You are on page 1of 47

HANG AUF!

Convention Partner Vorarlberg


EDITORIAL LEGENDE

Wir begrüßen Sie im Haus- und Freizeiteinrichtungen:


Tagungsland Vorarlberg! G Gesamtbettenanzahl
G
. keine Beherbergung
Seit der Gründung der Full-Service-Agentur Convention Partner EZ Einzelzimmer
Vorarlberg (CPV) im Herbst 2003 hat sich viel getan. Mittlerweile DZ Doppelzimmer
wirkt CPV bei rund 40 Prozent aller Kongresse und Tagungen in MZ Mehrbettzimmer
Vorarlberg mit. Diese erfreuliche Akzeptanz verdanken wir
APP Appartement
unserem organisationsgeübten Team und einer Reihe von prak-
S Suite/Juniorsuite
F
tischen Tools, die Ihnen und uns das Leben erleichtern.
Restaurant, teilweise eigener Restaurantbereich
für Seminarteilnehmer
In dieser Broschüre stellen wir Ihnen eine Reihe von Profi-
œ Frühstücksbuffet
Partnern vor: die drei Kongresshäuser in Bregenz, Dornbirn und
© Tagungspauschale
Feldkirch, das Haus der Messe in Dornbirn, ausgewählte Ta-
% Garten/Terrasse
gungs- und Eventlocations, Seminar-, Tagungs- und Incentive-
w Personenlift
hotels sowie Anbieter von Rahmenprogrammen.
I Garage/Parkhaus

Wann immer Sie eine Tagung, einen Kongress oder eine


H Parkplatz

Incentive-Reise planen, wir unterstützen Sie gerne mit Rat und


6 Hallenbad

Tat. Unser Team holt Angebote für Sie ein, wickelt Reservie-
m Sauna/Dampfbad

rungen ab, organisiert Transfers und Programmpunkte. Ganz


Á Solarium

nach Ihren Wünschen.


? Whirlpool
7 Fitnessraum

Über Details informieren wir Sie gerne – und freuen uns, wenn h Rollstuhlgerecht

Sie uns in Vorarlberg besuchen. X Rahmenprogramm organisierbar


‘ Kreditkarten werden akzeptiert

Seminar-Einrichtungen:
Maximale Anzahl der Personen bei
Kinobestuhlung
Harald Köhlmeier Bankettbestuhlung
Geschäftsführer Bodensee-Vorarlberg Tourismus / Parlamentsbestuhlung
Convention Partner Vorarlberg T Tageslicht
V Verdunkelbar
K Klimaanlage
CONVENTION PARTNER F Fensterbelüftung
TM Technischer Mindeststandard vorhanden –
TM umfasst folgende Seminar-Einrichtungen: Over-
Convention Partner Vorarlberg head-Projektor, Leinwand, Videorekorder mit Lein-
wand oder TV, Flipchart, Pinnwand, CD-Player und
c/o Bodensee-Vorarlberg Tourismus
Raum/Räume für Gruppenarbeit
Römerstraße 2 | 6900 Bregenz | Österreich/Austria
T + 43/(0)5574/43443-23 | F 43443-4
service@convention.cc | www.convention.cc
INHALTSVERZEICHNIS

Vorstellung: Das Land 2 Hotel-Gasthof Krone, Hittisau 25


Vitalhotel Quellengarten, Lingenau 26
Kongress- und Tagungshäuser 3 – 10 Romantikhotel Hirschen, Schwarzenberg 26
Festspielhaus Bregenz 4 Hotel Warther Hof, Warth 27
Montforthaus Feldkirch 6 Sporthotel Silvretta Nova, Gaschurn 27
Kulturhaus Dornbirn 8 Löwen Hotel, Schruns 28
Haus der Messe & Messestadion, Dornbirn 10
Incentive-Hotels 29 – 34
Tagungs- und Eventlocations 11 – 15 VAL BLU Resort Hotel Spa & Sports, Bludenz 30
Wirtshaus Nova Bräu, Bludenz 12 Hotel Scesaplana, Brand 30
Vorarlberg Lines, Bregenz 12 Hotel Gotthard, Lech 31
Casino Bregenz 13 Hotel Mondschein, Stuben &
Gourmet Hotel Deuring Schlössle, Bregenz 13 Hotel-Garni Bodensee, Bregenz 31
Otten Gravour & Hotel Germania, Bregenz 32
Salomon Sulzer Saal, Hohenems 14 Hotel Messmer, Bregenz 32
Palast Hohenems 14 Martinspark Hotel, Dornbirn 33
Dampfschiff Hohentwiel 15 Damülser Hof – Wellnesshotel, Damüls 33
Angelika-Kauffmann-Saal, Schwarzenberg 15 Alpenhotel Mittagsspitze, Damüls 34
Romantikhotel Hirschen, Schwarzenberg 34
Seminar- und Tagungshotels 16 – 28
VAL BLU Resort Hotel Spa & Sports, Bludenz 17 Rahmen- und Incentive-Programme 36 – 42
Hotel Gotthard, Lech 17 (f)acts, Dornbirn 37
Hotel Germania, Bregenz 18 Muttersberg, Bludenz 38
Seminarhaus Marienberg, Bregenz 18 Pfänder, Seilbahn & Greifvogelschau, Bregenz 38
Hotel Mercure Bregenz City 19 Canyoning Team Vorarlberg, Bregenz 39
Hotel Messmer, Bregenz 19 Rolls-Royce Museum, Dornbirn 39
Hotel Schwärzler, Bregenz 20 Karrenseilbahn & Panoramarestaurant, Dornbirn 40
Best Western Hotel Weisses Kreuz, Bregenz 20 Diedamskopf Bahn &
Fairmotel, Dornbirn 21 Panoramarestaurant, Schoppernau 40
Hotel Krone, Dornbirn 21 Imkerei & Schaubrennerei
Martinspark Hotel, Dornbirn 22 Gebrüder Bentele, Egg/Großdorf 41
Four Points by Sheraton Panoramahaus, Dornbirn 22 Montafoner Hochjochbahnen, Schruns 41
Hotel Holiday Inn, Feldkirch 23 Bergbahnen Silvretta-Nova, Gaschurn 42
Montfort das Hotel, Feldkirch 23
Seminarhaus „Im Kloster Bezau“ 24 Ausflugstipps 43 – 45
Hotel Gams, Bezau 24
Hotel Post, Bezau 25 Impressum 45
VORSTELLUNG: DAS LAND

Festivals von Weltrang, die überraschend lebhafte Die landschaftliche Vielfalt auf kleinem Raum mit Seen,
Kulturszene, international erfolgreiche Unter- Schluchten, Bergen, lebhaften Kleinstädten und gemütlichen
nehmen: Sie setzen Standards. Und fordern Stan- Dörfern.
dards, die ein gutes Stück über dem Durchschnitt
liegen. Vorarlberg versteht sich aufs Inszenieren. Die vielfältigen Möglichkeiten für Rahmenprogramme im
Mit der richtigen Mischung aus Präzision und fan- Sommer und Winter: Ski fahren in den weltbekannten Skige-
tasievollen Ideen. bieten am Arlberg oder im Montafon, wandern mit uriger „Käs-
spätzle-Partie“, Canyonig, Rafting, Schiffsreisen auf dem Bo-
Für Vorarlberg als Tagungsort sprechen außerdem densee, die moderne Vorarlberger Architektur entdecken sind
Die zentrale Lage im Vierländereck zwischen Österreich, der einige der Möglichkeiten.
Schweiz, Deutschland und dem Fürstentum Liechtenstein.
Das Kulturprogramm: Vorarlberg ist rund ums Jahr Bühne
Die gute Erreichbarkeit mit Auto, Bahn und Flugzeug. Nächst- für zahlreiche Veranstaltungen, zum Beispiel für das Tanz-
gelegener Flughafen mit internationaler Anbindung ist der festival Bregenzer Frühling (März bis Mai), das Feldkirch-
Bodensee-Airport Friedrichshafen, nur eine halbe Stunde Festival (Juni), die Bregenzer Festspiele (Juli/August) oder
Autofahrt von Bregenz entfernt. Die Flughäfen Zürich und die Schubertiade Hohenems (Winter) und Schwarzenberg
München sind ca. 1,5 Autostunden entfernt, der Regionalflug- (Juni, August/September).
hafen St. Gallen-Altenrhein eine halbe Stunde.

Das hohe Niveau in Hotellerie und Gastronomie: Mit rund 160


5- und 4-Sterne-Hotels sowie 310 3-Sterne-Häusern zählt das
Land gut 23.000 Betten. Zahlreiche familiär geführte Hotels
bieten Tagungs- und Seminarräume. Für Groß-Kongresse be-
stehen enge Kooperationen mit Hotels im nahen Deutschland
und in der Schweiz. Vorarlbergs Küche zählt österreichweit zu
den besten: 49 Restaurants sind vom Gourmetführer Gault-
Millau mit Hauben ausgezeichnet. Dazu kommt eine Vielzahl
uriger Gasthäuser.

www.vorarlberg.cc
02 | 03

KONGRESS- UND TAGUNGSHÄUSER

VORBILDLICH besonders darauf, die vielfältigen Ansprüche von Dirigenten,


Wenn Mariss Jansons im Festspielhaus Bregenz Orchestern, Regisseuren und Künstlern aller Sparten und aus
dirigiert, wenn Philip Arlaud im Montforthaus in aller Welt zu erfüllen. Keine Frage, dass für diese Aufgaben-
Feldkirch inszeniert, wenn im Kulturhaus Dorn- stellungen ein überdurchschnittlich hohes Maß an Flexibilität,
birn Theater gespielt wird und sich das Haus der Ideenreichtum und Freude am fantasievollen Gestalten gefragt
Messe in Dornbirn zum internationalen Treffpunkt ist. Wo regelmäßig Liveübertragungen in Funk und Fernsehen
verwandelt: Dann ist höchste Präzision gefragt. stattfinden, versteht es sich, dass die technischen Einrichtun-
Von der ersten Sekunde bis zur letzten. gen auf allerneuestem Stand sind.

Vorhang auf! Creative conventions


Es sind viele Faktoren, die den Erfolg von Kongressen und In diesem Sinne praktiziert Vorarlberg schon seit langem das,
Tagungen mitbestimmen. Listet man sie auf, gelangt man was unter dem Begriff „Creative industries“ zusehends an
rasch auch zu Begriffen aus der Bühnensprache. Auf die Dra- Bedeutung gewinnt. Hier profitiert die Wirtschaft vom Know-
maturgie kommt es an, dass die Spannungsbögen wohl durch- how der Kultur- und Kreativbranche. Und selbstverständlich
dacht und gut gespannt sind. Die Inszenierung muss stimmig umgekehrt. Daraus haben die Vorarlberger Kongress-Spezia-
sein, zum Anlass passen, die jeweiligen Anliegen ins richtige listen eine eigene Disziplin entwickelt – „Creative Conventions“
Rampenlicht stellen. Welch einen atmosphärischen Unter- sozusagen.
schied kann allein diese oder jene Bestuhlung, Beleuchtung,
Beschallung ausmachen!

Wirtschaft trifft Kultur


Da trifft es sich gut, wenn man sich auf das Know-how profes-
sioneller Partner verlassen kann. Und darin liegt die beson-
dere Kompetenz der Messe Dornbirn und der drei Vorarlberger
Kongresshäuser, die gleichzeitig auch Kulturhäuser sind. Die
Teams sind seit Jahren darin geübt, nicht nur die präzisen
Anforderungen von Kongress- und Tagungsveranstaltern zu
erfüllen – und zu übertreffen. Sie verstehen sich auch und ganz

01
FESTSPIELHAUS BREGENZ

Die Magie der Inszenierung


Seit dem Umbau im Jahr 2006 präsentiert sich das
Festspielhaus in neuer, außergewöhnlicher Optik,
mit optimierter Technik und zeitgemäßer Einrich-
tung. Das Haus ist eine gelungene Komposition aus
Glas, Stahl, Holz und Beton. Hier der lichte, gläser-
ne Eingangsbereich, dort die strenge, schwarze
Außenfassade der Werkstattbühne.

Außen wie innen funktionell und ästhetisch. Wohl-


durchdachte Präsentationsflächen rücken Stücke
aller Art ins optimale Rampenlicht. Von Raum zu
Raum überrascht eine neue Szenerie. Bis zu 2.150
Personen finden Platz. Betreut von einem Team,
das die hohe Schule der Inszenierung liebt und zele-
briert. 2004 ausgezeichnet mit dem APEX-Award
der AIPC – Internationaler Verband der Kongress-
zentren – als eines der 3 besten Kongresszentren
der Welt.

