Das Tao Te King von Peter Kobbe

http://home.pages.at/onkellotus/TTK/German_Wing_TTK.html

Das
Chinese - English by R.L. Wing, 1986 English - German by Peter Kobbe, 1987 Home | Index

von

1 10 19 28 37 46 55 64 73

2 11 20 29 38 47 56 65 74

3 12 21 30 39 48 57 66 75

4 13 22 31 40 49 58 67 76

5 14 23 32 41 50 59 68 77 Vorwort/Foreword

6 15 24 33 42 51 60 69 78

7 16 25 34 43 52 61 70 79

8 17 26 35 44 53 62 71 80

9 18 27 36 45 54 63 72 81

Meine Übersetzung folgt dem Urtext so wörtlich wie irgend möglich, ohne das Beiwerk von Reim und poetischer Umschreibung. Neben jedem übersetzten Kapitel ist der entsprechende Urtext mitabgedruckt, um dem an dieser ungewohnten, aber sehr schönen Schriftsprache interessierten Leser die Möglichkeit zu geben, in die chinesische Originalfassung einzudringen und sich in ihr, selbst ohne vorherige Kenntnis der Schriftzeichen, zurechtzufinden. Das alte Chinesisch ist eine dunkle, paradoxe Sprache. Es kennt kein Aktiv oder Passiv, kein Singular oder Plural. Beinahe jedes Wort kann in der jeweiligen Aussage sämtliche grammatikalischen Funktionen übernehmen. Es ist die Aufgabe des Übersetzers, für den Leser die diesbezüglichen Unterscheidungen festzulegen und die bestmögliche Wahl zu treffen, die der Übertragung des Werkgehalts am ehesten gerecht wird. Um die Sprödigkeit der Übersetzung etwas abzumildern und den Sinn der Texte deutlicher herauszustellen, wurden die Kapitel-Zeilen in einer typographischen Anordnung dargeboten, die den Eindruck und den Rhythmus des Originals wenigstens ansatzweise vermitteln soll. Altchinesische Texte haben keine Interpunktion, und wieder ist es Aufgabe des Übersetzers, die Grundgedanken so voneinander abzugrenzen, daß sie dem Leser faßlich werden ... Das Wort Tao habe ich nicht übersetzt, da es ein Begriff ist, der westlichen Lesern immer vertrauter wird. Häufig wird es mit "der Weg" übersetzt, aber dieser Ausdruck gibt nicht die eigentliche Bedeutung von Tao wieder; genaugenommen bedeutet es "die Wirkungsweise des Universums". Ohnehin ist das zentrale Anliegen des Tao Te King die nähere Bestimmung des Tao; deswegen ist eine Übersetzung des Wortes nicht wirklich erforderlich. Das Wort Te wird häufig mit "Tugend" übersetzt, eine etwas unglückliche Wortwahl für einen überaus wichtigen Begriff. In der westlichen Welt wird Tugend mit Rechtschaffenheit assoziiert, aber in Wirklichkeit bezieht sich der Ausdruck Te auf die potentielle Energie, die dann entsteht, wenn man sich am richtigen Ort und zum richtigen Zeitpunkt in der richtigen Disposition befindet. Im frühen China wurde das Pflanzen des Saatguts als Te aufgefaßt, und davon leitete sich die Bedeutung von Te als gespeicherte Energie oder Potentialität ab, gelegentlich auch als magischer Kraft. Erst Jahrhunderte später, als die konfuzianistischen Ideale in ihrer Blüte standen, wurde Te allmählich in der Bedeutung von gesellschaftlich sanktioniertem Moralverhalten gebraucht, und in diesem Sinne wurde es schließlich mit "Tugend" übersetzt. Deshalb habe ich, in Anlehnung an andere zeitgenössische Übersetzer, die Bedeutung von Te wieder auf seinen ursprünglichen Begriff, den der "Kraft", zurückgeführt. Zum richtigen Verständnis eines Werkes wie des Tao Te King ist es wichtig, sich ständig vor Augen zu halten, daß chinesische Schriftzeichen weniger Repräsentanten von Wörtern als Symbole für Ideen sind. Nicht mit Worten teilt uns Laotse mit, was er denkt, sondern er zeigt es uns in

1 von 34

25.07.2009 11:49

Das Tao Te King von Peter Kobbe

http://home.pages.at/onkellotus/TTK/German_Wing_TTK.html

Symbolen. Deshalb wendet sich das eigentliche Werk unmittelbar an die geistige Intuition des Lesers, während die Worte gegenüber der zentralen Idee nur eine Übermittlerrolle spielen. Wegen dieser radikalen Ausrichtung auf eine einzige Idee gilt für das Tao Te King das Sprichwort: 'Besser, du liest ein Buch hundertmal als hundert Bücher einmal'. Die Grundintention des Tao Te King besteht darin, im Bewußtsein des Lesers wie ein Katalysator zu wirken und Einsichten in das Wesen der Realität freizusetzen, was für den Leser wiederum bedeutet, daß er an der Sinnkonstituierung des Werkes produktiv teilnehmen muß. Laotse hatte nicht die Absicht, ein abgeschlossenes, endgültiges, eindeutiges Werk zu schaffen, das über den historischen Wandel erhaben wäre; es hätte sich dann nicht wie das Tao selbst verhalten. Genau dies hat Laotse aber gewollt und erreicht.

1 DER ANFANG DER KRAFT Das sagbare Tao Ist nicht das Tao des Absoluten. Der nennbare Name Ist nicht der Name des Absoluten. Das Namenlose rief Himmel und Erde ins Leben. Das Nennbare ist die Mutter aller Dinge. Demnach enthüllt sich dem erwartungslosen Blick Stets der Beweg-Grund; Dem erwartungsvollen Blick aber enthüllt sich Stets die Begrenzung. Der Ursprung der beiden ist der gleiche. Nur dem Namen nach sind sie verschieden. Zusammen nennt man sie tief, Tief und geheimnisvoll. Das Tor zum kollektiven Beweg-Grund.

up 2 DIE POLARITÄT NUTZEN Wenn alle Welt das Schöne als Schönes erkennt, So nur auf dem Hintergrund des Hässlichen. Wenn sie das Gute als Gutes erkennt, So nur auf dem Hintergrund des Bösen. Gleichermassen: Sein und Nichtsein erzeugen einander. Schwierig und leicht ergänzen einander. Lang und kurz spiegeln einander. Hoch und niedrig umarmen einander. Klang und Ton bestimmen einander. Vergangenes und Künftiges folgen einander. Demgemäss auch die reifen Menschen: Sie behaupten ihre Stellung ohne Mühe. Verwirklichen ihre Lehre ohne Worte. Sind ein Teil von allen Dingen und übersehen keines. Sie erzeugen, aber besitzen nicht. Sie handeln ohne Erwartung. Sie vollbringen ohne Anspruch auf Verdienst.

2 von 34

25.07.2009 11:49

Das Tao Te King von Peter Kobbe

http://home.pages.at/onkellotus/TTK/German_Wing_TTK.html

Fürwahr, weil sie kein Verdienst beanspruchen, wächst es ihnen zu.

up 3 DEN FRIEDEN WAHREN Erhöht nicht die besonders Begabten. Und die Menschen werden nicht streiten. Schätzt nicht schwer erschwingliche Güter. Und die Menschen werden nicht zu Dieben. Richtet das Augenmerk nicht aufs Begehren. Und das Menschenherz bleibt unbetört. Demgemäss führen reife Menschen die andern: Sie öffnen ihnen das Herz. Sie festigen ihnen die Mitte. Sie mildern ihr Begehren. Sie stärken ihren Charakter. Lasst die Menschen stets ohne List und Begehren handeln; Lasst die Schlauköpfe am Handeln verzagen. Handelt, ohne zu handeln, Und nichts bleibt ungeordnet.

up 4 DAS WESEN DES TAO Das Tao ist leer und doch nutzbar: Niemals füllt es sich an. So unergründlich! Es gemahnt an den Ursprung aller Dinge. Es stumpft die Schärfe ab, Entwirrt die Verschlingung, Und mildert die Helligkeit. Es geht auf den Wegen der Welt. So tief! Es gemahnt an ein bestimmtes Sein. Ich weiss nicht, wessen Spross es ist, Dies Bildnis im Vorfeld des Ursprungs.

up 5 SICH AN DIE MITTE HALTEN Himmel und Erde sind unparteiisch; Strohunde sind für sie alle Dinge. Reife Menschen sind unparteiisch; Strohunde sind für sie alle Menschen. Zwischen Himmel und Erde

