von 4

09.10.2011 20:56

Copyright für Dummies

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-16288.html

Nehmen wir mal an, kraut stellt dieses Bild ins Internet:

Dann ist es automatisch sein Bild. Es gehört ganz alleine ihm. Wir dürfen es uns anschauen, darüber lachen wie er malt, oder andere dazu rufen damit wir uns gemeinsam totlachen können. Ihr könnt es auch ausdrucken und über das Bett hängen. Aber es gibt auch Dinge, die ihr nicht dürft! Ihr dürft das Bild nicht verkaufen oder öffentlich aufhängen. Ihr dürft es nicht ins Internet stellen, egal wo und wie. Ihr dürft es auch dann nicht, wenn ihr es verändert habt oder dazu schreibt, dass es von kraut ist. Warum nicht? Weil es kraut ganz alleine gehört! Er hat das Copyright auf dieses Bild. Und weil Copyright so ein komisches Wort aus dem Ausland ist, nennen wir es jetzt mal Bildrechte. Was passiert, wenn ich es doch tue? Wenn kraut ein lieber Mensch ist, dann schmunzelt der darüber. Wenn kraut ein lieber mensch ist und es trotzdem nicht will, dann schreibt er dir eine liebe Mail und schreibt dort rein: "Bitte lösche das Kunstwerk von mir auf deiner Internetseite. Es gehört mir alleine." Wenn kraut ein böser Mensch ist, dann ärgert er sich darüber und schreibt dir eine böse Mail. Wenn kraut ein böser und schlauer Mensch ist, dann geht er zum Rechtsanwalt. Der schreibt dir dann einen böses Brief. In dem steht dann, dass du das Bild sofort entfernen musst. Und für das bisschen Papier will er dann 300-1000€. Aber mich kennt doch keiner? Ja dich kennt man nicht. Aber das Forum gehört ja Kirsten und die kennt man. Ihre Adresse steht ja auf der Seite http://www.e-rauchen-forum.de . Und der Rechtsanwalt holt sich dann das Geld von der armen Kirsten. Das wollt ihr doch nicht, oder? Fassen wir zusammen: 1) Alle Bilder im Internet gehören NICHT dir, sondern dem Besitzer der Bildrechte. 2) Du darfst kein Bild herunterladen und öffentlich woanders verwenden, wenn es ein Bild mit Bildrechten ist. Und das sind zuerst mal alle Bilder! Nur wenn so

2 von 4

09.10.2011 20:56

Copyright für Dummies

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-16288.html

komische Sachen unter dem Bild stehen wie: Public Domain, kein Copyright, darf uneingeschränkt verwendet werden..... dann darfst du das Bild auch woanders verwenden. Weil das aber so gut wie nie bei einem Bild dabei steht, kannst du nur ganz, ganz selten so ein Bild hier hochladen! Also immer schön brav sein, damit Kirsten nicht bei Wasser und Brot leben muss! Eure Mausi So , das war es dann für heute. Morgen zeigen wir euch dann, wie man aus Papas Motorrad einen Mega-Dampfer bauen kann. Und so beschreibt es kraut selbst: kraut schrieb: Also, noch mal zum mitschreiben: Alles, was im Internet nicht ausdrücklich als rechtefrei gekennzeichnet ist, unterliegt normalerweise einem Copyright (im Zweifel also ja). Und in Deutschland gibt es bei Verletzung des Urheberrechts leider keine Einschränkung wie beispielsweise bei den Amerikanern ("fair use" nennen die das). Da hat man im Pechfalle einen Abmahnanwalt an der Hacke, der einem einfach eine fette Rechnung schickt. Das gilt für Avatare, Bilder, Texte und Signaturen. Da wir vom Forenteam nicht ständig und alles prüfen können, bleibt ein Teil nun leider an Euch hängen (eigentlich auch logisch, nicht?)... Bitte checkt also Eure Avatare und Signaturen. Wenn Ihr nicht absolut sicher seid, dass alles in Ordnung ist, ändert diese bitte. Und denkt daran: Es steht nicht extra bei, dass etwas geschützt ist sondern umgekehrt.

Das gilt natürlich alles auch für Texte und Videos. Und wer sich nicht sicher ist und es genauer wissen will, schaut hier hinein: => Urheberrecht - Wie poste ich fremde Bilder und Texte richtig? => Traffic-Klau - was ist das? => Copyright - Forumsregeln

25.08.2010 17:06

Kirsten
Administrator

RE: Copyright für Dummies

Beitrag #2

*Schubs* für alle, die in den letzten Tagen neu hinzugekommen sind. Einen schönen Tag Euch allen. . A dog is for life, not just for christmas!

Administrator Beiträge: 11.770 Registriert seit: Nov 2007 Bewertung 105 15.12.2010 09:04

Seit März 2007 dampfe ich China-Liquids - und lebe immer noch ...

Kirsten

RE: Copyright für Dummies

Beitrag #3

3 von 4

09.10.2011 20:56

Copyright für Dummies

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-16288.html

Administrator

. Aus aktuellem Anlass - da in letzter Zeit die Copyrightverletzungen massiv zugenommen haben ...

Schubs!!!
Administrator Beiträge: 11.770 Registriert seit: Nov 2007 Bewertung 105

. A dog is for life, not just for christmas!

Seit März 2007 dampfe ich China-Liquids - und lebe immer noch ...

26.08.2011 17:01

« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »

Suchbegriff(e)

Druckversion anzeigen Thema einem Freund senden Thema abonnieren

Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: bayerndampfer

Kontakt | Elektrisches Rauchen Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Benutzerkarte | Sitemap Deutsche Übersetzung: MyBBoard.de, Powered by MyBB Copyright © 2002-2011 MyBB Group Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne

4 von 4

09.10.2011 20:56

Urheberrecht - Wie poste ich fremde Bilder und Texte richtig?

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-16286.html

Willkommen zurück, bayerndampfer - Letzter Besuch: Heute, 20:19 (Benutzer-CP — Abmelden) Neue Beiträge ansehen | Heutige Beiträge ansehen | Private Nachrichten (0 ungelesen, 71 insgesamt)

Es ist: 09.10.2011, 20:56 Freundeliste öffnen

Elektronisches Rauchen Forum / Wichtige Informationen / Forum-Anleitungen / Urheberrecht und Traffic-Klau / Urheberrecht - Wie poste ich fremde Bilder und Texte richtig? Themabewertung: Urheberrecht - Wie poste ich fremde Bilder und Texte richtig?
Baumstrukturmodus | Linearer Modus

Kirsten
Administrator

Urheberrecht - Wie poste ich fremde Bilder und Texte richtig?

Beitrag #1

Wir können davon ausgehen, dass alles, was im Internet zu finden ist, dem Urheberrecht unterliegt. Egal, ob Texte, Musik, Bilder, Videos, Grafiken – es gibt immer einen Rechteinhaber und auch genug aufmerksame Augen, die eine ungenehmigte Verwendung dieses Materials registrieren. Die heutige Abmahnpraxis, bei der ein Webseitenbetreiber schon wegen eines Rechtschreibfehlers im Impressum Schwierigkeiten bekommen kann, macht es erforderlich, dass klare Regeln Administrator erstellt werden, wie mit Beiträge: 11.770 Registriert seit: Nov 2007 fremdem Material umzugehen ist.
Bewertung 105

Generell gilt: Wenn ich nicht sicher bin - Finger weg!
Auch eine Abbildung von Euch, die Ihr nicht selbst gefertigt habt, unterliegt dem Copyright des Fotografen, Zeichners usw. und erfordert dessen Genehmigung.

Wie können Texte, Bilder und Grafiken genutzt werden, ohne dass es teure Abmahnungen hagelt?

Bilder (Grafiken, Fotos, Avatare usw.)
Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Bilder aus dem Internet zu nutzen. Entweder hat der Urheber sie auf seiner HP ausdrücklich zur Verwendung freigegeben, oder Sie müssen dazu unter einer Open-Content-Lizenz stehen. Beispiele dafür sind Bilder unter Public Domain, GNU- und unter Creative

1 von 5

09.10.2011 20:58

Urheberrecht - Wie poste ich fremde Bilder und Texte richtig?

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-16286.html

Commons-Lizenz (CC). Bei der Verwendung müssen festgelegte Regeln beachtet werden. Public Domain (PD): In den USA bedeutet Public Domain, dass der Urheber auf alle Rechte an seinem Werk verzichtet. Das entspricht der Veröffentlichung ohne einschränkende Bedingungen. Deutsche Werke unter PD gibt es nicht. Das Urheberrecht erlaubt keinen solchen Verzicht auf diese Rechte. Dafür gibt es sogenannte Copyleft-Lizenzen. GNU-Lizenz für freie Dokumentation (GNU-FDL) Wenn ein Urheber sein Werk unter diese Lizenz stellt, erlaubt er damit jedermann weitgehende Nutzungsrechte an diesem Werk: Kopieren, Verbreitung und Veränderung (auch kommerziell). Der Nutzer ist dafür verpflichtet, Quelle und Urheber zu nennen und seine veröffentlichte Version des Werks unter dieselbe Lizenz zu stellen. http://de.wikipedia.org/wiki/GNU-Lizenz_...umentation

Creative Commons ( CC ): Es gibt verschiedene Lizenzstufen, unter denen Werke im Internet zur weiteren Nutzung zur Verfügung stehen. http://de.wikipedia.org/wiki/Creative_Co...hte-Module Das hört sich jetzt komplizierter an, als es ist. Diese verschiedenen Lizenzbausteine sagen bei jedem Bild kurz und übersichtlich, was damit gemacht werden darf. So ist man immer sicher, keinen Fehler aus Unwissenheit zu begehen. Auch hier wird verlangt, Quelle und Urheber zu nennen und das Werk unter die gleiche Lizenz zu stellen, damit andere es sich ebenfalls kopieren können. Dies ist erst einmal ein kurzer Überblick. Eine einfache, genaue Anleitung mit Beispielen und Links zu Bilderquellen mit verwendbaren Fotos unter Copyleft-Lizenz folgt im nächsten Beitrag.

Texte
Texte sind Allgemeingut, wenn der Autor seit mindestens 70 Jahren tot ist. Niemals einen ©-geschützten Text als Vollzitat in den Beitrag kopieren. Wiedergabe des Inhalts in eigenen Worten, den Originaltext zum Nachlesen verlinken. Zitate: Nur einzelne Sätze oder kurze Abschnitte unverändert und in Zitat-Tags [quote] mit Quellenangabe und Autor. http://de.wikipedia.org/wiki/Zitat#Wisse...ichtlinien Übersetzungen fremdsprachlicher Texte: Wörtliche Komplettübersetzungen können das Urheberrecht verletzen. Eine Wiedergabe in eigenen Worten ist besser (und bei den verschachtelten Schlangensätzen mancher englischer Texte auch

2 von 5

09.10.2011 20:58

Urheberrecht - Wie poste ich fremde Bilder und Texte richtig?

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-16286.html

viel einfacher).

Videos und Musikdateien können von Usern nicht selbst eingestellt werden, deshalb sind keine Verhaltensregeln nötig. . A dog is for life, not just for christmas!

Seit März 2007 dampfe ich China-Liquids - und lebe immer noch ...

07.04.2009 23:28

Kirsten
Administrator

RE: Urheberrecht - Wie poste ich fremde Bilder und Texte richtig?

Beitrag #2

Bildquellen: http://commons.wikimedia.org/wiki/Hauptseite http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Hauptseite http://www.flickr.com/search/?l=commderiv (Suchseite für Commons-Bilder)

Administrator Beiträge: 11.770 Registriert seit: Nov 2007 Bewertung 105

http://www.public-domain-photos.com/ http://search.creativecommons.org/ http://www.allavatars.com/ (freie Avatare) Tipps für weitere Quellen mit Bildern unter GNU, CC oder Public Domain nehme ich gern entgegen und ergänze sie. Man kann auch bei der Google-Bilder-Suche unter "Erweiterte Bildsuche" zusätzlich zum Suchbegriff eine Filterung nach Lizenz vornehmen. Aber Achtung: Nicht alle der dann aufgelisteten Bilder stehen unter einer copy-left-Lizenz. Manchmal rutschen auch ©-geschützte Bilder mit hinein. Ihr müsst immer bei den einzelnen Bildern vor Verwendung nach der Lizenzangabe gucken.

Bedingungen für die Nutzung Unter dem Bild muss der Urheber und die Quelle angegeben werden (Link). Sonderfall: Bei Avataren bitte diese Angaben in die Signatur schreiben (unter dem Avatar geht es ja nicht ).

Lizenzen Hier ist die GNU-FDL Lizenz zu finden: http://www.e-rauchen-forum.de /showthread.php?tid=5328

3 von 5

09.10.2011 20:58

Urheberrecht - Wie poste ich fremde Bilder und Texte richtig?

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-16286.html

Dies sind die verschiedenen Creative Commons Lizenzblätter (Version 3.0): CC-by ......... http://creativecommons.org/licenses/by/3.0/de/ CC-by-sa ..... http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/ CC-by-nd ..... http://creativecommons.org/licenses/by-nd/3.0/de/ CC-by-nc ..... http://creativecommons.org/licenses/by-nc/3.0/de/ CC-by-nc-sa . http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/3.0/de/ CC-by-nc-nd . http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/ Die CC-by-sa Lizenz ist der meistverwendete Lizenztyp. Die anderen werden wir kaum brauchen bzw. sind für uns nicht interessant. Bitte immer beachten, was die Lizenz beim Originalbild Euch erlaubt. . A dog is for life, not just for christmas!

Seit März 2007 dampfe ich China-Liquids - und lebe immer noch ...

09.04.2009 16:36

Kirsten
Administrator

RE: Urheberrecht - Wie poste ich fremde Bilder und Texte richtig?

Beitrag #3

Ergänzung: Eine weitere umfangreiche Bilderquelle ist http://www.pixelio.de . Allerdings ist zur Nutzung der Bilder eine Registrierung erforderlich. Ohne Registrierung kann man sich nur die Thumbnails ansehen. Nutzungsbedingungen: http://www.pixelio.de/nutzungsbedingungen.php

Administrator Beiträge: 11.770 Registriert seit: Nov 2007 Bewertung 105

Urhebernennung und Quellenangabe:
(unter dem Bild bzw. unten auf der Seite)

© Fotografenname / PIXELIO . A dog is for life, not just for christmas!

Seit März 2007 dampfe ich China-Liquids - und lebe immer noch ...

12.04.2009 19:38

« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »

Suchbegriff(e)

Druckversion anzeigen Thema einem Freund senden Thema abonnieren

Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: bayerndampfer

Kontakt | Elektrisches Rauchen Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Benutzerkarte | Sitemap Deutsche Übersetzung: MyBBoard.de, Powered by MyBB Copyright © 2002-2011 MyBB Group

4 von 5

09.10.2011 20:58

Urheberrecht - Wie poste ich fremde Bilder und Texte richtig?

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-16286.html

Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne

5 von 5

09.10.2011 20:58

Traffic-Klau - was ist das?

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-41.html

Willkommen zurück, bayerndampfer - Letzter Besuch: Heute, 20:19 (Benutzer-CP — Abmelden) Neue Beiträge ansehen | Heutige Beiträge ansehen | Private Nachrichten (0 ungelesen, 71 insgesamt)

Es ist: 09.10.2011, 20:59 Freundeliste öffnen

Elektronisches Rauchen Forum / Wichtige Informationen / Forum-Anleitungen / Urheberrecht und Traffic-Klau / Traffic-Klau - was ist das? Themabewertung: Traffic-Klau - was ist das?
Baumstrukturmodus | Linearer Modus Beitrag #1

Kirsten
Administrator

Traffic-Klau - was ist das?

Wir alle verschönern unsere Beiträge gern mit lustigen Smileys. Deshalb verbringt mancher viel Zeit damit, im WWW nach immer neuen Gifs zu suchen. Aber nicht jede Website, die Gifs und Smileys zum freien Download anbietet, erlaubt die direkte Einbindung ihrer Bilder in Forenbeiträge oder Homepages. Durch diese direkte Verlinkung (Hotlinking) entsteht dem Anbieter kostenpflichtiger Traffic. Er wird bestohlen. Eine Einbindung von Smileys usw. mit dem [IMG]-Tag wie zum Beispiel: [img]http;//www.lustigeSmileys.de/images/lustigesBild.gif[/img] ist Hotlinking und damit Traffic-Klau! Hier ist eine gute Erklärung dazu: http://www.haller-mtl.de/homepage /hotlin...nking.html

Administrator Beiträge: 11.770 Registriert seit: Nov 2007 Bewertung 105

Wie man es richtig macht, steht hier: Smileys als Attachment einbauen Eine Linkliste mit Anbietern, die eine direkte Verlinkung in Forenbeiträgen erlauben, findet Ihr hier: http://www.e-rauchenforum.de/thread-74.html Zu den in der Antwortbox vom Forum angebotenen Smileys werden noch weitere hinzukommen. Lasst uns nur ein wenig Zeit.

EDIT: Das gilt natürlich für jede Art von Bild. Eine direkte Verlinkung von Fotos, Grafiken usw. ist in den seltensten Fällen erlaubt. Zum Traffic-Klau kommt dann noch ein Verstoß gegen das Urheberrecht dazu. Das kann teuer werden!
09.12.2007 17:25

1 von 2

09.10.2011 21:00

Traffic-Klau - was ist das?

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-41.html

« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »

Suchbegriff(e)

Druckversion anzeigen Thema einem Freund senden Thema abonnieren

Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: bayerndampfer

Kontakt | Elektrisches Rauchen Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Benutzerkarte | Sitemap Deutsche Übersetzung: MyBBoard.de, Powered by MyBB Copyright © 2002-2011 MyBB Group Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne

2 von 2

09.10.2011 21:00

Tipps, um Ärger zu vermeiden...

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-18501.html

Willkommen zurück, bayerndampfer - Letzter Besuch: Heute, 20:19 (Benutzer-CP — Abmelden) Neue Beiträge ansehen | Heutige Beiträge ansehen | Private Nachrichten (0 ungelesen, 71 insgesamt)

Es ist: 09.10.2011, 21:02 Freundeliste öffnen

Elektronisches Rauchen Forum / Wichtige Informationen / Forum-Anleitungen / Tipps, um Ärger zu vermeiden... Themabewertung: Tipps, um Ärger zu vermeiden...
Baumstrukturmodus | Linearer Modus Beitrag #1

kraut
Account stillgelegt

Tipps, um Ärger zu vermeiden...

Liebe Fories, bitte beherzigt folgende Grundregeln einer für alle Beteiligten angenehmen und leicht verständlichen Kommunikation: Satzzeichen, Interpunktion, Absätze Bitte strukturiert Eure Beiträge, lockert sie mit Absätzen auf und redet nicht ohne Punkt und Komma, damit sie angenehm zu lesen sind. Falls Ihr unsicher seid, schreibt drauf los, klickt auf "Beitragsvorschau", holt Euch dann einen Kaffee und dampft eine und dann schaut noch mal drüber. Die Gewinner dabei seid Ihr selbst: Ihr bekommt mehr, schnellere und freundlichere Antworten. Fragezeichen Wenn Ihr etwas fragen wollt, benutzt bitte Fragezeichen. Im Threadtitel wird so gleich allen klar, dass Hilfe gebraucht wird und sich nicht bereits im Startbeitrag Antworten oder Weisheiten verbergen. Im Beitrag selbst muß man nicht jeden Satz dreimal lesen, um zu der Erkenntnis zu gelangen, dass es eigentlich eine Frage ist. (Voll)zitate Egal, ob aus Unwissenheit oder Faulheit: Unnötige (Voll)zitate nerven. Dabei ist es ganz einfach, die nicht benötigten Teile zu entfernen; einfach die Textteile zwischen den beiden "quote" und "/quote" (die in den eckigen Klammern) löschen. Das Ergebnis kann man wunderbar vorab mit der "Vorschau" (rechts neben "Thema schreiben") kontrollieren und gegebenenfalls korrigieren. Auch muss man meist nicht zitieren, wenn man direkt nach dem Beitrag, auf den man sich bezieht, schreibt oder nur allgemein auf jemanden eingehen möchte. Um zu schauen, ob eventuell schon Beiträge geschrieben wurden, während man selbst noch am Tippern war, bietet sich die Vorschaufunktion an. Mehrfachpostings (Ergänzungen) Für Ergänzungen/Nachträge steht Euch unten rechts an Eurem Beitrag ein "Bearbeiten"-Button zur Verfügung. Den könnt Ihr 20 Minuten lang

Registered+ Beiträge: 6.347 Registriert seit: Nov 2008 Bewertung 56

1 von 2

09.10.2011 21:02

Tipps, um Ärger zu vermeiden...

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-18501.html

verwenden, um etwas, was Euch noch eingefallen ist, nachzutragen. Wenn Ihr darauf klickt, öffnet sich ein kleines Menü: Die Inlinebearbeitung für den schnellen Nachtrag eines Satzes zum Beispiel oder "zum Editor", falls bunte Schriften oder das Smileymenü verfügbar sein sollen. Und bitte nicht vergessen: Kennzeichnet Eure Ergänzungen, zum Beispiel mit "EDIT". Mehrfachzitate Mit dem grünen Plusbutton könnt Ihr beliebig viele Beiträge zum zitieren markieren und los geht's dann, indem Ihr beim letzten zu zitierenden Beitrag das ganze mit dem normalen "Zitieren"-Button abschließt. Abgeschlossene Flohmarktangebote Bitte schließt Eure Flohmarktthreads ab, so dass wir sie entsorgen können. Schreibt einfach dort hinein, warum der Thread in den Papierkorb kann und wir erledigen den Rest.

