You are on page 1of 21

Harpa Cristã

Alguns hinos em Alemão

Harpa Cristã
Einige Lieder in deutscher Sprache

ÍNDICE

HC001-CHUVAS DE GRAÇA Mächtige Ströme des Segens


HC047-ROCHA ETERNA Fels des Heis
HC048-O DIA DO TRIUNFO DE JESUS Wenn der Herr die Seinen rufet
HC058-NÃO TEMAS Nein, niemals alein
HC100-O BOM CONSOLADOR Der Heil'ge Geist ist da!
HC107-FIRME NAS PROMESSAS JEDER TAG IST ANDERS
HC111-QUE MUDANÇA! Seit Jesus im Herzen mir wohnt
HC120-NOITE DE PAZ STILLE NACHT, HEILIGE NACHT
HC187-MAIS PERTO, MEU DEUS, DE TI! NÄHER MEIN GOTT ZU DIR
HC200-O BONDOSO AMIGO Welch ein Freund ist unser Jesus
HC235-JÁ SEI, JÁ SEI Erlöst bin ich
HC277-SALVO ESTÁS? LIMPO ESTÁS? BIST DU REIN
HC284-BENDITO CRISTO, EIS-ME AQUI So wie ich bin
HC292-QUAL O PREÇO DO PERDÃO Nur das Blut dês Lammes Jesus
HC299-HÁ UM CANTO NOVO JESUS, JESUS, JESUS
HC491-HÁ PODER NO SANGUE DE JESUS Es ist Kraft
HC526-GRANDIOSO ÉS TU DU GROSSER GOTT
HC545-PORQUE ELE VIVE Weil Jesus lebt
HC564-CONTA AS BÊNÇÃOS Zähl das Gute, sieh, was Gott getan
HC568-MANSO E SUAVE Komm heim

http://harpadigital.jimdo.com/index.php
harpadigital@gmail.com
HC001-CHUVAS DE GRAÇA
Mächtige Ströme des Segens

Mächtige Ströme des Segens!


Diese Verheißung Er gab.
Zeiten der ew'gen Erquickung
sendet der Heiland herab.

Refrain:
Mächtige Ströme!
Ströme Dein Wort uns verheißt.
Herr, Deine Gnade ist köstlich,
send uns in Strömen den Geist!

Mächtige Ströme des Segens!


So nur wird Jesus geehrt,
wenn auf den Hügeln und Eb'nen
Kunde vom Segen man hört.

Mächtige Ströme des Segens!


Ströme des Segens sind Dein!
Gib uns die Zeit der Erquickung,
löse DeinWort uns jetzt ein!

Mächtige Ströme des Segens!


Sende sie, Herr, uns noch heut',
jetzt wo wir vor Dir uns beugen,
jetzt, wo die Herzen bereit.

Mächtige Ströme des Segens


hören wir rauschen von fern.
Über die Gläub'gen und Sünder
kommt die Verheißung des Herrn!
HC047-ROCHA ETERNA
FELS DES HEILS

Fels dês Heils, geöffnet mir


Fels dês Heils, geöffnet mir
Birg mich, ew´ger Hort, in Dir
Lass das Wasser und das Blut
Deiner Seite Heil´ge Flut
Mir das Heil sein, das frei mach
Von der Sünde Schuld und Macht

Dem, was Dein Gesetze spricht


Kann mein Werk genügen nicht
Mag ich ringen, wie ich will
Fliessen auch der Tränen viel
Tilgt das doch nicht meine Schuld
Herr, mir hilft nur Deine Huld

Da ich denn nichts bringen kann


Schmieg´ich na Dein Kreuz mich na
Neckt und bloss, o kleid mich doch
Hilflos ach erbarm Dich noch
Unrein Herr, flieh´ich zu Dir
Wasche mich, sonst sterb´ ich hier

Jetzt da ich noch leb´in Licht


Wenn mein Aug´in Tode bricht
Wenn durchs finstre Tal ich geh´
Wenn ich vor dem Richter steh´
Fels dês Heils, geöffnet mir

Birg mich, ew´ger Hort, in Dir


HC048-O DIA DO TRIUNFO DE JESUS

Wenn der Herr die Seinen rufet

Wenn der ew'ge Morgen taget


und die Zeit wird nicht mehr sein,
wenn in alle Gräber tänt des Königs Wort,
wenn einst Millionen kommen vor den Richter, groß und klein,
und der Herr die Seinen rufet bin ich dort.

