Handbuch

6. •Kostenkontrolle bei FONIC •Guthaben aufladen a) Aufladung via Lastschrift vom Bankkonto • Erstaufladung •Manuelle Aufladung •Komfortaufladung b) Aufladung mit der FONIC Guthabenkarte •Guthaben: Verfügbarkeit Seite 6–7 5. Geld-zurück-Garantie für Ihr Guthaben. 2. •Einlegen der FONIC SIM-Karte •Hinweise zu PIN und PUK •Handy mit Sperre (SIM-Lock) •Einbuchen in das Mobilfunknetz Seite 5 4. FONIC – mehr als Telefonieren. Die telefonische FONIC Kundenbetreuung Seite 10 Seite 11 11. •SMS. MMS und WAP einstellen •Ihre FONIC Dienste Seite 8–9 8. •Mit FONIC im Ausland telefonieren •FONIC Mailbox im Ausland nutzen •Guthabenabfrage und -aufladung im Ausland Seite 9 9. •Sperren der FONIC SIM-Karte •Bestellen der Ersatz-SIM-Karte Seite 10 10. Registrieren und Freischalten. Damit keine Frage offen bleibt: die FONIC Kundenbetreuung. Glossar . Einfach und sicher – das FONIC Guthabenkonto. •Sprechen Sie mit uns. 1. •Einrichtung der Mailbox •Abhören der Mailbox Seite Seite 7 8 7. Mit FONIC im Ausland. •Registrieren und Freischalten im Internet •Registrieren und Freischalten per Telefon •Registrieren und Freischalten per Fax-Formular Seite Seite 3 4 3. Zu Ihrer Sicherheit. Telefonieren mit FONIC. Einleitung.Inhaltsverzeichnis. FONIC Mailbox.

•Kein Mindestumsatz. 3 Herzlich willkommen bei FONIC. •Mobil telefonieren und SMS zu einem günstigen Preis in alle deutschen Fest. •Günstiger Preis aus Deutschland ins Festnetz von Europa. •Netzabdeckung von O2 .fonic. Ab jetzt müssen Sie sich keine Haupt. •Keine Vertragsbindung. Internet oder Anruf (via Bankeinzug). . Ab jetzt gilt ein Preis für Telefonie und SMS rund um die Uhr in alle deutschen Festund Mobilfunknetze – Das ist die Wahrheit.und Nebenzeiten.und Mobilfunknetze. Kündigungsfristen oder Mindestumsätze mehr merken. •Keine Grundgebühr. Diese Vorteile bietet Ihnen FONIC. Eine ausführliche Preisliste finden Sie unter www.FONIC Online-Handbuch. Einleitung. Kanada und den USA. •Aufladung mit den FONIC Guthabenkarten (ohne Bankverbindung). •Geld-zurück-Garantie für Ihr Guthaben. •Bequem Guthaben aufladen per SMS.de.

ein. 6.FONIC Online-Handbuch. per Telefon oder. rufen Sie einfach den kostenlosen FONIC Registrierungsservice an: Tel. Gehen Sie bitte auf www. die Freischaltung wird nun ausgeführt. a) Sie haben die FONIC SIM-Karte bei einem unserer Vertriebspartner und nicht online gekauft: 1. Falls Sie kein Internet zur Verfügung haben. . per Fax erledigen. b) Sie haben die FONIC SIM-Karte online gekauft: 1. Aber bei FONIC sind Registrierung und Freischaltung ganz einfach. ein und legen Sie Ihr persönliches Kennwort fest. Halten Sie dafür bitte Ihre Mobilfunknummer. 4. 3.fonic. 2.de und wählen Sie „SIM Freischalten“. Zudem ist die FONIC SIM-Karte bei Auslieferung zu Ihrer Sicherheit noch gesperrt. Nach dem deutschen Telekommunikationsgesetz ist FONIC zur Registrierung Ihrer persönlichen Daten verpflichtet. Adresse. 5. 4. das Sie bei der Registrierung angegeben haben. Zur Registrierung benötigen Sie Ihre neue FONIC Mobilfunknummer und die SIM-Karten-Freischaltungsnummer. Mit „Freischaltung fertigstellen“ bestätigen. dass Sie über 16 Jahre alt sind und eine Adresse in Deutschland haben. Sie können beides im Internet. Registrieren und Freischalten per Telefon. 0800 4 63 66 42. Geben Sie Ihre persönlichen Daten. falls der SIM-Karte ein Fax-Formular beiliegt. a. Geben Sie nun bitte Ihre neue FONIC Mobilfunknummer und die Freischaltungsnummer ein. Gehen Sie auf www.fonic. 5. 3. Geburtsdatum. Das persönliche Kennwort dient zur Identifizierung bei der FONIC Kundenbetreuung und zum Log-in für „Mein FONIC“ im Internet. 