BREGENZER FESTSPIEL- UND KONGRESSHAUS GmbH


A-6900 Bregenz | Platz der Wiener Symphoniker 1
T +43/(0)5574/413-0 | F 413-413
information@festspielhausbregenz.at | www.festspielhausbregenz.at
Kontakt: Mag. Gerhard Stübe
04 | 05
MONTFORTHAUS – VORARLBERGER KULTUR- & KONGRESSZENTRUM

Räume für Ideen


Die Position ist gut: Das Montforthaus liegt im Her-
zen des mittelalterlichen Stadtzentrums von Feld-
kirch mit seinen gepflasterten Gassen und Lau-
bengängen. Gleichzeitig am Tor zu Liechtenstein,
der Schweiz und Deutschland. Neben Qualitäts-
management erster Güte besticht das Haus durch
seine Wandlungsfähigkeit. Die Räume bieten Platz
für bis zu 1.300 Personen.

Kaum eine Idee, die das Team nicht zu verwirkli-


chen wüsste: Messen finden hier statt, Konzerte
aller Stilrichtungen, Präsentationen, Tagungen
und Kongresse. Kurzum: das Montforthaus ist ein
Veranstaltungszentrum, das alle Stücke spielt. Die
Atmosphäre? Eine gelungene Kombination aus
gediegener Klassik und moderner Technik.

MONTFORTHAUS – VORARLBERGER KULTUR- & KONGRESSZENTRUM


A-6800 Feldkirch | Leonhardsplatz 3 | Postfach 564
T +43/(0)5522/76001 | F 76002
montforthaus@feldkirch.at | www.montforthaus.at
Kontakt: Robert Allgäuer
06 | 07
KULTURHAUS DORNBIRN

Ort der Innovation


Dornbirn ist Treffpunkt. Die größte Stadt Vorarlbergs, ein
wichtiger Wirtschaftsstandort, beliebte Einkaufsstadt
und Studierstadt. Das Ambiente? Modern, jung und
lebendig. Ein Ort vielfältiger Begegnungen. Wie das
Kulturhaus. Vorteilhaft gelegen, von Grün umrahmt und
doch ganz zentral am Rande des Stadtzentrums.

Rund ums Jahr bespielt das innovationsfreudige Team


„sein“ Kulturhaus. Setzt Impulse, platziert Effekte, kom-
poniert Stimmungsvolles. Verwandelt die Räume, die für
bis zu 730 Besucher Platz bieten. Auf dem Spielplan:
Theater, Kabarett, Konzerte, Messen und internationale
Tagungen.

KULTURHAUS DORNBIRN
A-6850 Dornbirn | Rathausplatz 1
T +43/(0)5572/27770 | F 27770-11
kulturhaus@dornbirn.at | www.kulturhaus-dornbirn.at
Kontakt: Fritz Ortner, Klaus Lingg
08 | 09
HAUS DER MESSE & MESSESTADION, DORNBIRN

Drehscheibe für Wirtschaft und Gesellschaft


Die Messe Dornbirn und ihr Team sind der In-
begriff für Freude und Erfolg: Das neue „Haus
der Messe“ ist ein einzigartiger Treffpunkt im
Vierländereck. Ob Großkongresse mit begleiten-
der Ausstellung, Konzerte, Festivitäten, Firmen-
präsentationen oder Fernseh-Übertragungen –
die neue Visitenkarte der Messestadt Dornbirn
ist äußerst vielseitig.

Das moderne Messe-Stadion besticht – wie auch


das „Haus der Messe“ – durch seine ausgezeich-
nete Architektur und bietet mit der Mega-Tri-
büne besten Blick auf die Veranstaltungsfläche.

Die Messe-Themen sind vielfältig und reichen


von zeitgenössischer Kunst („art bodensee“)
über Hochtechnologie („intertech“) bis hin zu
Kirche (GLORIA), Pflege (Inter-Cura) und Ar-
beitsschutz (PREVENTA). Insgesamt verfügt die
private Messegesellschaft über 17 Hallen (rund
34.000 Quadratmeter) und ein komplett neu an-
gelegtes Freigelände.

MESSE DORNBIRN
A-6854 Dornbirn | Messeplatz
T +43/(0)5572/305-0 | F 305-311
service@messedornbirn.at | www.messedornbirn.at
Kontakt: Prok. Margit Hinterholzer, Bereichsleitung Messen & Veranstaltungen
10 | 11

TAGUNGS- UND EVENTLOCATIONS

VOR ALLEM PROFESSIONELL der Angelika-Kauffmann-Saal in Schwarzenberg, einer der


Hier trifft man sich, hier kann man sich darauf ver- besten Konzertsäle Europas.
lassen, dass alles klappt. Ob feierliche Dinners,
ausgelassene Feste, stimmungsvolle Konzerte, Berg oder See?
Zeitreisen in historischem Ambiente oder Schiffs- Tagen auf dem Bodensee? Auch das ist möglich. In besonders
reisen auf dem Bodensee – für jeden Anlass findet eleganter Umgebung sogar. Auf dem historischen Raddampfer
sich der exakt passende Ort. Hohentwiel, wo man sich auch einfach nur zu zauberhaften
Ausfahrten treffen kann. Begleitet von köstlichen Menüs,
Spielerisch und elegant unterhaltsamer Dixie-Musik, Jazz oder klassischen Klängen.
Gut essen und trinken gehört dazu. Gut, dass Vorarlberg zu Den Bergen ganz nah liegt der Angelika-Kauffmann-Saal in
diesem Thema so manche Besonderheit zu bieten hat: Frische Schwarzenberg im Bregenzerwald. Vom Saal aus reicht der
Fische aus dem Bodensee, köstliche Käse, edle Brände, sogar Blick über Wiesen und die eindrucksvoll schöne Bergwelt.
Weine aus Vorarlberg gibt es. Dazu Gastronomen und Ört- Während der Schubertiade Schwarzenberg sind hier jährlich
lichkeiten, die sich aufs Inszenieren von kulinarischen Events die weltbesten Liedsänger und Kammermusikensembles zu
verstehen: vom eleganten Dinner im Casino Bregenz bis zum Gast.
deftigen Ritteressen und unterhaltsamen Ritterspielen im
Palast Hohenems. Außergewöhnlich ist das Ambiente in der
Otten Gravour in Hohenems, einer ehemaligen Industriehalle.
Äußerst exquisite Genussprogramme gestaltet das Deuring-
Schlössle in Bregenz. Das Restaurant zählt zu den besten in
ganz Österreich.

Tanz und Musik


Für die Kombination von Tagungen mit Präsentationen, Shows,
großen Festen oder Konzerten bieten sich das Casino in Bre-
genz in vorteilhafter Lage gleich am Bodensee an, der mod-
erne Veranstaltungssaal der Otten Gravour in Hohenems und

02
TAGUNGS- UND EVENTLOCATIONS

WIRTSHAUS NOVA BRÄU


A-6700 Bludenz | T +43/(0)5552/68568-0 | F 68568-5
info@novabraeu.at | www.novabraeu.at
Das Veranstaltungszentrum mit dem Wirtshaus Nova Bräu,
der Arche Nova Bar und dem Silvretta Nova Saal. Ideal in der
Nähe der Autobahnausfahrt Bludenz (Nord) gelegen (2 km)
mit genügend (Bus-)Parkplätzen.
Wirtshaus Nova Bräu: Feine Küche, fabelhaftes Bier - unter
Kastanienbäumen im Gastgarten sitzen & genießen.
Arche Nova Bar: Die „Arche Nova Bar“ ist einzigartig in Euro-
pa – und vielleicht auch weltweit. Machen Sie einen Abstecher
zum 70 Jahre alten Schiff und tauchen Sie ein in eine beson-
dere Welt, wo traditionelle Kunst und mediterranes Flair auf-
einander treffen.
Tagen im Silvretta Nova Saal: Hell und lichtdurchflutet, mit
breiter Fensterfront und Platz für bis zu 300 Pers. (Theater-
Bestuhlung) – der ideale Rahmen für Sitzungen, Kongresse,
Diskussionsrunden, Präsentationen etc. Wir bieten Ihnen in-
dividuelle Arrangements und realisieren dabei beinahe jeden
Wunsch: Unsere Services: individuelle Betreuung, zeitnahe
Angebotslegung, Rahmenprogrammgestaltung, Organisation
von Transfers, Künstlervermittlung, Unterkunft, Sonderfahr-
ten – Muttersberg.
Kapazitäten: Silvretta Nova Saal: 300 Pers. / Biergarten: 300
Pers. / Silberstube: 75 Pers. / Stüberl: 50 Pers. / Arche Nova
Bar: 90 Pers. / Sudkessel Bar: 50 Pers. / Sudkessel Tische:
40 Pers. (Restaurantbestuhlung)

VORARLBERG LINES
BODENSEESCHIFFFAHRT
A-6900 Bregenz | T +43/(0)5574/42868 | F 42868-520
info@vorarlberg-lines.at | www.vorarlberg-lines.at
Kontakt: Gerhard Wölfel

Für Ihre Tagung, Konferenz oder Besprechung chartern Sie


entweder ein eigenes Schiff oder Sie reservieren bei einer
Kursfahrt einen Raum an Bord des Schiffes.

Modernste Projektionsgeräte, Videokameras und andere


technische Hilfsmittel lassen sich auf unseren Tagungsschif-
fen installieren. In den zahlreichen Räumen sind Gruppenar-
beiten, Workshops und Präsentationen jeder Art denkbar.
Was die Verpflegung und die Gastlichkeit anbelangt, ist der
Seminarteilnehmer auf unseren Schiffen in professionellen
Händen.

Auch während einer Kursfahrt ist eine Tagung in einem für


Sie reservierten Raum möglich. Zwischendurch können Sie
z. B. auf der Insel Mainau an Land gehen und nach einer in-
teressanten und abwechslungsreichen Pause die Tagung bei
der Rückfahrt nach Bregenz fortsetzen.

Zur Auswahl stehen 4 Schiffe, die Platz für 40 bis 200 Perso-
nen bieten.

www.convention.cc
12 | 13

CASINO BREGENZ
A-6900 Bregenz | T +43/(0)5574/47127-12102
F 45127-12222
cornelia.wolf-benchakri@casinos.at | www.casinos.at
Kontakt: Cornelia Wolf-Benchakri
GUTES BUSINESS BRAUCHT PRACHTVOLLE ENTFALTUNG

Bregenz, die Kultur- und Festspielstadt


im Dreiländereck Schweiz, Deutschland und Österreich. Nur
wenige Schritte vom Festspielhaus und im gleichen Gebäude
wie das Hotel Mercure, bietet das Casino Bregenz mit all sei-
nen Möglichkeiten den passenden Rahmen für Ihre Veran-
staltung. Ob Produktpräsentation oder Dinnershow, das Ca-
sino Bregenz bietet flexible Lösungen. Ideal die Kombination
mit einer Veranstaltung und einem Seminar im Festspiel-
haus Bregenz oder im Hotel Mercure. Der Festspielbezirk
direkt am See bietet alles für ein perfektes b2b Erlebnis mit
einem Abschluss bei einem Dinner & Casino mit Blick auf
den Spielsaal!
Fakten, Zahlen und Dimensionen
Kapazität: Casino Gesamtfläche: 2.300 m2
Personenanzahl: 1.500
Restaurant Falstaff: Bankett 130, Cocktail 80
Arik Brauer Pavillion (180 m2): Cocktail 200
Exklusivcaterer: Restaurant Falstaff
Parkplätze für Casinogäste
Motto: Casino on Tour, Dinner, Roadshow

GOURMET HOTEL
DEURING SCHLÖSSLE ★★★★
A-6900 Bregenz | T +43/(0)5574/47800 | F 47800-80
rezeption@deuring-schloessle.at
www.deuring-schloessle.at
Kontakt: Susanne Kleindienst

Hotelzimmer: Ein kleines, exklusives 4-Stern-Hotel, das Sie


mit liebenswürdigem Charme in seinen Bann zieht. Schöne
Träume brauchen Atmosphäre. Die Zimmer und Suiten im
Deuring Schlössle zeigen die Spuren ihrer aristokratischen
Vergangenheit.

Bottleparty: In lockerer Club-Atmosphäre servieren wir ein


„Flying Buffet“ mit kulinarischen Köstlichkeiten aus Heino
Hubers Küche: 7 Top-Weine und 7 kleine Gänge, pro Person
€ 54,–

Kochkurse: Von den Besten lernen: Ein Kochkurs mit Heino


Huber in der privaten Atmosphäre der Demoküche!

Exquisite Menüs: Ein perfekt abgestimmtes Menü – die kuli-


narische Abrundung Ihrer Veranstaltung. Gerne unterbreiten
wir Ihnen entsprechende Menüvorschläge.

