You are on page 1of 1

THE RA MOS GIN FI ZZ – Ho w to us e Orang e Flo wer W ater

Der Ramo s Gin Fizz (*1) gehör t zu den ans pruchvo llsten Drink s hinte r der Bar. 188 8 wur de er
erst mals von e inen der bei den R amos Brü de rn, Hen ry C. in de r Ba r des Meyer’s Re staurant s
Ne w Orl eans ser vie rt Er i st e ine echt e H eraus for de rung für je den Bar kee per, und sollt e nur au f
das Menü geno mm en we rden, wenn es mög lich ist, den D rink mit de r ents prechen den So rgf alt
zuzuber eiten. Durch die V er wendung von Ei we iss u nd „heavy c rea m“* so llte eine sehr c re mig e
Textu r des Schau ms entst ehen. D er Drink erinn ert mit s eine r T extur eher an ein en Milchsha ke.

Zutat en:
2 oz (6 cl) Gin, 4 7Vol %
1/2 oz (1,5 cl) Zitron ensaft, fr isch ge pr esst
1/2 oz (1,5 cl) Lim etten saft, fri sch ge pr esst
1 oz (3 cl) h eavy cr ea m (2* )
1 ganzes Ei weiss ( Mitt ler e Eig röß e)
0,5 oz (1,5 cl) Läute rzucker
1 bar spoon Or ange Flo wer Wate r

Soda Fil l up (m axi ma le 1 oz)

Beson de rheit en der Zu be reitun g:

Neh men Si e wenn mögl ich be sonders groß e, ka lte, Volle is wür fel zu m Schütteln. Ge ben S ie a lle
Zutat en, bi s auf da s O rang enblüten was ser in den S haker un d schütte ln sehr krä ftig. Schütt eln
Sie hart un d l ang – bis zu eine r Minute! (3*) De r G eschichte nach ga b es Bars, in den ein en
Ramos Gin Fizz vom zu be reit enden B art ender nach einer guten ha lben Minute krä ftig en
Schüttelns an e inen Bar Co mmi abgeg e ben wur de, da mit die ser ern eut 30 S ekun den k räft ig
nachschüttelt!

Seihen Si e den D rink in ein Fizz Glas s (4* ) a b. Schl agen Si e das G las einig e Ma le au f das
Bar br ett, so dass sich der Schau m l angsa m s etzt. Ge ben Si e nun die Tro pf en
Oran gen blüten wa sse r (5* )in den D rink. Neh men Si e ein en Ba rlö ff fel un d g eben vor sichtig einen
klein en Te il ( 5*) So da wa sse r hinzu und rühren di es en zeitg leich vorsicht ig unte r. Es sol lte e ine
klein e f este Schau mk rone ent stehen, di e le icht über den Glas ran d hinausko m mt.

(1*) D er Ram os G in Fizz wir d auch Ne w Orl eans G in Fizz genannt. Eini ge Bücher, z.B. E m burys
Fine Art o f Mix ing D rinks di ff er enzie ren z wisch en der V er wen dung von Or ange Flo wer Wate r
(dann Ramo s Gin Fizz ) und dem Ne w Or lean s Fizz ohne Or ange Flo wer Wate r.

(2*) „ Heavy Cr ea m“, C re me double, i st e ine unge s chlagene süße S ahne m it e inen
Min de stante il von 36% bi s 43 % Fett. D ie Ver wendu ng von Milch, Sahne, ha lf an d ha lf führt nicht
zur er wünschten Tex tur.

(3*) Mit ein em Trick wider de r B arkul tur, ha ben Si e di e Mögl ichkeit mit wenig er Au f wan d ein e
ähnliche T extur zu bekom m en. Ge ben S ie a lle Zut a ten ohne Eis in ein en B echer un d blen den
die se gut 30 S ekunden in e inen Sta bmix er vor. I m Anschluss schütte ln Sie da s ganze wie o ben
geschri eben ka lt.

(4*) Ein Fizz glas s ähnelt ein em High bal l G las i st nur klein er. Ein k lass ischer Fizz wir d ohne
Eiswü rf el s erv iert, s o auch der R amo s Gin Fizz

(5*) D as Orang en blüten wa sse r sol lte erst nach de m Schütteln au f den D rink g eg eben wer den.
So bl ei bt m ehr vo m A rom a.

(6*) D ie Menge an Soda wass er i st e xist entie ll fü r e i nen guten Fizz. In der Reg el ist hi er wen ige r
mehr (sonst hätt en wir ein en Co llins ) Max im ale 1 o z Soda r eicht in der R ege l aus. D as
Soda wa sse r soll dem Drink nur ein e l eichtes sprude ln ver setzen – it i s a fizzy drink!

Pictur e: http:// fl ickr.com /photo s/sciurus /15 9628 362 /

By Joerg Meyer, Hamburg, contact: email (at) jrgmyr.net