Refrain:
Wenn der Herr die Seinen rufet,
wenn der Herr die Seinen rufet,
w enn der Herr die Seinen rufet,
durch die Gnade meines Heilands bin ich dort.

Wenn die Wetter Gottes flammen in dem großen Weltenbrand


und Gott Seinen Feinden zuruft: Weichet fort!
Aber freundlich denen nahet, die da steh'n zur rechten Hand,
und der Herr die Seinen rufet, bin ich dort.

Laßt uns doch mit Ernst bedenken jenes Tages Wichtigkeit


und mit heil'gem Eifer folgen Gottes Wort,
daß wir freudig flehen können: Komme bald, ich bin bereit!
Wenn der Herr die Seinen rufet, bin ich dort.
HC058-NÃO TEMAS

NEIN, NIEMALS ALEIN

Fürchte dich nicht länger, sieh, Ich bin mit dir!


Das ist meine Leuchte auf dem Wege hier.
Durch die Wolken funkelt der Verheißung Licht:
Siehe, Ich bin bei dir, und Ich verlasse dich nicht!

Refrain:
Nein, niemals allein! Nein, niemals allein!
So hat der Herr mir verheißen. Niemals läßt Er mich allein.
Nein, niemals allein! Nein, niemals allein!
So hat der Herr mir verheißen. Niemals läßt Er mich allein.

Lilien mögen welken, Rosenduft verweh'n,


Sonne sich verdunkeln, dennoch bleibt es steh'n;
Jesus, meine Wonne, Er, mein Sonnenschein,
wird mich nie verlassen, Er läßt mich nimmer allein!

Ist der Pfad auch dunkel, droht manch' Übel mir,


hör' ich Ihn doch sagen: Kind, Ich bin bei dir!
Droben werd' ich schauen Jesu Angesicht,
jubelnd wird's dann tönen: Nein, Er verließ mich hier nicht!
HC100-O BOM CONSOLADOR

Der Heil'ge Geist ist da!

O tragt die Kunde fort, erzählt's von Ort zu Ort,


wo noch ein Menschenherz in Sünde seufzt und Schmerz.
Es soll die Jüngerschar die Wahrheit machen klar:
Der Heil'ge Geist ist da!

Refrain:
Der Heil'ge Geist ist da! Der Heil'ge Geist ist da!
Vom Himmel kam Er her, des Vates Gab' ist Er.
O tragt die Kunde fort, erzählt's von Ort zu Ort:
Der Heil'ge Geist ist da!

Die lange Nacht ist hin, der neue Tag erschien.


Vorbei ist alle Not, es leuchtet Morgenrot;
auf Erden wird es licht, die Gnadenzeit anbricht;
Der Heil'ge Geist ist da.

O seht, des Königs Macht hat Heilung uns gebracht;


Gefang'ne sollen's seh'n, Befreiung ist gescheh'n.
Und durch die Lande rings das Siegeslied erklingt:
Der Heil'ge Geist ist da!

O Liebe, heilig, frei, daß ich Dein Zeuge sei,


die Gnad' ich rühmen kann, die mich für Dich gewann,
die mich aus Sünd' und Not bis an Dein Herz erhob:
Der Heil'ge Geist ist da!
HC107-FIRME NAS PROMESSAS
JEDER TAG IST ANDERS

Jeder Tag ist anders Jesus ändert nicht


Er der ewig Treue hält was er verspricht
Felsenfest bleibt Jesus unsre Zuversicht
Jesus mehr als alles lieb ich dich

Refrain
Jesus, Jesus, Jesus mehr als alles lieb ich dich mein Heiland
Jesus, Jesus, ja Jesus mehr als alles lieb ich dich