Es ist für uns aufwendig und belastend, hinter immer mehr Beiträgen hinterherräumen zu müssen - dafür ist das Forum einfach zu groß und zu lebhaft. Helft uns bitte durch übersichtliche Beitragsgestaltung. Und zum Schluß: Lasst Euch Zeit: Lesen -> verstehen -> denken -> schreiben Mit überhasteten Schnellschüssen tut Ihr Euch selbst keinen Gefallen. Dazu gehört, dass Ihr Euch den Threadtitel anschaut und wo dieser Thread steht, Ihr die Beiträge nicht nur überfliegt sondern auch versteht. Der häufigste Ärger entsteht durch vermeidbare Un-/Mißverständnisse. Kraut ist eine Bezeichnung für die Deutschen, die während des Zweiten Weltkrieges in England und den Vereinigten Staaten gebräuchlich war - und bis heute ist... Krautfrei seit dem 20.11.08 Und hier der Wink mit dem Zaunpfahl...
14.01.2011 11:02

« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »

Suchbegriff(e)

Druckversion anzeigen Thema einem Freund senden Thema abonnieren

Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: bayerndampfer

Kontakt | Elektrisches Rauchen Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Benutzerkarte | Sitemap Deutsche Übersetzung: MyBBoard.de, Powered by MyBB Copyright © 2002-2011 MyBB Group Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne

2 von 2

09.10.2011 21:02

Tipps zur Suche

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-2788.html

Willkommen zurück, bayerndampfer - Letzter Besuch: Heute, 20:19 (Benutzer-CP — Abmelden) Neue Beiträge ansehen | Heutige Beiträge ansehen | Private Nachrichten (0 ungelesen, 71 insgesamt)

Es ist: 09.10.2011, 21:03 Freundeliste öffnen

Elektronisches Rauchen Forum / Wichtige Informationen / Forum-Anleitungen / Tipps zur Suche Themabewertung: Tipps zur Suche
Baumstrukturmodus | Linearer Modus Tipps zur Suche Beitrag #1

Kirsten
Administrator

... Tipps zur Suchfunktion Unsere Suchfunktion ist vielleicht nicht die Tollste, aber mit ein paar Tipps zur Suche spuckt sie doch recht oft die passenden Ergebnisse aus.

Administrator Beiträge: 11.771 Registriert seit: Nov 2007 Bewertung 105

Ein sehr wichtiges Kriterium ist die Auswahl des Suchbegriffs. Er sollte nicht zu allgemein sein und möglichst nur aus einem oder zwei Wörtern bestehen. Die Groß- und Kleinschreibung ist dabei egal. Wer etwas wie Akkus laden als Suchbegriff nimmt, bekommt das halbe Forum als Ergebnis aufgelistet, nämlich alle Threads/Beiträge, in denen einer oder beide Begriffe vorkommen.

Für den Suchbegriff gibt es verschiedene Zusatzoptionen, um das zu verhindern. Anführungszeichen: "Akkus laden" - Alle Beiträge werden nach dem genauen String (Phrase) durchsucht.

1 von 3

09.10.2011 21:03

Tipps zur Suche

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-2788.html

OR: Akkus OR laden - Es werden alle Beiträge gesucht, welche die Begriffe 'Akkus' oder 'laden' enthalten (hab ich bisher noch nicht wirklich gebraucht). AND: Akkus AND laden - Es werden alle Beiträge gesucht, welche die Begriffe 'Akkus' und 'laden' enthalten (im Gegensatz zu " " ist die Reihenfolge und Anordnung hier beliebig). NOT: Akkus NOT laden - findet Beiträge, die zwar das Wort 'Akkus' aber nicht das Wort 'laden' enthalten. * (Wildcard): Akku* findet alle Wörter, die mit Akku anfangen, also auch Akkus, Akkusterben, Akkukapazität … Eine nützliche Option, da die Suche leider alles buchstabengetreu nimmt. Sucht man nur nach Akku, wird Akkus etc. nicht aufgelistet. Die Wildcard funktioniert nur am Ende eines Wortes. *kku oder A*ku findet das Wort Akku nicht. Sie funktioniert nicht innerhalb einer Stringsuche mit " ". Sie funktioniert gut in Kombination mit OR, AND und NOT.

Suche in Forum/in Foren Wenn man ungefähr weiß, in welchem Bereich die gesuchte Information zu finden ist, kann man die Suche weiter eingrenzen. Dafür können einzelne oder auch mehrere Foren markiert werden. Die Voreinstellung ist 'Suche in allen Foren'. Für Informationen zu Liquids würde man dann 'Depots und Liquid' auswählen, evtl. zusätzlich in den FAQ 'Wissenswertes über DEPOTS UND LIQUID'. Suche nach Benutzernamen Noch besser, wenn man den Autor eines gesuchten Beitrags weiß. Gibt man außer dem Suchbegriff noch auf der rechten Seite den Usernamen des Autors ein, bekommt man nur Beiträge dieses einen Users angezeigt. Such-Optionen Zeitliche Eingrenzung der Suche Sortierungs-Optionen Erklärt sich von selbst … Ansichts-Optionen Die Ausgabe kann entweder als Thema (Thread) oder als einzeln aufgelistete Beiträge erfolgen. Bei der Auswahl 'Beiträge' erscheinen die einzelnen Beiträge untereinander mit einer Beitragstextausgabe von max. 200 Zeichen, so dass man jeweils etwas reinlesen kann. Das ist z.B. sehr praktisch, wenn man einen Autor angegeben hat. Hat man einen Thread aus der Suche ausgewählt, kann man das Suchwort auch noch über die Suchefunktion des Browsers auf den einzelnen Threadseiten finden. Dazu STRG F drücken. Es öffnet sich ein kleines Fenster, in das der Suchbegriff eingetippt wird. Mit Abwärts und Aufwärts kann man die komplette Themenseite schnell durchkämmen. So, das war's erst einmal. Fehlt noch etwas oder ist etwas unklar? Dann schreibt es bitte in ein neues Thema in 'Feedback'.

2 von 3

09.10.2011 21:03

Tipps zur Suche

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-2788.html

Liebe Grüße, Kirsten . A dog is for life, not just for christmas!

Seit März 2007 dampfe ich China-Liquids - und lebe immer noch ...

05.11.2008 23:31

Kirsten
Administrator

RE: Tipps zur Suche

Beitrag #2

*Schubs*
. A dog is for life, not just for christmas!

Seit März 2007 dampfe ich China-Liquids - und lebe immer noch ...

Administrator Beiträge: 11.771 Registriert seit: Nov 2007 Bewertung 105 21.09.2010 21:20

« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »

Suchbegriff(e)

Druckversion anzeigen Thema einem Freund senden Thema abonnieren

Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: bayerndampfer

Kontakt | Elektrisches Rauchen Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Benutzerkarte | Sitemap Deutsche Übersetzung: MyBBoard.de, Powered by MyBB Copyright © 2002-2011 MyBB Group Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne

3 von 3

09.10.2011 21:03

Beitragserstellung

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-1767.html

Willkommen zurück, bayerndampfer - Letzter Besuch: Heute, 20:19 (Benutzer-CP — Abmelden) Neue Beiträge ansehen | Heutige Beiträge ansehen | Private Nachrichten (0 ungelesen, 71 insgesamt)

Es ist: 09.10.2011, 21:03 Freundeliste öffnen

Elektronisches Rauchen Forum / Wichtige Informationen / Forum-Anleitungen / Beitragserstellung Themabewertung: Beitragserstellung
Baumstrukturmodus | Linearer Modus Beitragserstellung Beitrag #1

Steffen
Co-Admin

Forentechniker Beiträge: 1.105 Registriert seit: Nov 2007 Bewertung 14

1.) Betreff
Der hier eingegebene Text erscheint als Thema. Die Büroklammer zeigt, dass es Dateianhänge in diesem Thema gibt.

2.) Beitrags-Smiley
Jedem Thema kann ein Smiley zugordnet werden, der dann in der Forenansicht erscheint, nicht aber in der Liste der letzten Beiträge.

1 von 11

09.10.2011 21:05

Beitragserstellung

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-1767.html

3.) Smilies
Durch Anklicken eines Smiley, wird dieser in den Beitrag eingefügt. Hinter dem Link mehr, verbergen sich alle im Forum verfügbaren Smilies. Im Text sieht der Smiley dann so aus: :blub: oder :2353: Möchte jemand andere Smilies verwenden, kann er sie als Bild einfügen. Dazu mehr unter Punkt 10.

4.) Schrift
Es stehen verschiedene Schriften zur Verfügung, mit denen der Text formatiert werden kann. Dazu ist der Text zu markieren und in diesem Menü die gewünschte Schriftart auszuwählen. Diese Formatierung ist mit anderen kombinierbar. Im Textfenster sieht es dann so aus: [ font=Courier]Beispieltext[/font ] Im Beitrag dann so: Verfügbar sind: - Arial MS - Verdana - Impact - Tahoma - Times New Roman - Trebuchet

5.) Schriftgröße
Jede Schrift kann in verschiedener Größe dargestellt werden. Dazu ist der Text zu markieren und in diesem Menü die gewünschte Schriftgröße auszuwählen. Diese Formatierung ist mit anderen kombinierbar. Im Beitragsfenster sieht es dann so aus: [ size=x-large]Das ist ein Beispieltext.[/size ] Kleinste (xx-small): Das ist ein Beispieltext. Kleiner (x-small): Das ist ein Beispieltext. Klein (small): Das ist ein Beispieltext. Mittel (medium): Groß (large):

Das ist ein Beispieltext.

Das ist ein Beispieltext.

Größer (x-large):

Das ist ein Beispieltext.

Größte (xx-large):

Das ist ein Beispieltext.

6.) Schriftfarbe
Jeder Text kann farbig dargestellt werden. Dazu ist er zu markieren und im Menü die gewünschte Schriftfarbe auszuwählen. Diese Formatierung ist mit anderen kombinierbar. Im Beitragsfenster sieht es dann so aus: [ color=#FF0000]Rot[/color ]

2 von 11

09.10.2011 21:05

Beitragserstellung

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-1767.html

Weiß: Das ist ein Beispieltext. Schwarz: Das ist ein Beispieltext. Rot: Das ist ein Beispieltext. Gelb: Das ist ein Beispieltext. Pink: Das ist ein Beispieltext. Grün: Das ist ein Beispieltext. Orange: Das ist ein Beispieltext. Lila: Das ist ein Beispieltext. Blau: Das ist ein Beispieltext. Beige: Das ist ein Beispieltext. Brown: Das ist ein Beispieltext. Mint: Das ist ein Beispieltext. Navy: Das ist ein Beispieltext. Rotbraun: Das ist ein Beispieltext. Hellgrün: Das ist ein Beispieltext.

7.) Schriftstil
Jede Schrift kann fett (Bold), schräg (Italic) oder unterstrichen (Underline) dargestellt werden. Diese Formatierung ist mit anderen kombinierbar. Im Beitragsfenster sieht es dann so aus: [ b]Das ist ein Beispieltext.[/b ] B old: Das ist ein Beispieltext. I talic: Das ist ein Beispieltext. U nderline: Das ist ein Beispieltext.

8.) Schriftausrichtung
Der Text kann mit dieser Funktion links- oder rechtsbündig, zentriert oder als Blocksatz dargestellt werden. Im Beitragsfenster sieht es dann so aus: [ align=right]Dieser Beispieltext ist rechtsbündig.[/align ] Dieser Beispieltext ist linksbündig. Dieser Beispieltext ist zentriert. Dieser Beispieltext ist rechtsbündig. Dieser Beispieltext ist im Blocksatz. Dieser Beispieltext ist im Blocksatz. Dieser Beispieltext ist im Blocksatz. Dieser Beispieltext ist im Blocksatz. Dieser Beispieltext ist im Blocksatz. Dieser Beispieltext ist im Blocksatz. Dieser Beispieltext ist im Blocksatz. Dieser Beispieltext ist im Blocksatz. Dieser Beispieltext ist im Blocksatz.

9.) Aufzählungen
Beim betätigen dieser Funktion, erscheint ein Fenster mit Eingabefeld, in dem jeder einzelne Listeneintrag eingegeben werden muss und jeweils mit Enter zu bestätigen ist. Sollen keine weiteren Einträge mehr erfolgen, so wird die Entertaste einfach ohne Eintrag betätigt. Zur Verfügung steht eine Auflistung mit und eine ohne Numerierung. Im folgenden Beispiel wurde 3 mal das Wort "Beispieltext" (hier mit Numerierung) eingetragen und beim 4. mal Enter gedrückt. Desweiteren ist es möglich, diese Liste noch weiter zu untergliedern (hier ohne Numerierung).

3 von 11

09.10.2011 21:05

Beitragserstellung

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-1767.html

Im Beitragsfenster sieht es dann so aus: [ list=1] [*]Beispieltext [*]Beispieltext [ list] [*]Beispieltext2 [*]Beispieltext2 [/list ] [*]Beispieltext [/list ] Im veröffentlichten Beitrag: 1. Beispieltext 2. Beispieltext Beispieltext2 Beispieltext2 3. Beispieltext

10.) Bild einfügen
Mit dieser Funktion können Bilder als http-Adresse eingefügt werden (externe Verlinkung). In das erscheinende Fenster wird die Webadresse eingegeben. Im Beitragstext sieht das dann folgendermaßen aus: [ img]http://www.cosgan.de/images/midi/boese/s025.gif[/img ] Als Ergebnis wird im Beitrag nur das Bild angezeigt:

Bitte achtet darauf, dass sich kein Link einschummelt, denn das wird sehr gern von den Anbietern der lustigen Bildchen praktiziert. So sieht das dann aus (überflüssiges ist markiert): [ URL=http://www.snukk.de][ IMG]http://www.cosgan.de/images/midi/boese /s025.gif[/IMG ][/URL ]

11.) Link einfügen
Mit dieser Funktion ist es möglich, auf 2 Arten Weblinks einzufügen.

1.) Text markieren und den Button klicken. Es öffnet sich ein Fenster in dem der entsprechende Weblink eingegeben wird. Im Beitragstext sieht das dann so aus: Hier geht es zur [ url=http://www.e-rauchen-forum.de/search.php]Suche[/url ]. Das Ergebnis im Beitrag:

4 von 11

09.10.2011 21:05

Beitragserstellung

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-1767.html

Hier geht es zur Suche.

2.) Die Webadresse kann auch ohne Text-Verknüpfung eingegeben werden: Im Beitragstext sieht das dann so aus: http:// www .e-rauchen-forum.de/showthread.php?tid=42&action=lastpost Das Ergebnis im Beitrag: http://www.e-rauchen-forum.de/showthread...n=lastpost

12.) Mailadresse einfügen
Zur Darstellung von Mail-Adressen wird diese Funktion benötigt. Es erscheinen nacheinander 2 Fenster. In dem ersten wird die Adresse eingegeben (beispiel@beispiel.de), in dem 2. kann ein Text eingegeben werden (Schreib mir!), der dann als Link erscheint. Im Beitragstext sieht das dann so aus: [ email]beispiel@beispiel.de[/email ] [ email=beispiel@beispiel.de]Schreib mir![/email ] Das Ergebnis im Beitrag: beispiel@beispiel.de Schreib mir!

13.) Zitat einfügen
Der entsprechende Text wird in den Beitrag kopiert, markiert und der ZitatButton (13) gedrückt. Der Zusatz =Name hinter quote, lässt den Urheber im Zitat erscheinen, was sinnvoller ist, da es dann keine Missverständnisse darüber gibt, wer denn diese Aussage gemacht hat. Im Beitragstext sieht das so aus: [ quote]Das ist ein Beispieltext.[/quote ] [ quote=Steffen]Das ist ein Beispieltext.[/quote ] Das Ergebnis im Beitrag: Zitat: Das ist ein Beispieltext. Steffen schrieb: Das ist ein Beispieltext. Für Zitate gilt: je kürzer, desto besser. Das macht den Beitrag übersichtlicher.

14.) Code einfügen
Diese Funktion dient dazu, den Code der hier für Formatierungen etc.

5 von 11

09.10.2011 21:05

Beitragserstellung

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-1767.html

verwendet wird, auch als solchen darzustellen und ihn nicht auszuführen. Im Beitragstext sieht es dann so aus: [ code]Hier geht es zur [ url=http://www.e-rauchen-forum.de /search.php]Suche[/url ].[/code ] Das Ergebnis im Beitrag: Code: Hier geht es zur [url=http://www.e-rauchen-forum.de /search.php]Suche[/url].

15.) PHP-Code einfügen
Genauso wie die Funktion Code, kann hier PHP-Code dargestellt werden, der dann zur besseren Übersicht gleich farblich gegliedert wird. Im Beitragstext sieht es dann so aus: [ php]<?php // Comment $mybb->user['var'] = "Hallo"; ?>[/php ] Das Ergebnis im Beitrag: PHP-Code: <?php // Comment $mybb->user['var'] = "Hallo";

?>

16.) Texteingabefenster
Das ist das Fenster, in dem die Beiträge geschrieben werden.

17.) Signatur einfügen
Aktivieren/Deaktivieren der eigenen Signatur (für diesen Beitrag), die man in den Benutzereinstellungen festlegen kann.

18.) Benachrichtigung per Mail bei Antworten
Aktivieren/Deaktivieren der Benachrichtungsfunktion. Diese ist dafür gedacht, das Mitglied per Mail zu informieren, wenn auf dieses Thema geantwortet wird.

19.) Smilies ausschalten
Aktivierung/Deaktivierung von Smilies für diesen Beitrag.

20.) Dateianhänge (Attachments)
Wenn Bild-Dateien sich auf dem PC befinden, die im Forum dargestellt werden sollen, kann man sie hier hochladen. Es ist immer besser, diese Dateien im

6 von 11

09.10.2011 21:05

Beitragserstellung

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-1767.html

Forum einzubinden, als sie von externen Seiten zu verlinken, da die Verfügbarkeit anderer Webadressen nie durch das Forenteam sichergestellt werden kann. Die Datei darf nicht mehr als 100 kb groß sein. 1. "Durchsuchen" anklicken 2. Datei auswählen 3. "Attachment hinzufügen" anklicken

Unter der Eingabezeile erscheint jetzt der Dateiname (siehe Bild ganz oben). Daneben befinden sich 2 Buttons mit denen diese Datei wieder entfernt oder in den Beitrag eingefügt werden kann. An der Stelle, an der sich der Cursor befindet, wird beim Klicken auf "In den Beitrag einfügen" folgender Code eingefügt: [ attachment=1075 ] An dieser Stelle erscheint dann im Beitrag das entsprechende Bild. Wird diese Datei nicht eingefügt, erscheint sie umrahmt als Anhang am Schluss des Beitrages (siehe unten). In der Vorschau ist das Bild nicht zu sehen! Stattdessen erscheint ein kleiner, kaum sichtbarer kleiner rechteckiger Kasten.

Bilder skalieren Ist das Attachment zu groß geraten, kann es skaliert werden. Dieses jpeg-Bild ist 274×212 Pixel groß. [ img]http://www.e-rauchen-forum.de/attachment.php?aid=4450[/img]

Original: Drosophila Melanogaster by Aka Lizenz: Creative commons

So wird es in halber Größe gezeigt, nämlich 137x106 Pixel: [ img=137x106]http://www.e-rauchen-forum.de /attachment.php?aid=4450[/img]

Das geht auch mit animierten Gifs: [ img]http://www.e-rauchen-forum.de/attachment.php?aid=5999[/img]

7 von 11

09.10.2011 21:05

Beitragserstellung

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-1767.html

[ img=100x71]http://www.e-rauchen-forum.de /attachment.php?aid=5999[/img]

Bei nicht quadratischen Bildern muss bei der Pixelangabe für die Verkleinerung das Seitenverhältnis beibehalten werden, sonst gibt es eine verzerrte Darstellung.

21.) Umfrage erstellen
Hier können eigene Umfragen erstellt werden.

22.) Beitrag veröffentlichen
Hiermit wird der geschriebene Beitrag online gestellt und kann noch innerhalb der nächsten 20 Minuten editiert werden.

23.) Vorschau des Beitrages (keine Veröffentlichung)
Es erscheint eine Vorschau des geschriebenen Artikels, ohne ihn online zu stellen. Es dient dazu, Fehler im Vorfeld zu erkennen und zu korrigieren, was anscheinend leider viel zu selten genutzt wird..

24.) Beitrag als Entwurf speichern (keine Veröffentlichung)
Unter Persönliche Nachrichten bzw. Benutzer-CP gibt es einen Ordner im Bereich Sonstiges mit Namen Entwürfe. In dem wird der Beitrag gespeichert, ohne ihn zu veröffentlichen.

++++++++++++++++++++++++++++++++ Letztes Update: 30.08.2009 Kirsten ++++++++++++++++++++++++++++++++

8 von 11

09.10.2011 21:05

Beitragserstellung

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-1767.html

Angehängte Datei(en)
Bild(er)

20.08.2008 20:43

Kirsten
Administrator

RE: Beitragserstellung

Beitrag #2

Ergänzung zu Punkt 7 - Schriftstil: Einen Button für durchgestrichene Schrift gibt es leider nicht. Wer es braucht, schreibt die Tags einfach selbst. [ s]streichen[ /s] So sieht es im Textfenster aus (Leerzeichen weglassen). streichen .......... Und so steht es dann im Beitrag.

Administrator Beiträge: 11.771 Registriert seit: Nov 2007 Bewertung 105

Wer Sonderzeichen braucht, kann hier mal schauen: http://de.selfhtml.org/html/referenz/zeichen.htm Einfach den Unicode in den Text kopieren. In der Vorschau und im Beitrag wird er in das gewünschte Zeichen umgewandelt. Weitere Erklärungen findet Ihr in den Hilfe-Seiten unter MyCode . A dog is for life, not just for christmas!