3 von 34

25.07.2009 11:49

up 6 DAS VERBORGENE ERFASSEN Unsterblich ist das Geheimnis des Tals: Als das Verborgen-Weibliche ist es bekannt. Aber nicht sein Bau. Und stehen doch an erster Stelle. Gesammelt zu bleiben ist besser. Zuviel Reden verausgabt sich selbst. Der Wert eines Gemüts zeigt sich an der Tiefe. Ohne Selbst-Zweck sind sie: Siegen ihre Zwecke nicht aus diesem Grund? up 8 FRIEDLICHE WERTE Der höchste Wert gleicht dem Wasser. Seine Gestalt ändert sich. Und ist daher dem Tao nah verwandt. Und bleiben doch in der Mitte. die Erde immerwährend. Aus diesem Grund können sie ewig sein und wirken.2009 11:49 . Ewig und immerwährend können sie sein.pages. Desto mehr bringt er hervor. Daher setzen reife Menschen Ihr Selbst an die letzte Stelle. Das Eingangstor des Verborgen-Weiblichen Ist der Quellgrund von Himmel und Erde. Weil sie nicht um ihrer selbst willen sind und wirken. 4 von 34 25. Je mehr er sich bewegt. Es verharrt an Orten.at/onkellotus/TTK/German_Wing_TTK. Stellen ihr Selbst an die Seite. Seine Nutzbarkeit kommt ohne Mühe. die andere verachten.html Gleicht der Raum einem Blasebalg.Das Tao Te King von Peter Kobbe http://home. up 7 DIE KRAFT DER SELBSTLOSIGKEIT Der Himmel ist ewig.07. Der Wert menschlichen Umgangs zeigt sich an der Wohlgesinntheit. Der Wert von Worten zeigt sich an der Aufrichtigkeit. Ewig und endlos tritt es in Erscheinung. Der Wert einer Behausung zeigt sich an der Wahl des Platzes. Der Wert des Wassers bringt allen Dingen Nutzen. Und doch geschieht dies ohne Wettstreit.

Kannst du nicht erschlaffen? Wenn du ringsum alles klar siehst und verstehst. Kann nicht lange schützen. up 9 DEN NIEDERGANG ÜBERWINDEN Nicht festhalten an der Fülle: Besser loslassen beizeiten. 5 von 34 25. Kommt auch kein Unmut auf.Das Tao Te King von Peter Kobbe http://home. up 11 NUTZEN. Sich zurückziehen nach vollbrachter Leistung Ist das Tao in der Natur. Kannst du unzerteilt bleiben? Wenn du energisch deinen Einfluss einsetzt. Handle ohne Erwartung. ohne zu beherrschen. Kannst du von Irrtum frei werden? Wenn du die Menschen liebst und die Organisation lenkst. weil dies ohne Wettstreit geschieht. Kannst du des Handelns dich enthalten? Wenn du das Tor zur Natur öffnest und schliesst. Der Wert des Tätigwerdens zeigt sich an der Rechtzeitigkeit. Steige im Rang. WAS NICHT IST Dreissig Speichen laufen in einer Nabe zusammen. Dies nennt man die verborgenen Kräfte.pages.2009 11:49 . Kannst du ohne Wissen sein? Bring Dinge hervor. Schärfe. Fürwahr. up 10 INNERE HARMONIE Wenn du deine Seelenkräfte bändigst und das Eine umfängst. aber nimm nicht in Besitz.html Der Wert der Führung zeigt sich an der Ordnung.at/onkellotus/TTK/German_Wing_TTK. Stolz auf Wohlstand und Ansehen Ist Blendwerk vor dem eignen Zusammenbruch. Ein mit Schätzen angefülltes Haus Kann nicht verteidigt werden. die übergründlich eindringt. lass Dinge gedeihen.07. Kannst du dich biegen und fügen wie ein Neugeborenes? Wenn du deine Einsicht läuterst. Der Wert des Schaffens zeigt sich an der Tüchtigkeit. Bringe hervor.

07. macht das Rad brauchbar. Sie erlangen bringt Schrecken. up 12 DIE SINNE UNTER KONTROLLE HALTEN Die fünf Farben blenden das Auge. Zieh also deinen Vorteil aus dem. Wovor sich dann ängstigen? Demnach: Wer die Welt als sein Selbst erachtet.Das Tao Te King von Peter Kobbe http://home. Die fünf Würzen stumpfen den Gaumen ab. Der wird sich der Welt widmen. Was besagt "Ansehn und Angst werden dem Selbst gleich gesetzt"? Die Quelle unserer Angst Ist unser Selbst. von dem. Wer die Welt als sein Selbst liebt. macht das Zimmer brauchbar. Sie verwerfen das eine und empfangen das andre. Sie verlieren bringt Schrecken. macht den Topf brauchbar. Die fünf Töne betäuben das Ohr. Indem du Gebrauch machst. Was nicht da ist. up 13 DAS SELBST ERWEITERN Gunst wie Ungunst bergen Schrecken. up 14 DER INBEGRIFF DES TAO Danach geschaut doch nicht erblickt: Es heisst gestaltlos. Rennen und Jagen verstören das Herz.at/onkellotus/TTK/German_Wing_TTK. Das besagt "Gunst wie Ungunst bergen Schrecken". Ungunst erniedrigt. was ist. Was besagt "Gunst wie Ungunst bergen Schrecken"? Gunst erhöht. was nicht ist.pages. Was nicht da ist. 6 von 34 25. Fenster und Türen bricht man heraus beim Bau eines Zimmers.html Was nicht da ist. Schwer erschwingliche Güter blockieren den Weg. Dem wird man die Welt anvertrauen. Darum tragen reife Menschen Sorge für das Zentrum und nicht fürs Auge. Ton wird geformt und gehöhlt zum Topf. Wenn wir selbstlos sind.2009 11:49 . Ansehn und Angst werden dem Selbst gleich gesetzt.

Halte fest am uralten Tao: Beherrsche und lenke die Dinge das Tags. So freimütig! Als handelten sie mit unverbildeter Schlichtheit. So zaudernd! Als nähmen sie Rücksicht auf alle Glieder des Gemeinwesens. die das Tao bewahren. sieht nicht sein Ende. Da sie unerkennbar bleiben. Wer ihm gegenübersteht. So aufgeschlossen! Als wären sie wie ein Tal. sieht nicht seinen Anfang. doch nicht erlauscht: Es heisst geräuschlos. Danach gefasst. So zurückhaltend! Als handelten sie wie ein Gast. 7 von 34 25. Darum nennt man es schemenhaft. So behutsam! Als durchwateten sie einen Fluss im Winter. Wer kann harmonisch aufgehn in schlammgetrübtem Wasser Und Schritt für Schritt zur Klarheit vordringen? Wer kann mit ruhiger Festigkeit sich regen Und Schritt für Schritt dem Leben Dauer bringen? Jene. Sein Untergang nicht dunkel. Freilich. So tief sind jene. So nachgiebig! Als wären sie Eis. Kann ihr Wirken mild im Zaum sich halten.Das Tao Te King von Peter Kobbe http://home.07. das gleich zerschmilzt. Endlos strömt das Namenlose dahin. Sein Aufgang ist nicht hell. So mischen sie sich und wirken als Eines. doch nicht erlangt: Es heisst ungreifbar. Begehren Fülle nicht für sich.html Darauf gehorcht. Sei dir des uralten Quellgrunds bewusst: Dies nennt man den Inbegriff des Tao. Und kehrt ins Nichts zurück. up 15 DIE KRAFT IM SUBTILEN WIRKEN Die im uralten Tao wahrhaft Bewanderten: Subtil ihr durchdringender Geist. Diese drei kann der Verstand nicht scheiden. Das Abbild des Wesenlosen. unergründlich ihre Intuition. weil ihnen Fülle mangelt. entgleitend.at/onkellotus/TTK/German_Wing_TTK.2009 11:49 . So undurchdringlich! Als wären sie wie schlammgetrübtes Wasser. Können sie ausgeschöpft und erneuert werden zugleich.pages. dass sie unerkennbar bleiben. Wer ihm nachfolgt. Darum nennt man es Die Form des Formlosen.

wird ewigwährend. Der Zyklus der Bestimmung heisst das Absolute. mannigfach sind die Dinge. wird naturgemäss. Fürwahr.at/onkellotus/TTK/German_Wing_TTK. Und drunter jene. Dann sagen die Untergebenen: "Wir haben es naturgemäss getan." up 18 VERLUST DER INSTINKTE Gerät das grosse Tao in Vergessenheit.html up 16 DAS ABSOLUTE KENNEN Erreiche das höchste Offensein. 8 von 34 25. dass sie da sind. Werde Teil von allen Dingen: Auf diese Weise schau' ich die Zyklen. Bewahre den tiefsten Einklang. die man fürchtet. Was unparteiisch ist. Bleibt unversehrt durchs ganze Leben. Zeigen sich Ehrfurcht und Kindespflicht. Taucht auch grosse Heuchelei auf. Wem es an Glauben mangelt.Das Tao Te King von Peter Kobbe http://home. wird unparteiisch. duldsam zu sein. leichtfertig Teil des Unglücks zu werden. Das Absolute kennen bedeutet. Wird die Nation vom Chaos zerrüttet. die man verlacht. Was naturgemäss ist. Was duldsam ist.2009 11:49 . Das Absolute kennen heisst Einsicht. Dem wird man auch keinen Glauben schenken. Was krafterfüllt ist. Als Zyklus der Bestimmung ist er bekannt. Was Tao hat. Und ist dann die Tat vollbracht. Zerbricht die Eintracht der Familie.07. Das Absolute nicht kennen Bedeutet. wird eins mit dem Tao. Aber kommt von fern das Geheiss.pages. Zeigen sich Wohltätigkeit und Moral. Ursprungs-Eingang heisst vollendeter Einklang. die man liebt und verehrt. wird krafterfüllt. Aber jeder Zyklus geht ein in den Ursprung. up 17 DER WEG SUBTILER EINFLUSSNAHME Von überragenden Führern weiss man kaum. Greift kluges Planen um sich. Drunter jene. das Ziel erreicht. Drunter stehen jene.