Jeder Tag hat Freuden weil uns Jesus liebt


In den Kleinsten Dingen man sein Handeln sieht
Reich ist der wer seine Liebe weitergibt
Jesus mehr als alles lieb ich dich

Jeder Tag hat Siege und die Möglichkeit


Jesus zu erfahren auch in schwerster Zeit
Jeden Tag hält er für uns den Sieg bereit
Jesus mehr als alles lieb ich dich
HC111-QUE MUDANÇA!
Seit Jesus im Herzen mir wohnt

O wie wunderbar wurde mein Leben erneut,


seit Jesus zog ein in mein Herz;
was ich lange gesucht, meine Seel' nun erfreut,
seit Jesus zog ein in mein Herz.

Refrain:
Seit Jesus zog ein in mein Herz,
seit Jesus zog ein in mein Herz;
Freud' die Fülle und ewiges Heil ward mein Teil,
seit Jesus zog ein in mein Herz.

Alles Suchen und Wandern ist völlig vorbei,


seit Jesus zog ein in mein Herz;
Jesu Blut tilgt' die Sünde und wusch mich ganz rein,
seit Jesus zog ein in mein Herz.

Es erfüllt mich die Hoffnung, die Heimat ich seh',


seit Jesus zog ein in mein Herz;
und kein Zweifel verdunkelt den Pfad, den ich geh',
seit Jesus zog ein in mein Herz.

Himmlisch' Licht leitet mich durch das Tränental heim,


seit Jesus zog ein in mein Herz;
leuchtend seh' ich die Tore, durch die ich zieh' ein,
seit Jesus zog ein in mein Herz.

Ja, ich weiß, ich werd' sein in der goldenen Stadt,


seit Jesus zog ein in mein Herz.
O wie macht es mich glücklich, was Gott an mir tat,
seit Jesus zog ein in mein Herz.
HC120-NOITE DE PAZ
STILLE NACHT, HEILIGE NACHT

Stille Nacht, Heilige Nacht


Ales schläft ; einsam wacht
Nur das traute und heilige Paar
Holder knab´ im lockigten Haar
Schlafe in Himmlischer Ruh
Schalfe in Himmlischer Ruh

Stille Nacht, Heilige Nacht


Hirten erst kundgemacht
Durch der Engel Alleluja
Tönt es laut bei Ferne und Nah
Christ der Retter ist da
Christ der Retter ist da

Stile Nacht, Heilige Nacht


Gottes Sohn, o wie lacht
Lieb´ aus deinem göttlichen Mund
Da uns schlägt die rettende Stund
Christ in deiner Geburt
Christ in deiner Geburt
HC187-MAIS PERTO, MEU DEUS, DE TI!
NÄHER MEIN GOTT ZU DIR

Näher mein Gott zu Dir


Näher zu Dir
Drückt mich auch Kummer hier
Drohet man mir
Soll doch trotz Kreuz und Pein
Dies meine Losung sein
Näher mein Gott zu Dir
Näher zu Dir

Bricht mir wie Jakob dort


Nacht auch herein
Find ich zum Ruheort
Nur einen Stein
Ist selbst im Traume hier
Mein Sehnen für und für
Näher mein Gott zu Dir
Näher zu Dir

Geht auch die schmale Bahn


Aufwärts gar steil
Führt sie doch himmelan
Zu meinem Heil
Engel so licht und schön
Winken aus sel´gen Höhn
Näher mein Gott zu Dir
Näher zu Dir

Ist dann die Nacht vorbei


Leuchtet die Sonn
Weih ich mich Dir ausfs neu
Vor Deinem Thron
Baue mein Bethel Dir
Und jauchz mit Freuden hier
Näher mein Gott zu Dir
Näher zu Dir

Ist mir auch ganz verhüllt


Mein Weg allhier
Wird nun mein Wunsch erfüllt
Näher zu Dir
Schliesst dann mein Pilgerlauf
Schwing ich mich selig auf
Näher mein Gott zu Dir
Näher zu Dir
HC200-O BONDOSO AMIGO

Welch ein Freund ist unser Jesus

Welch ein Freund ist unser Jesus,


O, wie hoch ist er erhöht!
Er hat uns mit Gott versöhnet
Und vertritt uns im Gebet.
Wer mag sagen und ermessen,
Wieviel Heil verloren geht,
Wenn wir nicht zu ihm uns wenden
Und ihn suchen im Gebet!