Kapazitäten: Unsere Extraräume – u.a. das Turmzimmer, der


Rittersaal und das Gobelinzimmer – sind zwischen 35 m2 bis
120 m2 groß und bieten, je nach Bestuhlung, Platz für 10 bis
120 Personen.
TAGUNGS- UND EVENTLOCATIONS

OTTEN GRAVOUR &


SALOMON SULZER SAAL HOHENEMS
Popup Communications
A-6714 Nüziders | T +43/(0)699/11544100
F +43/(0)5552/32240
christian.kueng@popup.at | www.popup.at
Ansprechpartner: Mag. Christian Küng
Inmitten des Wirtschaftsparks „otten real“ in Hohenems,
zentral im Rheintal gelegen, befindet sich die Eventlocation
„otten Gravour“. Der Saal bietet Architektur und Flair einer
stilvoll renovierten Industriehalle aus der Zeit um 1900.
Seminare, Kongresse, Produktpräsentationen sowie Firmen-
events der besonderen Art für 20 bis 600 Personen finden hier
regelmäßig statt. Die Gravour punktet mit stimmungsvollem
Ambiente, modernster mobiler Infrastruktur und 200 Gratis-
parkplätzen vor Ort.
Unweit davon, im Stadtzentrum von Hohenems, befindet sich
im renovierten Gebäude der ehemaligen Hohenemser Syna-
goge der Salomon Sulzer Saal. Insbesondere kulturelle Ver-
anstaltungen, Vorträge, Konzerte und Festlichkeiten sowie
Hochzeiten und Geburtstagsfeiern im kleineren Rahmen von
20 bis 130 Personen sind hier bestens aufgehoben.

Raum Größe m2 teilbar Cocktail


Otten Gravour 375 300 240 100 600
Sulzer Foyer 70 100
Sulzer Saal 140 130 100 60 200

PALAST HOHENEMS
Palast Gastronomie GmbH
A-6845 Hohenems | T +43/(0)5576/77888 | F 77888-77
info@palast.at | www.palast.at
Kontakt: Andrew Nussbaumer

Die Zeitreise im Renaissancepalast Hohenems


Der Renaissancepalast in Hohenems hat eine erfolgreiche
Geschichte. Bereits die Ritter und Edelleute von einst schätz-
ten das einzigartige Ambiente der zahlreichen Räumlichkei-
ten. Heute bietet der Palast das ganze Jahr über professio-
nelle Gastronomieangebote im Restaurant, in der Bar und
auch in der Erlebniswelt an.
Der Palast bietet bis zu 1.500 Gästen Platz. In der mittelalter-
lichen Erlebniswelt werden Gerichts- und Ritteressen für
Gruppen bis zu 280 Personen veranstaltet. Zeremonienmeis-
ter, Gaukler und Zauberer begleiten Sie durch das Gelage.
Vom exklusiven 12-Gang Kaisermenü über die Nacht der
Magie bis hin zur Erlebniswelt: Der Palast Hohenems bietet
einfach mehr Erlebnis. Genießen Sie unvergessliche Stunden
in königlichem Ambiente.

Die Bar im einladenden Gewölbe beeindruckt mit kreativen


Angeboten. Das Restaurant punktet mit Steaks, Salaten,
Ofenkartoffeln, einem Biererlebnis und sensationellen Wei-
nen.

Geöffnet: Täglich ab 17 Uhr und sonntags ab 11 Uhr durchge-


hend.

www.convention.cc
14 | 15

DAMPFSCHIFF HOHENTWIEL
Hohentwiel-Schifffahrtsges.m.b.H.
A-6912 Hörbranz | T +43/(0)5573/83983-11 | F 83983-23
office@hohentwiel.com | www.hohentwiel.com
Kontakt: Christine Konstatzky
Herzlich willkommen an Bord des königlich-württembergi-
schen Dampfschiffes „Hohentwiel“!
Erbaut von Escher Wyss & Cie., wurde die „Hohentwiel“ 1913
in Dienst gestellt. Das elegante Schiff erregte ebenso Auf-
sehen wie die moderne Verbunddampfmaschine, die die „Ho-
hentwiel“ zum schnellsten Schiff auf dem Bodensee machte.
Das Schiff wurde wegen seiner luxuriösen Ausstattung für
Repräsentationsfahrten des Königshauses von Württemberg
eingesetzt. In mühevoller Arbeit wurde sie nach fast 30 Jah-
ren Stillstand von 1986-1990 originalgetreu instand gesetzt
und ist seit Mai 1990 wieder in Fahrt. Heute zeigt sich die
„Hohentwiel“ in ihrem alten Glanz: als das am besten restau-
rierte Dampfschiff Europas, wie die Schifffahrtsfachpresse
schreibt. Erleben Sie auf der „Hohentwiel“ eine Reise im
klassischen Stil. Genießen Sie maritimes Flair an Deck, die
vornehme Eleganz in den Salons und lassen Sie sich von der
mächtigen Dampfmaschine faszinieren. Die stimmungsvolle
Kulisse der Bodenseelandschaft, das exklusive Ambiente
und die hervorragende Gastronomie machen die Fahrt zum
exquisiten Ereignis.
Insgesamt verfügt die „Hohentwiel“ über 350 Sitzplätze, 170
unter Deck (125 Plätze an Tischen). 130 weitere Tischplätze
auf dem Salon- und dem Bootsdeck.

EIN ERLEBNIS:
DER ANGELIKA-KAUFFMANN-SAAL
Angelika-Kauffmann-Saal
A-6867 Schwarzenberg | T +43/(0)5512/3570 | F 294814
info@schwarzenberg.at | www.schwarzenberg.at
Ansprechpartner: Mag. (FH) Sabrina Feurstein

Der vielleicht schönste Veranstaltungsort in Vorarlberg ist


auch einer der vielseitigsten. Hier werden die unterschied-
lichsten Events veranstaltet: z. B. die Schubertiade, Kongres-
se, Tagungen, Theateraufführungen und Konzerte. Auch pri-
vate Feiern, kleinere Feste oder Bälle finden hier den idealen
Rahmen.

Der in hellem Holz gestaltete Saal kann geteilt werden, auch


die Bühne lässt sich optisch vom Saal trennen. Dank der
freundlichen Atmosphäre, der modernen Saaltechnik, dem
optionalen Cateringservice und der Kulisse der Bregenzer-
wälder Landschaft wird jeder Event zum echten Erlebnis. Den
Angelika-Kauffmann-Saal, der bis zu 1.000 Gästen Platz bie-
tet, können Sie mieten – für einen Tag oder länger.

Raum Größe m2 teilbar Cocktail


Angelika-Kauffmann 378 • 490 250 300 600
Galerie 80 100 50 80 200
Foyer 255 • 120 150 240
Kleiner Dorfsaal 234 220 100 122 250
SEMINAR- UND TAGUNGSHOTELS

VORZÜGLICH! Verlässlich
23.000 Betten in 160 5- und 4-Stern Hotels sowie Für die Vorarlberger Seminar- und Kongresshotels gelten eine
310 3-Stern-Hotels zählt Vorarlberg. Zahlreiche Reihe von verpflichtenden Standards. Hier ein Auszug (die
Hotels verfügen über Tagungs- und Seminar- komplette Liste finden Sie auf www.convention.cc):
räume. Für Groß-Kongresse bestehen außerdem • Sie verfügen über mindestens 2 Tagungsräume mit Tages-
enge Kooperationen mit Hotels im nahen Deutsch- licht, steuerbarer Beleuchtung, Möglichkeit zur Verdunkelung,
land und in der Schweiz. Projektionsflächen, technischer Grundausstattung wie Pinn-
wände, Flipcharts, Projektionsgeräte und ISDN-Anschluss.
Bei Profis zu Hause • Für jede Veranstaltung gibt es eine/n qualifizierten Tagungs-
Auf den folgenden Seiten finden Sie Beschreibungen all jener verantwortliche/n.
Hotels in Vorarlberg, die über Einrichtungen für Seminare und • Die Zimmer sind tagungsgerecht ausgestattet: mit Schreib-
Tagungen verfügen und sich auf Grund ihrer Größe als Wohn- fläche, Leselampe, PC-Anschluss, Internetzugang.
orte für externe Tagungen eigenen. • Die Bewirtung ist tagungsgerecht: flexible Essenszeiten,
Was die Hotels auszeichnet? Sie sind schon seit vielen Jahren Wahlmöglichkeiten, separierte Essensbereiche für Tagungs-
„am Markt“ und geübt darin, Seminare und Tagungen perfekt gäste sind möglich.
abzuwickeln. Zu ihren Kunden zählen die zahlreichen Unter-
nehmen in Vorarlberg und im Bodenseeraum, aber auch Un- Reservieren? Ganz einfach!
ternehmen und Institutionen aus aller Welt. Wie Sie das für Ihre Wünsche und Vorstellungen perfekte
Seminar- und Tagungshotel finden? Zum einen in der folgen-
Stadt oder Land? den Zusammenstellung. Zum anderen können Sie sich an das
Neben den verkehrsgünstig gelegenen Städten und Dörfern im Team von Convention Partner Vorarlberg wenden. Entspre-
Rheintal und Walgau – allen voran Bregenz, Dornbirn, Hohen- chend Ihren Wünschen treffen wir für Sie eine Vorauswahl,
ems, Feldkirch und Bludenz – erfreuen sich auch die Hotels in holen Angebote ein und beraten Sie über alle möglichen Va-
den Tälern großer Beliebtheit: Lech und Zürs am Arlberg, das rianten.
Montafon, der Bregenzerwald, die Alpenregion Bludenz und
das Kleinwalsertal sind beliebte Seminarorte für jene, die ihre
Arbeitsprogramme mit Ski fahren, wandern und anderen Out-
door-Aktivitäten kombinieren möchten.

03
16 | 17

VAL BLU RESORT HOTEL SPA & SPORTS ★★★


A-6700 Bludenz | T +43/(0)5552/63106 | F 63106-4
valblu@bludenz.at | www.valblu.at
Kontakt: Klaus Allgäuer

Betrieb: ganzjährig
Tagungs-Ausstattung:
Internetzugang in den Tagungsräumen und Hotel-Zimmern
(LAN, W-LAN), Fax-/Kopier-/Schreib-Service, steuerbare Be-
leuchtung, TV-Gerät und DVD-Recorder, High-End-Ausstat-
tung (Beamer, Pinnwände, Flipcharts, Overhead-Projektor,
Moderationsmaterialien)
Besonderheiten des Hauses:
Supermodernes Sport & Lifestyle Resort mit großer SPA-
World und Saunaland, Sport & Fitness-Club mit Cardio-Theater,
Beauty-/Massagestudio, Indoor-/Outdoor-Klettern, Fußball-
Halle mit Kunstrasen, zentrale, ruhige Bergpanorama-Lage,
Komfortbelüftung, Aktiv- und Seminarteil im Sommer gekühlt

G 120 / 52 DZ • 4 MZ
Fœ©%wIH6mÁ7hX‘
Tagungsraum Größe m2 teilbar T V K F TM
Focus 45 36 12 16 • • • • •
Vision 89 66 24 35 • • • • •
Plenum 143 • 110 48 50 • • • • •

HOTEL GOTTHARD ★★★★


A-6764 Lech | T +43/(0)5583/3560 | F 356-52
incoming@gotthard.at, www.gotthard.at
Kontakt: Clemens Walch

Betrieb: Mitte Dez. – Mitte April, Mitte Juni – Mitte Okt.


Tagungs-Ausstattung: Unser Seminarraum „Rüfikopf“ – mit
ca. 100 m2 schafft Platz für konzentriertes Arbeiten. Mo-
dernste Technik und Tageslichtatmosphäre sorgen für die
notwendige Motivation, die Sie für die Umsetzung neuer
Ideen brauchen. Ein kleines Bistro sowie ein direkter Zugang
zum Garten sind die ideale Ergänzung in den Pausen.
Besonderheiten des Hauses: Als Gast im Gotthard genießen
Sie heute ganz selbstverständlich Vier-Sterne-Komfort von
internationalem Format, verfeinert um das ganz besondere
Flair familiärer Gastfreundschaft. Im Gotthard empfängt Sie
Ruhe und Entspannung und natürlich der Duft aus der eigenen
Backstube. Hausherr Clemens Walch sorgt jeden Tag aufs
Neue dafür, dass Sie nur das allerbeste Brot und Gebäck zum
kaiserlichen Frühstück genießen können.

G 98 / 6 EZ • 46 DZ
Fœ©%wIH6mÁ?7X‘
Tagungsraum Größe m2 teilbar T V K F TM
Rüfikopf 96 80 24 • • • •
SEMINAR- UND TAGUNGSHOTELS

HOTEL GERMANIA ★★★★


A-6900 Bregenz | T +43/(0)5574/42766-0 | F 42766-4
office@hotel-germania.at | www.hotel-germania.at
Kontakt: Hans Fesenmayr

Betrieb: ganzjährig

Tagungs-Ausstattung:
neu errichteter Seminarraum, vom Seminarraum direkt Zu-
gang in den Garten, verdunkelbar, Multimediawagen
(Beamer, CD, DVD), verschiedene Lichtstimmungen

Besonderheiten des Hauses:


Lage im Herzen von Bregenz, nur zwei Gehminuten vom
Berg, See und City entfernt. Das Haus ist funktional sachlich,
angenehm wohnlich und ruhig gelegen, die Zimmer setzen
Akzente – spannende Kontraste, ruhige Farben, moderne
Ambiente

G 72 / 34 DZ • 2 S
Fœ©%wIHmÁhX‘

Tagungsraum Größe m2 teilbar T V K F TM


Pfänder 35 25 16 • • • •
Michl Felder 55 40 40 24 • • • • •

SEMINARHAUS MARIENBERG –
HOTEL-PENSION VILLA RACZYNSKI
A-6900 Bregenz | T +43/(0)5574/43305-0 | F 43305-35
marienberg@utanet.at | www.marienberg.at
Kontakt: Annette Baur
Betrieb: ganzjährig
Tagungs-Ausstattung:
Internetzugang in den Tagungsräumen, Fax-/Kopierservice,
steuerbare Beleuchtung, TV-Gerät und Video-/DVD-Rekorder,
technische Grundausstattung wie Pinnwände, Flipcharts,
Beamer, Overhead-Projektor, Moderationsmaterialien vorhan-
den
Besonderheiten des Hauses:
Denkmalgeschützte Villa in zentraler, ruhiger Lage am Fuße
des Gebhardsberges gelegen. 10 Min. vom Stadt- und Ge-
schäftszentrum entfernt. Terrasse mit Ausblick auf den Bo-
densee und die Stadt Lindau.