Gewöhnliche Menschen sind hell und eindeutig. Ich nur bin dunkel und verworren. verwerft die Erwerbssucht. Wie ein Säugling. Ich nur bin schwerfällig und einfältig. Als erklömm' es einen lebenden Aussichtsturm. Gebt die Wohltätigkeit auf. Ich nur unterscheide mich von den andern: Ich liebe die Kost. Ich nur bleib' störrisch unbeugsam. Die Menschen werden hundertfach gewinnen.pages. Ist das kollektive Bewusstsein immer zugegen.wie unsinnig und unbedacht! Das kollektive Bewusstsein gebärdet sich überschwenglich. die von der Mutter kommt.Das Tao Te King von Peter Kobbe http://home. Gewöhnliche Menschen sind fordernd und schlau. Unaufhörlich wie ein durchdringender Wind. up 20 UNABHÄNGIGKEIT ENTFALTEN Verwirf die graue Theorie. Ungebunden.07. der noch nicht lächelt. verwerft kluges Planen. Unterschiedslos wie das Meer. Bis ins Innerste unwissend bin ich und nebelhaft unklar. ungeteilt. Das kollektive Bewusstsein ist allumfassend. Ich nur scheine vergessen zu sein. up 21 DEN KOLLEKTIVEN URSPRUNG KENNEN 9 von 34 25. Was unterscheidet denn Zustimmung von Kriecherei? Was unterscheidet denn Gut von Böse? Dass einer ehren soll.2009 11:49 .html Tauchen treue Patrioten auf. Keine Diebe wird es mehr geben. was andre ehren . So bleibt folgenden Grundsätzen treu: Die Reinheit erfassen. heimatlos abgetrennt. Ich nur bleib' abseits. Den Eigennutz verringern. verwerft die Moral. Die Wünsche einschränken. Ist dieser dreifache Rat jedoch unzulänglich. Die Menschen werden die naturgemässe Liebe wiederfinden. Gebt die Gewitztheit auf.at/onkellotus/TTK/German_Wing_TTK. up 19 RÜCKKEHR ZUR EINFACHHEIT Gebt das Geheiligte auf. halte mich fern. befrei dich von Ängsten. Die Einfachheit sich zu eigen machen. Als nähm' es ein grosses Opfer entgegen.

geheimnisvoll! In seinem Zentrum zeigt sich die Lebenskraft. up 23 DIE STETIGE WIRKKRAFT DER HALTUNG Selten spricht die Natur.at/onkellotus/TTK/German_Wing_TTK. Gestaltlos. wird gerade. Was gering ist. Die Lebenskraft ist überaus wirklich. Das Tao wirkt durch das Naturgesetz. wird ganz. Sie rühmen sich nicht. bringt Verwirrung.2009 11:49 . wird gefüllt. Woher weiss ich vom Walten des kollektiven Ursprungs? Eben durch dies. Trübverworren. ungreifbar! In seinem Zentrum zeigt sich das Naturgesetz.pages. Deshalb machen sie sich verdient. Was tief ist. Ungreifbar. Reife Menschen halten sich an das Tao Und betrachten die Welt als ihr Vorbild. 10 von 34 25. Deshalb werden sie ausgezeichnet. So gestaltlos. Deshalb werden sie ins Licht gerückt. wird ganz" Sind es leere Worte? Um ganz zu werden. Jene uralten Worte: "Was halb ist.07. Fürwahr. gestaltlos! In seinem Zentrum zeigt sich das Abbild.Das Tao Te King von Peter Kobbe http://home. Sie stellen sich nicht zur Schau. up 22 DEM GRUNDMUSTER FOLGEN Was halb ist. Kann die Welt sich mit ihnen nicht messen. so ungreifbar. In ihrem Zentrum zeigt sich die Wahrheit. Kehr dich nach innen. Sie machen keinen Anspruch geltend. Was zuviel ist. Von ältesten Zeiten bis zur Gegenwart Bleibt ihr Name immer gleich: Durch das Erleben des kollektiven Ursprungs. mehrt sich. Was krumm ist. Was verbraucht ist.html Der naturgemässe Ausdruck der Kraft Kommt nur durch das Tao zustande. weil sie mit niemandem sich messen. Deshalb steigen sie im Rang. wird erneuert. Sie behaupten ihr Selbst nicht.

Wer eins wird mit dem Versäumnis. Schweigend. Wer sich zur Schau stellt. Wenn Himmel und Erde ihnen keine grosse Dauer verleihen können.2009 11:49 . Wird eins mit dem Tao.Das Tao Te King von Peter Kobbe http://home. Gross heisst ewig strömend. Wer der Kraft sich widmet. Es ist für ihn unvereinbar mit dem Naturgesetz. Als Mutter der Welt darf es wohl gelten. Den umfängt ihrerseits willig die Kraft. Wer eins wird mit dem Tao. kann nicht sicher stehen. Ich weiss seinen Namen nicht. Eigenständig und unwandelbar.at/onkellotus/TTK/German_Wing_TTK. Den mutet all dies wie Übermass an im Essen und Handeln.html So dauert der Wirbelsturm keinen ganzen Morgen. kann nicht ins Licht rücken. Wem es an Glauben mangelt. Unermüdlich. Wer eins wird mit der Kraft. Wer dem Versäumnis sich widmet. Und der jähe Sturzregen dauert keinen ganzen Tag. kann nicht vorankommen. kann sich keinen Namen machen. das war im Zustand der Verschmelzung Noch vor des Himmels. Den umfängt seinerseits willig das Tao. up 24 GEFÄHRDUNG DURCH ÜBERMASS Wer auf Zehenspitzen steht. überall wirksam. Wer ans Tao sich hält. Wird eins mit der Kraft.pages. up 25 DAS TAO DER GRÖSSE Es gibt etwas. kann sich kein Verdienst erwerben. Wer verursacht diese? Himmel und Erde. Wer sein Selbst behauptet. Wer Ansprüche erhebt. 11 von 34 25. Dem wird man auch keinen Glauben schenken. der Erde Geburt. Nenn' ich es gross. Wieviel weniger können dies dann die Menschen? Folglich: Wer dem Tao sich widmet. Wer gespreizte Schritte macht. Den umfängt seinerseits willig das Versäumnis. ist Tao. kann im Rang nicht steigen. Wird eins mit dem Versäumnis. Weil ich's den nennen muss. wendet sich fort. Wer sich rühmt. unermesslich.07. Wer also erfüllt ist vom Tao. Das Wort das ich wähle.

Weit reichend heisst wiederkehrend. Sie sind immer gute Bewahrer der Dinge. Eine gute Rede hat keine Schwachstellen. Das wird der wesentliche Sinn genannt. Die Erde ist dem Himmel nachgebildet. Himmel und Erde sind gross. grob in die Irre.at/onkellotus/TTK/German_Wing_TTK. Ein Führer ist gleichermassen gross. Folglich wird keines vergeudet.07. verlieren sie ihre Herrschaft.Das Tao Te King von Peter Kobbe http://home. Daher ist das Tao gross.html Ewig strömend heisst weit reichend. Und doch kann niemand es aufschliessen. mag er auch klug sein. verlieren sie ihr Fundament. Wer den Lehrer nicht hochhält oder den Stoff nicht schätzt. Ein guter Knoten engt nicht ein. Sind sie voll Unrast. Menschenwesen sind der Erde nachgebildet. Und Führerschaft ist eine davon.pages. up 26 DIE KRAFT DES SCHWEREN Das Schwere ist das Fundament des Leichten. Ohne ihr Gepäck liegenzulassen. Die Stille ist der Herr der Unrast. Und ein Schlechter ist der Stoff für den Guten. Geht. up 27 DER GESCHICKTE AUSTAUSCH VON INFORMATION Ein guter Pfad hat keine Spuren. Der Himmel ist dem Tao nachgebildet. Folglich wird keiner vergeudet. Ein gutes Schloss hat weder Sperre noch Riegel. Das Tao ist der Natur nachgebildet. Wie fesselnd auch die Aussicht sein mag. Sie bleiben ruhig und ungebunden.2009 11:49 . So können reife Menschen den ganzen Tag lang reisen. 12 von 34 25. Und doch kann niemand ihn lösen. Eine gute Berechnung benutzt keine Schablonen. Wie können Führer mit zehntausend Wagen Unbeschwert ihren Rang behaupten in der Welt? Sind sie unbeschwert. Im Universum gibt es vier Grössen. Deshalb ist ein Guter der Lehrer des Schlechten. Das wird Verdoppeln des Lichtes genannt. So sind reife Menschen immer gute Bewahrer der andern.

