You are on page 1of 1

Sneewittchen Zusammenfassung In einem fernen Königreich gibt es einen König und eine Königin.

sie hatte eine schöne Tochter mit der Haut so weiß wie Schnee, Lippen so rot wie Blut und so schwarzhaarig wie Ebenholz. die Königin stirbt. Der König findet eine andere Frau. diese andere Frau ist sehr hübsch, aber das Böse. die neue Königin hatte einen Spiegel und fragt sie ihn. wer ist der Schönste im ganzen Land?. der Spiegel antwortete die Königin. Wenn Schneewittchen sieben wurde der Spiegel sagt: Schneewittchen ist die Schönste im ganzen Land. die wütende Königin schickt ein Jäger, sie zu töten. Der Jäger kann nicht töten. Schneewittchen flieht zu den sieben Zwergen Haus. die Königin erkennt, dass Schneewittchen noch am Leben ist. Königin geht an Schneewittchen zu töten. erste Königin erwürgt schneeweiß mit einer Spitze. Schneewittchen ist von den Zwergen wiederbelebt. dann Königin vergiftet einen Kamm und gibt es Schneewittchen. aber später die Zwerge wieder zu beleben sie. schließlich die Königin gibt Schneewitchen einen vergifteten Apfel und dieses Mal stirbt. die traurige sieben Zwerge setzen Schneewitchen in einem durchsichtigen Sarg. Zeit vergeht, und ein Prinz findet den Sarg und Schneewittchen erwacht. der Prinz bietet, sie zu heiraten. sie heiraten und bei der Hochzeit die böse Königin Schneewittchen sieht und stirbt, wenn sie in ihrem glühenden Eisen Schuhen tanzt.