Seit März 2007 dampfe ich China-Liquids - und lebe immer noch ...

27.08.2008 23:19

Kirsten
Administrator

RE: Beitragserstellung

Beitrag #3

Ergänzung zu Punkt 20) Dateianhänge (Attachments) Bilder skalieren Ist das Attachment zu groß geraten, kann es skaliert werden. Dieses jpeg-Bild ist 274×212 Pixel groß.

9 von 11

09.10.2011 21:05

Beitragserstellung

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-1767.html

[ img]http://www.e-rauchen-forum.de/attachment.php?aid=4450[/img]

Administrator Beiträge: 11.771 Registriert seit: Nov 2007 Bewertung 105

Original: Drosophila Melanogaster by Aka Lizenz: Creative commons

So wird es in halber Größe gezeigt, nämlich 137x106 Pixel: [ img=137x106]http://www.e-rauchen-forum.de /attachment.php?aid=4450[/img]

Das geht auch mit animierten Gifs: [ img]http://www.e-rauchen-forum.de/attachment.php?aid=5999[/img]

[ img=100x71]http://www.e-rauchen-forum.de /attachment.php?aid=5999[/img]

Bei nicht quadratischen Bildern muss bei der Pixelangabe für die Verkleinerung das Seitenverhältnis beibehalten werden, sonst gibt es eine verzerrte Darstellung.

Das funktioniert übrigens ebenso bei externen Bilder-Links. Aber auf keinen Fall einfach ohne Erlaubnis Bilder von fremden Webseiten verlinken. Das ist eine Verletzung des Copyrights und Traffic-Klau! . A dog is for life, not just for christmas!

Seit März 2007 dampfe ich China-Liquids - und lebe immer noch ...

30.08.2009 11:33

10 von 11

09.10.2011 21:05

Beitragserstellung

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-1767.html

« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »

Suchbegriff(e)

Druckversion anzeigen Thema einem Freund senden Thema abonnieren

Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: bayerndampfer

Kontakt | Elektrisches Rauchen Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Benutzerkarte | Sitemap Deutsche Übersetzung: MyBBoard.de, Powered by MyBB Copyright © 2002-2011 MyBB Group Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne

11 von 11

09.10.2011 21:05

Neue Beträge finden

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-2781.html

Willkommen zurück, bayerndampfer - Letzter Besuch: Heute, 20:19 (Benutzer-CP — Abmelden) Neue Beiträge ansehen | Heutige Beiträge ansehen | Private Nachrichten (0 ungelesen, 71 insgesamt)

Es ist: 09.10.2011, 21:05 Freundeliste öffnen

Elektronisches Rauchen Forum / Wichtige Informationen / Forum-Anleitungen / Neue Beträge finden Themabewertung: Neue Beträge finden
Baumstrukturmodus | Linearer Modus Neue Beträge finden Beitrag #1

Kirsten
Administrator

Die einfachste und übersichtlichste Methode ist das Ansehen der heutigen Beiträge über die Menüleiste oben. Um diese Funktion richtig nutzen zu können, muss man beim Lesen der Beiträge aber immer eingeloggt sein.

Klickt man auf Heutige Beiträge ansehen, bekommt man folgendes Bild:
Administrator Beiträge: 11.771 Registriert seit: Nov 2007 Bewertung 105

Dabei ist ein Symbol wichtig: Das sagt uns, dass dieser Thread ein oder mehrere neue Beiträge enthält.

Manche Threads sind inzwischen sehr lang geworden. Am einfachsten kommt man zum aktuellen Beitrag, indem man auf letzter Beitrag klickt.

1 von 2

09.10.2011 21:06

Neue Beträge finden

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-2781.html

Habe ich diesen Beitrag gelesen, gehe ich gern über den Button meines Browsers wieder auf die vorherige Ansicht und aktualisiere die Seite. Beim gelesenen Thread ist der Pfeil nun verschwunden. Alternativ kann man nach oben scrollen und Heutige Beiträge ansehen neu anklicken. . A dog is for life, not just for christmas!

Seit März 2007 dampfe ich China-Liquids - und lebe immer noch ...

05.11.2008 16:26

« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »

Suchbegriff(e)

Druckversion anzeigen Thema einem Freund senden Thema abonnieren

Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: bayerndampfer

Kontakt | Elektrisches Rauchen Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Benutzerkarte | Sitemap Deutsche Übersetzung: MyBBoard.de, Powered by MyBB Copyright © 2002-2011 MyBB Group Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne

2 von 2

09.10.2011 21:06

Was ist e-Rauchen?

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-42.html

Willkommen zurück, bayerndampfer - Letzter Besuch: Heute, 20:19 (Benutzer-CP — Abmelden) Neue Beiträge ansehen | Heutige Beiträge ansehen | Private Nachrichten (0 ungelesen, 71 insgesamt)

Es ist: 09.10.2011, 21:07 Freundeliste öffnen

Elektronisches Rauchen Forum / Wichtige Informationen / Was ist e-rauchen? / Was ist e-Rauchen? Themabewertung: Was ist e-Rauchen?
Baumstrukturmodus | Linearer Modus Was ist e-Rauchen? Beitrag #1

Kirsten
Administrator

Elektronisches Rauchen - wie funktioniert das? Bei einer normalen Zigarette entsteht durch die Verbrennung von Pflanzenteilen und beigefügten Zusatzstoffen Teer, Kohlenmonoxid, Feinstaub und eine Vielzahl weiterer schädlicher, giftiger und krebserregender Substanzen.

Administrator Beiträge: 11.771 Registriert seit: Nov 2007 Bewertung 105

Elektronische Zigaretten funktionieren ohne Verbrennung. Bei der elektronischen Zigarette wird eine meist nikotinhaltige, mit Aromen angereicherte Flüssigkeit durch eine Heizwendel verdampft und als eine Art Nebel zur Inhalation freigesetzt. Es fühlt sich ähnlich an wie das "normale" Rauchen, ist aber weniger schädlich. Mit der elektronischen Zigarette gibt es kein Passivrauchen mehr, keine Geruchsbelästigung, keine Brandflecken und keine vollen, stinkenden Aschenbecher. Die Nikotindepots und Nachfüllflüssigkeiten zur elektronischen Zigarette sind in verschiedenen Stärken und auch nikotinfrei erhältlich, so dass man auf Wunsch die Nikotinaufnahme nach und nach reduzieren und sogar ganz einstellen könnte, ohne auf das angenehme Ritual des Rauchens verzichten zu müssen. Elektronische Zigaretten mit Nikotin sind nicht geeignet für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren, Nichtraucher, Personen mit Nikotinallergie, Personen mit Allergie gegen Propylenglycol, Schwangere und Personen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen. . A dog is for life, not just for christmas!

1 von 2

09.10.2011 21:08

Was ist e-Rauchen?

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-42.html

Seit März 2007 dampfe ich China-Liquids - und lebe immer noch ...

09.12.2007 17:30

« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »

Suchbegriff(e)

Druckversion anzeigen Thema einem Freund senden Thema abonnieren

Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: bayerndampfer

Kontakt | Elektrisches Rauchen Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Benutzerkarte | Sitemap Deutsche Übersetzung: MyBBoard.de, Powered by MyBB Copyright © 2002-2011 MyBB Group Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne

2 von 2

09.10.2011 21:08

Risiken und Nebenwirkungen

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-43.html

Willkommen zurück, bayerndampfer - Letzter Besuch: Heute, 20:19 (Benutzer-CP — Abmelden) Neue Beiträge ansehen | Heutige Beiträge ansehen | Private Nachrichten (0 ungelesen, 71 insgesamt)

Es ist: 09.10.2011, 21:08 Freundeliste öffnen

Elektronisches Rauchen Forum / Wichtige Informationen / Gesundheitshinweis / Risiken und Nebenwirkungen Themabewertung: Risiken und Nebenwirkungen
Baumstrukturmodus | Linearer Modus Beitrag #1

Kirsten
Administrator

Risiken und Nebenwirkungen

Bei elektronischen Zigaretten findet kein Verbrennungsprozess statt, so dass eine Vielzahl von giftigen, krebserregenden und suchterzeugenden Schadstoffen wegfällt. Aber auch das Rauchen der elektronischen Zigaretten ist nicht gesund, da sie Nikotin enthalten können. Nikotin ist ein starkes Gift und beeinflusst durch seine gefäßverengende Wirkung das Herz-Kreislaufsystem. In zu hoher Dosierung oder bei nicht bestimmungsgemäßer Verwendung kann es schädlich sein oder - bei Verschlucken größerer Mengen Liquid - tödlich wirken. Elektronische Zigaretten mit Nikotin sind u.a. nicht geeignet für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren, Nichtraucher, Personen mit Nikotinallergie, Personen mit Allergie gegen Propylenglycol, Schwangere, stillende Mütter und Personen mit Herz-KreislaufErkrankungen. Abstand nehmen von der Benutzung einer elektronischen Zigarette mit Nikotin sollten ebenfalls alle Personen, bei denen der Konsum von Nikotin aus medizinischer Sicht kontraindiziert ist (beispielsweise Tumorpatienten, Patienten vor oder während einer Chemotherapie etc.). Konsumenten, die an einer Lungenerkrankung (z.B. Asthma, COPD, Bronchitis, Lungenentzündung) leiden, sollten die e-Zigarette nur mit großer Vorsicht benutzen und besser vorher Rücksprache mit ihrem behandelnden Arzt halten. Der freigesetzte Dampf kann bei vorgeschädigter Lunge unter Umständen einen Asthmaanfall, Luftnot und Hustenanfälle auslösen. Bitte die e-Zigarette nicht weiter verwenden, wenn eines dieser Symptome auftritt!

Administrator Beiträge: 11.771 Registriert seit: Nov 2007 Bewertung 105

Elektronische Zigaretten sowie Nikotindepots und nikotinhaltige Nachfüllflüssigkeiten (Liquid) müssen außerhalb der Reichweite von Kindern, Jugendlichen unter 18 Jahren und Haustieren aufbewahrt werden!

1 von 2

09.10.2011 21:08

Risiken und Nebenwirkungen

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-43.html

+++ Aktualisiert 13.09.2011 +++ . A dog is for life, not just for christmas!

Seit März 2007 dampfe ich China-Liquids - und lebe immer noch ...

09.12.2007 17:32

« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »

Suchbegriff(e)

Druckversion anzeigen Thema einem Freund senden Thema abonnieren

Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: bayerndampfer, 1 Gast/Gäste

Kontakt | Elektrisches Rauchen Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Benutzerkarte | Sitemap Deutsche Übersetzung: MyBBoard.de, Powered by MyBB Copyright © 2002-2011 MyBB Group Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne

2 von 2

09.10.2011 21:08

Newbiefibel

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-19625.html

Willkommen zurück, bayerndampfer - Letzter Besuch: Heute, 20:19 (Benutzer-CP — Abmelden) Neue Beiträge ansehen | Heutige Beiträge ansehen | Private Nachrichten (0 ungelesen, 71 insgesamt)

Es ist: 09.10.2011, 21:10 Freundeliste öffnen

Elektronisches Rauchen Forum / FAQ / Tipps für Newbies / Newbiefibel
2 Weiter »

Seiten (2): 1

Themabewertung:
Baumstrukturmodus | Linearer Modus

Newbiefibel

Kirsten
Administrator

Newbiefibel

Beitrag #1

.

Inhaltsverzeichnis

Administrator Beiträge: 11.771 Registriert seit: Nov 2007 Bewertung 105

1. Vorwort 2. Was ist e-Rauchen? 3. Die Hardware 3.1. Der Verdampfer 3.2. Die Stromversorgung 3.2.a) Stromversorgungskonzepte 3.2.b) Das Innenleben der Akkus 4. Die Software: Liquid und Liquidzufuhr 4.1. Das Liquid 4.2. Liquidzufuhr 5. Der Weg zur eigenen E-Zigarette 5.1. Wo und was soll ich kaufen? 5.2. Vor dem ersten Zug 5.3. Häufigste Fehlerquellen 6. Relevante und weiterführende Links

Ein dickes Danke an die Erstellerin Hope, die das ganze Projekt trotz diverser Widrigkeiten standhaft zu einem erfolgreichen Ende geführt hat und an alle Helfer, die diese neue Version der Newbiefibel mit Texten, Fotos und Ideen gefüllt haben: Hope Aurora Smokie Akke Mohnnudel Sunny Marverel Ke lemvor Hunki Phuu

.......................

14.02.2011 11:19

Kirsten
Administrator

1. Vorwort

Beitrag #2

. Die erste Frage eines Rauchers, der auf die E-Zigare tte umsteigen möchte ist entweder „Wo bekomme ich so etwas?“ oder „Welche E-Zigarette soll ich mir besorgen?“. Die richtige Frage wäre „Worauf muss ich achten, wenn ich umsteigen will?“. Genau diese F rage soll hier beantwortet werden. Das Rauchen von „normalen“ Zigaretten (= Pyros von gr iechisch: „Feuer, Hitze“) ist relativ

1 von 14

09.10.2011 21:10

Newbiefibel

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-19625.html

unkompliziert. In den Mund stecken, anzünden, ziehe n. Anschließend wird die Pyro entsorgt, es sind weder Mechanik noch Elektronik vorhanden, Verschlei ßteile gibt es nicht. Beim E-Rauchen wird ein technisches Gerät verwendet, das unsachgemäße Behan dlung mit Ausfall bestraft und aus Teilen besteht, die früher oder später den Geist aufgeben. Zieht man den Vergleich zum klassischen Rauchen, kommt es der Nutzung einer Pfeife noch am nächsten.
Administrator Beiträge: 11.771 Registriert seit: Nov 2007 Bewertung 105

Die Gefahr, dass ein Umsteiger nach kurzer Zeit frustriert aufgibt, wenn er bestimmte Informationen nicht hat, ist recht groß. Hier wollen wir dem Um- oder Einsteiger die Möglichkeit bieten, die zum Start notwendigen Fakten in komprimierter Form abzu rufen. Bei den hier getroffenen Aussagen handelt es sich nicht um die Ergebnisse fundierter Studien. Es sind die Erfahrungen der Mitglieder des Forums aus der täglichen Praxis.

14.02.2011 11:26

Kirsten
Administrator

2. Was ist e-Rauchen?

Beitrag #3

Administrator Beiträge: 11.771 Registriert seit: Nov 2007 Bewertung 105

. 2004 kam die erste elektronische Zigarette in China auf den Markt, 2006 in Europa. Das Prinzip ist einfach: Eine E-Zigarette besteht aus einem Verdampfer (im wesentlichen eine Heizwendel), in dem die nikotinhaltige (oder auch nikotinfreie), aromatisierte Flüssigkeit (das Liquid) in Dampf verwandelt wird. Weiterhin aus einem Depot, das dieses Liquid für den Verdampfer bereithält, und einer Stromversorgung (üblicherweise ein Akku), der dem Verdampfer die nötige Energie liefert. Das Ganze in einer Hülle, mit einem Mundstück zum Inhalieren und einem Schalter, der die Stromversorgung des Verdampfers regelt. Let zterer wird über den Unterdruck, der beim Ziehen entsteht, betätigt oder manuell mit dem Finger. Der Dampf, der durch das Aufheizen der Flüssigkeit an der Heizwendel entsteht, wird – wie Zigarettenrauch – inhaliert und wieder ausgeatmet.

"Rauchen ohne Verbrennung" Der große Unterschied zu herkömmlichen Zigaretten liegt in den Inhaltsstoffen, die durch die Verbrennung entstehen: Dabei werden neben dem Nikotin noch Teer, Kohlenmonoxid, Schwermetalle wie Blei oder Quecksilber und noch vieles andere me hr freigesetzt. Bei E-Zigaretten werden nicht Tabakblätter verbrannt, sondern eine Nikotinlösung verdampft. So gut wie alle jener oben genannten Nebenprodukte, die den Hauptteil der Gefährlichkeit des Zigaretten-, Zigarren- oder Pfeiferauchens ausmachen , fallen beim „Dampfen“ weg, weil eben nichts verbrannt wird.

Ist E-Rauchen also gesund? Nein. Nikotin ist und bleibt ein Gift und ungesund. Wer noch nicht süchtig ist, der sollte ganz dringend die Finger davon lassen. E-Rauchen ist nicht gesund, aber dadurch, dass so gut wie alle Nebenprodukte des herkömmlichen Zigarettenrauchens wegfallen, deutlich weniger schädlich. (Siehe auch Gutachten Prof. Mayer, http://www.nevas-berlin.de/icons/gutachten.pdf ). „Dampfen“ ist eine gelungene Simulation des Rauchens normaler Zigaretten. Die Erfahrungen aus

2 von 14

09.10.2011 21:10

Newbiefibel

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-19625.html

dem Forum zeigen, dass es ein probates Mittel ist, den „Pyrokonsum“ (="Zigarettenkonsum“) zu reduzieren oder sogar völlig darauf zu verzichten u nd dabei die üblichen Entzugserscheinungen auf ein Minimum zu reduzieren. Auch die gewohnten Rituale können beibehalten werden. So mancher „Dampfer“ raucht – vor allem anfangs – auch noch die gewohnten „normalen“ Zigaretten weiter. Da beim E-Rauchen nicht auf „kalten Entzug“ gesetzt wird, ist auch das kein Problem.

Die Vorteile des e-Rauchens Mit der elektronischen Zigarette gibt es kein Passivrauchen mehr, keine Geruchsbelästigung, keine Brandflecken und keine vollen, stinkenden Aschenbec her. Statt den eigenen Körper mit mindestens 4.000 Stoffen im Zigarettenrauch (davon über 200 sch ädlich und über 40 krebserregend) zu belasten, führt man ihm nur noch einen schädlichen Stoff zu: Das Nikotin in unterschiedlichen Dosen. Die Depots und Nachfüllflüssigkeiten sind mit verschiedenen Nikotinstärken (bis hin zu nikotinfrei) erhältlich, so dass man auch die Aufnahme vom Nikot in nach und nach reduzieren kann. Die Kosten des Dampfens hängen sehr stark von den v erwendeten Geräten und Liquids ab. Insgesamt ist es aber - trotz der notwendigen Anschaffungen – spätestens nach einigen Monaten günstiger als das Rauchen herkömmlicher Zigaretten.

Die gängigsten Typen Die E-Zigaretten werden meist nach ihren Verdampfertypen eingeteilt. Die gängigsten Verdampfertypen sind: Superminis/Micros (z.B. 401, RPS ), Minis/Slim (z.B. 510- Außengewinde, 901Innengewinde), Pens (z.B. 801), Zigarren (z.B. Ruyan) un d Pfeifen (z.B. 601), eine Sonderform ist die Joye eGo, die es in verschiedenen Varianten gibt.

14.02.2011 11:38

Kirsten
Administrator

3. Die Hardware

Beitrag #4

. Zunächst einmal die einfache Variante: E-Zigarette kaufen, Bedienungsanleitung durchlesen, Anweisungen folgen, in den Mund stecken, ziehen (eventuell Knöpfchen drücken), genießen. So beginnen die meisten. Doch schon bald fällt auf: Irgendwann dampft das Ding nicht mehr oder man ist mit der Leistung unzufrieden. Spätestens jetzt wird es interessant, sich das Innenleben einmal ein bisschen näher zu betrachten und sich auch die verschiedenen Gerätevarianten anzusehen.

Administrator Beiträge: 11.771 Registriert seit: Nov 2007 Bewertung 105

3.1. Der Verdampfer Die zentrale Einheit des Geräts ist der Verdampfer. Das ist üblicherweise eine kleine Heizwendel mit einem Metallnetz drüber. Die Heizwendel ist ein Stück Draht mit elektrischem Widerstand. Durch den Widerstand erhitzt sich der Draht, wenn Strom durchgeschickt wird. Durch dieses Erhitzen wird aus dem flüssigen Liquid der Dampf, der inhaliert werden kann. Im Prinzip funktioniert der Verdampfer wie ein Wasserkocher, nur alles viel kleiner. Wie heiß die Heizwendel wird, hängt vom Widerstand des Drahtes und von der angelegten Spannung ab. Über dem Verdampfer liegt ein Netz aus Metall, damit die Flüssigkeit gleichmäßig über die Breite der Heizwendel verteilt wird. Dieses Verdampfernetz sorgt auch dafür, dass die Depotwatte nicht an die heiße Heizwendel kommt und dort sowohl zerstört wird, als auch den Verdampfer zerstört.

Zu jedem Verdampfertyp passen bestimmte Depots. In den Starter-Sets sind üblicherweise neben dem Gerät auch gleich die passenden Akkus und Depots mit dabei und in den Shops der guten Händler

3 von 14

09.10.2011 21:10

Newbiefibel

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-19625.html

steht dabei, welche Verdampfer und welche Depots zu welchen Geräten passen. Oft ist es möglich, baugleiche Verdampfer auf anderen Geräten zu verwen den. Im Zweifelsfall ist es aber günstig, diesbezüglich nachzufragen - entweder im Shop oder h ier im Forum. Ein um auch nur wenige Millimeter zu kurzes Depot kann nicht verwendet werden, da das Liquid nicht mehr zum Verdampfer gelangt. Auch kommt es vor, dass trotz scheinbarer Baugleichheit der Mittelpol des Akkus anderer Geräte den Verdampfer nicht erreicht und folglich kein Strom fließt.