4 Registrieren und Freischalten. per SMS oder Anruf aufzuladen. Damit erfolgt auch eine Erstaufladung von 10 € und Sie können eine automatische. monatliche Aufladung einstellen. Ihre Bankverbindung bereit. Registrieren und Freischalten im Internet. u. Registrieren und Freischalten. Fertig. Mit „Freischaltung fertigstellen“ bestätigen. können Sie Ihre Bankverbindung angeben. Um Ihr Guthaben einfach und bequem online. Fertig. Diese Nummern finden Sie auf der Rückseite des SIM-Kartenträgers Ihrer neuen FONIC SIM-Karte. Geben Sie jetzt noch Ihr persönliches Kennwort. die Freischaltung wird nun ausgeführt. 2. Freischaltungsnummer und ggf. Voraussetzung für die Registrierung ist. Geben Sie nun bitte Ihre neue FONIC Mobilfunknummer und die Freischaltungsnummer ein.de und wählen Sie „SIM Freischalten“. Name.

wird Ihr Handy gesperrt und Sie werden aufgefordert. . benötigen Sie einen Entsperrungscode. Diesen Entsperrungscode erhalten Sie meistens 24 Monate nach Kauf des Gerätes kostenfrei. Schalten Sie nun das Handy ein und geben Sie die auf der Rückseite des SIM-Kartenträgers angegebene PIN in das Handy ein. um eine neue SIM-Karte zu bestellen. Grund ist. Viel Spaß! Falls Ihr Handy nach einigen Minuten Wartezeit immer noch kein Netz finden kann. PIN und PUK. kann Ihnen die FONIC Kundenbetreuung weiterhelfen. Sollte die PUK zehnmal falsch eingegeben werden. ob Ihre FONIC SIM-Karte im Netz schon freigeschaltet ist. Wenden Sie sich in diesem Fall bitte an die FONIC Kundenbetreuung. Um das Handy zu entsperren. 5 Telefonieren mit FONIC.oder Net-Lock genannt – versehen. bei dem Sie das Handy gekauft haben. Um Ihr Telefon vor unberechtigter Nutzung zu schützen. Einbuchen in das Mobilfunknetz. Falls Ihr Handy nach Eingabe der PIN einen Hinweistext wie „Netzcode“ oder Ähnliches fordert. gehen Sie einfach auf den entsprechenden Menü-Punkt im Handy (siehe Bedienungsanleitung Ihres Handys). den Sie nur bei Ihrem bisherigen Mobilfunkanbieter. werden Sie bei jedem Einschalten des Handys zur Eingabe der PIN aufgefordert. bucht sich Ihr Handy automatisch in das Mobilfunknetz ein. Handy mit Sperre (SIM-Lock). schalten Sie bitte das Handy aus und nach ca. (Details finden Sie in der Bedienungsanleitung Ihres Handys. Telefonieren mit FONIC. Bei vorzeitiger Entsperrung muss in der Regel eine Gebühr an Ihren bisherigen Mobilfunkanbieter bezahlt werden. Der erste Schritt. „OK“ drücken – fertig. Innerhalb von bis zu 2 Stunden wird Ihre neue FONIC SIM-Karte freigeschaltet. Hinweise zu PIN und PUK. Falls Sie die PUK nicht mehr wissen. Sollten Sie die PIN dreimal hintereinander falsch eingeben. Wenn Sie die PIN ändern möchten. wodurch das Handy mit SIM-Karten anderer Mobilfunkanbieter nicht nutzbar ist. Ihre PIN und PUK finden Sie auf der Rückseite Ihres FONIC SIM-Kartenträgers. Falls ja. Einlegen der FONIC SIM-Karte. denn dieser enthält wichtige Informationen wie Ihre Mobilfunknummer. Die Freischaltung der SIM-Karte erfolgt automatisch und kann auch durch Nachfrage bei der Kundenbetreuung nicht beschleunigt werden. Jetzt können Sie zum günstigen FONIC Tarif lostelefonieren. in Ihr Handy Ihre PUK einzugeben. 30 Minuten wieder ein. die Registrierung ist erledigt. dass einige Mobilfunkanbieter Ihre Handys mit einer Sperre – auch SIM.FONIC Online-Handbuch.) Bewahren Sie den SIM-Kartenträger unbedingt auf. erfragen können. Jetzt brechen Sie Ihre FONIC SIM-Karte vorsichtig aus dem SIM-Kartenträger heraus und legen diese in Ihr Handy ein. Nach Eingabe der PUK müssen Sie auch eine neue PIN festlegen. Nach Eingabe der korrekten PIN wird überprüft. ist die FONIC SIM-Karte gesperrt. ist Ihr Handy gesperrt. SMS senden und empfangen und die günstigen FONIC Datendienste nutzen.

