Mein Fall oder, wie EXPEDIA zum scam mich versuchte (1.254.95 u$d).

Ich kaufte (online von USA) einen Roundtrip von Europa nach Südamerika. Für diese Reise benötigten I
eine Papierkarte (nicht Ekarte) dieses EXPEDIA, das an mich liefern nicht können wurde (eine Karte war verloren und die Sekunde wurde mich zu einer falschen Adresse geschickt - ich stellte die rechte Adresse) zur Verfügung. Ich habe Beweis von diesem (Zahl von UPS aufspürend). Sowieso beriet ein ihres Repräsentanten mich, daß durch Telefon, zu Europa zu gehen und sie mit der Fluglinie ordnet, die ich eine Karte am Flughafen erhalte. Sie taten es nie. Ich benannte zu EXPEDIA viele Male von Europa und die Fluglinie, daß ich mit (KLM) auch reisen sollte, trat mit EXPEDIA in Verbindung. EXPEDIA tat nie alles, dieses Problem zu lösen, das EXPEDIA erzeugte und sie gaben mir eine andere Lösung nicht. Ich mußte (in Europa) eine andere Karte von einem anderen Reisebüro kaufen und ich mußte 15 Extratage in Europa plus eine Extrawoche in Südamerika verbringen. Ich habe auch viele Tage an meinem Job verloren. Ich hatte eine Menge Geld verloren und meine Reisen waren unbrauchbar, weil ich das Geld benutzen mußte, das ich dieses Problem lösen mußte, anstatt, meine Reisen zu genießen. UM ES KURZSCHLUSS ZU BILDEN, WURDE Ich IN EUROPA VON EXPEDIA AFTER VERLASSEN, den SIE MIR Eine KARTE ZUR VERFÜGUNG STELLEN NICHT KONNTEN Ich BEREITS MIT MEINER KREDITKARTE GEZAHLT HATTE. EXPEDIA behauptet, daß es meine Störung war (es ist eine Lüge, weil ich E-mails von der Fluglinie habe, die mir erklärt, daß EXPEDIA nie meine Reise ordnete). EXPEDIA behauptet, daß sie alle Informationen in das Fluglinie System eingesetzt hatten. Aber als ich wo fragte und wann sie nicht mir diese Informationen geben können. Ich habe Unterlagen das Darstellen wieviele Male ich sie nannte (und Kopien von E-mails, die ich ihnen schickte), ich habe auch eine E-mail von der Fluglinie, die mir erklärt, daß EXPEDIA mit ihnen nie in Verbindung trat und nie an ihr System die Informationen setzt, die notwendig sind, mich herauszugeben neue Karte von Europa. Ich zeigte, daß Unterlagen zu EXPEDIA aber EXPEDIA es gerade ignorieren und nie einen Versuch bildeten, mit der Fluglinie in Verbindung zu treten. Warum? weil EXPEDIA zu den Kunden liegen kann aber, es kann nicht zur Fluglinie liegen.

In der Zusammenfassung lud EXPEDIA meine Kreditkarte für 1.254.96 u$d für eine Karte auf, die nie geliefert wurde. Sie rieten mir, zu EUROPA zu gehen. Sobald ich in Europa war, verließ EXPEDIA mich dort an meinen Selbst ohne Karte. Ich mußte meine Reisen durch meine Selbst neu festlegen und ich mußte eine neue Karte von einem anderen Reisebüro in Europa kaufen, um meine Reisen durchzuführen. EXPEDIA ignorierte meine Beanstandungen, als ich im Ausland war. Nachdem ich nach USA zurückkam, versuchte EXPEDIA, das Geld EXPEDIA aufgeladen in meiner Kreditkarte für diese Karte zu halten, die ich nie eine Wahrscheinlichkeit zu verwenden hatte. EXPEDIA lag zu mir viele Male und versuchte, Geld von meiner Kreditkarte in einer betrügerischen Weise zu halten. Dank meine Kreditkarte könnte ich (nachdem fast 7 Monat) die volle Menge dieser Karte zurückgewinnen, aber ich erlitt den sehr großen finanziellen Verlust wegen dieser Mühe, die EXPEDIA erzeugte. Dieses war EXPEDIAs amtliche Antwort zu meinem Fall: Während meiner Reise (bevor dem Zurückbringen nach USA). Ein vom Inspektor EXPEDIAs, daß es war Störung EXPEDIAs und mir ", der zugelassen wurde", um alle Empfänge einzureichen hatte ich erklärt war, für "Extraunkosten". Dieses wurde durch Telefon getan, gleichwohl er mir eine E-mail auch schickte, welche die Adresse bestätigt,