Verwirrende Vielfalt Verkompliziert wird die Sache dadurch, dass immer wieder andere Verdampfer an Geräte angepasst werden, die ursprünglich nicht dafür gedacht waren. Ein geradezu klassisches Beispiel dafür ist die eGo (=Tornado). Ursprünglich für den Verdampfertyp 510 gebaut, gibt es inzwischen verschiedene kompatible Verdampfer, Akkus und Depots für dieses Gerät.

Sonderformen Der erste Sondertyp ist eigentlich gar keiner. Für manche Geräte wurden „Low Resistance“ (LR) und/oder Hochleistungs- (HL-)Verdampfer gebaut. Durch den niedrigen Widerstand fließt mehr Strom durch den Draht und er wird heißer. Die Folge ist mehr Dampf und Flash, so weit sind sich die Fachleute einig. Ob das unbedingt ein Vorteil ist und über die Auswirkungen auf Geschmack und Lebensdauer sind die Meinungen unterschiedlich. Eine weitere Sonderform sind die Cartomizer. Hier sind Depot und Verdampfer in einem Guss und können nicht getrennt werden. Ursprünglich waren sie schon fertig mit Liquid befüllt als Einwegprodukte für jene Menschen gedacht, die es möglichst bequem haben wollen. Da aber findige Verwender sich sofort daran machten, auch die Cartomizer neu befüllen zu wollen, reagierten die Hersteller und inzwischen werden auch leere Cartomizer (also ohne Liquid) zum wiederbefüllen angeboten. Ein weiterer Sondertyp von Verdampfern ist der A1. Hier haben Bastler die Sache in die Hand genommen und einen Verdampfertyp entwickelt, bei dem Fasern das Verdampfernetz der herkömmlichen Verdampfer ersetzen, und die Heizwendel frei zugänglich ist. Der Vorteil: Durch die Anzahl der Wickelungen und die Dicke des verwendete n Heizdrahts kann jedeR die Eigenschaften seines Verdampfers selbst bestimmen. Allerdings braucht es dafür ein bisschen handwerkliches Geschick. Ausführlich wird die Entwicklung des A1 u nd der verwandten Verdampfertypen hier geschildert: „Im Dschungel der Großverdampfer“ von Ak ke: http://www.e-rauchen-forum.de /showthread.php?tid=12645

Die Entwicklung geht ständig weiter und dabei muss nicht zuletzt den zahlreichen handwerklich begabten Verwendern großes Lob gezollt werden (siehe auch hiesiges Bastelboard, z.B. GenisisVerdampfer), da sie mit ihren Erfindungen Hersteller n und anderen Usern fantastische Vorlagen liefern.

4 von 14

09.10.2011 21:10

Newbiefibel

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-19625.html

Jeder Verdampfertyp mit den dazugehörigen Depots hat Vor- und Nachteile. Und wer fünfzehn geübte E-Dampfer fragt, welches Gerät das Beste ist, wird vermutlich mindestens fünf Antworten erhalten. Zur Zeit der Erstellung dieses Textes (Januar 2011) waren die in diesem Forum beliebtesten Geräte für Anfänger die eGo/Tornado, die Joye510 und der A1
14.02.2011 12:17

Kirsten
Administrator

3.2. Die Stromversorgung

Beitrag #5

. Eine weitere wichtige Komponente unserer Dampfgeräte ist eine geeignete Stromversorgung, denn wo etwas erhitzt - in unserem Fall verdampft – wird, ist eine Energiequelle notwendig. Der Verdampfer wird also auf eine Stromversorgung geschraubt. Hierbei müssen das Gewinde des Verdampfers und das Gewinde der Stromversorgung zusammenpassen. Inzwischen gibt es aber auch die Möglichkeit, Adapter zu erwerben, die einen Übergang von einer Gewindegröße zur anderen ermöglichen.

Administrator Beiträge: 11.771 Registriert seit: Nov 2007 Bewertung 105

3.2.a) Stromversorgungskonzepte
Generell unterscheiden wir drei Konzepte, die Verdampfer mit dem notwendigen Strom zu versorgen: Klassische E-Zigaretten-Akkus, Akkuträger und Kabellö sungen.

Klassische E-Zigaretten-Akkus In der Regel erwirbt man als Anfänger ein Set, bei dem neben den Verdampfern auch passende Akkus enthalten sind. Bei dieser Stromversorgung ist der eigentliche Akku fest mit seinem Gehäuse verbunden. Damit Strom fließen kann, muss zudem ein Schalter betätigt werden. Die StandardKaufakkus haben entweder einen manuellen Schalter, der durch Druck mit dem Finger betätigt wird oder einen „automatischen“ Unterdruckschalter (UDS), der beim Ziehen am Verdampfer die Stromversorgung auslöst.

Die automatischen Akkus (=Unterdruckschalter) werden allgemein als empfindlicher beschrieben, da z.B. Liquid in den Akku einlaufen und den Schalter verkleben kann. Zwar können auch manuelle Taster mal ausfallen, das kommt allerdings eher sel ten vor. Zudem erfordert ein Akku mit UDS eine sensible Zugtechnik, um effektiv in Gang gesetzt zu werden. Beim manuellen Schalter kann die Stromzufuhr einfacher über Knopfdruck reguliert werden. Auch wenn es für einen Neueinsteiger ungewohnt erscheinen mag, sind die Akkus mit manuellem Schalter einfacher zu bedienen. Während anfangs die Leistungsfähigkeit der klassischen E-Zigaretten-Akkus sehr begrenzt war und z.B. bei den Superminis immer noch ist, gibt es inz wischen durchaus auch Standard-Akkus, die über eine sehr akzeptable Kapazität verfügen. Besonders erwähnt seien hier z.B. die Joye eGo-Akkus mit 650mAh bzw. 900mAh. Sie verfügen auch über eine sogenannte Taktung/Regelung, d.h. die Leistung fällt nicht kontinuierlich ab, sondern bleibt bis zum Ende hin gleich stark erhalten. Die E-Zigaretten-Akkus sind sowohl von der Leistung als auch von der Optik auf ihre jeweiligen Verdampfer abgestimmt. Allerdings sind sie längerfr istig im Unterhalt teurer als Akkuträger (siehe unten), da bei einem Ausfall des Tasters oder des Ak kus die gesamte Stromversorgung ausgetauscht werden muss.

5 von 14

09.10.2011 21:10

Newbiefibel

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-19625.html

Akkuträger Bei Akkuträgern ist der eigentliche Akku getrennt von Gehäuse und Schalter. Erste „Akkuträger“ waren z.B. die Zigarren oder Pfeifen. Diese waren allerdings noch durchgehend mit den anfälligen Unterdruckschaltern ausgestattet und verwendeten vergleichsweise leistungsschwache Akkus.

Zuverlässige Akkuträger entstanden aus dem Bedürfni s der Verwender nach einer preiswerteren und leistungsfähigeren Stromversorgung für die elektrischen Zigaretten. Es handelte sich ursprünglich um einzelne Basteleien, die aber mit der Zeit in Serie gingen oder deren System von den Herstellern übernommen wurden. Dampfgeräte, die mit diesem System arbeiten sind z.B. verschiedene Sticks (Janty) sowie nahezu jeder in verhältnismässig kleinen Serien hergestell te Akkuträger, sogenannte Mods . (Der Begriff stammt aus der Computer-Szene, die Rechner und Gehäu se moddet, d.h. modifiziert, tuned, verbessert, verändert.) Die Akkuträger können je nach Bauart mit unterschiedlich dimensionierten Lithium-IonenIndustrieakkus bestückt werden, die nicht spezifisch für die Verwendung in Dampfgeräten hergestellt wurden. Ein verbrauchter oder defekter Akku hat hie r nicht gleich die Entsorgung der gesamten Stromversorgung zur Folge. Der Lithium-Ionen-Akku kan n entnommen werden und preiswert durch einen neuen ersetzt werden. Die Optik des Dampfgerätes wird durch den Akkuträger bestimmt, der je nach verwendetem Akkutyp kleiner oder größer ausfällt. Je leistungsfähiger ein Akku ist, desto größer sind seine Ausmaße, die wiederum die Größe des Akku trägers und damit des gesamten Dampfgerätes bestimmt. Beispiele für gemoddete Akkuträger gibt es sehr vie le. Hier seien einige wichtige genannt, die entweder in Deutschland gut zu bekommen sind oder ein wenig Geschichte gemacht haben.

Screwdriver

Dieser Akkuträger war der erste, der kommerziell er hältlich war. Der Erfinder trog aus England benutzte ein Taschenlampengehäuse und baute es entsprechend um. Der SD hat einen Boom in der Bastelszene ausgelöst. Seither wurden die unterschiedlichsten Taschenlampengehäuse zu Dampfgeräten umgebaut.

Omar-Stick

6 von 14

09.10.2011 21:10

Newbiefibel

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-19625.html

Dieser Akkuträger ist einer der ersten Mods, der komplett von einem User aus dem ERF erstellt wurde und nach diesem benannt ist. Er ist mit einfachsten Mitteln nachzubauen, wurde vielfach adaptiert und optimiert und erfreut sich bis heute großer Beliebtheit. Eine optimierte Variante hierzu ist z.B. die Blue-Line-Box des Users ichbines.

Bulli

Der Bulli ist ein in Deutschland hergestellter Akkuträger des ERF-Users korun, den es inzwischen für unterschiedliche Akkugrößen und Verdampferanschlüsse gibt. Der Bulli wird komplett manuell hergestellt und kommerziell vertrieben. Weitere Akkuträger sind z.B. der Silver Bullet (18650), der GGTS und das Kameleon, beide mit unterschiedlichen Akkus bestückbar.

Kabellösungen Für viele Standardverdampfer gibt es sogenannte PassTrough Lösungen. Hierbei kann der Verdampfer über Kabelverbindung an einem Standard USB Anschluss betrieben werden. In einigen Fällen ist ein Akku als Puffer dazwischen geschaltet, der am USB P ort aufgeladen wird. USB Ports an Rechnern sind nicht für die Hochstromversorgung von Geräten ausgelegt. Es sollte demnach entweder ein Puffer verwendet werden oder ein aktiver USB-Hub als Stromv ersorgung eingesetzt werden. Möglich sind auch USB Ladegeräte (Wandstecker), die allerdings ausreichend Strom (2A) liefern. Eine weitere Möglichkeit, unterwegs ausreichend mit Strom versorgt zu sein, sind die PCCs. Das sind mobile Ladeschachteln, in denen ein relativ leistungsstarker Lithium-Ionen-Akku verbaut ist. Man schraubt den zu ladenden herkömmlichen E-Zigaretten-A kku auf ein Gewinde im Inneren der Schachtel, so dass dieser mit Hilfe des in der Ladeschachtel befindlichen Akkus aufgeladen wird. Je nach Art des PCCs können so E-Zigaretten-Akkus mehrer e Male aufgeladen werden. Zusätzlich sind weitere Unterbringungsmöglichkeiten für Depot und Verdampfer im PCC vorhanden. Diese PCCs gibt es allerdings nur für kleine E-Zigaretten-Modelle, z.B. für die Joye510 oder die M401 (RPS)

14.02.2011 13:25

Kirsten
Administrator

3.2.b) Das Innenleben der Akkus

Beitrag #6

. Akku-Bauart Generell kann man sagen, dass Geräte, die elektrische Energie in Wärmeenergie umwandeln, einen besonders hohen Stromverbrauch haben. Dazu gehören auch unsere Verdampfer, die je nach Bauart zwischen 1A und 2A Strom benötigen. Übliche NiMH Ak kus können diese Energie nicht in nötiger Form liefern. Deshalb werden bei den elektrischen Zigaretten nahezu ausschließlich Lithium-Ionen-Akkumulatoren (Li-Ionen-Akkus) verwendet. Die Akkus haben bauartbedin gt eine hohe Energiedichte und sind auch geeignet um starke Verbraucher, wie sie unsere Verdampfer darstellen, über einen angemessenen Zeitraum mit ausreichender Energie zu versorgen. Die Li-Ionen-Technik wird heute in allen Geräten eingesetzt, bei denen es entweder um Stromversorgung über einen möglichst langen Zeitraum geht (Handys, Notebooks, MP3 Player) oder bei denen Geräte

Administrator Beiträge: 11.771 Registriert seit: Nov 2007 Bewertung 105

7 von 14

09.10.2011 21:10

Newbiefibel

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-19625.html

versorgt werden müssen, die relativ viel Strom verbrauchen (Taschenheizungen, Verdampfer). Je mehr ein Akku in der Lage ist, diesen Strom pro S tunde (Ah) zu liefern, umso länger kann man mit ihm dampfen ohne dass er nachgeladen werden muss. Leistungsangaben von Akkus werden meistens in Milliampere pro Stunde gemacht (mAh). Es soll aber nicht unerwähnt bleiben, dass die Leistungsangaben auf den Akkus meistens nie der Realität entsprechen und häufig deutlich darunter liegen. Die folgende Tabelle soll nur die ungefähren Verhältnisse verdeutlichen, die Akkus mit unterschiedlichen Leistungen kennzeichnen. Die wirklichen Zeiten, die unsere Akkus ohne Aufladung durchhalten, variieren erheblich und sind abhängig von der Akkuqualität, dem Zugverhalten, dem Verdampfertyp und von dem Alter des Akkus. Es wurde ein Durchschnittsverbrauch des Verdampfers von 1A Strom angenommen und statistisch ein ununterbrochener Betrieb angenommen :

Diese Rechnung ist lediglich ein grober Anhaltswert, da die wirklichen Vorgänge etwas komplizierter sind. Interessierte finden im Forum diverse Threads zu diesen technischen Themen. Strom, Spannung und Widerstand stehen in einem Stromkreis in einem Verhältnis zueinander. So verfügen z.B. die so genannten Low Resistance (LR-) V erdampfer über einen niedrigeren Eigenwiderstand. Daraus kann bei gleicher Spannung einen höherer Str omverbrauch resultieren, es kann aber gleichzeitig auch bedeuten, dass die Heizwendel im Verdampfer he ißer wird und dadurch mehr Liquid verdampfen kann. Unter Umständen kann die Heizwendel so heiß werden, dass es zu Verbrennungen kommt, der Dampf nicht mehr schmeckt und im ungünstigsten Fall Produkte entstehen, die wir eigentlich nicht mehr inhalieren wollen. Dies soll verdeutlichen, dass es wichtig ist, dass Stromversorgung und Verdampfer vernünftig aufeinander abgestimmt sein sollten. Für die diversen Selbstbau- bzw. Teilbaugeräte ist dafür der Bastler selbst verantwortlich. Bei Kaufprodukten sollte man darauf achten, dass Akku und Verdampfer zueinander passen.

Zum Umgang mit Lithium-Ionen-Akkus Ein frisch aufgeladener Li-Ionen Akku hat zu Anfang eine Spannung von ca. 4,3V. Die Spannung nimmt im Verlauf der Benutzung immer mehr ab. Der für unsere Verdampfer nutzbare Spannungsbereich liegt zwischen 4,3V und etwa 3,5V. Sinkt die Spannung des Akkus unter diesen Wert sollte er aufgeladen werden. Meistens merkt man, dass ein Akku aufgeladen werden sollte, wenn die Dampfproduktion erheblich nachlässt. Li-Ionen Akkus unterliegen nicht dem berüchtigten „Me mory-Effekt“ früherer NiMH Akkus, d.h. die Haltbarkeit der Akkus leidet nicht bei Teilentladungen. Sie nimmt allerdings mit steigender Anzahl der Auf/Entladungen ab, bis der Akku irgendwann seine Speicherleistung ganz verliert. Allgemein kann gesagt werden, dass Akkus, die weniger häufig geladen werden müssen, auch länger halten. Hartnäckig hält sich das Gerücht, man sollte Li-Ion-Akkus einer Erstladung von 8 Stunden unterziehen. So hartnäckig, dass manche Geschäfte es in ihren Ge brauchsanweisungen stehen haben. Das ist nicht korrekt! Wenn das Ladegerät „grün“ anzeigt (also wenn der Akku vollständig geladen ist), sollte er möglichst bald entnommen werden. Drei Dinge mögen Li-Ionen Akkus nicht: Verpolung, Überladung und Tiefentladung. Dies quittiert der Akku in der Regel damit, dass er unbenutzbar/defekt wird. Es sollten also nur Lader verwendet werden, die bei Überschreitung einer Höchstgrenze (4,3V) den Ladevorgang unterbrechen. Zum anderen sollten mögli chst geschützte (protected) Akkus verwendet werden, deren Elektronik sie vor Überladung und Tie fenentladung bewahrt. Li-Ionen Akkus dürfen nur mit dafür vorgesehener Ladetechnik aufgeladen werden. Die Ladegeräte, die man für NiMH Akkus benutzt sind dafür nicht geeignet. Es ist gefährlich, Li-Ionen mit falschen Ladegeräten aufzuladen! Bei den Standard-Kaufsets werden die Ladegeräte in der Regel mitgeliefert. Die Akkus werden mit dem Verdampfergewinde in das Ladegerät geschraubt. Eine Verpolung ist damit ausgeschlossen, allerdings sollte man besonders bei ähnlichen Produkten immer darauf achten, dass man die Akkus mit dem passenden Lader lädt. Der Abschluss des Ladevorganges wird in der Regel durch Farbwechsel einer LED angezeigt.

8 von 14

09.10.2011 21:10

Newbiefibel

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-19625.html

Bei den Industrieakkus für Akkuträger entscheidet man in der Regel selbst, welchen Lader man einsetzen möchte. Auf keinen Fall dürfen Ladegeräte benutzt werden, die nicht ausdrücklich für Li-Ionen Akkus 3,7 V ausgewiesen sind. Ganz wichtig ist bei diesen Akkus die richtige Polung der Akkus im Ladegerät. Falsche Polung zerstört die Akkus und kann darüber hinaus z u Unfällen führen. Bei ungeschützten Akkus muss auf Überladung geachtet werden. Das ist besonders wichtig, falls die Ladeelektronik des Ladegerätes nicht ordnungsgemäß funktionieren sollte. Laien, die sich nicht mit Akkus und Elektronik auskennen, sollten dringend Ladegeräte mit pro Ladeschacht getrennter Regelelektronik verwenden un d nach Möglichkeit nur geschützte Akkus kaufen. Vor dem Einsatz von Schnellladern, die einen Akku i n weniger als 2 Stunden aufladen können, wird gewarnt, weil sie die Lebensdauer der Akkus reduzieren können. Generell gilt: Ein Akku hält länger, wenn er schonend aufgeladen wird.

Multimeter

Empfehlenswert ist längerfristig durchaus die Anschaffung eines einfachen Messgerätes (=Multimeter), das zumindest Spannungen und Widerstände messen kan n. Mit so einem Gerät kommt man Ungereimtheiten bei der Dampfversorgung sehr einfach auf die Schliche. Für den Laien, der nur mal den Ladezustand seines A kkus messen möchte, reicht ein ganz einfaches. Die ausführliche Version über die Stromversorgung f indet man hier: http://www.e-rauchen-forum.de /thread-19639.html Empfehlenswert für alle Interessierten ist auch Rai dys Lehrgang „Spannung, Strom und Widerstand für Dummies“, der die grundlegenden Begriffe höchst verständlich erklärt: http://www.e-rauchen-forum.de /thread-10040.html
14.02.2011 13:50

Kirsten
Administrator

4. Die Software - Liquid

Beitrag #7

. In der elektrischen Zigarette findet keine Verbrenn ung statt sondern Verdampfung. Für diesen Vorgang ist Flüssigkeit notwendig, diese wird Liquid genannt. Das Liquid wird klassischerweise im Depot gespeichert und an den Verdampfer abgegeben.

Administrator Beiträge: 11.771 Registriert seit: Nov 2007 Bewertung 105

4.1. Das Liquid Das Liquid besteht aus einer Basisflüssigkeit (= Trägerflüssigkeit), Aromastoffen und Nikotin in unterschiedlichen Dosierung bis hin zu nikotinfrei. Als Basisflüssigkeit werden Propylenglykol ( = PG) oder Vegetable Glycerin (= Glycerin = Glycerol = VG) und in seltenen Fällen Polyethylenglykol (= PEG) verwendet. Auch Mischformen sind möglich. Propylenglykol (= PG) ist ein zweiwertiger Alkohol, der als Lebensmittelzusatzstoff zugelassen ist. Es wird z.B. in Zahnpasta, medizinischen Inhalatoren u nd Infusionslösungen verwendet, um Inhaltsstoffe in Lösung zu halten, und ist einer der Hauptbestandteile des Nebelfluids für “Nebelmaschinen”. PG hat eine leicht antibakterielle Wirkung (zu PG: http://www.e-rauchen-forum.de /showthread.php?tid=12881 ).

9 von 14

09.10.2011 21:10

Newbiefibel

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-19625.html

Glycerin (= VG) ist ein dreiwertiger Alkohol und ebenfalls als Lebensmittelzusatz zugelassen. Es wird z.B. als Feuchthaltemittel in Kaugummi verwendet. (zu VG= Glycerin: http://www.e-rauchenforum.de/showthread.php?tid=13807 ) VG ist als Trägerstoff nicht ganz unbedenklich, da unter Sauerstoffabschluss bei Temperaturen über ca. 200° Acrolein entstehen kann. Dies ist aber im Normfall bei elektrischen Zigaretten nicht der Fall. PG und VG sind als Feuchthaltemittel auch in herkömmlichen Zigaretten enthalten. Sowohl PG als auch VG haben eine hygroskopische Wir kung, d.h. sie ziehen Feuchtigkeit an, wirken also leicht austrocknend. Deshalb wird empfohlen, bei Dampfeinstieg etwas mehr zu trinken, um z.B. Mundtrockenheit entgegen zu wirken. PG oder VG sind notwendig, um “stabilen” Dampf zu erzeugen, da Wasserdampf alleine zu schnell zerfallen würde. Sowohl PG als auch VG haben einen leicht süßlichen Grundgeschmack. Meist wird die Basisflüssigkeit mit geringen Mengen an Wasser und Alkohol ergänzt.