Wenn des Feindes Macht uns drohet


Und manch Sturmwind um uns weht,
Brauchen wir uns nicht zu fürchten,
Stehn wir gläubig im Gebet.
Da erweist sich Jesu Treue,
Wie er uns zur Seite steht,
Als ein mächtiger Erretter,
Der erhört ein ernst Gebet.

Sind mit Sorgen wir beladen,


Sei es frühe oder spät,
Hilft uns sicher unser Jesus,
Fliehn zu ihm wir im Gebet.
Sind von Freunden wir verlassen
Und wir gehen ins Gebet,
O, so ist uns Jesus alles:
König, Priester und Prophet!

Kommen Prüfungen und Leiden,


scheint's, als ob's nicht weitergeht,
w ird die Not am allergrößten,
flieg zu Jesus im Gebet.
J jesus bleibt des Herzens Zuflucht,
selig, wer im Glauben fleht.
Er deckt uns mit starken Armen,
schenkt uns Ruhe im Gebet.
HC235-JÁ SEI, JÁ SEI
Erlöst bin ich

Erlöst bin ich, darf es wohl rühmen,


Erlöst durch dês Heilandes Blut,
Erlöst durch Sein ew´ges Erbarmen
Wie hab´ich´s bei Jesus so gut!

Refrain
Erlöst, erlöst, erlöst durch dês Heilandes Blut;
Erlöst, erlöst, wie hab´ich´s bei Jesu gut!

Erlöst bin ich, selig in Jesu;


Ich finde nicht Worte dafür
Wie süss Seine himmlische Nähe,
Wie gross Seine Liebe zu mir

Stets denk´ich na meinen Erlöser


Mit innigstem, seligstem Drang
Und wie mein Herz voll Seiner Liebe
Geht über mein Mund im Gesang

Einst werd´ich als König Ihn sehen


Sein Dienst ist schon hier meine Freund
Er höret mein Kindliches Flehen
Macht fest mich und siegreich im Streit

Und hab´ich dann treulich gekämpfet


Vollendet in Ihm meinen Lauf
Hab´Glauben ich Jesu gehalten
Nimmt Er mich gekrönt zu sich auf
HC277-SALVO ESTÁS? LIMPO ESTÁS?

BIST DU REIN

Hast du ja erfahren Jesu Retterkraft?


Bist du rein durch des Heilandes Blut?
Und vertraust du völlig Seiner Gnadenmacht?
Bist du rein durch des Heilandes Blut?

Refrain:
Bist du rein durch das Blut,
bist du rein durch des Heilandes Blut?
Ist dein Kleid schon helle? Ist es weiß wie Schnee?
Bist du rein durch des Heilandes Blut?

Wandelst jeden Tag du an des Heilands Seit'?


Bist du rein durch des Heilandes Blut?
Ruhst in Ihm du jeden Augenblick der Zeit?
Bist du rein durch des Heilandes Blut?

Wenn der Bräut'gam kommt, ist dann dein Kleid schneeweiß?


Bist du rein durch des Heilandes Blut?
Ist dein Herz bereit für Seine Herrlichkeit?
Bist du rein durch des Heilandes Blut?

Lege ab die Kleider, so von Sünd' befleckt,


werde rein durch des Heilandes Blut!
Flieh zur Quelle, die all deinen Schaden deckt,
und sei rein durch des Heilandes Blut!

Ich bin rein durch sein Blut,


ich bin rein durch des Heilandes Blut!
Ja mein Kleid ist helle,
es ist weiß wie Schnee.
Ich bin rein durch des Heilandes Blut.
HC284-BENDITO CRISTO, EIS-ME AQUI

So wie ich bin

So wie ich bin, so muß es sein,


nicht meine Kraft, nur Du allein!
Dein Blut wäscht mich von Flecken rein.
O Gottes Lamm, ich komm', ich komm'!

