You are on page 1of 3

Quelle – Online Hilfe: BC-CTS-NAM

Objekt Länge Kundennamensbereich
Änderungsbelegobjekt 10 Y* Z*
Anwendungs-Log
Objekt 20 Y* Z*
Unterobjekt 20 Y* Z*
Berechtigung/Berechtigungsprofil 12 Kein “_” an zweiter Stelle
Berechtigungsobjekt 10 Y* Z*
Berechtigungsobjektklasse 4 Y* Z*
CATT-Ablauf 30 Y* Z*
Codepage 4 9000-9999
Codepage-Segemente 5 Y* Z* 9*
Context 20 Y* Z*
(Unterstrich ist erlaubt)
Datenelement 30 Y* Z*
Dialogbaustein 30 Y* Z* RP_9*
RH_INFOTYP_9*
Dokumentationsbausteine
Allgemeiner Text (TX) 28 Y* Z*
Berechtigungsobjekt 10 wie Objektname
Berechtigungsprofil 12 wie Objektname
Beschreibung zu einem Testablauf 20 Y* Z*
Hauptkapitel einer Struktur (BOOK) 20 Y* Z*
Kapitel des Einführungsleitfadens 20 Y* Z*
Kapitel einer Struktur (CHAP) 20 Y* Z*
Notiz zu Kapitel einer Struktur (NOTE) 26 Y* Z*
Release-Information 20 Y* Z*
Text im Dialog 28 Y* Z*
Domäne 30 Y* Z*
Drucker-Makro - Y* Z* 9*
Dynpro 4 9000-9999
Wenn das Dynpro nicht zu einem
Modulpool im
Kundennamensbereich gehört.
Paket 30 Y* Z*
Erweiterung 8 Y* Z*
Erweiterungsprojekt 8 *
Function Builder
Funktionsbaustein 30 Y_* Z_*
Funktionsgruppe 26 Y* Z*
User Exit-Funktionsbaustein 26 XZ*
User Exit-Funktionsbaustein (kundeneigen) 26 *
IDOC-Entwicklung
Segmenttyp 27 Z1*
Segmentname 30 Z2*
Basis-IDOC-Typ 30 Y* Z*
Erweiterungstyp 30 *
logische Nachricht 30 *
Info-Typ-Nummer 4 9000-9999
Interface 30 Y* Z*
(Unterstrich ist erlaubt)
Klasse 30 Y* Z*
(Unterstrich ist erlaubt)
Kundenrollen 30 alles außer "SAP_"
LIS
Ereignis 2 Y* Z*
Einheit 2 Y* Z*
Logische Datenbank 20 Y* Z*
Menü 20 Y* Z* +*
Modulpool
Modulpool für Dialog 30 SAPDY* SAPDZ*
INCLUDES 30 DY* DZ*
Modulpool für Dynpros 30 SAPMY* SAPMZ*
INCLUDES 30 MY* MZ*
Modulpool für Infotypen 30 MP9*
INCLUDES 30 MP9*
Modulpool für Unterroutinen 30 SAPFY* SAPFZ*
INCLUDES 30 FY* FZ*
Modulpool für Verbucher 30 SAPUY* SAPUZ*
INCLUDES 30 UY* UZ*
Nachricht
Nachrichten-ID 20 Y* Z*
Nachrichtennummer 3 900-999
Nummernkreisbelegobjekt 10 Y* Z*
Pflege- und Transportobjekt 31 Y* Z*
Pool-/Clustername 10 Y* Z*
Relation-ID/Cluster-ID 2 siehe Hinweis 212246
Report 30 Y* Z*
Reportklasse 4 0*-9*
Report-Variante
transportierbar, global 14 X* CUS&*
transportierbar, lokal 14 Y*
nicht transportierbar 14 Z*
Report Writer
Bericht 8 1. Stelle nicht numerisch
Berichtgruppe 4 1. Stelle nicht numerisch
Bibliothek 3 1. Stelle nicht numerisch
Standardlayout 7 1. Stelle nicht numerisch
R/3-Analyzer: Identifizierer 20 Y* Z*
SAPscript
Formular 16 Y* Z*
Standardtext-ID 4 Y* Z*
Standardtext-Name 32 Y* Z*
Stil 8 Y* Z*
Set 12 1. Stelle nicht numerisch
SPA/GPA Parameter 20 Y* Z*
Sperrobjekt 16 EY* EZ*
Spool
Aufbereitungsart 16 Y* Z*
Fontfamilie 8 Y* Z*
Gerätetyp 8 Y* Z*
Seitenformat 8 Y* Z*
Systembarcode 8 Y* Z*
Standardaufgabe 8 9*
Standardrolle 8 9*
Suchhilfen 30 Y* Z*
SYSLOG-Nachrichten ID 2 Y* Z*
Tabelle
Pool- und Cluster-Tabellen 10 Y* Z* T9* P9* PA9* PB9*
PS9* PT9* HRT9* HRP9*
HRI9*
YY* ZZ* (möglichst in der
Transparente Tabellen 16 Append-Struktur)
bei Aufnahme über Append-
Struktur: YY* ZZ*
Tabellenfeld 16
Transaktionscode 20 Y* Z* +*
Typen im ABAP Dictionary (Unterstrich ist erlaubt)
Datenelement 30 Y* Z*
Struktur 30 Y* Z*
Tabellentyp 30 Y* Z*
UDM
Datenmodell 10 Y* Z*
Entität 10 Y* Z*
View
Datenbank-View, Projektions-View, Pflege-View 16 Y* Z*
Help-View 16 H_Y* H_Z*
Viewcluster 16 Y* Z*
Viewpflegedaten
View-Inhalt - reserviert in TRESC
Tabelleninhalt - reserviert in TRESC
Workflow-Objekttyp 10 Y* Z*