G 18 / 6 EZ • 6 DZ œ © % H
Tagungsraum Größe m2 teilbar T V K F TM
EG SR 1 38 40 • • • •
EG SR 2+3 32 30 • • • •
1.OG SR 4 38 40 • • • •
1.OG SR 5+6 30 25 • • • •
Thomasbau 85 60-70 • • • •

www.convention.cc
18 | 19

HOTEL MERCURE BREGENZ CITY ★★★★


A-6900 Bregenz | T +43/(0)5574/46100-0 | F 47412
h0799@accor.com | www.mercure.com
Kontakt: Franz Schlatter
Betrieb: ganzjährig
Tagungs-Ausstattung:
Internetzugang in den Tagungsräumen, Fax-/Kopier-/Schreib-
Service, technische Grundausstattung wie Pinnwände, Flip-
charts, Beamer, Overhead-Projektor, Moderationsmaterialien
vorhanden, TV-Gerät- und Video-Rekorder
Besonderheiten des Hauses:
einmaliger Standort beim Festspielhaus und Casino sowie in
nächster Nähe zum Bodensee, nur 5 Minuten vom Stadt- und
Geschäftszentrum entfernt, W-LAN Hotspots im Seminar- und
Restaurant-Bereich, Frühstücksbuffet mit 112 Möglichkeiten

G 183 / 5 EZ • 89 DZ
Fœ©%wHhX‘
Tagungsraum Größe m2 teilbar T V K F TM
Clubraum 1 42 30 18 • • • •
Bodensee 240 • 200 100 100 • • • •
Bregenz-Lindau 160 • 140 50 60 • • • •
Arbon 80 70 30 36 • • • •
Clubraum 2 42 30 18 • • • •

HOTEL MESSMER ★★★★


A-6900 Bregenz | T +43/(0)5574/42356 | F 42356-6
office@hotel-messmer.at | www.hotel-messmer.at
Kontakt: Alexandra Oberhauser
Betrieb: ganzjährig
Tagungs-Ausstattung: Kostenfrei: Flipcharts, Pinnwände, Over-
headprojektoren, Leinwände, Lautprecheranlage, Diaprojektor,
Rednerpult, Farb-TV, VHS-Videorecorder, Cassettenrecorder/CD-
Player, Internet-Anschluss ISDN/analog–Onlinegebühr extra, Po-
dium/Bühne, Videocamera. Gegen Gebühr erhältlich: Funkmi-
krofonanlage, Kopierer, Lcd-Projektor, Video-Beamer, Simultan-
anlage, Telefax, Tagungsbüro/Sekretariat
Besonderheiten des Hauses: in ruhiger zentraler Lage und un-
mittelbarer Nähe von See, Bahnhof und Festspielhaus. Nicht-
raucheretage, Fahrradverleih. Restaurant Weinstube, Molobar,
Veranstaltungsräume bis zu 250 Personen.

G 160 / 10 EZ • 73 DZ
Fœ©%wIm7hX‘
Tagungsraum Größe m2 teilbar T V K F TM
Wintergarten 200 150 80 • • • •
Gruner 49 50 30 20 • • • •
Negrelli 62 60 40 40 • • • •
Nepomuk 49 50 30 20 • • • •
Bregenzer Stube 36 28 30 10 • • • •
Gruner+Negrelli 114 • 120 70 60 • • • •
SEMINAR- UND TAGUNGSHOTELS

HOTEL SCHWÄRZLER ★★★★


A-6900 Bregenz | T +43/(0)5574/4990 | F 47575
schwaerzler@s-hotels.com | www.hotelschwaerzler.com
Kontakt: Maria Kofler
Betrieb: ganzjährig
Tagungs-Ausstattung:
Internetzugang in den Tagungsräumen und Hotelzimmern,
Fax-/Kopier-/Schreibservice, steuerbare Beleuchtung, Lüf-
tung; Technische Austtattung: TV/Video/DVD-Player/Beamer/
Overhead/Flipcharts/Pinnwände/Moderationsmaterial
Besonderheiten des Hauses:
Sehr persönlich geführtes Haus in ruhiger Lage, 20 Gehminu-
ten von der Fußgängerzone entfernt, verkehrsfreie Wege ab
Hotel; Wellnessbereich mit Hallenbad/Sauna/Dampfbad/Infra-
rotkabine gratis, Zimmer großteils mit Balkon, gemütliches
Restaurant, herrliche Gartenterrasse, kostenlose Parkplätze.

G 140 / 12 EZ • 64 DZ
Fœ©%wIH6mÁX‘
Tagungsraum Größe m2 teilbar T V K F TM
Gallus 30 15 • • • • •
Kolumban 44 16 24 12 • • • • •
Weidach 114 80 80 40 • • • • •
Rieden 70 45 48 24 • • •

BEST WESTERN HOTEL


WEISSES KREUZ ★★★★
A-6900 Bregenz | T +43/(0)5574/4988-0 | F 4988-67
hotelweisseskreuz@kinz.at | www.hotelweisseskreuz.at
Kontakt: Monika Köberl

Betrieb: ganzjährig
Tagungs-Ausstattung:
Freundlicher, neu ausgestatteter Seminarraum mit Tages-
licht, kleiner Pausen-Kräutergarten vor dem Seminarraum,
barrierefrei, Bewirtung durch unser hoteleigenes Hauben-
restaurant „Stadtgasthaus“.
Besonderheiten des Hauses:
Neuer Zeitgeist in alten Mauern! Exklusive Zimmer und Sui-
ten bieten höchsten Wohnkomfort. Klimaanlage, dimmbares
Licht, Highspeed-Internet, digitaler Flat-Screen mit Pay TV,
interaktives Informations- und Unterhaltungsprogramm, Te-
lefon und Fax, Radio auch im Bad, Safe in Laptopgröße.

G 80 / 8 EZ • 30 DZ • 6 S
Fœ©%wIHmh‘

Tagungsraum Größe m2 teilbar T V K F TM


Seminarraum 55 42 32 22 • • • • •

www.convention.cc
20 | 21

FAIRMOTEL ★★★★
A-6850 Dornbirn | T +43/(0)5572/398500 | F 398500-5
office@fairmotel.at | www.fairmotel.at
Kontakt: Mag. Michael A. Grosskopff
Betrieb: ganzjährig
Tagungs-Ausstattung:
Helle, modern ausgestattete, klimatisierte Tagungsräume
mit Tageslicht. Hotelterrasse, Garten mit Blick auf die Berg-
landschaft Vorarlbergs, großzügige Lobby mit Bar und Ruhe-
zonen.
Besonderheiten des Hauses:
Moderne, geschmackvoll eingerichtete 63 DZ (25 m2) und
Appartements (35 m2). Einzelbelegung im großzügigen DZ.
Zugfrei klimatisierte Zimmer. Hotel im Grünen, trotzdem
zentrumsnah. W-LAN/LAN in allen Zimmern kostenlos. Ho-
telbar, großzügige Lobby, Hotelterasse mit 100 m2 und Blick
auf die Vorarlberger Berglandschaft. Beste Autobahnanbin-
dung, 3 Flughäfen innerhalb 100 km.

G 126 / 63 DZ (auch als EZ nutzbar)


œ©%wIHhX‘
Tagungsraum Größe m2 teilbar T V K F TM
Raum I 150 • 50 40 45 • • • • •
Raum II 150 • 40 30 35 • • • • •
Raum III 25 • 10 10 • • • • •

HOTEL KRONE ★★★★


A-6850 Dornbirn | T +43/(0)5572/22720 | F 22720-73
info@kronehotel.at | www.kronehotel.at
Kontakt: Familie Rhomberg

Betrieb: ganzjährig (Betriebsurlaub: 23. – 26. Dez.)


Tagungs-Ausstattung:
TV-VHS-Videogerät, DVD-Player, Diaprojektor, Overheadpro-
jektor, Projektionsleinwand, Flipchart, Pinnwand, Rednerpult,
Moderationskoffer; Miet-Technik: Audioanlage mit CD-Player,
Mikrofonanlage, W-LAN Internetzugang, Videokamera, Bea-
mer
Besonderheiten des Hauses:
zentrale Lage in Dornbirn, Hauben-Restaurant

G 136 / 22 EZ • 55 DZ (Gartenvilla 14 DZ/MZ)


Fœ©%wHmÁhX‘

Tagungsraum Größe m2 teilbar T V K F TM


Dornbirn 1 105 110 75 45 • • • •
Dornbirn 2 70 70 40 30 • • • •
Dornbirn 3 175 170 120 • • • •
Bodensee 47 35 15/18 • • • •
Bödele 27 15 10 6 • • • •
SEMINAR- UND TAGUNGSHOTELS

MARTINSPARK HOTEL ★★★★


A-6850 Dornbirn | T +43/(0)5572/3760 | F 3760-376
veranstaltung@martinspark.at | www.martinspark.at
Kontakt: Karin Peindl

Betrieb: ganzjährig

Tagungs-Ausstattung:
Internetzugang in den Tagungsräumen und Hotelzimmern,
Fax-/Kopier-/Schreib-Service, steuerbare Beleuchtung, TV-
Gerät und Video-/DVD-Rekorder, technische Grundausstat-
tung wie Pinnwände, Flipcharts, Beamer, Overhead-Projek-
tor, Moderationsmaterialien vorhanden

Besonderheiten des Hauses:


Lage im Herzen von Dornbirn, außergewöhnliche Architektur,
Integration zeitgenössischer Kunst

G 164 / 29 EZ • 58 DZ
Fœ©wIHmÁhX‘
Tagungsraum Größe m2 teilbar T V K F TM
K1 70 50 32 30 • • • • •
K2 57 40 20 24 • • • • •
K4 250 • 200 96 100 • • • • •
K 4 ab 180 • 170 72 100 • • • • •
K 4 a/b 72 61 32 40 • • • • •

FOUR POINTS BY SHERATON


PANORAMAHAUS ★★★★
A-6854 Dornbirn | T +43/(0)5572/3888416 | F 388830
info@4p-sheraton-dornbirn.at | www.4p-sheraton-dornbirn.at
Kontakt: Ruth Pfeifer
Betrieb: ganzjährig
Tagungs-Ausstattung: Fünf variabel miteinander kombinierbare
Räume und ein Foyer, alle tageslichtdurchflutet, durch gekühlte
Raumdecken klimatisiert (auch für Bankettveranstaltungen nutz-
bar). Standardtechnik (weitere Technik anmietbar). Wir helfen
gerne bei Outdoor-Aktionen, Programmen, Abendgestaltungen.
Besonderheiten des Hauses: 450 m2 Veranstaltungsfläche,
6500 m2 Wellness- und Fitnessbereich über 4 Etagen, Sky-Res-
taurant, Sky-Bar und Terrasse in der 11. Etage mit Ausblick über
das gesamte Rheintal, direkte Autobahnabfahrt und Nähe zu
CH/D/LI. Zählen zur internationalen Hotelkette Starwood/welt-
weite Standards, Messegelände direkt gegenüber.