Werde zum Strom der Welt. Rückkehr zur Einfachheit ist dies. Rückkehr zum Unbegrenzten ist dies. Wirst du zum Leitbild der Welt. Rückkehr zum Kindsein ist dies.at/onkellotus/TTK/German_Wing_TTK.07. Das Verstiegene. manche verlieren den Mut. Manche verschaffen sich Gehör. Das Übermass. Wer sie ergreift. Schwindet die Kraft niemals. Manche machen weiter. Macht man zu Führern. Bist du der Strom der Welt. up 29 DER WEG DER NICHTEINMISCHUNG Wer die Welt an sich reissen und auf sie einwirken will. Wahre das Dunkle. Macht man Werkzeuge daraus. Manche sind stark. up 13 von 34 25. zerstört sie. Zur Handhabe nicht geschaffen. Bist du das Tal der Welt. wie ich sehe.pages. Reife Menschen meiden demnach Das Extreme. Hat die Kraft ihr genaues Mass. Kenne den Ruhm. manche sind schwach.2009 11:49 . Kommt. Wahre das Weibliche.Das Tao Te King von Peter Kobbe http://home. Wer auf sie einwirkt. niemals ans Ziel. Wenn das Einfache zerlegt wird. Die Welt ist ein geheimnisvolles Werkzeug. verliert sie. Werde zum Leitbild der Welt. Auf diese Weise wird das grosse System vereinigt. die sie gebrauchen. Werde zum Tal der Welt.html up 28 DIE WIRKKRÄFTE EINEN Kenne das Männliche. Entflieht die Kraft niemals. So entspricht's dem Naturgesetz: Manche führen. Kenne das Helle. manche verhalten sich still. Wahre die Verborgenheit. manche folgen. Reife Menschen.

Wer seine Sache versteht.pages. Kann die Welt es doch nicht meistern. Wer vom Tao erfüllt ist. Die von den Unreifen gebraucht werden.Das Tao Te King von Peter Kobbe http://home. hält die Rechte in Ehren. Denn solche Freude führt zum Sichabfinden mit dem Gemetzel.html 30 DEN FÜHRER FÜHREN Wer das Tao anwendet. um die Führer zu leiten. kehrt sich ab davon. auszuharren bei der Gewalt. Lass selbst im Sieg keine Freude aufkommen. Ist ihr Gebrauch denn unvermeidlich. Er siegt und gewinnt nicht im Übermass. Er siegt und macht keinen Anspruch geltend. Er siegt und erzwingt nicht. Grossem Kriegsvolk folgen immer Hungerjahre. Er siegt und ist nicht stolz darauf. Kann in der Welt Erfüllung nicht finden. Folgten naturgemäss alle Dinge nach. Wer sich abfindet mit dem Gemetzel. Wo Armeen standen Spriesst das Dorngestrüpp. Obgleich verschwindend klein in seiner Einfachheit. up 32 DIE GRENZEN DER SPEZIALISIERUNG Das Tao des Absoluten hat keinen Namen.2009 11:49 .07. Waffen sind Werkzeuge des Verhängnisses. Dergleichen schlüge nur auf ihn zurück. Er wagt nicht. Wenn Führer daran festhielten. up 31 DIE ANWENDUNG DER GEWALT Die vorzüglichsten Waffen können Werkzeuge des Verhängnisses sein Und so im Widerspruch stehn zum Naturgesetz. Lässt im Sieg ab vom Sieg. stirbt früh.at/onkellotus/TTK/German_Wing_TTK. Gebraucht keine gewaltsamen Strategien gegenüber der Welt. 14 von 34 25. Er siegt und rühmt sich nicht. So handeln die Erhabenen mit ruhiger Zurückhaltung. Wer Waffen gebraucht. Das ist nicht das Tao. Reife Führer bevorzugen die Linke und halten sie in Ehren. Was nicht das Tao ist. Zu gross Gewordenes fällt stets dem Niedergang anheim.

Gross mag man es nennen. hat Einsicht. Und es verweigert ihnen nichts. Und ohne Geheiss wirkten die Menschen naturgemäss zusammen. Alle Dinge verschmelzen mit ihm. Es vollbringt seinen Zweck. Und wer stirbt und doch nicht vergeht. Schliesslich sucht es nicht Grösse: Dergestalt wird das Grosse vollbracht. Immer ohne Begehren: Gering mag man's darum nennen. heisst frei sein von Gefahr. Und es tritt nicht auf als ihr Herr. Wenn Namen auftauchen.07. Alle Dinge hängen in ihrem Gedeihen von ihm ab. Wer unbeirrbar ist. um süssen Tau zu regnen. Wer sich selber kennt. Wer andere bezwingt. Wer weiss was genug ist. ist reich.Das Tao Te King von Peter Kobbe http://home. Den Zeitpunkt des Einhaltens zu wissen.html Himmel und Erde vermählten sich. up 34 DAS SICH ENTFALTENDE TAO Das Grosse Tao erstreckt sich überallhin. der lebt. hat die Richtung. Es kleidet und befördert alle Dinge. Namen tauchen auf. up 35 DAS NICHTWAHRNEHMBARE GEWAHREN Halte fest am grossen Bild.pages. up 33 SICH SELBST BEZWINGEN Wer andere kennt. wenn Institutionen beginnen. 15 von 34 25. das Flüsse und Meere verbindet. Die Gegenwart des Tao in der Welt Ist wie das Wasser des Tals. Und es tritt nicht auf als ihr Herr. Stellt sich ein und bringt doch kein Leid. Wer seinen Platz behauptet hat Bestand. hat Gewalt. so wisset einzuhalten. Und es hat keinen Namen. ist klug. hat Stärke. Und die ganze Welt stellt sich ein. Wer sich selbst bezwingt.at/onkellotus/TTK/German_Wing_TTK. Zur Linken ist es und zur Rechten.2009 11:49 .

up 36 DIE ÜBERLEGENHEIT VERBERGEN Will man es schmälern. geschieht mit Absicht. Mindere Kraft wird tätig.2009 11:49 . Will man es mindern. Muss man es gründlich erweitern. Fische soll man nicht dem tiefen Wasser entnehmen. Und ohne Begehren herrscht Einklang. up 38 ABSICHTSLOSE KRAFT Überragende Kraft ist niemals mächtig. Wird jedoch dem Tao Ausdruck verliehen. Dies nennt man subtile Einsicht. Überragende Kraft wird nicht tätig. Muss man es gründlich stärken.Das Tao Te King von Peter Kobbe http://home. Will man es verwerfen. Das Schwache kann das Starke besiegen.07. ohne Würze. geschieht absichtslos. und es erschöpft sich nie.at/onkellotus/TTK/German_Wing_TTK. Sie wären beeinflusst. und nichts ist zu sehen. up 37 DIE KRAFT IN DER WUNSCHLOSIGKEIT Das Tao ist ganz ohne Tun Und ist doch niemals tatenlos. doch noch des Tuns begierig So stillt' ich sie mit namenloser Einfachheit. Scheint es ohne Gehalt. Namenlose Einfachheit ist ohne Begehren. 16 von 34 25. Wir halten Ausschau. Wird Musik samt gutem Essen dargeboten. Organisationen sollen ihre Überlegenheit nicht zeigen. Vermögen Führer. Werden alle Dinge naturgemäss beeinflusst. an ihm festzuhalten. und was sie tut. Das Nachgiebige kann das Starre besiegen. Wir machen Gebrauch davon. drum hat sie Macht. Mindere Kraft ist immer mächtig. Will man es schwächen. Wir lauschen und nichts ist zu vernehmen.pages. Dann verweilen die Gäste. drum hat sie keine Macht.html Nur Frieden und Ordnung. und was sie tut. Muss man es gründlich mehren. Die Welt kommt dann auf natürliche Weise ins Lot. Muss man es gründlich fördern.