in der ich es senden mußte (gelesen dieser E-mail). Ich schickte zu EXPEDIA alle meine Empfänge und eine ausführliche Menge aller meiner Unkosten. Aber es war eine andere Lüge, Berater Kunde EXPEDIAs ", den Mannschaft" (ein höheres Niveau als Inspektoren) alle Verantwortlichkeiten verweigerte. 1) bilden erste, EXPEDIA Versuch es Blick, als ob es meine Störung war und sie mich Teil der Karte zurückerstatteten (800 u$d), das sie nie lieferten (lesen Sie die E-mail EXPEDIA, die mir geschickt wird). Ist diese Messe? Ist sie sinnvoll? Warum erstattet EXPEDIA Geld zurück, wenn es sie sicher ist, daß es meine Störung war? Sie versuchten gerade, mich glücklich zu bilden mit 800 u$d und Teil meines Geldes (> 400 u$d) wirklich zu stehlen weil EXPEDIA wirklich nie den Service lieferte (dieses ist einfach Betrug). 2) versuchte EXPEDIA, den Rest des Geldes zu stehlen. Es funktionierte nicht: Mit Hilfe meiner Kreditkarte (VISUM) gewann ich andere 429.99 u$d zurück. 3) an diesem Punkt, hielt EXPEDIA noch 59.99, weil EXPEDIA meine Kreditkarte in einer Weise, mich zu betrügen auflud und meine Kreditkarte (sehen Sie Details). Es funktionierte nicht wieder. Mit Hilfe meiner Kreditkarte gewann ich den Rest 59.99 u$d zurück. Dieses war nach fast 7 Monaten. Hält eine ehrliche Firma Kunden Geld für sieben Monate? Dieses lange verzögert nur gezeigt, daß EXPEDIA versuchte, (und fiel), mein aus Geld zu stehlen egal was. Ich könnte dieses Geld zurückgewinnen, weil meine Kreditkarte für mich kämpfte und weil ich ihnen überwältigenden Beweis von Lügen EXPEDIAs zeigte. 4) behauptet EXPEDIA, daß ich nicht die Karte benutzen könnte, die ich kaufte, weil die Fluglinie mir falsche Informationen gab. Wenn dieses zutreffend ist, kann EXPEDIA mich mit Namen und Daten versehen, als EXPEDIA mit der Fluglinie in Verbindung trat, um für meine Reise zu ordnen. Wenn ich diese Informationen habe, kann ich EXPEDIA, zu stören stoppen und zur Fluglinie mich beschweren. Außerdem kann EXPEDIA darstellen, das eine ehrliche Organisation diese Obacht über ihre Kunden ist. Ich bat um um viele Male zu dieser Information, aber EXPEDIA war nicht oder wollte nicht diese Informationen geben. Warum? Weil tatsächlich, EXPEDIA nie meine Reise so ordnete hat EXPEDIA keinen Beweis von, was sie behaupten. EXPEDIA kann der Fluglinie und mit dem freien Raum in Verbindung treten dieser Punkt mit ihnen: EXPEDIA versuchte nie, mit KLM in Verbindung zu treten. 5) schickte ich zu den EXPEDIA E-mails von der Fluglinie nach, in der die Fluglinie mir erklärt, daß sie versuchten, mit EXPEDIA in Verbindung zu treten und EXPEDIA nie reagierte, lasen(die E-mail von KLM). EXPEDIA Antworten waren mehrere "die automatisierten" Antworten (seit frühem april-2006) mir erklärend, daß jemand "in der passenden Abteilung" auf meinem Fall arbeitet. Aber niemand von EXPEDIA riefen mich