Der Basisflüssigkeit werden Aromastoffe in kleinen Mengen beigemischt, die dem Liquid den Geschmack verleihen. Hierbei handelt es sich um Aromen, die in der Lebensmittelindustrie verwendet werden. Es gibt inzwischen eine Unzahl von Liquid-Geschmäckern von klassischen Tabakaromen bis hin zu fruchtigen oder süßen Geschmäckern. Jeder Her steller hat eigene Mischungsverhältnisse und Aromen, sodass Liquids mit demselben Namen je nach Hersteller unterschiedlich schmecken können. Die Aromastoffe können inzwischen auch gesondert er worben werden, bei deren Anwendung ist aber große Sorgfalt angeraten, da sie nur in kleinsten M engen verwendet werden sollten. Zudem dürfen ausschließlich wasserlösliche Lebensmittelaromen au f PG Basis verwendet werden. Alle ungeeigneten Aromen könnten zu Gesundheitsschädigungen führen. Der dritte wichtige Bestandteil des Liquids ist das Nikotin. Übliche Dosierungen sind high (ca. 16-18mg), med (ca. 8-10mg), low (ca. 6-8mg) sowie none (ohne Nikotin). Höhere Dosierungen sind gerade für Newbies ungeeignet, da z.B. bei 24mg = xhigh sehr schnell eine Überdosierung erfolgen kann. Reines Nikotin ist ein starkes Gift, die geschätzte tödliche Dosis beim Menschen liegt bei ca. 1mg pro kg Körpergewicht bei oraler Einnahme. Ein sorgfältiger Umgang mit Nikotinprodukten ist also angezeigt. In kleinen Dosierungen wirkt Nikotin anregend und appetithemmend. Mit welcher Nikotinstärke man einsteigt, hängt vom vorherigen Verbrauch an Zigaretten und dem Dampfgerät ab, das man verwenden will. Viele Dampfer reduzieren mit der Zeit die Nikotindosierungen. Beispielrechnung Nikotin: http://www.e-rauchen-forum.de/showthread.php?tid=11318 In elektrischen Zigaretten liegt Nikotin in anderer Form vor, als es größtenteils in Zigaretten eingesetzt wird. Das Nikotin in den E-Zigaretten wirkt langsamer und scheint auch weniger suchterhaltend zu sein. Verschiedene Formen des Nik otins: http://www.e-rauchen-forum.de /showthread.php?tid=12519

Alle Liquids können miteinander vermischt werden, z .B. um Geschmäcker oder Nikotinstärken zu mischen. Um die Nikotinstärke zu vermindern oder die Intensität des Geschmacks zu mildern, kann zum Verdünnen Propylenglykol oder Glycerin in pharmazeutischer Qualität aus der Apotheke verwendet werden. Auch können dem Liquid bis höchstens 20% Wasser beigemischt werden, um die Viskosität zu verringern - also die Fließfähigkeit z u erhöhen. Einen reinen Zigarettengeschmack kann man nicht erz eugen. Der Geschmack des Liquids ist durch das verwendete Basismaterial stets leicht süßlich, und da keine Verbrennung stattfindet, fehlt der zigarettentypische Kokelgeschmack. Das Liquid schmeckt in etwa so wie unverbrannter Tabak riecht. Die Haltbarkeit der Liquids wird allgemein mit ca. 2 Jahren angegeben. Es sollte kühl und dunkel aufbewahrt werden. Eine Lagerung im Kühlschrank ist nur bei hohen Außentemperaturen notwendig oder um die Haltbarkeit von größeren Vorräten oder angebrochenen Flaschen zu verlängern. Nahezu alle Liquids werden in China produziert. Es gibt einige wenige Händler, die in Europa herstellen oder mischen. Aller Wahrscheinlichkeit n ach werden aber auch bei diesen die Inhaltsstoffe aus nichteuropäischen Ländern importiert. Eine belastbare Qualitätskontrolle gibt es bisher weder bei den rein chinesischen Liquids noch bei den europäisch produzierten.

10 von 14

09.10.2011 21:10

Newbiefibel

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-19625.html

Wie viel Liquid verbraucht wird, hängt mit den Dampf-Gewohnheiten des Nutzers zusammen. Auch das verwendete Dampfgerät hat hierauf einen Einfluss - es gibt Geräte die mehr Liquid benötigen, andere kommen mit weniger aus. Im Durchschnitt kann man davon ausgehen, dass 1ml Liquid ca. 10 Zigarettenlängen entspricht. Umrechnung Liquid-Pyros: http://www.e-rauchen-forum.de/showthread.php?tid=11318 Achtung: Nikotindepots und Liquid gehören nicht in die Reichweite von Kindern! Der Verzehr von Depots oder das Trinken von Liquid kann tödlich sein! Manche Liquidflaschen haben keinen Sicherheitsverschluss! Nikotindepots und Liquid immer unzugänglich aufbewahren!
14.02.2011 15:32

Kirsten
Administrator

4.2. Liquidzufuhr

Beitrag #8

. Um eine fortwährende Verdampfung zu garantieren, mu ss die Heizwendel und gegebenenfalls das Verdampfernetz stets genügend mit Liquid befeuchtet sein. Damit das Liquid ans Netz kommt, werden verschiedene Speichersysteme verwendet.

Administrator Beiträge: 11.771 Registriert seit: Nov 2007 Bewertung 105

Depots Die derzeit noch am häufigsten verwendete Form der Liquidzuführung sind die mit Watte gefüllten Depots. Es gibt zweiteilige Depots, bei denen in das Mundstück noch ein Liquidbehälter gesteckt wird, und einteilige Depots, bei denen Mundstück und Liquidbehälter eins sind. Die Watte speichert das Liquid und gibt es nach und nach an die Heizwendel ab.

Die Depots kann man bereits mit Liquid befüllt oder auch ohne Liquid erwerben. Die weitaus günstigere und verbreitete Methode ist es, unbefüllte Depots zu kaufen und selber mit Liquid zu befüllen. Das Befüllen der Depots ist unkompliziert: Watte aus dem Depot entnehmen, Liquidbehälter bis kurz unter den Rand mit Liquid füllen, Watte mit Hilfe einer Pinzette oder dergleichen vorsichtig wieder hinein stecken, auf die Watte noch 1-2 Tropfen Liquid geben, bis die Watte feucht glänzt, aber keine Pfütze darauf ist. Eine weitere Möglichkeit ist es, die Watte bis zum Boden des Depots zu drücken, mit Liquid aufzufüllen, Watte mit einer Pinzette (oder aufgebogener Büroklammer, Zahnstocher etc.) vorsichtig wieder hochziehen. Depot nachfüllen: http://www.e-rauchen-forum.de/thread-8639.html Die Watte kann mehrmals wieder verwendet, ausgewaschen und auch kostengünstig durch Aquarienwatte oder Aquarienfilterschwamm ersetzt we rden. Diese Materialien sind für den Einsatz bei empfindlichen Fischen geplant, so dass davon auszugehen ist, dass keine Schadstoffe enthalten sind. Achtung: Es darf keine klassische Kosmetikwatte oder ähnliches verwendet werden, da diese nicht hitzebeständig ist. Da der Liquidnachfluß bei den wattegefüllten Depots oft nicht optimal funktioniert, wurden von Usern Optimierungsmethoden erdacht. Am häufigsten kommen der Straw-Mod oder der Kulifeder-Mod zum Einsatz. Oft genügt es jedoch, einfach die Watte zu entnehmen und längs ein Stück abzuschneiden, da gerade Fertig-Depots häufig zu viel Watte enthalten. Eine weitere erprobte alternative Depotfüllung sind Depoteinsätze aus Edelstahlsieb, welches für Filteranlagen bei Gartenteichen verwendet wird.

Straw-Mod: http://www.e-rauchen-forum.de/showthread...#pid107814

11 von 14

09.10.2011 21:10

Newbiefibel

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-19625.html

Kulifeder-Mod: http://www.e-rauchen-forum.de/thread-911...#pid148962 Edelstahl-Depotfüllung: http://www.e-rauchen-forum.de/showthread...#pid195886 Das richtige Sieb: http://www.e-rauchen-forum.de/showthread...#pid196924

Cartomizer Cartomizer sind vom Grundprinzip Verdampfer und Depots in einem und wurden ursprünglich als Wegwerfsysteme konzipiert. Findige User fanden jedoch immer eine Möglichkeit, diese doch mehrfach aufzufüllen, so dass es sie immer häufiger auch ohn e Liquid, also unbefüllt zu kaufen gibt. Es gibt auch hier wieder mehrere Ausführungen. Da wären zunächst diejenigen, die wie die Verdampfer (Atomizer) Watte enthalten. Darunter fallen die VR1/VR2/VR3, hergestellt von Greencig, daher auch unter den Namen G220/G300 bekannt, die größere Form sind die VR4 bzw. G120. Auch für die eGo werden inzwischen Cartomizer angeboten. Mittlerweile gibt es Cartomizer mit und ohne Watte, mit Glasfasern, groß und klein, oder durchsichtig als Clearomizer.

Da die Cartomizer im Gegensatz zu den Verdampfern geschlossen gearbeitet sind, müssen sie mittels einer Spritze nachgefüllt werden. Anleitung zum Befüllen http://www.e-rauchen-forum.de/showthread...#pid274197 Video Wiederbefüllung: http://www.youtube.com/watch?v=8WwLh7VKSr8

Tanksysteme Tanksysteme, so genannte Tankomizer kamen Ende 2010 neu auf den Markt. Sie basieren ebenfalls auf den Entwicklungen engagierter User ( wie z.B. raidy mit seinem Genisis). Hierbei ist kein Trägermaterial wie Watte mehr notwendig. Das Liquid wird durch einen geschlossenen Tank zurückgehalten und bereitgestellt. Der Tank ersetzt also das übliche Watte-Depot. Recht schnell verbreitet hat sich z.B. das zum eGo passende Tankomizer-System, der sogenannte eGo-T. Hierbei sind andere Verdampfer erforderlich als bei den Wattedepot-Lösungen. Die Tanksysteme werden als besonders leicht zu bedienen und komfortabel bewertet. Auch der kleine Bruder der eGo-T, der 510-T Verdampfer, erfreut sich wachsender Beliebtheit. Er ist sowohl auf den schlanken 510-Akkus erhältlich als auch mit eGo-Akkus als eGo-510-T.

Weitere noch nicht so verbreitete Tanksysteme sind z.B. der Excelsis 3 und der Fog. Testberichte Ovale-eGo-T : http://www.e-rauchen-forum.de/thread-173...#pid308169

Tröpfeln Eine besondere Methode, das Liquid zur Heizwendel z u bringen, soll hier nicht unerwähnt bleiben: Das so genannte “Tröpfeln“. Hierbei wird keinerlei Liquid-Speicher-System verwendet. Die Watte wird aus dem Depot entfernt und nur die Plastikhülle wieder aufgesetzt. Man tröpfelt nun je nach E-Zigarettengröße zwischen 2 und 5 Tropfen direkt auf das Verdampfernetz. Diese Menge reicht dann für je ca. 1-2 „Pyro-Längen.“ Da diese Methode keine Nachflussprobleme beinhaltet und kein Beigeschmack von Watte oder Sieb auftritt, ist sie unter Dampfern bisher immer noch recht verbreitet. Inzwischen haben die Hersteller hierfür sogar sogenannte Drip-Tips auf den Markt gebracht. Hierbei handelt es sich um Mundstücke, die oben über eine Öffnung verfügen, sodass man zum Nachträufeln das Mundstück nicht vom Verdampfer abziehen muss.

12 von 14

09.10.2011 21:10

Newbiefibel

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-19625.html

Der Liquidnachfluss ist – bis auf diverse Einzelstücke von Bastlern – bisher noch nicht allgemein zufriedenstellend gelöst und bildet eine der Schwachstellen der E-Zigarette. Es bleibt zu hoffen, dass die Hersteller dies in Zukunft verbessern.
14.02.2011 15:40

Kirsten
Administrator

5.1. Wo und was soll ich kaufen?

Beitrag #9

. Am besten ist es, wenn man sich die Ware vor Ort an schauen kann. Meist bekommt man bei den Offlineshops auch eine individuelle Beratung und wird so vor Fehlkäufen bewahrt. Auch viele der hier aufgeführten Onlineshops sind nach telefonischer An meldung gerne zu einem persönlichen Gespräch mit Beratung bereit. Allerdings ist die Anzahl der Offlinehändler noch sehr begrenzt, sodass in den meisten Fällen ein Kauf über Internet notwendig ist. Bei Kauf im Internet ist es wichtig, sich vorher im Forum zu informieren, um nicht jedem vollmundigen Werbeversprechen zu glauben. Neue Shops schießen auf diesem Sektor wie Pilze aus dem Boden, nicht jeder davon ist seri ös. Im ERF gibt es ein Anbieterboard mit Shops, die bereits ausreichend von den Usern getestet wurden und empfohlen werden können. Auf der Anbieterliste findet man eine Kurzbeschreibung der allgemein bekannten Händler. Anbieterliste: http://www.e-rauchen-forum.de/forum-50.html Anbieterboard: http://www.e-rauchen-forum.de/forum-10.html Welches Gerät gekauft werden soll, hängt nicht zuletzt vom derzeitigen Rauchverhalten ab. Eine Micro-E-Zigarette/ Super-Mini eignet sich zum Beispiel kaum für starke Raucher, auch wenn das zigarettenähnliche Aussehen für viele Neulinge verlockend ist. Eine allgemeine Empfehlung für alle gibt es allerdings nicht. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieser Fibel wurde sehr gerne die eGo sowie der Bulli mit A1/A2 empfohlen. Allerdings geht die Entwicklung auf dem E-Zigarettenmarkt sehr rasch vor sich, sodass nur kurzfristige Empfehlungen ausgesprochen werden können. Wichtig beim Kauf ist es, dass man „sein“ Gerät und „sein“ Liquid erst einmal finden muss. Nicht jeder ist auf Anhieb zufrieden, da hilft nur Probieren. Daher sollte man nicht auf Anhieb größere Mengen einer Geräteart/ einer Liquidsorte kaufen. Trotzdem sollte man unbedingt Ersatzteile mitbestellen, ausfallende Verdampfer/Akkus/Ladegeräte sind leider keine Seltenheit. Laut Erfahrungswerten aus dem Forum lohnt sich beim Erstkauf folgende Zusammenstellung: - 1Starterset ( 2 Verdampfer, 2 Akkus, 1 Ladegerät) - Liquid in verschiedenen Stärken von Low bis High, um testen zu können, welche Nikotinkonzentration man benötigt. Man sollte nicht zu viel Liquid auf einmal kaufen, da sich der Geschmackssinn anfangs recht schnell verändert. Eventuell: - 1 zusätzlicher Verdampfer - 1 zusätzlicher Akku - 1 zusätzliches Ladegerät.

Administrator Beiträge: 11.771 Registriert seit: Nov 2007 Bewertung 105

14.02.2011 15:54

Kirsten
Administrator

5.2. Vor dem ersten Zug

Beitrag #10

. Alle Verdampfer werden ab Werk mit dem so genannten Werksliquid befüllt. Dies ist notwendig, um die Heizwendel feucht zu halten. Das Werksliquid ist nicht jedermanns Geschmack, daher sollte man die Verdampfer vor Erstbenutzung von der Gewindeseite her kräftig auspusten. Dabei stopft man vorsichtig den Zipfel eines Tempotaschentuchs in di e Verdampferseite. Die mitgelieferten Akkus sind oftmals schon vorgeladen, sodass man sofort losdampfen kann. Sollte dies nicht der Fall sein, müssen sie im mitgeliefer ten Ladegerät geladen werden. Sobald die LED-Leuchte des Ladegerätes von rot auf grün wechselt, ist der Akku vollständig geladen. Nun befüllt man das Depot oder den Cartomizer mit Liquid, bei vorgefüllten Teilen ist dieser Schritt

Administrator Beiträge: 11.771 Registriert seit: Nov 2007

13 von 14

09.10.2011 21:10

Newbiefibel

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-19625.html

Bewertung 105

natürlich nicht notwendig. Anschließend wird der Verdampfer auf den Akku geschraubt. Es ist empfehlenswert, bei Erstbefüllung das Gerät noch ein wenig ruhen zu lassen, damit das Liquid zur Heizwendel laufen kann. Um die Liquidversorgung des Verdampfers zu beschleunigen und ein besseres Ergebnis zu erzielen, kann man zusätzlich aus einer Liquidflasche 2-3 Tropfen direkt auf das kleine Metallnetz im Verdampfer geben. Mit langsamen, gleichmäßigen Zügen sollte nun die E-Zigarette ausreichend Dampf liefern. Bei Geräten mit manueller Schaltung darf man nicht vergessen, während des Ziehens den Taster zu drücken (und ihn danach auch wieder loszulassen). Bis sich der Geschmack des gewählten Liquids durchsetzt, kann es eine Weile dauern, also bitte nicht gleich zur Seite legen, wenn es nicht schmeckt.

14.02.2011 15:56

« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »
Seiten (2): 1 2 Weiter »

Suchbegriff(e)

Druckversion anzeigen Thema einem Freund senden Thema abonnieren

Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: bayerndampfer

Kontakt | Elektrisches Rauchen Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Benutzerkarte | Sitemap Deutsche Übersetzung: MyBBoard.de, Powered by MyBB Copyright © 2002-2011 MyBB Group Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne

14 von 14

09.10.2011 21:10

Welche E-Zigarette könnt ihr mir empfehlen?

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-3258.html

Willkommen zurück, bayerndampfer - Letzter Besuch: Heute, 20:19 (Benutzer-CP — Abmelden) Neue Beiträge ansehen | Heutige Beiträge ansehen | Private Nachrichten (0 ungelesen, 71 insgesamt)

Es ist: 09.10.2011, 21:10 Freundeliste öffnen

Elektronisches Rauchen Forum / FAQ / Tipps für Newbies / Welche E-Zigarette könnt ihr mir empfehlen? Themabewertung: Welche E-Zigarette könnt ihr mir empfehlen?
Baumstrukturmodus | Linearer Modus Beitrag #1

Steffen
Co-Admin

Welche E-Zigarette könnt ihr mir empfehlen?

Vorwort
Elektronische Zigaretten sind nicht geeignet für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren, Nichtraucher, Personen mit Nikotinallergie, Personen mit Allergie gegen Propylenglycol, Schwangere und Personen mit Herz-KreislaufErkrankungen. Mit diesem Beitrag werde ich den Versuch unternehmen, die alles entscheidende Frage für Neueinsteiger (die nicht unter die o.g. Kategorien fallen), zu beantworten: Welche E-Zigarette könnt ihr mir empfehlen? Trotz aller Beteuerungen, dass es nicht möglich ist, jedem verbindlich die passende E-Zigarette vorherzusagen, wird diese Frage immer und immer wieder aufs Neue gestellt, was mich dazu bewogen hat, hiermit einen kleinen Leitfaden zur Entscheidungsfindung zu erstellen.

Forentechniker Beiträge: 1.105 Registriert seit: Nov 2007 Bewertung 14

Inhaltsverzeichnis
1. 2. 3. 4. 5. Was gibt es eigentlich alles? Sie muss aber wie eine richtige Zigarette aussehen! Was kostet mich das alles? Wo bekommt man sowas her? Fazit!

1.) Was gibt es eigentlich alles?
Folgend eine Auflistung der 4 existierenden Gerätetypen, absteigend sortiert

1 von 4

09.10.2011 21:11

Welche E-Zigarette könnt ihr mir empfehlen?

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-3258.html

nach Leistung ( Fotos hier ) Pfeife (Bauform einer Standard-Tabakpfeife) Zigarre (Metallrohr mit Mundstück in der Größe einer Standard-Zigarre) Pen (Form einer Zigarettenspitze mit Zigarette) Mini (Aussehen der Zigarette nachempfunden)

Die Verbrauchsflüssigkeit (Liquid) gibt es in verschiedenen NikotinDosierungen (variierend). High (18mg/ml) Medium (12mg/ml) Low (6mg/ml) None (0mg)

Alles ist in Komplett-Sets, als auch in Einzelteilen erhältlich. Beim Liquid sollte man als Anfänger meist High wählen, da sonst der Sättigungseffekt ausbleibt und man wieder zur Verbrennungszigarette greift! In den Sets ist oftmals eine Auswahl von Depots (beinhalten die Verbrauchsflüssigkeit) in verschiedenen Stärken enthalten. Tipp 1: Kauft ein Set!

2.) Sie muss aber wie eine richtige Zigarette aussehen!
Der normale Raucher möchte ein kratziges Gefühl im Hals (wir bezeichnen das als Flash). Das wird erreicht durch eine höhere Dampfmenge und/oder entsprechende Liquids. Als Liquid wird die Flüssigkeit bezeichnet, die in der E-Zigarette verdampft wird (Nebelmaschinen-Prinzip). Je kleiner die E-Zigarette ist, umso stärker sollte das Liquid sein, um etwas im Rachenraum zu verspüren, da es sonst eher dem normalen Gefühl des Atmens gleichkommt (somit sinnlos). Bei großen Geräten (z.B. Pfeife) wird der Kratzeffekt bereits mit fast allen Liquids erreicht. Ebenfalls wirkt sich der Nikotingehalt auf das spürbare Gefühl aus. Je höher der Nikotinanteil, umso deutlicher das Rauchgefühl. Mit der Wahl einer zigarettenähnlichen Version, verzichtet man somit auf die erforderliche Leistung, um im Rachenraum das Gefühl des Rauchens verspüren zu können! Die Kompensation ist nur möglich, durch ein entsprechend starkes Liquid. Wer den Kratzeffekt braucht kann hier klicken und sich etwas passendes heraussuchen. Wer kein Gefühl im Rachenraum möchte sollte hier klicken. Tipp 2: Wägt ab wieviel Power Ihr braucht und/oder kauft Euch in der entsprechenden Bauart ein Modell, dass Euch am besten vom Aussehen her gefällt, denn andere Ratschläge würdet Ihr ja doch nicht beherzigen..