G 212 / 106 DZ (auch als EZ nutzbar)


Fœ©%wIH6mÁ?7hX‘
Tagungsraum Größe m2 teilbar T V K F TM
Conference 1 52 54 32 18 • • • • •
Conference 2 47 45 32 18 • • • • •
Conference 3 47 45 32 18 • • • • •
Conference 4 35 27 16 16 • • • • •
Conference 5 35 27 16 16 • • • • •

www.convention.cc
22 | 23

HOTEL HOLIDAY INN ★★★★


A-6800 Feldkirch | T +43/(0)5522/74600 | F 78646
holiday-inn-feldkirch@lanner.at
www.holiday-inn-feldkirch.com
Kontakt: Eva Dellemann
Betrieb: ganzjährig
Tagungs-Ausstattung: 7 vollklimatisierte Konferenzräume mit
dimmbarem Licht, fixe Leinwände in jedem Konferenzraum, eige-
nes Foyer für Kaffeepausen, Imbisse, Buffets und Empfänge, Kon-
ferenzräume mit Tageslicht, Wireless Zugang, Räume sind mit
flexiblen Wänden zu vergrößern und zu verkleinern
Besonderheiten des Hauses: in allen Zimmern und Räumen
W-LAN-Anschluss, neurenovierte Tagungsräume und Zimmer,
zentrale Lage im mittelalterlichen Stadtkern von Feldkirch
inmitten des 3-Länderecks, 24 Stunden Rezeptionsdienst, Pre-
miere TV in den Zimmern, Masseur im Haus (Termin nach Be-
stellung)

G 181 / 3 EZ • 89 DZ Fœ©%wI6mhX
Tagungsraum Größe m2 teilbar T V K F TM
Feldkirch 70 40 40 20 • • • • •
Montfort 70 40 40 20 • • • • •
Arlberg 81 60 54 45 • • • • •
Piz Buin 70 50 40 20 • • • • •
Silvretta 42 30 20 10 • • •
Zimba 25 15 10 • • • • •

MONTFORT DAS HOTEL ★★★★


A-6800 Feldkirch | T +43/(0)5522/72189 | F 7479911
office@montfort-dashotel.at | www.montfort-dashotel.at
Kontakt: Dieter Oberhöller
Betrieb: ganzjährig
Tagungs-Ausstattung:
DVD-Player, Flipchart, Pinnwände, TV, Overhead, Leinwand,
Videorekorder, Telefon, Fax, Moderatorenkoffer, Internet-
anschluss, W-LAN, Starkstromanschluss, Wasseranschluss.
Gegen Extrakosten: Beamer, Laptop, Videokamera
Besonderheiten des Hauses:
zentral gelegen und doch im Grünen; leicht mit öffentlichen
Verkehrsmitteln erreichbar, 3 Seminarräume für 5 bis 100
Personen mit technischer und moderner Ausstattung; kosten-
freier Parkplatz direkt vor dem Hotel; ausgezeichnete Küche;
ein junges Team, das stets um das Gästewohl bemüht ist.

G 94 / 4 EZ • 45 DZ
Fœ©%wHhX‘
Tagungsraum Größe m2 teilbar T V K F TM
Graf Rudolf 68 40 55 30 • • •
Wolf Huber 57 40 60 30 • • •
Montfort 55 40 45 25 • • • •
F. Andergassen 125 • 120 120 60 • • •
SEMINAR- UND TAGUNGSHOTELS

SEMINAR- UND GÄSTEHAUS


„IM KLOSTER BEZAU“
A-6870 Bezau | T +43/(0)5514/4126 | F 4126-4
info@imklosterbezau.at | www.imklosterbezau.at
Kontakt: Norbert Schneider
Betrieb: ganzjährig
Tagungs-Ausstattung:
Overhead-Projektor, TV-VHS, Beamer, WLAN im ganzen Haus,
Funkmikro, Rednerpult, Leinwand, Pinwände, Flipcharts,
Gruppenräume, CD-Player, Konzertflügel, Kopiergerät und
Fax stehen jederzeit zur Verfügung
Besonderheiten des Hauses:
Große Halle (architektonisches Meisterwerk), ehemaliges
Kloster, großer Garten, Klostermauern, Miete des gesamten
Hauses möglich, direkt im Zentrum gelegen, aber sehr ruhig.

G 30 / 5 EZ • 6 DZ • 3 MZ
Fœ©%HX‘
Tagungsraum Größe m2 teilbar T V K F TM
Klosterhof 160 • 150 80 120 • • • • •
Bibliothek 38 50 30 30 • • • •
Apostelkeller 38 50 30 30 • • • •
Kaminzimmer 20 20 15 12 • • • •

HOTEL GAMS ★★★★


A-6870 Bezau | T +43/(0)5514/2220 | F 2220-24
info@hotel-gams.at | www.hotel-gams.at
Kontakt: Ellen Nenning
Betrieb: ganzjährig

Tagungs-Ausstattung:
2 Seminarräume, 2 Arbeitsräume, Internetzugang in den Ta-
gungsräumen und im Lobby-Bereich, Fax-/Kopier-/Schreib-
Service, steuerbare Beleuchtung, TV-Gerät und Video-/DVD-
Rekorder, technische Grundausstattung wie Pinnwände,
Flipcharts, Beamer, Overhead-Projektor, Moderationsmate-
rialien vorhanden

Besonderheiten des Hauses:


seit 1648 – 4 Sterne, 3 Lilien, 2 Hauben, 1 Tourismus-Innova-
tionspreis; Stuben aus der Gründerzeit, Traumwelt „Da Vinci
Spa“, 1000 m2 Wellness

G 56 / 28 DZ (auch als EZ nutzbar)


Fœ©%wHmÁ?7X‘

Tagungsraum Größe m2 teilbar T V K F TM


Raum Süd 110 60 60 60 • • • •
Raum West 60 40 40 40 • • • •

www.convention.cc
24 | 25

HOTEL POST ★★★★


A-6870 Bezau | T +43/(0)5514/2207 | F 2207-22
office@hotelpostpezau.com | www.hotelpostbezau.com
Kontakt: Beate Kopf
Betrieb: ganzjährig

Tagungs-Ausstattung:
Flipcharts, mobile Pinnwände (inkl. Papier), Trainertisch,
Diaprojektor, Overhead-Projektor, Video-Recorder VHS oder
DVD, Farb-TV-Gerät, CD-Player

Besonderheiten des Hauses:


großer Wellnessbereich mit Hallenbad, Sauna, Dampfbad,
Sanarium, open-air-Whirlpool, beheiztem Solebecken auf
Dachterrasse; Susanne Kaufmann Spa mit eigener Kosme-
tiklinie und verschiedenen Bädern, Massagen und Treatments;
Tennishalle und –freiplätze, Fitnessraum, Billard, Tischtennis;
Küche wurde mit 15 Punkten Gault Millau (2 Hauben) ausge-
zeichnet

G 98 / 9 EZ • 41 DZ
Fœ©%wH6mÁ?7hX‘
Tagungsraum Größe m2 teilbar T V K F TM
Postbote 180 • 100 80 • • • •
Postkutsche 90 40 30 • • •

HOTEL-GASTHOF KRONE ★★★★


A-6952 Hittisau | T +43/(0)5513/6201 | F 6201-16
gasthof@krone-hittisau.at | www.krone-hittisau.at

Betrieb: ganzjährig

Tagungs-Ausstattung:
Tageslicht, verdunkelbar, Fensterbelüftung, Beamer, W-LAN,
Telefonanschlüsse analog/ISDN, Overhead-Projektor, Lein-
wand, Videorekorder mit Leinwand oder TV, Flipchart, Pinn-
wände

Besonderheiten des Hauses:


Unsere Seminar- und Tagungsgäste werden während ihres
gesamten Aufenthaltes von einem Mitglied unserer Hotel-
familie persönlich betreut. Das seit Jahren von allen namhaf-
ten Gourmetführern ausgezeichnete Restaurant setzt Ihrer
Veranstaltung die Haube auf.

G 50 / 6 EZ • 22 DZ
Fœ©%wHmÁhX‘

Tagungsraum Größe m2 teilbar T V K F TM


Raum 70 • 30 25 30 • • • •
SEMINAR- UND TAGUNGSHOTELS

VITALHOTEL QUELLENGARTEN ★★★


A-6951 Lingenau | T +43/(0)5513/6461-0 | F 6461-64
quelle@bregenzerwaldhotels.at |
www.bregenzerwaldhotels.at
Betrieb: ganzjährig
Tagungs-Ausstattung:
3 helle funktionale Tagungsräume mit technischer Grund-
ausstattung, angenehmes Raumklima, ausreichend Pausen-
zonen, Tagungspauschalen
Besonderheiten des Hauses:
Unsere Badewelt, die großzügige Saunalandschaft sowie der
modern ausgestattete Fitnessbereich stehen Ihnen kosten-
frei zur Verfügung. Unser Vitalbereich bietet wohltuende Ver-
wöhnbehandlungen wie Massagen, Packungen und Kosme-
tikanwendungen. Individuelle, persönliche Betreuung vor
und während des Seminars; beste Voraussetzungen durch
schnelle Erreichbarkeit und Standort mitten in der Natur.

G 60 / 30 DZ (auch als EZ nutzbar)


Fœ©%wH6mÁ7h‘
Tagungsraum Größe m2 teilbar T V K F TM
Raum 1 80 50-60 30-35 30-35 • • • •
Raum 2 75 40-50 25 25 • • • •
Raum 3 55 40-50 25 25 • • • •

ROMANTIKHOTEL HIRSCHEN ★★★★


A-6867 Schwarzenberg | T +43/(0)5512/2944 | F 2944-20
info@hirschenschwarzenberg.at
www.hirschenschwarzenberg.at
Kontakt: Astrid Muxel, Theresia Meusburger

Betrieb: ganzjährig
Tagungs-Ausstattung: W-Lan-Internetzugang in Tagungsräu-
men und Zimmern, Fax-/Kopier-/Schreibservice, steuerbare
Beleuchtung, TV-Gerät und Video-/DVE-Player, technische
Grundausstattung wie Pinnwände, Flip-Charts, Beamer,
Overhead-Projektor, Moderationsmaterial vorhanden.
Besonderheiten des Hauses: denkmalgeschütztes 250 Jahre
altes Haus im Herzen von Schwarzenberg, Heimatort der
Malerin Angelika Kauffmann. 3 mal Seminarhotel des Jah-
res. Gourmetküche, größter Weinkeller der Region. Tagen im
Grünen, Terrasse beim Seminarhaus – getrennt vom Restau-
rantbetrieb

G 60 / 28 DZ (auch als EZ nutzbar) • 5 S


Fœ©%wIHmX‘
Tagungsraum Größe m2 teilbar T V K F TM
K1 73 60 60 30 • • • •
K 1 + Wintergarten 115 • 100 100 50 • • • •
E. Mörike 40 30 30 14 • • • •
Kl. Dorfsaal 273 (auf Anfrage)

www.convention.cc
26 | 27

HOTEL WARTHER HOF ★★★★ S


A-6767 Warth | T +43/(0)5583/3504 | F 4200
hotel@wartherhof.com | www.wartherhof.com
Kontakt: Monika Roiderer

Betrieb: ganzjährig

Tagungs-Ausstattung:
Internetzugang in den Tagungsräumen, Fax-/Kopier-/Schreib-
Service, steuerbare Beleuchtung, TV-Gerät und Video-/DVD-
Rekorder, technische Grundausstattung wie Pinnwände, Flip-
charts, Beamer, Overhead-Projektor, Moderationsmaterialien
vorhanden; ganztägige Pauschalangebote (Karhorn, Biber-
kopf, Widderstein)

Besonderheiten des Hauses:


Freibad, Beauty-Abteilung (Kosmetik), Massage/Ayurveda

G 151 / 7 EZ • 65 DZ
Fœ©%wIH6mÁ?7hX‘

Tagungsraum Größe m2 teilbar T V K F TM


Widderstein 45 30 20 20 • • • •
Fitness 30 30 25 30 • • •

SPORTHOTEL SILVRETTA NOVA ★★★★


A-6793 Gaschurn | T +43/(0)5558/8888-0 | F 8267
sporthotel@silvrettanova.at | www.sporthotelsilvrettanova.at
Kontakt: Claudia Rudigier

Betrieb: Mai – Oktober, Dezember – April


Tagungs-Ausstattung: Internetzugang in den Tagungsräu-
men und Hotelzimmern, Fax-/Kopier-/Schreib-Service, steu-
erbare Beleuchtung, TV-Gerät und Video-/DVD-Rekorder, W-
LAN in Lobby- und Barbereich, technische Grundausstattung
wie Pinnwände, Flipcharts, Beamer, Overhead-Projektor, Mo-
derationsmaterialien vorhanden
Besonderheiten des Hauses: Zentrale, ruhige Lage, 300 m zur
Talstation Bergbahnen, Sonnenterrasse, div. Beauty-/Well-
nessangebote, freies Greenfee beim Golfclub Hochmontafon,
Tennisfreiplätze, Alpe Bova (einzigartiges Kleinod für zünfti-
ge Hüttenabende aber auch für Geschäftsessen etc.)

