You are on page 1of 7

Modalverben

Subjektive Bedeutung

.Subjektive Bedeutung • Neben ihrer objektiven Bedeutung. haben Modalverben eine subjektive Bedeutung. um eine Vermutung auszudrücken oder um sich von einer fremden Behauptung zu distanzieren. • In der subjektiven Bedeutung verliert das Modalverb seine objektive Bedeutung und wird vom Sprecher benutzt.

• Beispiel: Modalverb können Er kann bald kommen.Subjektive Bedeutung: Vermutung • Beispiel: Modalverb müssen Er muss krank sein. Bedeutung: Ich bin sicher. dass er krank ist. . Bedeutung: Vielleicht kommt er bald.

überzeugt sein. möglicherweise. sicherlich. ohne Zweifel. für möglich halten. klar sein. zweifellos. . feststehen.Subjektive Bedeutung: Vermutung • Modalverb müssen subjektive Bedeutung: “Gewissheit” Umschreibung: sicher. können (Konjunktiv II). bestimmt. • Modalverb können. es kann (schon) sein. mögen Subjektive Bedeutung: „Möglichkeit“ Umschreibung: vielleicht. es besteht kein Zweifel. es wäre denkbar. es ist denkbar. es ist möglich. mit Sicherheit. unter Umständen. gewiss.

(=Peter behauptet. Mit wollen gibt man eine eigene Behauptung einer Person wieder. Man distanziert sich dabei vom Inhalt der Aussage. Subjektive Bedeutung: Distanzierung von fremder Aussage • Mit sollen und wollen kann man – ähnlich wie mit der indirekten Rede – die Aussagen anderer Personen wiedergeben. Modalverb wollen: Peter will sehr reich sein.) Modalverb sollen: Peter soll sehr reich sein.) .(=Jemand behauptet. Indirekte Rede: Peter sagt. dass er sehr reich ist. dass Peter sehr reich ist. mit sollen eine fremde Behauptung über eine Person. dass er sehr reich sei. • Beispiel: Peter sagt: „Ich bin sehr reich.

a) No quiere recibir nuestra carta.Übung 1. . b) Dice no haber recibido nuestra carta. c) Tiene que haber recibido nuestra carta. Er will unseren Brief gar nicht erhalten haben. b) Es posible que me esté viendo. c) Puede que me haya visto. Er kann mich gesehen haben. 2. a) Ha sido capaz de verme.

a) Sería conveniente que en Italia las temperaturas bajaran a -20º b) Según dicen. c) El acusado afirma no haber visto nunca a la testigo. .Übung 5. 6. c) Sería preciso que en Italia las temperaturas no bajaran de -20º. Der Angeklagte will die Zeugin nie gesehen haben. In Italien sollen die Temperaturen auf minus 20 Grad gesunken sein. a) El acusado no verá nunca a la testigo. las temperaturas han bajado en Italia a -20 ª. b) El acusado no ha querido nunca ver a la testigo.