2009 11:49 . Kann ins Wesentliche vordringen. so hat er die Tünche der Wahrheit. Fürwahr. Daher: Verliere das Tao. Kennt einer die Zukunft. Ohne bei seinem Schimmer sich aufzuhalten. Tun sie's nicht. Hat einer Anstand. Dies wurde kraft des Einsseins erlangt. Begehrt nicht. den Schmuck tragt. Der Geist ohne Erleuchtung würde wohl schlummern. Kann ins Wirkliche vordringen. weil sie von den Niederen und Gemeinen stammen? Warum sonst? Darum erlangt Ehre. Überragende Moral wird tätig. Und führt doch nur in die Verwirrung. Verliere die Kraft. Alle Dinge im Einklang mit dem Einen werden schöpferisch. Die Täler ohne Fülle würden wohl verdorren.at/onkellotus/TTK/German_Wing_TTK. Die Erde im Einklang mit dem Einen wird fest. zu gleissen wie Jade. und findet er keinen Widerhall. Verliere die Wohltätigkeit.html Überragende Wohltätigkeit wird tätig. Führer ohne Unbestechlichkeit würden wohl straucheln und fallen. und der Anstand tritt an ihre Stelle. als wäre er Stein. geschieht mit Absicht. die Hochgestellten stammen von den Niederen. So hebt er den Arm und zwingt sich den Dingen auf. Darum auch nennen die Führer sich selbst Einsam. Der Himmel ohne Klarheit würde wohl bersten. und was sie tut geschieht absichtslos.07. Alle Dinge ohne das Schöpferische würden wohl hinsterben. verwaist und unwürdig. so hat er den Schimmer des Tao. Überragender Anstand wird tätig. Die Erde ohne Festigkeit würde wohl beben. up 39 EINSSEIN IN DER FÜHRUNG Von alters her können diese im Einklang sein mit dem Einen: Der Himmel im Einklang mit dem Einen wird klar. und was sie tut. Verliere die Moral. Die Führer im Einklang mit dem Einen werden unbestechlich in der Welt. und Wohltätigkeit tritt an ihre Stelle. up 40 17 von 34 25. Die Erhabenen fussen auf den Gemeinen. und die Moral tritt an ihre Stelle.Das Tao Te King von Peter Kobbe http://home. Daher: Wer die grösste Ausdauer hat.pages. und die Kraft tritt an seine Stelle. Und weiss doch von seinen Ursprüngen gar nichts. Ohne bei seiner Tünche sich aufzuhalten. Der Geist im Einklang mit dem Einen wird erleuchtet. Die Täler im Einklang mit dem Einen werden voll. ohne geehrt zu werden. Folglich verwirft er das eine und nimmt das andre an.

Überragende Kraft scheint niedrig zu sein. das kunstvoll alles erhält und vollendet. Empfänglichkeit ist die Art. Ohne ausreichendes Gelächter könnt' es das Tao nicht sein. Beträchtliche Kraft scheint unzureichend zu sein. Und dennoch zeichnen Führer mit diesen Namen. Alle Dinge tragen das Yin und halten sich an das Yang. Drum auch die althergebrachten Worte: Das erleuchtete Tao scheint verdunkelt zu sein. Die Welt und alle Dinge gingen hervor aus seinem Sein. Scheinen sie sich seiner bewusst und auch nicht bewusst zu sein. Versuchen sie. Die Eins erzeugte die Zwei. Doch ist es das Tao. verwaist.html DER WEG Polarität ist die Bewegung des Tao.2009 11:49 . Deren harmonisch gemischter Einfluss bringt Einklang.at/onkellotus/TTK/German_Wing_TTK. Das grosse Bildnis hat keine Gestalt. Brüllen sie vor lachen. Festgegründete Kraft scheint erschlichen zu sein. So verhält es sich nach dem Gesetz der Natur: Manche gewinnen. Das geebnete Tao scheint holprig zu sein. es gewissenhaft auszuüben. up 41 DAS PARADOXE MEISTERN Wenn überragende Führer vom Tao hören. 18 von 34 25. einsam.pages. Das voranschreitende Tao scheint zurückzuweichen. indem sie verlieren. Die Drei erzeugte alle Dinge. Wenn durchschnittliche Führer vom Tao hören. Sein Sein ging hervor aus dem Nichtsein. Das grösste Geviert hat keine Ecken. unwürdig zu sein. Die Zwei erzeugte die Drei. Das Tao ist verborgen und namenlos. Wahre Kraft scheint gefälscht zu sein. Die grössten Talente werden langsam gemeistert. up 42 DIE POLARITÄT KENNEN Das Tao erzeugte die Eins. Verhasst ist den Menschen. Grosse Klarheit scheint befleckt zu sein.Das Tao Te King von Peter Kobbe http://home. Die grösste Musik hat den leisesten Klang. es zu gebrauchen.07. Wenn mindere Führer vom Tao hören.

html Manche verlieren. up 43 SUBTILE KRÄFTE Die biegsamsten Teil der Welt Überwinden die starrsten Teile der Welt. Je umfangreicher das Gehortete.Das Tao Te King von Peter Kobbe http://home.pages. lehre auch ich: Der Gewalttätige stirbt keines natürlichen Todes. up 45 DIE LEERE NUTZEN Ist die grösste Leistung unvollständig. up 44 DIE KRAFT IN DER GENÜGSAMKEIT Was ist teurer.at/onkellotus/TTK/German_Wing_TTK. Dies mach' ich zum Angelpunkt meiner Lehre. Wisse. indem sie gewinnen. Ist die grösste Fülle leer.2009 11:49 . was genug ist. Wisse. Um so schwerer der Verlust. Das Hauchzarte kann unaufhörlich eindringen. Diese Philosophie ohne Worte. Dann ist ihre Brauchbarkeit unausschöpflich. Dann ist ihre Brauchbarkeit ungemindert. Um so grösser der Aufwand. Deshalb weiss ich. Dergestalt währt man sehr lange Zeit. 19 von 34 25. Sei ohne Bedrohung. Nutzen erwächst ohne Handeln. Dieser Nutzen ohne Handeln Selten. Was andre schon lehrten. wann innezuhalten ist. Sei ohne Schande. Die grösste Geschicklichkeit ist unbeholfen. dass man sie in dieser Welt erlangt. Gewinn oder Verlust? Je heftiger die Neigungen. Name oder Leben? Was gilt mehr. Leben oder Reichtum? Was ist schlimmer.07. Die grösste Gradlinigkeit ist biegsam.

Erkennen. Und genug wird's immer geben. Sehr weit mag einer herumkommen Und sehr wenig wissen. Wisset daher. up 48 DIE KUNST DES NICHTHANDELNS Ist Gelehrsamkeit dein Ziel. Als nicht zu wissen. so mehre sie täglich.Das Tao Te King von Peter Kobbe http://home.html Die grösste Beredsamkeit ist stockend. Sieh das Tao in der Natur. Züchtet man Kriegsrosse in den Vorstädten.2009 11:49 . ohne umherzugehn. Mindere Schritt für Schritt. Kein grösserer Fehler. Mühelos nur hält man die Welt. Sobald Mühe hinzukommt. Stille überwindet das Erhitzte. Entgleitet unhaltbar die Welt. Also die reifen Menschen Wissen. was genug ist.at/onkellotus/TTK/German_Wing_TTK. up 47 DAS INNERE WISSEN AUSBILDEN Ohne aus dem Haus zu gehn. Durch Nichthandeln bleibt nichts ungetan. Bewegung überwindet das Kalte. Ist das Tao dein Ziel. Klarheit und Stille bringen Ordnung in die Welt. Vollbringen. Wisse die Welt. dass genug genug ist. so mindere es täglich.07. Ohne aus dem Fenster zu schaun. ohne hinzusehen.pages. ohne zu handeln. Kein grösseres Verhängnis. Hält man selbst Rennpferde zur Dungerzeugung. Wenn die Welt ohne das Tao ist. Als nach Gewinn zu gieren. Bis du anlangst beim Nichthandeln. up 46 WISSEN. WAS GENUG IST Wenn die Welt vom Tao erfüllt ist. 20 von 34 25.