So wie ich bin, vom Sturm gejagt,


mit bangen Zweifeln oft geplagt,
vom Feind bedroht und sehr verzagt.
O Gottes Lamm, ich komm', ich komm'!

So wie ich bin, blind, arm und irr',


such' ich, was mir gebricht, bei Dir:
Licht, Reichtum, Deiner Gnade Zier.
O Gottes Lamm, ich komm', ich komm'!

Grad' wie ich bin, nimmst Du mich an.


Die Sündenschuld ist abgetan,
weil ich auf Dein Wort trauen kann.
O Gottes Lamm, ich komm', ich komm'!

Grad' wie ich bin was mich noch hält,


vor Deiner Lieb' in Staub zerfällt.
Dir hab' ich ewig mich vermählt.
O Gottes Lamm, ich komm', ich komm'!
HC292-QUAL O PREÇO DO PERDÃO
Nur das Blut dês Lammes Jesus

Was macht mich von Sünden rein


Nur das Blut dês Lammes Jesu
Wo mag für mich Heilung sein
Nur im Blut dês Lammes Jesu

Refrain
O köstlich ist die Flut
Macht allemn Schaden gut
Hier meine Seele ruht
In dem Blut dês Lammes Jesu

Was erlöst mich von der Schuld


Nur das Blut dês Lammes Jesu
Was schenkt mir dês vaters Huld
Nur das Blut dês Lammes Jesu

Was versöhnet mich mit Gott


Nur das Blut dês Lammes Jesu
Was erretet aus der Not
Nur das Blut dês Lammes Jesu

Was macht grad´, was krumm und schlecht


Nur das Blut dês Lammes Jesu
Was macht mich vor Gott gerecht
Nur das Blut dês Lammes Jesu
HC299-HÁ UM CANTO NOVO

JESUS, JESUS, JESUS

Freudig klingt ein Lied in meiner Brust,


Jesus füllt es ganz und gut.
Bin ich bei dir, du nichts fürchten musst,
bin des Lebens Ebb’ und Flut.

Refrain:
Jesus, Jesus, Jesus, süßer Name mein,
stillt all mein Verlangen,
füllt mein Herz mit Sonnenschein.

Hatte mich die Sünd zum Grab geführt


und das Herze ganz verstimmt.
Jesus die zersprung’nen Saiten rührt,
und die Harmonie beginnt.

Bald kommt er und holt mich zu sich heim,


über alle Sterne weit,
rückt er mich in jene Welt hinein,
um zu herrschen alle Zeit.
HC491-HÁ PODER NO SANGUE DE JESUS

Es ist Kraft

Möchtest du los sein vom Banne der Sünd'?


's ist Kraft in dem Blut, Kraft in dem Blut.
Komm, deine Seele den Frieden gewinnt, denn Reinigungskraft hat
das Blut.

Refrain:
Es ist Kraft, Kraft, wunderbare Kaft,
in dem Blut, in dem Blut.
Es ist Kraft, Kraft, wunderbare Kraft,
in dem Blut des Heilands allein.

Möchtest du frei von der Leidenschaft sein?


's ist Kraft in dem Blut, Kraft in dem Blut.
Golgathas Sieg darf auch dein Sieg nun sein.
Wie wunderbar ist doch Sein Blut.

Möchtest du rein sein, ja, weißer als Schnee?


's ist Kraft in dem Blut, Kraft in dem Blut.
Es tilgt die Flecken und heilt alles Weh!
Ganz rein wirst du sein in dem Blut.

Möchtest du Jesus hier dienen so gern?


's ist Kraft in dem Blut, Kraft in dem Blut.
Möchtest du preisen den gnädigen Herrn?
Da ist täglich Kraft in dem Blut.

Es ist Sieg ...