G 115 / 13 EZ • 25 DZ • 6 APP • 17 S
Fœ©%wIH6mÁ7X‘
Tagungsraum Größe m2 teilbar T V K F TM
Silvretta 121 98 • • • • •
Goldifor 49 56 24 • • • • •
Versal 35 42 • • •
Piz-Buin 191 112 80 58 • • • • •
SEMINAR- UND TAGUNGSHOTELS

LÖWEN HOTEL ★★★★ S


A-6780 Schruns | T +43/(0)5556/7141 | F 73553
info@loewen-hotel.com | www.loewen-hotel.com
Kontakt: Frau Sachs-Ritter

Betrieb: Anf. Mai – Ende Nov., Mitte Dez. – Mitte/Ende April

Tagungs-Ausstattung:
Internetzugang in den Tagungsräumen und Zimmern, steuer-
bare Beleuchtung, TV-Gerät und Video-/DVD-Rekorder, tech-
nische Grundausstattung wie Pinnwände, Flipcharts, Bea-
mer, Overhead-Projektor, Moderationsmaterialien vorhanden

Besonderheiten des Hauses:


3000 m2 neuer Spa, beheizter Außenpool, Ladyspa

G 166 / 83 DZ + APP (als EZ nutzbar)


Fœ©%wIH6mÁ?7hX‘
Tagungsraum Größe m2 teilbar T V K F TM
Golm 57 30-50 • • • •
Hochjoch 45 20-30 • • • •
Rätikon 16 8-10 • • • •
Verwall 16 8-10 • • • • •
Gr. Tagungsraum 183 80-96 • • • •
Kultursaal 195 224 • • • •

www.convention.cc
28 | 29

INCENTIVE-HOTELS

VOR ALLEM EINFALLSREICH Sportlich aktiv


Ein Bett allein macht noch keine Tagung aus. Es gibt so gut wie keine Sportart, die man in Vorarlberg nicht
Praktisch, wenn sich die Gastgeber auch darauf ausüben könnte. „Klassiker“ sind wandern, Rad fahren und im
verstehen, unterhaltsame, herausfordernde und Winter natürlich Ski fahren. Darüber hinaus gibt es viele Mög-
informative Programme zu organisieren. Ideen lichkeiten, die Natur zwischen dem Bodensee und den Bergen
dafür gibt es viele. zu erleben. Beim Rudern und Segeln, beim Klettern und Ab-
seiling, bei Touren durch Schluchten und Höhlen, bei allerlei
Programmen im Schnee.
Praktischerweise sind die Entfernungen kurz – das Outdoor-
Center-Vorarlberg beginnt unmittelbar vor der Hoteltüre. So
lässt sich Sportlich-Aktives auch dann gut in Tagungspro-
gramme einbauen, wenn nur wenig Zeit zur Verfügung steht.

Kulturell inspiriert
Auf den Spuren der modernen Vorarlberger Architektur? Auf
urigen Hütten dem Leben von anno dazumal nachspüren? In
Ausstellungen, Konzerten oder bei Theateraufführungen Ins-
piration finden? Was immer gefragt ist – die Incentive-Hotel-
Gastgeber organisieren das passende Programm.

04
INCENTIVE-HOTELS

VAL BLU RESORT HOTEL SPA & SPORTS ★★★


A-6700 Bludenz | T +43/(0)5552/63106 | F 63106-4
valblu@bludenz.at | www.valblu.at
Kontakt: Klaus Allgäuer

Betrieb: ganzjährig
Incentive-Angebot: Alpen-Erlebnisbad mit 1.900 m2, 490 m2
Saunalandschaft, Dampfbad, Tropensauna, Bäraloch-Außen-
sauna mit Saunabiotop, zwei Silencerooms, Internetzugang
Saunalobby; Supermoderner Fitnessclub mit 1.300 m2,
Cardiotheater, Österreichs einziger Fußball-Halle mit Kunst-
rasen, Kletterwand in- und outdoor; 20.000 m2 VAL BLU
Freibadepark mit 2.000 m2 Wasserfläche; Tourguiding für
geführte Wander-, Mountainbike- und Nordic Walkingtouren,
Partnerhotel des Golfclub Bludenz/Braz (Greenfee-Ermäßi-
gung, Ermäßigung auf Kursangebote), Skipass-Service bei
Pauschalangeboten
Besonderheiten des Hauses: Völlig neues Economyhotel-
Konzept (120 Betten) mit Designtouch. All in one: SPA-World
mit Wasserwelt und Saunaland, supermoderner Fitnesspark
mit Panoramasicht auf die Rätikonberge. Beauty- und Massa-
gecenter, Seminar- und Konferenzbereich, Tiefgarage. Ruhige
Bergpanorama-Lage.

G 120 / 52 DZ • 4 MZ
Fœ%wIH6m?Á7hX‘

HOTEL SCESAPLANA ★★★★


A-6708 Brand | T +43/(0)5559/221 | F 445
scesaplana@s-hotels.com | www.scesaplana.at
Kontakt: Maria Stumpf

Betrieb: Ende Dezember – Mitte Oktober


Incentive-Angebot: Alpine Eleganz seit 1896. Höchster Komfort
und internationales Flair verbinden die weite Welt mit der Idylle
eines alpinen Dorfes. Zahlreiche Veranstaltungsräume für bis zu
1.000 Personen stehen zur Verfügung. Individuelle Angebote mit
außergewöhnlichen Rahmenprogramm- und Catering-Vorschlä-
gen. Die Umgebung bietet unzählige sportliche Möglichkeiten:
18-Loch-Golfplatz nur 4 Gehminuten entfernt, hoteleigene Ten-
nisanlage, 400 km Wanderwege, Fliegenfischen am Lünersee,
Bogenschießparcour, Canyoning, Ropeparcour, Klettersteige,
Schneeschuhwandern, Eislaufen, Eisstock schießen, Langlaufen,
Skitouren, Skisafaris, Nachtrodeln, Eisfallklettern, Husky Schlit-
tenfahren, u.v.m.
Besonderheiten des Hauses: 59 komfortable Zimmer mit Blick
auf das Rätikongebirge, Scesaplana Spa, Infrarotkabine, 2 Hallen-
tennisplätze und 4 Tennisplätze, Skiverleih im Haus, gratis Inter-
net Zugang in der Hotel-Lobby.
Gründerbetrieb des Golfclub Brand, Partnerbetrieb von xnet
Rent-a-village, Mitglied bei Leading Golfhotels of the world

G 120 / 4 EZ • 47 DZ (auch als EZ nutzbar) • 2 APP • 6 S


Fœ%wH6mÁ?hX‘

www.convention.cc
30 | 31

HOTEL GOTTHARD ★★★★


A-6764 Lech | T +43/(0)5583/3560 | F 356-52
incoming@gotthard.at, www.gotthard.at
Kontakt: Clemens Walch

Betrieb: Mitte Dez. – Mitte April, Mitte Juni – Mitte Okt.


Incentive-Angebot:
Wir sind Ihnen gerne bei der Organisation Ihrer Incentive-
Reise behilflich. Ein Bergfrühstück auf unserer Alp im Pazüel
oder Fliegenfischen im Lech-Fluss, Golf auf der 3-Loch-Golf-
Academy, Wandern mit unserem geprüften Wanderführer.
Machen Sie mit bei einem Welltain® Schnuppertag mit Pri-
vatcoach oder in der Gruppe. Nutzen Sie die Active Inclusive
Card, ab einer Übernachtung Ihr gratis Freizeitticket: für
Seilbahnen, Sessellifte, Wanderbusse, Waldschwimmbad,
Tennis, Squashplätze, Welltain® Trail und vieles mehr.
Besonderheiten des Hauses:
Hier fühlen sich Einheimische und Gäste aus der ganzen Welt
wohl. Seit mehr als 50 Jahren sind wir Inbegriff für besondere
Gastfreundschaft. Mit jeder Generation hat sich das Haus ge-
wandelt, ist moderner und weltgewandter geworden. Trotz-
dem haben wir nichts von unserem Charme verloren.

G 98 / 6 EZ • 46 DZ
Fœ©%wIH6mÁ?7X‘

HOTEL MONDSCHEIN ★★★


A-6762 Stuben/Arlberg | T +43/(0)5582/511 | F 736
hotel@mondschein.com, www.mondschein.com
Kontakt: Markus Kegele
Betrieb: Anfang Dezember – Ende April
Klassisches Arlberg-Skihotel, ruhige zentrale Lage, 2 Minuten zu
den Skiliften des Arlberggebiets (Lech, Zürs, Stuben, St. Christoph,
St. Anton), mehrfach ausgezeichnete Küche, Weinkeller aus dem
16. Jhd., urgemütliche Stuben mit offenem Feuer und Kachelofen,
eigene Berghütte (bis 50 Personen), eigener Outdoor-Koopera-
tionspartner für: Iglubau, Hundeschlittenrennen, Organisation von
Skirennen, Eisklettern, Wintergolf, Schneeschuhwanderungen,
etc. Flughafenshuttle, Firmenfeiern, Produktpräsentationen,
Workshops, Internetzugang W-Lan, Büroservice.

G 65 / 3 EZ • 31 DZ (4 S)
Fœ%wIH6mX‘
HOTEL-GARNI BODENSEE ★★★
A-6900 Bregenz, T +43/(0)5574/42300-0 | F 45168
info@hotel-bodensee.at | www.hotel-bodensee.at
Ganzjähriger Betrieb, ruhiges gemütliches Hotel Garni mitten in
Bregenz und in unmittelbarer Seenähe gleich am Hafen.

G 61 / 10 EZ • 20 DZ œwIHX‘
INCENTIVE-HOTELS

HOTEL GERMANIA ★★★★


A-6900 Bregenz | T +43/(0)5574/42766-0 | F 42766-4
office@hotel-germania.at | www.hotel-germania.at
Kontakt: Hans Fesenmayr

Betrieb: ganzjährig

Incentive-Angebot:
Angebot kann nach Wünschen des Gastes zusammengestellt
werden. Programmbausteine

Besonderheiten des Hauses:


Das Hotel Germania ist mehr als nur ein zuvorkommendes
und gastfreundliches Haus im Herzen von Bregenz, nur zwei
Gehminuten vom Berg, See und City entfernt. Es ist ein zwei-
tes Zuhause – insbesondere für Gäste, die viel auf Reisen
sind oder für einige Tage fern vom Alltag neue Impulse und
Informationen aufnehmen.

G 72 / 34 DZ • 2 S
Fœ©%wIHmÁhX‘

HOTEL MESSMER ★★★★


A-6900 Bregenz | T +43/(0)5574/42356 | F 42356-6
office@hotel-messmer.at | www.hotel-messmer.at
Kontakt: Alexandra Oberhauser

Betrieb: ganzjährig

Incentive-Angebot:
spezielle Arrangements auf Anfrage

Besonderheiten des Hauses:


80 Komfortzimmer, 4 Appartements, alle mit Bad, Dusche,
WC, Fön, Kabel-TV, Radio, Telefon, Minibar, Nichtraucher-
etage, Fitnessbereich mit Sauna, Fahrradverleih, Restaurant
Weinstube, Molobar, Terrasse

G 160 / 10 EZ • 73 DZ
Fœ©%wIm7hX‘

www.convention.cc
32 | 33

MARTINSPARK HOTEL ★★★★


A-6850 Dornbirn | T +43/(0)5572/3760 | F 3760-376
rezeption@martinspark.at | www.martinspark.at
Kontakt: Martin Adamski

Betrieb: ganzjährig

Incentive-Angebot:
Das Martinspark Hotel ist der ideale Ausgangspunkt für
Ausflüge in das „Vierländer Eck“ Deutschland, Österreich,
Schweiz und Fürstentum Liechtenstein. Von traditioneller
Handwerkskunst über sportliche Aktivitäten in der Natur und
nicht zuletzt die Bregenzer Festspiele. Gerne stellen wir ein
individuelles Programm für Sie zusammen.

Besonderheiten des Hauses:


Lage im Zentrum von Dornbirn und im Herzen von Vorarlberg.
Außergewöhnliche Architektur und Integration zeitgenössi-
scher Kunst.

G 164 / 29 EZ • 58 DZ
FœwIHmÁhX‘

DAMÜLSER HOF –
WELLNESSHOTEL ★★★★
A-6884 Damüls | T +43/(0)5510/210 | F 543
hotel@damuelserhof.at | www.damuelserhof.at
Kontakt: Familie Klauser

Betrieb: Dezember – April, Mai – Oktober

Incentive-Angebot:
laut Absprache

Besonderheiten des Hauses:


Wir sind ein familiär geführtes Haus mit persönlicher Atmos-
phäre. Unser Motto: „Einmal sehen – wieder sehen und sich
rundum wohlfühlen.“

G 100 / 4 EZ • 45 DZ
Fœ%wIH6mÁ?7hX‘
INCENTIVE-HOTELS

ALPENHOTEL MITTAGSSPITZE ★★★★


A-6884 Damüls | T +43/(0)5510/211 | F 211-20
alpenhotel-mittagsspitze@aon.at
www.alpenhotel-mittagsspitze.at
Kontakt: Ingo Madlener

Betrieb: Anfang Dezember – Ende Oktober

Incentive-Angebot:
Seminare und Kongresse, Rodelpartien, Laternenwande-
rung, Hüttenabende, Musik und Konzerte, Wintersport-Wett-
bewerbe, Film-Vorführungen

Besonderheiten des Hauses:


sehr gute zentrale Lage auf 1.431 m. Neu 2007: Hallenbad

G 84 / 6 EZ • 36 DZ • 2 S
Fœ%wIH6mÁ?7hX‘

ROMANTIKHOTEL HIRSCHEN ★★★★


A-6867 Schwarzenberg | T +43/(0)5512/2944 | F 2944-20
info@hirschenschwarzenberg.at
www.hirschenschwarzenberg.at
Kontakt: Beata Fässler

Betrieb: ganzjährig

Incentive-Angebot:
Fackelwanderungen, Schneeschuhwanderungen, Rodelpar-
tien, Dorf- und Kirchenführung, Frauenmuseum, Rolls-Royce-
Museum, Angelika-Kauffmann-Museum, Bergwandern auf
die eigene Alpe, „Hüttenzauber“, Wein- und Käseverkos-
tungen, Kutschenfahrten, literarische Abende, Jazz-Abende,
Pianist, Zitherspielerin, Sänger, Disco

Besonderheiten des Hauses:


250 Jahre altes Haus im denkmalgeschützten Ortskern von
Schwarzenberg. Original Bregenzerwälder-Stuben, Kamin-
raum und Bar, Holzbarocksaal, leichte österreichische Kü-
che mit regionalem Charakter, erlesene Weinselektion.