an oder e-verschickten mich nachher das. Sogar nach dem Zeigen ihnen eines anderen Buchstaben von KLM, der mir erklärt, daß EXPEDIA, die nie versucht werden, um meine Reise EXPEDIA zu ordnen, meine Beanstandungen ignorieren. 6) als ich um Beweis bat, daß EXPEDIA in der Tat contacte KLM, zum meiner Reise zu ordnen ich DIESES email empfing (mehr Lügen) 7) die letzte Sache EXPEDIA war, mein Konto zu sperren, das ich mit ihnen (und mir verwendete, E-mail zu schicken ihnen) und meine E-mails vollständig zu ignorieren hatte, ich mit einer anderen E-mail Adresse sendete. Dieses war die allerletzte Anzeige von EXPEDIA:
Von: Expedia Spielraum-Unterstützung < Travel@customercare.expedia.com > Verschicken-Durch: customercare.expedia.com : xxxxxx@z2mail.com Datum: Jul 19, 2006 10:34 Morgens Thema: Betr.: Andere Fragen, Anmerkungen oder Rückgespräch - Fall Identifikation: [ REQ:26607842 ]

Liebes XXXX Danke für in Verbindung tretendes Expedia.com. Ich möchte mich für die Tatsache entschuldigen, daß Sie nicht befragt worden sind. Ich habe einmal wieder Ihren Antrag an die passende Abteilung weitergeleitet und habe ihn mit hoher Priorität, innerhalb 72 Stunden gekennzeichnet, die Sie eine Antwort haben sollten. Wenn Sie die weiteren Fragen betreffend sind dieses Interesse haben, fühlen Sie frei, auf diese E-mail zu antworten oder Expedia.com Kundendiensten bei 1-800-397-3342 und mit Bezugskasten Identifikation 26607842 in Verbindung zu treten. Sie können die Expedia.com " Kundenbetreuung" Seite auch besuchen (http://www.Expedia.com/daily/service/default.asp) zu mehr Kundendienstinformation. Danke für das Wählen von von Expedia.com. Melodie Expedia.com Kundenbetreuung Mannschaft

In Erwiderung auf meine Anzeige: :
Von: xxx < xxx@zmail.com >
Verschicken-Durch: zmail.com
: Expedia Spielraum-Unterstützung < Travel@customercare.expedia.com > Datum: Jul 19, 2006 10:23 Morgens Thema: Betr.: Andere Fragen, Anmerkungen oder Rückgespräch - Fall Identifikation: [ REQ:26607842]2 Lieber Sir/Madam (Fall Identifikation: [ REQ:21826350 ] Es ist herum ein Monat gewesen, seit ich diese E-mail von Ihnen betreffend die E-mail Adresse oder Anschrift Ihres CEOs und die Betrachtenunterlagen empfing, die prüfen, daß EXPEDIA in der Tat die Informationen zu KLM zur Verfügung stellte (wie Sie Anspruch). Warum verweigern Sie mir diese Informationen? Anmerkung: Ich aktualisierte mein Netz site:(http://www.victimsofexpedia.com), wie üblich ich Sie frage, daß zu erklären mir, wenn etwas, das ich mich setze, dort falsch ist. Besichtigen Sie bitte den Aufstellungsort regelmäßig und erklären Sie mir, wenn einfach Sie etwas finden, das falsch oder untrue ist. Herzlichst XXXXXX

Selbstverständlich traten sie mit mir nie wieder in Verbindung.
Wenn sind Sie, die daß denken, was ich hier schreibe, nicht zutreffend. Bitten Sie um um EXPEDIA von selbst (travel@customercare.expedia.com , travel@expedia.com) und/oder lesen Sie sorgfältig alle Unterlagen in in Verbindung stehenden Web site.

Master your semester with Scribd & The New York Times

Special offer for students: Only $4.99/month.

Master your semester with Scribd & The New York Times

Cancel anytime.