Bon Jovi by Helmfried Ostermann by Helmfried Ostermann - Read Online

Book Preview

Bon Jovi - Helmfried Ostermann

You've reached the end of this preview. Sign up to read more!
Page 1 of 1

Inhalt

Was ist ein Quiz?

Geschichte des Quiz

Welche Arten gibt es?

Gesellschaftsspiele

Fernsehshow

Ratespiele zur Beschäftigung

Quiz in Zeitschriften

Quiz-Shows im Hörfunk

Quiz als Computerspiel

Quiz als App

Bon Jovi

Fragen

Antworten

Was ist ein Quiz?

Der Begriff Quiz, bzw. die Herkunft des Wortes selbst ist nicht vollständig geklärt. Vermutet wird, dass der Begriff Quiz sich vom lateinischen „qui es ableitet. Dies bedeutet so viel wie „welcher, was für einer bist du. Eine andere Theorie ist, dass der lateinische Begriff „quis Ursprung des Begriffs Quiz ist. „Quis bedeutet „wer. Diese beiden Theorien gelten als die wahrscheinlichsten, sodass mehrheitlich davon ausgegangen wird, dass der Begriff Quiz sich aus einem oder beiden lateinischen Begriffen entwickelt hat. Im Laufe der Zeit wurde daraus wahrscheinlich die heute bekannte Schreibweise. Es ist aber nicht auszuschließen, dass der Begriff Quiz eine andere Herkunft hat, sodass diese offiziell aus unbekannt geführt wird. Ebenso kann der Begriff vom englischen „to quiz somebody abgeleitet sein. Dies bedeutet jemanden zu foppen. Da dies auch mit Scherz- oder Fangfragen geschehen kann, ist es grundsätzlich möglich, dass die der Begriff Quiz aus diesem Zusammenhang abgeleitet wird.

Inhaltlich übersetzt bedeutet Quiz so viel wie Ratespiel oder auch Fragespiel, beziehungsweise der Begriff Quiz wird bei Frage- und Ratespielen gerne verwendet. Wie bei den meisten Spielen steht klassisch der Faktor „Spaß" im Vordergrund. Durch Ratespiele wollen die Spieler sich amüsieren und eine schöne Zeit genießen. Es geht in der Regel um das gemeinsame Erlebnis und das gemeinsame Lösen von Aufgaben. Zugleich gibt es bei Ratespielen auch immer den Gedanken der Konkurrenz und der Wunsch andere zu übertreffen und das eigene Können zu beweisen. Wie bei jedem anderen Wettkampf, hängt dies aber auch von der persönlichen Einstellung eines jeden Teilnehmers ab.

Grundsätzlich gibt es bei einem Quiz einen Quizmaster, das ist die Person, die die Fragen stellt und die Person, die die Punkte zusammenzählt. Außerdem hat der Quizmaster die Aufgabe eines „Schiedsrichters", wenn es um die Interpretation geht, ob eine Frage richtig der falsch ist. Gerade bei unklaren Antworten, muss dies von einer objektiven Seite betrachtet und beurteilt werden.

Neben dem Quizmaster gibt es noch die „Quizzer", das sind die Personen, die befragt werden. Bei mehreren Teilnehmern, sind diese reihum dran, bei nur einem geht es darum die Fragen so schnell und