You are on page 1of 2

Kontakt

Berlin: Dresden: Frankfurt: Hamburg: Marion Ogorek Andreas Opfermann Monika Weiß Florian Akbar Barbara Giesenkirchen Ste en Andritzke Walter Krickl Bernd Aurnhammer 030 / 78 99 18 67 0351 / 799 22 60 069 / 61 43 92 040 / 39 90 00 50 05132 / 77 48 0221 / 29 97 53 81 0711 / 286 50 62 0177 / 656 53 15

Falun Dafa
Ein Kultivierungsweg für Körper und Geist

„Ich konnte Alkohol und Drogen hinter mir lassen“ Als Rockmusiker lebte ich nicht gerade in einem gesunden Umfeld und hatte im großen Strom der schlechten Einflüsse Schwierigkeiten bekommen. Aber als ich anfing Falun Gong zu praktizieren, konnte ich in nur einem Monat all diese milieubedingten Risiken wie Alkohol und Drogen hinter mir lassen. Das Lesen von „Zhuan Falun“ half mir, mich schnell aus einer problematischen Situation zu befreien. ― Sterling Cambell, Schlagzeuger von David Bowie „Dank Falun Gong konnte ich wieder malen“ Im Juli 1996 litt ich an schwerer Arthritis. Ich hatte am ganzen Körper Gelenkschmerzen, sodass es für mich unmöglich wurde einen Pinsel in die Hand zu nehmen. Dank Falun Gong konnte ich das Malen wieder aufnehmen und in über 100 Städten und 40 Ländern Ausstellungen abhalten. ― Zhang Cuiying, chinesische Malerin, Australien Innerer Frieden und Stärke Ich habe wirklich viel ausprobiert, aber Falun Dafa ist einfach das Beste! Früher hatte ich häufig Kopfschmerzen, regelmäßige Alpträume und Beziehungsprobleme. Ich suchte eigentlich nur eine Übungsmethode die entspannt und Energie gibt. Dass sie mir aber so viel inneren Frieden und Stärke geben würde, hätte ich nicht gedacht. Die Inspiration durch die Bücher ist einfach genial. Man kann damit lernen, der Mensch zu werden, der man gerne sein möchte ‒ das ist wirklich sehr bereichernd! ― Rosemarie C. Frühauf, Mode-Designerin, Berlin

Hannover: Köln: Stuttgart: München:

Links
www.falundafa.de
Detaillierte Informationen über Falun Dafa – Die Bücher und Übungsvideos können hier kostenlos heruntergeladen werden.

www.clearharmony.de
Erfahrungsberichte und Hintergrundinformationen zum Kultivierungsweg

www.faluninfo.de
Umfangreiche Hintergrundinformationen über die Verfolgung, Fotodatenbank und Online-Petition

www.organharvestinvestigation.net
Unabhängiger Untersuchungsbericht zum Organraub an Falun Gong-Praktizierenden in China

„Zhuan Falun“ ist das Hauptwerk von Falun Dafa
Das Buch behandelt die Grundsätze für das Praktizieren von Falun Gong und gibt Einblick in die Zusammenhänge zwischen dem menschlichen Leben, der Natur und dem Kosmos. ISBN 3-932273-59-1 Verlag Dexheimer ● Online lesen unter www.falundafa.de ViSdP: Monika Weiß, Schwanthalerstr. 25 · 60594 Frankfurt · Tel.: 0163-614 39 22

真 善 忍

Wahrhaftigkeit Barmherzigkeit Nachsicht

Über Falun Dafa (Falun Gong)
Falun Dafa ist eine alte chinesische Weisheitslehre, die 1992 von Meister Li Hongzhi erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. Solche Methoden zur Veredelung von Körper und Geist werden traditionell Kultivierung genannt und sind seit Jahrtausenden Teil des täglichen Lebens in China. Wegen seiner außerordentlichen Wirkungen auf die körperliche und seelische Gesundheit erlangte Falun Gong innerhalb weniger Jahre in China größte Popularität. Sogar das staatliche Fernsehen empfahl die fünf leicht zu erlernenden Qigong-Übungen. Sieben Jahre nach der Veröffentlichung von Falun Gong praktizierten 70-100 Mio Menschen aller Altersklassen und Gesellschaftsschichten den Kultivierungsweg, der jedem offen stehen soll und deshalb kostenlos und ohne Organisationsform weitergegeben wird.

Brutale Verfolgung
Neidisch auf die große Beliebt- tierten, richtete die KPCh eine heit von Falun Gong und aus Angst vor Machtverlust startete Jiang Zemin, ehemaliger Regierungschef der Kommunistischen Partei Chinas (KPCh) 1999 eine beispiellose Verfolgungskampagne gegen die Bewegung, die mit landesweiten Massenverhaftungen, Bücherverbrennungen und Verleumdungspropaganda einherging. Als die Praktizierenden friedlich gegen diese Unrechtsmaßnahmen protesSpezialbehörde ein, das sogenannte Büro 610, das ermächtigt wurde, uneingeschränkt von Recht und Gesetz, Falun Gong-Praktizierende gefangen zu nehmen, sie zu foltern und ohne Gerichtsverfahren zur „Umerziehung“ in Zwangsarbeitlagern oder psychiatrischen Anstalten zu verurteilen. Die Parole der Verfolgung lautet: „Zerstört ihren Ruf, ruiniert sie finanziell und vernichtet sie physisch“.

Friedlicher Widerstand
Entsprechend den Prinzipien von Falun Dafa „Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit und Nachsicht“ reagierten Falun Gong-Praktizierende auf Diffamierungen und Gewalt stets mit friedlichen Mitteln. Um die Verbrechen der KPCh zu zu retten, informieren sie seit Jahren weltweit über die wahren Hintergründe und das Ausmaß der Verfolgung. Mit ihrem unermüdlichen Einsatz und festen Glauben, dass sich die Gerechtigkeit durchsetzen wird, haben sie diese katastrophalen Menschenrechtsverletzungen an die Weltöffentlichkeit Chinesen zu Hoffungsträgern geworden.

stoppen und Menschenleben gebracht und sind für viele

Bilanz der Verfolgung
• Weit über 3.000 Foltertote sind dokumentiert • Zehntausende wurden in Gefängnisse und
psychiatrische Anstalten gebracht

• Ein Kultivierungsweg basierend auf den Werten
Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit und Nachsicht

• Für jedes Alter geeignet

Schafft Balance im Alltag

• Ein Weg zu geistiger Entwickung und körperlicher Gesundheit

• Mehr als 500.000 wurden in Arbeitslager deportiert • Organraub an lebenden Falun Gong-Praktizierenden

„Durch meine Bekanntschaft mit diesen Kultivierenden war ich tief beeindruckt von der Ruhe, mit der sie von ihrem beispiellosen Unglück erzählten, von ihrer grenzenlosen Nachsicht, die sie gegenüber ihren Folterknechten gezeigt haben, und von ihrem Optimismus für eine schöne Zukunft unserer Nation.“ ― Gao Zhisheng, chinesischer Menschenrechtsanwalt

Folternachstellung