G 60 / 28 DZ (auch als EZ nutzbar) • 5 S


Fœ%wIHmX‘

www.convention.cc
RAHMEN- UND INCENTIVE-PROGRAMME

VORTREFFLICH! Geschmackvolles Vorarlberg


Durch Schluchten stapfen, Berge erklimmen. Mit ihren Programmen bringen die Gebrüder Bentele Interes-
Wenn es bequem sein soll, gehts auch per Seil- sierte auf den Vorarlberger Geschmack. Auf ihrem Hof im Bre-
bahn. Vorarlberger Köstlichkeiten probieren und genzerwald gibt es zahlreiche Köstlichkeiten zu verkosten –
zuschauen, wie sie entstehen. Auf den folgenden typische Bregenzerwälder Käse, Honig, deftigen Speck, edle
Seiten finden Sie einige ausgewählte Ideen und Brände und süße Pralinen. In Zusammenarbeit mit Partnern
Anbieter für Rahmenprogramme. aus der Region organisieren sie auch Sennkurse, kulinarische
Reisen, Wanderungen, Fahrten mit der Nostalgiebahn und
Tiefe Schluchten vieles mehr.
Die Sache klingt simpel und hat doch erstaunliche Effekte,
wenn es um Teambildung geht und darum, in freier Natur neue Inspirierende Momente
Eindrücke zu gewinnen. Unterwegs mit bestens geschulten Ein weiterer Profipartner für die Gestaltung und Organisation
Experten. Beim Abseilen von schroffen Felsen, beim Canyon- von maßgeschneiderten Events, Incentives, Seminaren und
ing durch tiefe Schluchten, die mit eigener Romantik beza- auch Kongressen ist (f)acts mit Sitz in Dornbirn und Büros in
ubern. Beim Raften auf der Bregenzer Ache, die sich vom Boot München und Wien.
aus am aller eindrucksvollsten zeigt.

Aussichtsreiche Berge
Wenn die Zeit knapp ist oder der Weg bequem sein soll, wählt
man eine Seilbahn für den Berganstieg. Zum Beispiel die Pfän-
derbahn, die in wenigen Minuten von Bregenz aus auf den
1.064 m hohen Aussichtsberg Pfänder schwebt. Von oben ge-
nießt der Betrachter einen herrlichen Rundblick über den
Bodensee und die Berge. Die Bahn selbst bietet sich auch für
Ausgefallenes an: von der Weinverkostung bis zur standesamt-
lichen Trauung ist alles möglich.

05
36 | 37

BEGEISTERN | BERÜHREN | BEEINDRUCKEN


(f)acts Veranstaltungsmanagement GmbH
A-6850 Dornbirn | Am Kehlerpark 2
T +43/(0)5572/386402 | F 386402 10
info@facts.at | www.facts.at

Seit 1997 organisiert (f)acts unvergessliche Erlebnisse.

(f)acts Events & DMC - Dornbirn - München - Wien - ent-


wickelt individuell nach Ihren Wünschen und Zielsetzungen
zugeschnittene Veranstaltungen, Events, Incentives, Semina-
re und Kongresse.
(f)acts Events Unsere Phantasie kennt nur eine Grenze: Die,
die Sie uns setzen. Auf dieser Basis entwickeln und planen
wir erlebnisintensive Veranstaltungen, die sich ganz an Ihren
Wünschen und Bedürfnissen orientieren. Unvergessliche
Incentives, Events, Produktpräsentationen, Tagungen, spek-
takuläre Shows oder große Jubiläen sind unser Markenzei-
chen.
(f)acts DMC Das Vierländereck Deutschland, Österreich,
Schweiz und Liechtenstein ist an Vielseitigkeit kaum zu über-
bieten und bietet eine Fülle einmaliger Plätze für unver-
gleichliche Erlebnisse. Mit unseren regionalen Kontakten,
einem ausgeprägten Event-Know-how sowie einem flächen-
deckenden Supportnetzwerk bieten wir individuell zuge-
schnittene MICE-Pakete und Management Services.

EVENTS
Strategisches - Grafik
Eventmarketing - Film- und
- Konzepterstellung Fotodokumentation
- Event-Support - Give Away
- Event-Beratung
- Scripterstellung
- Scribbleerstellung DMC
- Raumkonzept
- Budgetplanung - Flug-Reservierungen
- Corporate Design - Transfer-Organisation
- M.I.C.E - Support
Operatives - Ticket-Service
Eventmarketing - Reiseleitung
- Auswahl der Location - Führungen
- Infrastruktur / Logistik - Location Scouting
- Ressourcenplanung / - Catering-Support
Personal
- Musik / Künstler
- Technik (f)acts Veranstaltungs-
- Regie management GmbH
- Bühnenbau A-6850 Dornbirn
- Rahmenprogramm Am Kehlerpark 2
(Ausflüge, Teamaktivitäten) T +43/(0)5572/386402
- Teilnehmermanagement F 386402 10
- Transfer (Flug, Bus, Schiff) info@facts.at
- Dekoration www.facts.at
RAHMEN- UND INCENTIVE-PROGRAMME

MUTTERSBERG
DER ETWAS ANDERE BERG ...
Alpengasthof Muttersberg
A-6700 Bludenz-Nüziders | T +43/(0)5552/69995 | F 69995-40
alpengasthof@muttersberg.at | www.muttersberg.at
Der Muttersberg bei Bludenz zählt zu den beliebtesten Aus-
flugszielen der Region. Besonders schön: der atemberau-
bende Blick auf Rätikon, Verwall und auf die Silvrettagruppe.
Auf den 1.401 m hohen Berg schwebt die Muttersbergbahn,
direkt zum Alpengasthof Muttersberg.
Alpengasthof Muttersberg
Die drei Gaststuben (Glücksstube 90 Pers.), Schutzpatron-
stube und Engelsstube (zusammen 210 Pers.) sind mit außer-
gewöhnlichen Wandschnitzereien ausgestattet. Der Alpenhof
verfügt über eine in südlicher Richtung vorgelagerte Terras-
se mit weiteren 500 Sitzplätzen und einem traumhaften Pano-
ramablick. Die Räumlichkeiten eigenen sich perfekt für: Ta-
gungen, Konzerte, Produktpräsentationen, Firmenfeiern etc.
Sie feiern in einem von Ihnen gewählten Rahmen. Wir organi-
sieren Ihr individuelles Gesamtangebot.
Seminare & Veranstaltungen
Der Alpengasthof ist für Seminare und Tagungen optimal
ausgerüstet. Erleben Sie, wie sich Arbeit und Erholung bes-
tens verbinden lassen.
Mit Köstlichkeiten an speziellen Spargeltagen, Fisch- und
Muscheltagen, Schwammerltagen, Schlachtpartie und Wild-
wochen sowie Live-Musik auf der Bergbühne lockt der Mut-
tersberg das ganze Jahr über Jung & Jungebliebene an!

DER PFÄNDER –
UNSER HAUSBERG AM SEE
Pfänderbahn AG
A-6900 Bregenz | T +43/(0)5574/42160-0 | F 42160-4
office@pfaenderbahn.at | www.pfaenderbahn.at
Kontakt: Sylvia Mitterhuber

Mit der täglich von 8 bis 19 Uhr geöffneten Pfänderbahn schwe-


ben die Besucher rasch und bequem auf den 1064 m hohen
Pfänder. Einzigartig ist der Ausblick auf den gesamten Bo-
densee, Österreich, Deutschland, die Schweiz und 240 Alpen-
gipfel der Region.

Ob man den Alpenwildpark erkundet, die Adlerwarte be-


sucht, wandert, Rad fährt oder einfach nur die schöne Aus-
sicht von der Terrasse des Restaurant Berghaus Pfänder ge-
nießt – ein Besuch des Pfänders ist ein besonderes Erlebnis!
Im Alpenwildpark präsentieren sich auf einem 30minütigen
Rundweg Alpensteinböcke, Hirsche, Mufflons, Wildschweine
und Murmeltiere.
Auf dem Rundweg befindet sich die Adlerwarte. Von 1. Mai bis
3. Oktober finden hier täglich um 11 und 14.30 Uhr faszinie-
rende Greifvogel-Flugschauen mit Adlern, Geiern, Milanen,
Uhus und Falken statt. Das Berghaus Pfänder ist täglich von
9. Mai bis 23. September für einen Einkehrschwung geöffnet.
Zudem empfiehlt sich eine Wanderung oder Radtour am
bestens beschilderten Wegenetz am Pfänder.

www.convention.cc
38 | 39

CANYONING TEAM VORARLBERG


A-6900 Bregenz | T +43/(0)5574/54024 oder
+43/(0)664/2207927 | F 54024
office@canyoning-team.com | www.canyoning-team.com
Kontakt: Manfred Fink

NATURVERBUNDEN

Unser Angebot für Firmen


Betriebsausflüge, Kommunikations- und Outdoortrainings,
individuelle Outdoorparcours, Betriebsolympiaden, Canyon-
ingtouren, Höhlentouren, Rafting, Aquaparcours, Canadier
Touren auf der Bregenzerache, Abseiltraining und spezielle
Events für Lehrlinge.
Kommunikation
Ihr Nutzen
MitarbeiterInnen werden neu motiviert: Grenzerfahrungen
stärken die Gruppe, Leistungsbewusstsein, Selbstsicherheit
und Teamgeist werden gefördert.

Grenzerfahrung Teamgeist fördern

ROLLS-ROYCE MUSEUM
A-6850 Dornbirn | Gütle 11a
T +43/(0)5572/52652 | F 52652-6
contact@rolls-royce-museum.at
www.rolls-royce-museum.at
Kontakt: Mag. (FH) Johannes Vonier
Das größte Rolls-Royce Museum der Welt!
Das Rolls-Royce Museum in Dornbirn erstreckt sich über
3.500 m2 und bietet die einmalige Gelegenheit, einen Event
mit der Attraktivität und Bekanntheit der Marke Rolls-Royce
in Verbindung zu bringen. Die Räumlichkeiten eignen sich für
jede beliebige Veranstaltung: Produktpräsentation, Ausstel-
lung, Empfang, Seminar, Konferenz, Tagung, Firmenfeier, Kon-
zert etc. Alles ist möglich.
Edel & außergewöhnlich, der Programmvorschlag für
einen Museumsbesuch der besonderen Art
• Abholung der Gäste mit einem königlichen Rolls-Royce
der 20er Jahre
• Cocktailempfang in der Hall of Fame neben den Fahrzeugen
berühmter Persönlichkeiten
• Begrüßung der Teilnehmer durch den Gastgeber
• Highlightführung durch den Hausherrn mit interessanten
Informationen und Details zur Sammlung. Blick hinter die
Kulissen in der Werkstatt.
• Galadinner im Tearoom des Museums (Bild links) mit musi-
kalischer Umrahmung am Flügel
• Whisky und Zigarren Degustation zum Ausklang
RAHMEN- UND INCENTIVE-PROGRAMME

AUSSICHTSBERG KARREN
Dornbirner Seilbahn Gesellschaft m.b.H
A-6850 Dornbirn | Gütlestraße 8
T +43/(0)5572/22140 | F 22140-4
karren@dornbirn.at | www.karren.at

MIT DER SEILBAHN ZUM HOCHGENUSS

Sie starten mit einer atemberaubenden Gondelfahrt von Dorn-


birn auf den Karren. Oben angekommen, eröffnet sich ein
unvergleichlicher Panoramablick auf die Schweizer Berge,
das Rheintal und den Bodensee.
Das Panoramarestaurant, auf Stahlstelzen kühn über den
schwindelerregenden Abgrund gebaut, macht den Karren zu
einem Berg mit Hochgenuss.
Bei der Bergstation nehmen viele, gut beschilderte und ge-
kennzeichnete Wanderwege ihren Ausgang.

TIPP: Mittagskarte
Wir geben Ihnen Berge! Mit einer speziell eingerichteten
Mittagskarte. Die Kombikarte enthält die Berg- und Talfahrt
sowie ein feines Mittagsmenü. Das Angebot ist von Montag
bis Freitag (außer an Feiertagen) gültig.
Eine Voranmeldung im Panoramarestaurant wird empfohlen.
Die aktuellen Menüs können Sie aus unserer Homepage ent-
nehmen (www.karren.at, T +43/(0)5572/54711).