Alle Menschen bemühen Augen und Ohren.07. Die reifen Menschen dieser Welt Nehmen die Welt für sich ein und verschmelzen mit ihr. Den Soldaten bleibt keine Stelle. Der Tod hat dreizehn Pfade. Warum ist das so? Weil das Leben verschwenderisch gelebt wird.at/onkellotus/TTK/German_Wing_TTK. up 51 DIE KRAFT TEILNAHMSLOSER FÖRDERUNG Das Tao erzeugt. Die Reifen handeln wie kleine Kinder.html up 49 DAS BEWUSSTSEIN ÖFFNEN Reife Menschen haben kein festgelegtes Bewusstsein. Die Vertrauensvollen haben mein Vertrauen. Sein Naturgesetz formt. Wer das Leben für sich einzunehmen weiss. Nun aber kann. seine Klaue festzukrallen. Zu den Guten bin ich gut. 21 von 34 25. up 50 DIE KUNST DES ÜBERLEBENS Wie das Leben hinausgeht. sein Horn hineinzustossen. Warum ist das so? Weil er ohne den Bezirk des Todes ist.2009 11:49 . Das Menschenleben langt im Bezirk des Todes Gleichfalls in dreizehn Schritten an. Die Vertrauenslosen haben auch mein Vertrauen. Dem Einhorn bleibt keine Stelle. Das Leben hat dreizehn Pfade. Dem Tiger bleibt keine Stelle. Ohne einem Einhorn oder Tiger zu begegnen. Beim Zusammenstoss mit den Soldaten Ist seine Verteidigung unangreifbar. Das Land durchreisen. Güte ist Macht. Sie machen das Bewusstsein aller Menschen zu ihrem Bewusstsein. Vertrauen ist Macht. so tritt der Tod herein.pages. ihre Klinge einzuzwängen. Seine Kraft erhält. und das ist wohlbekannt. Zu den Unguten bin auch gut.Das Tao Te King von Peter Kobbe http://home.

Sind die Felder überwuchert. Doch die Menschen lieben die Nebenwege. up 52 RÜCKKEHR ZUR EINSICHT Den Anfang der Welt Mag man betrachten als die Mutter der Welt. Daher erzeugt das Tao. Das Tao zu achten und seine Kraft zu schätzen Niemand verlangt dies. Öffne die Sinnespforten. Sind die Vorratslager leer. Erzeuge. Fügsam bleiben heisst Stärke.at/onkellotus/TTK/German_Wing_TTK. Um so zurückzukehren zur Einsicht. Um die Mutter zu begreifen. 22 von 34 25. erquickt. Versperr dich dem Draussen: Am Ende ist das Leben eitel.html Sein Einfluss vollendet. Handle ohne Erwartung. Kenne die Kinder. Das Geringe wahrnehmen heisst Einsicht.pages. ohne zu beherrschen. und es geschieht wie von selbst. Die Kinder zu kennen Heisst.Das Tao Te King von Peter Kobbe http://home. Sind die Kleider überprächtig.2009 11:49 . Fördere. aber nimm nicht in Besitz. Wird das Leben des Unglücks ledig. Schliesse die Sinnespforten.07. bildet. Sei ständig geschäftig: Am Ende ist das Leben verzweifelt. Nutzt einer sein inneres Licht. nährt und beschützt. Sie fördert. Dies nennt man die subtilen Kräfte. Der grosse Weg ist völlig eben. und seine Kraft erhält. Wenn eine Organisation uneinig ist. Dies nennt man Erlernen des Absoluten. reift. Ausnahmslos alle Dinge also Achten das Tao und schätzen seine Kraft. als davon abzulassen. nahe bei der Mutter zu bleiben Und frei von Leid durchs ganze Leben zu gehen. up 53 DER UNGETEILTE PFAD Mit wenig Wissen nur Würde ich den grossen Weg beschreiten Und nichts fürchten.

Wilde Bestien reissen es nicht. Seine Muskeln sind entspannt. Gestalte und pflege die Gemeinschaft. Gestalte und pflege die Familie. Fest Ergriffenes wird nicht entgleiten. Er weiss noch nichts von der Liebe von Mann und Frau.Das Tao Te King von Peter Kobbe http://home. Durch die Organisation Wird die Organisation erfasst. Ihre Kraft wird allumfassend. Daher: Durch das innere Selbst Wird das innere Selbst erfasst. Seine Knochen sind biegsam. Seine Kraft wird wirklich. Sind Trank und Speise überreichlich. Gestalte und pflege die Welt. wie ein neugeborenes Kind zu sein. up 55 DIE KRAFT IM NICHTSTREITEN Tiefverwurzelte Kraft zu besitzen Heisst. Giftige Insekten stechen es nicht.pages. 23 von 34 25.2009 11:49 . Werden Schätze und Besitz gehortet. Stehlen nennt man dies und Übertreibung Und gewisslich nicht den Weg! up 54 GRUNDLEGUNG EINER UNIVERSALEN SEHWEISE Fest Gegründetes wird nicht entwurzelt werden.07. Sein Zugriff ist fest. Ihre Kraft wird tausendfach fruchtbar.at/onkellotus/TTK/German_Wing_TTK. Raubvögel schlagen es nicht.html Trägt man scharfgeschliffne Schwerter. Ihre Kraft wird grösser. Ihre Kraft wird überreich. Doch sein Geschlecht zeigt und erregt sich schon. Seine Lebenskraft hat grösste Fülle. Durch die Familie Wird die Familie erfasst. So wird es verehrt von Generationen. Woher kenne ich die Welt? Durch ebendies. Gestalte und pflege das innere Selbst. Durch die Welt Wird die Welt erfasst. Gestalte und pflege die Organisation.

html Den ganzen Tag kann es schreien Und wird doch nicht heiser davon. Unerreichbar ist sie durch Zuneigung. Werd eins mit den Wegen der Welt.at/onkellotus/TTK/German_Wing_TTK. Unerreichbar ist sie durch Achtung. Übergross gewordne Dinge müssen zugrunde gehn. up 57 DIE KRAFT IN DER MÜHELOSIGKEIT Die Organisation leite mit Rechtschaffenheit. Des Einflusses sich bewusst zu sein heisst Stärke. up 56 DAS EINSSEIN ERLANGEN Die Wissenden reden nicht. dass das so ist? Dadurch: Zu viele Verbote auf der Welt.2009 11:49 . Das ist nicht das Tao. Die Redenden wissen nicht. Löse die Schlingen. Unerreichbar ist sie durch Schaden.Das Tao Te King von Peter Kobbe http://home. Unerreichbar ist sie durch Gewinn. Das Leben zu steigern heisst Glück. Verriegle das Tor.07. Und zu viele Verbrecher tauchen auf. Unerreichbar ist sie durch Abneigung. Schliesse die Pforten. Den Krieg führe mit Überraschungstaktik. Unerreichbar ist sie durch Missachtetsein. Mildere den Glanz. Stumpfe die Schärfe. Sein Einklang hat grösste Fülle. 24 von 34 25. Zu viele scharfe Waffen unter den Menschen. Darum ist sie das Kostbarste der Welt. wird frühzeitig enden. Und die Menschen werden untauglich. Tiefste Ineinssetzung wird dies genannt. Woher weiss ich. Und die Verwirrung nimmt zu im Volk. Und immer mehr befremdliche Dinge geschehen. Das Absolute zu kennen heisst Einsicht. Zuviel Raffinesse unter den Menschen. Was nicht das Tao ist.pages. Den Einklang zu kennen heisst das Absolute. Zu deutlicher Zuwachs an Gesetzen und Verordnungen. Die Welt erringe mit Mühelosigkeit.

ohne zu überfordern. wo das endet? Gibt es keine Ordnung? Ordnung kann sich ins Ungewöhnliche verkehren. Geradeheraus. Sind die Menschen ohne Falsch. ohne zu verletzen.html Darum sagen reife Menschen: Achte auf das Nichthandeln. Wer weiss. up 58 DIE MITTE AUSBILDEN Bleibt die Verwaltung kaum spürbar.at/onkellotus/TTK/German_Wing_TTK. Und die Menschen sind alsbald naturgemäss einfach.pages. Stellt die Verwaltung hohe Anforderungen. ohne zu entzweien. Denn Mässigung bedeutet ja frühes Sichfügen. Achte auf die Gelassenheit und Stille. Hell. Unglück! Glück hält es am Leben. 25 von 34 25. Deshalb sind reife Menschen Unmissverständlich. Ist nichts unmöglich. Besitzt eine Organisation die Mutter der Welt. Kann sie fortdauern und gedeihen. up 59 DER WEG DER MÄSSIGUNG Bei der Führung der Menschen und im Dienst der Natur Gibt es nichts Besseres als Mässigung. Und die Menschen sind alsbald naturgemäss rechtschaffen. Kennt man keine Grenzen. Und die Menschen sind alsbald naturgemäss beeinflusst. Ehrlich.07. ohne zu blenden. Ist nichts unmöglich. Achte auf die Mühelosigkeit. lange Zeit. Gutes kann sich ins Wunderliche verkehren. Wird die Kraft gespeichert. Wer keine Grenzen kennt. Sind die Menschen unzulänglich. Und die Verwirrung der Menschen dauert wahrlich Eine lange.2009 11:49 . Dies bedeutet tiefe Wurzeln und tragfesten Baugrund: Dauer und ein langes Leben durch Beobachtung des Tao. Glück! Unglück birgt sich darin. Achte auf das Nichtbegehren. Und die Menschen sind alsbald naturgemäss reich.Das Tao Te King von Peter Kobbe http://home. Frühes Sichfügen bedeutet Speichern der Kraft. Kann die Organisation besitzen.