Es ist Heilung ...
HC526-GRANDIOSO ÉS TU

DU GROSSER GOTT

Du großer Gott, Und seh ich Jesum


Wenn ich die Welt betrachte, Auf der Erde wandeln
Die du geschaffen In Knechtsgestalt
Durch dein Allmachtswort, Voll Lieb und großer Huld,
Wenn ich auf alle Wenn ich im Geiste
Jene Wesen achte, Seh sein göttlich Handeln,
Die du regierst Am Kreuz bezahlen
Und nährest fort und fort. Vieler Sünder Schuld.
Refrain:
Refrain:
|: Dann jauchzt mein Herz Wenn schwerer Bürden
Dir, großer Herrscher, zu: Last mich niederbeuget,
Wie groß bist du, Wenn meine Seel
Wie groß bist du! :| Betrübt ist bis zum Tod,
Und er in Lieb
Blick ich empor Und Huld sich zu mir neiget,
Zu jenen lichten Welten Mich tröstet und
Und seh der Sterne Errettet aus der Not.
Undzählbare Schar Refrain:
Wie Sonn und Mond
Im lichten Äther zelten Und wenn der Herr
Gleich gold´nen Schiffen Von hinnen mich gerufen,
Hehr und wunderbar Wenn ich von seinem
Glanz geblendet steh',
Refrain: Anbetend niederfall
Zu seinen Stufen,
Wenn mir der Herr Den König dort
In seinem Wort begegnet, In seiner Schöne seh':
Wenn ich die großen Refrain:
Gnadentaten seh,
Wie er das Volk
Des Eigentums gesegnet,
Wie ers geliebt,
Begnadigt je und je:
Refrain:
HC545-PORQUE ELE VIVE

Weil Jesus lebt

Weil Jesus lebt, hoff ich auf den Morgen,


Weil Jesus lebt, fürchte ich mich nicht!
Weil Jesus lebt hab ich eine Zukunft.
Ich lebe frei und ewig jetzt, weil Jesus lebt!
HC564-CONTA AS BÊNÇÃOS

Zähl das Gute, sieh, was Gott getan

Wenn du in des Lebens Stürmen bist verzagt,


wenn dein Herz voll Sorge mutlos bangt und klagt,
zähl dir auf das Gute, denke doch daran,
und du wirst dich wundern, was dir Gott getan.

Refrain:
Zähl das Gute, denke doch daran!
Zähl das Gute, sieh, was Gott getan.
Zähl das Gute, denke täglich dran,
und du wirst dich wundern, was dir Gott getan.

Wenn du müde seufzest, von der Last beschwert,


wenn dein Herz nach Frieden tränenvoll begehrt,
zähl dir auf das Gute, denk an Christi Blut,
Jesu Heilandsliebe mach den Schaden gut.

Andern wurden Güter dieser Welt zuteil,


dir ward Jesus selber und Sein ew'ges Heil!
Zähl dir auf das Gute, laß der Welt die Lust;
du hast größ'ren Reichtum tief in deiner Brust.

In des Lebens Nöten sei der Friede dein;


größer als der Helfer kann die Not nicht sein.
Zähl dir auf das Gute, dein ist diese Zeit,
dein das ew'ge Leben, dein die Herrlichkeit.
HC568-MANSO E SUAVE
Komm heim

Leise und inniglich mahnet der Heiland,


ruft die Verlornen zum Heil,
steht vor der Türe des Herzens und wartet.
Öffne Ihm, Er ist dein Teil.

Refrain:
Komm heim, komm heim,
Seele, vernimm es, komm heim!
Horch, wie dein Heiland dich flehentlich rufet.
Gib Ihm dein Herze, komm heim!

Kannst du noch warten?


Ach, siehe, dein Heiland flehet so innig und warm,
suchet so emsig Sein irrendes Schäflein.
Warten bringt ewiglich Harm.

Flüchtig sind hier unsre Stunden und Tage,


bald ist die Arbeit getan.
Sieh, wie im Westen die Schatten sich mehren!
Bald bricht die Ewigkeit an.

O welche Wunder der göttlichen Liebe,


die uns in Jesus erscheint!
Kennst du, mein Bruder, den Retter der Seelen?
Ist Er dein Heiland und Freund?