Über jede Aufladung erhalten Sie eine Bestätigung per SMS. Guthaben aufladen. • Manuelle Aufladung Laden Sie Ihr FONIC Guthabenkonto jederzeit online. wenn Sie Ihre Bankverbindung angeben. 6 Einfach und sicher – das FONIC Guthabenkonto. Mit einer kostenlosen SMS mit dem Text „Aufladung“ an die Tel. der Ihnen automatisch monatlich als Guthaben von Ihrem Bankkonto abgebucht wird. b) Aufladung mit der FONIC Guthabenkarte Laden Sie Ihr Guthabenkonto mit den FONIC Guthabenkarten auf. Wählen Sie dazu auf Ihrem Handy die Tastenkombination und drücken Sie die .fonic. Sie selbst können natürlich bestimmen.de im Menüpunkt „Mein FONIC“ oder mit einem kostenlosen Anruf der Tel. die am besten zu Ihnen passt. Denn zuerst laden Sie Ihr Guthabenkonto bequem per Lastschriftverfahren von Ihrem Bankkonto oder mit Guthabenkarten auf und telefonieren dann das aufgeladene Guthaben ab. Den Guthabenkontostand erhalten Sie unter www. Mit FONIC haben Sie beim Telefonieren immer die Sicherheit der vollen Kostenkontrolle. Dabei haben Sie die Wahl zwischen 10. Guthabenkonto abfragen. Ihre Vorteile: • Erstaufladung Damit Sie nach der Freischaltung sofort lostelefonieren können. die für Sie bequemste Auflademöglichkeit zu wählen. Einfach im Internet unter www. Die automatische Aufladung können Sie natürlich jederzeit im Internet unter www. 56 686. mit der Sie das erworbene Guthaben einfach auf Ihr Guthabenkonto aufladen. 20 oder 30 €. (Die genaue Beschreibung finden Sie auf der Guthabenkarte. . wann und wie viel Sie aufladen möchten. Wählen Sie die Auflademöglichkeit.fonic. 56 686 (KONTO) laden Sie jeweils 10 € auf. Die Guthabenkarten enthalten eine Aufladenummer. So haben Sie immer die Freiheit. Sie können jederzeit den aktuellen Stand Ihres Guthabenkontos abfragen. 20 oder 30 €). werden bei der Registrierung einmalig 10 € von Ihrem Bankkonto auf Ihr Guthabenkonto aufgeladen. So können Sie niemals mehr vertelefonieren.de und über die FONIC Kundenbetreuung ändern. Kostenkontrolle bei FONIC.de im Bereich „Mein FONIC“ oder bei der FONIC Kundenbetreuung.fonic. Guthaben. Immer bereit. ebenso den Zeitpunkt der Aufladung (Beginn oder Mitte des Monats). a) Aufladung via Lastschrift vom Bankkonto Eine bequeme und ständig verfügbare Auflademöglichkeit haben Sie. per Anruf oder SMS auf. als vorher aufgeladen wurde. • Komfortaufladung Bestimmen Sie bei der Registrierung den Betrag (10. Nach einigen Sekunden erscheint im Display Ihr aktuelles Guthaben.) Selbstverständlich können Sie alle Auflademöglichkeiten beliebig miteinander kombinieren.FONIC Online-Handbuch. Diese sind bei vielen FONIC Partnern im Wert von 20 oder 30 € erhältlich.