Kann sie die kleine in sich aufnehmen. Daher nimmt der eine auf durch Niedrigwerden. Soll die grössere sich unten halten.07. Sind die Listenreichen nicht geheimnisvoll. Da sie beide keinen Schaden tun. Um demnach für beide den gewünschten Stand zu erringen. 26 von 34 25. Durch Stillhalten hält es sich unten. Ist Schatz den Guten Und Schutz den Nichtguten. up 62 DAS TAO IN FÜHRERN Das Tao ist Zuflucht für alle Dinge. Der andere nimmt auf durch Niedrigsein. Kann sie die grosse in sich aufnehmen. Sie ist das Weibliche der Welt. Und eine kleine Organisation möchte Anderen sich anschliessen und dienlich sein. Nicht nur. Auch die reifen Menschen tun niemandem ein Leid an. Um mit der Welt zusammenzukommen. Und wenn eine kleine Organisation Sich unter eine grosse stellt. Strömt die Kraft zurück und sammelt sich. Immer überwindet das Weibliche das Männliche durch Stillhalten.pages. Nicht nur. dass die Listenreichen nicht geheimnisvoll sind: Ihr Geheimnis schadet auch andren nicht. Doch eine grosse Organisation möchte Andere einen und stützen. dass ihr Geheimnis andren nicht schadet.at/onkellotus/TTK/German_Wing_TTK.Das Tao Te King von Peter Kobbe http://home. up 61 DIE KRAFT IN DER BESCHEIDENHEIT Eine grosse Organisation sollte abwärts fliessen.2009 11:49 .html up 60 DIE POSITION HALTEN Das Führen einer grossen Organisation ist wie das Braten eines kleinen Fisches. Ehre lässt sich erkaufen mit glänzenden Worten. Ist das Tao gegenwärtig in der Welt. Wenn also eine grosse Organisation Sich unter eine kleine stellt.

Bring sie in Ordnung. Werden die drei Beamten bestallt.pages. ohne zu tun. Das schwerste Werk auf Erden beginnt. das Schwierige zu wecken! Deshalb gilt den Reifen alles als schwer. verliert sie. wo sie klein ist. Und obwohl der grossen Jadescheibe Ein Gespann Pferde vorausgeht. wie dazusitzen Und im Tao voranzukommen. und es wird dein. weckt wenig Vertrauen. wo es klein ist. Eine Reise von tausend Meilen beginnt mit einem Schritt. vermehre das Wenige.Das Tao Te King von Peter Kobbe http://home.2009 11:49 . Ein Turm von neun Stockwerken ersteht aus einem Haufen Erde. verdirbt sie. Mach gross das Kleine. wenn es leicht ist. Also tun reife Menschen nichts. Handhabe das Grosse. So verderben sie nichts. Warum sie vergeuden? Nicht anders wird der Kaiser eingesetzt. Noch nicht Begonnenes ist leicht zu planen.at/onkellotus/TTK/German_Wing_TTK. Reife Menschen schliesslich werden nie tätig im Grossen. ohne Geschmack zu finden. Sei behaftet mit Fehlern. eh' sie sich zeigen. sei tätig ohne Mühe. Wenn also manche nicht gut sind. Winziges ist leicht zu zerstreuen. Schmecke. Ist dies nicht so gut. up 63 DER PFAD DES GERINGSTEN WIDERSTANDES Handle. wenn es leicht ist. Befass dich mit Dingen. Wer auf Dinge einwirkt. 27 von 34 25. Und nichts fällt ihnen schwer am Ende! up 64 DIE KRAFT IM ANFANG In Ruhe Befindliches ist leicht zu halten. Wie leicht. Plane das Schwierige. Ein Baum von mehreren Spannen Umfang erwächst aus einem zarten Spross.html Andere lassen sich binden durch feines Auftreten. Wer leicht verspricht. Vergelte Böswilligkeit mit Wohlwollen. Warum schätzen die Alten das Tao? Sagten sie nicht: Such es. Die grösste Mühe auf Erden beginnt. Dünnes ist leicht zu schmelzen. Und solcherart wird das Grosse erreicht. Wer Dinge ergreift. und du wirst ihrer ledig? Darum ist es der Schatz der Welt. eh' Unordnung herrscht.07.

2009 11:49 . Oft verderben Menschen ihr Werk an der Schwelle seiner Vollendung. Auf diese Weise unterstützen sie alle Dinge naturgemäss Ohne Wagnis des Handelns. Also streben reife Menschen nach Wunschlosigkeit Und schätzen keine schwer erschwinglichen Güter.at/onkellotus/TTK/German_Wing_TTK. Sie bleiben vorn. Wird es der Organisation schaden. Führt man folglich die Organisation mit Klugheit. Schwer zu führen sind die Menschen.Das Tao Te King von Peter Kobbe http://home. Muss man sich hinter sie stellen. Wird es der Organisation nutzen. up 66 DIE KRAFT IM SICH-NIEDRIG-HALTEN Die Ströme und Meere führen die hundert Flüsse. Und doch drückt nichts die andern zu Boden. Muss man sich ausdrücklich niedriger halten als sie.html Sie ergreifen nichts. Deshalb: Um sich zu erheben über die Menschen. So können sie die hundert Flüsse führen. Weil sie Meister sind im Sich-niedrig-Halten. Mit Sorgfalt am Ende wie auch am Anfang wird man kein Werk verderben. Die subtile Kraft ist tiefgreifend und weitreichend. So verlieren sie nichts. Und nichts hält die andern zurück. Deshalb erwählt sie willig die Welt Und lehnt sie nicht ab.07. Führt man die Organisation ohne Klugheit. Das nennt man die subtile Kraft. Wer um diese zwei Dinge weiss. Einfachen Sinnes scheinen sie zu sein. up 65 GEFÄHRDUNG DURCH KLUGHEIT Die im alten Tao Bewanderten Fallen den Menschen nicht ins Auge. Die Grundmuster zu wissen und sie zu erkunden. Hat die Grundmuster des Absoluten erkundet. 28 von 34 25. Weil sie sich mit niemandem messen. Gemeinsam mit dem Naturgesetz der Polarität Führt sie zur grossen Harmonie. Weil sie zu klug sind. Sie lernen ohne Gelehrsamkeit Und kehren dorthin zurück.pages. Um den Menschen voranzugehen. wo das kollektive Bewusstsein herkommt. Deshalb bleiben reife Menschen oben.

die stützen und schützen: Der erste ist Mitleid. Mit Mitleid wird man mutig. Und doch scheint es unbegreiflich. nicht der Erste auf Erden zu sein. nicht der Erste auf Erden zu sein. Wär' es längst schon bedeutungslos geworden. den Herrn zu spielen. einen Zoll vorzurücken.pages. Ein guter Kämpfer empfindet nicht Zorn.html Kann die Welt sich mit ihnen nicht messen. Vielmehr trete ich auf als Gast. Wenn man wagt. Nur seine Grösse lässt es unbegreiflich scheinen. ohne sich zurückzuhalten. Der zweite ist Mässigung. up 69 DIE ESKALATION AUFHALTEN Bei den Strategen heisst es: "Ich wage nicht. Ist man nun mutig ohne Mitleid Oder grosszügig ohne Mässigung Oder der Erste. Die Natur steht ihren Führern bei. Der dritte ist der Mut. up 68 NICHTAGRESSIVE STÄRKE Ein guter Führer gebraucht nicht Gewalt. Vielmehr weiche ich einen Fuss zurück. Dies nennt man die Kraft im Nichtstreiten. Ein guter Dienstherr hält sich niedrig.2009 11:49 .07. Dies nennt man die höchste Nachahmung der Natur. Drei Schätze hab' ich. Mit Mässigung wird man grosszügig. wenn man es hochhält. Indem sie sie wappnet mit Mitleid." 29 von 34 25.Das Tao Te King von Peter Kobbe http://home.at/onkellotus/TTK/German_Wing_TTK. Ich wage nicht. Sicherheit bringt es. Wird man zum Werkzeug der Führerschaft. Ein guter Gewinner lässt den Verlierer in Ruhe. Dies nennt man die Stärke im Umgang mit andern. wenn man es angreift. up 67 DIE KRAFT IM MITLEID Alle Welt hält mein Tao für gross. So ist man verloren! Mitleid siegt immer. Könnte man sich einen Begriff davon machen.