3.) Was kostet mich das alles?
Die Preisspanne zieht sich von 10 EUR (Einweg-Zigarette) bis hin zu 1.500 EUR (Achat-Pfeife).

2 von 4

09.10.2011 21:11

Welche E-Zigarette könnt ihr mir empfehlen?

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-3258.html

Die Verbrauchsflüssigkeit ist in Form von sogenannten Depots (ca. 1 EUR/Stck) oder als Nachfüllflasche (ca. 1 EUR/ml) erhältlich. Im Durchschnitt verbraucht man 2 ml pro Tag. E-Zigaretten sind Verschleißartikel! Die Akkus sind meist schon nach 1-3 Monaten verbraucht, bei den Verdampfern sieht es oft auch nicht besser aus. Tipp 3: Achtet beim Kauf auf die Länge der Garantie!

4.) Wo bekommt man sowas her?
Eine Auswahl an seriösen Händlern findet ihr in unserem Anbieterboard. Wir selbst sind kein Shop, es ist lediglich eine Auflistung der für uns wichtigsten am Markt befindlichen Händler. Durch ein mehrtägiges Umtauschrecht habt ihr die Chance, einen Fehlkauf innerhalb einer bestimmten Frist wieder rückgängig zu machen. Tipp 4: Kauft bei einem Händler mit Umtauschrecht!

5.) Fazit!
Wenn Ihr einen Thread eröffnet, mit der Frage nach dem passenden Gerät für Euch, bekommt Ihr eher das komplette Angebot aller am Markt befindlichen Geräte genannt, als das Eine, dass für Euch das Richtige ist. Jeder E-Raucher hat mittlerweile einen kleinen Fuhrpark zuhause, denn dass ist das ganze Geheimnis, nämlich auf ein anderes Gerät bei einem eintretenden Defekt ausweichen zu können und mit irgend einem Gerät müsst Ihr nunmal anfangen. So ist auch zugleich die Grundlage gelegt für eine anschließend fachgerechte Diskussion nach dem Kauf Eurerseits. Denn glaubt mir, es wird nicht Euer letztes Gerät sein.. Ihr seid immer noch unschlüssig? Dann befolgt Tipp Nr. 5! Tipp 5: Kauft ein Pen-Modell, egal bei welchem Händler (es gibt kaum Unterschiede bei den Modellen), dass Euch vom Aussehen her am besten gefällt! Dieses Modell ist ideal, um das E-Rauchen kennen zu lernen. Und wer jetzt immer noch unschlüssig ist, hat Schreibverbot im Forum, bis er sich eines zugelegt hat..

Viele Grüße, Steffen

03.12.2008 00:11

« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »

Suchbegriff(e)

3 von 4

09.10.2011 21:11

Welche E-Zigarette könnt ihr mir empfehlen?

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-3258.html

Druckversion anzeigen Thema einem Freund senden Thema abonnieren

Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: bayerndampfer, 5 Gast/Gäste

Kontakt | Elektrisches Rauchen Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Benutzerkarte | Sitemap Deutsche Übersetzung: MyBBoard.de, Powered by MyBB Copyright © 2002-2011 MyBB Group Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne

4 von 4

09.10.2011 21:11

Regeln für den Flohmarkt

http://www.e-rauchen-forum.de/showthread.php?tid=6470

Willkommen zurück, bayerndampfer - Letzter Besuch: Heute, 20:19 (Benutzer-CP — Abmelden) Neue Beiträge ansehen | Heutige Beiträge ansehen | Private Nachrichten (0 ungelesen, 71 insgesamt)

Es ist: 09.10.2011, 21:14 Freundeliste öffnen

Elektronisches Rauchen Forum / Shopping / Tauschbörse / Flohmarkt Flohmarkt Themabewertung: Regeln für den Flohmarkt

/ Regeln für den

Baumstrukturmodus | Linearer Modus Beitrag #1

Kirsten
Administrator

Regeln für den Flohmarkt

An alle Flohmarktbenutzer:
1. Der Flohmarkt ist für Angebote und Gesuche von Mitgliedern für Mitglieder. 2. Im Flohmarkt sollen nur e-Dampf-Artikel aus Privatbesitz zu Festpreisen angeboten werden, die nicht vom Verkäufer selbst hergestellt wurden. 3. Keine Auktionen, keine Preisverhandlungen. 4. Gewerbliche Angebote sind nicht erwünscht, deshalb haben Anbieter kein Schreibrecht. 5. Wenn ein Verkauf/Tausch oder eine Suche abgeschlossen ist, bitte posten. 6. Abgeschlossene Transaktionen werden in den Papierkorb verschoben und dort nach drei Monaten gelöscht. 7. Angebote, die älter als einen Monat sind, werden ebenfalls entfernt. 8. Im Flohmarkt geschriebene Beiträge zählen nicht zu den Forenbeiträgen. Ihr verliert also nichts, wenn die Beiträge gelöscht werden (und gewinnt nichts, wenn Ihr hier viel schreibt). 9. Empfohlen wird versicherter Versand. Bei unversichertem Versand geht ein Verlust der Sendung zu Lasten des Empfängers. 10. Ab der Gruppe Newbie F kann ein User eigene Threads im Flohmarkt eröffnen. F bedeutet Flohmarkt. Um in diese Gruppe zu kommen, muss der User 10 Beiträge geschrieben haben und seit mindestens einem Monat im Forum sein. Auf bestehende Threads kann ab einem Beitrag geantwortet werden. Ein "Dranhängen" eigener Deals an die Angebote oder Gesuche anderer ist dabei nicht erlaubt. 11. Kein Verkauf/Tausch von selbstgemischtem Liquid. Nur Original-Liquids und Aromen. 12. Kein Verkauf von selbstgebauter Hardware durch Bastler. Solche Angebote können im Bereich Bastelangebote und -Gesuche eingestellt werden.

Administrator Beiträge: 11.771 Registriert seit: Nov 2007 Bewertung 105

1 von 3

09.10.2011 21:14

Regeln für den Flohmarkt

http://www.e-rauchen-forum.de/showthread.php?tid=6470

Folgendes muss in einem Verkaufs- oder Tauschangebot stehen, ohne dass es erst mühsam erfragt werden muss: Genaue Artikelbezeichnung Herkunft (Shop) mit Link Kaufdatum Neupreis OHNE Versandkosten! Bei Liquids Haltbarkeitsdatum, ml, Stärke Neu/gebraucht (wie häufig) Original-Rechnung vorhanden ja/nein Lieferumfang VK-Preis (oder gewünschter Tauschgegenstand) Versandkosten Fehlen grundlegende Angaben, wird der Thread kommentarlos gelöscht. Der Verkäufer gibt Nachricht, wenn es verkauft ist. Der Deal ist erst erledigt, wenn bestätigt wurde, dass Geld und Ware vollständig angekommen sind. Der Threadstarter schreibt danach abschließend: Deal abgeschlossen, kann in den Papierkorb. Bis dahin bleibt der Thread im Flohmarkt und beschreibbar, Feedback von Verkäufer und Käufer ist noch möglich. Hat der andere Handelspartner danach noch etwas einzuwenden, schickt er eine PN an ein Mitglied des Forenteams. Wer sich das nicht traut, dem kann ich auch nicht helfen.

Sonderbereich Liquid-Tauschabteilung: 1. Wer mitmachen möchte, veröffentlicht seinen Liquidbestand, den er zum Tauschen zur Verfügung stellt. 2. Es wird nur getauscht - bitte keine Kaufanfragen an die Teilnehmer. 3. Tauschverhandlungen sind per PN oder Mail zu führen, nicht per Beitrag im Forum.

Disclaimer: Alle Käufe und Verkäufe sind private Aktionen der Mitglieder untereinander. Weder Käufer noch Verkäufer sind vom Forum auf Seriösität geprüft worden. Jeder Kauf und Verkauf findet auf eigene Verantwortung und Gefahr statt. Überlegt Euch vorher, wem Ihr Eure Adresse, Kontoverbindung, Ware oder Geld anvertraut. Beim Kauf von gebrauchten Artikeln können Defekte nicht ausgeschlossen werden. Bitte bedenken: Ohne Original-Rechnung kein Garantie-Tausch möglich. Die Betreiberin haftet nicht für Schäden, die durch eine Transaktion im Flohmarkt entstehen.

2 von 3

09.10.2011 21:14

Regeln für den Flohmarkt

http://www.e-rauchen-forum.de/showthread.php?tid=6470

+++ Update 17.07.2011 +++
09.06.2009 20:45

Kirsten
Administrator

RE: Regeln für den Flohmarkt

Beitrag #2

Mögliche Versandarten sind z.B.: DHL/Post: http://www.deutschepost.de/dpag/multiapp...le=1004909 Briefsendung (unversichert, kein Beleg): bis 2,20 Euro (Maxibrief) Päckchen (Beleg, Ersatz bei Verlust/Beschädigung bis 25 Euro): 3,90 Euro Paket (Beleg, versichert bis 500 Euro, Tracking): ab 6,90 Euro

Administrator Beiträge: 11.771 Registriert seit: Nov 2007 Bewertung 105

Hermes: Paket (versichert bis 500 Euro, Tracking): 4,30 Euro http://privatpaketservice.hlg.de/wps/por...DEU/PREISE Andere im Überblick: http://versandrechner.de/paketdienste.html Diese Vorschläge für den Versand sind unverbindlich und sollen nur als Hilfe dienen. . A dog is for life, not just for christmas!

Seit März 2007 dampfe ich China-Liquids - und lebe immer noch ...

09.06.2009 20:45

« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »

Suchbegriff(e)

Druckversion anzeigen Thema einem Freund senden Thema abonnieren

Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: bayerndampfer

Kontakt | Elektrisches Rauchen Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Benutzerkarte | Sitemap Deutsche Übersetzung: MyBBoard.de, Powered by MyBB Copyright © 2002-2011 MyBB Group Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne

3 von 3

09.10.2011 21:14

Regeln für Anbieter

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-91.html

Willkommen zurück, bayerndampfer - Letzter Besuch: Heute, 20:19 (Benutzer-CP — Abmelden) Neue Beiträge ansehen | Heutige Beiträge ansehen | Private Nachrichten (0 ungelesen, 71 insgesamt)

Es ist: 09.10.2011, 21:16 Freundeliste öffnen

Elektronisches Rauchen Forum / Anbieterboard / Regeln für das Anbieterboard / Regeln für Anbieter Themabewertung: Regeln für Anbieter
Baumstrukturmodus | Linearer Modus Regeln für Anbieter Beitrag #1

Kirsten
Administrator

Händler haben sich nach der Registrierung bei einem Mitglied des Forenteams anzumelden. Hier und nur hier können Anbieter nach vorheriger Einladung von mir ihre Produkte mit Textbeschreibungen präsentieren* und einen Link auf ihren Shop setzen. Voraussetzung für einen evtl. Eintrag sind: - Eigenständige Handelsplattform oder Ladengeschäft - seriöses Auftreten - keine Werbung mit "Wasserdampf", Gesundheitsversprechungen, Raucherentwöhnung etc. - bereits längerfristiges Bestehen am Markt - genügend Erfahrungen von Kunden bez. Kontakt und Service Vertriebspartner mit identischem Angebot wie der schon vertretene Hauptshop werden grundsätzlich nicht aufgenommen. Von Anfragen bitte ich abzusehen. Ich werde sie nicht mehr beantworten, da sie überhand genommen haben.

Administrator Beiträge: 11.771 Registriert seit: Nov 2007 Bewertung 105

Das komplette Forum ist außerhalb des Anbieterboards werbefreie Zone. Das bedeutet: - Keine Links - Keine Banner - Keine URL im Nick und im Avatar - Shoplogo oder Shopname ist erlaubt - Keine Hinweise in Beiträgen auf Preise, Angebote, Geschäftsbedingungen, Adresse, Telefonnummer, Öffnungszeiten und ähnliche shopbezogene Inhalte - Keine Werbung per PN, Mail oder Chat - keine Verlinkung oder Werbung in der Signatur - Keine Werbung in der Usermap - keine Beurteilung von Konkurrenten oder Konkurrenzprodukten

1 von 3

09.10.2011 21:16

Regeln für Anbieter

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-91.html

Entsprechende "Ausrutscher" werden gelöscht und der Urheber verwarnt. Wer diese Regel auch nach mehrmaliger Verwarnung nicht beachtet, wird gesperrt bzw. aus dem Anbieterboard entfernt.

User, die näheres wissen wollen, werden sich auch ohne Aufforderung an Euch wenden. Wenn User Euch Shop- oder servicebezogene Fragen im Diskussionsforum stellen, verweist sie bitte auf Euren Bereich im Anbieterboard. Alternativ könnt Ihr die Fragen auch im Anbieterboard zitieren und beantworten. Diese Möglichkeit ist leider wegen des Missbrauchs der Rubrik "Nachrichten an ..." nicht mehr gegeben (siehe Beitrag #2). Ihr könnt im Forum als User schreiben, um Euch auszutauschen und mit anderen e-Rauchern interessante Themen zu diskutieren. Es wird nicht immer einfach sein, auf die gewohnten Werbefloskeln zu verzichten, aber unmöglich ist es nicht. LG Kirsten Nachtrag 29.05.2009:

*Aus rechtlichen Gründen und um Vorabpräsentationen noch nicht
erhältlicher Produkte zu reduzieren, sind Fotos zur Produktpräsentation seit Dezember 2008 generell nicht mehr erlaubt, nur Text und Links auf die Produkte im Shop. +++ Aktualisiert am 22.01.2011 +++ . A dog is for life, not just for christmas!

Seit März 2007 dampfe ich China-Liquids - und lebe immer noch ...

17.12.2007 21:02

Kirsten
Administrator

RE: Regeln für Anbieter

Beitrag #2

In den letzten Wochen hat es sich "eingeschlichen", dass verschiedene Anbieter ihre Werbung nicht mehr ins eigentliche Anbieterboard gestellt haben, sondern in das Unterforum "Nachrichten an ...". Die User antworten darauf und halten so die Werbung immer schön oben. Dieses Unterforum ist aber ausschließlich für die User gedacht, um Fragen stellen zu können.

Administrator Beiträge: 11.771 Registriert seit: Nov 2007 Bewertung 105

Durch diese neue Praxis entsteht im Forum eine nicht erwünschte Basaratmosphäre. Genau das hatten wir schon mal vor einiger Zeit, als die User noch Schreibrechte im Anbieterboard hatten. Deshalb ist es seit heute den Anbietern nicht mehr möglich, einen neuen Thread in "Nachrichten an ... " zu eröffnen. Antworten können dort natürlich weiterhin gegeben werden. Die schon bestehenden Threads wurden von mir bereinigt und verschoben. Wenn ein User zu einem neuen Thema im Anbieterboard etwas schreiben möchte, kann er einen Thread dazu in "Nachrichten an ..." starten.

2 von 3

09.10.2011 21:16

Regeln für Anbieter

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-91.html

. A dog is for life, not just for christmas!

Seit März 2007 dampfe ich China-Liquids - und lebe immer noch ...

09.08.2009 14:21

« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »

Suchbegriff(e)

Druckversion anzeigen Thema einem Freund senden Thema abonnieren

Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: bayerndampfer, 1 Gast/Gäste

Kontakt | Elektrisches Rauchen Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Benutzerkarte | Sitemap Deutsche Übersetzung: MyBBoard.de, Powered by MyBB Copyright © 2002-2011 MyBB Group Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne

3 von 3

09.10.2011 21:16

Regeln für User

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-5440.html

Willkommen zurück, bayerndampfer - Letzter Besuch: Heute, 20:19 (Benutzer-CP — Abmelden) Neue Beiträge ansehen | Heutige Beiträge ansehen | Private Nachrichten (0 ungelesen, 71 insgesamt)

Es ist: 09.10.2011, 21:17 Freundeliste öffnen

Elektronisches Rauchen Forum / Anbieterboard / Regeln für das Anbieterboard / Regeln für User Themabewertung: Regeln für User
Baumstrukturmodus | Linearer Modus Regeln für User Beitrag #1

Kirsten
Administrator

Fragen an den Anbieter zu konkreten Fällen wie Bestellungen, Bestellstatus, Reklamationen und Reklamationsstatus gehören nicht ins Forum und sollen mit dem Anbieter per Email oder Telefon geklärt werden. So z.B. Nachrichten wie "Ich möchte zu meiner Bestellung noch Depots dazuhaben" ... "Du hast PN" ... "kann ich den Akku auch in Blau kriegen?" ... "Ich hätte jetzt doch lieber Low statt Medium" ... "Ich hab Dir eine Mail zu meiner Bestellung geschickt" ... "Wo bleibt meine Bestellung/Ersatzlieferung?" … "Ich will das Set zurückgeben und gegen xxx tauschen – geht das?" Das sind alles Nachrichten, die nur mit der Geschäftsbeziehung eines einzelnen Kunden zum Shop des Händlers zu tun haben und, im Forum geschrieben, das Geschäft ins Forum verlagern. Das ist nicht erwünscht! Ebenso sollten dem Anbieter Reklamationen per Email oder Telefon mitgeteilt werden. Diskussionen darüber, dass etwas oder warum etwas kaputt ist, gehören natürlich schon ins Forum, ebenso Infos, wenn etwas (z.B. Service) besonders gut oder schlecht läuft. Die Bitte um Umtausch etc. aber sollte dem jeweiligen Anbieter direkt über die Shop-Kontaktmöglichkeiten mitgeteilt werden. Es ist natürlich für den Kunden einfacher, gleich hier zu fragen, aber für den Händler schwieriger, denn er hat weder den Klarnamen noch die Bestellnummer und muss dann meist noch einmal nachfragen - natürlich auch im Forum. Allen Anbietern wäre ich dankbar, wenn sie mit darauf achten, dass das reine Geschäft über die Shops abgewickelt wird. Das betrifft natürlich keine Probleme mit der Hardware oder dem Handling, die ja auch für andere User von Interesse sind! Auch Fragen zu Neuheiten und Ähnlichem sind von allgemeinem Interesse.

Administrator Beiträge: 11.771 Registriert seit: Nov 2007 Bewertung 105

1 von 2

09.10.2011 21:17

Regeln für User

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-5440.html

LG Kirsten
Update: 11.10.2008

. A dog is for life, not just for christmas!

Seit März 2007 dampfe ich China-Liquids - und lebe immer noch ...

17.12.2007 20:00

« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »

Suchbegriff(e)

Druckversion anzeigen Thema einem Freund senden Thema abonnieren

Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: bayerndampfer

Kontakt | Elektrisches Rauchen Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Benutzerkarte | Sitemap Deutsche Übersetzung: MyBBoard.de, Powered by MyBB Copyright © 2002-2011 MyBB Group Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne

2 von 2

09.10.2011 21:17

Liste der Online-Anbieter

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-188.html

Willkommen zurück, bayerndampfer - Letzter Besuch: Heute, 20:19 (Benutzer-CP — Abmelden) Neue Beiträge ansehen | Heutige Beiträge ansehen | Private Nachrichten (0 ungelesen, 71 insgesamt)

Es ist: 09.10.2011, 21:18 Freundeliste öffnen

Elektronisches Rauchen Forum / Anbieterboard / Anbieter-Liste / Liste der Online-Anbieter Themabewertung: Liste der Online-Anbieter
Baumstrukturmodus | Linearer Modus Beitrag #1

Kirsten
Administrator

Liste der Online-Anbieter

Die Reihenfolge der Anbieter ist alphabetisch. Aufgrund der Fluktuation des Marktes wird die Liste immer wieder verändert und ergänzt werden.

Administrator Beiträge: 11.771 Registriert seit: Nov 2007 Bewertung 105

1. A.Occo (DE) http://www.occo-tabaklos-rauchen.de Laut AGB kein Rückgaberecht. 2 Jahre Garantie. Total überteuerte Preise. Keine Beurteilung des Service möglich (mangels Erfahrungen). Achtung! Seite (dauerhaft?) offline! . 2. Asaro (CN) http://www.elektronische-zigarette24.de Bestellungen sollen von deutschem Vertragspartner geliefert werden. Keine Infos über diesen Ansprechpartner auf der Seite. Widerrufsfrist 1 Monat nur für unbenutzte Ware. Garantie auf Akkus und Verdampfer 3 Monate. Garantie gilt nur für den Erstkäufer. Versandkosten: Maxibrief Euro 2,20, versicherter Versand Euro 4,90, ab Euro 35,versandkostenfrei. Minimales Hardwareangebot. Mangels Erfahrungen keine Angaben zu Kontakt und Service möglich. Dreiste Falschinformation auf der Seite: Laut Asaro wurde die e-Zigarette ursprünglich von der Firma R*too in China entwickelt und von Asaro kontinuierlich weiterentwickelt und verbessert ... . 3. besserrauchen (DE) http://www.besserrauchen.de Garantie auf Akkus und Zigaretten-Verdampfer 6 Monate (da Verschleißteile), 2 Jahre Garantie auf Ladegeräte und sonstiges Zubehör. Händlernetz, gesonderte Gemeinschaftspreise (zB GdP), Ticketsystem, 14 Tage Geld-zurück-Garantie. Benutzung von Fremddepots/-Liquid erlaubt. . 4. Dampfdings (Keks) (DE) http://www.dampfdings.com Garantie: Akkus 30 Tage, Verdampfer (Halb-TAWA) 2 Wochen. Versandkosten (DHL, Packstation): Kostenlos ab 70€ im Inland, Kleinteile bis 10€ 2.20€ / bis 30€ 3.80€ / ab 30€ 5.90€. Europa 8.60€. Guter Kontakt und Service. . 5. Dampferbude (DerNachbar) (DE) http://www.dampferbude.de

1 von 7

09.10.2011 21:18

Liste der Online-Anbieter

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-188.html

6.