Ihr Guthaben wird sofort von Ihrem Guthabenkonto abgezogen und zum Ende des aktuellen Kalenderquartals auf Ihr zuletzt verwendetes Bankkonto zurücküberwiesen.de).de) unter „Mein FONIC“ und aus technischen Gründen nicht bei der Abfrage über die Kurzwahl angezeigt werden kann. Bitte beachten Sie.de auf „Mein FONIC“ oder wenden Sie sich telefonisch an die FONIC Kundenbetreuung. h. d. können Sie FONIC wie gewohnt benutzen. Guthaben/Geld-zurück-Garantie. Sie haben bei FONIC die Möglichkeit. wird eine Servicegebühr erhoben (siehe Preisliste unter www. unabhängig von der Rücküberweisung. . Bei Beendigung des FONIC Vertrages erfolgt eine Auszahlung des Restguthabens auf die von Ihnen angegebene Bankverbindung. um wieder telefonieren zu können. den gesamten Betrag von Ihrem Guthabenkonto. ist vorerst keine weitere Aufladung möglich.FONIC Online-Handbuch. Erreicht Ihr Guthabenkonto durch die Rückbuchung einer Aufladung und der Servicegebühr einen negativen Betrag.fonic.fonic. Falls eine Abbuchung von Ihrem Bankkonto z. zurück auf Ihr Bankkonto überweisen zu lassen. 7 Negativer Kontostand. Ihr Guthaben ist unbegrenzt zur Nutzung verfügbar und verfällt nicht. Dabei bleibt eine eingestellte automatische monatliche Aufladung. Geld-zurück-Garantie für Ihr Guthaben. B. müssen Sie Ihr Guthabenkonto erneut aufladen. Gehen Sie dazu unter www. Überweisen Sie bitte mindestens den angegebenen Betrag und geben Sie als Verwendungszweck Ihre FONIC Mobilfunknummer im Format 0176 12 34 56 78 an.fonic. Hinweis: Da das Guthabenkonto nach der Rücküberweisung auf 0 Euro steht. dass der offene Betrag nur über das Internet (www. von Ihrem noch nicht verbrauchten Guthaben. bestehen. Guthaben: Verfügbarkeit. Sie erhalten nun von FONIC eine E-Mail oder eine SMS mit dem Fehlbetrag und der FONIC Kontoverbindung. aufgrund fehlerhafter Bankdaten rückabgewickelt werden muss. Sobald das Guthabenkonto wieder aufgeladen ist.

mit der Sie Ihre FONIC Mailbox aus dem Ausland oder von einem anderen Telefon aus abhören können. die 3 zum Speichern der Nachricht (für fünf Tage). Mit GPRS können Sie deutschlandweit Internet-Services nutzen. 8 FONIC Mailbox. 0176 33 und Ihre Mobilfunknummer ohne Vorwahl (z. MMS. dass auf Ihrer FONIC Mailbox eine Nachricht für Sie vorliegt. Abhören der Mailbox. Egal ob Sie eine MMS oder E-Mail empfangen. Voraussetzung ist lediglich ein Mobiltelefon.fonic. In den vielen Gebieten mit UMTS und HSDPA profitieren Sie von einer Übertragungsgeschwindigkeit von mehrfacher ISDN-Geschwindigkeit. Oder Sie wählen die Tel. Logos. Per kostenloser SMS werden Sie über den Eingang der Nachrichten informiert und können Ihre FONIC Mailbox kostenlos in Deutschland abhören.de oder im Internet unter www. Nach der Ansage wählen Sie die 1 zum Abhören der Nachricht.fonic. herunter – probieren Sie es doch einfach mal aus. das GPRS. Bilder und Videos verschicken. UMTS und/oder HSDPA unterstützt.de neue Klingeltöne. B.FONIC Online-Handbuch. B. Mailbox/SMS. auf dem FONIC WAP-Portal unter wap. Diese Services stehen Ihnen bei FONIC automatisch ohne zusätzliche Freischaltung zur Verfügung. Einrichtung der Mailbox. 0176 33 12 34 56 78). die 2 zum Löschen der Nachricht. Nicht abgehörte Nachrichten werden für Sie 17 Tage gespeichert. Sie können auch Textnachrichten. B. Zu Ihrer Sicherheit werden Sie gebeten. wählen Sie aus dem Telefonbuch der SIM-Karte die kostenfreie Telefonnummer „Mailbox“. Richten Sie Ihre FONIC Mailbox unter der Tel. Die FONIC Mailbox steht Ihnen kostenlos zur Verfügung. Lassen Sie die Anrufe z. Wenn Sie per SMS darüber informiert werden. FONIC – mehr als Telefonieren. B. . 0176 33 und Ihrer Mobilfunknummer ohne Vorwahl (z. Warten Sie auf den Beginn der Ansage und drücken Sie dann die 9 für Einstellungen und folgen Sie der Ansage. bei ausgeschaltetem Handy einfach kostenlos auf Ihre FONIC Mailbox umleiten.oder Internet-Seiten auf Ihrem Handy abrufen oder mit Hilfe Ihres Handys als Modem mit einem PC oder Notebook ins Internet gehen. Mit FONIC telefonieren Sie nicht nur günstig. Spiele etc. Multimedia. eine vierstellige Geheimzahl festzulegen. Laden Sie z. 0176 33 12 34 56 78) mit Ihrer persönlichen Ansage ein. Und Sie profitieren von einem einfachen und attraktiven Preismodell. WAP.