DIEDAMSKOPF
BAHN & PANORAMARESTAURANT
A-6886 Au-Schoppernau
T +43/(0)5515/4110-0 | F 4110-10
info@diedamskpf.at | www.diedamskopf.at

Ursprünglich und gemütlich. Der Diedamskopf (Bergstation


2.060 m) ist der höchste Punkt der KäseStrasse Bregenzer-
wald mit einem der schönsten Panoramablicke Vorarlbergs.
Im Winter Skigebiet, im Sommer Wanderregion.
Bei der Bergstation: Panoramarestaurant mit großer Sonnen-
terrasse.
In ungeahnter Höhe begrüßen Sie Ihre Teilnehmer im Semi-
narraum „Skihaserl“. Eine einzigartige Bergkulisse zum Mit-
tagessen oder auch für Gruppenarbeiten unterstützt Ihr Se-
minar. (30-80 Personen je nach Bestuhlung)
Für Gruppen bieten wir besondere Pauschalen an. Unter dem
Motto „Sie feiern, wir organisieren“ können Sie unsere Res-
taurants sowie den F.M.Felder Saal buchen. Gerne erstellen
wir Ihnen ein individuelles Angebot für Ihre Feier (350-500
Personen je nach Bestuhlung).
Eine Vielzahl an Möglichkeiten:
Sonnenuntergangsfahrten, Sonnenaufgangsfahrten, Berg-
frühstück, Käsegondelfahrt, Veranstaltungsräumlichkeiten,
kulinarische Höhepunkte, großes Wanderwegenetz und
vieles mehr... Detaillierte und aktuelle Informationen unter
www.diedamskopf.at

www.convention.cc
40 | 41

IMKEREI & SCHAUBRENNEREI


GEBRÜDER BENTELE
A-6863 Egg/Großdorf
T +43/(0)5512/4402 | F 4402-1
info@gsiberger.at | www.gsiberger.at
Kontakt: Werner Bentele

ERLESENES AUS DEM BREGENZERWALD

Die Gebrüder Bentele haben das „Begrüßungsschnäpsle“


eingeschenkt und führen Sie anschließend persönlich durch
die Imkerei & Schaubrennerei. Zunächst das großzügig aus
Holz und Glas erbaute Bienenhaus. Dann lernen Sie bei der
Führung durch die Schaubrennerei den Werdegang der edlen
Brände von der Maische bis zur Destillation kennen. Die Pro-
duktvielfalt geht über Schnäpse, Edelbrände – Liköre bis zu
den Massage- und Dufterlebnissen der vier Jahreszeiten.
Dazu bieten wir ein breites Sortiment an bäuerlichen Er-
zeugnissen von der KäseStrasse Bregenzerwald.

Gerne organisieren wir für Sie auch eine gesamte Tagesfahrt


in die Region Bregenzerwald. Programmvorschläge auf un-
serer Homepage.
Anfahrt über Bregenz oder Dornbirn in Richtung Bregenzer-
wald in ca. 20 Minuten

MONTAFONER HOCHJOCHBAHNEN
A-6780 Schruns
T +43/(0)5556/72126 | F 72126-130
info@hochjoch.com | www.hochjoch.com

VIELFALT IST UNSERE STÄRKE!

Gerne organisieren wir individuell gestaltete Tage und Feste


für Ihr besonderes Ereignis. Das Kapellrestaurant auf
1.850 m bietet mit ca. 800 Sitzplätzen Raum für Gruppen ver-
schiedenster Größen. Unsere hervorragende Gastronomie
verwöhnt Sie dabei mit kulinarischen Schätzen aller Art.

Die Erlebnistage am Hochjoch sorgen für Wintersport der be-


sonderen Art. Unsere Trendsportgeräte sind auch für Nicht-
Skifahrer bestens geeignet. Ski- Snowboard und Funrennen
runden das Angebot ab.

Im Sommer ein wunderbares Wanderparadies, das für sämt-


liche Ansprüche und Konditionsstärken eine willkommene
Herausforderung darstellt. Kletterpark, Hochseilgarten und
Alpin-Nordic-Walking bieten sich dabei bestens für Incentive
an.
RAHMEN- UND INCENTIVE-PROGRAMME

BERGBAHNEN SILVRETTA NOVA


A-6791 St. Gallenkirch-Gaschurn
T +43/(0)5557/63000 | F 6300171
info@silvrettanova.at | www.silvrettanova.at

Silvretta Nova – um Berge voraus …


Silvretta-Nova: Das Freizeit-Paradies im Montafon. Im Winter
Skigebiet, im Sommer Wanderregion, bestens erschlossen
mit Bahnen und Liften.

Bergrestaurant Nova Stoba


Auf 2.010 m Höhe, mit holzgetäferten Stuben und der sonni-
gen Terrasse, prachtvoller Panoramablick! Bequem mit ei-
ner Gondelbahn von Gaschurn aus erreichbar.
Unsere Angebote (von Mitte Juli bis Mitte September):
• Bergfrühstück jeden Mittwoch, 9.00 Uhr; ab 12.30 Uhr
Live-Musik
• Grillen mit dem Küchenchef jeden Sonntag am Mittag,
nur bei Schönwetter
• Besichtigung der Alpe Nova und miterleben, wie nach
alter Tradition „Sura Kes“, eine spezielle Montafoner
Käseart, entsteht.
Die Silvretta-Nova-Gruppe zeichnet sich durch perfekt or-
ganisierte Leistungen aus, durch die besonders gefühlvolle,
individuelle Gestaltung von Angeboten bei gleichzeitiger Kon-
zentration auf das Wesentliche. www.silvrettanova.com

www.convention.cc
42 | 43

AUSFLUGSTIPPS

ARCHITEKTOUREN
Bei Kennern gilt Vorarlberg als DAS Zentrum zeitge-
nössischer Architektur in Europa. „The hills are alive
with outstanding architecture“ schrieb dazu das re-
nommierte Magazin Wallpaper.

In Zusammenarbeit mit Experten organisiert Conven-


tion Partner Vorarlberg fachkundige Führungen – zu
Fuß, mit dem Fahrrad oder motorisiert.

UNTERWEGS AUF SCHMALER SCHIENE


Von der Ausstellung „Rheinschauen“ in Lustenau tu-
ckert das „Rheindammbähnle“ bis zum Bodensee,
dorthin, wo der Rhein in den Bodensee mündet.

Von Bezau nach Andelsbuch/Bersbuch pfaucht die


„Bregenzerwälder Museumsbahn“ mit ihren sorgsam
restaurierten Waggons.

KUNSTHAUS BREGENZ
Transparentes, architektonisch unverwechselbares
Ausstellungshaus.
Das KUB präsentiert internationale zeitgenössische
Kunst, ein besonderer thematischer Schwerpunkt
liegt im Zwischenbereich von zeitgenössischer Kunst
und Architektur.

INATURA DORNBIRN
Die Erlebnisnaturschau, ein wegweisendes Museum.
Mit Sonnenstation, Unterwasser-Kino, Lawinen-
simulator, Schmetterlingswiese und vielem mehr.

Am Konzept mitgewirkt haben der Biokybernetiker


Frederic Vester, Sir David Attenborough von BBC
London und weitere international renommierte Grö-
ßen.
AUSFLUGSTIPPS

RAPPENLOCHSCHLUCHT
Bei Dornbirn. Eine der imposantesten Schluchten der
Ostalpen. Vom Ortsteil Gütle aus wandert man – teils
über Holztreppen, auf Stegen und sogar durch ein
Tunnel – in rund 30 Minuten bergauf zum Scheitel-
punkt der Schlucht.

Am Eingang der Rappenlochschlucht befindet sich


das größte Rolls-Royce Museum der Welt mit vielen
Fahrzeugen berühmter Königs- und Adelshäuser.

SCHATTENBURG FELDKIRCH
Die Schattenburg, ab 1200 von Hugo I. von Montfort
gebaut, gewährt noch heute einen Blick in die Welt
des frühen 16. Jahrhunderts. Die gotische Burgka-
pelle ist mit Fresken kunstvoll ausgestattet. Die ehe-
maligen Räume der Vogteiverwaltung beherbergen
zahlreiche Kunstwerke heimischer und auswärtiger
Künstler.
Im Rittersaal der Burg können Veranstaltungen für bis
zu 200 Personen durchgeführt werden.

SILVRETTA-HOCHALPENSTRASSE
Die Silvrettahochalpenstraße gilt als eine der schön-
sten Panoramastraßen der Alpen. Sie ist 22,3 km lang
und führt von Partenen im Montafon in 30 Kehren auf
die 2.032 m hohe Bielerhöhe (Mautstraße).

Auf der Bielerhöhe: Restaurants und die Möglichkeit,


per Motorboot den Stausee zu umrunden.

LINDAU (D)
Das verträumte Städtchen am bayrischen Boden-
seeufer. Durch die Gassen der Altstadt bummeln, vor-
bei am Rathaus mit seiner bunten Fassade und den
liebevoll restaurierten Fachwerkhäusern.

www.convention.cc
ZEPPELINMUSEUM FRIEDRICHSHAFEN (D)
Eines der meist besuchten Ziele am Bodensee: Hier
erleben Besucher die faszinierendsten Entwicklungen
in der Geschichte der Luftfahrt und können durch ein
Zeppelin-Modell wandeln.

INSEL MAINAU (D)


Die Blumeninsel der fünf Jahreszeiten, ein Juwel im
smaragdgrünen Bodensee. Die Blütenpracht wird
ergänzt durch ein reich-kulturelles Programm und
ein vielfältiges Angebot: das größte Schmetterlings-
haus Deutschlands, Klassik-Open-Air-Konzerte im
Schlosshof oder das neue Palmenhaus.

SÄNTIS (CH)
2.502 m hoch ist der Säntis, der höchste Berg der
Ostschweiz. Auf seinen Gipfel fährt ganzjährig die
Säntis-Schwebebahn. Die Aussicht: atemberaubend,
ein 360° Panoramablick in 6 Länder.

Bei der Bergsstation: Restaurant


Bei der Talstation: Alpschaukäserei

Impressum
Herausgeber: Convention Partner Vorarlberg, c/o Bodensee-Vorarlberg Tourismus,
A-6901 Bregenz, Römerstraße 2, Tel. +43/(0)5574/43443-23, Fax 43443-4,
service@convention.cc, www.convention.cc, erstellt in Zusammenarbeit mit
Vorarlberg Tourismus, A-6901 Bregenz, Postfach 302
Cover-Foto: Benjamin Rondel/CORBIS, Fotos Innenteil: jeweilige Kongresshäuser und
Betriebe, Matthias Weissengruber, Otmar Heidegger/Casino Bregenz, Dornbirn
Tourismus, Feldkirch Tourismus, Bodensee-Vorarlberg Tourismus, Pfänderbahn AG,
Inatura Dornbirn, Silvretta Nova, Archiv Vorarlberg Tourismus (walser-image.com,
Roman Horner, Walter Storto, Hans Wiesenhofer, Kevin Artho, J. Ignacio Martinez)
Konzept und Gestaltung: PPI United, Vorarlberg Tourismus
Text: Ulrike Willam-Kinz
Druck: Vorarlberger Verlagsanstalt, Dornbirn. Printed in Austria.
Alle Angaben trotz sorgfältiger Bearbeitung ohne Gewähr. Stand März 2007.
D

Hörbranz
BODENSEE
Bregenz
D
Lingenau
Alpenregion Bludenz
T +43/(0)5552/30227, F 30227-3 Lustenau Hittisau
info@alpenregion.at Egg
Schwarzenberg
www.alpenregion.at CH Dornbirn

Hohenems
Bregenzerwald
Arlberg Region Bezau
T +43/(0)5583/2161-0, F 3155
info@lech-zuers.at
Bodensee- Kleinwalsertal
www.lech-zuers.at
Vorarlberg Damüls
Au
Bodensee-Vorarlberg Schoppernau Warth
T +43/(0)5574/43443-0, F 43443-4
office@bodensee-vorarlberg.com
www.bodensee-vorarlberg.com Feldkirch
Arlberg
Lech
Bregenzerwald Alpenregion Bludenz
T +43/(0)5512/2365, F 3010
Stuben
info@bregenzerwald.at FL Bludenz
www.bregenzerwald.at
Brand
Kleinwalsertal TIROL
T +43/(0)5517/5114-0, F 5114-419 WSchruns
ien A
info@kleinwalsertal.com Montafon
www.kleinwalsertal.com
St. Gallenkirch

Montafon CH
T +43/(0)5556/722530, F 74856 Gaschurn
info@montafon.at
www.montafon.at

Stuttgart
Ulm
Verkehrsverbindungen:
DEUTSCHLAND München
Singen Memmingen Flughäfen: Zürich-Kloten 1,5 Stunden, Friedrichshafen 30 min., St. Gallen-Altenrhein 30 min.,
Konstanz München 2,5 Stunden.
Schaffhausen Bo Friedrichshafen
de
ns Lindau
ee
St.Gallen Bregenz
Altenrhein
Dornbirn
Autobahnnetz: A14 Rheintalautobahn, A96 aus München-Ulm, N2 Schweiz.
Zürich
VORARLBERG
SCHWEIZ ÖSTERREICH
Feldkirch
FL Innsbruck
Eisenbahn: Internationale Eisenbahnknoten Bregenz-Lindau und Feldkirch.
Bludenz
Rhein

Chur
ITALIEN Öffentlicher Verkehr: sehr gut ausgebautes Busnetz in allen Regionen Vorarlbergs.