7.

8.

9.

10.

11.

12.

13.

Gewährleistung lt. AGB 6 Monate auf Akkus und Verdampfer (TAWA 24H). Versandkosten (DHL Tacking): bis 1kg 3,50€, bis 1,5kg 4,90€, bis 10kg 6,90€; Packstationen: bis 5kg 6,90€. 14 Tage Widerrufsrecht bei Rücksendung der unbenutzten Ware (unter 40 Euro trägt Käufer das Rückporto). . DH-OnlineHandel (Schatten) (DE) http://www.dampfershop.de Gewährleistung lt. AGB 6 Monate. Versandkosten 5,90 €, ab 100 € frei, Nachnahme 14,40 €. 14 Tage Widerrufsrecht bei Rücksendung der unbenutzten Ware (unter 40 Euro trägt Käufer das Rückporto). . Dunji's Shop (CH) http://www.dunjis-shop.ch Schweizer Shop. Alle Preise in CHF. 3 Monate Garantie auf Verdampfer und Akkus bei Defekt (normale Abnutzung ausgeschlossen). Günstige Versandkosten nach D durch DHL-Versand aus Deutschland (1x wöchentlich). Kein Rückgaberecht. Kein Mindermengenzuschlag. Kein Verkauf nikotinhaltiger Liquids. Fremdliquids ausdrücklich erlaubt. Beratung und Service per Telefon oder Email. Gute Erfahrung mit Kontakt und Service. Guter Tipp für Schweizer Dampfer, da günstige Preise und Inlandsversand. . ebnferro (NL) http://www.ebnferro.nu/ Europäischer Vertriebspartner von Heaven Gifts (Wayne) 10 Tage Rückgaberecht der unbenutzten Ware. Garantie auf Verdampfer 1 Monat, auf Akkus 6 Monate, normaler Verschleiß ausgeschlossen. Zahlung per PayPal, Multisafepay, iDeal und Banküberweisung. Kontakt und Service gut. . e-cig (CN) e*cig.com Wegen des Verkaufs von Liquids mit Medikamentenbeimischung Link deaktiviert und Beschreibung gelöscht! . Ecig-Shop (Thailand) ecig-shop.com Garantie 1 - 2 Jahre, je nach Hersteller. Auf Zerstäuber und Akkus (Verbrauchsmaterial), 6 Monate Garantie laut Hersteller. Versandkosten: Expressversand mit Registernummer ab 3,80 €. 14 Tage Geld-zurück-Garantie, bei unbenutzter Rücksendung der Ware. Zollprobleme möglich! Kontakt seit einiger Zeit schlecht, deshalb Link deaktiviert! . elektrische-zigarette.eu (ES-Teneriffa) http://www.elektrischezigarette.eu Garantie 6 Monate. 7 Tage Rückgaberecht. Versandkosten bis € 49,99 € 4,95, von € 50.- bis € 99.99 €5,95 und ab € 100.- € 7,95. Service: Bisher nur wenige Erfahrungen. Achtung: Kanarische Inseln sind in ES eine Art Freihandelszone (steuerliche Sonderstellung) und werden vom Zoll wie Nicht-EU-Länder gehandhabt. . Elektro Dampfer Shop (sluma) (DE) http://e-dampfer.de Gewährleistung lt. AGB 24 Monate außer auf Verdampfer (DOA). Versandkosten bis 34 € = 2,50 €,bis 149 € = 5,90 € ab 150 € frei. Nachnahmepreis ? 14 Tage Rückgaberecht (unter 40 Euro trägt Käufer das Rückporto). . eLounge (Atarijunkie) (DE) http://www.zigarettenalternative.de Gewährleistung 24 Monate außer auf Verdampfer (DOA) und Akkus (30 Tage). Versandkosten 3,90 €, ab 100 € frei, Paypal, Rechnung, Bankeinzug, Kreditkarte, Click'n'Buy. Noch keine Beurteilung des Service möglich (mangels Erfahrungen). .

2 von 7

09.10.2011 21:18

Liste der Online-Anbieter

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-188.html

14. EMTAC (DE) http://www.emtac.eu 2 Jahre Garantie. Benutzung von Fremdzubehör generell ausgeschlossen. Keine Beurteilung des Service möglich (mangels Erfahrungen). . 15. equ*lmer (DE) equ*lmer.com/ (Link deaktiviert, s.u.) Die bisherige Seite equ*lmer.eu ist seit März 2010 auf "Wartungsarbeiten" geschaltet. Gehört zu Vinir*tte. Garantie 2 Jahre - Zerstäuber und Akkus 6 Monate Gewährleistung (Verbrauchsmaterial). Versandkosten 8 €, ab 100 € frei. 14 Tage Geld-zurück-Garantie. Gelegentlich Lieferprobleme, in letzter Zeit auch schleppende fast gar keine Kommunikation mehr. Link deshalb deaktiviert. . 16. E-Rauchen-Shop (DE) http://www.e-rauchen-shop.de/ Gewährleistung lt. AGB 2 Jahre, Verdampfer und Akkus 3 Monate. Versandkosten bis 10,- Bestellwert 2,90 €, ansonsten 4,90 €, ab 150 € frei. 14 Tage Geld-zurück-Garantie. Guter Kontakt und Service. . 17. esmoker (DE) http://shop.esmoker.de 2 Jahre Garantie auf Zigarren und Ladegeräte. Garantie auf Akkus und Zigaretten-Verdampfer 6 Monate (da Verschleißteile), dafür bei Kauf einer bestimmten Anzahl Depots wahlweise ein Gratis-Verdampfer oder -Akku dabei. 30 Tage Geld-zurück-Garantie. Benutzung von Fremddepots/-Liquid erlaubt. Guter Service, manchmal schleppender Mailverkehr. . 18. e-z*gi (DE) Aufgrund wiederholter Trollerei und versuchter Schädigung des Forums wurde der Link entfernt. Garantie 2 Jahre. Neu: Nur DOA Garantie auf Verdampfer und Akkus! Akkus mit Liquidschaden ganz ausgeschlossen(!). Versandkosten (neu: DPD, kein DHL mehr): bis 30€=3,80€, bis 79€=5,70€ ab 80€ versandkostenfrei. 14 Tage Rückgaberecht. Service bisher gut, außer im Reklamationsfall. . 19. franken-raucht (DE) www.franken-raucht.de Gewährleistung lt. AGB 24 Monate außer auf Verdampfer. Versandkosten 3,90 €, ab 100 € frei, Nachnahme zusätzlich 7,20 €. 14 Tage Widerrufsrecht bei unbenutzter Rücksendung der Ware (unter 40 Euro trägt Käufer das Rückporto). . 20. Fr**smoke (ES-Teneriffa) Link aus diesen Gründen entfernt => Klick. Keine Angabe der Garantielaufzeit in den AGB. Garantie 1 Jahr auf Verdampfer und Ladegerät, bei regelmäßigem Kauf von Liquid oder Depots lebenslang. 2 Monate Garantie auf Akkus (da Verschleißteile). 7 Tage Rückgaberecht. Teuer. Achtung: Kanarische Inseln sind in ES eine Art Freihandelszone (steuerliche Sonderstellung) und werden vom Zoll wie Nicht-EU-Länder gehandhabt. . 21. Heaven Gifts (Wayne) (CN) Neu: http://www.heaven-gifts.com/ Die Adresse ruyandirect.com gibt es nicht mehr. 7 Tage Rückgaberecht (in unbenutztem Zustand). Garantie abhängig vom Artikel und dort jeweils sichtbar. Zusendung des Austauschgeräts nach Rücksendung der defekten Ware. Versandkosten trägt der Kunde. Zahlung per PayPal, andere Möglichkeiten evtl. nach persönlicher Absprache. Günstige Preise, guter Kontakt und Service. Bitte beachten: Sitz in China, Zollprobleme möglich. . 22. Intaste (DE) http://www.intaste.de Garantie 30 Tage ab Kaufdatum auf Akku und Verdampfer. Liquid ca 30

3 von 7

09.10.2011 21:18

Liste der Online-Anbieter

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-188.html

verschiedene Geschmacksrichtungen (4,50 /10ml ). Versandkosten: Bis 39€ = 2,50 Maxi-Brief. Ab 39€ = 4,95 € versichert durch DHL. Ab 99€ versandkostenfrei. Vorerst Lieferung nur nach Deutschland. . 23. Janty (NL) http://europe.jantyworld.com/ AGB jetzt auch auf Deutsch. 6 Monate Garantie. 30 Tage Geld-zurückGarantie. Benutzung von Fremddepots/-Liquid nicht ausdrücklich ausgeschlossen. Service: Nur ausreichend, da Kommunikationsprobleme/Verzug. Janty hat den Vertrieb außerhalb der NL eingestellt. . 24. Neu Janty France (F) https://france.jantyworld.com Neue Adresse für Janty-Kunden in Europa. Nähere Informationen werden nachgeliefert. . 25. Korun's Bulli-Smoker Shop (DE) http://www.bulli-smoker.de Gewährleistung 1 Jahr. 14 Tage Geld-zurück-Garantie. Einige Artikel werden in Einzelanfertigung hergestellt. Deshalb zum Teil Lieferzeiten von 10 Werktagen. Guter Kontakt und Service. . 26. Liquidsh*p (ES-Teneriffa) http://www.Liquidsh*p.eu Garantie 6 Monate. Rückgaberecht 7 Tage.Versandkosten bis € 49,99 € 4,95, von € 50.- bis € 99.99 €5,95 und ab € 100.- € 7,95. Teuer. Service: Bisher nur wenige Erfahrungen. Achtung: Kanarische Inseln sind in ES eine Art Freihandelszone (steuerliche Sonderstellung) und werden vom Zoll wie Nicht-EU-Länder gehandhabt. Bestellungen sollen laut Betreiber vom Festland verschickt werden, Reklamationssendungen von Teneriffa. . 27. PartyNebula (DE) http://www.partynebula.de/start/ Vertretung Partysmoker Deutschland. Eigenes Label Future-Smoke. 14 Tage Widerrufsfrist. Gesetzliche Gewährleistung. Zivile Preise. Günstige Versandkosten. Innerhalb DE ab 99 € versandkostenfrei. Benutzung von Fremdzubehör nicht ausdrücklich ausgeschlossen. Guter Service. . 28. PartySmoker (NL) http://www.partysmoker.nl/ AGB und Versandkosten nur auf der niederländischen Seite. Garantie gilt für einen Zeitraum von 3/6/12/24 Monaten nach Auslieferung??? Versandkosten (TNT) pauschal 6,20€. Bei Briefsendungen wird das zuviel gezahlte Porto durch Depots vergütet.Guter Service. . 29. R*too (NL + DE) Aufgrund der sich häufenden Beschwerden wurde der Link entfernt. Unter "Gewährleistung" nur ein Hinweis auf die AGB. Diese sind in Englisch (eine automatisch erstellte Übersetzung aus dem Niederländischen, daher schwer verständlich). Keine Angaben über Gewährleistung und Garantie. Reklamationen nur innerhalb von 14 Tagen möglich. Rückgabefrist 7 Tage nur bei ungeöffneter und unbenutzter Ware. Keine Angaben über Benutzung von Fremddepots/-Liquid. Schlechter Service. . 30. Ruyan http://www.ruyan.eu Ruyan-EU gibt es nicht mehr. Beim Aufrufen des Shop bekommt man einen 404. . 31. Sannes Dampfwagen (DE) http://www.dampfwagen.de Liquids von Flavourart, Aromen (FA), Liquidzubehör .

4 von 7

09.10.2011 21:18

Liste der Online-Anbieter

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-188.html

32. ScrewDriver (UK) http://www.cavecom.com/screwdriver /home.htm In Handarbeit hergestellte e-Zigarette aus UK. Lebenslange Garantie. Bisher wenige, aber gute Erfahrungen im Reklamationsfall. . 33. Sedansa (BE) http://www.sedansa.be 5 Jahre (!) Garantie auf Akkus, Verdampfer und Ladegerät. 30 Tage Geld-zurück-Garantie. Benutzung von Fremddepots/-Liquid ausdrücklich erlaubt. Service zur Zeit wechselhaft. . 34. SmokerStore (DE) http://www.smokerstore.de Gewährleistung lt. AGB 2 Jahre, auf Verschleißteile 1 Jahr. Guter Service. . 35. Smoky24 (NL) http://www.smoky24.nl Garantie 1 Monat, falls nicht anders angegeben. Keine Garantie auf Akkus, wenn ein Fremd-Ladegerät benutzt wurde. Günstige Preise, aber Service nicht immer gut. . 36. Smuke Europe (PT) smuke.eu 2 Jahre Garantie. 30 Tage Geld-zurück-Garantie. Benutzung von Fremddepots/-Liquid generell ausgeschlossen. Mindermengenzuschlag von 10 € bei Bestellungen unter 20 €. Momentan Funkstille - Kunden bekommen keine Antwort. Link deaktiviert. . 37. supersm*ker (NL) http://www.supersm*ker.com Keine AGB. Garantie in Bedienungsanleitung: 3 Monate auf Akkus, 6 Monate auf Ladegeräte, anscheinend keine (!) Garantie auf den Verdampfer. Keine Beurteilung des Service in DE möglich (mangels Erfahrungen). In NL gab es schlechte Erfahrungen. . 38. TeeCeeTrade (NL) http://www.euro-e-cigarette.eu TeeCeeTrade für DE http://www.easy-eliquid.com Garantie lt. AGB: 30 Tage (!) Ausführliche Versandkonditionen bei jedem Artikel. Günstige Preise. Versand 2x wöchentlich aus DE (DHL, Hermes). Guter Service. . 39. Totally Wicked/Pillbox 38 (UK) http://www.theelectroniccigarette.co.uk Webseite nur in Englisch! Garantie: 28 Tage. Versand per Einschreiben. Guter Service. . 40. Valuecig (DE) http://www.valuecig.de/ Gewährleistung 2 Jahre, auf Verschleißteile 6 Monate. 14 Tage Geld-zurück-Garantie. Guter Service. . 41. VaporTools (DE) http://www.vaportools.de Gewährleisung 2 Jahre, auf Akkus und Verdampfer 6 Monate. Mit TAWA gekennzeichnete Artikel DOA-Garantie. Versandkosten: 2,50€ für Kleinteile, 5,90€ DHL-Paketversand, Selbstabholung möglich. Zahlungsarten: PayPal, Vorkasse und bar bei Abholung. 14 Tage Widerrufsrecht bei Rücksendung der unbenutzten Ware, ausgenommen sind Verdampfer, Depots und Liquids. . 42. Vinir*tte (DE) http://www.Vinir*tte.eu/ Garantie: Auf die verschiedenen Akkuträger der VR-Serie 2 Jahre. Verdampfer: Einweg. 14 Tage Geld-zurück-Garantie. Versandkosten DE 3,90 Euro, 12,50 Euro europaweit (GLS). Derzeit mal wieder Lieferprobleme. Service gut Kontakt und Service in letzter Zeit schlecht!

5 von 7

09.10.2011 21:18

Liste der Online-Anbieter

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-188.html

Im Forum mehrmals genannte Bezugsquellen ohne weitergehende Informationen: Cloud9 (UK) http://www.cloud9vaping.co.uk EU-Vertrieb für den GG. DealExtreme (CN) http://www.dealextreme.com Günstige Akkus. Versand aus China, bei Einfuhr Zollprobleme möglich. enJuice (UK) http://www.enjuice.co.uk Liquids. Versand ins Ausland: International Signed wählen. E-Cig City (UK) http://www.e-cigcity.co.uk Box-Mods und Torch-Mods (Little Gem usw.) Für Versand außerhalb UK muss ein extra "shipping product" (unter Non UK Shipping) in den Einkaufskorb gelegt werden. Healthcabin (CN) http://www.healthcabin.net Versand aus China, bei Einfuhr Zollprobleme möglich. Intellicig (UK) http://www.intellicig.com EVOlution, ECOpure-Liquid iVapour (UK) http://www.ivapour.co.uk (Janty UK) Versand ins Ausland: International Signed wählen. http://www.ivapour-elixir.co.uk Bullets - BB, SB. Versand ins Ausland: International Signed wählen. lightinthebox (CN) http://www.lightinthebox.com/de Günstige Liquids. Als Suchwort "Liquid" eingeben. Versand aus China, bei Einfuhr Zollprobleme möglich. FA Flavourart (I) http://www.flavourartexpress.biz Fertige Liquids und Aromen zum Mischen. Achtung: Aufpassen beim Bestellen!

Für Selberwickler: ESS - Edelstahlsieb: http://stores.ebay.de/teichhansel-de-Sie...4340.l2563 Kanthaldraht: http://www.buymywire.com/ Bengs-Schnur: http://www.bengs-modellbau.de/material/b...rdocht.php Orthmannschnur: http://www.kapillar-ortmann.de/F01-1.html ... oder bei Cetin: http://www.bulli-smoker.de/zubehoer2/a1-...index.html

Gute Liquidflaschen gibt es bei Hasulith: http://www.hasulith24.de/sonstiges /leerg...n-rund.php

Interessante Info-Links zum Thema: Info-Seiten, Blogs etc.

Letztes Update: 02.10.11 (Ebnferro Zahlungsmöglichkeiten)

+++ o +++ o +++ o +++ o +++ o +++ o +++ o +++ o +++ o +++ o +++ o +++ o +++ o +++ o +++ o +++ o +++ Fehlt Euer Lieblingsshop? Dann schickt mir eine PN mit den Daten für Garantie, Versandkosten und anderen, evtl. für Kunden interessanten Infos.

6 von 7

09.10.2011 21:18

Liste der Online-Anbieter

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-188.html

Beispiele siehe Liste. +++ o +++ o +++ o +++ o +++ o +++ o +++ o +++ o +++ o +++ o +++ o +++ o +++ o +++ o +++ o +++ o +++ . A dog is for life, not just for christmas!

Seit März 2007 dampfe ich China-Liquids - und lebe immer noch ...

27.01.2008 13:04

« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »

Suchbegriff(e)

Druckversion anzeigen Thema einem Freund senden Thema abonnieren

Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: bayerndampfer

Kontakt | Elektrisches Rauchen Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Benutzerkarte | Sitemap Deutsche Übersetzung: MyBBoard.de, Powered by MyBB Copyright © 2002-2011 MyBB Group Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne

7 von 7

09.10.2011 21:18

Info-Seiten, Blogs etc.

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-11752.html

Willkommen zurück, bayerndampfer - Letzter Besuch: Heute, 20:19 (Benutzer-CP — Abmelden) Neue Beiträge ansehen | Heutige Beiträge ansehen | Private Nachrichten (0 ungelesen, 71 insgesamt)

Es ist: 09.10.2011, 21:12 Freundeliste öffnen

Elektronisches Rauchen Forum / FAQ / Interessante Links / Info-Seiten, Blogs etc. Themabewertung: Info-Seiten, Blogs etc.
Baumstrukturmodus | Linearer Modus Beitrag #1

Kirsten
Administrator

Info-Seiten, Blogs etc.

Alle folgenden Seiten sind alphabetisch gelistet. Die Reihenfolge stellt keine Wertung dar.

Deutschsprachige Seiten: http://www.dampfzeichen.de/wp Anleitung zum Selbermischen=> http://www.dampfzeichen.de /wp/2010_03_05...-anfanger/ http://www.elektronische-zigaretten.net http://www.e-zigarette-test.de http://www.smok-e.de http://www.smokers-trick.de

Administrator Beiträge: 11.771 Registriert seit: Nov 2007 Bewertung 105

Englischsprachige Seiten: http://www.casaa.org/ http://www.ecassoc.org http://www.e-cigarette-wiki.com http://www.e-cigarettepedia.com http://electroniccigarettespot.com http://www.electroniccigarettesreviews.net

1 von 3

09.10.2011 21:19

Info-Seiten, Blogs etc.

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-11752.html

http://www.healthnz.co.nz/ecigarette.htm http://rodutobaccotruth.blogspot.com http://tobaccoanalysis.blogspot.com http://www.tobaccoharmreduction.org/

e-Zigaretten Modelle: http://www.ecigarette-mods.com http://www.e-savuke.com/ecig_mods.htm http://www.esmoke-design.de/jokes.htm http://www.vapeatron.com/e-cigarette-models

Liquid-Hersteller außerhalb Chinas http://www.enjuice.co.uk/ http://www.e-savuke.com/en/usa_eu_eliquid.htm http://www.flavourartexpress.biz/

+++ Ergänzungen werden gern zugefügt. Bitte hier posten +++ . A dog is for life, not just for christmas!

Seit März 2007 dampfe ich China-Liquids - und lebe immer noch ...

16.03.2010 01:50

« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »

Suchbegriff(e)

Druckversion anzeigen Thema einem Freund senden Thema abonnieren

Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: bayerndampfer, 1 Gast/Gäste

Kontakt | Elektrisches Rauchen Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Benutzerkarte | Sitemap Deutsche Übersetzung: MyBBoard.de, Powered by MyBB Copyright © 2002-2011 MyBB Group Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne

2 von 3

09.10.2011 21:19

Info-Seiten, Blogs etc.