Hören Sie auch im Ausland wie gewohnt Ihre FONIC Mailbox ab. Jetzt können Sie die Mailbox wie gewohnt bedienen. MMS und WAP einstellen. Ihre FONIC Dienste. installieren Sie bitte die Software Ihres Mobiltelefons und verwenden Sie als sog. Diese Geheimzahl haben Sie bei der Einrichtung der Mailbox angegeben (vgl. Multimedia/FONIC im Ausland. . 56 686). Sollten Sie keine SMS versenden oder empfangen können.) Die richtigen Einstellungen für MMS und WAP werden Ihnen automatisch nach dem ersten Einbuchen ins Netz als SMS auf Ihr Handy gesendet. SMS. je nach Aufenthaltsland. Details zur Software entnehmen Sie bitte der Bedienungsanleitung Ihres Mobiltelefons.FONIC Online-Handbuch. Die Preise für alle Länder erfahren Sie in der Preisliste unter www. Mit FONIC im Ausland telefonieren. In den meisten Partnernetzen im Ausland steht Ihnen die Abfrage Ihres Guthabens und die Guthabenaufladung per SMS (SMS mit dem Text „Aufladen“ an Tel. per Telefon (Anruf an Tel. Bitte installieren Sie diese anschließend.fonic. Sollte unser Partnernetz im Ausland die Dienste nicht unterstützen.de. wählen Sie 0049 und dann die Telefonnummer mit Ortsvorwahl ohne 0 (z. unterschiedliche Weiterleitungsgebühren auf Ihr Handy im Ausland. für einen Anruf nach Berlin: 0049 30 XX XX XX). Bei Bedarf können Sie die Einstellungen aber auch selbst anfordern. 56 686) und per Guthabenkarte zur Verfügung.interkom. Entweder mit einer kostenlosen SMS mit dem Text „Handy“ an die Telefonnummer 80 100 oder im Internet unter www.de Ihr Guthaben abfragen und Ihr Guthaben aufladen. Die Gebühren für die Abfrage der Mailbox im Ausland erfahren Sie unter www. FONIC Mailbox im Ausland nutzen. Einwahlpunkt (APN) für FONIC pinternet.fonic.de. Wenn Sie aus dem Ausland nach Deutschland telefonieren wollen. Einrichtung Ihrer FONIC Mailbox). tragen Sie bitte in Ihrem Handy die Tel.fonic. Mit FONIC telefonieren Sie nicht nur in Deutschland. Guthabenabfrage und -aufladung im Ausland. •SMS (Short Message Service) – Textnachricht. In den Ländern der Europäischen Union profitieren Sie von besonders günstigen Tarifen. so können Sie weltweit unter www. B. + 49 176 00 00 44 3 als Nummer der Kurzmitteilungszentrale ein. Weitere Einstellungen sind nicht notwendig.de. (Details finden Sie in der Bedienungsanleitung Ihres Handys. •MMS (Multimedia Messaging Service) – Fotos und Videos oder lange Textnachrichten versenden.de/einstellungen. Wie bei allen Mobilfunkanbietern gilt auch für FONIC: Wenn Sie im Ausland angerufen werden. Mit FONIC im Ausland.fonic. zahlt der Anrufer den normalen Preis für ein Gespräch zu Ihrer FONIC Mobilfunknummer in Deutschland und Sie. Mit dem Einlegen der SIM-Karte wird die korrekte Einstellung der Kurzmitteilungszentrale für SMS übernommen. MMS. Während der Begrüßungsansage drücken Sie die Sterntaste und geben Sie dann Ihre vierstellige Mailbox-Geheimzahl ein. Um mit dem Handy als Modem mit dem PC/Notebook ins Internet zu gehen. •WAP (Wireless Application Protocol) – Abruf von Informationen aus dem Internet auf dem Handy im WML-Format. Zum Schluss drücken Sie die Rautetaste . sondern auch in über 50 Ländern der Welt. 9 SMS.