at/onkellotus/TTK/German_Wing_TTK. die mich verstehn. up 70 DAS TAO VERSTEHEN Meine Worte sind sehr leicht zu verstehen. Meine Worte haben einen Ursprung. die Leid empfindet. Sich zur Wehr setzen ohne Arme. Kein Verhängnis ist grösser. Meine Taten sind meisterhaft.html Dies nennt man: Sich fortbewegen. Vom Wissen nichts zu wissen. Freilich. dass man nichts weiss. Aber die Welt ist unfähig. Unfähig. sie zu befolgen. wenn einander widerstreitende Strategien eskalieren. Erobern ohne Strategien. Dann wird die Autorität wachsen. da keiner dies versteht. up 71 DIE KRANKHEIT ERKENNEN Zu wissen. Versteht auch keiner mich. Drum. Reife Menschen sind frei von der Krankheit.Das Tao Te King von Peter Kobbe http://home. sie zu verstehen.07. Wahrlich: Durch Leiden an der Krankheit Hält man sich frei von der Krankheit. Darum tragen reife Menschen Eine Hülle aus grobem Tuch Über einem Kern aus kostbarer Jade.pages. Behandle die Leute nicht mit Geringschätzung. Müssen mich hochschätzen. Nur so hält man sich frei von der Krankheit up 72 DIE RECHTE SICHT DER DINGE Wenn die Menschen die Autorität nicht fürchten. Planen ohne Widerstand. Widerstand unterschätzen zerstört meine Schätze. 30 von 34 25. Obsiegt die Seite.2009 11:49 . Weil sie leiden an der Krankheit. ist eine Krankheit. als Widerstand zu unterschätzen. Die wenigen. Sehr leicht zu befolgen. ohne sich zu rühren. ist das Beste.

Verwerfen auch sie nicht. Ruft nicht zu sich Und zieht doch an sich. so weit. der tötet.2009 11:49 . Also: Sie geben das eine auf und empfangen das andere. welcher schlecht ist. Beeilt sich nicht Und gestaltet doch meisterlich. Aber wer will wissen.at/onkellotus/TTK/German_Wing_TTK. wird sterben. wird fortbestehen. Das Netz der Natur ist endlos weit. Wahrlich. warum? Selbst reife Menschen halten dies für schwierig. up 75 SELBSTZERSTÖRERISCHE FÜHRUNG 31 von 34 25. die Menschen fürchten den Tod und fügen sich doch nicht. Sie lieben sich selbst. doch nichts schlüpft hindurch. weil man sie nicht verwirft. Entgeht nur selten einer Verletzung der Hände. Das Tao in der Natur Streitet nicht Und siegt doch meisterlich. Deshalb kennen reife Menschen sich selbst. Wie kann man sie mit dem Tode bedrohen? Gesetzt. Die Natur entscheidet. up 73 DER WEG DER NATUR Wer Mut hat zum Wagnis. Aber stellen sich selbst nicht zur Schau.Das Tao Te King von Peter Kobbe http://home.html Verwirf nicht ihr Leben. statt des Zimmermeisters Holz zu behauen. Wer statt des Zimmermeisters das Holz behaut. Jeder der beiden mag nützen oder schaden. Aber hängen nicht an sich selbst. Sein Maschenwerk ist grob. Wer wagte sie wohl zu ergreifen und zum Tod zu befördern? Immer gibt es den Henkersmeister. Statt des Henkersmeister zu töten Heisst. Spricht nicht Und antwortet doch meisterlich. up 74 UNNATÜRLICHE AUTORITÄT Wenn die Menschen den Tod nicht fürchten.pages. Wer Mut hat zum Nicht-Wagnis.07.

Sterbend ist er starr und unbeugsam. up 76 DIE KRAFT IN DER ANPASSUNGSFÄHIGKEIT Lebend ist der Mensch nachgiebig und empfänglich.at/onkellotus/TTK/German_Wing_TTK. up 77 DIE KRAFT LENKEN Das Tao in der Natur Gleicht einem Bogen. Der hochgradig Starre wird im Rang absinken. Nehmen die Menschen den Tod leicht.2009 11:49 . Der Nachgiebige und Empfängliche wird im Rang emporsteigen. Stimmt mit dem Leben überein. Nicht so das Tao im Menschen: Er verringert das Ungenügende. Das Obere wird heruntergezogen. Daher wird eine starre Strategie nicht siegen. ebenjene.html Die Menschen hungern. Sterbend sind sie trocken und verdorrt. Das Tao in der Natur Verringert das Übermässige Und ergänzt das Ungenügende. Das Untere wird emporgehoben. Wahrlich. wird ergänzt. Was ungenügend ist. Wer nachgiebig und empfänglich ist. das Gras und die Bäume: Lebend sind sie nachgiebig und zart. Was übermässig ist.pages. die nicht störend einwirken auf das Leben. wird verringert. Stimmt mit dem Sterben überein. Sind die Menschen schwer zu führen. Die Menschen sind schwer zu führen. Hungern die Menschen. Die Menschen nehmen den Tod leicht. Weil die Oberen zuviel an Steuern verzehren. der gespannt wird. das Leben hochzuschätzen. Weil er dem Übermässigen dient. Ein starrer Baum wird gefällt. Wer kann denn das Übermass nutzen im Dienste der Welt? Der. Sind imstande.Das Tao Te King von Peter Kobbe http://home.07. Alle Dinge. Wer also hart und starr ist. Weil die Oberen zu sehr auf ihren Fortbestand bedacht sind. Weil die Oberen störend auf sie einwirken. der vom Tao erfüllt ist. 32 von 34 25.

Das Tao in der Natur bevorzugt keinen. ihn zu halten. up 79 DIE KRAFT IM NICHT-NUTZEN DES VORTEILS Ist ein grosser Groll auch beschwichtigt. was es nicht ist. Lasst die Menschen wieder Schnüre knoten und sie gebrauchen.pages. Ohne andere zu verdammen. Kann "Herr des Kornschreins" genannt werden. als man gebrauchen kann. der dies nicht weiss. Das Aufnahmebereite siegt über das Harte. Doch gibt es für ihren Gebrauch keinen Anlass. der fähig wäre.oder hundertmal Mehr Werkzeuge verfügbar sein. Wahre Worte klingen sinnverkehrt.2009 11:49 . Keiner. Lasst die Menschen ihr Leben hochhalten Und trotzdem nicht in die Ferne schweifen. Keiner auf der Welt. Wer die Unglücksfälle der Organisation auf sich nimmt. Gelingt ihm dies leicht. Muss ein Rest von Groll doch übrigbleiben. Stets waltet und wirkt es durch den guten Menschen. Das Nachgiebige siegt über das Starre. Dank dem.Das Tao Te King von Peter Kobbe http://home.html up 78 DIE SCHULD AUF SICH NEHMEN Nichts auf der Welt Ist so nachgiebig und aufnahmebereit wie Wasser.at/onkellotus/TTK/German_Wing_TTK. Zwar sind Boote und Wagen verfügbar. Wie kann man den gutmachen? Aus diesem Grund halten reife Menschen Die linke Seite des Vertrags in Händen. Kann Führer der Welt genannt werden. danach zu handeln. Doch im Bekämpfen des Harten und Starren Trägt nichts so trefflich den Sieg davon. Den Ohnmächtigen obliegt's.07. Den Mächtigen obliegt der Vertrag. 33 von 34 25. Deshalb sagen reife Menschen: Wer die Schande der Organisation auf sich nimmt. up 80 DIE UNABHÄNGIGKEIT VOLLENDEN In einer kleinen Organisation mit wenig Menschen: Lasst zehn.

Benachbarte Organisationen mögen auf Sichtweite aneinandergrenzen.Das Tao Te King von Peter Kobbe http://home. Je mehr sie für andere tun. sichert sich nicht ab. Ohne hinübergegangen oder herübergekommen zu sein. Wer gelehrt ist. Ihre Sitten werden fröhlich sein. Wer gut ist. Reife Menschen horten nichts. desto mehr gewinnen sie. Doch mögen durchaus die Menschen ihr Leben beschliessen. up 81 DER REIFE WEG Wahre Worte sind nicht wohlgesetzt. Wohlgesetzte Worte sind nicht wahr.07. hat kein Wissen. Wer sich absichert. Das Tao der reifen Menschen Ist Wirken ohne Streit. ist nicht gut. Ihr Krähen und Bellen mag hier wie dort hörbar sein. Je mehr sie anderen geben.pages.at/onkellotus/TTK/German_Wing_TTK. Das Tao der Natur Ist Nutzen ohne Schädigung. ist nicht gelehrt. Ihre Kleidung wird fein sein. desto mehr besitzen sie. Wer Wissen hat.html Ihre Speise wird schmackhaft sein. Ihr Heim wird fest gegründet sein. [ no frames ] 34 von 34 25.2009 11:49 .