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-11752.html

3 von 3

09.10.2011 21:19

Glossar

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-26669.html

Willkommen zurück, bayerndampfer - Letzter Besuch: Heute, 20:19 (Benutzer-CP — Abmelden) Neue Beiträge ansehen | Heutige Beiträge ansehen | Private Nachrichten (0 ungelesen, 71 insgesamt)

Es ist: 09.10.2011, 21:12 Freundeliste öffnen

Elektronisches Rauchen Forum / FAQ / Glossar / Glossar Themabewertung: Glossar
Baumstrukturmodus | Linearer Modus Glossar Beitrag #1

Kirsten
Administrator

.

Fachbegriffe:
510 = DSE510 = Gewindetyp 510, der einen wird auch bei eGos verwendet) 510-T = 510 Verdampfer als Tankversion 601 = DSE601 = Gewindetyp 601, der einen kommt bei Pfeifen zum Einsatz Administrator 801 = DSE801 = Gewindetyp 801, der einen Beiträge: 11.771 (801er werden auch "Pens genannt) Registriert seit: Nov 2007 901 = DSE901 = Gewindetyp 901, der einen
Bewertung 105

Verdampfertyp bezeichnet ( 510

Verdampfertyp bezeichnet, Verdampfertyp bezeichnet Verdampfertyp bezeichnet

A1 = Bullismoker Verdampfer zum selber wickeln A2 = Bullismoker Verdampfer zum selber wickeln A2-T = Tankversion von Bullismokers A2 zum selber wickeln (siehe auch Cetin) mit Tankdepots eGo Typ A A2-T Mega = Tankversion von Bullismokers A2 zum selber wickeln mit Tankdepots eGo Typ B Aroma = Bestandteil des Liquids, der für den Geschmack verantwortlich ist = wasserlösliche Lebensmittelaromen auf PG-Basis Atomizer = englisches Wort für Verdampfer Bengs = Bezeichnung für eine Glasfaserschnur-Schnur, die zum Wickeln gut geeignet ist Betty = Shopinhaberin von Wegwerpsigaret, Shop in Holland Bulli = Akkuträger von Bullismoker (benannt nach dem User Bulli, der nichts mit dem Shop zu tun hat)) Cartomizer = Carto = Verdampfer, bei dem das Depot integriert ist Cartridge = englisches Wort für Depot Cetin = ERF-Username Korun, Shopinhaber von BulliSmoker, shop in Deutschland Cetin-Schnur = Glasfaserschnur zum Wickeln von Cetin Clearomizer = Wie bei Cartomizern Verdampfer und Depot in einem,

1 von 5

09.10.2011 21:19

Glossar

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-26669.html

allerdings durchsichtig Depot = Mundstück, gefüllt mit Watte, in der das Liquid zwischengespeichert und an den Verdampfer abgegeben wird Dorn = Metalldorn in Tank-Verdampfern, der mit ESS und Fasern gefüllt ist und das Liquid aus dem Tank zur Heizwendel transportiert Drip Tip = Mundstück für Verdampfer, durch das man direkt ohne Depot auf den Verdampfer tröpfeln kann. Dryburn = Technik, um stark verschmutzte Verdampfer zu reinigen (umstritten) Durchgebrannt = Zerstörung der Heizwendel durch Verschleiss oder Überhitzung eGo = modules System von E-Zigaretten mit 510-Gewinde und großem Akku eGo-Cone = Teil zum Aufschrauben auf eGos, um Übergänge zu kaschieren eGo-T = eGo Tankversion (im Gegensatz zu eGo Watteversion) Eppi = Eppendorf-Gefäß - kleine Kunststoffhütchen mit Deckel z.B. zum Versand von Liquidproben Ernst = Shopinhaber von ebnferro, shop in Holland Flash = Reizgefühl im Rachenraum oder Druck in den Bronchien, wie man es von der Tabak-Zigarette her kennt FlavourArts = FA - Liquid- und Aromenhersteller in Italien Genisis = Verdampfertyp, bei dem ein Edelstahlsieb als Liquidträger zum Einsatz kommt, von User raidy entwickelt Genisis LV = GLV = Weiterentwicklung des Genisis Verdampfers mit Schraubtank Giantomizer = Wie Clearomizer allerdings kompakt mit kleinem Sichtfenster Glycerin = Glycerol = Vegetable Glycerin = VG = Basisflüssigkeit im Liquid, die für den Dampf verantwortlich ist Heizwendel = Heizspirale = Bauteil im Verdampfer, das das Liquid erhitzt und verdampft High = 16 - 18mg Nikotin pro 1000mg (1ml) Liquid Inawera Flavours = IW, IF, Shop für Aromen in Polen Kanthaldraht = Heizdraht mit spezifizierten Widerstand Kokeln / Kokelgeschmack = typischer, brennender Geschmack bei Überhitzung oder trocken laufen des Verdampfers Liquid = Verbrauchsflüssigkeit, die auf der Heizwendel verdampft wird Liquid-Trägermedium = Material, das zum Transport von Liquid aus dem Tank zur Verdampferspirale geeignet ist (Fasern, ESS) Low = 5 -11mg Nikotin pro 1000mg (1ml) Liquid Low Resistance = LR, Verdampfer mit niedrigerem Widerstand Manueller Schalter/Taster = Der Stromfluß bei der E-Zigarette wird durch einen Taster/Schalter händisch getätigt Medium = 11-15mg Nikotin pro 1000mg (1ml) Liquid Micro = Supermini = Klasse von E-Zigaretten (z.B. 401, 301...), von Größe und Aussehen Zigaretten nachempfunden Mini = Slim = Klasse von E-Zigaretten (z.B. 901, 510...) None = Nuller = Liquid ohne Nikotin. Ortmann = Hersteller einer GF-Schnur, die zum Wickeln gut geeignet ist Olli = Shopinhaber von Party Nebula, hier im Forum Party-Krug

2 von 5

09.10.2011 21:19

Glossar

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-26669.html

Pen = E-Zigaretten mit Verdampfertyp 801 Propylenglykol = PG = Basisflüssigkeit im Liquid die für den Dampf verantwortlich ist ProVari = getakteter und regelbarer Akkuträger aus den USA, inzwischen auch in der EU erhältlich Pyro = Tabakzigarette Sanne = Inhaberin von Sannes Dampfwagen, Shop in Deutschland Screwdriver = Einer der ersten Akkuträger, Eigenentwicklung eines englischen Bastlers namens Trog Slim = Mini = Klasse von E-Zigaretten (z.B. 901, 510...) Supermini = Micro = Klasse von E-Zigaretten (z.B. 401, 301...) Tank = Depot ohne Watte für Verdampfer mit Tanksystem Tankomizer = Verdampfer, die mit Tanksystem funktionieren Unterdruckschalter = UDS , dieser setzt beim Ziehen an der E-Zigarette automatisch den Stromfluss in Gang Vegetable Glycerin = VG = Glycerin = Glycerol = Basisflüssigkeit im Liquid, die für den Dampf verantwortlich ist Verdampfer = Bauteil der E-Zigarette für die Erzeugung des Dampfs mittels Heizwendel (Verdampfung) Verdampfernetz = feines Metallgeflecht in Depot-Verdampfern (mit Watte), das über der Heizwendel liegt und das Liquid aus einem Watte-Depot an die Heizwendel transportiert VR-Plug = einfach herzustellender Verdampfer mit Fasern als Liquidträger Wayne = Shopinhaber von heaven gifts (HG) in China Werksliquid = Fabrikliquid = vom Hersteller genutztes Liquid für die Befeuchtung der Verdampfer Wickeln = Das Fertigen einer Heizspirale für Wickelverdampfer Wickelverdampfer = ein Verdampfer, bei dem man die Heizwendel selber vom User gewickelt wird

Abkürzungen:
CBV = Aromavielfalt (Shop für Aromen) DAU = Dümmster anzunehmender User (Benutzer) DIY = Do it Yourself (selbermachen, z.B. mischen bei Liquids) DOA = Death On Arrival (bereits defekt bei Lieferung) ESS = Edelstahlsieb ESW = Edelstahlwolle FA = FlavourArts - Liquid- und Aromenhersteller in Italien GF = Glasfaser (-schnur) wird zum Wickeln verschiedener Großverdampfer benötig GLV = Genisis LV, Weiterentwicklung des Genisis Verdampfers mit Schraubtank GP = GennyPenny (Akkuträger-Mod von User Raidy) HG = heaven gifts, shop in China HWV = HabenWillVirus, ein psychischer Zustand, der den andauernden Zwang zum Kauf von Dampfgeräten und Zubehör beschreibt HZ = Heizdraht (wird zum Selbstwickeln bennötigt)

3 von 5

09.10.2011 21:19

Glossar

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-26669.html

IF = Inawera Flavours, Shop für Aromen in Polen Li-Ion (Akku) = Lithium-Ionen-Akkumulator LiPo = LiPoly (Akku) = Lithium-Polymer-Akkumulator LR = Low Resistance, Verdampfer mit niedrigerem Widerstand Mod = Modifikation oder Moderator PCB = "protection circuit board", elektrische Schaltung, die dem Schutz eines Akkus dient PCC = Aufbewahrungsbox mit Akkupack, meist in Form einer Zigarettenschachtel, in der unterwegs Akkus geladen werden können PEG = Polyethylenglykol, Basisflüssigkeit im Liquid die für den Dampf verantwortlich ist, PEG wird sehr selten verwendet PG = Propylenglykol , Basisflüssigkeit im Liquid die für den Dampf verantwortlich ist SD = Screwdriver TAWA = Throw Away Atomizer, Verdampfer ohne Garantie TAWB = Throw Away Battery, Akku ohne Garantie (wird von der Firma Janty benutzt) TCT = TeeCeeTrade, shop in Holland (easy-eliquid.com) TW = Totally Wicked, shop in UK -T = das T wird hinter Verdampfertypen gesetzt um kenntlich zu machen, dass es sich um einen Verdampfer mit Tanksystem handelt UDS = Unterdruckschalter, dieser setzt beim Ziehen an der E-Zigarette automatisch den Stromfluss in Gang VG = Vegetable Glycerin = Glycerin = Glycerol = Basisflüssigkeit im Liquid, die für den Dampf verantwortlich ist

Vielen Dank an Hope für das Sammeln und Sortieren der ganzen Vorschläge für diese Liste und natürlich an alle, die im Sammelthread gepostet haben!

................

Fehlt noch etwas? Dann schreibt es doch schnell in diesen Thread: http://www.e-rauchen-forum.de/thread-24653.html . A dog is for life, not just for christmas!

Seit März 2007 dampfe ich China-Liquids - und lebe immer noch ...

01.09.2011 21:44

« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »

Suchbegriff(e)

Druckversion anzeigen Thema einem Freund senden

4 von 5

09.10.2011 21:19

Glossar

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-26669.html

Thema abonnieren

Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: bayerndampfer

Kontakt | Elektrisches Rauchen Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Benutzerkarte | Sitemap Deutsche Übersetzung: MyBBoard.de, Powered by MyBB Copyright © 2002-2011 MyBB Group Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne

5 von 5

09.10.2011 21:19

Sitemap

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-12766.html

Willkommen zurück, bayerndampfer - Letzter Besuch: Heute, 20:19 (Benutzer-CP — Abmelden) Neue Beiträge ansehen | Heutige Beiträge ansehen | Private Nachrichten (0 ungelesen, 71 insgesamt)

Es ist: 09.10.2011, 21:09 Freundeliste öffnen

Elektronisches Rauchen Forum / Wichtige Informationen / Forum-Anleitungen / Sitemap Themabewertung: Sitemap
Baumstrukturmodus | Linearer Modus Sitemap Beitrag #1

Steffen
Co-Admin

Portal Forum Wichtige Informationen Willkommen [Begrüßung und einleitende Worte an die Gäste dieses
Forums]

Forumsregeln

[Auflistung der Regeln des Forums, die für ein gutes

Miteinander sorgen sollen]

Forentechniker Beiträge: 1.105 Registriert seit: Nov 2007 Bewertung 14

Forum-Anleitungen
Software]

[Anleitungen zur Benutzung der Foren-

Urheberrecht und Traffic-Klau
Verwendung von Bildern und Smileys]

[Hinweise zur

Was ist e-rauchen?
elektronische Rauchen]

[Allgemeine Informationen über das

Gesundheitshinweis
elektronischen Rauchens]

[Risiken und Nebenwirkungen des

Banner FAQ FAQ

[Du möchtest uns verlinken? Hier findest Du unsere Banner]

[Infos und Tipps zum elektronischen Rauchen]

Wissenswertes über e-ZIGARETTEN/ZIGARREN /PFEIFEN [Infos kurz zusammengefasst] Wissenswertes über AKKUS UND LADEGERÄTE
[Infos kurz zusammengefasst]

Wissenswertes über DEPOTS UND LIQUID
kurz zusammengefasst]

[Infos

Tipps für Newbies [e-Rauchen für Einsteiger kurz zusammengefasst] Glossar [Die Sprache der E-Raucher - kleine Vokabelkunde] Fragen zu den FAQ [Hier können Fragen und Hinweise zu den FAQ
geschrieben werden]

Tipps, Tricks und Infos [Info-Sammelboard für die FAQ] Interessante Links [Informative Seiten im Internet] Forum-News Was gibts Neues? [Mitteilungen, die das Forum betreffen] Feedback* [Anregungen, Lob und Kritik der Mitglieder] Erste Fragen, Dampfer- und Rauchergeschichten Erste Fragen und Begrüßung [Einstieg für Neuankömmlinge mit

1 von 4

09.10.2011 21:20

Sitemap

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-12766.html

ersten Fragen]

Erste Erfahrungen [Erfahrungsberichte rund um das neue Spielzeug] Erlebnisse [Erzählenswerte Erlebnisse rund um die e-Zigarette] Testberichte Testberichte [Von Mitgliedern erstellte Berichte über e-Zigaretten] Fragen, Antworten und Meinungen zu den Testberichten [Diskussionen über die Testberichte] Diskussionsboard News [Neueste Meldungen über das e-Rauchen] e-Zigaretten, e-Zigarren und e-Pfeifen [Allgmeine Infos,
Fragen und Probleme]

e-Zigaretten [Pen, Mini, Supermini] e-Zigarren [DSE 701, RN 4062, Ruyan, Zigarillo] e-Pfeifen [DSE 601, Ruyan, e-cig, Lady] Akkuträger [Geräte zur Aufnahme des Akkus] Zubehör [Alles für Transport und Aufbewahrung] Video-Reviews [Videos übers e-Rauchen] Foto-Galerie [Fotos aller möglichen Gerätschaften zum
E-Rauchen ]

Verdampfer [Fragen zu Verdampfern] Akkus und Ladegeräte [Fragen zu Akkus und Ladegeräten] Depots und Liquid [Alles über die "Munition"] besserrauchen Depots/Liquid [Beurteilung der
Geschmacksrichtungen durch die Mitglieder]

Ebnferro Liquid
die Mitglieder]

[Beurteilung der Geschmacksrichtungen durch

e-cig Depots/Liquid
durch die Mitglieder]

[Beurteilung der Geschmacksrichtungen

ENJuice Liquid
die Mitglieder]

[Beurteilung der Geschmacksrichtungen durch

Esmoker Depots/Liquid

[Beurteilung der

Geschmacksrichtungen durch die Mitglieder]

Flavour Art Liquid/Aromen Fr**smoke Depots/Liquid

[Beurteilung der

Geschmacksrichtungen durch die Mitglieder] [Beurteilung der

Geschmacksrichtungen durch die Mitglieder]

Heaven-Gifts (Wayne) Liquid Janty Depots/Liquid
durch die Mitglieder]

[Beurteilung der

Geschmacksrichtungen durch die Mitglieder] [Beurteilung der Geschmacksrichtungen

Liberty-Cig Liquid
durch die Mitglieder]

[Beurteilung der Geschmacksrichtungen

Partysmoker/PartyNebula Depots/Liquid
der Geschmacksrichtungen durch die Mitglieder]

[Beurteilung

Sedansa Depots
durch die Mitglieder]

[Beurteilung der Geschmacksrichtungen

SmokerStore Depots/Liquid TeeCeeTrade Depots/Liquid

[Beurteilung der

Geschmacksrichtungen durch die Mitglieder] [Beurteilung der

Geschmacksrichtungen durch die Mitglieder]

Totally Wicked (Pillbox38) Liquid
Geschmacksrichtungen durch die Mitglieder]

[Beurteilung der

Valuecig Liquid
die Mitglieder]

[Beurteilung der Geschmacksrichtungen durch

Vinir*tte Liquid
durch die Mitglieder]

[Beurteilung der Geschmacksrichtungen

Andere Depots/Liquids [Beurteilung der Geschmacksrichtungen durch die Mitglieder] Gesundheit* [e-Rauchen und Gesundheit] Bastel-Board* [Innovative Ideen unserer Mitglieder] Energieversorgung / Komplett-Mods

[Basteleien an

2 von 4

09.10.2011 21:20

Sitemap

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-12766.html

der Energieversorgung und Komplett-Modifikationen]

Verdampfer [Basteleien am Verdampfer] Depots / Liquidzufuhr [Basteleien an der Liquidzufuhr] Design [Design-Änderungen] Adapter und Gewinde [Basteleien an Adaptern und
Gewinden]

Tipps und Tricks für Bastler [Tipps und Tricks für Bastler] Bastelangebote und Gesuche [Angebote und Gesuche
von Bastelarbeiten]

Wir bauen gemeinsam ... [Gemeinschaftsprojekt] Wir bauen gemeinsam II [Gemeinschaftsprojekt] Shopping Wer liefert was?
nach Produkten] [Anbieterlisten für e-Zigaretten und Liquids / sortiert

Einkaufstipps [Hinweise auf gute Angebote] Shop-Talk [Alles, was es über Shops zu sagen gibt] eBay, Hood & Co [Erfahrungen mit Auktionshäusern] Zoll [Zollprobleme und Fragen den Zoll betreffend] SddWnb - Shops, die die Welt nicht braucht*
Schafe der Branche]

[Schwarze

Tauschbörse / Flohmarkt* [Tausch/Verkauf von Fehlkäufen] Liquid- und Hardware-Tausch Abteilung [Angebote
und Gesuche zum Tausch]

Treffen, Veranstaltungen, Seminare Forums-Dampfertreffen* [Für Fories - Partner und gute Freunde
können gern mitgebracht werden]

Öffentliche Treffen

[Für jedermann offen - bitte die

Anmeldemöglichkeiten in den Threads beachten]

Veranstaltungen, Seminare
das e-Rauchen betreffen]

[Veranstaltungen und Seminare, die

Off Topic Plauderecke und Blödelboard
nehmen sind]

[Plaudereien, die nicht ernst zu

Alles Mögliche [Alles, was nicht mit e-Rauchen zu tun hat] Happy Birthday und andere Wünsche [Glückwünsche jeglicher
Art]

Frust-Arena* [Hier könnt Ihr Dampf ablassen] Ticker-Forum [Board der guten Vorsätze - seit wann rauchfrei etc.] Trollwiese* [Unnötiges und Seltsames] Papierkorb* [Alles, was erledigt ist - Flohmarkt etc.] Insiderboard* Dampfertreffen - die Fotos [Fotos der Treffen] Verein [Vereinsgründung einiger Mitglieder] Metadiskussion [Beharrlich nervige OT-Diskussionen] Diverses [Alles, was nicht in die anderen Kategorien des Insiderboards
passt]

Sensible Themen** [Wie der Name schon sagt ...] Diskussionsforum mit Händlerbeteiligung Diskussionen mit Händlerbeteiligung [Nur hier dürfen Händler
mit den Mitgliedern diskutieren]

Anbieterboard Regeln für das Anbieterboard

[Regeln für Mitglieder mit und ohne

Händlerstatus, die speziell das Anbieterboard betreffen]

Anbieter-Liste [Liste aller bekannten Händler und deren Konditionen] Anbieter-Präsentationen [Händler, die einen eigenständigen, länger
existierenden Shop haben und mit denen schon genügend gute Erfahrungen vorliegen, können hier auf Anfrage ein eigenes Board für die Präsentation ihrer Firma erhalten. Das Fehlen von Händlern hier hat nicht unbedingt etwas mit Unseriosität zu tun, sondern ist meist durch fehlende Erfahrungen mit der Firma bedingt, in einigen Fällen aber auch durch mangelnde Betreuung des Boards oder dreiste Regelverstöße.]

3 von 4

09.10.2011 21:20

Sitemap

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-12766.html

* Nur für eingeloggte Mitglieder (ab ab dem ersten Beitrag) sichtbar (Schutz der Privatsphäre etc.). Threaderstellung im Flohmarkt ab Stufe Newbie F (1 Monat Mitglied + 10 Beiträge) => Regeln für den Flohmarkt Punkt 10) **Nur für eingeloggte Mitglieder ab Stufe Registered (1 Monat Mitglied + 25 Beiträge)

+++ Aktualisiert 07.08.2011 von Kirsten

10.05.2010 21:28

« Ein Thema zurück | Ein Thema vor »

Suchbegriff(e)

Druckversion anzeigen Thema einem Freund senden Thema abonnieren

Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: bayerndampfer

Kontakt | Elektrisches Rauchen Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Benutzerkarte | Sitemap Deutsche Übersetzung: MyBBoard.de, Powered by MyBB Copyright © 2002-2011 MyBB Group Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne

4 von 4

09.10.2011 21:20