Oder Sie wenden sich an die FONIC Kundenbetreuung. Die Sperrung ist für Sie kostenlos. 01805 880 488 (14 Cent/Min. unter Tel. den Zeitpunkt und die Höhe Ihrer monatlichen automatischen Aufladung verändern und vieles mehr. Tel. 80 000 von Ihrem FONIC Mobilfunkanschluss (14 Cent) bzw.de und zum anderen über unsere telefonische FONIC Kundenbetreuung.) bzw.fonic. Sollten Sie Ihr Mobiltelefon mit der FONIC SIM-Karte einmal verlieren.FONIC Online-Handbuch. Die FONIC Kundenbetreuung erreichen Sie von Montag bis Samstag von 8–20 Uhr unter Tel. 01805 880 488 (14 Cent/Min.de Ihr Guthaben aufladen. Bestellen der Ersatz-SIM-Karte.fonic. Hier können Sie auch Ihre FONIC SIM-Karte bestellen. Sie können uns auf zwei Wegen kontaktieren: zum einen online über www. aus Mobilfunknetzen abweichende Preise möglich). 80 000 von Ihrem FONIC Mobilfunkanschluss (14 Cent/Min. Auf der FONIC Internetseite finden Sie 24 Stunden am Tag bequem alle Informationen rund um das günstige Telefonieren mit FONIC. aus Mobilfunknetzen abweichende Preise möglich). Ebenfalls können Sie unter www. lassen Sie die SIM-Karte bitte möglichst schnell sperren. freischalten lassen. Im Internet oder bei der FONIC Kundenbetreuung können Sie auch eine Ersatz-SIM-Karte bestellen. FONIC wünscht Ihnen viel Spaß beim Telefonieren. 10 Zu Ihrer Sicherheit. aus dem Netz der Deutschen Telekom.de im Bereich „Mein FONIC“ sperren.fonic. Dabei wird selbstverständlich das noch vorhandene Guthaben auf Ihre neue FONIC SIM-Karte automatisch übertragen. Für eine Sperrung erreichen Sie diese rund um die Uhr unter Tel. Sperren der FONIC SIM-Karte. aus dem Netz der Deutschen Telekom. Tarifdetails einsehen oder Änderungen Ihrer persönlichen Daten sowie der Bankverbindung vornehmen. Sie können Ihre FONIC SIM-Karte im Internet unter www. Zu Ihrer Sicherheit/FONIC Kundenbetreuung. Natürlich sind wir auch persönlich für Sie erreichbar. Damit keine Frage offen bleibt: die FONIC Kundenbetreuung. SMSen und bei vielem mehr! . Die telefonische FONIC Kundenbetreuung. Sprechen Sie mit uns.

11 Aufladung automatisch Aufladung manuell Aufladung per SMS Aufladung bei Registrierung (Erstaufladung) Im Ausland FONIC nutzen Im Ausland das Guthabenkonto abfragen und aufladen Im Ausland die Mailbox abfragen FONIC Ersatz-SIM-Karte Erstes Einbuchen in das FONIC Netz Erreichbarkeit bei Nichtbenutzung von FONIC Freischalten der SIM-Karte per Telefon und Internet Geld-zurück-Garantie Guthabenkarte Guthabenkonto Abfrage per Handy Guthabenkonto Abfrage im Internet Guthabenrückzahlung Kostenkontrolle bei FONIC Kundenbetreuung Telefonnummern und Internetadressen Mailbox abhören Mailbox einrichten Mein FONIC. Die FONIC Kundenbetreuung im Internet MMS einstellen Negativer Kontostand Persönliche Daten ändern PIN und PUK Registrieren per Telefon und Internet SIM-Karte einlegen SIM-Lock Handys Sperren der FONIC SIM-Karte WAP einstellen Seite 6 Seite 6 Seite 6 Seite 6 Seite 9 Seite 9 Seite 9 Seite 10 Seite 5 Seite 7 Seite 4 Seite 7 Seite 6 Seite 6 Seite 6 Seite 7 Seite 6 Seite 10 Seite 8 Seite 8 Seite 10 Seite 9 Seite 7 Seite 10 Seite 5 Seite 4 Seite 5 Seite 5 Seite 10 Seite 9 . Glossar.FONIC Online-Handbuch.